Ein Blick hinter die Kulissen der Asklepios Klinik Oberviechtach
Neben spannenden Informationen auch reichlich Spaß: Großer Andrang beim „Tag der offenen Tür“ OBERVIECHTACH. „Wir sind sehr froh darüber und auch ein wenig stolz darauf, dass in der Bevölkerung die Asklepios Klinik als „unser Krankenhaus“ bezeichnet wird“, bekennt Dr. Christian Glöckner. Der Ärztliche Direktor weiter: „Wir gehören zur Stadt und der Region, die Menschen haben Vertrauen in uns und großes Interesse an unserer Arbeit.“ Einen weiteren, besonderen Beweis für die Behauptung lieferte der „Tag der offenen Tür“, zu dem die Klinik geladen hatte: Knapp 300 Besucher, allen voran der stellvertretende Landrat Arnold Kimmerl, nutzten den Tag und das vielfältige Programm um einen Blick hinter die Kulissen des Krankenhauses zu werfen. Während die Ärzte und das Pflegeteam an den Informationsständen der einzelnen Abteilungen Innere Medizin, Allgemeinchirurgie und Unfallchirurgie über das ganze Spektrum der medizinischen Versorgung an der Klinik informierten, hatten die Kinder jede Menge Spaß bei Spielmobil, Hüpfburg und Kinderschminken. Oder ...
Weiterlesen
Menschen mit Histaminintoleranz
Histamin wird im Körper bei allergischen Reaktionen freigesetzt. Dieser wird jedoch nicht nur im Körper produziert, sondern ist auch in vielen Lebensmitteln zu finden.   Lebensmittel mit Histamin werden von einigen Menschen schlecht vertragen – es kommt bei ihnen nach dem Verzehr zu unangenehmen Symptomen Histidin „eine natürliche Aminosäure“ wird in der Nahrung durch Bakterien zu Histamin abgebaut. Dieses wird dann durch Enzyme „Diaminoxidase“ bzw. „N-Methyl-Transferase“ abgebaut.   Vermutlich kommen mehrere körperliche und Umweltfaktoren hinzu und der körpereigene Botenstoff „Histamin“ kann nicht mehr auf dem Sollwert gehalten werden. Histaminreiche Lebensmittel, die eine Gärung (Fermentation/Reifung) oder eine lange Lagerung durchlaufen haben, sind: Gereifte Käsesorten, Bier, Sekt, Wein und Essig. Histamin ist hitze- und kältestabil. Es kann weder durch gründliches Durchgaren noch mit anderen Methoden aus den Speisen entfernt werden. Betroffene Menschen sollten ihr Essen grundsätzlich aus frischen und möglichst unverarbeiteten Rohstoffen selbst zubereiten.   Menschen mit Histaminintoleranz leiden nach dem Genuss ...
Weiterlesen
Gesunde vegetarische Rezepte für jeden Tag
Die vegetarische Küche hat auch Schmackhaftes zu bieten – es muss nicht immer Fleisch sein.   In diesem Kochbuch „Vegetarisches LOW CARB“ findet man köstliche Kreationen mit Gemüse, Obst, Käse und vielem mehr. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Man genießt raffinierte Kombinationen, die schnell und einfach zubereitet sind. Auch für Berufstätige geeignet.   Bei der Low Carb Ernährung (LC) handelt es sich um eine langfristige, gesunde und bewusste Ernährungsumstellung und es kommt auch nicht zu dem berüchtigten Jo-Jo-Effekt oder Heißhunger. Kurz erklärt: Low Carb heißt „Wir essen weniger Kohlenhydrate“. Die kohlenhydratarme Ernährungsform „Low Carb“ ist ein großer Schritt in Richtung eines wesentlich gesünderen Lebens und ein Weg aus dem größten Ernährungsdilemma unserer Zeit, denn letztendlich kommt es darauf an, was aus der Nahrung herausgeholt wird, und das kann ganz unterschiedlich sein. Eine gesunde Ernährung heißt vor allem möglichst natürliche und abwechslungsreiche Kost und wer auf die Kohlenhydrate in der ...
Weiterlesen
Tag der offenen Tür an der Asklepios Klinik im Städtedreieck
Ein Krankenhaus für Burglengenfeld, für das Städtedreieck und für die ganze Region. Dass die Menschen auf „ihre“ Asklepios Klinik im Städtedreieck nicht nur bei Krankheit oder einem Unfall vertrauen, sondern auch ein reges Interesse am Leistungsspektrum und am Team des Krankenhauses haben, zeigte eindrucksvoll der immense Zuspruch, den der „Tag der offenen Tür“ am vergangenen Sonntag fand. Während Klinik-Geschäftsführer Felix Rauschek die medizinische Qualität und Breite der Versorgung unterstrich, ist für 2. Bürgermeister Bernhard Krebs das Krankenhaus „neben den Schulen eines der wichtigsten Argumente, warum seit vielen Jahren so viele Familien“ nach Burglengenfeld ziehen. Viele Fragen an die Experten und Informationen aus berufenem Munde. Das Chefarzt-Team gewährte zusammen mit Ärzten und Pflegeteam einen „spannenden Blick hinter die Kulissen“. Wie werden Schwerverletzte in einem Schockraum versorgt, wie werden Schlaganfallpatienten auf der TEMPiS-Station untersucht, wie sieht der Rettungswagen des BRK von innen aus und warum ähnelt eine Ultraschalluntersuchung der Arbeit eines Detektivs? ...
Weiterlesen
Tag der offenen Tür an der EUFH in Aachen:
Offene Campustore Am Samstag, den 14. Januar stehen die Campustore der Europäischen Fachhochschule (EUFH) in Aachen allen Studieninteressierten sowie deren Eltern und Freunden offen. Zwischen 10 und 14 Uhr gibt es Gelegenheit, sich direkt vor Ort über das duale, praxisnahe Studium zu informieren. Warum nicht früh im neuen Jahr damit beginnen, Karrierepläne zu schmieden? Professoren und Mitarbeiter der EUFH jedenfalls freuen sich auf viele Besucher. Sie geben Auskunft zu Studieninhalten oder zum hochschuleigenen Aufnahmeverfahren und den Zugangsvoraussetzungen. Studierende erzählen von ihren Erfahrungen und halten Infomaterial bereit. Das EUFH-Team wir auch über zahlreiche Hilfestellungen beim Finden des am besten geeigneten Unternehmens für die Praxiszeiten informieren. Seit 2015 gibt es in der Region Aachen die praxisnahe Möglichkeit eines Wirtschaftsstudiums, das sich in Brühl und Neuss seit Jahren wachsender Beliebtheit erfreut. Neben dem Studiengang General Management bietet die EUFH ab 2017 das duale Studium auch in Handels-, Industrie- und Logistikmanagement an. Empfehlenswert ist ...

Weiterlesen
Tag der offenen Tür an der EUFH in Brühl:
Informieren kommt vor Studieren   Zwischen 10 und 14 Uhr stehen am Samstag, den 12. November alle Türen der Europäischen Fachhochschule (EUFH) in Brühl offen. Die Hochschule informiert Studieninteressierte sowie deren Eltern und Freunde über das duale, praxisnahe Wirtschaftsstudium in den Bereichen Logistik, Handel, Industrie, Wirtschaftsinformatik sowie Wirtschaftsingenieur, Chemiemanagement oder General Management. Wo liegen die Vorteile des dualen Studiums? Welche Aufnahmevoraussetzungen gibt es? Wie finde ich das geeignete Unternehmen für die Praxisphasen während des Studiums? Was sind die Studieninhalte? Dozenten und Mitarbeiter der EUFH freuen sich darauf, am Tag der offenen Tür solche und ähnliche Fragen beantworten zu können. Auch Studierende stehen bereit, um Interessenten von ihren Erfahrungen in Theorie und Praxis zu erzählen. Es wird genug Zeit für persönliche Gespräche oder für individuelle Beratung durch die Dozenten sein. Die Europäische Fachhochschule ist eine vom Engagement ihrer Kooperationsunternehmen und Studierenden getragene private, staatlich anerkannte Fachhochschule. Als erste Hochschule mit dualem ...

Weiterlesen
Besuch Deinen Saftladen
Deutschlands Fruchtsafthersteller öffnen ihre Türen Bilck hinter die Saftherstellung – Besuch Deinen Saftladen Bonn, 13. September 2016 – Unter dem Motto „Besuch Deinen Saftladen“ findet am 17. und 18. September 2016 ein Tag der offenen Tür statt, zu dem Fruchtsaft-Keltereien die Verbraucher in ganz Deutschland einladen. Besucher können einen Blick hinter die Kulissen der Fruchtsaftherstellung werfen und hautnah erleben, wie die Früchte in die Flasche kommen. Initiiert wird diese Aktion vom Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e. V. (VdF) im Rahmen der von der EU geförderten Kampagne „Natürlich mit Saft!“. Die Bandbreite der teilnehmenden Betriebe reicht von der kleinen familiengeführten Kelterei bis zum großen international agierenden Markenunternehmen. Auch wenn das Programm, das auf die Besucher wartet, von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich ausfällt, steht die Vorstellung des seit über 100 Jahren unveränderten Herstellungsprozesses bei allen Betrieben im Mittelpunkt: Obst waschen, pressen, filtern, pasteurisieren, abfüllen – fertig! Nichts wird dem Fruchtsaft zugeführt. Neben ...
Weiterlesen
Zahlreiche Interessenten am Tag des offenen Tierkrematoriums
ANUBIS stellt 800 Euro für Tierschutzvereine bereit Lauf, 18. Juli 2016. Wie geht es nach dem Tod meines Vierbeiners weiter? Welche Möglichkeiten der Tierbestattung gibt es? Wie läuft eine solche Bestattung genau ab? Bekomme ich wirklich die Asche meines Tieres? Wird bei der Tierkörperbeseitigung mein Tier nicht auch verbrannt? Diese und viele Fragen mehr konnten sich Interessierte am gestrigen Sonntag beim Tag des offenen Tierkrematoriums in der Laufer ANUBIS-Zentrale beantworten lassen. Und das Angebot wurde rege genutzt. Denn mit rund 120 Besuchern aus der Region war der Tag der offenen Tür nicht nur sehr gut besucht – auch die Zahlen aus den Vorjahren konnten weiter gesteigert werden.   Das allein zeigt schon das große Interesse an Tierbestattungen, mit denen ANUBIS seit 19 Jahren einen würdevollen Abschied von den geliebten Vierbeiner ermöglicht. Bei schönstem Sommerwetter nutzten die sehr interessierten Gäste dann auch die angebotenen Führungen, um sich alles genau anzuschauen und ...
Weiterlesen
Fingerhut Haus feiert „Tag der offenen Tür“: Die Welt des Bauens aus nächster Nähe
Inspirieren und informieren: Werks- und Musterhausbesichtigung sowie kreatives Vortrags- und Rahmenprogramm am 24. April in Neunkhausen Neunkhausen, 11. April 2016 – Wie entsteht ein Fertighaus? Welche individuellen Gestaltungsmöglichkeiten gibt es? Was gilt es bereits in der Planungsphase zu berücksichtigen? Diese und weitere Fragen beantwortet Fingerhut Haus ( www.fingerhuthaus.de ) beim „Tag der offenen Tür“ am 24. April von 11 bis 17 Uhr. Im Firmenareal in Neunkhausen erfahren Interessierte, Bauherren und Mitarbeiter Neues rund um modernes und energieeffizientes Wohnen im 21. Jahrhundert. Ob bei der Werksführung, der Besichtigung des Kreativzentrums, des Musterhauses oder im Rahmen von Fachvorträgen – Fingerhut bietet Inspiration aus nächster Nähe. Für Unterhaltung der gesamten Familie sorgen zudem der Zirkus Liberta, Hubschrauberrundflüge und ein Kinderland. Ein Traumhaus für das ganze Leben: diesen Wunsch hegen viele Hausbesitzer und künftige Bauherren. Energieeffizienz und Barrierefreiheit sind dabei zwei der Schlüsselthemen. Fingerhut Haus informiert daher am „Tag der offenen Tür“ unter anderem ...
Weiterlesen
Tag der offenen Tür an der HDBW am 9. April 2016
Hochschule der Bayerischen Wirtschaft öffnet ihre Türen auf dem Hochschulcampus in München-Riem / Preisverleihung Schülerwettbewerb „Digital Future“ (Bildquelle: HDBW) München, 22. März 2016 – Zu einem Tag der offenen Tür lädt die Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) am Samstag, 9. April 2016 ein. Von 13.00 bis 17.30 Uhr haben Schüler, Eltern und andere Studieninteressenten Gelegenheit, sich über das Angebot der HDBW zu informieren, an Schnuppervorlesungen teilzunehmen und sich mit HDBW-Studierenden und -Professoren auszutauschen. Am selben Tag werden auch die Sieger des Schülerwettbewerbs „Digital Future“ gekürt und die Gewinner-Ideen vorgestellt. Interessenten bieten sich spannende Einblicke in die praxisnahe Lehre und Forschung der privaten, staatlich anerkannten Hochschule. In Informationsgesprächen mit Studierenden und Professoren haben die Besucher die Möglichkeit, die unterschiedlichen Facetten des Hochschullebens an der HDBW kennenzulernen. Schülerwettbewerb: Blick in die digitale Zukunft Im Rahmen des Tags der offenen Tür werden die Gewinner des Schülerwettbewerbs „Digital Future“ ausgezeichnet und deren Ideen der ...
Weiterlesen
Besichtigung eines Holz100-Hauses in Otterfing
Einladung zum Tag der offenen Tür Holz100: Häuser, komplett gebaut aus nachwachsenden Rohstoffen. Einmalige Gelegenheit: Am Samstag den 19.03.2016 von 9-18 Uhr lädt Klaus Gruber, Inhaber der Zimmerei Gruber, zur Besichtigung des eigens gebauten Holz100-Hauses in den Blitzenweg 4 in Otterfing ein. In Kürze werden die letzten Arbeiten am Holz100-Haus abgeschlossen und das Massivholzhaus steht kurz vor der Vollendung. Der Einzugstermin der Eigentümer steht schon fest, daher besteht nur an diesem Tag die Möglichkeit das besondere Haus zu besichtigen. Eingeladen wird jeder, der sich für eine gesunde und alternative Bauweise interessiert. Besucher bekommen die Gelegenheit Holzhausbau in seiner natürlichsten Form zu erleben und mit dem Inhaber der Zimmerei Gruber persönlich zu sprechen. Das Holz100-Haus verbindet hochwertigen Massivholzbau, innovative Technik und beste bauphysikalische Eigenschaften mit herausragender Energieeffizienz. Klaus Gruber ist gelernter Zimmerermeister und Bautechniker und außerdem Chef der Zimmerei Gruber, die rund 25 Mitarbeiter beschäftigt. „Holz100 ist ein international patentiertes und ...
Weiterlesen
Tag der offenen Tür anlässlich des 11. Bundesweiten Fernstudientag
Studiengemeinschaft Darmstadt und Wilhelm Büchner Hochschule laden ein Der Tag der offenen Tür bietet Möglichkeit für persönliche Beratung. (Quelle SGD) Pfungstadt bei Darmstadt, 02. Februar 2016 – Einen Blick hinter die Kulissen der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) und der Wilhelm Büchner Hochschule kann jeder Interessierte anlässlich des 11. Fernstudientages werfen. Der Tag der offenen Tür findet am 26. Februar 2016 an dem gemeinsamen Standort in der Ostendstraße 3 in Pfungstadt bei Darmstadt zwischen 14:00 und 18:00 Uhr statt. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. Am Aktionstag haben alle Besucher die Möglichkeit, sich die Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) und die Wilhelm Büchner Hochschule vor Ort anzuschauen. In persönlichen Beratungsgesprächen und im Austausch mit Absolventen erhalten sie gezielt individuelle Informationen rund um das Fernstudium. Es wird eine Einführung in den Online-Campus geben, eine spannende Hausführung und interessante Vorträge zum Thema Fernlernen. Die Teilnahme am Informationstag ist kostenlos. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. ...
Weiterlesen
Yoga Vidya: Tag der offenen Tür im Allgäuer Ashram
Am 31. Januar lädt der Yoga Vidya e.V. unter dem Motto „Jeder ist willkommen!“ zum Tag der offenen Tür in das Yogaseminarhaus Allgäu in Maria Rain ein. Die Besucher können sich auf ein Programm mit Yogastunden, Vorträgen und vielem mehr freuen. Logo Yoga Vidya Was: Tag der offenen Tür Wann: 31. Januar 2016, Programm von 11 bis 21 Uhr Wo: Yoga Vidya Allgäu, Lärchenweg 3, 87466 Maria Rain Yogastellungen mit Bergen und Wäldern als Panorama, Atemübungen mit reiner Alpenluft, tiefe Entspannung in einem Naturparadies, Meditation in einer inspirierenden naturgrünen Umgebung und leckere vegetarische Vollwertkost für gesunde Ernährung schaffen zusammen mit der kleinen und familiären Atmosphäre im Yoga Vidya Seminarhaus Allgäu hervorragende Bedingungen für Körper, Geist und Seele. Wer das auch mal erleben und sich ganz unverbindlich über die Themen Yoga und Meditation informieren möchte, hat am 31. Januar beim Tag der offenen Tür beim Yoga Vidya Allgäu im Lärchenweg 3 ...
Weiterlesen
Blick hinter die Kulissen eines Tierbestatters und Tierkrematoriums
Tierfreunde zu Gast bei Pax Animalis in Darmstadt Darmstadt, 10. November 2015. Rund 100 Tierliebhaber trafen sich am Tag der offenen Tür bei Pax Animalis, dem einzigen Tierbestatter in Hessen mit angeschlossenem Krematorium. Zahlreiche Haustierbesitzer, darunter auch Familien mit Kindern, haben sich die Abschiedsräume, Urnenausstellung und Tiergedenkstätte auf dem Firmengelände in Ruhe angeschaut. An den stündlichen Führungen mit Besichtigung des Tierkrematoriums im Darmstädter Gewerbegebiet nahmen auch einige Tierärzte teil. Pax Animalis Geschäftsführer Carsten Weber hat den Besuchern wertvolle Impulse fur den Umgang mit dem Tod des geliebten Haustiers gegeben. In persönlichen Gesprächen haben er und seine Mitarbeiter viele Fragen rund um die Bestattung von Hunden, Katzen, Vögeln und anderen Kleintieren geklärt. Auch der Gesprächskreis mit einer Trauerbegleiterin bot hilfreiche Anregungen für den Abschied vom treuen, tierischen Familienmitglied. „Mir war gar nicht bewusst, dass auch bei Tieren eine Trauerfeier mit Aufbahrung möglich ist“, stellte ein Hundebesitzer erstaunt fest. „Ich bin froh, ...
Weiterlesen
Begraben oder einäschern – was tun, wenn das Haustier stirbt?
Tag der Offenen Tür am 7. November 2015 bei Pax Animalis Tierbestattung in Darmstadt Carsten Weber, Gründer und Inhaber von Pax Animalis Tierbestattung aus Darmstadt. Darmstadt, 19. Oktober 2015. Hunde, Katzen, Vögel, Nager und andere Kleintiere sind treue Begleiter und für viele Menschen sogar ein Familienersatz. Wenn der Zwei- oder Vierbeiner stirbt oder eingeschläfert werden muss, ist die Trauer groß. Früher hat man das geliebte Haustier einfach beim Tierarzt gelassen, der es in eine Verwertungsanstalt gegeben hat. Mittlerweile gibt es würdevollere Bestattungsformen. Ob auf dem Tierfriedhof, im eigenen Garten oder in einer Schmuckurne auf dem Kaminsims, der Tierbestatter Carsten Weber hilft Tierliebhabern, Orte der Erinnerung zu schaffen. Am 7. November 2015 öffnet er für alle Interessierten die Türen seines Tierbestattungshauses Pax Animalis in Darmstadt. Von 13 bis 17 Uhr können Tierfreunde den Abschiedsraum, die Urnenausstellung, den liebevoll gestalteten Gedenkort auf dem Firmengelände sowie das angeschlossene Tierkrematorium besichtigen. Gemeinsam mit einer ...
Weiterlesen