So einfach geht Paketversand heute
Transporte günstig online buchen mit Simplelogistik (Bildquelle: @kamonrat by Adobe Stock) Der Versand von einem Paket ist aufwendig und verursacht unterschiedlich hohe Kosten. Viele Menschen kennen sich mit dem Thema mehr schlecht als recht aus und wählen die falsche Größe oder machen andere Fehler. Wenn man nicht auf alles achtet, dann entstehen unnötige Mehrkosten oder das Paket kommt sogar wieder zurück. Aus diesen Gründen sollte der Paketversand besser von einem erfahrenen Anbieter übernommen werden. Mit Simplelogistik haben Kunden die Möglichkeit günstig Ihre Ware zu versenden. Online können Sie bequem und schnell über den Versandkostenrechner die Transportpreise berechnen und in Auftrag geben. Ganz egal ob Paket, Paletten, Sperrgut, Motorrad oder Möbel – Simplelogistik bietet für jede Anforderung die passende Versandlösung. Einfacher Paketversand zu preiswerten Konditionen Die Online Spedition Simplelogistik bietet einen freundlichen sowie zuverlässigen Kundenservice. Durch diesen sparen die Kunden viel Zeit und müssen sich nicht mit der lästigen Abwicklung beschäftigen. ...
Weiterlesen
Pamyra.de auf der transport logistic in München
Die Weltleitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management steht vor der Tür / Die Vergleichs- und Buchungsplattform Pamyra.de lädt zum Austausch beim globalen Branchentreff in München ein. In diesem Jahr wird das Logistik-Startup Pamyra.de auf der transport logistic anwesend sein, um die neueste Version der unabhängigen Vergleichs- und Buchungsplattform für die Transportbranche vorzustellen. Das Team kann vom 04. bis 07. Juni 2019 auf der Münchner Messe in Halle A4 am Stand 356 besucht werden. Vor Ort gibt es die Möglichkeit, sich u.a. mit den Gründern Felix Wiegand und Steven Qual über das Thema „Digitalisierung in der Logistik“ auszutauschen. Daneben gibt es am Stand von Pamyra.de täglich um 15 Uhr einen LiveTalk mit Profis aus der Branche und ab 17 Uhr die RonnyRunde mit einem kleinen Absacker, um den Messetag ausklingen zu lassen. Am zweiten Messetag, dem 05. Juni 2019, wird Pamyra.de Gründer Felix Wiegand am Gemeinschaftsstand von Netzwerk ...
Weiterlesen
Pamyra.de wird international: Relaunch ermöglicht europaweiten Logistik-Vergleich
Internationale Transporte können ab sofort mit Pamyra.de schnell und unkompliziert abgewickelt werden. Das Leipziger Logistik-Startup Pamyra.de hat vor kurzem eine neue Version ihrer unabhängigen Vergleichs- und Buchungsplattform für die Transportbranche ausgerollt. Durch den umfassenden Relaunch wurde die Plattform in den Bereichen Usability, Technik und Performance erweitert. Wichtigstes Feature ist die Vernetzung mit Speditionen auch außerhalb von Deutschland. So können Versender nun von Deutschland in andere EU-Staaten und zurück Logistikdienstleistungen über www.pamyra.de vergleichen und buchen. „Wir haben es mit sehr viel Einsatz geschafft, den technologischen Entwicklungsplan für die kommenden zwei Jahre in weniger als fünf Monaten umzusetzen“, erklärt Felix Wiegand, Gründer von Pamyra.de. „Der Relaunch ermöglicht es uns endlich, unsere ganzen Ideen und geplanten Erweiterungen Realität werden zu lassen. Das Ziel für die nächsten Monate ist es, Pamyra an zahlreiche Fremdsysteme anzubinden und uns damit fest in der Branche zu verankern.“ Langstreckentransporte innerhalb von Europa Ab sofort können auf www.pamyra.de Transporte ...
Weiterlesen
Logistik-Startup steigt in den bundesweiten Fahrradversand ein Ob Fahrräder oder E-Bikes: Pamyra.de findet günstige Transportangebote für gewerbliche
Händler oder Privatpersonen, die in der Vergangenheit ein Fahrrad versenden wollten, hatten es in Deutschland nicht immer leicht. Nachdem der Logistikdienstleister Hermes im Zuge einer grundlegenden Optimierung des Produktangebots den Fahrradversand Anfang des Jahres eingestellt hat, ist dieser Prozess für Versender nochmals deutlich schwieriger geworden. Die Gründer der Vergleichs- und Buchungsplattform für Logistik Pamyra.de wollen das ändern. Ab sofort haben gewerbliche sowie auch private Versender von Fahrrädern und E-Bikes die Möglichkeit, über die Plattform verschiedene Angebote von Transportunternehmen online zu vergleichen und zu buchen. Gemeinsam mit verschiedenen Anbietern spannt das Leipziger Startup auf www.pamyra.de aktuell ein bundesweites und flächendeckendes Netz für den Transport von Fahrrädern und organisiert, wenn nötig, eine passende Transportverpackung gleich mit. Versender können auf der Vergleichsplattform zwischen einzelnen Versandunternehmen und unterschiedlichen Tarifen wählen. Dazu wird in der Suchmaske die Start- und Zieldestination der Sendung eingegeben und anschließend bei der Angabe zur Ladung zwischen „Fahrrad“ oder „E-Bike“ unterschieden. ...
Weiterlesen
Was als kleine Idee begann, wurde zum großen Erfolg: Pro Monat gibt es bereits 20.000 bis 30.000 Suchanfragen auf der Transportplattform Pamyra.de.
Vor vier Jahren hatten die Freunde und Arbeitskollegen Felix Wiegand und Steven Qual eine Vision. Sie wollten die Logistikbranche ins Digitalzeitalter holen. Herausgekommen ist Pamyra.de, eine unabhängige Vergleichs- und Buchungsplattform für Transporte. Mittlerweile hat das Startup, das diesen Monat seinen dritten Geburtstag feiert, seine zweite Finanzierungsrunde erfolgreich hinter sich gebracht. Erst kürzlich sammelten die Gründer aus Leipzig einen siebenstelligen Betrag an Kapital ein. Aktuell zieht das stetig wachsende Team vom gemieteten Coworking Space ins erste eigene Headquarter. Pamyra baut seine Kapazitäten weiter aus. „Mit jeder Wachstumsphase, bekommen wir intern nochmals einen Energieschub. Wir haben in den letzten Jahren mit viel Mut und Eifer an unserer Idee gearbeitet und freuen uns riesig, jeden Tag einen Schritt weiterzugehen“, sagt Gründer und CEO Felix Wiegand. Das Konzept von Pamyra.de ist denkbar einfach, aber in einer Branche, in der Aufträge noch über Telefon und Faxgeräte ausgetauscht werden, auf den ersten Blick oft zu modern. ...
Weiterlesen
C.H. Robinson in Polen mit renommiertestem Arbeitgeberpreis ausgezeichnet
München, 27. Februar 2019 – C.H. Robinson gibt heute die Auszeichnung in Polen als Top Employer 2019 durch das Top Employers Institute bekannt. Unternehmen, die als Top-Arbeitgeber zertifiziert sind, setzen sich dafür ein, den Mitarbeitern das bestmögliche Arbeitsumfeld zu bieten. Das weltweite Programm hat bereits mehr als 1.500 Top-Arbeitgeber in 118 Ländern auf fünf Kontinenten zertifiziert. „Bei C.H. Robinson ist es für uns von entscheidender Bedeutung, ein Arbeitgeber zu sein, der Talente fördert und im Unternehmen hält, indem er ihnen ein außergewöhnlich gutes Arbeitsumfeld bietet“, sagt Jeroen Eijsink, President Europe bei C.H. Robinson. „Durch verschiedene Programme, wie zum Beispiel unser umfangreiches Onboarding, unsere verschiedenen Learning & Development-Kurse sowie unsere Leadership-Development-Förderung, möchten wir die größtmögliche Zufriedenheit gleich beim Karrierestart bei C.H. Robinson sicherstellen.“ Top-Arbeitgeber sind Unternehmen, die hart daran arbeiten, ihre Personalstrategien auf höchstem Niveau zu entwickeln, umzusetzen und voranzutreiben. Für den Top Employer Award 2019 wurden Unternehmen in einer umfangreichen ...
Weiterlesen
C.H. Robinson Europe baut Präsenz in Deutschland aus
3PL eröffnet neues Transportbüro in Köln – Branchenexperte Winfried Netzer übernimmt Leitung Köln, 21. Februar 2019 – C.H. Robinson hat vor kurzem einen neuen Bürostandort in Köln eröffnet. Mit der Eröffnung des Kölner Büros baut das Unternehmen sein europäisches Netzwerk weiter aus. Der Anbieter von Third-Party-Logistik betreibt heute 48 strategische Standorte in 17 Ländern Europas. Köln ist eines der größten Güterverkehrszentren Europas und gleichzeitig ein Zentrum von internationaler Bedeutung – die Stadt ist damit eines der wichtigsten Industrie- und Handelszentren der Welt. „Die zentrale Lage Kölns und seine hervorragende Verkehrsinfrastruktur machen die Stadt zu einem der besten Standorte für die In- und Outbound-Logistik – lokal, national und international“, sagt Jeroen Eijsink, President, Europe bei C.H. Robinson. „Wir glauben, dass dieser neue Standort und seine Mischung aus allen Verkehrsträgern ein einzigartiges Umfeld mit großem Wachstumspotenzial bieten.“ Winfried Netzer, ein Branchenveteran mit 30-jähriger Erfahrung, wurde mit der Leitung des deutschen Betriebs am ...
Weiterlesen
Pamyra schliesst Logistik-Partnerschaft mit Fresh Logistics System
Der Spezialist für temperaturgeführte Logistik Fresh Logistics System bietet ab sofort Transporte auf der Logistik-Preisvergleichsplattform Pamyra.de an. Pamyra.de, die deutsche Vergleichsplattform für Transporte, ist mit dem Logistikdienstleister Fresh Logistics System eine Partnerschaft eingegangen. Ziel soll es sein, zukünftig vor allem Leerfahrten von Hamburg bis Berlin zu vermeiden. Eine Erweiterung des Streckennetzes ist bei positiver Resonanz beabsichtigt. Das Transportunternehmen Fresh Logistics System setzt seinen Schwerpunkt auf die Lagerhaltung und den Transport von sensiblen, temperaturgeführten Waren wie Obst, Gemüse, Blumen und Pflanzen. Wöchentlich werden mehrere Fahrten u.a. zwischen den Städten Hamburg und Berlin geladen und transportiert. Nach Abladung des Transportgutes kommt es nicht selten vor, dass Lastkraftfahrzeuge leer wieder zurückfahren. Um sich den ökologischen sowie den ökonomischen Herausforderungen zu stellen, die dabei entstehen, setzt der Transportdienstleister nun auf die intelligente Digitallösung des Leipziger Startups Pamyra.de. „Mit Pamrya erweitern wir unser Portfolio um einen weiteren, modernen und digitalen Vertriebskanal, durch dessen hohe Onlinesichtbarkeit ...
Weiterlesen
Logistik-Startup Pamyra schließt Seed-Finanzierungsrunde über siebenstelligen Betrag ab
Die Logistik-Preisvergleichsplattform konnte seine Seed-Finanzierungsrunde erfolgreich abschließen. Zu den Investoren zählen u.a. die Tochter der Thüringer Aufbaubank bm|t sowie der Technologiegründerfond Sachsen. Pamyra, die Vergleichsplattform für Logistik, hat ihre Seed-Finanzierung erfolgreich abgeschlossen. Das Leipziger Tech-Unternehmen sammelte einen siebenstelligen Betrag an Kapital ein. Neuer Leadinvestor ist die Beteiligungsmanagement Thüringen GmbH (bm|t), die zusammen mit dem Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS) und drei privaten Business Angels investiert hat. Der bisherige Leadinvestor aus der Pre-Seed Finanzierungsrunde, der Innovationsmotor für nachhaltige Energie in Europa InnoEnergy, beteiligte sich an einer weiteren Kapitalerhöhung. „Diese Geste werten wir als großes Zeichen des Vertrauens gegenüber dem gesamten Team von Pamyra“, erklärt Felix Wiegand, Gründer und CEO der Pamyra GmbH. Das Investment soll es dem Startup ermöglichen, die Produktentwicklung weiter auszubauen und gezielte Marketingmaßnahmen einzusetzen. Zudem wurde die Position „Business Developer“ im Unternehmen besetzt. „Wir haben in diesem Jahr viel vor und freuen uns darauf, richtig Druck auf die Plattform zu ...
Weiterlesen
Schneller nach Europa
Die ZUFALL logistics group hat das Umschlaglager am Standort Haiger um 2.000 Quadratmeter erweitert. Damit baut der Logistikdienstleister seine Kapazitäten im Geschäftsbereich Landverkehre Europa aus und sorgt für schnellere Verbindungen. Die größere Halle ermöglicht den effizienteren Umschlag der internationalen Sendungen. Die neue Halle wurde am 10. Dezember 2018 im Rahmen einer Feier eröffnet. Haiger, 20. Dezember 2018 – Ein halbes Jahr nach Beginn der Erdarbeiten bietet das Umschlaglager in Haiger nun über 6.000 Quadratmeter Fläche. Die vor Ort ansässige Transland Spedition GmbH, ein Unternehmen der ZUFALL logistics group, zeichnete sich verantwortlich für den Anbau. Mit 21 zusätzlichen Toren erweitert dieser die Be- und Entladekapazitäten der Halle. Mit der Erweiterung der Umschlagfläche um ein Drittel arbeitet der Logistikdienstleister auf den Ausbau des Geschäftsbereichs Landverkehre Europa hin. Denn die optimierten Be- und Entladungsmöglichkeiten führen zu schnelleren Durchlaufzeiten und erhöhen somit die Abfahrtsfrequenz. Diese Vorteile nutzt ZUFALL, um die Direktlinien innerhalb Europas auszubauen. ...
Weiterlesen
Berücksichtigung einer individuellen Produktion
Kundenspezifische Fertigung | ERP und Logistik Rund 250 Aufbauten werden p.a. am Firmensitz in Extertal von der Brandt Kühlfahrzeugbau GmbH & C Jeder Kunde hat andere Anforderungen und weiß sich damit bei Brandt gut aufgehoben. Denn ob 1-Kammer- oder 3-Kammer-Aufbau, eine Fahrerhaus-Verlängerung oder eine Änderung der Standardmaße – Brandt bietet seinen Kunden vollste Flexibilität bei der Zusammenstellung der Fahrzeuge. Damit die Fertigung und Montage der LKWs reibungslos funktioniert und sich die vorherige Kalkulation transparent für den Kunden und Brandt selbst gestaltet, setzt das Unternehmen auf die ERP-Lösung Business five aus dem Hause MSOFT. „Uns war es wichtig, eine bewährte Software einzusetzen, die dennoch für unsere Anforderungen erweiterbar ist“, führt Johann Dridiger, Projektleiter bei Brandt, die finale Entscheidung für MSOFT aus. Fahrzeugkonfiguration Mit dem Einsatz von variablen Stücklisten in Business five wurden diese Anforderungen erfüllt. Über 20 Abfragen zum Aufbau des Fahrzeugs werden innerhalb eines Projektes getätigt und bilden so die ...
Weiterlesen
Relaunch der Logistik Jobbörse LOGISTIKPLATZ
Logistikplatz.de stellt neue Homepage vor Relaunch der Jobbörse LOGISTIKPLATZ und Start der Jobbörsen SPEDITION.JOBS, CARGO.JOBS und BAHN.JOBS Bewährte Jobbörse Logistikplatz.de stellt neue Webseite vor Es ist alles übersichtlicher geworden. Die neue Webseite überzeugt mit ihrem klaren Design und wurde für die Nutzung auf mobilen Endgeräten optimiert. Darüber hinaus hat LOGISTIKPLATZ jetzt ein neues Logo und die Präsentation der einzelnen Firmenprofile wurde mit dem Relaunch ansprechender gestaltet. Gleichgeblieben ist die hohe persönliche Service-Qualität, die dem Anbieter zuvor einen ausgezeichneten Ruf beschert hatte. Zusätzlich zu den bisherigen Angeboten gehen im Ziegeler Medien Karrierenetzwerk ab sofort die neuen Branchen-Jobbörsen CARGO.JOBS, SPEDITION.JOBS und BAHN.JOBS an den Start. Ein zuverlässiger Partner für alle Berufsgruppen im Bereich der Logistik. Bereits seit 2008 findet sich auf www.logistikplatz.de ein breit gefächerter Stellenmarkt für Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Bereich Spedition, Cargo, Materialwirtschaft und Logistik. Die Jobbörse gehört zum Ziegeler Medien Karrierenetzwerk und bringt Fachkräfte und Akademiker mit ihren potentiellen ...
Weiterlesen
Rob Bekking verstärkt A‘PARI – Management Consultant will europäische Perspektive fördern
Seit Sommer verstärkt Management Consultant Rob Bekking die A’PARI Consulting GmbH. Der Spezialist für europäische Systemverkehre bringt langjährige Erfahrung aus operativen Logistikpositionen ein. Wiesbaden, 22. Oktober 2018 — Der 52-jährige Niederländer war zuvor in der CI-Gruppe und 17 Jahre für die Schenker AG europaweit tätig. Dort hat er schwerpunktmäßig an der Optimierung internationaler Systemverkehre gearbeitet und die Integration hinzugekaufter Unternehmen in das Konzern-Netwerk gesteuert. Bei A’PARI Consulting übernimmt er die Analyse und Optimierung von Aufbau- und Ablauforganisationen in Transport und Logistik sowie deren IT-Unterstützung. Mit aus der Praxis geschultem Blick plant er, im Dialog mit den Anbietern von Transport-Management-Systemen harmonischere Lösungen für Prozessstörungen zu entwickeln. Dazu gehören auch wenig beachtete Zeitfresser aus demTagesgeschäft: „Für fehlende oder überzählige Sendungen, falsche Adressen und Frankaturen gibt es oft keine Standard-Vorgehensweise – das sollte sich ändern, damit beispielsweise auch die Kennzahlen stimmen“, betont Rob Bekking. Darüber hinaus plant er, verstärkt an den europäischen Standorten ...
Weiterlesen
Arndt Wielpütz neu bei A’PARI – Senior Consultant treibt Prozessentwicklung voran
Zum 1. Oktober ergänzt Arndt Wielpütz das Berater-Team der A’PARI Consulting GmbH. Der Prozessexperte bringt seine Perspektiven aus dem Qualitätsmanagement in die Entwicklung einer optimalen IT-Unterstützung ein. Wiesbaden, 22. Oktober 2018 — Der 40-jährige Kölner kommt von der Emons Spedition zu A’PARI und war davor bei Dachser tätig. Erfahrungen auf Verladerseite sammelte er zu Anfang seiner Berufskarriere im Bayer-Konzern und bei Ikea. Zuletzt erstellte der Logistikmanager Konzepte, um die Perspektiven der Anwender in die Weiterentwicklung des Transport-Management-Systems (TMS) einzubringen und war Leiter des Prozess- sowie des Qualitätsmanagements bei Emons. Für A’PARI Consulting wird Arndt Wielpütz Prozessanalysen durchführen und auf Basis von deren Ergebnissen gemeinsam mit den A’PARI-Kunden eine optimale IT-Unterstützung erarbeiten. Darüber hinaus bringt der Qualitätsmanager seine Erfahrungen auch in den Aufbau von integrierten Managementsystemen ein und wird Mitarbeiter für das konsequente Denken in standardisierten Prozessen coachen. „Mit Arndt Wielpütz verstärkt uns ein ausgemachter Prozessspezialist, von dessen Erfahrung unsere Kunden ...
Weiterlesen
Nellen & Quack ist einer der größten Arbeitgeber in der Region
Neuer Imagefilm der traditionsreichen Spedition zeigt die Vielfalt der Logistik und die Attraktivität eines der beliebtesten Arbeitgeber in der Euregio. Azubis und Fachkräfte können im neuen Imagefilm von Nellen & Quack hinter die Kulissen schauen. Mehr als 72 Mal bis zum Mond: Eine solche Strecke legen die Lkw von Nellen & Quack jedes Jahr zurück. 14 Millionen Transportkilometer quer durch die Region, Deutschland und Europa, sogar weltweit. Welche Logistik dahintersteckt und dass eine der modernsten Speditionen auf dem Kontinent unzählige berufliche Chancen eröffnet, zeigt ein aufwendig und spannend inszenierter Film, der bei Nellen & Quack einen Blick hinter nahezu alle Kulissen ermöglicht – abrufbar unter anderem bei YouTube unter http://springhin.de/nellenundquack. „Wir sind sehr gespannt, wie unser neuer Imagefilm bei den Kunden, aber auch beim auszubildenden Nachwuchs und potenziellen neuen Mitarbeitern ankommt“, erklärt Geschäftsführer Heiner Hoffmann. „Denn wir wollen nicht nur zeigen, welch immense logistische Leistung jeden Tag Millionen von Waren ...
Weiterlesen