Munsch Kunststoff-Schweißtechnik auf der Messe K
Das Unternehmen zeigt sein überarbeitetes Maschinen-Portfolio Ransbach-Baumbach, 13. August 2019 Zur diesjährigen Messe K präsentiert die Munsch Kunststoff-Schweißtechnik seine derzeit mehr als 40 bürstenbehafteten und bürstenlosen Handschweißextruder deutlich überarbeitet. Die Geräte überzeugen durch einige interessante Neuerungen. Diese bedeuten echte Arbeitserleichterungen für die Monteure. Die stündliche Ausstoßmenge der Maschinen reicht von 600 Gramm bis 6,5 Kilogramm. Seine Neuentwicklungen wird das Unternehmen präsentieren, macht dazu aber derzeit noch keine weiteren Angaben. Die erstmals zur K 2016 vorgestellten Schweißextruder für den Einsatz mit Robotern werden auch diesmal wieder mit interessanten neuen Anwendungen im Einsatz zu sehen sein. Als ein Ergebnis der ständigen Überarbeitung und Neugestaltung der Maschinen stellt das Unternehmen seine Heizkeilmaschinen vor, die neuerdings GPS-überwacht sind. Ihre metergenaue Position auf den Deponien beim Verschweißen der Kunststoffbahnen ist so exakt dokumentiert. Bei einer eventuellen späteren Leckage lässt sich die betroffene Schweißnaht sehr zuverlässig und ohne großen Aufwand identifizieren und freilegen. Neu hat sich ...

Weiterlesen
Schieben, ziehen, manövrieren: Mehr Schub in der Werkstatt
Der Easy-Mover ist kompakt, leicht und geräuscharm (Bildquelle: Karl H. Bartels GmbH) Ob in Montagehallen, Werkstätten oder auf Flugfeldern: Mit dem Easy-Mover macht die Karl H. Bartels GmbH den Transport von massiven Objekten spielend einfach. Bis zu 100 Tonnen schwere Kabeltrommeln, Papierrollen, Busse, LKW und Eisenbahn- Chassis oder jegliche Maschinen mit Laufrollen kann eine einzelne Person mit Hilfe des umweltfreundlichen Kraftzwergs mühelos bewegen und an einen anderen Ort befördern. Einzige Bedingung: Der Boden muss sauber und eben sein. „Der Easy-Mover ist eine echte Alternative zu automatischen Förderanlagen. Durch Einsatz des Rollentransportgeräts lassen sich nicht nur die Produktivität erhöhen und die Arbeitskosten drastisch senken, auch die Gesundheit des Personals wird erheblich geschont“, fasst Sebastian Krayenborg, Geschäftsführer der Karl H. Bartels GmbH, die Vorteile zusammen. Der Easy-Mover wird einhändig bedient und verschiebt schwere Lasten durch Ausnutzung der Eigenmasse des jeweiligen Objekts. Das kompakte, leichte und geräuscharme Transportgerät ist in pneumatischer und elektrischer ...
Weiterlesen
Mit Bartels ist der Lastentransport auf Treppen einfach und sicher
Der Treppensteiger Domino von ZONZINI (Bildquelle: Karl H. Bartels GmbH) Müssen schwere Lasten in eine andere Etage transportiert werden, hilft die Investition in einen elektrischen Treppensteiger. Neu im Programm der Karl H. Bartels GmbH sind zwei Treppensteiger von ZONZINI, mit denen die Beförderung auch über mehrere Stockwerke mühelos und sicher vor sich geht. Die Innovation „Domino Automatic“ mit speziellen elektrischen Raupen reguliert die Neigung der Last automatisch. Der Klassiker „Skipper“ ist besonders geeignet, um Lasten zu bewegen, deren Größe beim aufrechten Transport Schwierigkeiten verursachen würde. „Hält man sich die eingesparten Personalkosten und die gesparte Zeit vor Augen, sind Treppensteiger eine Investition, die sich sehr schnell amortisiert“, sagt Sebastian Krayenborg, Geschäftsführer der Karl H. Bartels GmbH. Die Transportgeräte des italienischen Unternehmens ZONZINI zeichnen sich durch einfachen Gebrauch, Sicherheit und Zuverlässigkeit aus. Mit den vom Horster Familienunternehmen vertriebenen Geräten können auch unregelmäßige Treppen mit unregelmäßiger Stufenhöhe befahren werden. Domino: für den vertikalen ...
Weiterlesen
Effektives Palettenmanagement mit Bartels
Neu im Sortiment der Karl H. Bartels GmbH: Die PAYNE Palettenwender für ein rasches und kostengünstiges Umladen auf Versand- oder Regalpaletten Exklusiv bei Bartels: Die PAYNE Palettenwender (Bildquelle: Karl H. Bartels GmbH) Neu im Sortiment der Karl H. Bartels GmbH: Das Horster Familienunternehmen vertreibt ab sofort PAYNE Palettenwender. Ob große, kleine, empfindliche oder schwere Lasten, mit den Geräten entfallen für Hersteller, Logistikunternehmen oder Firmen im Transportgeschäft die Probleme des manuellen Palettenhandlings. Der Austausch von Paletten oder beschädigter Kartons im unteren Bereich des gestapelten Gutes gelingt schnell und einfach maschinell. „Wir freuen uns sehr, die fast schon unentbehrlichen Geräte von PAYNE exklusiv in Deutschland vertreiben zu dürfen, denn wir sind von deren großem Nutzen für viele Unternehmen überzeugt“, sagt Sebastian Krayenborg, Geschäftsführer der Karl H. Bartels GmbH. In Hochregallagern oder Produktionsbereichen mit Palettenförderanlagen muss die Einlagerung und der Transport defekter Paletten vermieden werden. Für das optimale Palettenhandling bietet Bartels nun Maschinen ...
Weiterlesen
Der Treppensteiger „PowerMate“ – jetzt exklusiv bei Bartels
Neu beim Spezialisten für Lagereinrichtungen und Transportlösungen: die PowerMate Treppensteiger, speziell gefertigt für besonders schwere, unhandliche Lasten ) Die Treppensteiger PowerMate ermöglichen Güter bis 680 kg schonend und sicher zu befördern. (Bildquelle: Karl H. Bartels GmbH) Rückenprobleme beim Transport schwerer Lasten über mehrere Stockwerke sind mit der Karl H. Bartels GmbH vorbei: Die Treppensteiger PowerMate aus Kanada ermöglichen, Güter bis zu 680 kg auf Treppen schonend und sicher zu befördern. Auch die Verladung auf Lieferfahrzeuge ist ohne Anstrengungen und Risiko machbar. Mit diesem Arbeitsmittel bietet das Horster Familienunternehmen eine sichere, gesunde und kostensparende Alternative zum herkömmlichen Transport per Hand durch mehrere Personen. Sebastian Krayenborg, Geschäftsführer der Karl H. Bartels GmbH: „Wir freuen uns sehr, die Treppensteiger-Produktserie von PowerMate neu und exklusiv in Deutschland im Angebot zu haben. Mit den motorisierten Treppenkarren bieten wir unseren Kunden Geräte an, die ihnen Geld und kostbare Zeit sparen. Zusätzlich vermeiden diese auch Gesundheitsschäden ihrer ...
Weiterlesen
Neues Jahr, neue Produkte: Bartels präsentiert den Hauptkatalog 2016
Der Spezialist für Lagereinrichtungen und Transportgeräte nach Maß zeigt zahlreiche innovative wie individuelle Neuheiten Neues Jahr, neue Produkte: Bartels präsentiert den Hauptkatalog 2016 (Bildquelle: Karl H. Bartels GmbH) 500 Seiten voll mit ebenso nützlichen wie individuellen Lagereinrichtungen, Transportgeräten und Regalsystemen nach Maß: Die Karl H. Bartels GmbH präsentiert im neuen Hauptkatalog 2016 Qualitätsprodukte „Made by Bartels“ – von A wie Abdeckhauben bis Z wie Zweiradwagen. Zu den Neuheiten im Portfolio des Horster Familienunternehmens zählen ESD-Wagen in elektrisch leitfähiger Ausführung, das Palettenmagazin Palomat 5, Routenzüge zur Just-in-time-Beförderung sowie die elektrischen Treppensteiger von PowerMate aus Kanada, welche von Bartels erst seit kurzem exklusiv auf dem deutschen und österreichischen Markt vertrieben werden. Mit seinen bedarfsgerechten Systemen sowie den praktischen, ökonomischen und branchenspezifischen Lösungen hat sich die Karl H. Bartels GmbH weltweit einen Namen gemacht. „Als Traditionsunternehmen legen wir großen Wert auf eine robuste, solide Konstruktion und schaffen damit optimale Voraussetzungen für eine lange ...
Weiterlesen
Made by Bartels“: Individualität und Langlebigkeit auf Maß
Deutschlands Spezialist für Lagereinrichtung und Transportlösungen stellt auf der LogiMAT 2016 sein umfassendes Produktspektrum aus eigener Fertigung vor Für Innovation, Qualität und Wirtschaftlichkeit steht das platzsparende vertikale Tafelregal (Bildquelle: Karl H. Bartels GmbH) Die LogiMAT 2016 öffnet der Intralogistik-Branche im kommenden Jahr vom 8. bis 10. März ihre Türen. Wie in den Vorjahren gehört die Karl H. Bartels GmbH zu den Ausstellern. „Auf der LogiMAT präsentieren wir unser breites Portfolio an praktischen und ökonomischen, oftmals branchenspezifischen und individuellen Regalsystemen aus eigener Fertigung. Wir fertigen Produkte, die weit über den Standard hinausgehen“, so Sebastian Krayenborg, Geschäftsführer des Traditions-Unternehmen. Die Karl H. Bartels GmbH wartet mit einem umfassenden Komplett-Angebot an Regalsystemen und Lagerlösungen, Zubehör und Service auf. Dabei bietet der Lagereinrichtungsspezialist seinen Kunden eine höchstmögliche Flexibilität in Bezug auf deren spezielle Bedürfnisse. „Wir liefern kunden- und serviceorientiert alles aus einer Hand – von der Beratung über die Konstruktion bis hin zur Montage“, ...
Weiterlesen
Bartels auf der METAV
Der Spezialist für Lagereinrichtungen und Transportlösungen stellt seine flexiblen und wirtschaftlichen Lagerlösungen speziell für die metallbearbeitende Industrie vor Bartels präsentiert auf der Metav 2016 seine flexiblen und wirtschaftlichen Lagerlösungen (Bildquelle: Karl H. Bartels GmbH) Vom 23. bis 27. Februar trifft sich in Düsseldorf Fachpublikum aus allen Themenbereichen entlang der Wertschöpfungskette der Metallbearbeitung. Auch die Karl H. Bartels GmbH ist auf der METAV dabei. In Halle 16, Stand 16F127 zeigt das Horster Familienunternehmen einen Teil seines breiten Produktspektrums und informiert im Bereich der Lagereinrichtungen und Regalsysteme nach Maß. Das Traditions-Unternehmen präsentiert seine flexiblen und wirtschaftlichen Lagerlösungen wie das Roll-aus-Regal, das Tafelregal, das Schubfachregal für Bleche, das Palettenschubfach sowie unterschiedliche Kippbehälter. Mit seinen individuellen Regalsystemen aus der Eigenfertigung hat Bartels den Anspruch, die Effizienz seiner Kunden aus der Metallbearbeitung zu steigern und die Produktion zu optimieren. Daraus ergeben sich gesunkene Kosten, ein reibungsloser Produktions- und Lagerablauf sowie ein verbesserter Workflow. „Wir freuen ...
Weiterlesen
Bartels auf der Blechexpo
Der Spezialist für Lagereinrichtungen und Transportlösungen stellt sein Produkt-Highlight vor, das einen maximal ergonomischen Zugriff auf Waren ermöglicht Das Schubfachregal eignet sich für fast alle Einsatzbereiche, Belastungen und Auszugkapazitäten (Bildquelle: Karl H. Bartels GmbH) Wenn sich nationales und internationales Fachpublikum auf der Blechexpo trifft, darf die Karl H. Bartels GmbH nicht fehlen. Das Horster Familienunternehmen informiert in Halle 1, Stand 1214 über sein breites Produktspektrum im Bereich der Lagereinrichtungen und Transportlösungen. Im Mittelpunkt steht dabei das Etagen-Schubfach zur Montage auf Traversen in marktgängigen Palettenregalen oder direkt am Boden. Das Schubfachregal mit einseitigem Auszug eignet sich für fast alle Einsatzbereiche, Belastungen und Auszugkapazitäten. Sein großer Vorteil ist ein bequemer und ergonomischer Zugang auf die Paletten, da die Lastfläche von drei Seiten zugänglich ist. Außerdem kann komplett auf Hubwagen oder Stapler verzichtet werden. Flexibilität in Bezug auf die speziellen Bedürfnisse seiner Kunden gehört zum täglichen Geschäft des Lagereinrichtungsspezialisten. Der entscheidende Mix ist ...
Weiterlesen
Ideal transportiert: Bartels auf der Eu’Vend
Der Spezialist für Lagereinrichtungen und Transportlösungen stellt Produkte vor, die der Automatenbranche eine wirtschaftliche und sichere Beförderung ermöglichen Bartels präsentiert auf der Eu’Vend ein breites Produktspektrum (Bildquelle: Karl H. Bartels GmbH) Vom 24. bis 26. September kommt internationales Fachpublikum der Vending-Automatenwirtschaft auf der Eu’Vend zusammen. Zum zweiten Mal nach 2011 informiert die Karl H. Bartels GmbH über ihr breites Produktspektrum im Bereich der Lagereinrichtungen und Transportlösungen für Automatenaufsteller aus dem Food- und Non-Food Bereich. Das Horster Familienunternehmen stellt in Halle 9.1, Stand C057 unter anderem den Pianoplan vor. Mit dem Treppensteiger lassen sich unhandliche Lasten wie schwere Waren- und Getränkeautomaten leicht und sicher manövrieren. Dazu präsentieren die Transportspezialisten weitere Kletterkulis, mit denen Kisten, Kartons oder Säcke bequem über Treppen zu transportieren sind. „Der große Vorteil unserer Treppensteiger und Kletterkulis ist die hohe Wirtschaftlichkeit für Unternehmen. Indem Waren schnell und sicher ohne Kraftaufwand über Treppen transportiert werden, verringert sich das Risiko, ...
Weiterlesen
Podestleitern: das große Plus in Sachen Arbeitssicherheit
Die Karl H. Bartels GmbH, der Spezialist für Lagereinrichtungen und Transportlösungen, setzt auf sichere und gebrauchsfreundliche Modelle Die fahrbaren Podestleitern von Karl H. Bartels: Eine sichere Alternative zu unsicheren Leitern (Bildquelle: Karl H. Bartels GmbH) Die Berufsgenossenschaften verzeichnen jährlich etwa 26.000 Unfälle bei Arbeiten auf Leitern, nahezu die Hälfte machen Absturzunfälle aus (Quelle: BG Bau). Mit ihren fahrbaren Podestleitern bietet die Karl H. Bartels GmbH sichere Alternativen zu unsicheren Leitern an. Der einseitig begehbare Navigator und der Orderpicker mit manueller oder elektrischer Hubplattform eignen sich insbesondere bei der Be- und Entladung von Regalen. Neben der Arbeitssicherheit und Ergonomie verbessert ihr Einsatz auch die Wirtschaftlichkeit der Arbeit. Ein ausreichend großes Arbeitspodest und Absturzsicherungen an drei Seiten: Podestleitern erfüllen die Sicherheitsanforderungen des Arbeitsschutzgesetzes optimal. Auf dem Podest lassen sich Arbeitsgeräte sicher ablegen, und die große Stellfläche gibt Bewegungsfreiheit beim Arbeiten. So sind anspruchsvolle Arbeiten auch in größerer Höhe komfortabel ausführbar. „Ein weiterer ...
Weiterlesen
Bartels macht Palettenregale zu Verwandlungskünstlern
Mit seinem Etagen-Schubfach ermöglicht der Spezialist für Lagereinrichtungen und Transportlösungen einen maximal ergonomischen Zugriff auf Waren Das Etagen-Schubfach von Karl H. Bartels ermöglicht einen maximal ergonomischen Zugriff auf Waren (Bildquelle: Karl H. Bartels GmbH) Erneut im Programm der Karl H. Bartels GmbH: Das Etagen-Schubfach zur Montage auf Traversen in marktgängigen Palettenregalen oder direkt am Boden. Es eignet sich für fast alle Einsatzbereiche, Belastungen und Auszugkapazitäten. Der große Vorteil des Schubfachregals mit einseitigem Auszug ist ein bequemer und ergonomischer Zugang auf die Paletten, da die Lastfläche von drei Seiten zugänglich ist. Außerdem kann komplett auf Hubwagen oder Stapler verzichtet werden. „Flexibilität gehört zu unserem täglichen Geschäft – insbesondere was die speziellen Bedürfnisse unserer Kunden betrifft. Der entscheidende Mix ist dabei unser umfassendes Angebot an Regalsystemen und Lagerlösungen, Zubehör und Service“, sagt Sebastian Krayenborg, Geschäftsführer der Karl H. Bartels GmbH. Mit dem Etagen-Schubfach bietet das Horster Familienunternehmen eine höchst flexible und wirtschaftliche ...
Weiterlesen
Bartels bewegt Flügel
Neu beim Spezialisten für Lagereinrichtungen und Transportlösungen: der Treppentransporter Pianolift für schwere und unhandliche Güter Neu bei Karl H. Bartels: der Treppentransporter Pianolift für schwere und unhandliche Güter (Bildquelle: Karl H. Bartels GmbH) Um einen Flügel oder ein Klavier sicher über unterschiedlich hohe Ebenen zu transportieren, mussten bisher mehrere kräftige Männer anpacken. Mit dem Treppentransporter Pianolift – neu im Programm der Karl H. Bartels GmbH – lassen sich die wertvollen Instrumente jetzt einfacher und komfortabler wohlbehalten ans Ziel bringen. Da bei Nutzung des Pianolifts eine Person ausreicht, um selbst große Konzertflügel ohne Anstrengungen und Risiko umzuladen, ist das Arbeitsmittel mit Hydraulikarm eine gesunde und kostensparende Alternative zu herkömmlichen Transportgeräten. Mit dem neuen Produkt aus Frankreich wendet sich das Horster Familienunternehmen insbesondere an Transportunternehmen oder Konzertveranstalter, die teure Musikinstrumente sicher fortbewegen wollen. „Als einer der ersten Händler in Deutschland können wir unseren Kunden den Pianolift anbieten, der auf der Grundlage des ...
Weiterlesen
Bartels macht die Arbeit mit Paletten einfacher und sicherer
Der Spezialist für Lagereinrichtungen und Transportlösungen hat ab sofort das Palettenmagazin Palomat im Produktportfolio Karl H. Bartels hat ab sofort das Palettenmagazin Palomat im Produktportfolio (Bildquelle: Karl H. Bartels GmbH) Eine optimale Unterstützung der Arbeitsprozesse ihrer Kunden sowie mehr Schutz für deren Mitarbeiter – diese Ziele hat sich die Karl H. Bartels GmbH zur Aufgabe gemacht. Neu im Programm des Horster Familienunternehmens ist das Palettenmagazin Palomat, mit dem das Palettenhandling automatisiert und das Stapeln und Entstapeln von Paletten wesentlich effektiver wird. „Die Vorteile für all unsere Kunden, die Paletten auf Bodenhöhe hantieren, sind immens“, sagt Sebastian Krayenborg, Geschäftsführer der Karl H. Bartels GmbH. „Neben dem optimierten Palettenfluss und der erhöhten Effizienz für das jeweilige Unternehmen ist außerdem die verbesserte Arbeitssicherheit hervorzuheben.“ Keine im Weg liegenden Palettenstapel und kein Einsatz eines Gabelstaplers sind mehr notwendig, um bis zu 25 Paletten hin- und herzuschieben oder aufzustapeln: Mit dem Palettenmagazin Palomat bietet die ...
Weiterlesen
Reichlich Volumen trotz kleiner Baumaße: Der Mini-Selbstkipper von Bartels
Der Spezialist für Lagereinrichtungen und Transportlösungen fertigt tiefgelegte Mini-Kippbehälter für besondere räumliche Gegebenheiten und spezielle Materialien Karl H. Bartels fertigt tiefgelegte Mini-Kippbehälter für besondere räumliche Gegebenheiten (Bildquelle: Karl H. Bartels GmbH) In engen Gängen oder unter großen Maschinen ist der Raum oft knapp. Speziell für diese Einsatzgebiete hat die Karl H. Bartels GmbH einen Selbstkipper mit kleinen Baumaßen und einer tiefgelegten Konstruktion entwickelt, der Platz in der kleinsten Lücke findet. Bei dem in eigener Produktion gefertigten Mini-Kippbehälter des Horster Familienunternehmens erfolgt das Kippen und Verriegeln selbstständig, so dass der Fahrer den Gabelstapler nicht verlassen muss. Ob als Kipplore für Abfälle wie Schrott, als Transportgerät für schüttbare Materialien wie Späne, Baustoffkipper oder als Kipper für Landwirte: Der Mini-Kipper bietet Anwendern neben einer erheblichen Arbeitserleichterung und Zeitersparnis den Vorteil, dass beim schnellen und vollständigen Entleeren aufgrund der Abrollkufen kein Schlag auf das Hubgerüst des Staplers entsteht. Der besondere Abrollmechanismus macht eine Kettensicherung ...
Weiterlesen