„Sonne, Schnee & Pistenglück“ – Verbraucherinformation der ERV
Tipps für sicheres Skifahren und Snowboarden im Frühjahr Wird der Schnee durch die Sonne sulzig, müssen Skifahrer mehr Kraft aufwenden. Quelle: ERGO Group Milde Temperaturen, Sonnenschein und weicher Schnee: Für Ski- und Snowboardfahrer sind die Frühlingstage auf den Pisten ein Genuss. Wer bei bereits wieder intensiver Sonne unterwegs ist, sollte aber einige Regeln beachten. Birgit Dreyer, Reiseexpertin der ERV, gibt Tipps zu Fahrweise, Ausrüstung und Versicherungsschutz. Fit für wechselhafte Schneeverhältnisse Wer zum Ende der Saison im März oder April in die Skigebiete fährt, genießt häufig schönsten Sonnenschein. Allerdings müssen sich die Urlauber im Tagesverlauf auf unterschiedliche Pistenverhältnisse einstellen: Die noch kalten Temperaturen in der Nacht führen dazu, dass es am Morgen oft noch frisch und die Pisten recht hart sind. Das bedeutet: Skifahrer sollten intensiv ihre Kanten einsetzen. Gleiches gilt natürlich auch für Snowboarder. Im Laufe des Tages schmilzt der Schnee durch die immer stärker werdende Sonne und wird sulzig. ...
Weiterlesen
Skicross-Star Daniela Maier bei Eröffnung des neuen Rothaus Chalet auf dem Feldberg
Rothaus Chalet auf dem Feldberg Am 14. Dezember war es soweit: Auf dem höchsten Gipfel des Schwarzwaldes, dem Feldberg, wurde zusammen mit der deutschen Top-Athletin im Skicross Daniela Maier ein einmaliges Gastronomie-Konzept eröffnet: die Apres Ski Bar Rothaus Chalet, erbaut mit der zukunftsweisenden Modulbauweise von addhome. Thomas Banhardt, Inhaber des Familotels Feldberger Hof ist Eigentümer und Betreiber der neuen Apres Ski Bar, an der täglich 200 Gäste bewirtet werden können. Bruno Tornow, verantwortlich für Technik und Vertrieb bei addhome, freut sich: „Wir haben ein wegweisendes Projekt realisiert und zeigen, wie modern, umweltfreundlich und flexibel die addhome-Module sind“, und ergänzt: „Mit acht Modulen und einer Gesamtfläche von 270 m2 haben wir ein rundum gelungenes Gastro-Konzept mit Innen- und Außenbereich geschaffen, das den Feldberg-Besuchern ganzjährig zur Verfügung steht.“ – Und das in einer Bauzeit von rund zwei Monaten. addhome ist ein Unternehmen der Kramer GmbH in Umkirch bei Freiburg. Seit über 85 ...
Weiterlesen
Saisonstart für „Sicher im Schnee“ 2017/18
Felix Neureuther und Kooperationspartner unterstützen die INTERSPORT-Initiative Für alle Wintersportfans hält die Initiative „Sicher im Schnee“ wieder zahlreiche Tipps bereit. (Bildquelle: INTERSPORT) Heilbronn, 02. November 2017. Der Startschuss für die kommende Wintersportsaison ist gefallen. Die Skigebiete präparieren fleißig ihre Pisten und öffnen ihre Liftanlagen. Viele Wintersportfans können es kaum abwarten, die weißen Hänge hinunterzugleiten. Für alle Wintersportfans hält die Initiative „Sicher im Schnee“ diesen Winter wieder zahlreiche Tipps bereit, damit das alpine Vergnügen zum unfallfreien Fahrspaß wird. Zusätzlichen Support erhält die INTERSPORT-Kampagne von Ski-Profi und Weltcupsieger Felix Neureuther sowie von den Kooperationspartnern UVEX, Alpina, Salomon und TECNOPRO. Felix Neureuther richtet gemeinsam mit der Initiative „Sicher im Schnee“ vom 21. bis 23. März 2018 wieder ein Schülercamp aus, für das sich Klassen bis zum 31. Januar 2018 bewerben können. Starkes Team: Felix Neureuther und „Sicher im Schnee“ Seit 2014 ist Felix Neureuther das Gesicht der Initiative „Sicher im Schnee“. Auf sportlicher ...
Weiterlesen
LTA informiert: Risikofaktor Winterurlaub – Diese Versicherungen sollte man haben
Der Winterurlaub erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Doch wer mit Ski, Snowboard oder Schlitten unterwegs ist, setzt sich immer auch einem gewissen Risiko aus. Wintersportfreunde sollten sich daher im Urlaub ausreichend versichern. Logo LTA Egal ob Piste oder Loipe, wer sich im Winterurlaub sportlich betätigt, setzt sich damit immer auch einem gewissen Verletzungsrisiko aus. Laut einer Studie der Auswertungsstelle für Skiunfälle haben sich allein in der letzten Saison circa 42.000 Deutsche beim Skifahren so schwer verletzt, dass sie sich in ärztliche Behandlung begeben mussten (Quelle: Unfälle und Verletzungen im alpinen Skisport – Zahlen und Trends der Saison 2015/2016 David Schulz, Auswertungsstelle für Skiunfälle, ARAG Allgemeine Versicherungs-AG – Sportversicherung, Düsseldorf, 2016). Wie der Studie weiter zu entnehmen ist, war bei den Verletzungen ein Anstieg der Kopfverletzungen sowie der stationären Behandlungen insgesamt zu verzeichnen. Da ein Ski- oder Snowboardunfall zum Teil mit erheblichen Kosten für Bergung, Krankenhausaufenthalt oder Rücktransport verbunden ...
Weiterlesen
Ab in den Schnee: Ski-Kurztrips in den Winterferien
Mit den Tipps der INTERSPORT-Initiative „Sicher im Schnee“ wird der Trip zum unvergesslichen Erlebnis Die INTERSPORT-Initiative „Sicher im Schnee“ verrät, wie sich Ski-Kurztrips optimal umsetzen lassen. (Bildquelle: INTERSPORT) Weiße Berglandschaften und verschneite Gipfel: Der Winter lockt Sportler in die Skigebiete. Abseits der alpinen Gletscher eignen sich vor allem die nahegelegenen Wintersportorte für kurze Skitrips über das Wochenende oder in den Winterferien. Wie sich diese kleinen Auszeiten im Winter am besten umsetzen lassen und was man für ein sicheres Fahrerlebnis auf den Brettern braucht, verrät die INTERSPORT-Initiative „Sicher im Schnee“. Der perfekte Kurztrip: Planung ist alles Ski-Kurztrips versprechen erholsame Auszeiten vom Alltag im Büro oder in der City. Damit die Reise auch wirklich entspannt abläuft, sollten vorab einige Überlegungen angestellt werden, wie beispielsweise zum idealen Urlaubsort. Der Februar gilt als schneereichster Monat im Jahr, daher können auch nahegelegene Wintersportorte zuverlässig zum Skifahren oder Snowboarden genutzt werden. Die heimischen Skipisten im Allgäu, ...
Weiterlesen
Besser geschützt auf die Piste: Protektoren erobern den Wintersport
Die Initiative „Sicher im Schnee“ zeigt die neuesten Trends für Wintersportler. Rücken- und Rumpf-Protektoren reduzieren das Verletzungsrisiko erheblich. (Bildquelle: @ INTERSPORT) Heilbronn, 19. Dezember 2016. Die gute Nachricht: Das Risiko, sich auf der Skipiste bei einem Sturz zu verletzen, sinkt seit Jahren. Gleichzeitig steigt der Anteil von Schulter- und Rumpfverletzungen. Die Experten der Initiative „Sicher im Schnee“ von INTERSPORT führen diesen Anstieg auf verändertes Fahrverhalten und die Zunahme von Kollisionsunfällen zurück. Erheblich reduzieren lässt sich das Verletzungsrisiko durch das Tragen von Rücken- und Rumpf-Protektoren. Die Initiative „Sicher im Schnee“ zeigt, was Wintersportler beachten sollten. Wirbelsäule schützen Auch ohne gesetzliche Verpflichtung ist das Tragen von Helmen bei Skifahrern und Snowboardern mittlerweile weit verbreitet. Eine positive Entwicklung, auf die sich auch der Rückgang der Kopfverletzungen in der ASU-Unfallstatistik zurückführen lässt. Für das Tragen von Rückenprotektoren hofft die Initiative „Sicher im Schnee“ mit der Zeit einen ähnlichen Effekt zu erreichen: eine Reduktion der ...
Weiterlesen
Perfekter Familienurlaub im besten Schweizer Skigebiet 2016: LAAX
(Bildquelle: @GaudenzDanuser) LAAX, 29. November 2016. Kinder und Jugendliche toben ausgelassen im Schnee und machen ihre ersten Versuche auf Skiern und dem Snowboard. Sobald sie sich auf ihren Brettern sicher fühlen, geht es weiter auf die blau markierten Pisten und in den Beginner Park. Für Fortgeschrittene gibt es noch mehr zu erleben: Vier Snowparks mit der größten Halfpipe der Welt warten auf eine Eroberung. Auch Eltern kommen nicht zu kurz. Sie genießen bei viel Sonnenschein ihre Zweisamkeit – zum Beispiel auf den top präparierten Skipisten. Wer mit seiner Familie einen erlebnisreichen Winterurlaub mit viel Abwechslung verbringen möchte, findet ihn im Schweizer Skigebiet LAAX. Für diese Vielseitigkeit gab es bei der diesjährigen Verleihung der World Ski Awards soeben die Auszeichnungen „Switzerland“s Best Ski Resort 2016“ sowie „World“s Best Freestyle Resort 2016“. Ami Sabi Schneewunderländer Früh übt sich – das nimmt LAAX wörtlich. Bereits die Kleinsten werden hier behutsam an den Wintersport ...
Weiterlesen
Idaho: Im Winter sind die Sterne im Sonnental
(Mynewsdesk) Sun Valley ist nicht nur die erste Skidestination der Welt, sondern im Winter auch ein gut gehütetes Geheimnis der Stars Die Wintersaison steht vor der Tür und in einem in Europa eher unbekannten Ort laufen die Vorbereitungen für die Wintersportler auf Hochtouren. Namen wie Tom Hanks, Mark Zuckerberg und Arnold Schwarzenegger reihen sich da in die Liste. Sun Valley ist exklusiv, familiär, wild, romantisch und leicht zu erreichen – wer auf der Suche nach einem neuen Wintersporterlebnis ist, sollte seinen Blick also nach Idaho richten Auf der Piste Sun Valley ist die Geburtsstätte des Destinationsskiurlaubs. Hier wurde 1936 der erste Sessellift in Betrieb genommen – eine Erfindung, die das Abfahrtserlebnis weltweit revolutionierte. Was Sun Valley heute für Skifahrer und Snowboarder ausmacht: * Pistenstrecken verteilt auf über 1.000 Höhenmetern * Mehr als acht Quadratkilometer befahrbare Pistenfläche verschiedener Geländearten * Zwei Berge in einer Destination: Bald Mountain und Dollar Mountain * ...
Weiterlesen
Skifahren beim Gewinner: Obereggen startet am 26. November mit vielen Neuheiten in die Saison
Das Südtiroler Ski Center Latemar Obereggen ist bekannt für seine gleichbleibend gute Schneequalität von November bis April und räumt erneut bei Testberichten ab Traumhafte Pisten vor gigantischer Kulisse: Das Ski Center Latemar Obereggen. (Bildquelle: Eggental Tourismus) Skifahren im Ski Center Latemar Obereggen (1550m-2500m, www.obereggen.com) ist eine Klasse für sich. Mit Blick auf das beeindruckende Latemargebirge, unter Ski und Board im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichneter Schnee – und jedes Jahr toppt man sich in Sachen Pistenspaß wieder selbst. Diesmal können sich alle Besucher des Südtiroler Eggentals gleich auf drei Neuerungen zum Saisonstart am 26. November freuen: Eine neue Kombibahn, eine neue Rodelbahn und eine neue Panoramahütte. „Wir wurden erneut, wie die vergangenen Jahre, von Testexperten für unsere professionelle Pistenpräparierung ausgezeichnet“, freut sich Siegfried Pichler, Direktor der Obereggen AG. Doch nicht nur im Bereich „Pistenpflege“ räumte sein Skigebiet ab. Insgesamt 17 Auszeichnungen gab es vom weltweit größten Testportal „Skiresort.de“ – damit ...
Weiterlesen
Winterträume auf 140 Seiten: Ameropa-Reisen sorgt für erlebnisreiche Festtage und Pistenspaß
Katalog Winterwelten verfügbar Weihnachts- und Silvesterpakete mit Dinner und Unterhaltung Winter in den Bergen Österreichs Neuer Bahnpreis ab 38 für Hin- und Rückfahrt. (Mynewsdesk) Bad Homburg, 13. Juli 2016 – Erlebnisreiche Festtagspakete mit Kulturhighlights, Party oder Schifffahrt sowie Winterabenteuern in den Bergen – der Kurzurlaub-Spezialist Ameropa-Reisen wartet im neuen Katalog „Winterwelten“ mit mehr als 240 Reiseideen für die Reisezeit von November 2016 bis April 2017 auf. Ein facettenreiches Hotelangebot aus dem Zwei- bis Fünf-Sterne Segment in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Frankreich, den Niederlanden und Belgien, fertig geschnürte Reisepakete für Weihnachten und Silvester sowie 18 aufregende Musicals und Shows geben Ameropa-Gästen viele Anlässe, um sich in den Wintermonaten eine Auszeit zu gönnen. Frühbucheraktionen mit bis zu 20 Prozent Ersparnis, Sparangebote wie 3=2 (drei Nächte bleiben, nur zwei bezahlen) sowie der neue Bahnpreis ab 38 Euro machen den Urlaub mit Ameropa-Reisen besonders attraktiv.Festtage mal andersSich über die Weihnachtsfeiertage einfach verwöhnen lassen ...
Weiterlesen
Sparen beim Skiurlaub in Utah
(Mynewsdesk) In Salt Lake City wird der Skiurlaub trotz starkem US-Dollar erschwinglich Trockener Pulverschnee in Amerikas Norden muss nicht teuer sein. Gerade im Winter und Frühjahr sind die Flugverbindungen zum Salt Lake City International Airport (SLC) in Utah besonders erschwinglich. Übernachten können Wintersportfreunde in einem von 120 Hotels direkt in der Hauptstadt, die nicht umsonst den Beinamen Ski City trägt: Vier Skigebiete mit legendärer Schneequalität sind in nur wenigen Minuten von Salt Lake City aus erreichbar. Spezielle Skipass-Angebote sorgen dabei für volle Geldbeutel und ausgelassenes Pistenvergnügen. Preiswerte Fortbewegung Die Anreise ist haüfig der Hauptkostenpunkt eines Skiurlaubs in den USA – nicht so in Utah. Die Flüge während der Skisaison sind im Vergleich zu anderen Ski-Fernreisezielen in den USA besonders günstig. Einmal in Salt Lake City angekommen, sind 4 Skigebiete nur wenige Minuten von der Innenstadt entfernt – 10 Skigebiete sind sogar in unter einer Stunde vom SLC International Airport aus ...
Weiterlesen
Bild- und Videobearbeitung mit der Actioncam
Tipps für geniale Aufnahmen Actionfotografie und Actioncams erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Lernt durch die Hilfe des Actioncam-Trainings von Onkel Zoom atemberaubende Bilder und Videos mit der Actioncam zu machen! Alle Infos zum Training gibt es unter folgendem Link: http://www.actioncam-training.de/ Mit dem Snowboard die Piste runter, in der Abendsonne einen entspannten Motorradtrip genießen, mit dem Skateboard cruisen oder die Wellen mit dem Surfbrett im Urlaub brechen – die schönste Nebensache beim Actionsport ist ganz klar, die oft so unglaublich foto- und telegene Szenerie. Verständlich also, dass kleine, kompakte und dazu noch robuste Kameras mit hoher Auflösung so sehr im Trend liegen. Sie sind die perfekten Begleiter für Motorradfahrer, Mountainbiker, Surfer und andere Action-Sportler und halten alle Stunts und Tricks und eben die traumhaften Landschaften fest. Optimal in Szene gesetzt entstehen bereits mit den kostengünstigsten Actioncams fantastische Bilder und Videos, die mit entsprechender Bildbearbeitung mit Leichtigkeit professionelles Niveau erreichen. Kriterien für ...
Weiterlesen
Sundance Film Festival 2016 in Utah feiert Evolution des Films
(Mynewsdesk) Zwischen dem 21. und 31. Januar befindet sich der Wintersportort Park City in Utah wieder im Ausnahmezustand. Bei der 32. Auflage des unabhängigen Film Festivals gehen 192 Filmproduktionen ins Rennen. Zum zehnjährigen Jubiläum des New Frontier Programms stehen außerdem Innovation und Revolution des Filmkonsums im Mittelpunkt. Von Dackeln, Hummern und Ziegen Zahlreiche Spiel- und Kurzfilme dürfen beim Sundance Film Festival 2016 in Utah natürlich nicht fehlen: The Lobster (Kategorie Spotlight), Goat (Kategorie U.S. Dramatic Competition) und Wiener-Dog (Kategorie Premieres) sind nur einige klangvolle Titel der diesjährigen Filmvorstellungen. Insgesamt wartet das Festival im Jahr 2016 mit 120 Filmvorstellungen in Spielfilmlänge und 72 Kurzfilmen auf. Die 192 Filme wurden aus insgesamt 12.793 Einreichungen ausgewählt. 98 der vorgestellten Filme, die zusammen 37 Länder repräsentieren, darunter auch Deutschland, sind Weltpremieren. Einige Sieger des Sundance Film Festivals von 2015 haben auch den Sprung auf die ganz große Leinwand geschafft. So zum Beispiel das Liebesdrama ...
Weiterlesen
Somikon Mini-Spycam Raptor-5000.pr mit PIR-Bewegungssensor
Für geniale Actionaufahmen und dank Bewegungserkennung auch für Überwachung Somikon Mini-Spycam Raptor-5000.pr mit PIR-Bewegungssensor, www.pearl.de Diese Mini-Cam von Somikon ist für jeden Spaß zu haben: Klein, leicht und überall schnell befestigt filmt sie jeden Geschwindigkeitsrausch auf dem Bike, Snowboard oder Motorrad gestochen scharf in NTSC-Auflösung. Doch die Mini-Cam kann noch mehr: Sie passt sogar auf! Dank Bewegungserkennung nimmt die Kamera automatisch auf, sobald sich vor ihrem Objektiv etwas tut. So überwacht man beispielsweise das Hotelzimmer, den Kühlschrank oder den Schreibtisch. Aber auch spontane Aufnahmen und Schnappschüsse gelingen dank kinderleichter Bedienung sofort: Auf Knopfdruck hält man unvergessliche Momente auf Foto oder Video fest – letztere natürlich mit Ton. Auch bei Modellbau-Fans sehr beliebt: In Kombination mit ferngesteuertem Quadro- oder Hexacopter, Offroad-Buggy oder der Modell-Eisenbahn liefert die kleine Action-Cam tolle Aufnahmen – von rasanten Fahrten und der Umgebung. – 2in1-Mini-Spycam: für Video- und Foto-Aufnahmen – CMOS-Sensor mit Video-Auflösung (720 x 480 Pixel) ...
Weiterlesen
Actioncams für coole Actionfans
Tipps vom Profi für Aufnahmen mit Deiner Actioncam Onkel Zoom gibt dir wertvolle Tipps zu diesem Thema. Während vor ein paar Jahren nur Augenzeugen mutige Heldentaten wie Bungee-Sprünge, Skateboard-Stunts oder das Reiten der perfekten Welle bestätigen konnten, liefern Action-Cams heutzutage die Beweise. Bereits für unter hundert Euro gibt es die handlichen und robusten Kameras zu kaufen. Die Bildqualität reicht von mäßig bis sensationell. Wer mit der Kamera also umzugehen weiß, kann überzeugende und faszinierende Ergebnisse erreichen. Besonders für Actionsportler eignen sich solche Action-Kameras. Mit der robusten Verarbeitung, einem wasserfesten Gehäuse und einem Ultraweitwinkel passen die kleinen Begleiter in jede Tasche, an jedes Sportgerät und zu jeder Umgebung. Durch die Kompaktheit und verschiedenste Befestigungsmöglichkeiten sind der Kreativität für Actionaufnahmen keine Grenzen gesetzt. Die Actionaufnahmen Der Reiz, Aufnahmen von sich selbst beim Ausüben seiner Lieblingssportart zu machen, ist nachvollziehbar. Die Essenz beim Actionsport ist nämlich das Austesten der eigenen körperlichen und der ...
Weiterlesen