Campingferien auf der Insel liegen im Trend
Onlineplattform Pitchup.com verzeichnet hohe Buchungszahlen für England Quelle: Pitchup.com Berlin, 08.01.2019 – Die Buchungsplattform Pitchup.com, die auf die Online-Vermittlung von Campingunterkünften spezialisiert ist und mehr als 3.200 Anbieter in 59 Ländern listet, verzeichnete 2018 einen Trend zu Campingferien in England. „Knapp ein Viertel der von Deutschland aus gebuchten Campingplätze lagen in England“, fasst Yates, Geschäftsführer von Pitchup.com, die Buchungstrends des vergangenen Jahres zusammen. „Gleich dahinter rangierte Frankreich mit einem Anteil von 22 Prozent an allen Buchungen aus Deutschland. Aber auch italienische Campingplätze standen bei den Deutschen im vergangenen Jahr hoch im Kurs.“ Bei deutschen Pitchup.com-Kunden waren 2018 Campingferien in England besonders beliebt. Aber auch in Deutschland fanden sich besonders begehrte Destinationen für internationale Camper. Feriengäste, die ihr Urlaubsglück auf hiesigen Plätzen suchten, schlugen ihr Zelt mit Abstand am liebsten in Bayern auf. Über 30 Prozent der Buchungen deutscher Campingplätze entfielen 2018 auf den Freistaat. Niedersachsen und Baden-Württemberg teilten sich mit ...
Weiterlesen
Kinder glücklich – Eltern glücklich: Strand und Meer in sicherer Umgebung zu fairem Preis gefragt
Der erste Thomas Cook Holiday Report thematisiert aktuelle und zukünftige Reisetrends. Das Kapitel „Happy kids make happy parents“ gibt Auskunft über die Reisewünsche von Familien. Oberursel, 20. November 2017 – Eine repräsentative Umfrage unter Thomas Cook-Kunden hat ergeben, dass das zur Verfügung stehende Budget einer der wichtigsten Faktoren bei der Urlaubsentscheidung von Familien ist. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Sicherheit – sowohl der Feriendestination als auch durch einen verlässlichen Partner, der die Reiseorganisation übernimmt. Sind diese Punkte erfüllt, entscheiden bei 60 Prozent der Familien, die bei Thomas Cook ihren Urlaub buchen, die Kinder bei der Urlaubswahl mit. Und für die zählen vor allem Strand und Meer. Familien, die ihr Urlaubsbudget besonders im Blick haben, profitieren bei den Thomas Cook-Veranstaltermarken von zahlreichen Preisvorteilen wie Frühbucherrabatten, Kinderermäßigungen und Kinderfestpreisen ab 99 Euro. Zur einfacheren Kostenkontrolle tragen auch inkludierte Leistungen wie beispielsweise All Inclusive im Urlaubshotel bei und sind daher sehr gefragt. ...
Weiterlesen
Small Luxury Hotels of the World™ präsentiert Reisetrends und neue Destinationen für das Jahr 2017
Chablé Spa & Resort, Yucatan (Bildquelle: www.slh.com) London/München, Dezember 2016: Seit 26 Jahren hat Small Luxury Hotels of the World™ (SLH, www.slh.com) es sich zum Ziel gesetzt, besondere Hotels, die sich durch außergewöhnlichen Luxus, revolutionäre Konzepte oder entlegene Locations auszeichnen, in einem Portfolio zu vereinen; immer unterwegs, um auch die neueste Eröffnung nicht zu verpassen. Das Team von SLH versteht sein Handwerk – nicht zuletzt wegen seiner mittlerweile jahrzehntelangen Erfahrung – und hat für das Jahr 2017 nun erstmals seine eigenen Reisetrends veröffentlicht, die auf den eigenhändig gesammelten Erfahrungen des Global Development Teams basieren. Destinationen im Fokus: Mexiko, Karibik, Ibiza und weitere entlegene Inselresorts Mexiko: Mexiko steht 2017 im Rampenlicht. Hier boomt der Sektor der Luxus-Boutiquehotels, weil es an kreativen Köpfen, die ihre Gastronomie- und Designideen verwirklichen wollen, nur so wimmelt. Ein zunehmender Trend sind schicke Grundstücke mit landestypischem Flair. SLH hat kürzlich acht neue Hotels in Mexiko ins Portfolio ...
Weiterlesen
Deutschland #neuentdeckt
(Mynewsdesk) Studie: Beliebte Destinationen, unterbewertete Regionen und von sich selbst überzeugte Bundesländer Der Tourismus in Berlin, Hamburg oder München boomt. Das Ruhrgebiet, die Uckermark oder das Allgäu hingegen werden als Urlaubsziel eher gemieden. Und dabei hat Deutschland fernab der gängigen Touristenpfade unzählige überraschende und spannende Destinationen zu bieten. Begeben sich die Deutschen aber überhaupt auf Entdeckungstour im eigenen Land? Findet der nächste Urlaub in Deutschland statt? Welche Regionen sind ihrer Meinung nach unterbewertet? Online-Reiseportal Expedia.de wollte es genau wissen und hat die einheimischen Urlaubsexperten einfach selbst befragt.  Eine ausführliche Infografik zur Studie finden Sie übrigens hier. Unentdeckte Perle in Deutschland oder doch lieber Südsee? Nach wie vor erfreut sich Deutschland als Reiseziel größter Beliebtheit: Knapp zwei Drittel der Deutschen (65 Prozent) haben in den letzten zwölf Monaten Urlaub hierzulande gemacht, ganze 72 Prozent planen sogar, im nächsten Jahr in Deutschland zu verreisen. Wie groß die Begeisterung tatsächlich ist, zeigt das ...
Weiterlesen
Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016?
Ein Blick in die Glaskugel – gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016 Kontinuierlich wertet FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, aus den eingehenden Presseinformationen, den zur Verfügung stehenden Tools sowie aus der eigenen datenschutzkonformen Zählung der aufgerufenen Beiträge die aktuellen Reisetrends des deutschen Urlaubers aus. Die große Sommerreisewelle steht nun langsam aber sich vor der Tür. Die Frage, die sich für den reiselustigen Deutschen in diesem Jahr mehr denn je stellt ist, wohin kann man fahren, wohin darf man fahren … Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in Deutschland. Knapp 60%, so eines der Ergebnisse dieser Studie, haben feste Urlaubspläne. Diesbezüglich gibt es im Vergleich zu den ...
Weiterlesen
Hotels nur für Erwachsene liegen im Trend
Bild (c) Unterlechner: Das kleinste Erwachsenenhotel Tirols Ungestörte Ruhe im Urlaub oder einfach nur mal Urlaub zu Zweit – die Nachfrage nach Hotels nur für Erwachsene steigt weltweit. Im kleinsten Erwachsenenhotel Tirols wird Service und Qualität besonders großgeschrieben. Der Wunsch nach Ruhe und ungestörter Erholung wird in unserer zunehmend turbulenten (Arbeits-)Welt immer größer. Im Wellnessbereich oder auf der Liege am Pool, im Restaurant oder auf der Terrasse des Zimmers einfach die Gedanken schweifen zu lassen ohne abgelenkt zu werden ist vor allem in der begrenzten Urlaubszeit für viele zunehmend wichtig. Aber nicht nur gestresste Businessmanager suchen gezielt nach diesen Ruhezonen, sondern auch vermehrt Eltern oder Paare, die ein paar gemeinsame Tage zu Zweit, ohne Kinder, verbringen möchten. Die Nachfrage nach Erwachsenenhotels steigt – weltweit und das Angebot reicht bereits von großen Clubhotels in der Türkei bis zu Resorts in der Dominikanischen Republik. So weit muss man jedoch gar nicht reisen, ...
Weiterlesen
Die Gemeinde Willingen weiter auf hohem Niveau
Mehr als 355.000 Gästeankünfte in Willingen im letzten Jahr und damit so viel wie nie zuvor Frühling in Willingen (Bildquelle: Gemeinde Willingen) Willingen, Februar 2016 – Der Trend der Deutschen beim Verreisen geht eindeutig in die eigene Heimat. Wenn sich die Deutschen auf den Weg in den Urlaub machen, soll das Ziel, soweit es einschätzbar ist, sicher sein. Die Terrorwarnungen der letzten Zeit und die Anschläge in Paris oder Istanbul, machen die Welt kleiner und haben große Verunsicherung bei den Touristen hinterlassen. Nicht nur im eigenen Land, auch im Ausland erfährt Deutschland seit dem letzten Jahr einen Boom: Immer mehr ausländische Gäste zieht es nach Deutschland. Im Bereich der internationalen Ziele ist die Reisefreudigkeit der Deutschen deutlich geschrumpft. Die 32. Tourismusanalyse der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen ist zu dem Ergebnis gekommen, dass im letzten Jahr erstmals seit 2010 die Reiseintensität der Deutschen gesunken ist und zwar um drei Prozentpunkte auf aktuell ...
Weiterlesen
Ein Blick in die Glaskugel – gefühlte und echte Reisetrends im September 2015
Regelmäßig wertet FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, aus den eingehenden Presseinformationen, den zur Verfügung stehenden Tools sowie aus der eigenen datenschutzkonformen Zählung der aufgerufenen Beiträge die aktuellen Reisetrends des deuts Die große Sommerreisewelle ist nun hinter uns und wir sind in gespannter Erwartung auf das, was uns als Reiseneuigkeit für den Herbst und Winter erreichen wird. Auch wir hatten uns eine Auszeit vom Redaktionsalltag genommen und Entspannung bei unserem Lieblingsitaliener gesucht. Dazu an anderer Stelle unserer Online-Reisezeitung mehr. Was wird er uns bringen, der Reiseherbst und -winter 2015? Glaubt man den Wetterprognosen, dann gibt es einen Zusammenhang zwischen langen kalten und schneereichen Wintern und der, in diesem Jahr sehr ausgeprägten, Wetteranomalie El Nioo. Das scheinen sich auch einige Skigebiete gedacht zu haben und versorgten uns im August, als wir der Hitze wegen versuchten von einer kühlen Ecke in den nächsten Schatten zu gelangen, mit ihren Openinginformationen. Die, gefühlt, recht früh ...
Weiterlesen
Ein Blick in die Glaskugel – gefühlte und echte Reisetrends im Juni 2015
Wie in jedem Monat hat FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, aus den eingehenden Presseinformationen, den uns zur Verfügung stehenden Tools sowie aus der eigenen datenschutzkonformen Zählung der aufgerufenen Beiträge die aktuellen Reisetrends des deutschen Urlaubers ermittelt. Informationstrends Der aktuelle Informationstrend ist geprägt von der direkt bevorstehenden großen Sommerreisewelle. Darin enthalten sind alle erdenkbaren Aktivitäten. Auch die Museen rüsten sich für den kommenden Besucheransturm und locken mit neuen und neuartigen Ausstellungen zur Sommerzeit. Wandern und Biken, insbesondere eBiken, wird der Reisetrend schlechthin werden. Zumindest wenn man der Informationslage Glauben schenken darf. Die Reiseanalyse des FUR weist allerdings andere Ergebnisse auf. Demnach ist in 2014 der Strand- und Erholungsurlaub sowie Natururlaub im besonderen Fokus des deutschen Urlaubers gestanden. Die gleiche Analyse spricht davon, dass eine gewisse Tendenz weg vom Extremen hin zum multioptional vermischten Urlaub zu erkennen sei. Reisedestinationen Auch aus unserer eigenen Statistik erkennen wir, dass der deutsche Urlauber vorrangig an ...
Weiterlesen
Ein Blick in die Glaskugel – gefühlte und echte Reisetrends im April 2015
Wie in jedem Monat hat FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, aus den eingehenden Presseinformationen, den uns zur Verfügung stehenden Tools sowie aus der eigenen datenschutzkonformen Zählung der aufgerufenen Beiträge die aktuellen Reisetrends des deutschen Urlaubers ermittelt. Informationstrends Der aktuelle Informationstrend ist geprägt vom Übergang aus der zurückliegenden ersten Urlaubswelle, dem Osterurlaub und der bevorstehenden nächsten Reisewelle zu Pfingsten. Auch in 2015 wird wohl Wandern und Biken, insbesondere eBiken, der Reisetrend schlechthin werden. Zumindest wenn man der Informationslage glauben schenken darf. Die Reiseanalyse des FUR weist allerdings andere Ergebnisse auf. Demnach ist in 2014 der Strand- und Erholungsurlaub sowie Natururlaub im besonderen Fokus des deutschen Urlaubers gestanden. Die gleiche Analyse spricht davon, dass eine gewisse Tendenz weg vom Extremen hin zum multioptional vermischten Urlaub zu erkennen sei. Reisedestinationen Auch aus unserer eigenen Statistik erkennen wir, dass der deutsche Urlauber primär an deutschen Reisezielen interessiert ist. Genauer betrachtet an Bayern, Hessen und ...
Weiterlesen
Ein Blick in die Glaskugel – gefühlte und echte Reisetrends im März 2015
Wie in jedem Monat hat FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, aus den eingehenden Presseinformationen, den uns zur Verfügung stehenden Tools sowie aus der eigenen datenschutzkonformen Zählung der aufgerufenen Beiträge die aktuellen Reisetrends des deutschen Urlaubers ermittelt. In diesem Monat steht uns auch das Ergebnis der Reiseanalyse 2015 der FUR zur Interpretation und Kommentierung zur Verfügung. Informationstrends Der aktuelle Informationstrend ist geprägt durch die erste große Reisewelle 2015 – dem Osterurlaub. Alle Reiseziele preisen ihre Vorteile und Vorzüge an, ob Wandern, Radfahren oder die vorerst letzten Skierlebnisse in diesem Jahr. Jene Reiseziele, die gemäß der FUR Reiseanalyse gut positioniert, sind wissen dies entsprechend in ihren Selbstdarstellungen zu würdigen und stellen ihre „Beliebtheit“ besonders heraus. Reisedestinationen Das beliebteste Reiseziel des deutschen Urlaubers ist Mecklenburg-Vorpommern mit 0,1% Vorsprung vor Bayern und hat einen Leseanteil von 3% gegenüber 11,5% des Informationsinteresses unserer Leser über das Reiseziel Bayern. Auch in der Menge der redaktionell verwertbaren ...

Weiterlesen
Ein Blick in die Glaskugel – gefühlte und echte Reisetrends im Februar 2015
Wie in jedem Monat hat FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, aus den eingehenden Presseinformationen, den uns zur Verfügung stehenden Tools sowie aus der eigenen datenschutzkonformen Zählung der aufgerufenen Beiträge die aktuellen Reisetrends Informationstrends Der aktuelle Informationstrend ist geprägt vom Abschluss der regionalen Reisemessen, der nun direkt bevorstehenden ITB in Berlin, dem Ende der Wintersaison und der ersten großen Reisewelle 2015 – dem Osterurlaub. Schlechte Noten in Sachen Information vergeben wir weiterhin einer Kulturhauptstadt. Während Pilsen kontinuierlich über Veranstaltungen und Aktivitäten während des Kulturhauptstadtjahrs informiert, stammt der aktuellste Hinweis zur Kulturhautstadt Mons vom April 2014. Vielleicht ändert sich das ja noch? Auf besondere Beachtung ist in unserer Redaktion die Meldung von VisitSchweden zum Jahr des Lichts gestoßen. Einer Information über Naturphänomene, Lichtkultur und technologische Fortschritte zum alljährlichen Wissenschaftsfestival in Göteborg. Reisedestinationen Auch aus unserer eigenen Statistik erkennen wir, dass der deutsche Urlauber primär an deutschen Reisezielen interessiert ist. Genauer betrachtet an ...

Weiterlesen
Ein Blick in die Glaskugel – gefühlte und echte Reisetrends im Januar 2015
Wie in jedem Monat hat FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, aus den eingehenden Presseinformationen, den uns zur Verfügung stehenden Tools sowie aus der eigenen datenschutzkonformen Zählung der aufgerufenen Beiträge die aktuellen Reisetrends des deutschen Urlaubers ermittelt. Informationstrends Der aktuelle Informationstrend ist geprägt von der direkt bevorstehenden Faschingssaison, der ersten großen Reisewelle 2015 – dem Osterurlaub und den Reisemessen. Was die Reisemessen betrifft, so gibt sehr Informationsfreudige, die den Reisenden wohl sortiert mit Informationen versorgen und solche, von denen wir wissen, dass es sie gibt. Einfach herausragend muss man hier die Messen in Stuttgart, Hamburg und die ITB in Berlin nennen. Diese drei wecken im jeweiligen Vorfeld des Messetermins durch kontinuierliche Information das Interesse des Reisenden. Was sicherlich durch gute Besucherzahlen belohnt werden wird. Schlechte Noten in Sachen Information müssen wir mal wieder einer Kulturhauptstadt vergeben. Während Pilsen kontinuierlich über Veranstaltungen und Aktivitäten während des Kulturhauptstadtjahrs informiert, stammt der aktuellste Hinweis ...

Weiterlesen
Ruefa Reisekompass 2015: ungebrochene Reiselust der Österreicher
90 Prozent der Österreicher wollen heuer verreisen, 30 Prozent verfügen über mehr Urlaubsbudget als 2014 Ruefa Reisekompass 2015 zeigt unveränderte Reiselust der Österreicher Der Ruefa Reisekompass 2015 der Verkehrsbüro Group, des größten Tourismuskonzerns Österreichs, gibt zum Auftakt des neuen Reisejahres Einblicke in die Reiseplanung der Österreicherinnen und Österreicher. Die repräsentative Umfrage zur Reiseplanung, Urlaubsbudgets und Buchungsverhalten der österreichischen Bevölkerung zeigt damit die neusten Trends rund um den Urlaub 2015 auf. „Herr und Frau Österreicher bleiben auch 2015 äußerst reisefreudig. 90 Prozent packt die Reiselust, das ist bedeutend mehr als im Vorjahr. Jeden Zweiten zieht es zu einem der fernen Reiseziele,“ so Generaldirektor Mag. Harald Nograsek und Vorstandsdirektor Martin Bachlechner der Verkehrsbüro Group unisono. „Rund ein Drittel möchte heuer einen längeren Urlaub buchen und die Reisekasse aufstocken.“ „Die Österreicher sehnen sich im Urlaub nach jede Menge Erholung – insbesondere die Jüngeren. Um die Batterien wieder aufzuladen, stehen Baden, Wellness und Gesundheitsurlaube ...
Weiterlesen
Ein Blick in die Glaskugel – gefühlte und echte Reisetrends im Dezember 2014
Wie in jedem Monat hat FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, aus den eingehenden Presseinformationen, den uns zur Verfügung stehenden Tools sowie aus der eigenen datenschutzkonformen Zählung der aufgerufenen Beiträge die aktuellen Reisetrends des deutschen Urlaubers ermittelt. Informationstrends Der aktuelle Informationstrend ist geprägt von der Weihnachts-, Ski- und Faschingssaison. Meldungen zu Weihnachts-, Silvester- und Faschingsurlaubszielen liegen derzeit im Interessensfokus. Hochaktuell treffen die Meldungen zu den letzten Skiopenings ein. Angesichts der frühlingshaften Wettermeldungen ist schon so mancher Skiveranstalter und Skigebietsverantwortliche am verzweifeln. Woher den Schnee nehmen. Denn trotz Beschneiungsanlagen schmilzt der selbstgebastelte Schnee schneller weg als dass er hergestellt wurde. Reisedestinationen Aus unserer eigenen Statistik erkennen wir, dass der deutsche Urlauber primär an deutschen Reisezielen interessiert ist. Genauer betrachtet an Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen. Erst danach besteht ein Interesse an Fernreisezielen wie die USA und den traditionellen europäischen Winterreisezielen Österreich und Italien. Nach wie vor steht ebenso Island, aufgrund des seit September ...

Weiterlesen