2019 wird das Jahr der mitreißenden Präsentationen
Präsentation und Rhetorik trainieren www.medientrainer-berlin.de Die erste Erkenntnis: eine gute Vorbereitung ist der oft unterschätzte Erfolgsfaktor – mindestens 70 % Ihres Erfolgs entscheiden sich vor der Präsentation. Wichtigste Punkte: Die genaue Analyse Ihrer Zielgruppe. Wer sitzt da? Was möchten diese Menschen von Ihnen überhaupt wissen? Was müssen sie wissen? Warum müssen sie es wissen? Was erwarten sie von Ihnen / Ihrer Organisation? Wofür stehen Sie, mit welchen Vorannahmen kommt das Publikum zur Präsentation? Was würde die Zielgruppe vermutlich in Staunen versetzen, Eindruck machen? Was genau sollen sie denken, fühlen oder tun? Die genaue Analyse Ihres Ziels – was möchten Sie erreichen (die Frage heißt nicht: was möchten Sie sagen) – sollten Sie kennen. Dieses Ziel sollten Sie dann klar verfolgen und erreichen, Ihre Botschaften sollten fest stehen und leicht verständlich sein. Was ist Ihre wichtigste Aussage? Welchen Satz soll das Publikum am Ende im Kopf mit nach Hause nehmen und ...
Weiterlesen
2019 wird das Jahr der inspirierenden Reden!
Katharina Gerlach, Moderatorin, Medientrainerin, Kommunikationscoach Für alle, die sich für 2019 vorgenommen haben, als Redner und Vortragender besser zu werden, habe ich eine gute Nachricht: mit System geht das recht einfach. Lassen Sie sich auf einen externen Trainer ein und blicken Sie mit „fremden Augen“ auf sich selbst. Das ist sehr hilfreich! Zunächst geht es um Ihre Außenwirkung, die möglicherweise nicht identisch ist mit ihrer eigenen Wahrnehmung. Dafür halten Sie eine Rede oder zeigen ein Video, das Sie bei einer Veranstaltung aufgenommen haben. Vielleicht können Sie sich sogar erinnern, wie Sie sich dabei gefühlt haben? Dann kann der Check – Eigenwahrnehmung und Fremdwahrnehmung – noch deutlicher werden. Die meisten Teilnehmer fürchten, dass Ihre Eigenwahrnehmung toll war und der Blick von außen niederschmetternd ist – das trifft aber in den wenigsten Fällen zu, oft ist es sogar umgekehrt. Die hohe Selbstkritik blockiert und führt keinesfalls zu Verbesserungen! Leider muss ich das ...
Weiterlesen
Moderation trainieren – die drei wichtigsten Punkte
Eine gute Moderation sieht tatsächlich leicht aus und hört sich locker an. Wenn man es kann. Katharina Gerlach Wenn Kein Budget für eine professionelle Moderation da ist, muss eben „einer von uns“ das machen. Viele Mitarbeiter ducken sich schnell weg, denn sie fürchten, sich vor den Kollegen, der Cheftage oder vor Publikum peinlich werden könnte. Meist richtet sich die Aufforderung an die PR-Abteilung eines Unternehmens oder einer Institution. Wenn sie selber in die Vorbereitung involviert sind, sollten sie sich unbedingt einen Ruck geben, denn dann sind die Voraussetzungen besonders günstig, sagt Katharina Gerlach. Sie trainiert professionelle Moderatoren und Menschen, die neben ihrer Haupttätigkeit moderieren sollen oder wollen. Die drei wichtigsten Punkte, die stimmen sollten: 1. Die innere Einstellung. Gerade, wenn man zur Moderation verpflichtet wird, schleicht sich schnell ein negatives Gefühl ein, eine innere Ablehnung. Damit auf die Bühne zu gehen und Menschen für sich einzunehmen – das ist schwer, ...
Weiterlesen
Für den Redner schreiben
Redenschreiber können sich jetzt auch in einem Online-Kurs qualifizieren. Wer seine Fähigkeiten als Redenschreiber verbessern oder den Beruf überhaupt erst erlernen will, kann sich jetzt das nötige Rüstzeug in einem Online-Kurs aneignen. „Für den Redner schreiben“ heißt das Programm, das über Video-Clips rhetorische und handwerkliche Grundlagen vermittelt. Darüber hinaus sammeln die Teilnehmer im engen Austausch mit dem Trainer Praxiserfahrung in einem Dutzend Übungen. Redenschreiben ist mehr Kunst als Handwerk – aber es ist eine Kunst, die sich lernen lässt. Das meint Redenschreiber Dr. Udo Kessler. Er hat einen Online-Kurs entwickelt, der es den Teilnehmern erlaubt, sich berufsbegleitend zu qualifizieren. „Viele Redenschreiber lernen ihren Beruf zunächst einmal ´on the job“, weil ihnen die Aufgabe übertragen wird“, berichtet Kessler. Aber wer dem Redner tatsächlich zu einem gelungenen Auftritt verhelfen will, sollte sich so früh wie möglich fundierte Kenntnisse aneignen. Das kann man schon lange in Präsenzseminaren. Da sich das aber nicht immer ...

Weiterlesen
Reden schreiben lassen
Neuer Ratgeber für Redner erschienen. Redenservice.de Redenschreiber Seit über zwölf Jahren formulieren die Redenschreiber vom Redenservice individuelle Redemanuskripte für jeden Anlass. Ob Rede zum Geburtstag, Weihnachtsrede oder Rede zum Firmenjubiläum: Die erfahrenen Autoren erstellen stets ein persönliches Redemanuskript nach den Vorgaben des Kunden. Auch für das Verfassen einer Hochzeitsrede, Begrüßungsrede oder Antrittsrede verlassen sich Redner auf den professionellen Service unter http://www.redenservice.de. Jetzt ist vom Redenservice das Buch „Reden professionell schreiben lassen“ erschienen. Der Ratgeber informiert über den besten Weg zum persönlichen Redemanuskript. Viele Musterreden von den Redenservice-Redenschreibern und Tipps für Redner helfen bei kurzfristigen Redeanlässen weiter. Das Buch ist für nur 5,90 EUR in Handel und direkt unter http://www.redenservice.de erhältlich. „Reden professionell schreiben lassen“ ISBN: 978-3-8423-5526-2 Redenservice.de ist eines der führenden Redenschreiber-Angebote im deutschsprachigen Internet. Erfahrene Redenschreiber erstellen seit 1998 individuelle Reden für Unternehmer, Politiker, Vereinsfunktionäre und Privatkunden. Das sorgfältig ausgewählte Autoren-Team steht für höchste Ansprüche beim Verfassen von Reden ...
Weiterlesen