Spezialtarif für BEV Kunden
PST bietet Kunden des insolventen Energieversorgers BEV ein neues, sicheres Zuhause München. Wie aktuell in den Medien ersichtlich, hat die BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbh (BEV) am 29. Januar 2019 beim Amtsgericht München die vorläufige Insolvenz beantragt. Die Kunden der BEV, die in den letzten Monaten intensiv von Online-Vergleichsportalen beworben wurde, haben sich jüngst aufgrund massiver Preiserhöhungen verärgert gezeigt und werden nun durch die aktuelle Insolvenzanmeldung der BEV, weitergehend verunsichert. Die PST Europe Sales GmbH möchte hier helfen und den Kunden der BEV ein neues, sicheres und verlässliches Zuhause geben. Als Tochter des großen staatlich polnischen Energieunternehmens PGNiG, das seit über 100 Jahren erfolgreich in der Energieversorgung tätig ist, über 30.000 Mitarbeiter beschäftigt und über eigene Energiequellen verfügt, bietet die PST begrenzt bis Ende Februar, den Sondertarif „SicherEnergie“, mit 24 Monaten Energiepreisgarantie und 50€ Extrabonus an. Inhalt dieses Tarifs ist 100% TÜV zertifizierter Ökostrom und Erdgas. Weiterhin ist auch dieser Spezialtarif an die PST Aufforstungsinitiative angebunden, ...

Weiterlesen
PST Purenergy bildete Botschafter für Klimagerechtigkeit aus
Der Ökostromanbieter aus München engagiert sich gemeinsam mit Plant-for-the-Planet im Rahmen einer Kinderakademie für Klima- und Umweltschutz München. Über 40 neue Botschafter für Klimagerechtigkeit gibt es in München und Umgebung. Ausgebildet wurden sie bei einer Kinderakademie für Klima- und Umweltschutz. Familien und Freunde der jungen Teilnehmer, im Alter von neun bis zwölf Jahren, verfolgten Mitte Oktober begeistert die Abschlussveranstaltung, der von PST Purenergy initiierten Plant-for-the-Planet Kinderakademie in München. Unter dem Motto „Stop Talking Start Planting“ wurden die Kinder einen Tag lang an das Thema Klimagerechtigkeit herangeführt. In den Räumen der Grundschule an der Max-Kolmsperger-Straße erfuhren die Kinder aus München und Umgebung alles über die Ursachen und Wirkungen der Klimakrise und sammelten erste Ideen für eigene Projekte. Die bereits ausgebildeten Botschafter für Klimagerechtigkeit, Rasmus und Ferdinand, sprachen unter dem Motto „Jetzt retten wir Kinder die Welt!“ über zentrale Zukunftsthemen wie über die Quellen von CO2, den Treibhauseffekt und die Klimakrise. Im ...

Weiterlesen
American Express Kreditkarteninhaber profitieren von nachhaltigen Energieprodukten
Kooperation zwischen American Express und dem Energieversorger PST Europe Sales bietet den exklusiven Strom- und Gastarif BluEnergy München. Der Kreditkartenanbieter American Express ist mit dem Energieversorger PST Europe Sales eine Kooperation für seine Karteninhaber eingegangen. Unter dem Markennamen BluEnergy bietet PST den American Express Kartenmitgliedern einen exklusiven Strom- und Gastarif der neuen Marke PST Pure Energy. American Express Karteninhaber können so TÜV-zertifizierten Ökostrom und klimaneutrales Erdgas zu günstigen Konditionen beziehen. Privat- und Gewerbekunden mit einer American Express Karte melden sich lediglich online über die Website www.bluebonus-energy.com an, den Rest übernimmt der Anbieter. PST gibt eine 24-monatige Energiepreisgarantie auf seine Energieprodukte. Der BluEnergy-Tarif ist einfach und transparent aufgebaut, sodass die Kunden vor versteckten Kosten sicher sind. Die Rechnungen erfolgen monatlich und werden einfach von der American Express Karte abgebucht. Als kontinuierlichen Bonus erhalten die Karteninhaber einen American Express Membership Rewards Punkt pro umgesetzten Euro. So können das ganze Jahr über Punkte ...

Weiterlesen
Effizienter Kundenservice und regionale Präsenz
Energieanbieter PST startet Service-Initiative mit Kunden-Shops und Servicehotline München. Der bundesweite Energieanbieter PST Europe Sales GmbH aus München setzt bei Vertrieb und Service für seine Strom- und Gasprodukte noch mehr auf den direkten Kundenkontakt. Um seine Kunden persönlich besser ansprechen und betreuen zu können, hat der Strom- und Gasanbieter damit begonnen, im Rahmen einer Service-Initiative Niederlassungen und PST Shops aufzubauen. Partner beim Aufbau der Niederlassungen und der Umsetzung des Vertriebskonzepts ist die Premio Energie GmbH. Sie übernimmt den Ausbau der Räumlichkeiten vor Ort sowie den Personalaufbau und -einsatz im Kundenservice. Das Unternehmen aus München hat auch seine Strukturen und Prozesse im Hinblick auf das Wachstum der Kundenzahlen durch organisatorische Maßnahmen deutlich verbessert. Dadurch sollen auch in Zukunft transparente Preise und sichere Belieferung bei persönlichem und effizientem Kundenservice gewährleistet werden. Durch die Zusammenarbeit mit einem professionellen Servicedienstleister, dem Kauf einer speziell auf das Kundenbeziehungsmanagement zugeschnittenen Software sowie die Anpassung interner Prozesse ...

Weiterlesen
Ein starker Partner für Stadtwerke
PST baut die Zusammenarbeit mit Stadtwerken und Weiterverteilern deutlich aus München. Die PGNiG Supply & Trading GmbH (PST) in München setzt ihre Kompetenz im Energiehandel in Zukunft noch stärker für Stadtwerke ein. In diesem Sinne baut das Münchner Energiehandelshaus die Zusammenarbeit mit Stadtwerken und Weiterverteilern deutlich aus. Die Kernkompetenz der PST liegt im Handel mit Gas und Strom. Neben dem Handel mit Standardprodukten und Fahrplänen bietet die PST ihren Partnern auch strukturierte Produkte, sowie maßgeschneiderte Lösungen an. Hierzu gehören unter anderem Temperaturfahrpläne zur Absicherung von Temperaturrisiken und Vollversorgung mit Tranchen. Der Münchner Energiehändler legt Wert auf kurze Wege. Partner haben direkten Zugang zum Handelsteam der PST. Die erfahrenen Händler entwickeln Lösungen, die flexibel auf die individuellen Bedürfnisse, bzw. Risikoprofile abgestimmt sind. „Viele Stadtwerke müssen ihre Kosten optimieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Der Einkauf von Strom und Gas ist einer der Bereiche, den die Stadtwerke optimieren können“, stellt Uwe Bode, Geschäftsführer ...

Weiterlesen
PST managt Flüssiggaslieferungen nach Polen
München. Die PGNiG Supply & Trading GmbH (PST) in München setzt ihre Kompetenz im Energiehandel für neue Geschäftsfelder ein. Als „internationaler Handelsarm der PGNiG“ hat die PST für die PGNiG Gruppe in einem Tenderverfahren die kommerzielle Lieferung von LNG umgesetzt. Die PGNiG kauft erstmals LNG am Spotmarkt ein. Die PST hat für die PGNiG Gruppe eine Ausschreibung über den Kauf von bis zu fünf LNG Spot-Lieferungen für das LNG-Terminal in Swinemünde durchgeführt. Nach Auswertung der Angebote wurden zwei Lieferungen von LNG für den Monat Juni realisiert.  Statoil ist einer der Lieferanten mit dem PST einen Vertrag abgeschlossen hat. Aus Norwegen werden am 25. Juni ca. 140.000 Kubikmeter LNG mit dem LNG-Tanker Arctic Princess in Swinemünde ankommen. Weitere LNG-Ladungen werden aufgrund eines bereits existierenden langfristigen Vertragsverhältnisses direkt von Katar an die PGNiG geliefert. Als etabliertes Handelshaus im europaweiten Energiehandel baut die PST ihre Aktivitäten nun auch in diesem Geschäftsfeld auf. „Aufgrund ...

Weiterlesen
Beschaffungsvorteile für Kunden durch Handelsexpertise
Der Energieversorger PST bietet transparente und sichere Dienstleistungen für große Industrie- und Gewerbekunden München. Die Kompetenz eines großen Energieversorgers und die Flexibilität eines jungen modernen Dienstleisters lassen sich durchaus verbinden. Das macht die PGNiG Supply & Trading GmbH (PST) aus München vor. Für Großkunden bietet sie die Leistungsfähigkeit eines großen Strom- und Gasversorgers. Privat- und Gewerbekunden profitieren von persönlichem Service und transparenten Tarifen mit Versorgungssicherheit. Vor allem aber verfügt das Unternehmen über Handelskompetenz auf europäischen Märkten. Sichere Energie aus den europäischen Märkten Die PST ist die internationale Energiehandelsdrehscheibe des PGNiG-Konzerns. Hier werden die Handels- und Portfoliomanagementkompetenzen gebündelt. Die PST-Gruppe besteht aus PGNiG Supply & Trading GmbH (PST), PST Europe Sales GmbH (PSTES) und XOOL, jeweils mit Sitz in München. Die PST-Gruppe ist ein Teil des polnischen PGNiG-Konzerns. Durch die Beteiligungen der PGNiG an Gasfeldern in der Nordsee ist die PST in der Lage, zuverlässig Energie aus eigenen Produktionsquellen zu liefern. ...

Weiterlesen
PST mit Handelskompetenz auf europäischen Märkten
Energieversorger PGNiG Supply & Trading präsentiert transparente und sichere Dienstleistungen auf der E-world energy & water München. Die Kompetenz eines großen Energieversorgers und die Flexibilität eines jungen modernen Dienstleisters lassen sich durchaus verbinden. Das macht die PGNiG Supply & Trading GmbH (PST) aus München vor. Für Großkunden bietet sie die Leistungsfähigkeit eines großen Strom- und Gasversorgers. Privat- und Gewerbekunden profitieren von persönlichem Service und transparenten Preismodellen mit Versorgungssicherheit. Vor allem aber verfügt das Unternehmen über Handelskompetenz auf europäischen Märkten. Auf der Branchenmesse E-world energy & water präsentiert das Unternehmen seine Dienstleistungen in Halle 3 am Stand 3-105. Sichere Energie aus den europäischen Märkten Die PST ist die internationale Energiehandelsdrehscheibe des PGNiG-Konzerns. Hier werden die Handels- und Portfoliomanagementkompetenz gebündelt. Die PST-Gruppe besteht aus PGNiG Supply & Trading GmbH (PST), PST Europe Sales GmbH (PSTES) und XOOL, jeweils mit Sitz in München. Die PST-Gruppe ist ein Teil des polnischen PGNiG-Konzerns. Durch die ...

Weiterlesen
Günstige Gaspreise sollen ankommen
PST: Kunden profitieren von Vorteilen im Handel München. Die Weltmarktpreise für Gas sinken beständig. Das liegt teilweise an der Kopplung des Gaspreises mit dem Ölpreis – und der ist momentan so niedrig wie lange nicht. Industrie und große Händler können ihr Erdgas daher momentan zu sehr guten Konditionen einkaufen. Davon sollten auch die Endverbraucher profitieren. Viele Versorger geben ihre besseren Marktkonditionen aber nicht oder nur in sehr geringem Maß weiter. Staatliche Steuern und Abgaben haben zwar den größten Anteil am Gesamtpreis für die Kunden, Möglichkeiten für eine kundenorientierte Preisgestaltung gibt es für die Lieferanten dennoch. Vor kurzem hat das Bundeskartellamt darauf hingewiesen, dass die Erdgaskunden in Deutschland mit ihrer geringen Bereitschaft zum Anbieterwechsel Milliardensummen verschenken. Sie zahlen oft höhere Gaspreise als eigentlich nötig. Würden die Gaskunden teuren Anbietern konsequent den Rücken kehren, könnten sie viel Geld sparen, so die Behörde. Eine starke Position im Energiehandel versetzt die PGNiG Supply & ...

Weiterlesen
Neue Gesellschaften für Handel und Vertrieb
PST hat sich für Strom- und Gasmarkt neu aufgestellt München. Der bisher unter PGNiG Sales & Trading GmbH bekannte Energielieferant aus München hat sich für das Strom- und Gasgeschäft neu aufgestellt. Er firmiert zukünftig unter PGNiG Supply & Trading GmbH (PST). Den Vertrieb übernimmt ab sofort das hundertprozentige Tochterunternehmen PST Europe Sales GmbH (PST ES). "Mit der neuen Struktur stärken wir unsere Kompetenz im Bereich Beschaffung und Handel. Gleichzeitig sorgen wir für eine hohe Qualität der Serviceleistungen mit kundenfreundlichen Produkten und persönlicher Betreuung", erklärt Geschäftsführer Uwe Bode. Er ist für die Geschäftsführung beider Unternehmen verantwortlich. Die PGNiG Supply & Trading ist für den Handel und die Lieferung von Strom und Gas zuständig. Hier wird die Kompetenz für Handel, Portfoliomanagement und Beschaffung gebündelt. Das Unternehmen nimmt als Handelsdrehscheibe und Versorger eine wichtige Rolle in der PGNiG-Gruppe ein. Das Tochterunternehmen PST Europe Sales bietet nachhaltige Strom- und Gasprodukte für Endkunden in Deutschland ...

Weiterlesen
Kunden profitieren von starken Partnern
München. Der Energielieferant PGNiG Sales & Trading GmbH (PST) aus München stellt sich für den Strom- und Gasmarkt flexibler auf. Mit einer Neuorganisation und starken Partnern will sich der Energieversorger noch mehr an den Kundeninteressen orientieren und Serviceleistungen von hoher Qualität anbieten. Die PST plant, den Vertrieb von Strom und Gas ab September über ihre Tochtergesellschaft PST Europe Sales GmbH zu organisieren. "Um die Ausweitung unserer Handelsaktivitäten in anderen Märkten und Produkten und unser ambitioniertes Wachstum im Endkundengeschäft zu gewährleisten ist es unabdingbar, dass sich die Gesellschaften auf ihr Kerngeschäft fokussieren. Im Endkundengeschäft werden insbesondere Prozesse verschlankt und im Sinne der Kunden verbessert", erklärt Uwe Bode, Geschäftsführer der PST. Zukünftig werden die Strom- und Gasprodukte für Endkunden in Deutschland und Österreich von der neugegründeten Tochtergesellschaft angeboten. Energielieferant wird die Muttergesellschaft PST sein. Sie bleibt auch zukünftig für den Großhandel zuständig und nimmt als Handelsdrehscheibe eine wichtige Rolle im PGNiG-Konzern ein. ...

Weiterlesen
Preisvorteile aus dem Handel kommen an
Der Energielieferant PST PGNiG Sales & Trading GmbH aus München liefert bundesweit günstig Strom und Gas zu fairen Tarifkonditionen an Privatkunden. München. Der Energielieferant PST PGNiG Sales & Trading GmbH aus München liefert bundesweit günstig Strom und Gas zu fairen Tarifkonditionen an Privatkunden. "Unser Privatkundengeschäft ist langfristig und nachhaltig ausgerichtet. Wir setzen bei unseren Strom- und Gas-Tarifen für den deutschen Energiemarkt auf transparente Konditionen, faire Preisgestaltung und Kundenfreundlichkeit", erklärt Geschäftsführer Uwe Bode die Strategie des jungen Unternehmens. Damit grenze man sich bewusst von Anbietern ab, die Kunden mit Discountangeboten locken, um später die Preise zu erhöhen. Die PST kann auf viel Erfahrung und Know-how in den Bereichen Erzeugung, Handel und Vertrieb zurückgreifen. Hinter der PST steht der polnische Energiekonzern PGNiG SA, der über langjährige Erfahrung im europäischen Energiemarkt verfügt. Mit über 30.000 Mitarbeitern ist das 1982 gegründete Unternehmen der größte und führende Energieversorger in Polen. Die PST profitiert bei der ...

Weiterlesen