Warum wird Strom eigentlich immer teurer?
Stromkostenentwicklung mit Ökostrom (Bildquelle: Free to use via Pixabay) Gute Frage, wir haben uns das einmal genauer angesehen: Strom wird tatsächlich immer teurer (seit dem Jahr 2001 hat sich der Preis für Strom ca. verdoppelt) und die Gründe dafür sind interessant. In Deutschland haben wir nach Dänemark sogar den teuersten Strom in Europa. Warum genau ist das so? Strom wird insgesamt zwar billiger, aber für uns Verbraucher immer teurer. Wie kann das sein? Man zahlt grundsätzlich einen Preis, welcher diese 3 Dinge beinhaltet: Die Strom-Erzeugung, den Transport, die Steuer / Umlagen. Am heftigsten schlägt hier die unglaublich schnell wachsende EEG-Umlage (Erneuerbare-Energien-Gesetz-Umlage) zu Buche. Was ist die EEG-Umlage? Der Sinn der EEG-Umlage ist es, den Unterschied zwischen Einspeisevergütung und Marktpreis auszugleichen. Hat man also eine Solaranlage auf dem Dach und speist den gesamten darüber gewonnen Strom ins Netz ein, zahlt einem der Stromanbieter, je nach Alter und Qualität der vorhandenen Solaranlage, ...
Weiterlesen
Kleiner GmbH prämiert Mitarbeiter/Innen
Bestes Betriebsergebnis lohnt sich auch für alle im Kleiner Team Anzeigenmotiv in der lokalen Presse Thomas und Joachim Kleiner haben sich zum Ende des Kleiner Geschäftsjahres (30.06.2018) bei allen Mitarbeitenden bedankt. „Wir haben das beste Betriebsergebnis in unserer 33jährigen Firmengeschichte errreicht“, so Thomas Kleiner, geschäftsführender Gesellschafter. „Wir haben den Erfolg nicht allein, sondern im Team erzielt“ erklärt er weiter. So sei die Idee einer Prämienzahlung entstanden. Diese Prämienzahlung wurde während einer Mitarbeiterinformation an die Kolleginnen und Kollegen kommuniziert. Entsprechend groß war die Freude unter den Anwesenden. Thomas Kleiner nannte die Mitarbeitenden die „Kleiner Familie“. Trotz einer Größe von ca. 240 Mitarbeitenden sei beiden Inhabern eine familiäre Atmosphäre im Unternehmen wichtig. „Die Prämienzahlung ist nur ein Baustein im vielfältigen Angebot von Kleiner an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“ erläutert Joachim Kleiner, geschäftsführender Gesellschafter. „KLEINER steht im Wettbewerb um die besten Mitarbeitenden und wir sehen uns in der Pflicht, hierfür attraktive Angebote zu ...
Weiterlesen
proConcept AG: Urteil BGH März 2018 – Fondsverluste werden bei einer Rückabwicklung berücksichtigt
Versicherungskonzerne können sich auch bei Totalverlust auf Entreicherung berufen Im aktuellen Fall handelt es sich um ein Ehepaar, das durch mehrere Instanzen gegen ihre Versicherungsgesellschaft klagte. Die ehemaligen Versicherungskunden verlangen von ihrer Versicherungsgesellschaft die Rückzahlung aller Versicherungsbeiträge aus zwei fondsgebundenen Lebensversicherungen mit der Begründung der ungerechtfertigten Bereicherung. Die Policen wurden mit Beginn 01.12.2005 damals im sogenannten Policen-Model abgeschlossen. Die Kläger begründeten Ihre Klage damit, bei Abschluss keine ordnungsgemäße Belehrung über das Widerspruchsrecht erhalten zu haben. Ungewöhnlicher weise kündigte die Versicherungsgesellschaft vorzeitig die Verträge, da der Fonds mittlerweile liquidiert worden war. Das klagende Ehepaar erklärte 2014 ihren Widerspruch und verlangte die Rückabwicklung der Verträge. Versicherungskonzerne können sich auch bei Totalverlust auf Entreicherung berufen Die Karlsruher Richter haben den Anspruch der Kläger in Höhe des dem Fonds zugeführten Prämienanteils abgelehnt. Urteilsbegründung des BGH Der Versicherer könne sich hinsichtlich der Verluste jedenfalls dann auf Entreicherung nach § 818 Abs. 3 BGB berufen, wenn ...

Weiterlesen
Green Value SCE über das Ziel von einer Million Elektroautos
Elektroautos sind nicht immer ökologisch sinnvoll   Suhl, 30.01.2018. „Sie gelten als schick und werden dennoch weniger gekauft als erwartet“, so die Experten der Green Value SCE. „Man hat fast den Eindruck, Elektroautos mutierten zu typischen Zweitwagen – dabei hatte die Bundesregierung beim Thema Elektromobilität ursprünglich sehr viel mehr vor.“ So hatte diese im Jahr 2011 mit dem Papier „Regierungsprogramm Elektromobilität“ das Ziel von einer Million Elektrofahrzeugen aufgerufen. Bis zum Jahr 2030 sollten es gar sechs Millionen sein. „Von diesen Zahlen ist die Realität weit entfernt, im letzten Jahr waren es gerade mal 25.000 Neuzulassungen in Deutschland und das obwohl es eine staatliche Förderung gibt“, erklären die Fachleute der Green Value SCE.   Förderung längst nicht erschöpft So wird der Kauf von Elektroautos seit 2016 unter bestimmten Voraussetzungen direkt vom Staat gefördert: Käufer von Elektroautos erhalten als Prämie 4.000 Euro für rein elektrische Fahrzeuge und 3.000 Euro für Plug-in-Hybride. Die ...
Weiterlesen
Nuki startet Cashback-Aktion für kleine und mittelständische Unternehmen
Je mehr Berechtigungen vergeben werden, desto höher fällt die Prämie aus           Graz, im Mai 2017 – Nuki hat heute eine Cashback-Aktion für sein smartes Türschloss gestartet. Unternehmen, die eine Nuki Combo – bestehend aus Smart Lock und Bridge – bis zum 30. Juni 2017 unter Angabe ihrer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer kaufen und über Nuki Web Zutrittsberechtigungen an ihre Mitarbeiter vergeben, erhalten eine Prämie. Bei zehn vergebenen Berechtigungen werden 50 Euro ausgezahlt. Sobald 50 bis maximal 100 Zutrittsberechtigungen über die desktopbasierte Schlüssel- Berechtigungsvergabe vergeben worden sind, zahlt das Grazer Unternehmen sogar den kompletten Kaufpreis zurück. Mit Nuki Web wird das Smart Lock mit permanenter Internetverbindung zur idealen Zutrittslösung für den Büroalltag und spart die mühsame Schlüsselverwaltung. Unternehmen können jetzt clever sparen: Nach dem Kauf der Nuki Combo ist die Vergabe mehrerer Zutrittsberechtigungen über Nuki Web bares Geld wert: Das Grazer Unternehmen Nuki zahlt – je nach Höhe der ...
Weiterlesen
Tilgung von Krediten mittels kapitalbildenden Lebensversicherungen – Wie ist die Rechtslage?
Diskussionsbeitrag von Hendrik Lehmann, Niederlassungsleiter ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A., Saarbrücken und Kim Oliver Klevenhagen, Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte mbB, Berlin Tilgung von Krediten mittels kapitalbildenden Lebensversicherungen – Wie ist die Rechtslage? Die zur FWU-Gruppe gehörende ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A. seit 1987 am Versicherungsmarkt unter anderem in Deutschland vertreten, hat ihre Kernkompetenz innerhalb kapitalbildenden Lebensversicherungen in Form von Fondsgebundenen Lebensversicherung. Zudem gehört die Atlanticlux Lebensversicherung S.A. zu den Pionieren der Anbieter von Honorar- bzw. Nettotarifen auf dem deutsch/österreichischen Lebensversicherungsmarkt. Das Modell einer unabhängigen Honorarberatung steht hierbei im Fokus, das Vertrauensverhältnis zum Kunden im Vordergrund. Die Tendenz geht klar in Richtung der kostentransparenten Beratungsform und orientiert sich stark an einem Vorschlag der EU-Kommission für eine „unabhängige Beratung“ im Rahnen der Neufassung der europäischen Finanzmarktrichtlinie (MiFID). Regelmäßige Diskussionsbeiträge und Inhouse Veranstaltungen stärken das öffentliche und gesellschaftliche Interesse am Einfluss auf die zukünftige Bedeutung der Beratung. Rechtsanwalt Kim Oliver Klevenhagen, ...
Weiterlesen
BIG direkt gesund: In hartem Marktumfeld 2014 mehr Versicherte und mehr Mitarbeiter gewonnen
Verwaltungsrat entlastet Vorstand/Kritik am Gesundheitsfonds (Mynewsdesk) DORTMUND/BERLIN. In einem gesättigten, hart umkämpften Markt mit einem reformbedürftigen Gesundheitsfonds konnte sich BIG direkt gesund im Jahr 2014 erneut gut behaupten. Die Direktkrankenkasse konnte sowohl die Zahl ihrer Mitglieder steigern, als auch den Mitarbeiterstamm ausbauen. An ihre Versicherten zahlte die BIG rund 27 Millionen Euro an Prämien aus. Die Prämienauszahlung führte dazu, dass die BIG das Haushaltsjahr 2014 mit einem im Vorfeld geplanten Minus von 23,8 Millionen Euro abgeschlossen hat. „Ohne die Prämienauszahlung hätte unser Ergebnis ein Plus von 2,5 Millionen Euro ausgewiesen“, sagt René Scheer, Verwaltungsratsvorsitzender der BIG. „Uns war jedoch wichtig, unsere Mitglieder an der guten Entwicklung der BIG teilhaben zu lassen. Wir wollen die Beitragsgelder unserer Kunden nicht horten“, so Scheer weiter. Die Vermögenssituation der BIG sei trotz der wiederholten Auszahlung der Prämie stabil und sichere auch für die Zukunft einen günstigen Beitragssatz. Vor diesem Hintergrund erteilte der Verwaltungsrat dem ...

Weiterlesen
congstar Freundschaftswerbung: kassieren, teilen oder spenden
Neu gestaltetes Portal bietet neue Optionen und noch mehr Prämien Köln, 6. Mai 2015. Freunde werben hat sich für congstar Kunden schon immer richtig ausgezahlt: Für jede erfolgreiche Vermittlung winken bis zu 100 Euro Prämie in Form von Sachprämien oder congstar Guthaben. Ab sofort profitieren congstar Kunden, die Freunde oder Familie vom Angebot des Kölner Mobilfunkanbieters überzeugen und als Neukunden vermitteln, von einer umfassend verbesserten Onlineplattform. Das Portal für Freundschaftswerbung www.congstar.de/freunde wurde komplett überarbeitet und präsentiert sich nun in neuer, cooler Optik. Dadurch lässt es sich noch komfortabler und leichter bedienen, auch die mobile Nutzung auf Smartphone und Tablets wurde optimiert. Dabei steht Kunden ab der ersten Empfehlung ein persönliches „Freunde werben-Cockpit“ zur Verfügung, das alle relevanten Daten kompakt und übersichtlich bündelt. Damit haben congstar Kunden den aktuellen Status immer im Blick – von der ersten Empfehlung bis zum Prämienversand. Neu ist zudem eine praktische Erinnerungsfunktion, die den Werbenden informiert, ...

Weiterlesen
TK-World AG startet Jahresendaktion „Bonusshop 2014“: Hochwertige Prämienauswahl für Vermarkter
– Jahresendaktion „Bonusshop 2014“ vom 1. Oktober 2014 – 31. Januar 2015 – Gesammelte Bonuspunkte pro Auftrag können in Prämien umgewandelt werden – zusätzlich zu den regulären Provisionen Paderborn, 01. Oktober 2014 – Die TK-World AG startet in diesem Jahr bereits am 1. Oktober ihre exklusive Jahresendaktion für Fachhandelspartner, dieses Mal unter dem Motto „Ein Extra-Bonusshop für alle Vermarkter!“ Das Prinzip ist einfach: Einmal angemeldet, sammelt jeder Partner automatisch durch die erfolgreiche Vermarktung ausgewählter Produkte Bonuspunkte, die seinem Punktekonto gutgeschrieben werden – zusätzlich zu den regulären attraktiven Provisionen, die für jeden Auftrag wie üblich fällig werden. Nach Abschluss der Aktion am 31. Januar 2015 können alle Teilnehmer ihre gesammelten Bonuspunkte im eigens dazu angelegten Bonusshop in zahlreiche hochwertige Prämien umwandeln. Die Topprämie ist dabei ein VW Up Sondermodell CUP im Wert von 12,500 EUR, hinzu kommen weitere hochwertige Prämien auch im mittleren und kleinen Bonuspunktebereich. „Wir möchten mit dieser Jahresendaktion ...

Weiterlesen
MagClub: Quadrocopter von XciteRC als Prämie für F.A.Z.-Abonnement
Zeitung und aktueller Freizeit-Trend in einem Paket Quadrocopter Rocket 65XS In diesen Tagen bietet Magclub , ein Portal für Zeitschriften- und Zeitungsangebote, Abonnements zu besonders günstigen Konditionen an. Verschiedene attraktive Prämien stehen zur Auswahl, nachdem man sich online für ein Abo entschieden hat. So kann man z.B. die F.A.Z. inklusive Sonntagszeitung 4 Wochen lang zum Vorzugspreis von 37 EUR (inkl. Mwst. und Zustellung) testen. Das entspricht einer Ersparnis von 35%. Als Prämie gibt es neben Gutscheinen von ARAL, Galeria Kaufhof und einem Kinogutschein im Wert von 10 EUR auch einen Shopping Bon im Wert von 20 EUR. Highlight des Angebots ist aber der Quadrocopter der Göppinger Firma XciteRC. Der handliche Quadrocopter Rocket 65XS ist durch ein Sechsachsengyro-Stabilitätssystem sehr einfach und stabil zu fliegen und damit auch für Einsteiger leicht zu beherrschen. Auf Knopfdruck vollführt er sogar Flips und Loopings. Der eingebaute 2-Skilllevel-Modus lässt den Piloten die Geschwindigkeit an die eigenen ...
Weiterlesen
real,- Minis
Das Kaufladenspiel für Groß und Klein Der Kaufladen für Groß und Klein Kinder sind seit jeher vom Spiel mit dem Kaufladen fasziniert: Ein kleiner Kunde kommt herein, betrachtet das verlockende Angebot und kauft dann einige der Produktnachbildungen. Der stolze kleine Kaufladenbesitzer packt die Waren in einen Korb und verlangt dafür den Preis in Spielgeld. Wie viel Spaß Kinder mit den kleinen Produkten haben, kann man hier deutlich sehen. Aber warum sollen immer nur Kinder Kaufladen spielen dürfen? Wir fanden das Spielkonzept. auch für Erwachsene faszinierend, haben es etwas modifiziert und als klassisches Aufbauspiel auf eine real,- Treue-Kampagne mit Mini-Produkten übertragen. Die Spieler bauen ihren eigenen Einkaufsladen, richten ihn ein, dekorieren und verdienen so mit dem Handel von Lebensmitteln virtuelles Geld. Mit dem verdienten Geld können neue Regale, Truhen oder Displays erworben werden, die allgemeine Waren (Obst, Gemüse) oder spezifische Produkte beinhalten können. Services wie Wertstoffrücknahme, zusätzliche Kassen oder Info- Pylone ...
Weiterlesen
BIG-Verwaltungsrat kritisiert Zusatzbeiträge der Großen Koalition
Dortmunder Direktkrankenkasse in sehr guter Ausgangsposition für den Kassenwettbewerb ab 2015 (Mynewsdesk) Dortmund, 02.04.2014 –  In seiner Sitzung am 1. April 2014 kritisiert der Verwaltungsrat der BIG das aktuelle Reformgesetz der Bundesregierung. Die von der Politik gefeierte Beitragssatzautonomie wird der Mehrzahl der gesetzlich Versicherten hohe Zusatzbeiträge bringen, Prämien werden gestrichen. Das Gremium sieht die Dortmunder Direktkrankenkasse in einer sehr guten Ausgangsposition für die kommenden Jahre. 2014 ist das letzte Jahr der Prämienausschüttung für Mitglieder der Gesetzlichen KrankenversicherungNach den Plänen der Bundesregierung wird der allgemeine Beitragssatz der Krankenkassen im kommenden Jahr von heute 15,5% auf 14,6% sinken. Da allerdings die Krankenkassen mit diesem Beitragssatz nicht auskommen dürften, werden sie einkommensabhängige Zusatzbeiträge von ihren Kunden verlangen müssen. „Die BIG gehörte früher zu den Kassen mit den niedrigsten Beitragssätzen und hat zu keiner Zeit Zusatzbeiträge erhoben. Seit 2013 werden an BIG Mitglieder sogar Prämien ausgeschüttet. Die Ratingagentur Assekurata hat uns zum dritten Mal ...

Weiterlesen
mStore Essen: Aktionsprämie für einen neuen Mac und Schnäppchen zum Valentinstag
Moonlight-Shopping bis 24 Uhr beim Spezialisten für App-fähiges Zubehör Januar 2014 – Ein neuer Mac oder Geschenke zum Valentinstag – bei mStore in Essen gibt es beides zu tollen Konditionen. Wer seinen alten Mac oder PC beim Apple Premium Reseller in Zahlung gibt, erhält beim Kauf eines neuen MacBook oder iMac zusätzlich zum Ankaufswert des Altgeräts eine Aktionsprämie von 100 Euro. mStore gibt außerdem 10 Prozent Rabatt auf alle iPod-Modelle. Am Freitag, den 7. Februar, können Besucher in der mStore-Filiale im ECE Limbecker Platz sogar bis 24 Uhr einkaufen und sich von den Apple-Experten beraten lassen, den neuen Mac Pro live erleben und ausprobieren oder mit der iPhone-App steuerbares Zubehör erwerben. Für den Gesundheits-Checkup gibt es beispielsweise die praktischen Fitnessbänder, die sich direkt mit dem iPhone verbinden. Und Spaß für Groß und Klein bieten per App zu steuernde Fluggeräte oder Fahrzeuge, die in virtuellen Welten real erlebbar sind. mStore bietet ...

Weiterlesen
Mehr Gehalt in 2014 durch steuerfreie Gehaltsextras
Gehaltserhöhung um bis zu 1.800 Euro netto ohne Abzüge durch Sodexo Gutscheine möglich (NL/3471956718) Steuerfreie Gehaltsextras ermöglichen 2014 eine deutliche Gehaltssteigerung. Da Restaurantschecks oder Gutscheine direkt und ohne Abzüge durch Steuern und Sozialabgaben bei den Mitarbeitern ankommen, sollten Unternehmen komplementäre Gehaltsextras wie beispielsweise den Sodexo Restaurant Pass 2014 stärker in ihre Überlegungen für die Lohngestaltung mit einbeziehen. Frankfurt, 22. Januar 2014 [SX220114NM]. Die Unternehmen in Deutschland blicken derzeit außerordentlich zuversichtlich in die Zukunft. Wenn die Bundesregierung Anfang Februar ihren Jahreswirtschaftsbericht 2014 vorlegt, dürfte das erwartete Wirtschaftswachstum rund um 1,5 Prozent fixiert werden. Das bedeutet auch für Arbeitnehmer gute Nachrichten: Ihre Aussichten auf eine spürbare Lohnerhöhung in 2014 steigen. Inflation und Steuern bedrohen Gehaltsplus Während die Löhne und Gehälter von Tarifbeschäftigten im vergangenen Jahr nominal um rund 0,8 Prozent zulegten, entwickelten sich die Reallöhne gegenläufig. Für die Reallohnentwicklung werden auch die Einkommen der nicht nach Tarif bezahlten Erwerbstätigen berücksichtigt. Hier könnte ...
Weiterlesen
Deutliche Gehaltserhöhung 2014 durch steuerfreie Gehaltsextras
Bis zu 1.800 Euro mehr Gehalt netto ohne Abzüge durch Sodexo Gutscheine Der Restaurant Pass von Sodexo ermöglicht eine Lohnerhöhung ohne Steuern und Sozialabgaben Frankfurt, 22. Januar 2014 [SX220114GT]. Die Unternehmen in Deutschland blicken derzeit außerordentlich zuversichtlich in die Zukunft. Wenn die Bundesregierung Anfang Februar ihren Jahreswirtschaftsbericht 2014 vorlegt, dürfte das erwartete Wirtschaftswachstum rund um 1,5 Prozent fixiert werden. Das bedeutet auch für Arbeitnehmer gute Nachrichten: Ihre Aussichten auf eine spürbare Lohnerhöhung in 2014 steigen. Inflation und Steuern bedrohen Gehaltsplus Während die Löhne und Gehälter von Tarifbeschäftigten im vergangenen Jahr nominal um rund 0,8 Prozent zulegten, entwickelten sich die Reallöhne gegenläufig. Für die Reallohnentwicklung werden auch die Einkommen der nicht nach Tarif bezahlten Erwerbstätigen berücksichtigt. Hier könnte es im zurückliegenden Jahr sogar einen Reallohnverlust gegeben haben. Ein Grund mehr, dass 2014 das Thema Lohnerhöhung ganz oben auf der Agenda stehen wird. Dies bestätigt auch eine Unternehmensumfrage der Unternehmensberatung Kienbaum: Demnach ...
Weiterlesen