AraDisplays präsentiert innovative Lösungen zur Kundengewinnung für Gewerbetreibende
Bäcker, Frisöre, Gastronomen und viele weitere Gewerbetreibende haben in der Regel wenig Zeit. Nötige Werbemaßnahmen bleiben daher oft auf der Strecke. An diesem Punkt setzt AraDisplays an. Logo AraDisplays AraDisplays bietet eine einfache Lösung für den Bereich der Kundenstopper und anderer Displays. Ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte, was auch mit ein Grund dafür sein dürfte, dass sich Werbeplakate nach wie vor großer Beliebtheit erfreuen. Gerade in gut besuchten Innenstädten oder den Flaniermeilen der Großstädte sind die sogenannten Kundenstopper ein probates Mittel für Geschäfte, Salons, Praxen oder Gastronomien um auf ihr Angebot aufmerksam zu machen. Doch während sich die „Hardware“ noch relativ einfach besorgen lässt, wird es beim Inhalt schon schwieriger. Denn viele Gewerbetreibenden haben nicht die Zeit oder das nötige Know-how, um sich mit der Gestaltung von Werbeplakaten zu befassen. Doch dafür gibt es jetzt eine einfache Lösung. +++ AraDisplays bietet Aufsteller und Plakate aus einer Hand ...
Weiterlesen
Bettazza Graniti: Sensation in den Tessiner Alpen – Nach 60 Millionen Jahren eine einzigartige Gesteinsformation (Gneis Rovana) jetzt zugänglich
Sentationsfunde werden i.d.R. ja eher aus der Welt der Edelmetalle und Edelsteine vermeldet. Jetzt ist der Schweizer Firma Bettazza Graniti ein spektakulärer Fund im Bereich der Nutzsteine gelungen. Bettazza-Rovana-Anwendungsbeispiel-Steinbruchkulisse (Bildquelle: Copyright: Bettazza Graniti SA) Rovana, die Ader eines neuen Steins aus den Tessiner Alpen. Das Spektrum der Gneisplatten wird durch einen eleganten, originellen und auserlesenen Stein bereichert. Sein Name ist Rovana, nach dem Wildbach, der im Maggiatal von der Walserkolonie Bosco Gurin nach Cevio fliesst, wo sich der Steinbruch Boschetto der Firma Bettazza Graniti befindet. Wir sind in der Schweiz, am Fusse der Tessiner Alpen. Und in der dortigen Gneisader ist es zu einer unerwarteten Überraschung gekommen. Man ist auf eine Art geologische Blase gestoßen, eine etwa fünfzehn Meter dicke Gneisschicht mit wellenförmiger Struktur. Nur eine Kombination aus Zufall und Unternehmergeist hat diesen Stein nach sechzig Millionen Jahren auftauchen lassen. Eine Rarität, etwas Einzigartiges in der Alpenlandschaft. Seine Beschaffenheit dürfte ...
Weiterlesen
16. Weltblutspendertag: #missingtype erfährt große Unterstützung – 65 engagierte Blutspenderinnen und Blutspender in Berlin ausgezeichnet
Mit der bundesweiten Aktion #missingtype setzen die DRK/BRK-Blutspendedienste gemeinsam mit zahlreichen Partnern ein großes Ausrufezeichen für die Blutspende in Deutschland. Logo Weltblutspendertag 2019 Der 16. Weltblutspendertag stand unter dem Motto: #missingtype – „Erst wenn“s fehlt, fällt es auf!“. Die bundesweite Aktion der sechs DRK/BRK-Blutspendedienste erfreute sich großer Unterstützung. Zu den Botschaftern der Kampagne gehören u.a. die Sportler Leon Goretzka, Sami Khedira, David Alaba, Kevin Kuske sowie die Sängerin Ella Endlich. Alle Partner sowie Informationen zur Kampagne gibt es unter www.missingtype.de +++ 65 Lebensretter aus allen Bundesländern zu Gast in Berlin +++ Am 14. Juni zeichneten DRK-Generalsekretär Christian Reuter und DRK-Botschafterin Carmen Nebel im feierlichen Rahmen in Berlin 65 engagierte Blutspenderinnen und Blutspender aus allen Bundesländern aus, die mit ihrer kontinuierlichen Spendetätigkeit einen wichtigen Beitrag zur Behandlung und Heilung schwerkranker Mitmenschen geleistet haben. Am Brandenburger Tor wurden die Ehrengäste unter anderem von Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci und DRK-Generalsekretär Christian Reuter begrüßt. ...
Weiterlesen
#missingtype – „Erst wenn’s fehlt, fällt es auf!“
Prominente Unterstützer präsentierten am Weltblutspendertag die DRK-Blutspende-Kampagne #missingtype in Berlin. Logo Weltblutspendertag 2019 Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci, DRK-Generalsekretär Christian Reuter und Bob-Olympiasieger Kevin Kuske stellten sich anlässlich eines Medientermins am Brandenburger Tor in den Dienst der Blutspende-Kampagne. Seit Dienstag, den 11. Juni 2019 fehlen in den Veröffentlichungen von zahlreichen Unternehmen, Vereinen und Medien wieder die Buchstaben „A“, „B“ und „O“ in Logos, Webseiten oder Artikeln. Die fehlenden Buchstaben sind Bestandteil einer Aufmerksamkeitskampagne der DRK-Blutspendedienste. Unter dem Claim „Missing Type“ ( www.missingtype.de) wird dabei durch die Auslassung der Buchstaben „A“, „B“ und „O“, die für die Blutgruppen stehen (das O steht für Null), darauf aufmerksam gemacht, dass es (das passende Blutpräparat) erst wenn es fehlt, wirklich auffällt. Bei einem Medientermin am Brandenburger Tor bedankte sich Dilek Kalayci, Berliner Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, bei allen Blutspendern, Blutspenderinnen und ehrenamtlich Helfenden und betonte wie wichtig das Blutspendewesen für das Gemeinwohl ist: ...
Weiterlesen
„Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf“ – #missingtype
Viele Partner, eine Botschaft: Leon Goretzka, Sami Khedira, David Alaba, Kevin Kuske, Christian Ehrhoff, Sabrina Mockenhaupt, Ella Endlich und Pascal Hens und viele weitere Partner setzen sich als #missingtype Botschafter für die Blutspende ein. Motivbild Leon Goretzka Weltblutspendertag (Bildquelle: DRK Blutspendedienste/Mhoch4) Der Weltblutspendertag am 14. Juni dient dazu, mehr Aufmerksamkeit auf das lebenswichtige Thema Blutspende zu lenken. Anlässlich des Aktionstages starten die DRK/BRK Blutspendedienste ihre Kampagne #missingtype, an der sich wieder zahlreiche Partner beteiligen. Zudem finden am 14. Juni in Berlin zwei Medientermine unter anderem mit Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci, Olympiasieger Kevin Kuske und DRK-Generalsekretär Christian Reuter statt. Im F_kus des 16. Welt_lutspendert_ges stehen _lle Menschen, die mit ihrer _lutspende Leben retten. Der T_g ist ein D_nkesch_n _n _lle _lutspenderinnen und _lutspender. Rund um den Weltbluterspendertag am 14. Juni 2019 machen die Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes mit einer deutschlandweiten Kampagne mobil. „#missingtype – erst wenns“s fehlt, fällt“s auf“. Eine klare ...
Weiterlesen
Heinz Sielmann Stiftung feiert 25 Jahre erfolgreichen Naturschutz
Die Stiftung des renommierten Tierfilmers beging ihr Jubiläum am 3. Juni im Aquarium des Berliner Zoos. Sie kehrt damit an den Ort zurück, an dem Heinz und Inge Sielmann die Stiftung der Öffentlichkeit präsentierten. Logo Heinz Sielmann Stiftung Eine Gelegenheit, Vergangenes Revue passieren zu lassen und in die Zukunft zu schauen. +++ Weiterführende Informationen, Pressebilder und Videomaterial finden Sie unter www.sielmann-stiftung.de/25jahre/presse-medien +++ Klimaschutz, nachhaltige Entwicklung und der Erhalt der Natur als unsere eigene Lebensgrundlage sind die drängendsten Aufgaben unserer Zeit. Die Heinz Sielmann Stiftung setzt dies seit 25 Jahren erfolgreich um. Am 2. Juni 1994 gründeten der berühmte Naturfilmpionier und seine Frau Inge die gleichnamige Heinz Sielmann Stiftung. Einen Tag später wurden die Stiftung und ihre Ziele der Öffentlichkeit im Berliner Zoo präsentiert. Heinz Sielmann (damals 77-jährig) sagte selbst: „Die überwältigende Resonanz bestärkte mich, meine neue Aufgabe mit Leben zu füllen, und mit meinen Anliegen für die Stiftung, richtig zu ...
Weiterlesen
16. Weltblutspendertag: Helfen aus Selbstverständnis – Blutspender retten Leben
Zum Weltblutspendertag am 14. Juni stehen Lebensretter im Fokus, ihnen gilt der Dank derjenigen, die nur durch Blutspenden überlebten. Menschen wie Havva Nur Dalkilinc und Katharina Schaak. Logo Weltblutspendertag 2019 Im Fokus des 16. Weltblutspendertages stehen am 14. Juni weltweit alle Menschen, die mit ihrer Blutspende Leben retten. Die DRK-/BRK-Blutspendedienste laden zum Aktionstag 65 Lebensretter aus dem gesamten Bundesgebiet nach Berlin ein, die dort stellvertretend für alle DRK-/BRK-Blutspenderinnen und Blutspender in Deutschland von DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt und DRK-Botschafterin Carmen Nebel für ihr Engagement ausgezeichnet werden. +++ Wenn Blutspenden Leben retten: Transfusionsempfänger berichten am Weltblutspendertag über ihre dramatischen Erlebnisse +++ Wie Blutspenden Leben retten, konnten zwei junge Mütter am eigenen Leib erfahren. Havva Nur Dalkilinc aus Bargteheide in Schleswig-Holstein und Katharina Schaak aus Mönchengladbach. Ihre bewegenden Geschichten werden im Rahmen der Veranstaltung aus ganz persönlicher Sicht erzählt. Beide stehen zusammen mit ihren Kindern und Angehörigen am 13. und 14. Juni in ...
Weiterlesen
LTA Reiseschutz erhält Service Award für besten E-Mail-Kundendienst
Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien hat die Unternehmen mit der besten Servicequalität ausgezeichnet. LTA Reiseschutz erhielt den begehrten DtGV-Service-Award 2019 in der Kategorie „Kundendienst Email“. Logo LTA (Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH) Die oft beklagte Service-Wüste Deutschland existiert glücklicherweise nur in vereinzelten Bereichen, denn guter Service ist öfter zu finden, als gedacht. Die Unternehmen mit dem besten Kundenservice werden seit 2015 jedes Jahr von der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) mit dem DtGV-Service-Award ausgezeichnet. Das unabhängige Forschungsinstitut mit Sitz in Berlin möchte mit seinen empirisch fundierten und objektiven Branchentests den Verbrauchern Orientierung geben. +++ LTA Reiseschutz glänzt beim Kundenservice +++ Grundlage der am 30. April 2019 bekannt gewordenen Auszeichnung ist eine von der DtGV erstellte Metaanalyse, in die insgesamt rund 50 umfangreiche Verbraucherstudien des Vorjahres eingingen, in denen die Experten und Tester der DtGV 613 Unternehmen aller Branchen anhand von 414 Website-Bewertungen, 1.272 Mystery-Checks vor Ort, 150 Lieferservice-Tests und 3.939 ...
Weiterlesen
16. Weltblutspendertag: Zentrale Festveranstaltung und Ehrung von DRK-Blutspendern in Berlin
Am 14. Juni wird zum 16. Mal international der Weltblutspendertag begangen. Anlässlich des Aktionstages lädt das Deutsche Rote Kreuz erneut 65 Blutspenderinnen und Blutspender aus ganz Deutschland stellvertretend nach Berlin ein. Im Fokus des 16. Weltblutspendertags stehen am 14. Juni weltweit alle Menschen, die mit ihrer Blutspende Leben retten. Rund 1,7 Millionen Menschen sind als Blutspender beim DRK und zeigen Flagge für die Blutspende als Akt der Solidarität. Grundlegende menschliche Werte wie Altruismus, Respekt und Empathie und Freundlichkeit sind Kennzeichen der freiwilligen, unbezahlten Blutspende gemäß den Statuten der Weltgesundheitsorganisation WHO. +++ Rette Leben, spende Blut. Erst wenn“s fehlt, fällt es auf! +++ Den internationalen Aktionstag stellen die sechs DRK-Blutspendedienste in Deutschland unter das Motto „Spende Blut. Erst wenn“s fehlt, fällt es auf!“. Der Slogan der diesjährigen Kampagne macht deutlich, dass trotz der Errungenschaften der modernen Hochleistungsmedizin eine Behandlung vieler meist lebensbedrohlicher Krankheiten mit Präparaten aus Spenderblut weiterhin unverzichtbar ist und ...
Weiterlesen
Hört, hört! Buchbinder lädt zur nächsten Liveauktion
Vom 08. bis 10. Mai findet die 22. große Buchbinder Liveauktion in Neunburg vorm Wald statt. Geladen sind alle Händlersleute von Nah und Fern, um bei mittelalterlichem Festprogramm an der Auktion von über 1.000 Fahrzeugen teilzunehmen. Eventbild der 22. Buchbinder Liveauktion In den frühlingshaften Maitagen kann man sich bald in der Oberpfalz in vergangene Zeiten zwischen Altertum und Neuzeit träumen. Aus dem modernen 21. Jahrhundert mitten in die Epoche des Mittelalters. Die heiligen Hallen des Hauses Buchbinder zu Neunburg vorm Wald werden vom 08. bis 10. Mai prunkvoll hergerichtet und empfangen die Fahrzeughändler des Landes zu einer Auktion die ihresgleichen sucht. An drei glorreichen Auktionstagen kann man sich an über 1.000 Fahrzeugen verschiedenster Marken und Klassen erfreuen. Von Jungen Gebrauchten und leicht Beschädigten über Langläufer, Unfallfahrzeuge und Nutzfahrzeuge stehen allerhand Gefährte zur Versteigerung bereit. Unter anderem warten auch einige wahre Prachtexemplare der Marken Jaguar, Land Rover, Audi und BMW auf ...
Weiterlesen
PR-Agentur PR4YOU bildet Spezialunit für Immobilien-PR und Kommunikation in der Immobilienbranche
Die Berliner PR-Agentur PR4YOU (www.pr4you.de) agiert mit einer speziellen Unit im Bereich der Immobilien-PR und Immobilienkommunikation. Logo PR-Agentur PR4YOU Die Berliner PR-Agentur PR4YOU unterstützt Immobilienaktiengesellschaften, Wohnungsgesellschaften, Bauträger und Projektentwickler, Family Offices, Fondsgesellschaften im institutionellen Segment, Asset- und Property-Manager, PropTech-Gesellschaften, Immobiliendienstleister oder Beratungsunternehmen der Immobilienwirtschaft im Bereich der PR und Kommunikation. „Kontinuierliche und gezielte PR-Arbeit und PR-Maßnahmen sowie Immobilienkommunikation nehmen in der Immobilienbranche eine zentrale Rolle bei der Vermarktung ein und werden ein immer wichtigerer betriebswirtschaftlicher Bestandteil. Wir haben daher ein Spezialteam für Immobilien-PR und Immobilienkommunikation abgestellt. Mit diesem informieren wir potentielle Interessierte, Mieter oder Käufer über die entsprechenden Angebote und Neuigkeiten des Immobilienunternehmens und Änderungen bei Personalien, zu Standorten, geplanten Neubauprojekten und Immobilientransaktionen, On Market oder Off Market. Wir bringen die Themen unserer Kunden in die Medien, die von den Interessengruppen wahrgenommen werden. Thematische Aufhänger unserer täglichen Arbeit sind beispielsweise die Bereitstellung, Erschließung, Bebauung, Vermittlung oder Verwaltung von Immobilien“, so ...
Weiterlesen
Wer gewinnt Wahl zum Gartentier des Jahres 2019?
Heinz Sielmann Stiftung ruft Naturliebhaber und Gartenfreunde zur Wahl des Gartentiers des Jahres auf. Bis zum 26. Mai wird online abgestimmt. Die Stimme zählt nicht nur für einen der sechs tierischen Kandidaten, sondern auch für mehr Artenvielfalt. Logo Heinz Sielmann Stiftung Mit der Aktion möchte die Stiftung auf den dramatischen Rückgang der biologischen Vielfalt in unserer Kulturlandschaft hinweisen. „Die Kandidaten fühlen sich in strukturreichen und naturnahen Gärten wohl. Gartenteiche sind wichtige Ersatzlebensräume oder Trittsteine für die Tiere. Jeder Gartenbesitzer kann dazu beitragen, den teils gefährdeten Arten eine Heimat zu geben“, erläutert Biologin Nora Künkler von der Heinz Sielmann Stiftung. +++ Wasserakrobaten, Schneckenjäger und Verwandlungskünstler +++ In diesem Jahr stehen sechs Teichbewohner zur Wahl. An naturnahen Gartenteichen kann man sie leicht beobachten. Die friedfertige Ringelnatter ist für Menschen völlig ungefährlich. Sie tankt am Ufer gern Sonne und geht im Wasser auf Beutezug. Der Wasserläufer ist ein echter Akrobat. Seine langen Beine ...
Weiterlesen
LTA Reiseschutz setzt bei der Nachwuchsförderung die Segel
Prägende Erlebnisse sind wichtig für die berufliche Zukunft. Die Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) freut sich daher, eine Schulklasse Tourismuskaufleute bei ihrer Projekt-Kreuzfahrt auf dem Mittelmeer zu unterstützen. Logo Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) In Zeiten von Fachkräftemangel ist es entscheidend, den Auszubildenden und jungen Kollegen nachhaltige Erlebnisse und Erfahrungen für ihre berufliche Entwicklung mitzugeben. Die LTA möchte besonders den Nachwuchskräften der Reisebranche auf ihrem Weg helfen und unterstützt daher sehr gerne eine bilinguale duale Ausbildungsklasse im Fach Tourismuskaufmann/-frau der Handelsschule Berliner Tor in Hamburg bei ihrer Projektfahrt. Die 30 Schüler absolvieren ihre Ausbildung in den Bereichen Reiseveranstaltung, Reisevermittlung sowie Geschäftsreisenmanagement in 12 namhaften Unternehmen des Travel Business und werden bei der selbstständigen Organisation ihrer 10-tägigen Kreuzfahrt wertvolle und prägende Erfahrungen in allen Bereichen des Reisemanagements sammeln. Vom 26. April bis 05. Mai 2019 heißt es dann für die künftigen Reisevertriebler „Schiff Ahoi!“ bei einer Entdeckungsreise auf dem ...
Weiterlesen
Sachsen-Anhalt sucht 9.000 Blutspender
Der DRK-Blutspendedienst NSTOB und die AOK Sachsen-Anhalt rufen gemeinsam dazu auf, Blut zu spenden. Unter dem Motto „Leben retten. Gesund bleiben“ werden vom 01. bis 30. April 2019 unter allen Sachsen-Anhaltern 9.000 Blutspender gesucht. Wie bei Erkältungswellen sinkt auch in der Sommerzeit die Zahl der Blutspenden, da viele bei den warmen Temperaturen die Zeit im Freien vorziehen oder verreisen, anstatt zur Blutspende zu gehen. Um mehr Menschen zu einer Blutspende zu motivieren, startet der DRK-Blutspendedienst NSTOB im April gemeinsam mit der AOK Sachsen-Anhalt die Challenge: Wenn 9.000 Bewohner aus Sachsen-Anhalt ihr Blut spenden, kann der Blutspendedienst mit einer guten Versorgungsgrundlage in die Sommermonate starten. Der DRK-Blutspendedienst möchte mit dieser Kooperation nicht nur auf die Notwendigkeit von Blutspenden für Kranke und Verletzte aufmerksam machen, sondern auch zeigen, wie die eigene Gesundheit vom regelmäßigen Blutspenden profitieren kann: Wer regelmäßig Blut spendet, -…überprüft seine Blutgesundheit: Jede Blutspende wird in den Laboren des Blutspendedienstes ...
Weiterlesen
Umweltpreisträgerin Inge Sielmann in München verstorben
Inge Sielmann ist am 25. März 2019 kurz vor ihrem 89. Geburtstag in ihrem Münchner Wohnsitz verstorben. Die gebürtige Hamburgerin ließ ihrem Ehemann, dem international bekannten Tierfilmer Heinz Sielmann, stets den Vortritt. Logo Heinz Sielmann Stiftung Dabei war sie selbst eine mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete, engagierte Naturschützerin. Die große Liebe zur Natur hatte sie von ihrem Vater geerbt. Diese Gemeinsamkeit verband Inge und Heinz Sielmann während ihrer 55-jährigen Ehe intensiv miteinander. Die beiden haben mitunter nächtelang nur im Schneideraum zugebracht und gearbeitet, wollten mit ihren Beiträgen die Schönheit der Flora und Fauna zeigen. Sie brachten Artenvielfalt aus fünf Kontinenten in die Wohnzimmer, um damit ein Bewusstsein für den Natur- und Artenschutz, aber auch für die Auswirkungen der menschlichen Eingriffe ins Ökosystem zu schaffen. Er suchte ihren Rat und sie schnitt die Grobfassung für einige seiner Filme. Im fortgeschrittenen Alter haben die beiden Mahner ein weiteres Herzensprojekt ins Leben gerufen – ...
Weiterlesen