Bergmann Echthaarperücke Donna – so angenehm und natürlich wie nie
Mit der von Hand geknüpften Echthaar-Perücke „Donna“ auf Basis einer Stretchmontur verspricht Zweithaar-Spezialist Bergmann eine neue Dimension von Tragekomfort und Passgenauigkeit. Bergmann Echthaarperücke Donna Dauerträgerinnen von Perücken können ein Lied davon singen: Die Montur der Perücke ist zu spüren und verursacht ein unangenehmes Tragegefühl, die Passform ist zwar gut, doch der Sitz der Perücke löst Unsicherheit aus, das Haarvolumen wirkt unnatürlich und das alles führt zu unnatürlicher Kopfhaltung und vorsichtigen Bewegungen. Auch Zweithaaar-Spezialist Bergmann kennt diese Sorgen und hat sich darum bei der Entwicklung der neuen Echthaar-Perücke „Donna“ dieser Thematik angenommen. „Wir haben mit unseren Spezialisten in der Produktion und mehreren Perückenträgerinnen unterschiedliche Monturen und Methoden zur Steigerung von Passformgenauigkeit und Tragekomfort getestet“, erklärt Faik Ünüvar, Mitglied der Geschäftsleitung Bergmann. Das Besondere an der luxuriösen und von Hand geknüpften Echthaar-Perücke ist die Stretchmontur, die sich unterschiedlichen Kopfformen problemlos anpasst. Grund dafür ist der flexible, hauchzarte PU-Rand, der im gesamten Konturenbereich ...
Weiterlesen
„Fancy im Zauberwald“
Ein Übungskopf im „Rausch der Kreativität“ Bergmann Wettbewerb Berufsschulen Nürnberg 2014 Das Laupheimer Unternehmen Bergmann, Marktführer im Bereich Aus- und Weiterbildung, hat anlässlich der Messe „Haare 2014“ in Nürnberg einen Wettbewerb für Berufsschulen initiiert und gemeinsam mit dem LiBK Bayern entwickelt. Die teilnehmenden Schulen wurden von Bergmann mit je drei kostenlosen Übungskopfen „Fancy“ untersützt. Neben zahlreichen Bewertungskriterien standen vor allem die Kreativität und themengetreue Umsetzung des Mottos „Fancy im Zauberwald“ im Vordergrund. Es ist schon Tradition, dass zeitgleich zu den Friseurmessen Wettbewerbe für Friseure aller Leistungsstufen und Klassen stattfinden. Da ist auch die Nürnberger Messe „Haare 2014“ keine Ausnahme und der Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhand-werks lud am 19. und 20. Oktober im Rahmen der Messe Friseure und Auszubildende zu 26 Wettbewerben ein. Neben bekannten Aufgabenstellungen gab es dieses Mal auch einen Kreativitätswettbewerb der besonderen Art. Unter dem Motto „Fancy im Zauberwald“ lautete die Aufgabenstellung für Berufsschulklassen des bayerischen Friseurhandwerks, am ...
Weiterlesen
„Fancy im Zauberwald“
Ein Übungskopf im „Rausch der Kreativität“ Bergmann Wettbewerb Berufsschulen Nürnberg 2014 Das Laupheimer Unternehmen Bergmann, Marktführer im Bereich Aus- und Weiterbildung, hat anlässlich der Messe „Haare 2014“ in Nürnberg einen Wettbewerb für Berufsschulen initiiert und gemeinsam mit dem LiBK Bayern entwickelt. Die teilnehmenden Schulen wurden von Bergmann mit je drei kostenlosen Übungskopfen „Fancy“ untersützt. Neben zahlreichen Bewertungskriterien standen vor allem die Kreativität und themengetreue Umsetzung des Mottos „Fancy im Zauberwald“ im Vordergrund. Es ist schon Tradition, dass zeitgleich zu den Friseurmessen Wettbewerbe für Friseure aller Leistungsstufen und Klassen stattfinden. Da ist auch die Nürnberger Messe „Haare 2014“ keine Ausnahme und der Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhand-werks lud am 19. und 20. Oktober im Rahmen der Messe Friseure und Auszubildende zu 26 Wettbewerben ein. Neben bekannten Aufgabenstellungen gab es dieses Mal auch einen Kreativitätswettbewerb der besonderen Art. Unter dem Motto „Fancy im Zauberwald“ lautete die Aufgabenstellung für Berufsschulklassen des bayerischen Friseurhandwerks, am ...
Weiterlesen
Bergmann: Regionale Messen sind wichtig
Messestand Bergmann Seit Jahren schon präsentiert sich das Laupheimer Unternehmen Bergmann nicht nur auf den großen, internationalen, sondern auch auf den regionalen Friseurmessen. Damit möchte das Unternehmen Friseuren, die nicht zu den großen Messen fahren, ermöglichen, sich einen Überblick auch über das Angebot und die Möglichkeiten im Segment Zweithaar zu verschaffen. Die Bedeutung regionaler Messen wird immer mal wieder zur Diskussion und in Frage gestellt. Bergmann, das Laupheimer Unternehmen, das sowohl im Bereich Zweithaar als auch für Aus- und Weiterbildung bekannt ist, hat dazu eine ganz eindeutige Einstellung: „Regionale Messen sind wichtig. Hier können sich Friseure und auch Auszubildende einen Überblick über die Branche verschaffen, ohne dass sie einen Tag frei nehmen, weit anreisen oder viel Geld investieren müssen“, erklärt Harald Heinz, Mitglied der Geschäftsleitung Bergmann, die Teilnahme zum Beispiel an der Messe Nürnberg vom 19. bis 20. Oktober 2014. Bergmann möchte mit seiner Präsenz auf regionalen Messen Friseuren und ...
Weiterlesen
Natürlich schön – Topas von Bergmann
Topas von Bergmann Die Bestseller-Kollektion Cityline von Zweithaar-Spezialist Bergmann setzt nicht nur mit dem Namen ihres neuen Perückenmodells auf die Strahlkraft von Juwelen, sondern auch Schnitt, Qualität und Verarbeitung sind eines Edelsteins würdig: „Topas“, die neue handgeknüpfte Mono-Perücke zaubert einen Look, der absolut natürlich und verführerisch ist. Grund dafür ist unter anderem die hochwertige, circa 20 Zentimeter lange, stufig geschnittene Synthetikfaser, die aufgrund ihrer Hitzebeständigkeit bis 190 Grad fast alle Stylingwünsche ermöglicht. Dank ihrer feinen, echthaar-ähnlichen Struktur verhält sie sich auch bei Bewegung wie echtes Haar. Die Lace-Front garantiert einen unsichtbaren Ansatz, der Frisuren zulässt, bei denen die Haare aus der Stirn frisiert sind. Der Anti-Slip-Effekt sorgt für einen sicheren und festen Sitz der Perücke; völlig natürliche Kopfbewegungen und höchster Tragekomfort sind das Ergebnis. Für eine perfekte, individuelle Anpassung kann die Perücke, die in Größe 55 erhältlich ist, im Nacken zugeschnitten werden. Außen an der Perücke befinden sich kleine, unsichtbare ...
Weiterlesen
Bergmann stellt die neuen It-Girls vor
„Anna“ von Bergmann Zweithaar-Spezialist Bergmann stellt zwei neue Präsentations- und Frisierköpfe für Perücken vor: Die Modelle „Anna“ und „Marie“ überzeugen durch einen modernen Look, größeren Kopfumfang sowie unterschiedliche Haut- und Augenfarben. Beide Modelle unterstreichen den ungekünstelten Look der Frisuren; die häufig als etwas unnatürliche empfundene Präsentationsoptik weicht einer natürlicheren Ausstrahlung. Frauen, die eine Perücke suchen, haben häufig die in den Schaufenstern der Zweithaar-Spezialisten dekorierten Köpfe vor Augen: Makellose Gesichter, fein geschwungene Züge und perfektes Make Up. Und dennoch umweht diese Bilder immer ein Hauch von Künstlichkeit und Unnatürlichkeit. „Das liegt daran, dass die Köpfe auf denen die Perücken ausgestellt werden, meist einen eher kleinen Kopfumfang besitzen. Darauf sitzen die Perücken nicht so fest und wirken immer etwas überdimensioniert“, erklärt Faik Ünüvar, Mitglied der Geschäftsleitung Bergmann, den Eindruck, der beim Betrachten ausgestellter Perücken häufig entsteht. Bei der Neuentwicklung der Modelle „Anna“ und „Marie“ hat Bergmann darum auf einen natürlichen Kopfumfang gesetzt, ...
Weiterlesen
Hilfe, meine Haare! Spielen die Hormone verrückt?
„Tag des Zweithaars“ steht dieses Jahr ganz im Zeichen von Haarausfall als mögliche Begleiterscheinung der Wechseljahre Vorher – Nachher Viele Frauen leiden als Folge der Hormonumstellung unter Müdigkeit, Lustlosigkeit, Gewichtszunahme, fahler Haut und Haarausfall. Dem Thema des Haarausfalls und möglichen Lösungen, diesen optisch unsichtbar zu machen, widmet sich der Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V., BVZ, dieses Jahr am 18. Oktober 2014 mit seinem “ Tag des Zweithaars“. Die einen bezeichnen sie als zweite Pubertät, andere als Klimakterium, Wechseljahre oder Menopause. Doch egal wie man diese Zeit der Hormonumstellung auch nennt, die wenigsten Frauen freuen sich darauf, denn für viele sind diese Jahre mit unangenehmen Begleiterscheinungen wie Hitzewallungen, Schlafstörungen, trockener Haut, Stimmungs-schwankungen oder Haarausfall verbunden. Schön ist keines dieser Symptome, doch Haarverlust ist sicherlich die Folgeerscheinung, die optisch die größten Auswirkungen besitzt und mit am meisten belastet. „Ich hatte schon immer recht wenige, feine Haare und nie viel Volumen. Aber als es ...
Weiterlesen
Neuer Vorstand für den BVZ
BVZ-Vorstand Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Bundesverbandes der Zweithaar-Spezialisten e.V., BVZ, wurde der Vorstand am 05. April 2014 in Fulda satzungsgemäß neu gewählt. Nachfolger für den aus dem Amt scheidenden Ersten Vorsitzenden Peter Volk wurde sein Vorstandskollege Francis Dietsch, bisher als stellvertretender Vorsitzender für den BVZ tätig. Auch Petra Dehler, seit 2004 Pressereferentin des BVZ, und Siegfried Geisler, Beisitzer, verabschiedeten sich vom BVZ und stellten ihren Platz zur Disposition. Neu in den Vorstand berufen wurden Cornelia Seipel, Marcus Agarico sowie Rene Mauckner, sämtlich in der Funktion als Beisitzer, Jörg Lyer wurde zum Kassenwart gewählt. Mit dem Ausscheiden von Peter Volk, Gründungsmitglied und Erster Vorsitzender, Petra Dehler, Pressereferentin, und Siegfried Geisler, lange Zeit Leiter der Zertifizierungsgruppe und Beisitzer, wurden die Karten im Vorstand des Bundesverbandes der Zweithaar-Spezialisten e.V., BVZ, neu gemischt. Zum neuen Ersten Vorsitzenden des BVZ wurde am 05. April anlässlich der Jahreshauptversammlung in Fulda mit sofortiger Wirkung Francis ...
Weiterlesen
BVZ: Peter Volk übergibt Geschäftsführung an Ramona Rausch
Peter Volk, bisheriger Geschäftsführer und Erster Vorsitzender des Bundesverbandes der Zweithaar-Spezialisten e.V., BVZ, übergab Geschäfts-führung zum Januar 2014 an Ramona Rausch, die bereits seit 2008 in der BVZ-Geschäftsstelle tätig ist. Ramona Rausch: BVZ Geschäftsführung 2014 Im Jahr 2014 stehen beim Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V., BVZ, alle Zeichen auf Dynamik und Veränderung. Mit dem 01. Januar 2014 übergab der bisherige Geschäftsführer Peter Volk seine Verantwortung als Geschäftsführer an Ramona Rausch, die Funktion des Ersten Vorsitzenden übt er bis zu seinem offiziellen Ausscheiden im April diesen Jahres unverändert aus. „Seit Gründung des Bundesverbandes haben wir kontinuierlich Mitglieder hinzugewonnen, das Aufgabenvolumen hat sich vervielfacht und kann in Personalunion als Erster Vorsitzender und Geschäftsführer nicht mehr bewältigt werden“, nennt Peter Volk einen der Gründe für die Neuausrichtung der Geschäftsspitze und die Aufteilung der Verantwortung auf mehrere Schultern. Ramona Rausch, als Tochter des bisherigen Geschäftsführers Peter Volk mit Zweithaar von Kindesbeinen an vertraut, entschied sich ...
Weiterlesen
BVZ bezieht neue Geschäftsräume
BVZ Eröffnung Rosenfeld Mit seinem Umzug der Geschäftsstelle von Albstadt nach Rosenfeld ist der Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V., BVZ, zwar seinen schwäbischen Wurzeln treu geblieben, ansonsten aber erinnert in den neuen Räumlichkeiten nicht mehr viel an früher. In einem alten Fachwerkhaus, nahe dem Zentrum der mittelalterlichen Stadt gelegen, hat sich der BVZ auf schicken 95 qm eingemietet. Anlässlich der offiziellen Eröffnung am 09. Februar 2014 hatte der Vorstand um den Ersten Vorsitzenden Peter Volk sowie die neu ernannte Geschäftsführerin Ramona Rausch zur Einweihung eingeladen. Mit zahlreichen Gästen aus dem Verband, Kollegen aus der Nachbarschaft und Freunden des BVZ wurde die Eröffnung der neuen Geschäftsstelle feierlich begangen. „Der Umzug in größere Räumlichkeiten war schon längst fällig. In unserer neuen, repräsentativen Geschäftsstelle können wir nicht nur Geschäftspartner, sondern auch Betroffene empfangen“, freut sich Ramona Rausch über den neuen Standort. Die neue Adresse lautet Balinger Straße 17, 72348 Rosenfeld. Die Telefonnummer bleibt mit ...
Weiterlesen
Der BVZ stellt Fulda und 2013 unter das Motto „Qualitätsmanagement“
vlnr: Petra Dehler BVZ; Mitte: Britta Gerhard Hospiz; rechts: Nadine Dammann haarvital Die größte Zweithaar-Messe, „Die Zweithaar“, initiiert und ausgerichtet vom Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V., BVZ, findet in 2013 am 21. – 22. April erneut in Fulda statt. Die gesamte Veranstaltung steht unter dem Motto „Qualitätsmanagement“. Die Besucher der Messe erwarten am Sonntag und Montag neben rund 20 Ausstellern aus allen Bereichen rund um das Thema „Haarersatz“, Workshops der Herstellerfirmen und ein Veranstaltungsprogramm mit hochkarätigen Referenten. So wird Prof. Dr. Lutz zu medikamentös bedingtem Haarausfall referieren, andere Vorträge setzen sich direkt mit dem Thema „Qualitätsmanagement“ auseinander. Neben weiteren Referenten sind Podiumsdiskussionen zum Beispiel zum Thema „Krankenkassen“ vorgesehen. „Wir stellen Fulda und das Jahr 2013 unter das Motto „Qualitätsmanagement“, weil wir in unserer täglichen Arbeit immer wieder feststellen müssen, dass Können und Erfahrung nicht alles sind, sondern Qualität ganzheitlich betrachtet werden und alle Bereiche eines Unternehmens abdecken muss“, erklärt Peter Volk, ...
Weiterlesen
Palermo – Eigener Stil und neue Frisur
Palermo in auburn rooted Wenn Frauen sich plötzlich die Haare abschneiden, dann steckt meistens ein Mann dahinter. So sagt man zumindest. Wenn Frauen plötzlich lange Haare bekommen, dann steckt Bergmann dahinter. Mit dem neuen Modell „Palermo“ aus der Erfolgsserie „Cityline“ hat das Kreativteam von Bergmann eine Traumfrisur entwickelt, die hinsichtlich Länge, Schnitt und Haarbewegung so natürlich aussieht, dass niemand auch nur auf die Idee kommt, es könnte eine Perücke sein. An den Seiten kürzer und hinten schulterlang, erhält der Schnitt vor allem durch die Stufung und die leichte Welle im Haar seine Lässigkeit. Die natürliche Optik der Frisur wird unterstützt durch die neuartige Knüpftechnik, die nochmals optimierte Passform durch den Lace-Ansatz sowie den perfekten Mix aus Volumen und Duftigkeit. Natürlich kann die Frisur mit dem entsprechenden Curler sowie wasserlöslichen Stylingprodukten variiert und verändert werden. Soll doch niemand glauben, dass die Haare, plötzlich lang und schön, alles an Veränderung sein sollen. ...
Weiterlesen
Schnitt, Farbe, Befestigung – alles eine Frage der Übung!
Bergmann, Zweithaar-Spezialist und größter Anbieter im Bereich Aus- und Weiterbildung, bietet nicht nur Schulungen für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis an, sondern schult auch seine Mitarbeiter regelmäßig am Produkt. Bergmann-Mitarbeiter konzentriert bei der internen Schulung Dass das Thema Qualität bei Bergmann einen besonderen Stellenwert einnimmt, das weiß jeder, der einmal ein Seminar bei Bergmann besucht hat. Hier wird nicht nur auf rein fachliche Aspekte des Produktes eingegangen, sondern bei jedem Seminar werden auch individuelle Fragestellungen behandelt, der Umgang mit dem Kunden und die unterschiedlichen Beratungssituationen geübt und Hilfestellung für das Verkaufsgespräch gegeben. Bei Bergmann setzt man auf den ganzheitlichen Ansatz, was bedeutet, dass Produkt und Kunde nicht losgelöst voneinander betrachtet werden dürfen. „Um als Zweithaar-Spezialist erfolgreich zu sein, ist es wichtig, den Kunden mit professioneller Distanz zu betrachten und beraten und ihm dabei gleichzeitig das Gefühl der Einfühlsamkeit und des Verständnisses zu vermitteln. Ist dieses Verhältnis aufgebaut, dann kann der Zweithaar-Spezialist ...
Weiterlesen
Baku – Kosmopolitisch, anders, modern.
Baku in mahagoni mix Baku, die pulsierende, am kaspischen Meer gelegene Hauptstadt Aserbeidschans, gerade erst Austragungsort des Eurovision Song Contest gewesen, war Inspirationsquelle und Namenspatin für das raffinierte Kurzhaar-Modell „Baku“ aus der Cityline-Kollektion von Bergmann. Frech durchgestuft und ohne Scheitel frisiert, ist dieser Schnitt eine modische Variation des angesagten Pixie-Cut. Je nach Laune kann er klassisch streng und eng am Kopf anliegend frisiert werden oder leicht verwuschelt, mit etwas mehr Volumen. Neben Schnittführung und perfekter Passform sind vor allem Befestigung und Anordnung der Tressen verantwortlich für den natürlich Look. Das Haarvolumen ist harmonisch auf den Schnitt abgestimmt und der Fall der Haare so natürlich, dass niemand hinter dieser Frisur eine Perücke vermuten würde. Das wird unterstützt durch die Lace-Front, den unsichtbaren Ansatz der Tressen-Perücke. Für diesen Look hätte Bergmann in Baku sicher gehört: „Germany 12 Points“. „Baku“ ist ab sofort in Größe 55 in vier Natur- und vier Grautönen, sechs ...
Weiterlesen
Für Training und Ausbildung mit Köpfchen
Das Arbeiten mit dem neuen Trainingskopf „Competition Plus“ von Bergmann setzt neue Maßstäbe in Sachen Ausbildung und Training Competition Plus So wenig wie eine Frisur der anderen gleicht, so unterschiedlich sind die Anforderungen, die an Übungsköpfe gestellt werden. Manche eignen sich zum Trainieren von Schnitten, andere wiederum sind perfekt für das Arbeiten mit Farben oder für Hochsteckfrisuren und Dauerwellen. Der „Competition Plus“ von Bergmann, Spezialist in Sachen Trainingsmedien, eignet sich hervorragend für all diese Arbeiten. Der mit blondem, im natürlichen Fall implantierten Echthaar, mit einer Länge von 40 – 45 cm, ausgerüstete Kopf, kann geschnitten, gesteckt, gewellt, gefärbt oder geföhnt werden. Vor allem die Länge macht ihn zu einem ganz besonderen Freund im täglichen Umgang und dem Training für die Gesellen- oder Meisterprüfung oder aber zur Vorbereitung auf nationale und internationale Wettbewerbe. OMC-zertifiziert ist er somit weltweit zugelassen und anerkannt. Voraussetzung dafür ist, neben den bereits beschriebenen Eigenschaften, vor allem ...
Weiterlesen