Patientenkongress „Bewährte naturheilkundliche Behandlungen der Schuppenflechte“ in Berlin
Helfen Wickel, Kräuter oder Fasten bei Schuppenflechte? Chronisch kranke Menschen wollen sich oft nicht damit abfinden, dass ihre Krankheit von der „Schulmedizin“ nicht heilbar ist. Deshalb suchen sie nach alternativen Behandlungsmöglichkeiten. Andere lehnen es ab, Medikamente einzunehmen, die starke Nebenwirkungen haben können. Sie schwören allein auf „natürliche“ Wirkstoffe. Für Patienten mit Schuppenflechte veranstalten mehrere Vereine der Psoriasis-Selbsthilfe am 28. April 2018 einen kostenlosen Patientenkongress. Auf dem soll geklärt werden, welche naturheilkundlichen Verfahren und Wirkstoffe sich tatsächlich bewährt haben. Experten werden darüber hinaus berichten, wie eine gesunde Lebensweise die Schuppenflechte lindern kann. Referenten sind unter anderen Ärzte wie Dr. Yal Adler, Dr. Anne Fleck und Prof. Andreas Michalsen, die durch ihre Sachbücher und TV-Auftritte inzwischen auch einer breiten Öffentlichkeit bekannt sind. Es gibt wohl keine Hauterkrankung, die heutzutage so umfangreich erforscht und so erfolgreich gelindert worden ist, wie die Schuppenflechte (Psoriasis). Naturheilkundliche Methoden kommen dabei aber so gut wie gar nicht ...
Weiterlesen
Zukunftsorientiertes Naturheilkunde-Symposium in Leipzig
Im Fokus: Moderne heilpraktische Anwendungen und Therapieverfahren sowie aktuelle Gesetzgebung Am Samstag, den 10. März 2018, findet das Naturheilkunde-Symposium in Leipzig statt. Diese Fachveranstaltung des Verband Deutscher Heilpraktiker e. V. wird um 9.00 Uhr offiziell durch VDH-Präsident Heinz Kropmanns im H4 Hotel, Schongauerstrasse 39, 04329 Leipzig eröffnet und endet gegen 18:00 Uhr. Der Eintritt für das gesamte Vortragsprogramm, den Besuch der begleitenden Industrieausstellung inklusive eines Mittagsimbisses beträgt 5,00 € pro Teilnehmer oder Besucher. Angesprochen sind alle Heilpraktiker/innen, naturkundlich arbeitende Therapeuten sowie Berufsanwärter/innen. Das Naturheilkunde-Symposium ist eine zukunftsorientierte und praxisnahe Veranstaltung mit Informationen zu berufspolitischen Neuigkeiten, hochqualifizierten Referenten und Vortragsthemen sowie praxisnahen Workshops, einer interessanten Industrieausstellung, wertvollen, berufsorientierten Preisen bei der abschließenden Tombola-Verlosung und einem gemeinsamen, entspannten Mittagsimbiss (auch vegetarisch). Jeder praktizierende Heilpraktiker oder naturheilkundliche tätige Therapeut weiß, was regelmäßige Fortbildung für den Praxisalltag bedeutet; niemand kann und will seine Patienten nach überholtem Wissensstand behandeln. Das Naturheilkunde-Symposium bietet dazu eine angenehme ...
Weiterlesen
13. Bundesweiter Fernstudientag 2018
Info-Webinare am 2.März 2018 bei Impulse e.V. Bereits seit 2006 initiiert der Fachverband Forum DistancE-Learning jedes Jahr einen Informationstag rund um das Thema Fernlernen. Interessierte haben die Möglichkeit, sich über das Fernlernen im Allgemeinen und über das Angebot der teilnehmenden Institute im Besonderen zu informieren. Impulse e.V. gehört seit Anfang an zu den Fernlerninstituten, die an dieser Veranstaltungsreihe teilnehmen und hier umfassend über die Aus- und Weiterbildungsmethoden „Fernlernen“ informieren. Wir möchten auch dieses Jahr die Gelegenheit nutzen, Ihnen anlässlich des 13. bundesweiten Fernstudientages drei Online-Veranstaltungen anzubieten. Diese finden am Freitag, den 02. März 2018 in der Zeit zwischen 13:00 bis 17:00 Uhr auf einer Webinar-Plattform statt. In dem Webinar „Unser Fernlehrangebot“ informiert Sie Petra Domin (Studienleiterin von Impulse e.V.) über das Aus- und Weiterbildungsangebot von Impulse e.V. im Allgemeinen. In den Webinaren „Heilpraktiker/in“ und „Psychologische/r Berater/in (Personal Coach)“ informiert Sie Volker Ullrich (Vorstandsmitglied von Impulse e.V.) über den Studienablauf und ...
Weiterlesen
Fit werden, der Frühling wartet
Viel Bewegung und natürliche Vitalstoffe vertreiben die Frühjahrsmüdigkeit und machen Lust auf die kommende warme Jahreszeit, betont Frank Felte von Natura Vitalis, einem der führenden Hersteller hochwertiger Nahrungsergänzung. Frank Felte, Gründer von Natura Vitalis So ganz geschafft ist es noch nicht – aber man spürt bereits an schönen Tagen, dass der Frühling sich auf den Weg gemacht hat. Dementsprechend sollten auch wir uns auf die kommende helle Jahreszeit und die erwachende Natur vorbereiten. Denn vielfach hat der Winter Spuren hinterlassen, sei es bei zusätzlichem Gewicht oder schlicht fehlender Vitalität. „Wir alle kennen das Phänomen der Frühjahrsmüdigkeit. Zwischen 30 und 50 Prozent der Deutschen fühlen sich in der Übergangszeit schlapp- und lustlos. Anstatt einen Energieschub zu spüren, fängt bei uns das große Gähnen an und wir würden uns am liebsten schlafen legen“, sagt Frank Felte, Gründer von Natura Vitalis, einem der führenden Hersteller natürlicher Nahrungsergänzung und Vitalstoffe ( www.naturavitalis.de). Dabei hat ...
Weiterlesen
Ist Alzheimer ansteckend?
Laut wissenschaftlichen Studien könnten neurodegenerative Erkrankungen von einem zum anderen übertragbar sein. Die Wissenschaft versucht nun fieberhaft, der Wahrheit auf den Grund zu gehen.   Können neurodegenerative Erkrankungen wirklich von einem zum anderen übertragbar sein? Und, könnten auf diese Weise auch andere Erkrankungen weitergegeben werden, bei denen fehlgefaltete Proteine eine Rolle spielen? Es gibt aber bisher keine Belege dafür, dass sich die Alzheimer-Krankheit beim Menschen wie eine Infektionskrankheit ausbreiten kann! Daran können auch die Ergebnisse einer Beobachtungsstudie aus Utah (USA) nichts ändern. In dieser Studie wurde der Lebensweg von über 1200 Ehepaare über einen Zeitraum von 15 Jahren verfolgt. Das erstaunlichste Ergebnis dieser Untersuchung war, dass Partner von Patienten mit Alzheimer-Krankheit ein sechsfach erhöhtes Risiko für die Erkrankung hatten. Dies wurde dann in den Medien als teilweiser Beleg für eine Übertragung der Krankheit von Mensch zu Mensch beurteilt. Wahrscheinlicher ist es aber, die erhöhte psychosoziale Belastung der Pflegenden – verursacht ...
Weiterlesen
NEU: Fernstudium Homöopathie für Tiere
Impulse e.V. – Schule für freie Gesundheitsberufe Impulse e.V. – Schule für freie Gesundheitsberufe Seit dem 01.02.2018 bietet die Fernschule Impulse e.V. einen 6-monatigen Fernlehrgang Homöopathie für Tiere an, der sich in erster Linie an Tierheilpraktiker richtet, die ihr diagnostisches und therapeutisches Spektrum um dieses alternative Naturheilverfahren erweitern möchten. Anschließend sind die Teilnehmer in der Lage, selbstständig Behandlungen von Tieren mithilfe der Homöopathie durchzuführen und akute sowie chronische Tierkrankheiten zu lindern bzw. heilen. Während des 6-monatigen Fernstudiums werden praxisorientierte Kenntnisse und Kompetenzen in den Bereichen Grundlagen und Prinzipien der Homöopathie für Tiere, homöopathische Arzneimittellehre und homöopathische Behandlung erworben. Zum Fernstudium, welches ein kontinuierliches Arbeiten in Heimarbeit von 10-12 Stunden wöchentlich voraussetzt, gehört eine Präsenzphase. Dieses Seminar kann an mehreren verfügbaren Seminarorten absolviert werden und findet am Wochenende statt. Damit ist die Ausbildung auch für Menschen geeignet, die sich neben dem Beruf und/oder Familie weiterbilden oder sich beruflich nochmal gänzlich umorientieren ...
Weiterlesen
Weiterer Award für Natura Vitalis: Führend in ganz Europa
Vitalstoffspezialist Natura Vitalis wurde von der unabhängigen Informationsplattform Global Health & Pharma aus England mit dem „2018 Biotechnology Award“ ausgezeichnet. Schon 2016 und 2017 hatte das Unternehmen Awards erhalten. Natura Vitalis ist für seine hohe natürliche Qualität bekannt: Regelmäßig entwickeln die Experten neue Vitalstoffprodukte auf rein natürlicher Basis und fördern damit Gesundheit und Wohlbefinden ihrer Kunden. „Der Weg zur Gesundheit führt über die Natur“, ist ein Leitspruch des Unternehmens. Dabei setzt das Essener Unternehmen, im Jahr 1999 von Frank Felte gegründet und seit langem einer der führenden Hersteller für natürliche Nahrungsergänzung, auch auf kontinuierliche Weiter- und Neuentwicklungen von Gesundheitsprodukten auf wissenschaftlicher Basis und nutzt dabei auch moderne Methoden aus der Biotechnologie. Dieser Ansatz kommt nicht nur bei den Kunden gut an. So hat das Unternehmen von der unabhängigen Informationsplattform Global Health & Pharma aus England den „2018 Biotechnology Award“ erhalten. Dabei kürt Global Health & Pharma Unternehmen aus dem Pharmazie- ...
Weiterlesen
LOW CARB Diskussion bei Alzheimer und Parkinson
Seit ein paar Jahren diskutiert jetzt die Fachwelt, ob sich die Low Carb Diät oder ketogene Diät auch bei Erkrankungen wie Alzheimer oder Parkinson positiv auswirken könnte. Bei Alzheimer-Patienten ist die Verwertung von Glukose im Gehirn verringert. Bei Parkinson-Patienten spielt das Entstehen eines Defekts in den Mitochondrien eine Rolle.   Es gibt heute vereinzelte Studien mit Alzheimer- oder Parkinson-Patienten, die mit dieser Diät-Form positive Wirkungen zeigten. Eine Untersuchung an Mäusen mit Alzheimer-Eigenschaften konnte zeigen, dass eine fettreiche und kohlenhydratarme (ketogene) Ernährung die Produktion des kritischen Proteins Amyloid-Beta, welches als Indikator für den Status der Alzheimer-Erkrankung gilt, reduziert.   Weitere Infos finden Sie im Buch: Demenz & Alzheimer besser verstehen Das langsame Vergessen Autorin: Jutta Schütz Verlag: Books on Demand ISBN-13: 978-3-7448-3377-6 Erscheinungsdatum: 31.05.2017 Sprache: Deutsch, 52 Seiten, 4,99 € Auch als E-Book usw. erhältlich   Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese ...
Weiterlesen
Alzheimer und die Safranknolle
Neuro-Forscher fanden nun vielversprechende Ergebnisse in der Behandlung von Alzheimer, Schlaganfall und Parkinson-Patienten. Das Gewürz „Safran“ hatte bisher keine große Stellung in der Naturheilkunde. Durch neue Studien, die die Inhaltsstoffe des Safrans betreffen, könnten diese sich als effektives Heilmittel bei Alzheimer, Parkinson und Schlaganfall erweisen.   Die Narbenschenkel, die aus der Safranknolle gewonnen werden, nimmt man zum Kochen und Färben. Diese Knolle wurde ursprünglich als Beruhigungsmittel bei Asthma angewendet. Laut traditioneller chinesischer Medizin wird Safran auch bei Regelbeschwerden und bei Nachwehen benutzt. Quelle: https://www.docjones.de/news/safran-neurodegenerative-erkrankungen   Es gibt viele gute Nachrichten, so zeigten französische Forscher, dass Menschen, die mindestens 2 – 3 mal pro Woche geistig anregenden Beschäftigungen nachgehen, ihr Alzheimer-Risiko um die Hälfte verringern könnten. Studien belegen auch, dass Menschen, die reichlich Fisch, Obst und Nüsse essen, ebenfalls weniger gefährdet sind. Dazu rät auch die Deutsche Alzheimer Gesellschaft.   Weitere Infos finden Sie im Buch: Demenz & Alzheimer besser verstehen ...
Weiterlesen
Ab Aschermittwoch wird gefastet
basenfasten – die wacker-methode für Einsteiger in Bad Gögging Mit dem Ende der fünften Jahreszeit am 14. Februar beginnt auch in Deutschland das große Fasten. 40 Tage lang wird Verzicht geübt, vor allem in Sachen ungesunder Ernährung. Fragt man die Bundesbürger, auf was sie bis zum Osterfest verzichten wollen, gehen die vordersten Plätze an Alkohol (68 %), Süßigkeiten (59 %) und Fleisch (39 %). Um das gesteckte Ziel zu erreichen, ist das von der Ernährungsspezialistin Sabine Wacker entwickelte Konzept „basenfasten – die wacker-methode“ hilfreich. Dieses wird in geschulten und zertifizierten Hotels angeboten, etwa im niederbayerischen „The Monarch Hotel“. Das Programm sieht vor, ausschließlich basische Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Salat und Keimlinge auf den Speiseplan zu setzen, und säurebildende wie Fleisch, Fisch, Getreide oder Milchprodukte zu streichen. Eine basische Ernährungsweise ist nicht nur gesund, weil sie den Körper von eingelagerten Schadstoffen befreit, sondern verhilft auch zu schnellen Abnehmerfolgen. „basenfasten – die wacker-methode richtet sich ...
Weiterlesen
Impulse e.V. präsentiert sich mit neuem Logo
Schule für freie Gesundheitsberufe Logo von Impulse e.V. – Schule für freie Gesundheitsberufe Wuppertal. Erstmalig seit der Vereinsgründung 1990 führt Impulse e.V. zu Beginn des neuen Jahres 2018 ein neues Logo aus Bild und Schrift ein. „Wir sind mit unserem Aus- und Weiterbildungsangebot und 5.000 Studierenden jährlich inzwischen zu der größten Fach-Fernschule für freie Gesundheitsberufe in Deutschland herangewachsen. Umso wichtiger ist es uns, ein einheitliches Logo einzuführen, das einerseits repräsentiert, wofür Impulse e.V. steht, und andererseits eine eindeutige Zuordnung für Interessierte und Studierende möglich macht. Über das neue Logo, das mit Bild und Schrift Impulse e.V. wiederspiegelt, freuen wir uns sehr“, sagt der Geschäftsführer von Impulse e.V., Krischan Hoppe. Das Logo ist in Zusammenarbeit mit der Kommunikationsdesignerin Maren Müller von „alphazulu designatelier“ entstanden. Impulse e.V. – Schule für freie Gesundheitsberufe ist Deutschlands größte Fach-Fernschule für freie Gesundheitsberufe. In sechs Fachbereichen können über 30 Aus- und Weiterbildungen zu bezahlbaren Studiengebühren studiert ...
Weiterlesen
Das Motto des großen Dr. Schüßler Compendiums – Finden statt suchen
Das große Dr. Schüßler Compendium feiert 10-jähriges Jubiläum. Und ich verspreche Ihnen: Wenn es eine geeignete Behandlungsempfehlung mit den Schüßler-Salzen und Salben gibt, dann werden Sie sie in diesem Nachschlagewerk finden. Vor 10 Jahren habe ich die erste Auflage des großen Dr. Schüßler Compendiums in einer Druckversion herausgegeben. In den Folgejahren habe ich diese ständig erweitert, neue Erkenntnisse einfließen lassen und sie immer noch ein bisschen einfacher in der Handhabung gemacht. Mit der Schaffung des E-Books haben Schüßler Anwender es nun so einfach wie nie zuvor. Ihre Vorteile im Überblick … Einzigartig: Behandlungsempfehlungen für mehr als 1.300 Erkrankungen. Präzise Angaben: Ganz exakte Angaben zur Dosierung. Keine Angst vor Fachchinesisch: Alle Krankheiten sind in Umgangssprache und mit ihren Fachbegriffen aufgeführt. Kuranwendungen: Zusätzlich detaillierte Anleitungen zu den 45 beliebtesten Mineralstoffkuren. Basiswissen in Kurzform: Kurzportrait der 12 Basis- sowie 15 Ergänzungssalze und der 12 Salben. Leicht verständlich: Gleichermaßen für Einsteiger und erfahrene Anwender ...
Weiterlesen
Über 2.000 Seiten der allerwichtigsten Naturheilmittel
Für meine Arbeit rund um unser Nachschlagewerk auf Wirksam heilen, sind auch Recherchen in diversen Fachzeitschriften und Büchern nötig. Bei vielen Büchern fällt – oft erst auf dem zweiten Blick – auf, dass die Autoren doch sehr pharmaabhängig zu sein scheinen. Es werden Schwerpunkte auf ganz bestimmte Aussagen gelenkt und diese nicht selten mit entsprechenden Produktempfehlungen unterlegt. Da frage ich mich wirklich, wie ein Betroffener, der nach möglichst vielen Behandlungsoptionen für seine Krankheit sucht, all das immer so schnell erfassen soll. Zudem wird ganz selten einmal auf die Vielzahl von alternativen oder außergewöhnlichen Behandlungsoptionen eingegangen. Und wenn tatsächlich, dann liest man die persönlichen Vorlieben des Autors heraus und vermisst eine objektive Beurteilung. Oder der Autor verstrickt sich in Fachchinesisch und als Laie braucht man eine Übersetzungshilfe, um den Text zu verstehen. Ein Ratsuchender, der für eine bestimmte Krankheit möglichst viele bewährte Behandlungsoptionen in Erfahrung bringen möchte, einfach um zu schauen, ...
Weiterlesen
Moderne Hexenjagd oder was? Der freie Beruf des Heilpraktikers steht in der Diskussion
Haftpflichtversicherungen bestätigen Arbeit des Heilpraktikers Union Deutscher Heilpraktiker LV Hessen Wieder einmal gibt es ein Rascheln im Blätterwald: ein Münsteraner Memorandum einer Gruppe von vorwiegend theoretisch arbeitenden Gesundheitsexperten fordert: Der Heilpraktiker soll weg! Üblicherweise ist es wohl auch für Theoretiker notwendig, Argumente real zu untermauern, indem sie das, was sie beurteilen, zuerst einmal gründlich studieren. Dazu gehören sollten nicht nur theoretische Betrachtungen sondern in diesem Fall auch praktische wie persönliche Gespräche mit Betroffenen – Heilpraktikern und deren Patienten. Das hat bisher jedoch und leider nicht stattgefunden. Eine ganze Berufsgruppe nicht nur zu beurteilen, sondern zu diffamieren und zu verunglimpfen ohne echte Informationen – ist das wirklich wissenschaftlich denkenden Menschen adäquat? Wie kann man einen Beruf beurteilen, ohne ihn zu kennen oder mit seinen Vertretern in einen Dialog zu treten? Stattdessen schallt sogar der Ruf nach Abschaffung eines ganzen Berufstandes, eines etablierten Bausteins unseres Gesundheitssystems, der die öffentliche Gesundheitsversorgung sogar nachweisbar ...
Weiterlesen
13. Heilpraktiker-Symposium im Congress Park Hanau am 25. November
Schwerpunktthema: Der Darm – sein Einfluss auf unser Universum „Körper – Seele – Geist“ Union Deutscher Heilpraktiker LV Hessen Unter dem Schwerpunktthema „Der Darm – sein Einfluss auf unser Universum Körper – Seele – Geist“ findet das diesjährige 13. Heilpraktiker-Symposium am Samstag, den 25. November 2017, von 9.00 bis 17.00 Uhr im Congress Park Hanau (CPH), Schlossplatz 1, 63450 Hanau, statt. Die Veranstalter, die Union Deutscher Heilpraktiker (UDH) Landesverband Hessen e.V. und der Verband Deutscher Heilpraktiker e.V. (VDH), sprechen mit dem Fachsymposium alle naturheilkundlich tätigen Therapeuten und Heilpraktiker in Ausbildung an. Insbesondere die Diagnostik und Therapiemöglichkeiten aus ganzheitlicher Sicht werden in Workshops und durch die Aussteller der begleitenden Industrieausstellung präsentiert. Die Naturheilkunde und deren Behandlungen und Heilmittel sind in der Bevölkerung weiterhin sehr beliebt und akzeptiert. Auch im digitalen Zeitalter genießen traditionelle Heilverfahren vom Fasten über Massagen bis hin zu Heilpflanzen das Vertrauen der Patienten. Die ganzheitlichen Behandlungskonzepte des Heilpraktikers ...
Weiterlesen