Christian Haack: „Digitale Entscheider bekommen mehr für ihr Unternehmen“
Vortragstour rund um die Themen Unternehmenswertsteigerung startet am 25. April in Köln Christian Haack: „Digitale Entscheider bekommen mehr für ihr Unternehmen“ – Vortragstour Köln, 21. April 2018. Der Unternehmenswertsteigerer Christian Haack startet am 25. April seine Vortragstour „Die Unternehmenswertoffensive“. Teil Eins der Tour hat den Titel „Building Digital Leaders – von den Besten lernen“ – in Anlehnung an sein neues Buch „Building Digital Leaders“. Der interaktive Vortrag von Christian Haack beginnt um 18.30 Uhr. Veranstaltungsort ist das Mercure Hotel Severinshof Köln. Ende des Vortrags ist um 20.00 Uhr, so dass jeder, der am Abend noch das Champions League Halbfinale sehen möchte, die Gelegenheit dazu hat. Tickets gibt es unter www.xing.com/events/building-digital-leaders-lernen-1935440 zum Preis von 49,- Euro pro Person. „Wer seinen Unternehmenswert deutlich steigern und für potentielle Nachfolger oder Investoren interessant sein möchte, sollte sich auch mit dem Thema Digitalisierung befassen“, macht Christian Haack deutlich. Als Autor, Business Angel und M&A-Profi weiß ...
Weiterlesen
Unternehmenswertsteigerung durch Digitalisierung
Christian Haack präsentiert neues Buch Unternehmenswertsteigerung durch Digitalisierung. Christian Haack präsentiert neues Buch. Köln / Ulm, 18. April 2018. Der Unternehmenswertsteigerer Christian Haack stellt sein neues Buch vor, das seit einigen Tagen sowohl bei Amazon als auch im Buchhandel erhältlich ist. „Building Digital Leaders – Unternehmenswertsteigerung durch Digitalisierung“ lautet der Titel des neuen Werkes. Der Unternehmensberater, Experte für Unternehmensnachfolge und Exit Angel schildert in dem Buch anhand vieler nachvollziehbarer Beispiele und praktischer Umsetzungstipps, wie es heutigen Geschäftsinhabern gelingen kann, mehr aus ihrem Unternehmen herauszuholen, wenn in naher oder späterer Zukunft die Betriebsübergabe ansteht. Denn, so Haack, die Digitalisierung von Prozessen und Geschäftsmodellen ist nichts Abstraktes, sondern kann ganz konkret dabei helfen, den Wert eines Unternehmens massiv zu steigern. „Um bis zu 300 Prozent“, wie er sagt. Auch bedeute Digitalisierung nicht zwingend, alles umkrempeln zu müssen. Oft seien auch kleine Maßnahmen hilfreich, um große Ziele zu erreichen. Zum Buchstart gibt es ...
Weiterlesen
TAP.DE Customer Day: Aufklärung in Sachen DSGVO & Digitalisierung
München, 17. April 2018 – Auch in diesem Jahr lädt das IT-Beratungsunternehmen TAP.DE Solutions seine Kunden und Partner zu einem Kundenevent nach Nürnberg ein. Am 19./ 20. Juni dreht sich im Nürnberger Hilton Hotel am Valznerweiher alles um die aktuellen Herausforderungen in der IT – vor allem im Kontext der DSGVO und den Digitalisierungsanforderungen aber auch MDM und Windows10 im Mittelstand. Wie immer beinhaltet die Agenda des zweitägigen Events sowohl praxisnahe als auch visionäre Vorträge, Roundtables oder Workshops. Ganz konkrete Alltagsbeispiele sind bei den knapp über 30 Themen ebenso dabei, wie ein Vortrag zu den Chancen der Digitalisierung im Mittelstand oder über die Herausforderungen beim Datenschutz bzw. Software-Rollouts. „Wir haben wieder ein vielschichtiges und abwechslungsreiches Tagungsprogramm auf die Beine gestellt. Dank der zahlreichen Voranmeldungen können wir heute schon sagen, dass wir mit diesen Themen offensichtlich die Pain-Points der IT-Verantwortlichen getroffen haben“, sagt Michael Krause, Geschäftsführer der TAP.DE Solutions GmbH. „Ziel ...
Weiterlesen
Aagon & Avira: Volle Kontrolle über die Unternehmens-IT
Optimale Sicherheit verwaltet über perfektes Client Management (Bildquelle: Aagon GmbH) Soest, 12. April 2018: Eine zukunftsorientierte Kooperation zweier erfolgreicher deutscher Softwarehersteller: Der Client-Management-Spezialist Aagon und der Security-Experte Avira präsentieren ihre erste gemeinsame Lösung – die ACMP Avira Management Console. Dahinter verbirgt sich eine komfortable Verwaltungsplattform für die Avira-Antivirus-Software mit Hilfe der Client-Management-Suite ACMP. Zu den Bestandteilen des Pakets gehören auch 15 Testlizenzen von ACMP, die Avira-Nutzern die Vorteile professionellen Client Managements veranschaulichen. Mit der ACMP Avira Management Console adressieren die beiden Software-Häuser die IT-Leiter mittelständischer Unternehmen, die eine komfortable und umfassende Security-Lösung suchen. Beide Hersteller entwickeln und warten ihre Lösungen seit vielen Jahren zu 100 Prozent in Deutschland und tragen die Auszeichnung „Software Made in Germany“, die gerade im Mittelstand zunehmend wichtiger wird. Während Avira mit seinen Antivirus-Business-Lösungen die Unternehmens-IT verlässlich vor Schadsoftware und Cyberangriffen schützt, steht Aagon mit seiner ACMP Suite für komfortables und kundenorientiertes Management der kompletten Unternehmens-IT. ...
Weiterlesen
Vernetzt und digital: gbo-Kunden sind fit für die Zukunft
MES-Profi zeigt auf der HMI praxiserprobte Lösungen für eine effiziente Produktion in Zeiten von Cloud-Anwendungen und Plattformökonomie gbo datacomp – Digital Factory Stand E11 in Halle 7 (Bildquelle: gbo datacomp GmbH) Die Digitalisierung stellt den produzierenden Mittelstand vor große Herausforderungen, für die zumindest die Medien einfache Lösungen bereithalten: Anwendungen müssen in die Cloud, Unternehmen müssen sich auf die Plattformökonomie einstellen. Leichter gesagt als getan, weshalb die Experten von gbo datacomp, einem der führenden Experten für umfassende MES-Lösungen, hinter den medialen Hype schauen und Fertigungsunternehmen mit individuellen Lösungen auf ihren Weg in die Industrie 4.0 begleiten. Der Hype zeigt sich insbesondere beim Thema „MES in der Cloud“. Gerade der Begriff der Plattformökonomie ist in der Industrie nur wenig verbreitet, wie aktuelle Umfragen belegen. Dabei können plattformbasierte Anwendungen durchaus Vorteile für produzierende Unternehmen mit sich bringen. Welche das sind, hängt von den jeweiligen Voraussetzungen und Zielen des einzelnen Unternehmens ab. Hier setzt ...
Weiterlesen
Innovator-Wahl gestartet / Ehrenpreis an Judith Williams
Unternehmer ab jetzt zur Wahl aufgerufen Judith Williams erhält den Ehrenpreis „Innovator des Jahres“ (Bildquelle: Judith Williams) Unternehmer, Geschäftsführer und Wirtschaftsinteressierte sind ab jetzt aufgerufen, für die Publikumspreise zum „Innovator des Jahres 2018“ abzustimmen. 18 Kandidaten in 6 Kategorien stehen zur Wahl, nur der Ehrenpreis steht fest: Er geht in diesem Jahr an Judith Williams. Verliehen wird der Wirtdschaftspreis vom Unternehmermedium Die Deutsche Wirtschaft (DDW). Das „Rennen“ ist seit dem 10. April eröffnet. Denn ab diesem Zeitpunkt kann in den ersten Kategorien abgestimmt werden. Wer von den nominierten „Innovatoren des Jahres“ in seiner Kategorie am Ende die meisten Stimmen erhält, wird Träger des Publikumspreises. Noch kann man der größten Wirtschaftsjury Deutschlands beitreten und mit abstimmen. Eine einfache Anmeldung genügt ( hier zur Anmeldung), und man erhält die Kandidatenvorstellung gestaffelt nach Kategorien per Mail und kann mit einem Klick abstimmen. Der Beitritt zu Jury ist kostenfrei. Jede Stimme geht zudem in ...
Weiterlesen
PMO Best Practice: expertplace erweitert Lösungsportfolio um Best Practice Modell für das Projektmanagement
Köln, 10.04.2018. Die expertplace networks group AG bietet ab sofort mit „PMO Best Practice“ ein Lösungspaket an, mit dem insbesondere mittelständische Unternehmen Vorhaben und Projekte strategisch planen, steuern und überwachen können. „PMO (Projekt Management Office) Best Practice“ soll als zentrale Instanz für die Steuerung und Transparenz aller Vorhaben und Projekte eines Unternehmens dienen. Dabei stellt das unternehmensweite Anforderungsmanagement sicher, dass sämtliche Vorhaben auf die übergeordneten Unternehmensziele einzahlen. Dabei bilden objektive Kennzahlen die Grundlage für Entscheidungen. Auf diese Weise fokussiert sich das Portfolio auf die wesentlichen Ziele, und eine optimale Planung von Ressourcen ist möglich. Zudem gewährleistet es ein fortlaufendes und zielorientiertes Reporting und sorgt für die Einhaltung von Standards, Budgetgrenzen, Zielen und Qualitätsniveaus. „Mit unserer neuen Lösung reagieren wir auf den Bedarf unserer Kunden, im Projektmanagement einen wesentlichen Schritt nach vorn zu schaffen. Unsere Erfahrungen in zahlreichen Beratungsprojekten, in denen wir immer wieder auf eine fehlende Transparenz über geplante und ...

Weiterlesen
Kostenloser Strategie-Schnelltest für mittelständische Unternehmen
SICNUM: Strategie darf nicht statisch sein! (Mynewsdesk) Hamburg, 9. April 2018 – Eine wirtschaftlich tragfähige Unternehmens-Strategie ist überlebenswichtig für jedes Unternehmen. Sie muss auch künftige Entwicklungen von Markt und Branche antizipieren und berücksichtigen. Dies ist die grundlegende Voraussetzung für einen langfristig und nachhaltig erfolgreichen Marktauftritt. Die SICNUM Mittelstandsberatung GmbH bietet auf https://www.sicnum.de einen Strategie-Schnelltest für alle mittelständischen Unternehmen an. Der Test ist kostenlos, unverbindlich und lässt sich in nur wenigen Minuten online durchführen. „Viele mittelständische Unternehmen folgen heute noch jahrzehntealten, gelernten Geschäftsmodellen“, sagt SICNUM-Geschäftsführer Manfred Drumm. „Diese Strategien mögen in der Vergangenheit erfolgreich gewesen sein. Doch nicht nur die Märkte, Technologien, Produkte und Kundenanforderungen ändern sich, sondern auch die Unternehmen selbst. Eine Strategie, die heute gut und erfolgreich ist, muss nicht zwangsläufig auch die richtige Strategie für morgen sein. Ihre Halbwertzeit ist in der heutigen, zunehmend dynamischen und globalisierten Wirtschaft oftmals sehr kurz. Unternehmen müssen sich stetig anpassen. Sie sollten ...
Weiterlesen
Zitzelsberger in München verstärkt RSM
Nach dem erfolgreichen Zusammenschluss renommierter mittelständischer Kanzleien zur RSM GmbH setzt RSM ein weiteres Wachstumssignal: Zitzelsberger in München integriert sich ebenfalls in RSM. Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzlei Zitzelsberger mit Sitz in der bayerischen Landeshauptstadt München ist eine traditionsreiche Gesellschaft, die in der Region einen hervorragenden Ruf genießt. Über 60 Mitarbeiter betreuen hier im Wesentlichen mittelständische Mandanten und verfolgen in Beratung und Prüfung eine ausgeprägte Qualitätsstrategie. Mit Zitzelsberger in München ist die RSM GmbH jetzt deutschlandweit noch stärker vertreten und beschäftigt insgesamt mehr als 600 Mitarbeiter an 14 Standorten. RSM bündelt hierdurch weitere Kompetenzen und Know-How und etabliert sich als sogenannte Next10 Gesellschaft – eine der größeren, mittelstandsfokussierten Prüfungs- und Beratungsgesellschaften in Deutschland. Der neue Münchner Partner bringt auch große Expertise in den Bereichen Unternehmenstransaktionen, Internationales Steuerrecht und Unternehmensbewertung in die RSM GmbH mit ein. Jean Stephens, CEO von RSM International: „Dieser Zusammenschluss ist ein weiteres Beispiel für das Engagement von ...
Weiterlesen
Firmenliste mit neuer Nr. 1: Mittelstandsranking im April
Fast 1.000 Neueinstiege in „Mittelstand 10.000“ Das Rankng „Mittelstand 10.000“ von DDW Die heute veröffentlichte neue Version des Rankings „Mittelstand 10.000“ zeugt von der hohen aktuelle Dynamik der deutschen Wirtschaft: 961 Unternehmen kamen neu in die Firmenliste, 5.100 sanken in ihren Platzierungen, 3.930 stiegen, nur 9 blieben gleich. Quer durch alle 16 dem DDW-Mittelstandsranking zugrundeliegenden Unternehmeskennzahlen ist viel Bewegung zu verzeichnen. Das betrifft neben den Umsatz- und Mitarbeiterzahlen auch Investitionen, die viele Unternehmen angesichts guter Geschäftszahlen tätigen. Diese schlagen sich beispielsweise im gestiegenen Forschungs- und Entwicklungsanteil, in vermehrten Hochschulkooperationen oder erhöhten Anstrengungen in Online- und Social-Media-Aktivitäten nieder, die vom DDW-Ranking erfasst werden Höchster Neueinstieg in der Firmenliste geht an Klinikverbund Den höchsten Neueinstieg auf Rang 790 erfährt das Familienunternehmen Klinik Bavaria. Der Klinikverbund mit Schwerpunkt Rehabilitation wurde durch Rudolf Presl gegründet. Den größten Sprung innerhalb des Rankings auf Rang 3.071 verzeichnet die Kern-Haus AG aus dem rheinland-pfälzischen Ransbach-Baumbach. Energieeffiziente Ein- ...
Weiterlesen
4. Deutsch-Chinesische Mittelstandskonferenz 2018/Deutsche Unternehmer reisen nach Jieyang – 11. bis 13. Juni
Prof. Dr. Dieter Hundt, Aufsichtsratchef der Zhongde Metal Group GmbH, wird die Gäste begrüßen. (Bildquelle: Zhongde Metal Group GmbH) Berlin, 20. März 2018 – Umwelttechnologie, Automatisierung, Ausbildung von Fachkräften und B2B-Matchmaking stehen im Fokus der 4. Deutsch-Chinesischen Mittelstandskonferenz – Unternehmer diskutieren mit Experten, lernen potentielle chinesische Investoren kennen und stoßen gemeinsam erfolgreiche deutsch-chinesische Kooperationen an: vom 11. bis 13. Juni 2018 in der Millionen-Metropole Jieyang. Deutschland und China sind seit Jahrzehnten starke Partner. China war auch 2017 der wichtigste Handelspartner Deutschlands und die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen werden in den kommenden Jahren noch weiter ausgebaut. Auf der Folie der Erfolgsstrategien „Industrie 4.0“ und „Made in China 2025“ sowie der Seidenstraßen-Initiative „One Belt, One Road“ werden bei der Konferenz die Chancen und Risiken für deutsche Mittelständler in den Mittelpunkt gerückt. Die Mittelstandskonferenz hat sich in den vergangenen Jahren zu einer Plattform für gemeinsame Gespräche und intensiven Erfahrungsaustausch entwickelt. Veranstalter der zweitägigen Konferenz sind ...
Weiterlesen
Das Talent, Kommunikationskonzepte anders zu sehen
Sie ist multifunktional unterwegs, was an ihren vielen Talenten liegt: Susanne Wittig macht ihre Passion für Kommunikationskonzepte jetzt (wieder) publik. Dafür öffnete die Lightwork-Inhaberin die kreative Abteilung Lightworkconcept. Anders als in vergangenen Jahren ihrer Hamburger Agenturzeit ist ihr heutiges Wirken und Gestalten eng mit dem Spirit der Lichtsprache verbunden. Lichtsprache ist eine Energiesprache, die mit dem Unterbewusstsein in Kontakt geht. Das ist genau der Punkt, wieso ihre Konzepte und Umsetzungen eine faszinierende Ausrichtung haben. Es ist Chance und Vorsprung für zukunftsorientierte Menschen, die die echten Werte, die Qualität und Transparenz ihrer Kommunikation in Unternehmen, Wirtschaft und Politik neu beleben und verankern wollen. Bei Susanne Wittig liegt der Fokus auf Achtsamkeit, Authentizität und Klarheit und wie das jeweilige Geschäftsfeld nachhaltig positiv geprägt werden kann. Dadurch inspiriert, kreiert und realisiert Susanne Wittig immer ein Ergebnis, das sich von unzähligen anderen abhebt. Das Vorreiter sein kann. Das Lichtsprache-Mindset optimiert zusätzlich die wirkende Kraft ...
Weiterlesen
Kooperation bayerischer Mittelstandsmagazine: Bay.Tal und mittelstandinbayern.de starten Zusammenarbeit
Zusammenarbeit zwischen Printmagazin Bayern DigiTal, Clubmagazin des Business Club Bavaria (BCB) und Online-Unternehmermagazin mittelstandinbayern.de ist offiziell Bildquelle: Pixabay, frei verwendbar Um eine gemeinsame und weitreichendere Plattform zu schaffen, arbeiten die Magazine Bay.Tal (Print) und mittelstandinbayern.de (online) ab jetzt eng zusammen. Den Start der Kooperation gaben Achim von Michel, Herausgeber von mittelstandinbayern.de und Kajetan Brandstätter, Herausgeber von Bay.Tal Anfang März bekannt. Die kombinierten Formate aus Print- und Onlinemagazin sollen den Informationspool für mittelständische Unternehmer in Bayern erweitern. Außerdem kann durch den Zusammenschluss eine größere Reichweite für Gastbeiträge und Werbeschaltungen erzielt werden. „Wir freuen uns über die Kooperation mit dem Business Club Bavaria und sind zuversichtlich, dass wir nun auf beiden Kanälen, Print und Online, unsere Leser noch besser ansprechen können“, so von Michel. Dem stimmt auch Brandstätter zu: „Mit unserer beidseitigen, lange Erfahrung als Herausgeber für eine ähnliche Zielgruppe werden wir uns sicherlich hervorragend ergänzen.“ Das seit 2014 erscheinende Magazin Bay.Tal ...
Weiterlesen
MES in der Cloud – nur Trendthema oder schon marktreif?
Hannover Messe: hochkarätige Diskussionsrunde stellt zukunftsfähige MES-Lösungen für den Mittelstand in den Fokus Dr. Hartwig Düsing (Bildquelle: gbo datacomp GmbH) Deutschland läuft Gefahr, im digitalen Zeitalter wieder einmal den Anschluss zu verlieren: Laut einer Umfrage können über die Hälfte der befragten Industrieunternehmen nichts mit dem Begriff Plattformökonomie anfangen. Dabei sind Plattformen aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Im B2B-Bereich setzen sie gerade zum Siegeszug an. Was hinter der Plattformökonomie steckt und wie produzierende Mittelständler MES-Lösungen als Plattform erfolgreich einsetzen können, diskutiert eine erlesene Expertenrunde am 26. April 2018 auf der Hannover Messe unter dem Titel „MES in der Plattform als Katalysator für Industrie 4.0“. Mit dabei: MES-Spezialist Dr. Hartwig Düsing, Vertriebsleiter der gbo datacomp GmbH, einem der führenden Experten für umfassende MES-Lösungen. Zahlreiche Industrieverbände sowie namhafte Unternehmen haben das Thema Plattformen ganz oben auf ihre Agenda gesetzt. Viele Anbieter entwickeln ihre Lösungen weiter, gehen mit Manufacturing Execution Systemen (MES) beispielsweise ...
Weiterlesen
Schirm & Collegen über sichere Kapitalanlage
Die Mittelstand-Profis wissen, was zu tun ist, wenn Firmeninhaber Kapital gewinnbringend anlegen wollen Schirm & Collegen-Consultants wissen, wie Firmeninhaber Kapital gewinnbringend anlegen können Kapitalanlagen sind ein heikles Thema – und auch wenn Schirm & Collegen keine Finanzdienstleister sind, möchten sie dennoch ihren Kunden aufzeigen, welche Wege es für Kapitalanlagen gibt. „Denn in Gesprächen mit unseren Kunden kommt oft die Frage auf „Wohin soll ich mit meinem Kapital?'“, erzählt Andreas Ostermai, der gemeinsam mit seinen Partnern Christof Schirm, Reto Ledermann und Robert Wenner das Beratungsunternehmen Schirm & Collegen leitet. Wer will sein Geld nicht sicher und gut aufgehoben wissen? Sehr wahrscheinlich niemand. Der erste Schritt in dem Prozess des Kapital-Anlegens ist, sich mit gängigen Kapitalanlagen vertraut zu machen und auseinanderzusetzen. Dazu werden Informationen zum Thema, Tipps von Bekannten, Empfehlungen von Freunden oder Ratschläge von Experten eingeholt. Schirm & Collegen haben aus ihrer Sicht eine Bewertung von möglichen Kapitalanlagen vorgenommen: „Sein Kapital ...
Weiterlesen