Track & Trace von Pharmazeutika: METTLER TOLEDO lädt zum Praxisforum Russlandserialisierung
Heppenheim, 24. Juni 2019 – METTLER TOLEDO veranstaltet am 9. Juli 2019 ein kostenloses Praxisforum zu den im Oktober 2019 in Kraft tretenden Serialisierungs- und Aggregationsvorschriften für Arzneimittel in Russland. Hersteller, die Pharmaka in Russland vertreiben oder den Einstieg in den Markt planen, sind eingeladen am Standort Heppenheim mit Experten über die russischen Anforderungen und ihre Auswirkungen zu diskutieren und die Serialisierungslösungen von METTLER TOLEDO live kennenzulernen. Seit Jahresbeginn hat sich in der russischen Gesetzeslandschaft einiges getan: Die Frist für das Inkrafttreten der kürzlich angekündigten Serialisierungs- und Aggregationsvorschriften zum 1. Januar 2020 war Pharmaherstellern bereits bekannt. Ende 2018 jedoch veröffentlichte die russische Regierung eine überarbeitete Version des föderalen Gesetzes Nr. 488-FZ. Diese Aktualisierung sieht ein früheres Inkrafttreten der Bestimmungen für Arzneimittel zur Behandlung von seltenen Erkrankungen (12 Nosologies) bereits zum 1. Oktober 2019 vor. METTLER TOLEDO informiert auf dem kostenlosen Praxisforum Russlandserialisierung (9. Juli 2019, 10-17 Uhr, Heppenheim) über das ...

Weiterlesen
Vorschau: Mettler-Toledo auf der IFFA 2019
Auf der IFFA 2019 zeigt Mettler-Toledo unter anderem das HDS-Pipeline-Metallsuchsystem HDS-PL Mettler-Toledo, einer der marktführenden Anbieter von Produktinspektionstechnologie und industrieller Wägetechnik, präsentiert auf der IFFA 2019 (4. bis 9. Mai 2019, Messe Frankfurt) in Halle 11.1, Stand B65 seine neuesten Lösungen zur Fremdkörperdetektion und Gewichtskontrolle in der Fleischindustrie. Mehr Lebensmittelsicherheit und Produktivität sowie die Optimierung des Qualitätsmanagements in der Fleischverarbeitung stehen im Mittelpunkt des Messeauftritts von Mettler-Toledo auf der IFFA 2019. Besucher erwartet am Messestand B65 in Halle 11.1 ein breites Portfolio marktführender Technologien zur Fremdkörpererkennung und Gewichtskontrolle. Die Messehöhepunkte im Überblick: Metallsuchtechnik Mit dem HDS-Pipeline-Metallsuchsystem HDS-PL mit beheizbarem Durchführungsrohr präsentiert Mettler-Toledo auf der IFFA eine speziell für den Einsatz in der Fleischwirtschaft konzipierte Lösung zur Erkennung von Metallverunreinigungen. Dank des neu entwickelten beheizbaren Durchführungsrohrs erzielen besonders Hersteller von Rohwurstprodukten ein noch gleichmäßigeres Produktbild. Das robuste und kompakte Metallsuchsystem ermöglicht die Untersuchung von Wurstbrät aller Art sowie gepumpter Produkte auf ...
Weiterlesen
Mettler-Toledo White Paper: Lebensmittelbetrug – ist Track & Trace die Lösung?
Verbraucher kaufen immer häufiger Lebensmittel online. Dies birgt die Gefahr, dass immer mehr gefälschte Lebensmittel in Verkehr gebracht werden. Mettler-Toledo, einer der führenden Spezialisten für Produktinspektion, empfiehlt: Hersteller und Markeninhaber sollten schnell handeln, um ihre Kunden und ihre Marken vor Fälschungen zu schützen. Das Mettler-Toledo Whitepaper „Standards und Vorschriften zur Lebensmittelsicherheit“ informiert über Best Practices und gesetzliche Bestimmungen. Der Handel mit gefälschten Lebensmitteln nimmt weltweit zu. So beschlagnahmten Europol und INTERPOL in ihrer gemeinsam koordinierten Operation „Opson VI“ zwischen Dezember 2016 und März 2017 9.800 Tonnen und 26,4 Millionen Liter an gefälschten Lebensmitteln und Getränken in einem Gesamtwert von rund 230 Millionen Euro. Online-Lebensmittelshops vereinfachen Betrug „Das Geschäft mit gefälschten Lebensmitteln ist ein weltweites Problem, das sich nicht zuletzt vor dem Hintergrund des rasanten Wachstums des Online-Handels verschärft“, so Miriam Krechlok, Head of Marketing bei Mettler-Toledo Produktinspektion Deutschland. „Prinzipiell kann jeder einen Online-Shop eröffnen und braucht dazu keine hohen regulatorischen ...

Weiterlesen
Vorschau: Mettler-Toledo auf der FachPack 2018
Auf der FachPack 2018 zeigt Mettler-Toledo unter anderem das Kombisystem CM35 AdvancedLine Mettler-Toledo, einer der marktführenden Anbieter von Produktinspektionstechnologie, präsentiert auf der FachPack 2018 (25. bis 27. September, Messe Nürnberg) in Halle 3A, Stand 342 seine neuesten Lösungen für die Produktinspektion verpackter Produkte. Besucher der FachPack erleben, wie die Lösungen von Mettler-Toledo die Sicherheit, Produktivität und Qualität der Prozesse – besonders in der Lebensmittel- und Pharmabranche – verbessern. Hersteller und CMO (Contract Manufacturing Organizations) erzielen dadurch eine Optimierung ihrer Gesamtanlageneffektivität und sichern sich einen Vorsprung im Wettbewerb. Neben der Präsentation der Innovationen im Produktprogramm rückt Mettler-Toledo auf der diesjährigen FachPack auch sein umfangreiches und leistungsstarkes Serviceportfolio ins Rampenlicht. Dazu Miriam Krechlok, Head of Marketing Mettler-Toledo Produktinspektion: „Als Global Player und eines der marktführenden Unternehmen der Branche unterhält Mettler-Toledo ein weltweites Vertriebs- und Servicenetz mit rund 5.000 Mitarbeitern, die in über 100 Ländern die lokale Nähe zum Kunden sicherstellen. Das macht ...
Weiterlesen
Neuer METTLER TOLEDO ROI-Rechner macht Einsparpotentiale sichtbar
Der METTLER TOLEDO ROI-Rechner: Bewertungsgrundlage für fundierte Investitionsentscheidungen. METTLER TOLEDO, einer der führenden Anbieter von Produktinspektionstechnologie, bietet ab sofort einen neuen, webbasierten ROI-Rechner für visuelle Inspektionssysteme auf seiner Homepage an. Hersteller ermitteln damit mögliche direkte Einsparungen – etwa durch die Reduzierung manueller Kontrollen – sowie die Amortisationszeit bei der Investition in ein neues System. Wird sich das Investment rechnen und wenn ja, wann? Der neue ROI-Rechner von METTLER TOLEDO liefert Unternehmen, die in visuelle Inspektionssysteme zur Produkt- und Etikettenkontrolle investieren möchten, schnell und unkompliziert erste Antworten. Hersteller geben hierzu einfach ihre spezifischen Produktionsparameter wie Durchsatz, Anlageneffizienz oder die Fehlerhäufigkeit an und erhalten daraufhin konkrete Zahlen zu Einsparpotentialen. Der ROI-Rechner berücksichtigt Fehler, die bei Produktionsstart, während der Produktion, bei der Distribution oder erst im Handel entdeckt werden, sowie Sanktionen des Einzelhandels und Kosten für Produktrückrufe. Ein weiterer wichtiger Aspekt sind Einsparungen, die durch den hohen Automationsgrad visueller Inspektionssysteme und den damit ...
Weiterlesen
Neues METTLER TOLEDO White Paper: Lückenlose Rückverfolgbarkeit mittels Aggregation
METTLER TOLEDO, einer der führenden Anbieter von Produktinspektionstechnologie, hat ein neues White Paper zum Thema Aggregation in der Pharmabranche veröffentlicht. Es beschreibt, wie Hersteller den Track & Trace-Prozess von Arzneimitteln entlang der Lieferkette mithilfe aggregierter Produkteinheiten vereinfachen können. Das White Paper „Aggregationslösungen für die Rückverfolgbarkeit von Produkten“ steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit. Das White Paper erläutert die technischen Hintergründe der Pharmakennzeichnung und stellt verschiedener Codierungs- und Aggregationsszenarien vor. Pharmahersteller erfahren außerdem, wie die hard- und softwareseitige Implementation einer Aggregationslösung idealerweise aussieht und worauf sie bei der Auswahl einer Lösung oder eines Technologielieferanten achten sollten. Das White Paper informiert zu Schnittstellen und Möglichkeiten der Vernetzung mit der bestehenden IT-Infrastruktur, etwa mit ERP-, MES- oder Cloud-Systemen. Ein FAQ-Kapitel beantwortet darüber hinaus die am häufigsten im Zusammenhang mit Aggregation gestellten Fragen. Abschließend beleuchtet das White Paper Anwendungsszenarien für Aggregationslösungen außerhalb der Pharmaindustrie und liefert einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen im Bereich ...
Weiterlesen
Neues Mettler-Toledo Röntgeninspektionssystem X34 optimiert Erkennung kleinerer Fremdkörper
Röntgeninspektionssystem X34 sorgt mit höherer Erkennungsempfindlichkeit für fehlerfreie Produktinspektion Röntgeninspektionssystem X34: höhere Erkennungsempfindlichkeit und einfache Bedienbarkeit Mettler-Toledo Produktinspektion stellt das neue Röntgeninspektionssystem X34 vor. Hersteller und Verarbeiter von Lebensmitteln profitieren dank der höheren Erkennungsempfindlichkeit von der zuverlässigen und schnellen Detektion sehr kleiner Fremdkörper. Das Röntgeninspektionssystem X34 erkennt Metall, Glas, Kunststoffe hoher Dichte, mineralische Steine sowie kalkhaltige Knochen und Knochensplitter in einer Vielzahl verpackter Lebensmittel. Das Gerät bietet damit Schutz vor der Gefahr kostenintensiver und markenschädigender Produktrückrufe. Seine leistungsstarke Software unterstützt eine automatisierte Produkteinrichtung und minimiert so das Risiko von Bedienfehlern und Fehlausschleusungen. Hersteller und Verarbeiter von Lebensmitteln erzielen damit einen wirtschaftlicheren Anlagenbetrieb sowie einen hervorragenden Return-on-Investment. Konzipiert für neue Verpackungstrends „Trends, wie individualisierte Produkte oder die steigende Anzahl an saisonalen Produkten, führen zu einer immer größeren Produkt- und Verpackungsvielfalt bei Nahrungsmitteln und Getränken, die in Dosen, Gläsern, Flaschen oder Kartons und Kunststoff verpackt sind“, so Miriam Krechlok, Mettler-Toledo Head of ...
Weiterlesen
METTLER TOLEDO bündelt Vision Inspection-Kapazitäten am Standort Heppenheim
Zwingenberg, 9. Mai 2018 – METTLER TOLEDO verlagert mit Wirkung zum 14. Mai 2018 den Standort Zwingenberg in das benachbarte Heppenheim (Hessen). Das Unternehmen bündelt dadurch – mit Ausnahme der im sächsischen Oberlungwitz beheimateten Kamerafertigung – die Verwaltung und Produktion der strategischen Geschäftseinheit Vision Inspection an einem Standort. METTLER TOLEDO PCE (Pharmacontrol Electronic GmbH) mit Sitz im hessischen Zwingenberg ist seit 2011 Teil der METTLER TOLEDO Gruppe. Das Unternehmen produziert und vertreibt Lösungen für die Qualitätskontrolle in der Pharmaindustrie sowie Komplettsysteme zur Serialisierung und Aggregation. Bereits seit 2013 unterhält man einen Produktionsstandort in Heppenheim. PCE ist Teil der METTLER TOLEDO Division Produktinspektion, die zu den weltweit führenden Anbietern im Bereich automatisierter Inspektionstechnologie zählt. Andreas Bechthold, Geschäftsführer PCE, erklärt: „PCE befindet sich im weltweit boomenden Pharmamarkt weiter auf Wachstumskurs. Wir adressieren mit unseren Produkten und Services erfolgreich die Herausforderungen, vor denen heute Pharmahersteller und CMOs im Zuge der Umsetzung neuer Vorgaben ...

Weiterlesen
Mettler-Toledo White Paper: Vermeidung von Fremdkörpern in Lebensmitteln
Mettler-Toledo hat ein neues White Paper zu den Ursachen von Verunreinigungen in Lebensmitteln und deren Vermeidung veröffentlicht. Das White Paper ist ab sofort kostenlos verfügbar unter www.mt.com/pi-contamination. Mit Fremdkörpern verunreinigte Lebensmittel gefährden die Sicherheit der Verbraucher und können katastrophale Auswirkungen auf den Ruf und die finanzielle Situation des Lebensmittelherstellers oder -verarbeiters haben. Längere Lieferketten, komplexere Produktionsumgebungen und bessere Berichtsverfahren haben in den letzten Jahren zu einem Anstieg der dokumentierten Fälle von Lebensmittelverunreinigungen geführt. Hersteller und Verarbeiter suchen nach Wegen, um dieser Entwicklung entgegenzuwirken. Miriam Krechlok, Mettler-Toledo Produktinspektion Deutschland, erklärt: „Fremdkörper bedrohen sowohl die Verbrauchergesundheit als auch den Markenruf eines Unternehmens. Neue Produkt- und Verpackungstrends bedeuten neue Herausforderungen bei der Erkennung von Fremdkörpern in Lebensmitteln. Moderne Produktinspektionstechnologien helfen, mit dieser Entwicklung Schritt zu halten und Verunreinigungen in Lebensmitteln wirksam zu verhindern. Hersteller und Verarbeiter sollten bei der Auswahl der richtigen Technologie für ihre Anwendung auf professionelle Unterstützung setzen.“ Das White Paper ...
Weiterlesen
Produktsicherheit der nächsten Generation: METTLER TOLEDO PCE präsentiert neue Smart-Camera-Modelle
Die Smart Camera 330 bietet eine hohe Auflösung von 2048 x 1536 Pixel. Zwingenberg, 8. Februar 2018 – METTLER TOLEDO PCE, einer der marktführenden Anbieter von Produktinspektionstechnologie, erweitert sein Produktportfolio um die Smart Camera 310 und 330. Während die SMC 330 mit einer sehr hohen Auflösung von 2048 x 1536 Pixel überzeugt, bietet die SMC 310 extrem schnelle Analysen zu einem erschwinglichen Preis. Damit sind die neuen Modelle ideal für die zuverlässige visuelle Inspektion von Verpackungs- und Etiketteneigenschaften sowie Track & Trace. Die äußerst schnelle Einstiegskamera SMC 310 und die SMC 330 mit höherer Auflösung überprüfen Etiketten und die gesamte äußere Verpackung auf das Vorhandensein und die Qualität von Kennzeichnungen oder Beschriftungen. Sie lesen außerdem 1D- und 2D-Codes auf unterschiedlichsten Oberflächen. Die Smart Cameras eignen sich so für eine Vielzahl von Anwendungen in der Lebensmittel-, Pharma- und Kosmetikindustrie. Beide Kameras bieten eine leistungsstarke Bildanalyse und eine schnelle Ethernetanbindung von bis ...
Weiterlesen
METTLER TOLEDO V2622 Flex-Lite: Schneller Einstieg in die visuelle Produktinspektion mit modularem Konzept
V2622 Flex-Lite von METTLER TOLEDO eignet sich für eine Vielzahl kamerabasierter Inspektionen. Zwingenberg, 10. Januar 2017 – Mit V2622 Flex-Lite hat METTLER TOLEDO ein neues optisches Inspektionssystem mit modular erweiterbaren Komponenten auf den Markt gebracht. Die Lösung bietet Herstellern einen schnellen und aufwandsarmen Einstieg in eine hundertprozentige Kontrolle von Etiketten und Kennzeichnungen sowie sichtbaren Verpackungseigenschaften. Im Basislieferumfang des Inspektionskits sind eine Smart-Kamera, eine Client-Software sowie die benötigten elektronischen Komponenten zum Einbau in einen Schaltschrank enthalten. Die leistungsstarken Smart-Kameras des V2622-Systems lesen und überprüfen Klarschrift (OCR/OCV) sowie alle gebräuchlichen 1D- und 2D-Codes selbst bei hohen Bandgeschwindigkeiten mit bis zu 1000 Produkten pro Minute zuverlässig. Ändern sich die Inspektionsanforderungen, lässt sich das System nach dem Baukastenprinzip um weitere Hard- und Software-Komponenten mit mehreren Kameras erweitern. So kann auch ein vollständiges Tracking der Produkte gewährleistet werden, um etwa die Ausschleusung fehlerhafter Produkte zu einem späteren Zeitpunkt durch exakte Signalübermittlung zu gewährleisten. Das optische ...
Weiterlesen
Frisch im Angebot: SYNER.CON präsentiert APRO.CON 14.5 und neue FreshBase-Waagen auf der SÜFFA
Mit APRO.CON 14.5 lassen sich zahlreiche Alltagsaufgaben per Tablet erledigen. Rastede, 17. Oktober 2017 – Starke Lösungen für starke Metzger: Die SYNER.CON Fachhandelsgruppe zeigt auf der SÜFFA 2017 (21.-23. Oktober, Messe Stuttgart, Halle 7, Stand 7B81.1) erstmals die neue Version 14.5 der Warenwirtschaftssoftware APRO.CON im Live-Betrieb. Der Schwerpunkt des neuen Release liegt auf mobilen Anwendungen und Funktionen zu betriebswirtschaftlichen Auswertungen. Im Bereich Hardware präsentiert SYNER.CON die neue FreshBase-Waagenfamilie von METTLER TOLEDO. Filialbestellungen per APRO.CON App Mit APRO.CON 14.5 ist es erstmals möglich, Filialbestellungen auf dem Handy oder Tablet zu erfassen. Verantwortliche sparen sich so umständliche Bestellungen per Fax oder E-Mail. Welche Artikel bestellt werden können, lässt sich tages- und filialabhängig steuern. So haben Filialen beispielsweise die Möglichkeit, Waren nur am Produktionstag zu bestellen, um den Kunden optimale Frische zu bieten. Mit der App lassen sich außerdem auch Kundenbestellungen erfassen. Web-Bestellformulare für Großkunden Metzger- und Fleischerbetriebe verlagern mit der neuen App ...
Weiterlesen
Smarter Einstieg in die Touchscreen-Klasse: METTLER TOLEDO stellt neue Waagenfamilie FreshBase vor
FreshBase T mit Kundendisplay und Doppeldrucker von METTLER TOLEDO Gießen, 16. August 2017 – Smarter Wiegen mit Touch-Komfort: METTLER TOLEDO bringt die neue Touchscreen-Waagenfamilie FreshBase auf den Markt. METTLER TOLEDO adressiert damit Lebensmitteleinzelhändler, die in die Leistungsklasse des Wiegens mit Touch-Komfort einsteigen möchten. Bewährte Funktionalität, überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis: FreshBase bringt mit einer leistungsstarken Waagenapplikation komfortable und intuitiv einfache Touch-Bedienung an Verkaufstheken, in die Vorverpackung sowie das SB-Wiegen in Frischeabteilungen. FreshBase überzeugt mit Robustheit, Zuverlässigkeit und einfacher Bedienbarkeit im Verkaufsalltag – ob in Supermarktfilialen, im Feinkostladen um die Ecke oder in der Metzgerei. Embedded Systems plus bewährte Waagensoftware FreshBase punktet dank Embedded Systems-Technologie mit geringem Stromverbrauch, herausragender Systemstabilität und schnellen Rechenprozessen. Ob Bezahlen mit der EC-Karte, Warenrückverfolgung, Promotions oder optionale Bonweiterleitung: FreshBase-Nutzer profitieren von der Stabilität und dem Funktionsreichtum der Waagensoftware, in der sich das Know-how und die langjährige Erfahrung von METTLER TOLEDO im Lebensmitteleinzelhandel bündeln. Alle Modelle der FreshBase Line sind ...
Weiterlesen
TablexPRO sorgt für maximale Produktivität
Das TablexPRO Metallsuchsystem überzeugt mit einem Höchstmaß an Detektionsempfindlichkeit. Giesen, 25. Juli 2017 – Die steigende Nachfrage nach pharmazeutischen Produkten sowie die Einhaltung von Vorschriften und Branchenstandards bezüglich Qualität, Sicherheit und Rückverfolgbarkeit stellen Pharmahersteller weltweit vor Herausforderungen. Wenn es um die Auswahl einer Metallsuchlösung für die Inspektion von Tabletten und Kapseln geht, stellt ein TablexPRO-System von Mettler-Toledo Safeline die perfekte Lösung dar. TablexPRO-Metallsuchsysteme sind speziell auf die Herausforderungen einer immer anspruchsvolleren und stärker regulierten Branche ausgelegt. Die moderne Profile-Software von Safeline sorgt für eine unübertroffene Empfindlichkeit gegenüber Metallfremdkörpern. Die Systeme detektieren sämtliche Arten von Metallverunreinigungen in pharmazeutischen Fertigungsprozessen, darunter schwer zu erkennende, nichtmagnetische Edelstähle und unregelmäßig geformte Fremdkörper, wie z. B. Siebdraht und Metallspäne. Damit verunreinigte Produkte jederzeit schnell aus dem Produktfluss entfernt werden, sind zwei austauschbare Ausschleusvorrichtungen erhältlich: ein Flügelklappensystem und ein seitlicher Ausscheider. So ist eine Anpassung an beliebige Produkttypen, Anwendungen und Konfigurationen möglich. Beide Ausschleusvorrichtungen sind mechanisch ...
Weiterlesen
METTLER TOLEDO CI-Vision präsentiert neue Generation von Smart Cameras
Zwingenberg, 29. Juni 2017 – METTLER TOLEDO CI-Vision, einer der marktführenden Anbieter von Produktinspektionstechnologie, präsentiert die neue Smart Camera 320 für die visuelle Inspektion von Verpackungen sowie für Track & Trace-Anwendungen. Die Smart Camera 320 ermöglicht Unternehmen der Verpackungsbranche, Verpackungs- und Etiketteneigenschaften auch bei sehr hohen Bandgeschwindigkeiten zuverlässig zu überprüfen. Die neue Smart Camera 320 sichert eine hundertprozentige visuelle Inspektion von Verpackungen in der Hochgeschwindigkeitsproduktion. Durch den Einsatz leistungsstarker Hardware konnte METTLER TOLEDO CI-Vision die Auswertungszeit pro Produkt im Vergleich zu Modellen der Vorgängerserie auf weniger als die Hälfte reduzieren. Neu ist auch die Partial-View-Funktion, mit der Anwender das Sichtfeld der Kamera innerhalb der Software beschränken können. Bei Anwendungen, die nur eine geringe Bildauflösung benötigen, lässt sich so die Auswertungsgeschwindigkeit deutlich steigern. Die Smart Camera 320 kann in der niedrigsten Auflösung bis zu 2.000 Produkte in der Minute überprüfen. Dank der hohen Standardauflösung von 1.600 x 1.200 Pixel und den ...

Weiterlesen