Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky über Megatrends
Sie nehmen globalen Einfluss und sind in sämtlichen Wirtschaftszweigen spürbar: Megatrends. Plötzlich sind sie überall präsent und die Frage bleibt: Wo haben Megatrends ihren Ursprung? Sven Gabor Janszky ist Deutschlands bekanntester Zukunftsforscher und kennt alle Megatrends. Außerdem besucht der 5 Sterne Redner regelmäßig die innovativsten Hotspots weltweit und weiß, welche Erfindungen sich zum nächsten Megatrend entwickeln werden. Über dieses Thema spricht der erfahrene Keynote Speaker in seinem neuesten Vortrag “ Die Macht der Megatrends – Strategien für die Zukunft„. In diesem Vortrag erklärt der Zukunftsforscher seinen Zuschauern, wie die enorme Wirkung der Megatrends auf das eigene Geschäftsmodell genutzt werden kann. Dadurch zeigt er auch, dass nicht jedes Unternehmen bei jedem Trend mitmachen muss, sondern spezifisch die Innovationen für sich entdeckt, die wirtschaftlich weiterbringen. Ein häufig genutztes Beispiel ist in diesem Zusammenhang das autonome Fahren. Dieser Megatrend hat das Potential, nicht nur die Automobilbranche, sondern branchenübergreifende Veränderungen zu verursachen. Außerdem wird ...
Weiterlesen
Die Zukunft kommt im Alltag an – in Megatrends investieren
15. Acatis-Value-Konferenz in Frankfurt am Main am 25.5. 2018 Dr. Hendrik Leber, Geschäftsführender Gesellschafter ACATIS. (Bildquelle: ACATIS, Veröffentlichung frei) Disruptionen richtig einschätzen Quantensprünge in Mobilität, Viehzucht, Medizin Mit künstlicher Intelligenz Anlegerstimmungen auswerten Frankfurt am Main, 28. Mai 2018 (mpr) – „Erfolgreiches Investieren bedeutet immer, die Erwartungen an die Zukunft in der Gegenwart vorwegzunehmen. Heute ist es wichtig, Value Investing 2.0 zu entwickeln, Disruptionen zu antizipieren und den Aufstieg und Fall von Geschäftskonzepten abzuschätzen. Denn was gestern noch Science Fiction war, ist heute schon Gegenwart.“ Mit diesen Worten steckte Gastgeber Dr. Hendrik Leber den Rahmen seiner 15. Acatis-Value-Konferenz in Frankfurt am Main am 25. Mai 2018 mit rund hundertfünfzig institutionellen Investoren ab. Die Kapitalverwaltungsgesellschaft Acatis mit einem Anlagevermögen von über 5 Mrd. EURO widmet sich dem Value Investing und veranstaltet die jährliche Value-Konferenz zum Zwecke des Ideenaustauschs in der value-orientierten Investmentbranche. In diesem Jahr ging es darum, den Blick auf technische ...
Weiterlesen
Das Buch „Das Prinzip der minimalen Führung“ feiert Geburtstag
Viele Prognosen des vor zehn Jahren erschienenen Buchs von Klaus Kissel und Wolfgang Tschinkel haben sich zu Megatrends im Bereich Führung entwickelt. Minimale Führung: Buchautoren Klaus Kissel und Wolfgang Tschinkel Vor zehn Jahren erschien die Erstauflage des Buchs „Das Prinzip der minimalen Führung: Effektives Führen darf auch leicht sein!“ von Klaus Kissel und Wolfgang Tschinkel – also zu einer Zeit als noch niemand über das Thema „agile Führung“ sprach und der Begriff VUCA-Welt noch nicht erfunden war. In ihm vertraten die beiden Autoren bereits die These: Führung muss sich in einem Unternehmensumfeld, das zunehmend von Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit geprägt ist, ändern – unter anderem, weil in ihm viele Managemententscheidungen unter Vorbehalt stehen, da sie zum Beispiel auf Annahmen darüber beruhen, wie sich der Markt entwickelt und welche Problemlösungen künftig gefragt und (technisch) möglich sind. Eine weitere These der beiden Managementberater lautete: Die Entscheidungskompetenz muss sich, weil viele Herausforderungen, ...
Weiterlesen
Street Food goes public: Alles rund um den Lifestyle-Trend jetzt auf www.streetfooden.de
Launch der Themenseite www.streetfooden.de im September 2015 www.streetfooden.de geht im September 2015 als erste Food-Lifestyle-Plattform online. (Bildquelle: www.streetfooden.de) Die Online-Platttform www.streetfooden.de rund um den Megatrend Food geht im September 2015 online. Erste Eindrücke verschafft der öffentliche Kick-Off-Event „FoodFest“ am 12. bis 13. September auf der Kölner Galopprennbahn. Dann heißt es: schlemmen, schlemmen, schlemmen! Vielzählige Aussteller präsentieren kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt und zeigen, wie vielfältig, lecker und aufregend die neue, mobile Art des Kochens sein kann. Live-Musik, Straßenkünstler, eine Tombola und tolle Kinderattraktionen sorgen für Unterhaltung und machen das Festival zu einem Erlebnis für die ganze Familie. Inspiration, Offenheit und neue Geschmäcker – von Explosion bis Eskalation ist heute alles gefragt, was die eigene Lebensweise in Sachen Ernährung bereichert. Dies braucht eine Plattform, die alle Einflüsse miteinander vereint, denn gerade das Thema Food durchläuft zurzeit eine rasante Veränderung. Bio-und vegane Küche, Soul- und Sensual-Food oder der Trend zum Flexitarier, dem ...
Weiterlesen
Digitalisierung – Wie ein Megatrend die Wirtschaft verändert
Die Digitalisierung steht in einer Reihe zahlreicher wirtschaftlicher Megatrends, die das globale Wirtschaftssystem seit Anfang des 19. Jahrhunderts beeinflussen und in der Innovationsforschung auch Kondratieff-Zyklen genannt werden. Jeder dieser Megatrends steht für einen enormen technologischen Wandel, der neue Märkte erschaffen und brancheninterne Spielregeln radikal umgewälzt hat. Diese langfristig zu beobachtende Wirtschaftsentwicklung hatte ihren Ausgangpunkt in der Erfindung der Dampfmaschine, wodurch die Industrialisierung ermöglicht wurde. Weitere Meilensteine sind der Ausbau des Eisenbahnnetzes, die wirtschaftliche Nutzung von Elektrizität, die massive Verbreitung des Automobils und aktuell die Hochphase der Informationstechnologie mit der Verbreitung des Internets bis hin zur fortwährenden Digitalisierung der Wirtschaft sowie des Kundenverhaltens. Daraus resultierende technologische Entwicklungen ermöglichen völlig neue Vertriebs- und Marketingmöglichkeiten. Speziell für das Customer Relationship Management lassen sich zahlreiche Optimierungspotentiale erkennen. Derzeit setzt sich daher in immer mehr Branchen und ehemals analogen Industriezweigen die Erkenntnis durch, dass sich nur mit der konsequenten Digitalisierung aller Geschäftsprozesse und der Ermöglichung ...
Weiterlesen
Betriebs-Energetik als Megatrend in der Wirtschaft!
Mit Energetik zu ganzheitlichem Wirtschaften. Ist die Seele im Flow läuft das Geschäft! Megatrend Spiritualität In den Führungsebenen der Wirtschaft sind Bewusstseinsentwicklung, Gesundheitsförderung Seelenhygiene und Spiritualität schon längst nichts Exotisches mehr sondern gehören fest ins Unternehmensleitbild vieler Betriebe. Dort führt die gelebte Ganzheitlichkeit seit Jahren zu nachhaltigem Erfolg. Energetik – das missing link in der Wirtschaft Egon Aigner, Inhaber des gleichnamigen Balance Institutes in Mattsee, betrachtet als Betriebs-Energetiker Firmen wie einen lebenden Organismus. Dabei werden Unternehmern die Ebenen ihres Betriebes Bewusst, die sich bisher ihrer rationalen Wahrnehmung entzogen haben. Zum einen die Ebene wo Werte, Moral, persönliche Überzeugungen und unbewusste Verhaltensmuster als geistige Matrix den Fahrplan für das Unternehmen erstellen. Zum anderen die Ebene auf der die Energie fließt, die allen Ideen, jedem Plan die Kraft verleiht um erfolgreich verwirklicht zu werden. Dort ist das größte Potenzial für rasche und nachhaltige Entwicklung. Bei z.B. Mobbing, Burnout, hoher personeller Fluktuation oder ...

Weiterlesen
Fagor, der größte europäische Toplader-Hersteller startet Energieupdate seiner Modellreihen
Platzspar-Lösungen als Waschmaschine, Wäschetrockner und Waschtrockner aus einer Hand FAGOR Toplader-Range „Als größter Hersteller von Topladern und einziger, der auch Toplader Wasch- und Wäschetrockner bietet, präsentiert Fagor Platzspar-Lösungen für j edermann. Unsere umfangreiche Modellpalette mit 8 Toplader-Waschvollautomaten sowie je einem Toplader Wasch- und Wäschetrockner bietet beste Energieeffizienzklassen und Wasserverbräuche sowie innovativste Technologien“, so Katharina Heinstein, Marketingleiterin bei Fagor Hausgeräte GmbH. Angefangen bei Energieeffizienzklasse A++ bietet Fagor 5 kg und 5,5 kg Modelle mit 1.000 und 1.200 Touren. Für besondere Nachhaltigkeit befinden sich zudem drei 1.200 Touren Modelle in Energieeffizienzklasse A+++ mit 5 kg, 6 kg und 8 kg Fassungsvermögen in der aktuellen Range, sowie der 6 kg WaterSaver-Toplader FET-6412WS in Energieeffizienzklasse A+++-10%. Das Sortiment runden ein Toplader Wäschetrockner und Toplader Waschtrockner in 45 Zentimeter Breite und mit 6 kg Fassungsvermögen ab. Mit einem Energieupdate der Topladermodelle folgt Fagor dem Megatrend „Energiesparen“, der mit dazu beiträgt, dass Sortimente der Weißen Ware ...
Weiterlesen
IDEA / FBDi Trendtage 2013: Megatrends für die Distribution von morgen
„Gesellschaft, Technologie und Wirtschaft – Chance oder Widerspruch?“ IDEA-FBDi Trendtage 2013 – Trends und Megatrends der Elektronikindustrie Neufahrn, 22. Mai 2013 – Am 28. und 29. November dürfen sich die Teilnehmer der „IDEA/ FBDi Trendtage 2013“ in München auf wegweisende Themen von prominenten und spannenden Referenten freuen. Ein Highlight gleich am ersten Tag ist die Keynote von Dr. David Bosshart. Der Leiter des Gottlieb Duttweiler Instituts in Zürich gilt als renommierter Zukunftsforscher, wenn es um die Trends, Megatrends und Gegentrends von morgen geht. In seinem Vortrag zeigt er soziale und wirtschaftliche Umbrüche auf, die nachhaltig das Konsumverhalten der Zukunft prägen werden. Weitere Zukunftstrends beleuchten Top-Referenten aus Wissenschaft und Industrie, E-Commerce-Profis, Medien-Vordenker und Technik-Treiber. Anforderungen der Distribution von morgen stehen im Fokus einer Podiumsdiskussion. „Wir präsentieren hochaktuelle Themen, die über die Zukunft unserer Branche entscheiden und unsere Strategien maßgeblich beeinflussen werden“, erklärt Wolfram Ziehfuss, Geschäftsführer des FBDi e.V.. „Hier findet sich ...
Weiterlesen
Die Ökonomischen Risiken der Globalisierung Studie der Bertelsmann Stiftung in Kooperation mit Z_punkt
Die globalisierte Wirtschaft als Wachstumsmodell wird zunehmend in Frage gestellt: zu komplex, zu unbeherrschbar, zu riskant scheinen ihre Wirkungen. Wie stehen die Aussichten, die Risikolage in den Griff zu bekommen? Welche Chancen auf Erfolg hat ein globales Risikomanagement? Das fragt die neue Publikationsreihe Global Choices der Bertelsmann Stiftung in ihrer ersten Ausgabe Die ökonomischen Risiken der Globalisierung. (ddp direct) Um die Einschätzung von Entscheidern und Experten aus 35 Ländern einzuholen, hat Z_punkt zunächst 11 Risikofelder identifiziert. Ausgangspunkt der Analyse war ein erweitertes Verständnis ökonomischer Risiken unter Berücksichtigung der mikro- und makroökonomischen Kontexte wie auch der Einbeziehung von sozioökonomischen Umfeldern und darüberhinaus akteurspezifischen Risikolagen. Mit der Studie „Die ökonomischen Risiken der Globalisierung“, die in Kooperation der Bertelsmann Stiftung mit Z_punkt entstanden ist, wird der Fokus auf die vernetzten Wirkungen globaler Entwicklungen und Risikofelder gelegt. Der Ansatz der Untersuchung ist Ausdruck einer zunehmend vernetzten, sich dynamisch verändernden und komplexen Welt, in der ...

Weiterlesen
Geschäftsmodellinnovationen – Die Neuerfindung der Wirtschaft
Ein Themenabend der Advanced Foresight Group am Donnerstag, den 19. April 2012 Logo der Advanced Foresight Group Die Advanced Foresight Group lädt dazu ein, am 19. April 2012 in Frankfurt am Main aktuelle Entwicklungen zu diskutieren, die die Zukunft von Wirtschaft und Märkten grundlegend verändern. Unter dem Titel „Geschäftsmodellinnovationen – Die Neuerfindung der Wirtschaft“ beleuchten die Zukunftsforscher Dr. Bernhard Albert, K. Christoph Keller und Nico Thom, wie sich solche Innovationen auf die Unternehmenswelt auswirken. In drei prägnanten Vorträgen beschreiben sie die Möglichkeiten, Wirkungen und Herausforderungen innovativer Geschäftsmodelle. Diese erfordern neues Wissen, neues Denken und einen anderen Blick in die Zukunft. Nachvollziehbar für alle Teilnehmer stellen die Experten diese Entwicklung am Beispiel des Kaffees dar. Dazu passend wurde der Veranstaltungsort gewählt: Die tricambi oHG und die Cansi&Kara GbR, Spezialisten für Kaffee und Gastro-Kaffeeautomaten öffnen dafür in der Zeit von 18:30 bis 22:00 Uhr ihren Showroom in Frankfurt am Main, Flinschstraße 8 ...
Weiterlesen