ExperTeach bietet regelmäßige NoSpamProxy-Trainings
Rasch wachsende Kundenbasis der innovativen Mail-Security-Suite profitiert von erweitertem Trainingsangebot durch die Kooperation von Net at Work mit ExperTeach. Freuen sich auf die Zusammenarbeit: Stefan Cink (Net at Work) und Dr. Berthold Manz (ExperTeach) Paderborn, 16. September 2019 – Net at Work GmbH, der Hersteller der modularen Secure-Mail-Gateway-Lösung NoSpamProxy aus Paderborn, freut sich, dass ExperTeach, einer der führenden deutschen Anbieter für IT-Trainings, sich im Bereich E-Mail-Security für eine Kooperation mit NoSpamProxy entschieden hat und ab sofort Administratoren-Trainings für Kunden und Partner anbietet. ExperTeach gehört mit 15 Trainingscentern in Deutschland, Österreich, Schweiz und Benelux, über 50 festangestellten Trainern und über 100.000 erfolgreichen Teilnehmern zu den führenden Anbietern von IT-Trainings. ExperTeach hat jetzt NoSpamProxy in sein umfassende Trainingsportfolio für über 40 namhafte Hersteller aufgenommen. „Mit einem rasch wachsenden Kundenstamm von mehr als 4.000 Unternehmen im deutschsprachigen Raum sind Trainings für die innovative und Cloud-fähige Mail-Security-Suite ein interessanter Markt für uns“, sagt Dr. ...
Weiterlesen
Vorsicht vor Mahnungen per E-Mail – Verbraucherinformation des D.A.S. Leistungsservice
Woran Verbraucher gefälschte Inkassomails erkennen Grundsätzlich gilt bei Inkassomails: Niemals Links anklicken oder Anhänge öffnen. (Bildquelle: ERGO Group) „Letzte Mahnung“ – bei diesen Worten in der Betreffzeile oder in einer E-Mail selbst heißt es: Vorsicht! Denn immer häufiger sind gefälschte Inkassomails im Umlauf. Für den Empfänger ist es oft schwer nachzuvollziehen, ob die Zahlungsaufforderung gerechtfertigt ist. Diesen Umstand machen sich Abzocker zunutze: Mit Drohungen und Einschüchterungen wollen sie ihre Opfer zur Zahlung drängen. Woran Betroffene Mails von Betrügern erkennen, erklärt Michaela Rassat, Juristin der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice). Besonders ältere Menschen und unerfahrene Internetnutzer fallen schnell auf sie herein: Betrüger, die mit Inkassomails Druck aufbauen. Sie drohen mit Hausbesuchen, Zwangsvollstreckung, Gerichtsvollziehern oder Pfändungen, um an das Geld der Betroffenen zu kommen. In solchen Fällen gilt es, Ruhe zu bewahren. Besonders wichtig: Solange der Verdacht besteht, dass es sich um Betrug handeln könnte, keinesfalls bezahlen. „Zwangsvollstreckungen sind erst mit einem ...
Weiterlesen
Kostenlose SSL-Zertifikate für SpaceNet Mail Kunden
IT-Sicherheit konsequent zu Ende gedacht München, 20. November 2018. SpaceNet rüstet ab sofort alle Unternehmenskunden, die die Maillösung SpaceNet Mail nutzen, kostenlos mit einem SSL-Sicherheitszertifikat aus. Damit ist für eine sichere, verschlüsselte Kommunikation zwischen Mail-Client und Server gesorgt, ohne dass der Kunde selbst aktiv werden muss. SSL-Verschlüsselung, also die Verschlüsselung während des Transports im Netz, wurde lange Zeit nur als „nice to have“ betrachtet. Heute sollte diese sichere Verbindung zwischen Client und Server für verantwortungsbewusste Unternehmen ein Standard sein – und auch die Browseranbieter, vor allem Google und Mozilla, drängen darauf. Denn wenn sensible Informationen auf elektronischem Weg übertragen werden – was wohl in jedem Unternehmen der Fall ist – sollten die Kommunikationswege zur Gänze verschlüsselt sein. Nur dann sind die Daten auch zuverlässig vor unbefugten Zugriffen gesichert. Was selbst sicherheitsbewusste Unternehmen dabei jedoch oft übersehen: Auch wenn sie ihre Mail-Server oder ihre Domain bei einen Internetprovider betreiben, müssen sie ...

Weiterlesen
Persönlicher Bodyguard: die SaferinoGo Notfallpfeife
Sicherheits-Accessoire für unterwegs – das innovative SaferinoGo kombiniert die Funktionen von Trillerpfeife, Taschenalarm und SMS-Notfallmelder Situationen, in denen man sich unsicher fühlt und manchmal Panik bekommt, gibt es viele. Nachts über einen dunklen Parkplatz laufen, durch unübersichtliches Gelände joggen oder die Haustür aufschließen, wenn sich Unbekannte von hinten nähern – nicht nur Frauen kennen das mulmige Gefühl, das sich oftmals dabei einstellt. Einen innovativen Notfallalarm, mit dem man sich in jeder Situation sicher fühlen kann, hat Zubehörspezialist PMA Mobile Electronics jetzt im Programm: die vielseitig einsetzbare SaferinoGo Notfallpfeife (UVP EUR 79,90) – ein stylisches Tool, das die Funktionen von Trillerpfeife, Taschenalarm und SMS-Notfallmelder kombiniert. DREI FUNKTIONEN IN EINEM TOOL Auf den ersten Blick ist SaferinoGo ein modisches Accessoire, dem man seine cleveren Funktionen nicht ansieht. SaferinoGo ist nicht nur eine ganz „normale“ Trillerpfeife, sondern auch ein effektiver Taschenalarm, mit dessen 105 dB lauter Sirene man Angreifer oder aggressive Tiere abschrecken ...
Weiterlesen
SaferinoGo Notfallhilfe+: Notrufsystem für jedes Auto
Mit der innovativen SaferinoGo Notfallhilfe+ kann man einen automatischen Unfallmeldestecker auch in älteren Fahrzeugen einfach nachrüsten SaferinoGo Notfallhilfe+: SOS-Melder einfach nachrüsten Das automatische Notrufsystem ecall ist in Neuwagen seit April 2018 EU-weit Pflicht. Die EU-Kommission schätzt, dass sich die Zahl der Unfalltoten dank der Einführung von ecall um ca. zehn Prozent verringern lässt. Um so mehr erstaunt, dass es bisher kaum Unfallmelder zur Nachrüstung älterer Fahrzeuge gibt. Doch auch die Besitzer älterer Fahrzeuge müssen nicht auf das lebensrettende SOS-System verzichten. Mit der innovativen SaferinoGo Notfallhilfe+ (UVP EUR 79,90) von Zubehörspezialist PMA Mobile Electronics lässt sich ein automatischer Unfallmeldestecker einfach und kostengünstig in jedem Auto nachrüsten. SICHERHEIT FÄHRT MIT Ein Unfall, eine Panne oder ein Überfall, aber keine Hilfe ist in Sicht? Ein Knopfdruck genügt, und die SaferinoGo Notfallhilfe+ alarmiert automatisch Freunde oder Familienmitglieder. Per Mail, SMS, Sprachnachricht oder Anruf werden die ausgewählten Notrufkontakte schnell über die Unfallsituation informiert und können ...
Weiterlesen
E-Mail-Signaturen per Active Directory pflegen
Individuelle Daten mit Hornetsecuritys Advanced E-Mail Signature and Disclaimer automatisch aktuell halten Hannover, 02.08.2017 – Signatur, Boilerplate, Abbinder, Disclaimer – das Textende von E-Mails firmiert unter verschiedenen Namen. Aber egal, wie man die Textschnipsel nennt: Sie bestehen aus statischen Komponenten wie zum Beispiel allgemeinen Unternehmensdaten und dynamischen Komponenten, etwa Kontaktdaten des Absenders. Hornetsecurity Advanced E-Mail Signature and Disclaimer bietet ab sofort die einfache und unternehmensweit einheitliche zentrale Pflege sowohl der statischen als auch der dynamischen Inhalte. Hierfür greift die Lösung direkt auf Daten des Active Directorys eines Unternehmens zurück, um stets die aktuellsten Personendaten zu verwenden. Für IT-Administratoren bedeutet dies eine erhebliche Erleichterung ihrer Arbeit, für Unternehmen die Gewährleistung eines einheitlichen Auftritts in der Email-Signatur. Unternehmen müssen Geschäftsbriefe generell mit Pflichtangaben versehen – das gilt grundsätzlich auch für E-Mails. Um dies zu gewährleisten, empfiehlt sich das automatische Anfügen an jede versendete Nachricht. Mit Advanced E-Mail Signature and Disclaimer können IT-Administratoren eines ...
Weiterlesen
Überzeugende Kommunikation – auch in Brief und E-Mail
Ein wirklich souveräner Auftritt beginnt bereits bei der schriftlichen Kommunikation. (Bildquelle: Stilwelt®) Ob bei Gesprächen, in Verhandlungen, bei Präsentationen, oder im Verkauf: Fast täglich stellen wir uns verschiedenen Gesprächssituationen und wollen dabei mit einem seriösen, überzeugenden Auftritt punkten. Was die Wenigsten wissen: Einen ersten Eindruck von uns erhalten unsere Gesprächspartner bereits dann, wenn im Vorfeld eines persönlichen Treffens per E-Mail oder Brief kommuniziert wird. Erfahrene Experten, wie der Managementtrainer und Buchautor Peter A. Worel, wissen: Auch in der schriftlichen Kommunikation geht es darum, den Empfänger einer Botschaft so anzusprechen, dass er sich wirklich persönlich adressiert fühlt. Fest steht: Wer sein Unternehmen erfolgreich repräsentieren will, der muss überzeugend auftreten – in Worten und Taten! Dementsprechend ist nicht nur der persönliche Auftritt entscheidend, auch die schriftliche Kommunikation hat einen großen Einfluss darauf, wie wir von anderen wahrgenommen werden. Nicht selten werden Geschäftsbriefe oder E-Mails verschickt, die in ihrer Wortwahl zu wünschen übriglassen. ...
Weiterlesen
eclipso Mail & Cloud launcht eigene App für IOS & Android
Die eclipso Mail & Cloud App für IOS & Android Als Anbieter von E-Mail- und Cloud-Dienstleistungen ist das fränkische Unternehmen eclipso.net eher ein „David“, der den „Goliaths“ der Branche jedoch zunehmend mit kundenorientierten Tools Marktanteile abnimmt. Dass sich die Server in deutschen Hochsicherheits-Rechenzentren befinden, die mit Öko-Strom betrieben werden, ist genau genommen nur eine Randerscheinung. Vielmehr sind es konsequente https – Verschlüsselung, die E-Mail Transportverschlüsselung sowie die Kundenfreundlichkeit und Transparenz, die für diese Entwicklung sprechen. Die eclipso Mail & Cloud App für iOS und Android ist die logische und sinnvolle Ergänzung für Smartphones und Tablet-PCs zur Desktop-Version und zur Web-App. Die Entwickler rund um Claus-Peter Beringer haben Wert auf ein einheitliches Design und eine einheitliche Menüführung gelegt, damit sich auch Umsteiger von einem zum anderen Betriebssystem zurechtfinden. „Wir befinden uns gerade im Umbruch, von der reinen Desktop-Anwendung immer mehr in Richtung mobiler Nutzung. Deshalb werden wir unsere App kontinuierlich weiter ...
Weiterlesen
Einführung von DVB-T2 HD: NDR bietet Info-Hotline
DVB-T2 HD ist ab Ende Mai erstmals empfangbar – Foto von Axel Herzig „Was verändert sich für mich beim Fernsehempfang?“, „Muss ich neue Geräte kaufen?“, „Welche Programme werde ich zukünftig empfangen?“, „Wie sieht meine individuelle Empfangssituation aus?“ – Solche und viele ähnliche Fragen stellen sich aktuell zahlreiche Fernsehzuschauer, denn die schrittweise Umstellung des digitalen Antennenfernsehens von DVB-T auf DVB-T2 HD beginnt: Erstmals wird DVB-T2 HD ab Ende Mai 2016 in einigen Ballungsräumen durch den Plattformbetreiber „Media Broadcast“ ausgestrahlt. Zusätzlich zum bestehenden DVB-T-Angebot können dann folgende Programme empfangen werden: Das Erste HD, RTL HD, ProSieben HD, Sat.1 HD, VOX HD und ZDF HD. Der Norddeutsche Rundfunk hat eine kostenlose Hotline eingerichtet, unter der sich Fernsehzuschauer individuell informieren können. Unter 08000 63 70 99 steht die Info-Hotline zwischen 6.30 Uhr und 23.30 Uhr Fernsehzuschauern ab sofort zur Verfügung. Unter anderem erfahren sie, wann in ihrem Empfangsgebiet die Umstellung auf DVB-T2 HD geplant ...
Weiterlesen
Pressemeldung: TNT in der Mailbox – AC/DC Stellt FanMail vor
AC/DC stellt FanMail vor (Bildquelle: @mail.de GmbH) Gütersloh, 12. Januar 2016 -AC/DC tourt 2016 mit der „Rock or Bust World Tour“ durch Europa. Damit wollen sie an ihren Erfolg 2015 anknüpfen: Die Band eröffnete die 57. Grammy Awards, läutete das Coachella-Festival ein und hatte weitere 28 Auftritte in Europa, 14 in den USA und 11 in Australien und Neuseeland. Allerdings sind dies nicht die einzigen guten Neuigkeiten für die Fans der australische Hard-Rock-Band. Ab jetzt können ihre Anhänger eine E-Mail-Adresse mit ihrem Wunschnamen unter der Domain „acdc.com“ registrieren. In Zusammenarbeit mit dem deutschen E-Mail-Anbieter mail.de hat AC/DC ihre offizielle Domain „acdc.com“ für alle geöffnet. Über die Band-Website www.acdc.com können E-Mail-Adressen mit den entsprechenden Wunschnamen registriert werden. Sowohl per Webmail als auch über Apps für Android und Apple können Nutzer auf ihr E-Mail Konto zugreifen. Selbstverständlich ist auch die Nutzung über bevorzugte E-Mail-Programme wie Mozilla Thunderbird oder Microsoft Outlook via IMAP/POP3 ...
Weiterlesen
Wie wertschätzend sind elektronische Weihnachtsgrüße?
Nicola Schmidt Image Impulse Weihnachtsgrüße werden immer noch klassisch handgeschrieben per Post versendet. Doch kommt ein Weihnachtsgruß per SMS, vermittelt das den Eindruck: Da hat mich jemand fast vergessen. Eine Ausnahme sind Weihnachtsgrüße per SMS oder per Mail, wenn sie als zusätzlicher Gruß, ergänzend zur Karte, verschickt werden. Ein Beispiel: Ihre Weihnachtswünsche übermitteln Sie per Post mit der Einladung zum Adventsumtrunk. Heilig Abend versenden Sie eine zusätzliche SMS. Nur in Ausnahmefällen sind Weihnachtsgrüße per E-Mail und SMS zu empfehlen, nämlich wenn Sie wissen, dass jemand ein großer Internet- oder SMS-Fan ist und keine Vorurteile hat. Allerdings erhalten mittlerweile sehr viele Menschen massenweise unerwünschte Werbepost zusätzlich zu der geschäftlichen Korrespondenz. In einigen Firmen haben die Angestellten mit ca. 150 Mails und mehr pro Tag zu kämpfen. Das Risiko, dass Ihr Weihnachtsgruß nicht die Beachtung bekommt, die er verdient, ist also sehr groß. Natürlich ist es sehr kostengünstig, die Weihnachtsgrüße per Mail ...
Weiterlesen
Erweiterte Verschlüsselung und mobile Nutzung: Hornetsecurity veröffentlicht zahlreiche Neuerungen
Mit Version 5.40 des Control Panels verbessert das Unternehmen Performance und Usability seiner Security Services – zusätzliches Outlook Add-In sowie neue Aeternum App für iOS und Android stehen ebenfalls bereit   Hannover, 03.08.2015 – Hornetsecurity, Cloud-Security-Provider aus Hannover, setzt voll auf Usability: Mit dem Update auf Version 5.40 enthält das Control Panel neben der Anpassung an das neue Corporate Design zahlreiche Performance-Verbesserungen wie die schnellere E-Mail-Anzeige und Archivsuchfunktion. Darüber hinaus wurde die Oberfläche für die Nutzung optimiert und Verschlüsselungsfunktionen wie „E-Mail made in Germany“ sowie DANE integriert. Des Weiteren stellt Hornetsecurity das neue Outlook Add-In und die Aeternum App bereit, mit dem Nutzer auf Funktionen von Services zugreifen können. Mit dem Control Panel von Hornetsecurity können Anwender alle Services des Cloud-Security-Providers zentral verwalten. Ein umfassendes Update gibt es jetzt mit der Version 5.40, das eine schnellere Anzeige von E-Mails im Control Panel ermöglicht – ein Vorteil insbesondere für große Kunden ...

Weiterlesen
Large File Transfer vom Deutschen Ärzte-Verlag genutzt
Druckdaten per Mausklick aus dem E-Mail-Client versenden Paderborn, 23.06.15 – Der Deutsche Ärzte-Verlag, einer der führenden medizinischen Fachverlage im deutschsprachigen Raum, verwendet bei der sicheren Übertragung großer Daten das Modul Large File Transfer der Paderborner Net at Work GmbH. Das Mail Gateway erlaubt es den Verlagsmitarbeitern, beliebig große Dateien schnell und sicher aus dem gewohnten E-Mail-Client heraus zu verschicken. „Als Verlagshaus müssen wir in der Lage sein, große Datenmengen jederzeit ohne Medienbruch und ohne Performance-Einbrüche zu übertragen“, erklärt Peter Gerfer, IT-Systemtechniker beim Deutschen Ärzte-Verlag. „Im Gegensatz zu einem klassischen FTP-Server integriert Large File Transfer das Daten-Handling in die vertraute E-Mail-Umgebung unserer Mitarbeiter – und ermöglicht ein hohes Maß an Sicherheit.“ Mit Large File Transfer können die Verlagsmitarbeiter selbst mehrere Gigabyte große Druck- und Bilddaten mit einem Klick aus Microsoft Outlook versenden. Dabei arbeitet die Lösung für die Anwender transparent: Sobald ein Anhang die vom Administrator vorgegebenen Größenbeschränkungen überschreitet, wird die ...

Weiterlesen
50 Millionen E-Mail-Nutzer verschlüsselt erreichen
Hornetsecurity bietet ab sofort „E-Mail made in Germany“   Hannover, 24.06.2015 – Die sichere Übertragung von E-Mails und anderen sensiblen Daten gewinnt immer stärker an Bedeutung. Mit der Initiative „E-Mail made in Germany“ wird Endanwendern ein neues Angebot zur abgesicherten E-Mail-Kommunikation bereitgestellt. Hornetsecurity, führender deutscher Cloud-Security-Provider, bietet nun auch Unternehmen an, verschlüsselt über diese Technologie zu kommunizieren und ließ sich dazu vom TÜV Rheinland auditieren. Kunden von Hornetsecurity können dadurch mit über 50 Millionen E-Mail-Nutzern und mehr als 3 Millionen gewerblichen Kunden E-Mails gesichert und verschlüsselt austauschen.   E-Mail made in Germany mit Hornetsecurity Die Anbindung des neuen Services ist für die Kunden von Hornetsecurity sowohl über die Cloud als auch per Appliance möglich. „Bei der Anbindung über die Cloud können Unternehmen innerhalb kürzester Zeit die Vorteile des Verbundsystems ‚E-Mail made in Germany’ nutzen“, sagt Daniel Hofmann, Geschäftsführer von Hornetsecurity und ergänzt: „Wir übernehmen die Umsetzung der hohen Anforderungen und ...

Weiterlesen
Ist ein Anklopfen immer erforderlich?
Image Impulse Nicola Schmidt In vielen Firmen stehen die Bürotüren der Mitarbeiter offen. Ist es unhöflich direkt das Büro des Kollegen zu betreten oder sollte man doch anklopfen? Imagetrainerin Nicola Schmidt gibt Tipps. Offene Bürotüren signalisieren eine transparente Kommunikation im Unternehmen. Die direkte Ansprache der Kollegen und Vorgesetzten wird auf diese Weise leichter abgebaut. Denn auf dem Weg ins eigene Büro kann man den bereits anwesenden Kollegen einen guten Morgen wünschen, ohne sie großartig zu stören. Ungünstigerweise gibt es allerdings Zeitgenossen, die meinen, mal eben und zu jeder Zeit ins Büro des Kollegen reinschneien zu können, auch wenn der andere zum Beispiel gerade telefoniert. Eine offene Bürotür heißt nicht automatisch, dass stören erwünscht ist. Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass man an den Türrahmen anklopft und auch kurz nachfragt, ob der Betreffende gerade einen Moment Zeit hat. Die Antwort sollte respektiert werden, auch wenn sie negativ ausfällt. Bevor man im Büro ...
Weiterlesen