Logopak und Evonik präsentieren auf der Labelexpo Europe 2019 eine gemeinsam entwickelte Eco-Labelling-Lösung
Besuchen Sie die Partner der Industrie Logopak und Evonik am Labelexpo Gemeinschaftstand B60 in Halle 4 Logopak & Evonik präsentieren auf der Labelexpo Europe einen gemeinsam entwickelten Eco-Labeller Die Logopak Systeme GmbH & Co.KG ( https://www.logopak.com ), ein führender Hersteller von logistisch integrierten Etikettiersystemen, Etikettier-Software sowie Barcode- und Industriedruckern, präsentiert auf der Labelexpo Europe 2019 am Gemeinschaftstand mit Evonik (Stand B60 in Halle 4) das neue umweltfreundliche und wirtschaftliche Eco-Etikettiersystem. Die Labelexpo Europe feiert ihren 40. Geburtstag. Die Industriepartner Logopak und Evonik präsentieren bei der Etiketten-„Jubiläumsmesse“ in Brüssel eine gemeinsame Entwicklung für ökologisches wie ökonomisches Etikettieren ohne Trägermaterial „Made in Germany“. Am ersten Tag der Labelexpo Europe Messe, Dienstag der 24. September 2019, gibt es am Gemeinschaftsstand von Evonik und Logopak um 12 Uhr eine Präsentation zu dem neuen Eco-Labeller. Der neu entwickelte Eco-Labeller bietet die ideale Kombination aus Zuverlässigkeit und Technologie „Made in Germany“. Effizienz und Nachhaltigkeit Das ressourcenschonende ...
Weiterlesen
Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser: Neumarkter Lammsbräu geht nach erstinstanzlichem Urteil in der Causa Danone/Fresenius in Berufung
Neumarkt/Frankfurt, 04.09.2019 – Das Landgericht Frankfurt hat heute in einem erstinstanzlichen Urteil die Klage von Neumarkter Lammsbräu gegen die internationalen Großkonzerne Danone und SGS Fresenius in zentralen Punkten abgewiesen. Der Bio-Pionier wird deshalb gegen das Urteil des Landgerichts Frankfurt in Berufung gehen. Neumarkter Lammsbräu hatte im Dezember letzten Jahres stellvertretend für die von den Bioverbänden Demeter, Naturland, Bioland, Biokreis und BNN unterstützte Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser e.V. sowie zahlreiche mittelständische Mineralbrunnen Klage eingereicht. Grund ist u.a. die Verwendung des Labels „Natürlich Bio“ und des von Fresenius an seine Kunden verliehenen Labels „Premiummineralwasser in Bio-Qualität“ beim Danone-Produkt Volvic. Beide Labels und die damit ausgezeichneten Produkte weisen nach Ansicht verschiedener Bio- und Mineralwasserexperten, die hierzu von Neumarkter Lammsbräu befragt wurden, eine Reihe von Defiziten, die in klarem Widerspruch zu den Anforderungen der BGH-Entscheidung „Biomineralwasser“ aus dem Jahr 2012 und zu Verbrauchererwartungen stünden. Johannes Ehrnsperger, Inhaber und Geschäftsführer Neumarkter Lammsbräu: „Wir sind aus der Vergangenheit ...

Weiterlesen
Mit VDMplus zum eigenen Musik-Label
Der Verband Deutscher Musikschaffender erleichtert Gründung und unterstützt vielfältig. (Bildquelle: fotolia) „Einerseits ist es gar nicht so schwer, eine eigene Plattenfirma zu gründen, andererseits gilt es allerdings viel dabei zu beachten“, beschreibt Klaus Quirini, Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender (www.VDMplus.de). Dabei ist der VDMplus seinen Mitgliedern mit umfassendem Service behilflich, denn „zahlreiche Künstler, Komponisten, Texter, Produzenten und mehr nutzen bereits erfolgreich die Chancen, die ein eigenes Label zur Vermarktung von Musik bietet. Der Marktanteil der unabhängigen Plattenfirmen, sogenannter Independent-Label ist enorm und wächst weiter“, betont der erfahrene Branchenkenner Quirini. Udo Starkens, Generalmanager des VDMplus, stimmt zu und erklärt, dass der Branchenverband Musikmacher von der Gründung eines Labels bis zum Erfolg begleite: „Ganz unabhängig von der Musikrichtung muss man bei der Gründung einer Plattenfirma sämtliche Hintergründe kennen, um später keine rechtlichen und finanziellen Nachteile zu erleiden. Deshalb beginnt unser Service für VDMplus-Mitglieder bereits bei der Rechtsform des Labels beziehungsweise der Gewerbeanmeldung.“ ...
Weiterlesen
Mit VDMplus die eigene Musik richtig lizenzieren
Der Verband Deutscher Musikschaffender unterstützt Mitglieder intensiv. Lizenzanfrage Musterformular „Ambitionierten Musikmachern hilft es sämtliche Möglichkeiten zu kennen, mit Musik Geld zu verdienen. Und diese Möglichkeiten effektiv zu nutzen“, betont Klaus Quirini,Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender (www.VDMplus.de). In der Musikbranche werden Einnahmen und Gewinne nicht nur durch Auftritte, den Verkauf von Tonträgern wie CDs und Vinyl-Schallplatten, Downloads und Musik-Streaming erzielt. „Die Vergabe von Lizenzen ist für Musikschaffende eine lukrative Einnahmequelle“, beschreibt Udo Starkens, Generalmanager des VDMplus: „Gehört die Musik zum GEMA-Repertoire, deckt die Verwertungsgesellschaft zwar einen großen Teil dieser Lizenzen ab. Aber die Art der Lizenzen ist enorm vielfältig. Es bleiben noch zahlreiche interessante Bereiche übrig, mit denen GEMA-Mitglieder zusätzliche Gewinne generieren. Für nicht der GEMA angeschlossene Musikschaffende gilt dies erst recht.“ Klaus Quirini erläutert an Beispielen: „Musik ist urheberrechtlich geschützt. Wer Musikwerke für TV-Spots, als Filmmusik, für Werbe- oder Image-Videos im Internet sowie für Videos auf YouTube, Facebook, Instagram oder ...
Weiterlesen
MainTraum – die original Frankfurter Urban Streetwear
Neues Modelabel für Fans der Mainmetropole Beim neuen Frankfurter Modelabel MainTraum dreht sich alles um die pulsierende Mainmetropole. Das Start-up entwirft lässige Streetwear und Accessoires inspiriert von der urbanen Atmosphäre Frankfurts und mit viel liebenswertem hessischem Kolorit. Die vier Gründer von MainTraum wollen damit alle Urban Fashionistas begeistern, die das Leben in Frankfurt lieben und das auch gerne zeigen. Vertrieben werden die Produkte online auf www.maintraum-frankfurt.de „Designed mit Liebe zu Frankfurt am Main“ ist das Motto der jungen Fashion Brand MainTraum, die ab sofort die Frankfurter Modeszene aufmischen will. Einzigartige Sprüche und Designs, die viel Stolz und Begeisterung fur die hessische Heimat verraten, zieren die stylishen T-Shirts, Hoodies, Caps, Tassen und Turnbeutel. Das Besondere daran: MainTraum interpretiert die Verbundenheit zu Frankfurt ganz neu und kommt dabei ohne die üblichen Verdächtigen wie Bembel und Geripptes aus. Street Fashion inspiriert von den Kontrasten der Mainmetropole Die Gründer von MainTraum sind Marina Ernst ...
Weiterlesen
Citizen bringt neuen CL-E331 auf den Markt
Schlankes Design und Spitzenleistung mit 300 dpi Citizen CL -E331 (Bildquelle: www.citizen-systems.com) Citizen Systems Europe, führender Hersteller von hochwertigen Etiketten-, Barcode-, mobilen, POS- und Fotodruckern, bringt ein neues und innovatives Produkt auf den Markt: den CL-E331, einen Etikettendrucker für Thermotransfer- und Thermodirektdruck. Der CL-E331 ist das jüngste Mitglied der CL-E300-Etikettendruckerfamilie und rundet mit seiner Fähigkeit zum Drucken mit 300 dpi die Serie ab. Der neue CL-E331 druckt nicht nur schnell und präzise, sondern ist auch einfach zu bedienen. Er arbeitet mit einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 150 mm / Sek. (6 Zoll / Sek.) bei einer Auflösung von 300 dpi. Das ist von Vorteil, wenn eine gestochen scharfe und detaillierte Ausgabe erforderlich ist. Der CL-E331 ist leicht einzurichten, Medien lassen sich schnell und einfach nachladen. Äußerlich modern, schick und praktisch im Design und kompakt in der Größe, bietet er erstklassige Funktionalität, Zuverlässigkeit und hohe Druckqualität. Der CL-E331 ist in Schwarz ...
Weiterlesen
VDMplus ist immer am Puls der Musikbranche
Der Verband Deutscher Musikschaffender erkennt und erklärt alle Veränderungen im Musikbusiness. Klaus Quirini Musik-Streaming, neue Gesetzeslagen hinsichtlich des Datenschutzes und des Urheberrechts, weltweite Vermarktungsmöglichkeiten von Musikwerken über das Internet – man könnte meinen, die Musikbranche befinde sich in einem außerordentlichen Wandel. Doch das Geschäft mit Musik sei immer schon von Veränderungen bestimmt, erläutert Klaus Quirini, Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender (www.VDMplus.de). „Von je her ist das Musikbusiness äußerst dynamisch, und Neuerungen sind quasi an der Tagesordnung“, betont der erfahrene Branchenexperte. Mitglieder des VDMplus profitieren davon, dass der starke Branchenverband seit fast 45 Jahren alle Entwicklungen rund um das Musikgeschäft genau beobachtet, professionell analysiert und den VDMplus-Musikschaffenden verständlich erklärt. „Für Musikschaffende aller Art ist es immens wichtig, immer auf dem Laufenden zu sein, Veränderungen und Trends zu erkennen und zu verstehen. Nur so kann man dauerhaft mit Musik Geld verdienen. Deshalb sind wir für unsere Mitglieder immer am Puls der Musikbranche. ...
Weiterlesen
Citizen: EuroCIS war sehr erfolgreich
Jörk Schüßler, Marketing Director EMEA, Citizen Systems Europe (Bildquelle: www.citizen-systems.com) Auf der diesjährigen Fachmesse für Retail und Technology, EuroCIS, präsentierte Citizen Systems Europe sein Portfolio an Logistik- und POS-Druckern sowie mobile Drucklösungen. Der neue Designdrucker CL-E331 stieß als Messeneuheit auf gute Resonanz bei den Fachbesuchern. Jörk Schüßler, Marketing Director EMEA von Citizen, betont den hohen Wert der Messe: „Ähnlich wie in den letzten Jahren haben wir auf der EuroCIS wieder drei sehr gut besuchte Tage mit positiven und qualitativ interessanten Fachgesprächen erlebt. Die Frequenz von internationalen und nationalen Fachbesuchern war wieder sehr gut. Es ist ganz klar: Die EuroCIS ist die Leitmesse in Europa. Für uns ist sie deshalb eine wichtige Plattform, unsere Logistik-, POS-Drucker und mobilen Drucker zu zeigen.“ Als vielbeachtetes Highlight auf dem Messestand erwies sich der Designdrucker CL-E331, der durch die moderne kubische Form besonders platzsparend ist. Der neue Etikettendrucker druckt gestochen scharf mit einer hohen Auflösung ...
Weiterlesen
Optimales Musikmanagement für Künstler mit dem VDMplus
Der Verband Deutscher Musikschaffender unterstützt seine Mitglieder im Musikgeschäft. Musikmanagement im Homeoffice Musik wird gemacht, und Tonträger, Downloads, Streamings und Konzertkarten werden verkauft – was zunächst einfach klingt, sei in Wirklichkeit ein äußerst vielschichtiger Vorgang erklärt Klaus Quirini, Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender (www.VDMplus.de). „Die Zusammenhänge im Musikbusiness sind enorm komplex. Nur wer das Musikmanagement beherrscht, kann im Musikgeschäft erfolgreich sein“, sagt der versierte Branchenkenner. Deshalb biete der VDMplus seinen Mitgliedern weit mehr als individuelle Beratung zu allen erdenklichen Belangen der Musikbranche, betont Udo Starkens, Generalmanager des Verbands Deutscher Musikschaffender: „Bei speziellen Fernseminaren erlernen Musikschaffende aller Art – aus dem Homeoffice heraus – das für sie optimale Musikmanagement. Existenzgründer und langjährige Profis im Musikgeschäft profitieren davon gleichermaßen, da der VDMplus auf dem aktuellen Stand ist und sämtliche relevanten Entwicklungen genaustens beobachtet.“ Seminare, Branchentreffen, telefonische Beratung und die einzigartigen VDMplus-Sammelordner mit dem geballten Wissen der Musikbranche sind die Bausteine des Verbandes, ...
Weiterlesen
EuroCIS 2019: Citizen Systems präsentiert Drucklösungen für Omnichannel und Click & Collect
Citizen CL-E331 POS-Drucker (Bildquelle: www.citizen-systems.com) Citizen Systems präsentiert auf der EuroCIS 2019 in Düsseldorf den neuen Etikettendrucker CL-E331 und sein Portfolio an Drucklösungen für den Point-of-Sale. Dieses soll Einzelhändler bei der Kostenoptimierung im Omnichannel und bei Click & Collect unterstützen. Klicken, bestellen, zurücksenden: Jede achte Online-Bestellung in Deutschland wird zurückgeschickt. Vor zwei Jahren war es noch jede zehnte Bestellung. Das belegt eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. Doch Rücksendungen sind für Händler sehr kostenintensiv. Citizen Systems Europe, führender Hersteller von hochwertigen Etiketten-, Barcode-, mobilen, POS- und Fotodruckern, präsentiert auf der EuroCIS in Düsseldorf Drucklösungen, die Einzelhändler bei ihrem Retourenmanagement unterstützen: Der neue Etiketten- und Belegdrucker CL-E331 druckt mit 300 dpi und liefert gestochen scharfe Druckergebnisse. Als Thermotransfer- und Thermodirektdrucker überzeugt er durch kompaktes Design, schnelle Druckergebnisse und unkomplizierten Medienwechsel. In schwarz und weiß verfügbar, druckt er auch kleine Labels in hoher Qualität. Medien sind dank Hi-OpenTM Gehäuse leicht ...
Weiterlesen
Exklusiver Hotelkaffee: Eigenes Kaffee Label für Hotels mit Flavura Kaffee
Private Label & White Label Kaffee mit Flavura Kaffee als eigene Hotel-Kaffeemarke Flavura Kaffeeautomaten & Vendingautomaten: Getränkeautomaten, Kaffeevollautomaten, Warenautomaten Private Label & White Label Kaffee von Flavura Kaffee ( www.flavura.de) für Hotels und Hotelketten für die eigene gewerbliche Hotel-Kaffeemarke für Kaffeeautomaten und Kaffeevollautomaten Flavura bietet Hotelbetreibern und Hotelketten den Flavura Kaffee auch als Kaffee Label und Kaffeemarke zur Nutzung als Private Label und White Label für Kaffee für die eigene Hotel-Kaffeemarke für Kaffeeautomaten und Kaffeevollautomaten in Hotels an. Flavura agiert als Kaffeeimporteur, Kaffeerösterei, Kaffeeproduzent und Kaffeevertrieb am Kaffeemarkt. Hotelbetreiber und Hotelketten unterstützt Flavura bei der Umsetzung von Private Labeln und White Labeln für Kaffee für eigene Hotel-Kaffeemarken mit dem Flavura Kaffee, Kaffee-Know-how, sehr guten Einkaufskonditionen und bei der Umsetzung des CI. Flavura brandet das Kaffee Label und die Kaffeemarke, den Flavura Kaffee aus der Flavura Kaffeerösterei, für die eigene Kaffeemarke des Hotels oder der Hotelkette im CI beim Verpackungsdesign. Flavura ...
Weiterlesen
VDMplus bietet besondere Auszeichnung für Musikschaffende
VDM-AWARDS 2019 Der Verband Deutscher Musikschaffender verleiht dieses Jahr wieder VDM-Awards. In der Musikbranche gibt es zahlreiche Auszeichnungen und Preisverleihungen, doch die VDM-Awards des Verbands Deutscher Musikschaffender (www.VDMplus.de) sind einzigartig. Im Februar 2019 beginnt die Ausschreibung der neuen VDM-Awards, und VDMplus-Mitglieder werden rechtzeitig durch den Verbandsnewsletter über die Teilnahmebedingungen informiert. Was die Auszeichnung so besonders macht, erklärt Klaus Quirini, Vorstand des VDMplus: „Wir haben die VDM-Awards in Form von goldenen CDs nicht nur für Künstler aller Genres ins Leben gerufen. Alle Mitwirkenden an einer Musik- oder Musikvideoproduktion, vom Produzenten bis zum Urheber, bekommen die Möglichkeit, ihre kreative und künstlerische Arbeit honorieren zu lassen, wenn sie einen der begehrten VDM-Awards gewinnen.“ Dies entspreche auch absolut der Philosophie des VDMplus, der sich als Interessenvertretung, erfahrener Branchenverband und vor allem als Dienstleister und starker Partner für Musikschaffende aller Art versteht, betont Klaus Quirini. Und auch durch einen weiteren Aspekt habe die Auszeichnung mit ...
Weiterlesen
Neuer Markenstar im Designer-Shop: Lacoste in der FASHION.ZONE
Der Premium-Online-Shop FASHION.ZONE hat die französische Modemarke Lacoste in sein Portfolio aufgenommen. Das für ihr Logo – das Krokodil – bekannte Label erweitert ab sofort das Herrensortiment des ADCADA Online-Handels mit neuen sportlich-eleganten Polo-Shirts, Pullovern und vielen weiteren Kleidungsstücken Kultmarke im Sortiment: Lacoste in der FASHION.ZONE Lacoste steht für sportlichen Schick gepaart mit französischer Eleganz. Online können Kunden bereits jetzt die aktuellen Designs von Lacoste in der FASHION.ZONE erhalten – offline im ersten FASHION.ZONE Store, der im kommenden Jahr im Herzen der Hansestadt Rostock seine Pforten öffnen wird. Eigens für das Krokodil hält der FASHION.ZONE Store eine Verkaufsfläche von 34m² bereit. In Rostock bietet gegenwärtig nur Galeria Kaufhof Kleidung von Lacoste an. ADCADA wird mit ihrem Ladengeschäft die Auswahl vergrößern und Kunden die Mode im Boutique-Charme präsentieren. Die Outfits: sportlich-elegant Bereits seit 1933 spiegelt die Marke das wider, was die französische Tennislegende René Lacoste ausstrahlte: sportlich inspiriert, entschlossen im modischen ...
Weiterlesen
Tierwohl verträgt kein Zögern mehr
Fachleute fordern Bundesministerin Klöckner zum Handeln auf Pressekonferenz Tierwohl Berlin, 27. November 2018. Die Bundesregierung hat sich vorgenommen, Deutschland zum Vorreiter im Tierschutz zu machen. Doch bei Bundesministerin Klöckner ist von diesem Geist nichts zu spüren. Für eine artgerechtere Nutztierhaltung hat sie bisher noch immer nichts bewegt. Zusammen mit der VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. (Bundesverband) machten heute Vertreter der Landespolitik und des Tierschutzes in Berlin deutlich, was sie von einer glaubwürdigen und zielführenden Politik für artgerechte Nutztierhaltung erwarten. Sie kritisierten, dass die bisherige Nutztierpolitik der Bundesministerin aus Verbrauchersicht ambitionslos sei, die Bundesländer übergehe, die Erfahrungen bestehender alternativer Haltungssysteme missachte und die Erfordernisse des Tierschutzes ignoriere. Georg Abel, Bundesgeschäftsführer der VERBRAUCHER INITIATIVE e.V., machte deutlich, dass ein Tierwohllabel kein Ersatz für starkes Handeln ist. „Verbraucher warten nicht auf ein weiteres Label, sondern auf echte Verbesserungen für die Nutztiere in den Ställen.“ Die Bundesministerin müsse darü-ber hinaus endlich ein tragfähiges Konzept für die ...
Weiterlesen
Das Magazin „Brigitte“ zeichnet zusammen mit der DGQA Top-Kosmetikinstitute aus
Qualitätslabel „TOP Kosmetikinstitut“ der „Brigitte“ und der DGQA (Bildquelle: DGQA / Gruner+Jahr) Die Berufsbezeichnung „Kosmetiker“ ist in Deutschland nicht geschützt: Fast 50.000 Kosmetiksalons und -institute bieten ihre Leistungen an. Da fällt vielen Kundinnen und Kunden die Auswahl schwer. Deshalb vergeben das Magazin „Brigitte“ und die Deutsche Gesellschaft für Qualitätsanalysen mbH (DGQA) ab sofort die Auszeichnung „TOP Kosmetikinstitut“ an hervorragende und empfehlenswerte Studios und Institute. So wollen sie Verbraucherinnen und Verbrauchern die Orientierung erleichtern. Bewerben kann sich jedes Institut, das seinen Sitz in Deutschland hat – unabhängig von der Größe. Die Prüfung läuft nach einem aufwendigen mehrstufigen Verfahren ab, das „Brigitte“ und die DGQA gemeinsam mit einer Branchenexpertin entwickelt haben. Detaillierte Informationen zur Methodik finden Interessierte auf der Website www.topkosmetikinstitut.de Kosmetikinstitute, die die Prüfung bestehen, können das Label „TOP Kosmetikinstitut“ in ihre eigene Kommunikation einbinden: zum Beispiel im Ladengeschäft, online, im Schriftverkehr oder bei sonstigen Werbeaktionen. So liefern sie den Kundinnen ...
Weiterlesen