TouchingCode holt sich Marketing- und Vertriebsverstärkung von der Full-Service-Agentur Exordium
Das Softwareunternehmen TouchingCode GmbH holt sich mit der Marketing- und Vertriebsagentur Exordium Media & Consult GmbH professionelle Unterstützung an Board. Exordium Media & Consult Zukünftig wird die Exordium Vertriebstätigkeiten sowie Marketing im Geschäftskundenumfeld übernehmen. Die Berliner Agentur greift dabei auf ihre mehrjährige Praxiserfahrung bei der Akquise und Betreuung von B2B-Kunden von Startups und Jungunternehmen zurück. Aktiver Start der Partnerschaft ist auf der diesjährigen CEBIT, vom 14. bis 18. März. Exordium betreut gemeinsam mit TouchingCode die Besucher bei SCALE11, der neuen Startup-Plattform der CeBIT in Hannover am Stand D33(3). TouchingCode entwickelt seit dem Jahr 2010 Software für Smartphones und Tablets und ist spezialisiert auf die Entwicklung von mobilen Applikationen für mittlere und große Unternehmen. Das Startup ist Entwickler der Online-Plattform APMATO, mit der Kunden günstig und ohne Programmierkenntnisse Apps für mobile Geräte erstellen und betreiben können. APMATO ermöglicht die unkomplizierte Umsetzung nativer Applikationen für iOS und Android. Die Plattform richtet sich ...
Weiterlesen
E-Mail-Encryption: Marcin Wardzinski verstärkt Net at Work
Ausbau des Vertriebsteams Marcin Wardzinski (41) verstärkt ab sofort als Senior Key Account Manager das Vertriebsteam. Paderborn, 05.10.2015. Die Net at Work GmbH hat ihr Vertriebsteam verstärkt und Marcin Wardzinski als Senior Key Account Manager für NoSpamProxy an Bord geholt. Der langjährige Security- und Sales-Profi zeichnet ab sofort für die Betreuung von Großkunden im Bereich E-Mail-Encryption sowie für den weiteren Ausbau des Verschlüsselungsgeschäfts mitverantwortlich. Vor seinem Wechsel zu Net at Work war Marcin Wardzinski sieben Jahre als Senior Account Manager für den Berliner Verschlüsselungsanbieter Zertificon Solutions tätig. In dieser Zeit sammelte der 41-Jährige umfassende Erfahrung bei der Planung und Begleitung anspruchsvoller Verschlüsselungsprojekte für Enterprise-Kunden und öffentliche Auftraggeber. „Der Erfolg von E-Mail-Verschlüsselung ist in erster Linie eine Frage der Usability. Je einfacher und transparenter eine Lösung ist, desto besser wird sie von den Anwendern und vom Markt angenommen. NoSpamProxy hat hier mit seiner engen Integration in die Microsoft-Welt ganz neue Maßstäbe ...
Weiterlesen
Stepstone setzt auf Klaus-J. Fink
Stepstone-Geschäftsführerin Simone Reif über die Zusammenarbeit mit dem Topselling-Experten Der Topselling-Experte Klaus-J. Fink ist fester Bestandteil der jährlichen Trainings von Stepstone. Häufig ist der Ablauf von Vertriebstrainings folgender: Der Trainer kommt ins Unternehmen, hält sein Training ab, kassiert und ward nicht mehr gesehen. Anders erging es der Stepstone Deutschland GmbH mit dem Topselling-Experten Klaus-J. Fink. „Seit Beginn unserer mittlerweile zehnjährigen Zusammenarbeit fühlen wir uns von ihm verstanden“, berichtet Geschäftsführerin Simone Reif. .“ Die Online-Jobbörse mit derzeit rund 300 Mitarbeitern in Deutschland bucht den Vertriebsprofi jedes Jahr. Anfangs trainierte er nur die Telesales-Abteilung. Dann kam auch der Außendienst dazu. „Die waren so begeistert, dass sie für ihre Teams ähnliche Trainings mit Herrn Fink wollten“, berichtet Reif. „Heute trainiert er bei uns in den Rehearsals mit den Key-Account Managern, die 20,30 Jahre Erfahrung mitbringen. Und die akzeptieren nicht jeden.“ Zudem ist er auch international für Stepstone tätig. Besonders wichtig ist Reif, dass ...
Weiterlesen
Miller Heiman verstärkt sich für Wachstumskurs in Europa
Jean-Paul Lemaitre als neuer Sales Vice President für Miller Heiman Europe GmbH vorgestellt Jean-Paul Lemaitre, Sales Vice President Miller Heiman Europe GmbH Amberg, 30. Oktober 2014 – Zum 1. September 2014 hat Jean-Paul Lemaitre die Position des Sales Vice President bei Miller Heiman Europe übernommen. Gemeinsam mit Siegfried Kreuzer, Managing Director Miller Heiman Europe GmbH, Tony Gower, Sales Vice President EMEA und Klaus Leutbecher, Sales Vice President EMEA, wird er ab sofort die Umsetzung der Wachstumsstrategie von Miller Heiman im europäischen Markt vorantreiben. Miller Heiman gewährleistet mit dieser neuen, direkten Führungsmannschaft für und in Europa eine optimale Nähe zum Kunden. Jean-Paul Lemaitre bringt neben mehr als 22jähriger Erfahrung auf dem Gebiet des internationalen b2b-Vertriebs und -Marketings auch langjährige und umfassende Kenntnisse in der praktischen Anwendung und Implementierung von Systemen zur Steuerung von Industrie- und Vertriebsprozessen sowie entscheidendes Know-how im Bereich von Medizinischen Geräten und Produkten in USA und Europa mit ...
Weiterlesen
Vertriebswissen kompakt bei der Miller Heiman Vertriebsakademie
Winterakademie in Amberg bietet zum Jahresendspurt fundierte und zertifizierte Vertriebsausbildung an Miller Heiman Vertriebsakademie Amberg, 10. September 2014 Miller Heiman Europe und MHI Global laden vom 17. bis 22. November 2014 zur Vertriebsakademie nach Amberg (Oberpfalz) ein. Die Winterakademie bietet den Teilnehmern die Chance, in nur sechs Tagen, eine professionelle b2b Vertriebsausbildung auf der Grundlage der Miller Heiman Methodik zu erlangen. Vertriebsexperten aus der Praxis schulen in dem Intensiv-Lehrgang zu allen Themen rund um den Vertrieb von heute. Folgende professionelle Programme werden dabei angeboten: Strategisches Projektmanagement (Strategisches Verkaufen), Kundenzentrierte Kommunikation (Konzeptorientiertes Verkaufen), Key Account Management bzw. Beziehungsmanagement bei strategischen Kunden (LAMP – Large Account Management Process), Neukundenansprache (Securing Strategic Appointments), zielführende Kommunikation mit dem Top-Management (Executive Impact) und erfolgreiche Verhandlungsführung (Negotiate Success). Damit werden alle im normalen b2b Verkaufszyklus anfallenden Verkaufsaktivitäten methodisch erarbeitet. Die Teilnehmer arbeiten ausschließlich an eigenen Verkaufsfällen, um den praxisnahen Transfer sicher zu stellen. Unterstützt werden die ...
Weiterlesen
Vortrag KAM Westdeutscher Vertriebskongress 20. Februar 2014
Hinweise und Tipps zur Einführung eines Key Account Management im Rahmen eines Vortrags von Peter Klesse, Geschäftsführer der Unternehmensberatung Best Practice Sales, auf dem 2. Westdeutschen Vertriebskongress der Hochschule Niederrhein am 20. Februar 2014 im Rahmen des Praxistages „Großkunden optimal betreuen“. Peter Klesse – Geschäftsführer der Vertriebsberatung Best Practice Sales in Düsseldorf und selbst Berater, Interim-Manager und Projektleiter Am 19./ 20. Februar 2014 fand an der Hochschule Niederrhein in Zusammenarbeit mit der Leuphana Universität Lüneburg der 2. Westdeutsche Vertriebskongress unter der Überschrift „Erfolgswissen für das Vertriebsmanagement“ unter Leitung von Herrn Prof. Dr. Harald Vergossen statt. „Einführung Key Account Management“ hieß der Vortrag von Peter Klesse, Geschäftsführer der Düsseldorfer Vertriebs-Unternehmensberatung Best Practice Sales am Donnerstag, 20. Februar 2014. Peter Klesse startete mit der Frage: wer sind eigentlich Key Accounts? Nach seiner Definition sind Key Accounts – wie es der Name bereits sagt – die Schlüsselkunden eines Unternehmens. Mit ihnen wird der ...
Weiterlesen
Besser beraten, verkaufen und Kunden binden
VDR-Akademie bietet mit dem Fachstudiengang Certified Key Account Manager Business Travel™ Weiterbildung für Mitarbeiter von Leistungsanbietern im Geschäftsreisemarkt Speziell für Key Account Manager, verantwortliche MitarbeiterInnen von Leistungsträgern und Leistungsanbieter im Geschäftsreisemarkt sowie für MitarbeiterInnen und Führungskräfte aus Firmenreisediensten und Firmenreisebüros bietet die Akademie des deutschen GeschäftsreiseVerbands VDR mit dem Fachstudiengang „C-KAM-BT Certified Key Account Manager Business Travel™“ maßgeschneiderte Weiterbildung an. Der Fachstudiengang bildet Key Account Manager in drei Seminarblöcken in den Bereichen Grundlagen des Key Account Managements im Business Travel, Beschaffungsmarketing, Projektmanagement und Intensivierung der Kundenbeziehung aus. Ziel ist es, mit Geschäftsreisekunden noch professioneller zu verhandeln und sie durch partnerschaftliche Zusammenarbeit an das Unternehmen zu binden. Abschluss ist der zertifizierte C-KAM-BT-Certified Key Account Manager Business TravelTM. Direkter Praxisbezug durch professionelle Dozenten „Durch unser Inhouse-Seminar mit dem Abschluss zum C-KAM-BT konnten wir unseren Blick auf die Gesamtheit der Geschäftsreiseprozesse enorm erweitern. Naturgemäß beschäftigen wir uns primär mit dem Hotelbereich, somit war ...

Weiterlesen
Von der anderen Seite lernen
Akademie des GeschäftsreiseVerbands VDR erweitert Angebot für Leistungsanbieter / Kooperation mit IFH® Institute For Hospitality VDR-Akademie – Institut für Geschäftsreisemanagement Die Akademie des deutschen GeschäftsreiseVerbands VDR erweitert im kommenden Jahr ihr Angebot für Mitarbeiter von Anbietern im Geschäftsreisemarkt. Neben einem Seminar, das sie in Kooperation mit dem IFH® Institute For Hospitality anbietet, wird es ab Februar 2012 drei weitere Seminare für Leistungsanbieter geben. Während sich diese speziell an Hotel-Mitarbeiter, Sales und Key Account Manager und an Verkäufer anderer Branchen richtet, soll das IFH-Seminar auch Geschäftsreiseverantwortliche ansprechen. „Das neue Seminar optimiert das Verständnis zwischen Einkäufern und Verkäufern. Ziel ist es, ein besseres Miteinander zu erreichen, um optimale Ergebnisse in Verhandlungen herauszuholen“, erklärt Volker Huber, im VDR-Präsidium zuständig für Aus- und Weiterbildung. Den Praxis-Workshop zum Einkauf und Verkauf von Hotelleistungen bietet die VDR-Akademie gemeinsam mit dem IFH® Institute For Hospitality an. „Es geschieht bedauerlicherweise noch immer viel zu häufig, dass Hotel-Verkäufer mit ...
Weiterlesen
„Beziehungen managen – Loyalität strategischer Kunden sichern.“
Amberg, November 2011 Die KP2 GmbH lädt Vertriebsmanager sowie Vertriebsmitarbeiter im Innen- und Außendienst zum kostenlosen interaktiven Webinar ein. Am Dienstag, den 15. November von 16.00-17.00 Uhr referiert Mircea O. Catalina, Berater der KP2 GmbH über das Thema: „Beziehungen managen – Loyalität strategischer Kunden sichern.“ Key Account Management ist für viele Unternehmer und Führungskräfte im Verkauf ein eminent wichtiges Thema – und das zurecht. Wir wollen gemeinsam einen Prozess zum Aufbau und Management eines Netzwerks von qualitativ hochwertigen Beziehungen zu strategischen Kunden betrachten und darüber diskutieren, wie die Qualität von Beziehungen präzise gemessen werden kann und welche Möglichkeiten der Lieferant hat, mit jeder Aktion und jedem Geschäft Problemlösungen anzubieten und einen Mehrwert für seinen Kunden zu generieren. http://www.key2performance.com/weiterbildung/webinare-2halbjahr.html Vorteile eines Webinars: Ein Webinar bietet Teilnehmern die Möglichkeit, sich unabhängig vom Ort einwählen zu können und sich dadurch hohe Anfahrtskosten zu ersparen. Die Teilnehmer können sich somit auf einfache und bequeme ...

Weiterlesen
Das Standardwerk zum Thema Key Accounts komplett überarbeitet und erweitert
Die Umsatzstatistik bringt es an den Tag: Ein Grossteil des Umsatzes wird mit wenigen Kunden, den so genannten Key Accounts, generiert. Wenn einige wenige Kunden rund zwei Drittel des Gesamtumsatzes ausmachen, ist dies sicher Grund genug, sich speziell um diese Kunden und ihre Bedürfnisse zu bemühen – sollte man meinen. Leider fehlt es aber in den meisten Firmen am entsprechenden Know-how, und so werden oft einfach die erfolgreichsten Verkäufer zur Betreuung der Key Accounts eingesetzt. Dass aber Verkäufertalent allein nicht ausreicht, um die Bedürfnisse dieser wichtigen Kunden abzudecken, wird meist erst erkannt, wenn es zu spät ist und die Konkurrenz den Kunden abgeworben hat. In diesem Standardwerk zeigen vier ausgewiesene Fachleute, wie ein professioneller und erfolgreicher Umgang mit Key Accounts systematisch aufgebaut und gepflegt werden kann. Schritt für Schritt führen sie den Leser in die komplexe Materie ein und bieten dank ihrer langjährigen Praxiserfahrung nicht bloss ein theoretisches Gerüst, sondern ...
Weiterlesen