Nösse zeigt den „Modern Workplace“ auf der IT-LIVE
IT-LIVE 2019 am 4. September in Köln Leverkusen, 2. August 2019. Über die Hälfte der Arbeitnehmer in Deutschland arbeitet heute in irgendeiner Form im Büro – Tendenz steigend. 40 Prozent davon wiederum arbeiten zumindest gelegentlich auch von zu Hause. Gleichzeitig halten in den Büros mit jüngeren Arbeitnehmern neue Gewohnheiten Einzug. Mit moderner Technik lassen sich die daraus erwachsenden Aufgaben lösen – wenn sie gezielt, sinnvoll und koordiniert eingesetzt wird. Knapp die Hälfte der Arbeitnehmer in Deutschland geht heute einer Bürotätigkeit nach – was aber nicht heißt, dass sie in ihrem Büro am Schreibtisch sitzen. 40 Prozent arbeiten zumindest gelegentlich von zu Hause aus, viele von unterwegs im Zug, im Flugzeug, auf Messen und Events oder bei Kunden. Mobil erledigt werden dabei alle Arbeiten, die auch im Büro anfallen – aber eben über Internet, WLAN und Smartphone-Verbindung. Moderne Technik wie Notebook, Tablet, Smartphone, WLAN und Mobilfunk ermöglicht diese Veränderungen der Arbeitswelt, ...

Weiterlesen
Nösse Datentechnik: IT-Sicherheit und Datenschutz bei mobilen Mitarbeitern
IT-LIVE 2019 am 4. September in Köln Leverkusen, 4. Juli 2019. Mobile Arbeitsgeräte wie Smartphone, Notebook oder Tablet sind heute wohl die meist genutzten Arbeitswerkzeuge im Business-Einsatz. Mitarbeiter vergessen dabei oft, dass sich auf diesen Geräten auch vertrauliche Informationen und schützenswerte Daten befinden, und im mobilen Einsatz sind diese besonders gefährdet. Mit einem Mobile Device Management und einem durchdachten Sicherheitskonzept lassen sich mobile Endgeräte und deren Betriebssystem jedoch so absichern, dass sie beim Zugriff auf die Unternehmensressourcen keine Gefahr darstellen. Der Einsatz mobiler Arbeitsgeräte ist Traum und Alptraum zugleich. Den Mitarbeitern gewähren sie hohe Flexibilität, dem Management erhöhte Produktivität und verkürzte Geschäftsprozesse. Für die IT-Security-Abteilungen sind sie eher der Alptraum: Denn es ist nie klar, welches Gerät die mobilen Kollegen gerade verwenden, wie dessen Schutzniveau ist und ob es sicher kommunizieren kann. Auch sind Smartphones, Tablets oder Firmen-Notebooks besonders gefährdet, etwa weil sie sich oft mit einem unbekannten WLAN verbinden ...

Weiterlesen
Nösse Datentechnik: Einstieg in die Digitalisierung – Erfolg in kleinen Schritten
JobRouter und Nösse auf der IT-LIVE am 4. September in Köln Leverkusen, 1. Juli 2019. Digitalisierung ist derzeit das Schlagwort in der Diskussion über die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Im Mittelstand ist die Bereitschaft groß, aktiv zu werden, doch vielen scheint es als Mammutaufgabe. Es mangelt an Zeit, personellen und an finanziellen Ressourcen, um das Projekt konsequent durchzuziehen. Doch ein sinnvoller Anfang lässt sich auch mit einfachen, ersten Maßnahmen machen. Der Leverkusener IT-Dienstleister Nösse Datentechnik exerziert dies erfolgreich mit seinen Kunden mit der Plattform JobRouter. Um die „Digitalisierung“ seines Unternehmens kommt kein Manager heute mehr herum. Doch das Angebot von Diensten und Produkten, die sich den Unternehmen für die Digitalisierung andienen, ist schwer überschaubar. Unklar ist auch, wie ausgereift und wie zukunftsfähig die Lösungen sind. Die Angst der Verantwortlichen ist groß, sich in Abhängigkeiten zu begeben, die sie später bereuen könnten. Statt sich gleich ans große Ganze zu wagen, empfehlen die ...

Weiterlesen