newgen medicals 5-Stufen-Luftreiniger LR-500
Raumluft reinigen und verbessern newgen medicals 5-Stufen-Luftreiniger LR-500 für Räume bis 10 m², www.pearl.de – Verbessert und reinigt die Raumluft – Extragründliche Luft-Auffrischung in 5 Stufen – Optische Luftqualitäts-Anzeige – Kinderleichte Bedienung Per Knopfdruck zu frischer Luft: Der Luftreiniger von newgen medicals wirkt mit fünf Reinigungsstufen gegen Staub, Milben, Bakterien und Gerüche – in der ganzen Wohnung! Beseitigt selbst kleinste Schadstoff-Partikel: Auf bis zu 10 m² Fläche bekämpft der smarte Helfer die Ausbreitung beispielsweise von Schimmelsporen und Pollen. So ist er ideal auch für Allergiker! Luft wie nach einem Gewitter: Dank Ionisator wird die Raumluft mit Millionen wertvoller, negativ geladener Ionen bereichert. Damit steigert sich das Wohlbefinden noch mehr! Mit farbiger Luftqualitäts-Anzeige: Ein Sensor misst im Betrieb laufend die Qualität der Raumluft. Reine Luft erkennt man an einem blauen Lichtstreifen im Handgriff. Bei einem grünen Lichtstreifen ist die Luft nur geringfügig belastet. Und bei rot kann der Luftreiniger sein volles ...
Weiterlesen
Reine Innenraumluft – ein hochsensibler Bereich im Gesundheitswesen
Mit doppelter Kraft sorgen die Plasma-Luftreiniger zuverlässig für gesunde Luft. (Bildquelle: © Fotolia / greentronic) Eine große Aufgabe von Krankenhäusern, Altenheimen, aber auch Kindergärten ist der Bereich Hygiene. Sie beinhaltet alle Maßnahmen, die der Gesunderhaltung des Menschen dienen. Sie erstrecken sich auch auf Raumluftzustände, wie Feuchte, Temperatur, Luftdruck, Feinstaubpartikel, Schwebeteilchen. Sie müssen ständig überprüft und eingehalten werden, um z.B. Allergien oder Krankheitsübertragungen durch Pilze und Bakterien zu verhüten. Hygiene ist unverzichtbar. Wenn man eine Pflegeeinrichtung, ein Krankenhaus oder einen Kindergarten betritt, kommt einem oftmals abgestandene, verbrauchte Luft, wie z.B. Uringeruch und verschmutzte Raumluft mit unsichtbaren Mikroorganismen, Mikropartikeln, Gasen und Gerüchen entgegen. Dies ist nicht nur unangenehm, sondern unhygienisch. Daher sollte reine und gesunde Luft durch kontrollierte Hygiene selbstverständlich sein. Besonders bei Kindern, geschwächten und alten Menschen arbeitet das Immunsystem weniger gut als bei kräftigen, gesunden Menschen. Gefilterte, und gesäuberte Luft setzt heilsame, gesundheitserhaltende Impulse und schenkt neue Lebensqualität. Dank modernster ...
Weiterlesen
WHO: Luftverschmutzung nimmt weltweit zu
Die Situation in Deutschland ist ebenfalls besorgniserregend Nur 13 deutsche Städte unterschreiten die WHO-Feinstaubgrenzwerte. (Bildquelle: © fotolia/euthymia) Anfang Mai hat die Weltgesundheitsorganisation WHO erneut mit einer umfänglichen Analyse der Luftqualität von Städten in mehr als 90 Ländern auf die zunehmende Verschmutzung der Atemluft hingewiesen. Besonders dramatisch sei die Lage in Südostasien oder Afrika, wo so gut wie kein Ort mit mehr als 100.000 Einwohnern die WHO-Richtlinien für Luftqualität einhalte. Aber auch in der westlichen Welt verfehle mehr als jede zweite Großstadt die Vorgaben der Weltgesundheitsorganisation. Folgen für die Bevölkerung Die WHO schätzt, dass jährlich rund sieben Millionen Menschen an den Folgen der Luftverschmutzung sterben. Vor allem Feinstäube mit Größen von weniger als 2,5 tausendstel Millimetern können auch die tieferen Bereiche der Lunge erreichen und sogar in die Blutgefäße eindringen. In der Folge kann es zu Herzinfarkten, Schlaganfällen, asthmatischen Erkrankungen und Lungenkrebs kommen. Feinstaubmessungen stellen auch Deutschland kein sauberes Zeugnis aus ...
Weiterlesen
Dicke Luft im Büro oder der Praxis?
Saubere Luft in Büro und Praxis Saubere, reine Luft in Innenräumen – eine Grundvoraussetzung für die Gesundheit am Arbeitsplatz. Gute Luftqualität (Schadstofffreie Luft) ist entscheidend für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Diesen Zusammenhang bewerten immer mehr Ärzte, Allergologen, Lungenfachärzte und Betriebsärzte als einen wichtigen Beitrag für die Gesundheit des Menschen. Allzu oft herrscht aber dicke Luft im Büro. In diesen Fällen ist die Luft stark angereichert mit Mikropartikeln. Auslöser sind u.a.: – unzureichende Belüftung der Räume – schlecht gewartete Klimaanlagen – stark isolierte Gebäude – Ausdünstungen aus Möbeln, Teppichböden (PVC, Formaldehyd etc.) – Feinstaubbelastungen durch Toner (Kopiergeräte, Faxgeräte, Drucker) – Kohlenmonoxid Belastungen in hoher Partikelkonzentration durch die Außenluft und Abgase – Schadstoffe (Schimmelsporen, Bakterien, Viren, organische Stäube). Gerade in modernen Büro- und Verwaltungsgebäuden sind diese Probleme häufig zu verzeichnen. Dabei stellen voll klimatisierte und Niedrig Energie Häuser eine besondere Herausforderung dar. Konstruktionsbedingt ist es bei ihnen nicht möglich einfach durch Öffnen ...
Weiterlesen
Raumduft – Individuelle Duftnoten mit innovativer Nebuli Box bei raumduft-vom-profi.de
Raumduft erzeugt eine wohlige Atmosphäre, man fühlt sich wohl und will bleiben. Frischer Duft und blumige Noten: Mit Hilfe eines großen Repertoires an verschiedensten Raumdüften mit verschiedenen und ganz auf die jeweiligen Bedürfnisse passenden Eigenschaften liefert die Nebuli-Box – schnell und einfach erhältlich im Online-Shop raumduft-vom-profi.de – angenehme Raumdüfte in professioneller Qualität auch für große Räume. Raumduft kann Räumen eine eigenen Note verleihen, Räume einladender, atmosphärischer und voller Leben erscheinen lassen.  Mit Hilfe von Raumduft-Spendern kann man diese Wirkung von Räumen erreichen. Jene sind allerdings nicht einzig für den Heimgebrauch nutzbringend, sondern auch auf professioneller Ebene. Unter Einsatz von anspruchsvollen technischen Lösungen, wie sie in dem Onlineshop raumduft-vom-profi.de zur Verfügung gestellt werden, garantieren eine attraktive Umsetzung der individuellen Raumduft-Konzeption auch im gewerblichen Bereich. Gerade die effiziente Vernebelungstechnologie der Nebuli-Box sorgt dabei für eine bestmögliche Raumbeduftung. Selbst in großen Räumen von bis zu 5.000 m³ wird anhand dieses Erzeugnis der Raumduft ...

Weiterlesen
Ionen-Jäger machen reine Luft!
LightAir – Überzeugende Luftreiniger jetzt bei gesundheit-ja-bitte.com Gesundheit und Wohlbefinden durch reine Luft Wir brauchen Luft zum Atmen. Was wir nicht brauchen sind Mikropartikel, die wir einatmen und die uns belasten. Eine ganze Horde dieser Störenfriede lauert nur auf uns. Besonders in geschlossenen Räumen ist die Konzentration dieser Partikel in der Raumluft um ein vielfaches größer als in der normalen Außenluft. Luftaustausch, umgangssprachlich „lüften“ schafft, je nach ORT, etwas Besserung, ändert grundsätzlich aber nichts an der ständigen potenziellen Belastung. In modernen Niedrigenergiehäusern fällt diese Option zudem ja ohnehin aus. Was also tun gegen Feinstaub, Pollen, Viren, Bakterien, Milbenkot, Schimmelpilz sowie Toner und Rauchpartikel? LightAir bietet dazueine überzeugende Lösung: Aktive Luftreinigung mit Ionen-Jägern. Das Prinzip ist einfach, die Methode genial. Positiv und Negativ zieht sich an. LightAir nutzt dieses Prinzip. Negativ geladene Ionen jagen positiv geladene Schmutzpartikel und binden sie. Diese neuen schmutzigen Verbindungen werden nun, nach dem gleichen Prinzip vom ...
Weiterlesen
Hausstaubmilben: Sie leben mitten unter uns
Tipps und Empfehlungen, wie man den unsichtbaren Mitbewohnern die Lebensgrundlage entzieht Eine wichtige Maßnahme für Hausstauballergiker ist, die Staubbelastung möglichst mit einem für Allergiker zertifizierten Staubsauger zu verringern. Optimal ist es, wenn sich das Gerät im Handumdrehen in einen Wischmopp verwandeln lässt. Man mag es kaum glauben, aber niemand schläft in seinem Bett allein. Millionen mikroskopisch kleiner Hausstaubmilben machen es sich hier, wo sie genügend Nahrung finden, mindestens genauso gerne gemütlich wie wir. Die mit dem bloßen Auge nicht sichtbaren Spinnentierchen ernähren sich bevorzugt von abgestorbenen Hautzellen und die finden sie vor allem unter Decken und auf Matratzen, aber auch in Teppichen und auf Polstermöbeln. In nur einem Gramm Staub können sich bis zu 15.000 der winzigen Mitbewohner befinden und einem Allergiker das Leben zur Hölle machen. – Niesanfälle – Juckreiz – gerötete Augen – nächtliche Hustenattacken Dabei sind es nicht die Krabbler selbst, die die Probleme auslösen. Es ist ...
Weiterlesen