Einsatzbereite x86-Displayansteuerung mit Plug&Play
FORTEC erweitert industriellen Single-Board-Computer IB818 von iBASE zum TFT-Display-Kit TFT-Display-Kit von FORTEC mit IB818 von iBASE für den prompten Industrie-Einsatz Landsberg am Lech – Die FORTEC Elektronik AG – Anbieter von Komplettlösungen für Display Technology, Embedded & Power Supplies – bietet den 3,5-Zoll-Single-Board-Computer (SBC) IB818 von iBASE ab sofort als Komplettlösung für den einfachen Projektstart an. „Ergänzt um Zubehörteile wie Display, Arbeitsspeicher, SSD-Speicher und Kabel bietet FORTEC mit dem IB818F-335-Kit ein Standardprodukt für den industriellen Einsatz“, erläutert Thomas Schrefel, Product Manager Embedded bei FORTEC. „Das Board ist bei Auslieferung bereits fertig für das Display konfiguriert. Die Anwender schließen es einfach an und können sofort loslegen.“ Zu den Einsatzgebieten gehören Medizintechnik, Messsysteme, Transportation, Automation, Industrial-Internet-of-Things (IIoT), Fabrikautomation, Selbstbedienungsautomaten und Point-of-Sale (POS)-Systeme. Schneller Projektstart Für den sofortigen Einsatz konfiguriert, liefert FORTEC das SBC-Display-Kit mit TFT-Displays von AUO und Tianma in den Diagonalen von 7 bis 24 Zoll. Das Board läuft auf dem ...
Weiterlesen
Herausragende Grafikperformance: Mini-ITX-Motherboard AIMB-228 mit AMD® Ryzen™ V1000 Embedded Prozessor
FORTEC unterstützt anspruchsvolle Industrie-Anwendungen mit leistungsstarkem Mini-ITX Motherboard von Advantech Mini-ITX AIMB-228 von Advantech mit herausragender Grafikperformance neu im Programm von FORTEC Die FORTEC Elektronik AG – Anbieter von Komplettlösungen für Display Technology, Embedded & Power Supplies – unterstützt anspruchsvolle Grafikanwendungen ab sofort mit dem Mini-ITX-Motherboard AIMB-228 von Advantech. „Neben der außerordentlichen Grafikperformance profitieren Industrie-Applikationen von der Langzeitverfügbarkeit des Mini-ITX-Motherboards“, erläutert Thomas Schrefel, Product Manager Embedded bei FORTEC. „An Bord der Plattform befindet sich der leistungsstarke AMD® Ryzen™ V1000 Embedded-Prozessor.“ Bis zu vier Displays kann das AIMB-228-Board ansteuern. Mit dem weiten DC-Eingangsbereich von 12 bis 24 Volt eignet sich der Mini-ITX ausgezeichnet für die Industrieautomatisierung mit großen Anforderungen an eine leistungsfähige Grafik. Vielseitig und einfach zu steuern Zu den zahlreichen Anschlüssen des AIMB-228 gehören 6 COM, 4 USB 2.0 sowie 2 USB 3.1 Gen2 und die Erweiterungssteckplätze 1 PCIe x8, 1x PCIex1 (Golden Finger) und 2 M.2-Erweiterungen. Der Speicher umfasst ...
Weiterlesen
XMG PRO 17 und SCHENKER COMPACT 15: Upgrade auf Core-i9-Achtkern-CPU und herausragendes OLED-Display mit 4K-Auflösung
Schenker Technologies spendiert dem XMG PRO 17 für Gamer und dem SCHENKER COMPACT 15 für professionelle Anwender ein optionales Performance-Upgrade. SCHENKER COMPACT 15 (Bildquelle: Schenker Technologies) Beide können künftig auf Intels derzeit schnellste Achtkern- statt wie bislang nur auf eine Sechskern-CPU zurückgreifen. Das SCHENKER COMPACT 15 erhält darüber hinaus als erster Laptop im Portfolio der Leipziger ein hochauflösendes UHD-Display mit wegweisender OLED-Technologie, welche hinsichtlich der Darstellungsqualität neue Maßstäbe setzt. Maximale, mobile Rechenleistung mit Intels Core i9-9980HK Innerhalb des Laptop-Aufgebots bilden die Baureihen XMG PRO sowie SCHENKER COMPACT jeweils die Speerspitze unter den portablen Geräten. Sie ordnen sich im Hinblick auf die jeweilige Leistung nur knapp hinter den klassischen Desktop-Replacement-Modellen aus der XMG ULTRA- sowie der SCHENKER-DTR-Serie ein, punkten jedoch durch ein geringeres Gewicht und schlankere Maße. Beide Modellreihen verwenden jeweils ein großzügig dimensioniertes und leistungsstarkes Kühlsystem. Dieses lässt mehr als genug Luft nach oben, um sowohl das XMG PRO 17 ...
Weiterlesen
Lüfterloser CSB200-818 von iBASE in kompaktem Design
FORTEC nimmt Embedded Computer mit erweitertem Temperaturbereich für industriellen Einsatz ins Programm FORTEC nimmt industriellen Embedded Computer CSB200-818 von iBASE ins Programm Die FORTEC Elektronik AG – Anbieter von Komplettlösungen für Display Technology, Embedded & Power Supplies – erweitert ihr Portfolio um den schlanken, robusten Embedded Computer CSB200-818 von iBASE. „Der CSB200-818 ist lüfterlos und eignet sich dank seines erweiterten Temperaturbereichs mit Betriebstemperaturen von bis zu -30 °C … +65 °C ideal für raue Industrie-Anforderungen“, erläutert Thomas Schrefel, Product Manager Embedded bei FORTEC. „Das System enthält eine leicht entfernbare Festplatte an der Unterseite und stellt umfangreiche Peripherieanschlüsse zum Senden und Empfangen von Daten bereit.“ Herz des Embedded Computers im stabilen, kompakten Gehäuse von lediglich 172 x 111,6 x 53 mm ist ein Intel® Atom™ E3930, Pentium® N4200 oder Celeron® N3350 Prozessor. Die breite Eingangsleistung reicht von 12 bis 24 Volt Gleichstrom. Der Hersteller garantiert Langzeitverfügbarkeit. Die Einsatzgebiete des CSB200-818 sind ...
Weiterlesen
Industrie-Einsatz: hoch integriertes IBQ800 von iBASE
FORTEC bietet neues Qseven™ Computer-on-Module mit erweitertem Temperaturbereich bei geringem Stromverbrauch Hoch integriertes IBQ800 von iBASE mit großem Temperaturbereich für Industrie-Einsatz bei FORTEC Die FORTEC Elektronik AG – Anbieter von Komplettlösungen für Display Technology, Embedded & Power Supplies – nimmt mit dem neuen IBQ800 von iBASE ein hoch integriertes Computer-on-Module (COM) mit Intel® Atom™ Apollo Lake Prozessor x5-E3930 & x7-E3950 ins Programm. „Mit dem erweiterten Temperaturbereich von -40°C bis +85°C und dem kleinen Qseven™ R2.1 Design mit 70 auf 70 mm eignet sich das CPU-Modul hervorragend für stationäre und mobile Anwendungen in rauen Industrie-Umgebungen“, erläutert Thomas Schrefel, Product Manager Embedded bei FORTEC. „Unsere Kunden profitieren zudem von der Langzeit-Verfügbarkeit.“ Die Einsatzmöglichkeiten reichen von Automatisierung, Transport und Energieversorgung über Gaming und Geldautomaten bis zu Digital Signage. Klein und hoch funktional Das IBQ800 enthält bis zu 8 GB DDR4 Onboard-Arbeitsspeicher und optional eMMC 5.0 mit bis zu 32 GB. Das COM unterstützt ...
Weiterlesen
SpiderSoM öffnet breiten Zugang zu FPGA-Technologie
ARIES Embedded ergänzt industrielles MX10-SoM um Einstiegs-System-on-Module für erweiterten Anwenderkreis SpiderBase und SpiderSoM von ARIES Embedded mit Intel® MAX®10 FPGA erweitern Anwenderkreis für FPGAs ARIES Embedded, Spezialist für Embedded-Services und -Produkte, stellt mit dem FPGA-basierten System-on-Module (SoM) „SpiderSoM“ ein Basismodul für den Einstieg in die FPGA-Programmierung vor. Wie auch sein Industrie-Upgrade MX10 ist das SpiderSoM ein programmierbares, flexibles Board auf Basis des Intel® MAX®10 FPGAs. „Mit dem SpiderSoM senken wir bewusst die Einstiegsschwelle und öffnen die Designarbeit mit FPGAs für alle Entwicklergruppen“, erläutert Andreas Widder, Geschäftsführer von ARIES Embedded. „Damit erreichen wir Anwenderkreise auch außerhalb industrieller Aufgaben und vergrößern die Community für den fachlichen Austausch rund um die leistungsstarke FPGA-Technologie.“ Das Einsteiger-SoM bietet vollständige FPGA-Funktionalität wie unter anderem die Unterstützung für verschiedene Softcore-CPUs. Prompter Projektstart und offenes Designkonzept Für den schnellen Designstart mit sowohl SpiderSoM als auch MX10-SoM stellt ARIES Embedded das Evaluationsboard SpiderBase zur Verfügung. Die kostengünstige und ausgesprochen ...
Weiterlesen
Neu bei FORTEC: Mini-ITX-Motherboard AIMB-286 von Advantech
Industrie-Höchstleistungen in flachem Design mit Intel® Core™ Prozessor der 8. Generation FORTEC bietet Industrie-Höchstleistungen in flachem Design mit dem Mini-ITX AIMB-286 von Advantech Die FORTEC Elektronik AG – Anbieter von Komplettlösungen für Display Technology, Embedded & Power Supplies – hat mit dem AIMB-286 von Advantech jetzt ein Mini-ITX-Motherboard für Industrieanwendungen wie Maschinensteuerung und Selbstbedienungssysteme mit hoher Betriebseffizienz im Programm. „Das industrielle Mini-ITX AIMB-286 ist für Intel® Core™ i7/i5/i3 Prozessoren mit LGA 1151 der 8. Generation ausgelegt“, erläutert Thomas Schrefel, Product Manager Embedded bei FORTEC. „Trotz des flachen Designs mit nur 25mm Höhe bietet das Motherboard mit dem H310-Chipsatz und bis zu 6 Kernen höchste Performance.“ Mit der optimierten, integrierten Intel® Grafik-Engine der 9. Generation unterstützt das Board unterschiedliche Displayoptionen. Bestens ausgestattet mit vielfältigen Schnittstellen für unter anderem eine große Bandbreite an Speichermedien eignet sich die CPU ideal für industrielle Anwendungen wie Fertigungsautomation, maschinelles Sehen und Robotik. Diese benötigen meist mehrfache ...
Weiterlesen
Neuer Single-Board-Computer conga-PA5 jetzt bei Fortec
Kompaktes Design mit erweitertem Temperaturbereich für industriellen Einsatz Fortec bietet mit conga-PA5 kompaktes Design mit erweitertem Temperaturbereich für Industrieeinsatz Die FORTEC Elektronik AG – Anbieter von Komplettlösungen für Display Technology, Embedded & Power Supplies – nimmt den neuen Single-Board-Computer (SBC) conga-PA5 von Congatec in ihr Programm auf. „Mit dem erweiterten Temperaturbereich, minimalen Abmessungen und der Langzeitverfügbarkeit ist der conga-PA5 optimiert für Anwendungen in rauen Industrieumgebungen“, erläutert Thomas Schrefel, Product Manager Embedded bei Fortec. Herz des robusten Boards ist entweder ein Intel® 5th Gen. Atom™, Celeron® oder Pentium® Apollo Lake Prozessor. Weitere Vorteile für Industriekunden sind die zwei Gigabit-LAN-Schnittstellen, der 48-bit Dual-Channel-LVDS-Grafikausgang sowie der Onboard-Arbeitsspeicher. Robuste Industriequalität auf engstem Raum Mit seiner kompakten Größe von 100 mm auf 72 mm ist das conga-PA5 der kleinste SBC und ideal für platzsparende Anwendungen in Industriequalität. Die thermische Verlustleistung TDP der Low-Power-CPUs beträgt lediglich sechs bis zwölf Watt. Für die beeindruckende grafische Qualität ist ...
Weiterlesen
Embedded Computing: FORTEC und congatec vereinbaren Kooperation
Embedded Computing: FORTEC und congatec vereinbaren Kooperation Die FORTEC Elektronik AG, ein führender Distributor und Lösungsanbieter für Embedded Computer Technologien, Displays und Netzteile, kooperiert ab sofort mit der congatec AG aus Deggendorf. Ziel der Vertriebspartnerschaft ist es, das Produktportfolio der FORTEC mit den Produkten der congatec AG zu ergänzen und damit mehr Marktreichweite für Embedded Computer- und Module zu schaffen. Auf dieser Grundlage war es der FORTEC bereits möglich, erste signifikante Kundenprojekte mit congatec zu realisieren. Neben der Embedded Computer-Technologie vertreibt FORTEC Displays und Netzteile, auf deren Basis das Unternehmen auch eigene Lösungen entwickelt. Dank der Kooperation mit congatec kann das Angebot an ausgerichteten Lösungsplattformen erweitert werden. „FORTEC möchte durch die Systemintegration des congatec Portfolios einen Mehrwert schaffen und nicht nur Produkte verkaufen. Dies passt perfekt zur Vision von congatec: Unser Ziel ist es, den Einsatz von Embedded Computer-Technologie für unsere Kunden so weit wie möglich zu vereinfachen. Wir freuen ...
Weiterlesen
MWC 2019: QCT präsentiert NGCO-Lösung für Telekommunikationssektor
QCT auf dem MWC 2018 (Bildquelle: © QCT) Der Cloud Spezialist erweitert mit innovativen 5G-Technologien sein Angebot im Telekommunikationsbereich San Jose (USA)/Barcelona, 14. Februar 2019 – Quanta Cloud Technology (QCT), ein globaler Anbieter von Lösungen und Services für Rechenzentren, wird auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona seine innovative Next Generation Central Office (NGCO)-Lösung für den Telekommunikationssektor vorstellen. Vom 25. bis 28. Februar 2019 präsentiert QCT auf dem weltweit größten Treffen der Mobilfunkbranche in Halle 5/ Stand 5B11 seine wegweisenden „offenen“ Infrastrukturlösungen sowie seine optimierten Network Function Virtualization Infrastructure (NFVI)-Plattformen. Die Technologie ermöglicht die Transformation traditioneller Central Office-Netzwerkplattformen im Telekommunikationssektor. Der Ausbau der Central Offices sowohl im Netzwerkkern („Core“) als auch an den Netzwerkrändern („Edge“) ebnet den Weg zur Einführung und Nutzung der 5G-Technologie. Die neue NGCO-Lösung wurde im Januar im QCT Solution Center in San Jose (USA) vorgestellt. Am Stand 5B11 (Halle 5) zeigt QCT in Barcelona, dass ...
Weiterlesen
FORTEC nimmt neuen Single-Board-Computer IB822 ins Programm
Hohe Performance bei niedriger Leistungsaufnahme für industrielle Anwendungen Mit dem neuem IB822 bietet Fortec hohe Performance bei niedriger Leistungsaufnahme Die FORTEC Elektronik AG – Anbieter von Komplettlösungen für Display Technology, Embedded & Power Supplies – bietet ab sofort den neuen kompakten 3,5″ Single-Board-Computer (SBC) IB822 von IBASE Technology an. Antrieb des Boards in Industriequalität ist entweder ein Intel® Pentium® Silver J5005 oder Celeron® J4005 Prozessor. „Gegenüber der Vorgängerversion überzeugt der Single-Board-Computer durch seine deutlich gesteigerte Performance, und das bei niedriger Leistungsaufnahme“, erläutert Thomas Schrefel, Product Manager Embedded bei FORTEC. „Mit industriellen Schnittstellen wie etwa COM, LVDS und Watchdog Timer eignet sich der IB822 besonders für industrielle und industrienahe Applikationen.“ Die Kühlung erfolgt ohne Lüfter mit Heatspreader über das Kundengehäuse oder Kühlkörper. Fortec bietet umfassenden Kundenservice mit Product Change Notification (PCN) und einem End-of-Life (EOL)-Prozess. Kundenspezifische Anpassungen oder Entwicklungen führt der Elektronikspezialist auch für kleinere Stückzahlen durch. Von der Stange verfügt ...
Weiterlesen
QCT erweitert sein Hardware Portfolio um einen kostengünstigen High-Density Server
QuantaPlex T42E-2U Server (Bildquelle: © QCT) San Jose (USA)/Düsseldorf, 11. September 2018 – Quanta Cloud Technology (QCT), ein weltweiter Anbieter von Cloud Computing Hardware, Software und Dienstleistungen für Datencenter, stellt mit dem QuantaPlex T42E-2U Server eine kostengünstige Erweiterung seines Lösungs-Portfolios vor. Das neue 2U 4-Node System unterstützt die neueste Generation skalierbarer Intel® Xeon® Prozessoren. Es eignet sich für Anwender, die zwar keine hochflexiblen Systeme benötigen, aber dennoch die Vorteile einer maximalen Produktivität pro Quadratmeter inklusive einer hohen Server Node Density nutzen möchten. Dank der neuesten skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren bietet der QuantaGrid T42E-2U Server eine Rechenleistung mit höheren Verbindungsgeschwindigkeiten von Socket zu Socket, 1,5-facher Speicherbandbreite und einer Spitzenleistung von 2x Peak FLOPs. Dies ermöglicht den Einsatz von bis zu 440 virtuellen CPUs (vCPUs) pro Server und einen 3,9-fach höheren virtualisierten Datendurchsatz im Vergleich zum Intel® Xeon®-Prozessor E5 der Vorgängergeneration. Das Serverdesign bietet außerdem auf jedem Motherboard (MB)-Schlitten (siehe unten) flexible ...
Weiterlesen
MWC 2018: QCT zeigt Lösungen für 5G-Infrastrukturen auf Cloud-Basis
(Bildquelle: © QCT) QCT kooperiert mit führenden IT-Unternehmen, um sicherzustellen, dass seine Lösung „Central Office 2.0“ die Anforderungen von Telekommunikationsanbietern im Edge-Bereich erfüllt Barcelona/Düsseldorf, 26. Februar 2018 – Quanta Cloud Technology (QCT), ein weltweiter Anbieter von Cloud Computing Hardware, Software und Dienstleistungen für Datencenter, zeigt auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona, dem weltweit größten Treffen der Mobilfunkbranche, seine innovativen 5G-Infrastrukturlösungen. Vom 26.Februar bis 01.März 2018 stellt das Unternehmen in Halle 5, Stand 5B11, seine neuesten Lösungen zur Netzwerktransformation für Communication Service Provider (CoSPs) vor. QCT spielt gemeinsam mit erstklassigen Technologiepartnern und Kunden, wie Intel und Red Hat, eine führende Rolle beim Aufbau eines entsprechenden umfassenden IT-Angebots. Auch einflussreiche Netzwerkorganisationen, wie die Open Networking Foundation (ONF) und die Open Platform for NFV (OPNFV), gehören zu der Kooperation, die für weitere Partner offen ist. Ziel der gemeinsamen Initiative ist die Entwicklung robuster, auf offenen Standards basierender Netzwerklösungen, die die wachsenden ...
Weiterlesen
Meltdown and Spectre
Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den zwei Schwachstellen in Prozessoren im Überblick Spectre Proof of Concept Exploit wurde auf Ubuntu 16.04 VM von Digital Shadows getestet. München, 5. Januar 2018 – Nach den ersten Berichten über die bekannt gewordenen Schwachstellen in Mikroprozessoren, arbeiten die Chiphersteller Intel, AMD und ARM mit Hochdruck an einer industrieweiten Lösung. Mit täglich neuen Details und Meldungen von Seiten der Sicherheitsexperten und Unternehmen bleibt die Lage unübersichtlich. Digital Shadows hat die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengestellt. Was sind Meltdown und Spectre? Die Meltdown und Spectre getauften Sicherheitslücken ermöglichen es Angreifern, auf Systemspeicherinformationen im Kernel, dem privilegiertesten Bereich moderner Betriebssysteme, zuzugreifen. Der Kernel verwaltet Prozesse wie das Starten und Beenden von Anwenderprogrammen, Sicherheitseinstellungen, Speicherverwaltung und die Steuerung von Hardware wie Speicher- und Netzlaufwerken. – Über einen Exploit von Meltdown ist das Umgehen des Mechanismus zwischen Betriebssystem und Anwendungen möglich. Dies kann dazu führen, dass Passwörter und ...
Weiterlesen
OVH startet FPGA-Beschleunigung „as a service“
OVH setzt dabei auf die neue programmierbare Beschleunigerkarte von Intel® und den App Store seines FPGA-Beschleunigungspartners Accelize OVH, der internationale Hyperscale Cloud Anbieter, gab auf dem OVH Summit bekannt, in Partnerschaft mit Accelize® künftig FPGA-Beschleunigung „as a service“ basierend auf der Intel® Programmable Acceleration Card (Beschleunigerkarte Intel PAC) mit Intel® Arria® 10 GX FPGA anzubieten. Der QuickStore® Marketplace bietet Kunden eine breite Auswahl an gebrauchsfertiger Software, die optimal mit der Plattform für FPGA-Beschleunigung von Intel zusammenarbeitet. OVH ist einer der Ersten, der Workload-Beschleunigung mit der Einfachheit und Granularität von Function-as-a-Service (FaaS) kombiniert und macht die Funktionalität über eine API verfügbar. Hierbei arbeitet OVH stets eng mit dem Accelize QuickStore und der Intel Plattform für FPGA-Beschleunigung zusammen. Kunden werden aus verschiedenen, optimierten Beschleunigerfunktionen wählen können, um rechenintensive Anwendungen wie komplexe Suchvorgänge, Kompression, Kryptographie, Video-Transkodierung und Deep Learning zu beschleunigen. Zu Beginn wird die Dienstleistung über die OVH Public Cloud basierend auf ...
Weiterlesen