LTA informiert: Aktuelles Urteil zeigt, wie wichtig eine Auslandsreise-Krankenversicherung ist
Ein aktuelles Urteil des Sozialgerichtes Gießen zeigt deutlich, warum auch bei Reisen in Länder, mit denen Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen hat, ein zusätzlicher Versicherungsschutz abgeschlossen werden sollte. Logo Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) Denn die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen bei Krankheit oder Unfall im Urlaub meist nur einen Bruchteil der Kosten. Der gerade bekannt gewordene Fall einer deutschen Seniorin (Sozialgericht Gießen, Urteil vom 12.03.2019, Az.: S 7 KR 261/17, rechtskräftig.), die im Türkeiurlaub eine Herzattacke erlitt und für die Behandlung vor Ort Kosten in Höhe von 13.000 Euro in Rechnung gestellt bekam, zeigt deutlich, dass es sich lohnt, den eigenen Versicherungsschutz vor der Urlaubsreise zu überprüfen. Denn wer ohne zusätzlichen Auslandskrankenschutz Ferien macht, riskiert damit hohe Kosten. Der Grund dafür ist, dass die gesetzliche Krankenversicherung im Falle einer medizinischen Behandlung im Urlaub oder gar eines Rücktransports nach Deutschland die entstandenen Kosten meist nicht oder nur teilweise übernimmt. Eine zusätzlich abgeschlossene Auslandsreise-Krankenversicherung ...
Weiterlesen
Reiseschutzexperte LTA zieht positive Bilanz der ITB Berlin
Ausgesprochen zufrieden mit der ITB Berlin 2019 zeigt sich die Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) und sieht besonders beim Fernreisemarkt noch viel Potential. ITB Berlin 2019 Als weltweit führende Tourismusmesse hat die ITB Berlin auch in diesem Jahr gezeigt, dass Inspiration durch persönliche Begegnung, Informationen aus erster Hand und der direkte Austausch unter Geschäftspartnern auch in einer digitalisierten Welt nicht zu ersetzen sind. 2019 stellten rund 10.000 Aussteller aus 181 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen etwa 160.000 Besuchern vor. Die Bilanz der fünftägigen Reisemesse ist durchweg positiv und verzeichnet eine Steigerung der Fachbesucher um über drei Prozent gegenüber dem Vorjahr auf rund 113.500 Teilnehmer. Der gesamten deutschen Reisebranche wird für 2019 trotz einiger Herausforderungen wie dem Brexit oder Handelskonflikte erneut ein umsatzstarkes Geschäftsjahr prognostiziert. Dank der allgemein zuversichtlichen Stimmung unter den Verbrauchern und einer stabilen Nachfrage, kann die deutsche Reisewirtschaft optimistisch in die Zukunft blicken. Auch die LTA mit ...
Weiterlesen
LTA erweitert Leistungsumfang beim Reiseschutz deutlich
Die Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) hat zum Jahresbeginn 2019 ihre Tarifkonditionen in vielen wichtigen Punkten angepasst und vor allem im Bereich der Reisekrankenversicherung ihren Leistungsumfang erweitert. Logo LTA Der Jahreswechsel hat wieder viele spannende neue Gesetze und Regelungen für den Verbraucher mit sich gebracht. Auch die LTA hat zu Beginn des neuen Jahres ihre bestehenden Tarifkonditionen überarbeitet und bietet ihren Bestands- und ihren neuen Kunden in 2019 deutlich erweiterte Leistungen und wesentliche Verbesserungen an. Übersicht der wichtigsten Änderungen beim LTA Reiseschutz: Eine wesentliche Anpassung bei allen LTA-Tarifen betrifft die maximale Reisedauer. Diese wurde auf 56 Tage je Reise, sowohl für Inlands- als auch Auslandsreisen, erhöht. Zudem gilt diese Zeitspanne nun auch für Geschäftsreisen. Auch die Regelung zur Übernahme der Umbuchungskosten wurde erweitert. Bis 42 Tage vor Reisebeginn werden 50 EUR erstattet, danach erfolgt die Erstattung jetzt bis zur vollen Höhe der vertraglich geschuldeten Stornokosten und nicht wie bisher ...
Weiterlesen
LTA rät: Krankenversicherung für Auslandsreisen auf Details prüfen
Fast jeder zweite deutsche Urlauber hat keinen genügenden Auslandsreise-Krankenschutz, denn die Absicherung über die gesetzliche Krankenversicherung reicht in vielen Fällen nicht. Logo Lifecard Travel Assistance Die LTA rät, zusätzlichen Versicherungsschutz abzuwägen und die Vertragsdetails genau zu prüfen. Fast jeder zweite Bundesbürger macht ohne zusätzlichen Auslandskrankenschutz Urlaub und riskiert damit hohe Kosten. Im Falle einer medizinischen Behandlung im Urlaub oder eines Rücktransports nach Deutschland dient eine Auslandsreise-Krankenversicherung zur Absicherung der Kosten, die meist nicht oder nur teilweise von der „normalen“ Krankenversicherung übernommen werden. Zwar bezahlt die gesetzliche Krankenkasse innerhalb der Europäischen Union sowie in Ländern, mit denen Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen hat, wie die Türkei, einen Teil der Behandlungen. Der vor Ort übliche Eigenanteil ist jedoch selbst zu tragen. Für einen Rücktransport nach Deutschland kommt die gesetzliche Kasse aber selten auf und tendenziell nimmt insbesondere die Absicherung der medizinischen Notfälle ab. +++ In vielen Fällen zahlt die gesetzliche Krankenkasse nicht +++ Für ...
Weiterlesen
LTA bietet den passenden Reiseschutz für Last-minute-Sommerurlauber
Wer nicht zu den Leuten gehört, die den Sommerurlaub schon Monate im Voraus buchen, entscheidet oft spontan und last minute wohin die Reise gehen soll. Mit LTA ist der Abschluss passender Versicherungen zum Reiseschutz auch noch kurzfristig möglich. Logo Lifecard-Travel-Assistance Der Reiseführer „Lonely Planet“ hat die besten Reiseziele 2018 in Europa fernab der touristischen Hotspots gekürt. Last minute sind abseits der häufig überlaufenen Urlaubszentren oft noch richtige Schnäppchen zu haben. Gerade in weniger besuchten Regionen Europas gibt es kleine Reisejuwelen und besonders spannende und unterschätze Ziele zu entdecken. Die von „Lonely Planet“ herausgegebene Top 10 Liste der Destinationen und Städte, die man 2018 besuchen sollte, bietet gerade kurzentschlossenen Sommerurlaubern großartige Inspiration. Auf dem ersten Platz liegt demnach die italienische Feinschmeckerregion Emilia-Romagna, gefolgt vom landschaftlich beeindruckenden Kantabrien in Nordspanien und der niederländischen Küstenregion Friesland. +++ Alternative Reiseziele haben viel Potential +++ Zu den besten Reisezielen des Jahres in Europa wurden auch ...
Weiterlesen
Neu dabei: LTA Reiseschutz jetzt auch über Amadeus buchbar
Reisebüro-Mitarbeitern ist Amadeus bestens bekannt als Deutschlands führender Anbieter von IT-Lösungen für den Vertrieb von touristischen Leistungen. Ab sofort sind die LTA-Reiseschutztarife mit ZNT Travel als Technologiepartner über Amadeus buchbar. Logo Lifecard Travel Assistance (LTA) Ein einheitliches Reservierungs- und Informationssystem für mehrere Reiseveranstalter erleichtert Reisebüros und Reisevermittlern die Arbeit ungemein, da es mit erheblicher Zeitersparnis einhergeht. Das in Deutschland führende Reisevertriebssystem entstand 1971 als Studiengesellschaft zur Automatisierung für Reise und Touristik (START), welche aus Vertretern der größten deutschen Reiseunternehmen wie beispielsweise Lufthansa, Bundesbahn und TUI bestand, und dem von Air France, Iberia, SAS und Lufthansa 1987 gegründeten globalen Reservierungssystem. Rund 45.000 Lizenzen sind heute deutschlandweit für das Amadeus System registriert. Als Anbieter buchbar sind unter anderem Fluggesellschaften, Hotels, Reise- und Busveranstalter und Verkehrsverbünde. +++ LTA neu im Amadeus System +++ „Ab sofort sind auch verschiedene Reiseschutztarife der LTA über Amadeus buchbar. Wir freuen uns sehr, dass Reisebüros und Reiseanbieter nun ...
Weiterlesen
Za futbol! (Auf den Fußball!) – LTA versichert zur WM Gruppenreisen für Fußballfans
Fußballfans fiebern der WM in Russland entgegen und die Glücklichen, die Tickets bekommen haben, planen die Reisen zumeist als Gruppe. Doch was ist, wenn einer oder mehrere Reisende plötzlich ausfallen? LTA bietet entsprechende Versicherungen an. Logo LTA (Lifecard Travel Assistance) „Na sdorowje“ ist entgegen der allgemeinen Meinung nicht das russische Wort für Prost. Zur WM dürfte man dort schon eher Za futbol! hören, was so viel wie „Auf den Fußball!“ bedeutet. Fans, die zu den Spielen in das größte Land der Erde reisen wollen, haben weite Wege vor sich, denn die einzelnen Spielstätten liegen teilweise über 2.000 Kilometer auseinander. In den meisten Fällen treten Fußballfans diese Reisen als Gruppe an. Doch was ist, wenn kurzfristig einer oder mehrere Gruppenmitglieder ausfallen? In diesem Fall ist man gut beraten, im Vorfeld entsprechende Versicherungen abzuschließen. Mit den Gruppenreisen-Tarifen der Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) haben Fußballfans und alle anderen Gruppen die Möglichkeit, ...
Weiterlesen
LTA rät: Bei Städtetrips über Ostern den Reiseschutz nicht vergessen
Die Osterfeiertage sind ideal für spontane Kurztrips in deutsche Metropolen. Aber auch spontan entschlossene Reisende brauchen nicht auf Reiseschutz verzichten, denn die LTA ermöglicht den Reiseversicherungsabschluss noch am Tag der Reisebuchung. Logo Lifecard Travel Assistance Über Ostern ein paar Tage wegfahren, dass geht am besten bei einem Kurztrip in eine der schönsten deutschen Städte. Laut einem Ranking der Online-Reisecommunity Tripadvisor stehen Berlin, München und Hamburg unangefochten an der Spitze der Reise-Hotspots 2018. Zu den beliebtesten Reisezielen Deutschlands für einen Spontantrip gehören weiterhin Köln und Dresden. +++ Reiseschutz ist längst nicht nur bei Fernreisen wichtig +++ Verlorenes Reisegepäck und krankheitsbedingter Reise-Ausfall betreffen keineswegs nur Fernreisen. Daher sollte umfassender Reiseschutz auch bei Reisen ins eigene Land gegeben sein. Sogar bei spontan beschlossenen Kurztrips kann der nötige Reiseschutz noch realisiert werden. „Städtetrips ins Inland über die Ostertage werden oft recht kurzfristig gebucht. Unsere Reiseschutztarife sind ideal für spontan entschlossene Urlauber und erlauben es, ...
Weiterlesen
Herbstferien: LTA bietet den passenden Reiseschutz für Last-Minute-Urlauber
Während der Herbstferien ist der Last-Minute-Urlaub sehr beliebt. Aber auch hierbei sollte man sich Gedanken um die Reiseabsicherung machen. LTA, der Experte für Reiseschutz, rät deshalb gleich bei der Buchung der Reise den Reiseschutz mit zu buchen. Logo Lifecard-Travel-Assistance mbH Einer Studie der beliebten Online-Hotelbuchungsplattform „trivago“ zufolge (Untersuchungen gemessen am Suchverhalten der Plattform-Nutzer), reisen die Deutschen besonders gern in den Herbstferien last-minute. Nach dem Motto „Zuhause ist es doch am Schönsten“, reisen dabei 78 Prozent der Deutschen innerhalb Deutschlands. Und dabei sind vor allem Kurzurlaube beliebt. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Herbstreisenden beträgt der trivago-Untersuchung zufolge vier Tage. +++ Oh là là, beliebteste Reisestadt 2017 ist Bordeaux +++ Folgt man einer anderen Studie, durchgeführt vom Portal „Lonely Planet“, ist das beliebteste Reiseland im Jahr 2017 Kanada. Beliebtestes Städte-Reiseziel und demnach für den Kurzurlaub besonders populär, ist dem Portal zufolge die südfranzösische Gourmetstadt Bordeaux (seit 2007 Unesco-Weltkulturerbe). Dabei ist für Weinliebhaber ein ...
Weiterlesen
LTA rät: Auch beim Last-Minute-Urlaub an den Versicherungsschutz denken
Die Sommer-Urlaubssaison hat ihren Höhepunkt erreicht. Kurzentschlossene nutzen jetzt die vielen Last-Minute-Angebote. Bei der Spontanität sollte der entsprechende Versicherungsschutz aber nicht vergessen werden. LTA bietet hierfür passende Lösungen. Logo Lifecard-Travel-Assistance mbH Ein bisschen Spontanität ist immer gut. Das denken sich auch viele Urlauber und buchen noch kurzfristig ihren Sommerurlaub am Meer, in den Bergen oder am See, Hauptsache Sonne, Natur und Entspannung. Der richtige Versicherungsschutz sollte hierbei jedoch nicht vernachlässigt werden. Die LTA (Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH) ist Experte in Sachen Reiseschutz und hat auch für kurzfristige Reisepläne stets die passende Versicherung im Angebot. +++ Last Minute – Aber sicher! +++ Wer spontan verreist, hat meist andere Dinge im Kopf, als an den Versicherungsschutz zu denken. Doch worauf genau sollte man hinsichtlich des richtigen Versicherungsschutzes im Last-Minute-Urlaub achten? Welche Versicherungen können kurzfristig noch greifen? Auf welchen Schutz sollte man niemals verzichten? Mit den Reiseschutzpaketen der LTA lassen sich auch ...
Weiterlesen
LTA informiert: ITB Reisetrend 2017 – Nachhaltiger und verantwortungsvoller Tourismus
Die 51. ITB (Internationale Tourismus-Börse) ist am 12. März erfolgreich zu Ende gegangen. Besonders im Fokus standen die Themen Nachhaltigkeit und verantwortungsbewusstes Reisen. Logo LTA Auch beim Reiseschutzanbieter LTA ist Nachhaltigkeit ein wichtiges Thema. An den fünf Messetagen zwischen dem 8. und 12. März 2017 präsentierten sich auf der ITB mehr als 10.000 ausstellende Unternehmen aus 184 Ländern und Regionen an 1.092 Messeständen den insgesamt 180.000 Besuchern. Auf 160.000 Quadratmetern wurden neueste Produkte und Trends der globalen Tourismusbranche gezeigt. +++ 2017 – Das Jahr des nachhaltigen und verantwortungsvollen Tourismus +++ In diesem Jahr hat die Welttourismusorganisation (UNWTO) folgendes zentrale Thema auf der ITB Berlin ausgerufen: „Internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung“. Verantwortungsbewusstes Reisen wird heute zunehmend wichtiger und dieser Markt wächst heute so rapide wie noch nie zuvor. Fast 60 Aussteller aus 35 Ländern präsentierten vom 8. bis 12. März ihre Neuigkeiten und Produkte zum Thema Abenteuer-, ökologischer, ökonomischer ...
Weiterlesen
LTA informiert: Risikofaktor Winterurlaub – Diese Versicherungen sollte man haben
Der Winterurlaub erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Doch wer mit Ski, Snowboard oder Schlitten unterwegs ist, setzt sich immer auch einem gewissen Risiko aus. Wintersportfreunde sollten sich daher im Urlaub ausreichend versichern. Logo LTA Egal ob Piste oder Loipe, wer sich im Winterurlaub sportlich betätigt, setzt sich damit immer auch einem gewissen Verletzungsrisiko aus. Laut einer Studie der Auswertungsstelle für Skiunfälle haben sich allein in der letzten Saison circa 42.000 Deutsche beim Skifahren so schwer verletzt, dass sie sich in ärztliche Behandlung begeben mussten (Quelle: Unfälle und Verletzungen im alpinen Skisport – Zahlen und Trends der Saison 2015/2016 David Schulz, Auswertungsstelle für Skiunfälle, ARAG Allgemeine Versicherungs-AG – Sportversicherung, Düsseldorf, 2016). Wie der Studie weiter zu entnehmen ist, war bei den Verletzungen ein Anstieg der Kopfverletzungen sowie der stationären Behandlungen insgesamt zu verzeichnen. Da ein Ski- oder Snowboardunfall zum Teil mit erheblichen Kosten für Bergung, Krankenhausaufenthalt oder Rücktransport verbunden ...
Weiterlesen
Wau! – LTA erweitert Reiserücktrittschutz für Hundebesitzer
Bereits im letzten Jahr hat LTA bei den Versicherungsfällen für den Reiserücktritt auch die Erkrankung von Hunden eingeführt. Logo LTA Zum Jahreswechsel wurde der Umfang des Schutzes noch erweitert und er gilt jetzt sogar dann, wenn der Vierbeiner vorher nicht zur Reise angemeldet war. Sonnencreme, Stadtplan, Kamera, Reiserücktrittsschutz – an alles wird beim lang geplanten und herbeigesehnten Urlaub gedacht. Umso ärgerlicher, wenn die Reise wegen Krankheit dann doch nicht angetreten werden kann und tatsächlich der Versicherungsschutz für den Reiserücktritt in Anspruch genommen werden muss. Was jedoch, wenn nicht der Versicherungsnehmer, sondern dessen Hund so schwer erkrankt, dass der Urlaubsantritt nicht möglich ist? Die Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) bietet Hundebesitzern spezielle Versicherungsangebote, die genau diesen Fall abdecken. +++ Versicherungsschutz auch ohne vorherige Anmeldung des Hundes +++ Falls der Hund vor Reiseantritt schwer erkrankt oder eine schwere Unfallverletzung erleidet, greift schon seit dem letzten Jahr der Versicherungsschutz zum Reiserücktritt der ...
Weiterlesen
LTA erweitert Leistungsumfang und baut Beratungsservice weiter aus
Die Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) hat zum Jahreswechsel die Tarifkonditionen angepasst und dabei nicht nur den Leistungsumfang sondern auch den Beratungsservice erweitert. Logo LTA „Das Bessere ist der Feind des Guten“, lautet eine oft zitierte Weisheit. Und so hat auch die LTA zum Jahreswechsel die bestehenden Tarifkonditionen nochmals genau durchleuchtet und sowohl den Leistungsumfang in Teilbereichen deutlich erweitert als auch den Beratungsservice verbessert. Übersicht der wesentlichen Änderungen und Verbesserungen: Ganz neu ist ein kostenloser, telefonischer, ärztlicher Storno-Beratungsservice (TelMed). Dieser gibt Versicherten eine Experten-Empfehlung, falls sie vor der Reise erkranken oder einen Unfall haben. Unter der Telefonnummer +49 (0) 6204 70 150 45 berät der Storno-Beratungsservice kompetent und neutral bei der Entscheidung, ob die Reise storniert oder umgebucht werden sollte. Bei der Rücktritt-/Abbruchkosten-Versicherung hat sich der Umfang der versicherten Leistungsfälle erhöht. Dieser beinhaltet jetzt auch: -Schwangerschaft -Unerwartete Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses oder Ausbildungsverhältnisses, sofern diese Person zum Zeitpunkt der Buchung ...
Weiterlesen