Heizung der Zukunft – 0,4 mm dünn, digital & aus Carbon
E-NERGY CARBON: Heizfolie für Decke, Wand und Boden Gestalten Sie Ihren Wohnraum selbst. Unsere Heizfolien schaffen Raum ohne Platz zu vergeuden. Erfolgreiche Produkte müssen heute vielseitig, flexibel und am besten digital sein. Das gilt auch für Produkte im Bauwesen. Mit der E-NERGY CARBON Heizfolie präsentiert mfh systems eine Systemlösung, die genau diese Anforderungen erfüllt. Die Einsatzmöglichkeiten der neuartigen CARBON Heizfolie erstrecken sich vom Bautenschutz als Mauerentfeuchtung über die Erhöhung des Komforts als Temperierung in Bad und Dusche bis hin zum Einsatz als vollwertige Heizung in Sanierungen von einzelnen Räumen oder sogar im Neubau von Niedrigenergiehäusern. E-NERGY Solutions – die neue Flächenheizung Basis der Systemtechnik ist die 0,4 mm starke CARBON-Folie, die mit 36 V Schutzkleinspannung betrieben wird. Die Wärmeverteilung erfolgt unmittelbar vollflächig und gewährleistet eine schnelle Aufheizung und dadurch einen effizienten Betrieb. Grundsätzlich stehen mit E-NERGY CARBON FLEECE und CARBON PET zwei Produktvarianten zur Verfügung. Neue Möglichkeiten für Ihre Räume ...
Weiterlesen
Heizung modernisieren: Infrarotheizung als Alternative zu Öl und Gas
Moderne Strahlungsheizungen als Zusatzheizung in der Übergangszeit oder als echte Alternative zu anderen Heizungssystemen. Entscheidend sind die äußeren Gegebenheiten und die Auswahl von hochwertigen, zertifizierten Heizelementen. Infrarotheizungen: Zusatzheizung oder echte Alternative zu anderen Heizsystemen, Themen-Spezial auf Energieforum-Hessen.de informiert. Frankfurt, 9. Oktober 2012 – Ein Großteil des Energieverbrauches in privaten Haushalten und damit auch der entstehenden Nebenkosten entfällt auf die Beheizung der Wohnräume. Gerade jetzt, wenn im Herbst die Temperaturen fallen, wird uns dies wieder einmal allzu bewusst. Neben weit verbreiteten Heizungssystemen wie Öl- und Gasheizung sowie den noch oft anzutreffenden strombetriebenen Nachtspeicheröfen stehen auch weniger bekannte Alternativen wie Wärmepumpe, Festbrennstoff-Heizung oder moderne Infrarotheizungen zur Auswahl. Gerade der Einsatz von Infrarotheizungen ist jedoch umstritten. Denn diese Heizungsform nutzt, wie die alten Nachtspeicheröfen, Strom als Energiequelle. Hinzu kommt, dass Infrarotheizungen erst seit kurzem an Verbreitung gewinnen und einheitliche gesetzliche Vorgaben und Qualitätsrichtlinien bislang fehlen. Daher konkurrieren neben Qualitätsprodukten mit TÜV-Zertifizierung auch zahlreiche ...
Weiterlesen
Sonderthema – Infrarotheizung: praktisch, preiswert, Energie sparend
Neue Heiztechnik mit Infrarot Wärmewellen vielseitig einsetzbar – einfache Installation, geringe Anschaffungskosten, wartungsfrei und Energie sparend – Themen Special des Onlineportal Energieforum Hessen klärt auf Infrarotheizungen kaufen: In einem aktuellen Themen-Special klärt das Onlineportal Energieforum-Hessen.de über Vorteile und Einsatzmöglichkeiten von Wärmewellenheizungen auf. Frankfurt, 31. März 2012 – Moderne Infrarotheizungen, so genannte Wärmewellenheizungen, sind zunehmend eine ernstzunehmende Alternative zu herkömmlicher Heizungstechnik, wie Ölheizung oder Gasheizung. Da bislang einheitliche technische Standards fehlen, ist der Markt für Infrarotflächenheizungen jedoch unübersichtlich. Verbraucher sollten auf geprüfte Qualität achten. Ausführliche Informationen bietet ein aktuelles Themen-Special des Onlineportals Energieforum-Hessen.de. Moderne Infrarotheizungen funktionieren ähnlich wie die Wärme der Sonne: Als Wärmewellenheizungen strahlen sie Wärmewellen ab, die Gegenstände wie das Mauerwerk erwärmen und auch direkt vom Körper absorbiert werden. Für die meisten Menschen ist dies eine sehr angenehme Wärme. Richtig dimensioniert, eignen sich moderne Infrarotheizungen inzwischen auch für das Beheizen ganzer Wohnungen oder Häuser. Hierbei können Sie sowohl in ...
Weiterlesen
Praxis Altbausanierung: Infrarotheizung statt Nachtspeicherofen
Frankfurter Sparkasse 1822 und Onlineportal Energieforum Hessen informieren Hausbesitzer auf der Immobilienmesse in Offenbach, Marktplatz 1 vom 05. bis 09. März über unkomplizierten Austausch von Nachtspeicheröfen Nachtspeicheröfen kostengünstig ersetzen? Informationen zu Infrarotheizungen, Austausch und Finanzierung erhalten Immobilienbesitzer im Rhein-Main-Gebiet auf der Immobilienmesse der Frankfurter Sparkasse 1822 in Offenbach. Frankfurt/Offenbach, 28. Februar 2011 – Besitzer von Wohngebäuden mit mehr als fünf Wohneinheiten müssen bis 2019 alte Nachtspeicheröfen gegen eine modernere, energieeffizientere Heizung austauschen. Neben der Umrüstung auf „konventionelle“ Heiztechnik bietet sich auch der Einsatz von modernen, stromsparenden Infrarot-Flächenheizungen an. Über die neue und sehr gesunde Infrarotheizung sowie über Finanzierungsmöglichkeiten der Umrüstung informiert das Energieforum-Hessen.de in Zusammenarbeit mit der Frankfurter Sparkasse 1822 auf der Immobilienmesse in der Sparkassen Filiale Offenbach, Marktplatz 1 vom 05. – 09. März 2012, jeweils von 14-18 Uhr. Alternativen zu Nachtspeicheröfen finden Für viele Hausbesitzer könnte die notwendige Sanierung des Heizungssystems aufwändig und teuer werden, denn in Altbauten ...
Weiterlesen
Moderne Heiztechnik: Infrarot-Flächenheizung
Moderne Infrarotheizungen schaffen angenehme Strahlungswärme zu geringen Kosten. Verbraucher sollten auf geprüfte Qualität achten. Moderne Infrarotheizungen sind kostengünstig und schaffen behagliche Wärme. Das Online-Portal Energieforum-Hessen.de zeigt Vorteile und Einsatzmöglichkeiten dieser neuen Heizungstechnik. Frankfurt, 11. Januar 2012 – Das Heizen mit Strom steht im Ruf, umweltschädlich und teuer zu sein. Für alte Nachtspeicheröfen trifft dies sicher zu, ebenso für „leistungsstarke“ Billig-Heizungen, wie sie oftmals in Baumärkten oder Online-Shops angeboten werden. Vielen Verbrauchern unbekannt sind hingegen moderne Infrarotheizungen, die eine sinnvolle und preiswerte Beheizung von Wohnungen, Häusern und Gewerbeflächen mit Strom ermöglichen. Hierüber klärt das Online-Portal Energieforum Hessen in einem aktuellen Spezial auf. Moderne Infrarotheizungen können in vielen Fällen eine sinnvolle Alternative zu anderen Heizsystemen wie Brennwerttechnik (Öl, Gas), Festbrennstoff-Heizungen (z.B. Pellet-Heizung) oder Wärmepumpe sein. Dies gilt sowohl in finanzieller wie in ökologischer Hinsicht. Darüber hinaus eignen sich einzelne Infrarotheizungen natürlich auch als Zusatzheizung, z.B. für selten genutzte Räume oder Ferienhäuser. Eine ...
Weiterlesen
Moderne Infrarotheizung als Alternative zu stromfressenden Nachtspeicheröfen
Qualitätsprodukte aus Deutschland helfen Energiesparen und schenken eine gesunde, sehr angenehme Wärme Energiesparend heizen mit Strom? Was moderne Infrarotheizungen wirklich können, zeigt ein Themenspezial unter http://www.energieforum-hessen.de/infrarotheizung.html Frankfurt, 22. November 2011 – Die Heizperiode hat begonnen und vor kurzem erst haben viele Stromversorger eine drastische Preiserhöhung angekündigt. Besitzer und Mieter von Altbauten haben hier oftmals das Nachsehen: Stammt gerade in Altbauten die wohlige Heizungswärme oftmals aus stromfressenden veralteten Nachspeicheröfen. Gleichzeitig scheint eine Sanierung des Heizungssystems aufwändig und teuer, fehlen doch notwendige Rohrleitungen, um zum Beispiel auf eine Gasheizung, Wärmepumpe oder Pellet-Heizung umzusteigen. Hier bieten moderne Infrarot-Flächenheizungen eine Alternative, denn genau wie Nachspeicheröfen werden Infrarotheizungen mit Strom betrieben und sind damit einfach zu montieren. Weitere Vorteile sind ein vergleichsweise geringer Anschaffungspreis und das Fehlen laufender Wartungs-Kosten für Inspektionen, Schonsteinfeger etc. Und nicht zuletzt geben Infrarotheizelemente eine für den Körper sehr angenehme Strahlungswärme ab, vergleichbar mit der Wärme der Sonne. Gerade für Allergiker ...
Weiterlesen