Depression, Demenz natürliche Heilmethoden, Behandlung nach TCM
Als traditionelle chinesische Medizin, TCM wird jene Heilkunde bezeichnet, die sich in China seit mehr als 3.000 Jahren entwickelt hat. Sie ist eine erfolgreiche Alternative der Arzt Andreas Koepp gab uns im Interview interessante Einblicke Bild: ZAROnews Essen, NRW – Wann immer man über Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) spricht, fällt oftmals im gleichen Atemzug das Stichwort „Akupunktur“ und es kommt häufig vor dass die TCM auf diese Behandlungsmethode reduziert wird. Dabei ist sie ein eigenes, umfassendes Heilkundesystem, basierend auf einem mehr als 3.000 Jahre alten Erfahrungsschatz, sie zeichnet sich durch vielfältige Methoden und Anwendungsgebiete aus, so haben sich die Diagnoseverfahren lange vor der westlichen wissenschaftlichen Medizin entwickelt und brauchen keine Apparate. Bei dieser Heilform handelt es sich um eine subtile Konstitutionstherapie, die aus der Beobachtung des Makrokosmos der Natur, Rückschlüsse auf den menschlichen Mikrokosmos zieht. In der TCM werden Körper, Seele und Umwelt somit nicht voneinander getrennt betrachtet, sondern alsindividuelle ...
Weiterlesen
Lebensprozesse -Gesetze der Gesundheit u. Langlebigkeit
Das neue Buch von Frank Albrecht (erschienen beim Via Nova Verlag) erläutert neue Paradigmen für eine ganzheitliche Heilkunde Lebensprozesse – die universellen Gesetze der Gesundheit und Langlebigkeit (Bildquelle: Via Nova Verlag) Unheilbare Krankheiten gibt es nicht, so der Naturheilexperte und ganzheitliche Forscher Frank Albrecht. Es ist nur das Unwissen über die Krankheitsursachen und deren Behebung, die vollständige Heilung verhindert. In seinem neuen Buch stellt er uns eine neue Dimension der Gesundheit vor, die nicht nur Ursachen von Krankheiten im Detail erklärt, sondern auch die Verlangsamung des Alterungsprozesses. Alles Leben ist Materie, Energie und Geist, und so muss auch eine ganzheitliche Heilkunde jeden dieser drei Faktoren berücksichtigen. Es gibt daher genau drei unterschiedliche kausale Krankheitsfaktoren, die für alle Zivilisationskrankheiten als auch den Alterungsprozess gelten. Diese sind immer miteinander verknüpft: 1. die Ebene der Materie, welche sich im Biochemismus des Körpers ausdrückt. Alle Zivilisationskrankheiten entstehen nur in einem übersäuerten biologischen Terrain. 2. ...
Weiterlesen
Comeback der Hausmittel
(Mynewsdesk) Birgit Frohns Kompakt-Ratgeber stellt bewährtes Heilwissen bei Alltagsbeschwerden vor Sie sind altbewährt und wieder hochaktuell – die Heil- und Hausmittel aus dem Erfahrungsschatz der Großmütter. In „Das kleine Buch der Hausmittel“ präsentiert Birgit Frohn die besten und bekanntesten Anwendungen von A bis Z. Neue Anerkennung für altes Wissen Was die Großmutter noch wusste, ist alles andere als von gestern: Seit geraumer Zeit rückt das große Potenzial des tradierten Heilwissens immer stärker ins Bewusstsein. Selbst etablierte Mediziner greifen bei einfachen Alltagsbeschwerden erst einmal auf den bewährten Fundus an Hausmitteln zurück. Die studierte Biologin und Wissenschaftsjournalistin Birgit Frohn verfolgt deshalb mit ihrem neuen Buch das Ziel, die guten alten Hausmittel von anno dazumal vorzustellen und zu zeigen, wie deren Heilwirkungen am besten genutzt werden können. Dabei lernen die Leser zunächst bewährte Hausmittel und Heilpflanzen kennen. Anschließend wird ausführlich erklärt, bei welchen Beschwerden welche davon wie anzuwenden sind. Wirksame Behandlung mit langer ...
Weiterlesen
Thalasso – neuer Trend für den Urlaub an der Nordsee
Gesundheit aus dem Meer jetzt auch für die Nordseeregion entdeckt Die Frühjahrsausgabe des Reisemagazins MeinMeer mit vielen Tipps zu einem Urlaub an der Nordsee Im Urlaub etwas für die Gesundheit zu tun, wird immer beliebter. Thalasso heißt dieser Trend in Meeresnähe. Besonders an der Nordsee ist das Klima moderat und die Luft weitgehend frei von Allergenen. Darüber hinaus helfen Nordseeschlick und -algen die Haut zu verbessern. Wie genau Thalasso wirkt, dänische Entdeckungen, Markttreiben in Amsterdam und vieles mehr für einen Urlaub an der Nordsee ist in der aktuellen MeinMeer zu lesen. Tatsache ist: Das Nordseeklima ist gesund und tut der Seele wohl. Seit der Antike ist die Heilkraft des Meeres bekannt. Herodot, der griechische Historiker, schreibt schon im fünften Jahrhundert vor Christus, dass eine Kur am Meer und das Sonnenbad bei vielen Krankheiten empfohlen wird. Der Wind und das Reizklima gehören zu den wesentlichen Faktoren eines Thalassourlaubs an der Nordseeküste ...
Weiterlesen
Abklären und Tee trinken
(Mynewsdesk) Der Kompakt-Ratgeber „Heiltees“ hilft mit bewährten Rezepturen bei Alltagsbeschwerden von Akne bis Wachstumsschmerzen Das 2013 gemeinsam von TCM-Therapeut Dr. Li Wu und Kräuter-Experte Jürgen Klitzner verfasste Buch „Heiltees für Körper, Geist und Seele“ erscheint jetzt als praktische Kompaktausgabe. Mit 168 Rezepturen, die nach Beschwerden und Symptomen bei Erwachsenen und Kindern sortiert sind, findet jeder den Heiltee, der am besten wirkt. Die Kraft der Natur in Verbindung mit uraltem Wissen Eine Tasse dampfender Tee vermittelt ein Gefühl von Geborgenheit, Ruhe und Lebenslust. Tee kann allerdings noch viel mehr, als einen Lebensstil zu verkörpern und Momente des Friedens zu schenken. Denn in ihm verbinden sich die Kraft der Natur sowie jahrtausendealtes Wissen aus östlichen und westlichen Kulturen, um Gesundheit und Lebenskraft zu erhalten. Im Gegensatz zum normalen Tee, der täglich genossen werden kann, sind Heiltees jedoch keine Genussgetränke. Ihre zahlreichen Zutaten aus Pflanzen sowie auch tierischen Bestandteilen und Mineralien haben medizinische ...
Weiterlesen
Bluthochdruck: Jeden kann es treffen
Heilpilze, die starken Helfer aus der Natur in Prophylaxe und Therapie der Hypertonie Limeshain, 5. Mai 2014 * * * Nach wie vor sind die Zahlen alarmierend. Laut Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation WHO leidet weltweit jeder dritte Erwachsene unter zu hohem Blutdruck. In Deutschland sind zufolge der vom Robert Koch-Institut herausgegebenen Studie „Gesundheit in Deutschland aktuell 2010“ je rund ein Viertel der Männer (26 Prozent) und Frauen (27 Prozent) von einem bekannten Bluthochdruck betroffen. Dabei gelten Werte von 140 (systolisch) zu 90 (diastolisch) mmHg als Schwelle zur Behandlungsbedürftigkeit. Besonders fatal: Obwohl Bluthochdruck gravierende Erkrankungen nach sich ziehen kann, wissen viele Betroffene nichts von ihrer Hypertonie, denn zu hohe Blutdruckwerte machen zunächst meist keine Beschwerden. Das ist auch der Grund, weshalb Bluthochdruck oft nur zufällig im Rahmen routinemäßiger Blutdruckmessungen festgestellt wird. Die gute Nachricht: Gegen Bluthochdruck kann man auch sehr gut und dauerhaft mit natürlichen Methoden etwas tun. So zum Beispiel mit ...
Weiterlesen
Ayurveda im Alltag
Ayurveda im Alltag (Mynewsdesk) Reinigungskuren, Ölmassagen, Atemübungen und Ernährungstipps zur Erhaltung der GesundheitAyurveda sieht uns Menschen stets unter Berücksichtigung unserer individuellen Beschaffenheit – als Ergebnis verschiedener Energien und Stofflichkeiten, die sich in Körper, Geist und Seele unterschiedlich ausprägen. Deren Gleichgewicht ist unabdingbar zur Wiederherstellung wie auch zur Erhaltung unserer Gesundheit. Wie einfach sich dieses Wissen im Alltag umsetzen lässt, zeigt Birgit Frohns Ratgeber „Reinigen und Entgiften mit Ayurveda“ .Alles Leben wirkt zusammenIn der ayurvedischen Vorstellung von der Natur und den Menschen ist alles ein Teil des großen Ganzen. Nur wenige Lehren umfassen das Zusammenwirken von allem Leben auf so einleuchtende und kompakte Weise. Dabei ist Ayurveda nicht dogmatisch wie manche Religion, hat keinen alleinigen Gültigkeitsanspruch und steht darüber hinaus allen Menschen offen. Im Ayurveda gibt es daher auch keine starren Gesetze und Regeln, sondern lediglich Empfehlungen. Ein nicht unbeträchtlicher Teil der Attraktivität des Ayurveda resultiert auch daraus, dass alle Empfehlungen ...
Weiterlesen
Aus der Naturheilkunde: Heilpilze bieten wertvolle Unterstützung in der ganzheitlichen Therapie von Krebs
Limeshain, Februar 2014 * * * Auch beim diesjährigen Weltkrebstag am 4. Februar sind einmal mehr erschreckende Statistiken zum Thema Krebs bekannt gegeben worden. Trotz aller Fortschritte in der Onkologie erkrankten im Jahr 2012 dem Welt-Krebs-Bericht 2014 zufolge weltweit rund 14 Millionen Menschen neu an Krebs und etwa 8,2 Millionen sind daran gestorben. Dabei fielen allein in Deutschland 2012 laut Zahlen der Gesundheitsberichterstattung des Bundes (GBE) 222.000 Menschen der bösartigen Krankheit zum Ofer. Auch für die Zukunft sind die Prognosen der Experten düster. So rechnet eine Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bis 2025 mit einem Anstieg der jährlichen Krebsdiagnosen um 40 Prozent und in den kommenden zwei Jahrzehnten sogar um 70 Prozent. Die WHO fordert daher die Regierungen weltweit auf, mehr für die Prävention von Krebs zu tun; vor allem die Gesetze zum Rauchverbot und zur Regulierung des Konsums zuckerhaltiger Getränke und von Alkohol bedürften einer Verschärfung. Pilzheilkunde leistet wirksame Unterstützung ...
Weiterlesen
15. Internationales Ayurveda-Symposium
Lernen von der traditionellen Heilkunde Indiens: Seit 15 Jahren fördert das Ayurveda Symposium fördert den wissenschaftlichen Austausch zwischen Fachleuten aus dem Ayurveda und der westlichen Medizin. Der Kongress findet wieder vom 13. bis 15. September 2013 in Birstein, Hessen, statt. Impression vom Internationalen Ayurveda Symposium in Birstein Patienten schätzen Ayurveda , die traditionelle Heilkunde Indiens, als sanfte Ergänzung oder Alternative zur modernen Medizin. Gute Therapieerfolge vor allem bei chronischen Erkrankungen sprechen sich unter Fachkreisen herum und so steigt das Interesse an der Arbeits- und Wirkungsweise Ayurveda-Medizin stetig an. Das Internationale Ayurveda Symposium bietet hier ein wichtiges Forum. Seit 15 Jahren bringt der Kongress Ärzte und Therapeuten, Professoren und Forschern aus beiden Medizin-Systemen zusammen. Ziel ist es, einen wissenschaftlich fundierten Austausch zu fördern und dem Ayurveda innerhalb der Fachwelt zu breiter Akzeptanz zu verhelfen. Hochkarätiges Ayurveda-Wissen in mehr als 40 Beiträgen Das 15. Internationale Ayurveda Symposium findet vom 13. bis 15. ...
Weiterlesen
Natürliche Hilfe bei Gelenkschmerzen:
Heilpilze leisten einen wertvollen Beitrag in der ganzheitlichen Behandlung von Gicht Limeshain, 3 . Juni 2013 * * * In Deutschland leiden rund 2,8 Prozent der männlichen und 0,4 Prozent der weiblichen Bevölkerung an Gicht, Tendenz steigend. Ursache dieser Stoffwechselerkrankung ist eine Störung des Purinstoffwechsels, die zu einem erhöhten Harnsäurespiegel im Blut (Hyperurikämie) führt. Bleibt Gicht unbehandelt und chronifiziert sie sich, dann bilden sich sehr harte Harnsäurekristalle, die sich in den Gelenken, aber unter anderem auch in den Nieren ablagern. Mit heftigen Schmerzen verbundene Gelenkentzündungen und Gelenkschäden bis hin zu Deformationen des Gelenks, aber auch Nierensteine und Nierenschäden können die Folge sein. In den Industrienationen steigt die Zahl der Gicht-Patienten kontinuierlich an. Da ist es gut zu wissen, dass neben konventionellen Therapien auch Heilmittel aus der Naturheilkunde wie die Heilpilze einen wertvollen Beitrag in der Behandlung der Erkrankung leisten können. Heftige Schmerzen im Grundgelenk der großen Zehe sind oft das ...
Weiterlesen
„Frühjahrsputz für den Körper“: Mit der natürlichen Hilfe von Heilpilzen sanft Entschlacken und Entgiften
Limeshain, 07.02.2013 * * * Zu wenig Bewegung, zu viele Süßigkeiten und zu fettreiche Kost: Kein Wunder, dass wir uns gegen Ende der kalten Jahreszeit müde und kraftlos fühlen. Denn infolge der unausgewogenen Lebensweise ist unser Organismus mit Schlackenstoffen überlastet. Aus naturheilkundlicher Sicht ist der Frühling als so genannte „Umstimmungsjahreszeit“ ein besonders geeigneter Zeitraum für einen intensiven körperlichen „Hausputz“. Wie die Erfahrungen und Studien von MykoTroph, einem der führenden europäischen Institute für Pilzheilkunde, zeigen, kann man mit der Unterstützung von Heilpilzen die Effektivität von Entschlackungskuren steigern: Der Organismus wird dann nach und nach von Schlacken, Schad- und Giftstoffen, die sich während der Wintermonate angesammelt haben, sanft und ganz natürlich befreit. Umwelttoxine, ebenso aber auch unsere moderne Lebensweise mit häufigem Genuss von Fleisch, Kaffee, Süßwaren und fettreichen Speisen begünstigen das Entstehen von Schlacken im Körper. Auch manche Medikamente – zum Beispiel Antibiotika – lagern sich im Bindegewebe ab. Der Körper versucht, ...
Weiterlesen
Volkskrankheit Bluthochdruck
Heilpilze, die starken Helfer aus der Natur zur Regulation der Hypertonie Zur Grundbehandlung bei Bluthochdruck empfiehlt sich auch der Heilpilz Auricularia (Judasohr). Da sein Inhaltsstoff Adenosin die Fließfähigkeit des Blutes verbessert, kann er die Thrombosegefahr senken. Limeshain, 11. Oktober 2012 * * * Wenn es um das Thema „Bluthochdruck“ (Hypertonie) geht, dann gibt es noch immer keine Entwarnung. Nach wie vor sind die Zahlen bedrückend: So haben Angaben des Robert Koch-Instituts zufolge allein in Deutschland 51 Prozent der Männer und 44 Prozent der Frauen einen zu hohen Blutdruck. Dabei gelten Werte von 140 (systolisch) zu 90 (diastolisch) mmHg als Schwelle zur Behandlungsbedürftigkeit. Besonders fatal: Obwohl Bluthochdruck gravierende Erkrankungen nach sich ziehen kann, wissen viele Betroffene nichts von ihrer Hypertonie, denn zu hohe Blutdruckwerte machen zunächst meist keine Beschwerden. Das ist auch der Grund, aus dem Hypertonie oft nur zufällig im Rahmen routinemäßiger Blutdruckmessungen festgestellt wird. Die gute Nachricht: Gegen Bluthochdruck ...
Weiterlesen
„MÜDIGKEIT IST DER SCHMERZ DER LEBER“
MykoTroph Institut für Ernährungs- und Pilzheilkunde empfiehlt Heilpilzkur zur Stärkung und Regeneration der Leber Reishi, zu deutsch Glänzender Lackporling, ist der bedeutendste Heilpilz zur Förderung der Lebergesundheit. Nicht zuletzt aufgrund seines hohen Gehalts an Bitterstoffen, unterstützt er die Leber unter anderem bei ihrer so wichtigen Entgiftungsarbeit. Limeshain, 27. Juni 2012 – Immer mehr Menschen klagen heute über ständige Erschöpfung, Kraft- und Antriebslosigkeit. Sehr schnell wird dann an ein Burnout-Syndrom gedacht. Dabei steckt hinter der andauernden Energie- und Kraftlosigkeit oftmals eine Leberschwäche. Wie die Erfahrungen des MykoTroph Instituts für Ernährungs- und Pilzheilkunde zeigen, kann man mit Naturheilmitteln wie den Heilpilzen viel für die Lebergesundheit tun. Und zwar sowohl vorbeugend zum Erhalt einer intakten Leberfunktion als auch zur Regeneration eines bereits geschwächten Organs. Unser moderner Lebensstil belastet das Lebersystem Die Leber erfüllt vielfältige Aufgaben in unserem Organismus und ist an nahezu allen Stoffwechselprozessen beteiligt. Zu ihren wichtigsten Aufgaben gehört insbesondere die Produktion, ...
Weiterlesen
Berufsperspektive Tierhomöopath
die Zukunft des Berufsbildes gestaltet der Berufsverband klassischer Tierhomöopathen Deutschland in Kooperation mit dem EccH und Henry (ein 9-jähriger Jack-Russel) wird mit einer schlechten Prognose und der Empfehlung, ihn doch besser einschläfern zu lassen vom Tierarzt entlassen. Er sei ja nicht mehr der Jüngste, und höher könne man seine Herzmedikamente nicht dosieren. Die Magen-Darmbeschwerden reagieren auch auf keine Therapieversuche mehr. Und so rät der Tierarzt dem Leid im Sinne des Tierschutzes ein vorzeitiges Ende zu bereiten. Doch seine Halterin will ihn nicht so schnell aufgeben… Seine Halterin Emmi will ihren Liebling jedoch nicht so leicht aufgeben und sucht Rat bei einem klassischen Tierhomöopathen, der ihr von einer Freundin empfohlen worden ist. Ob es nun ein Wunder ist, eine Spontanheilung, wie Schulmediziner in solchen Fällen annehmen oder die Wirkung einer individuell gewählten homöopathischen Arznei. Henry jedenfalls geht es wie durch ein Wunder nach einer Woche so gut, dass er mit den ...
Weiterlesen
Naturheilzentrum Bottrop: Zukunft verpflichtet I Immer einen Schritt voraus
Alternativmedizin der Zukunft I Höchstes Niveau I Außergewöhnliches Design naturheilzentrum bottrop | vom zauber des gelungenen Der zukunftsweisende Umbau einer der größten Naturheilpraxen Deutschlands ist abgeschlossen. Im naturheilzentrum bottrop (nabo) wurden aus Ideen Formen, aus Visionen wurde Wirklichkeit. Das nabomed ® concept verbindet auf dem Gebiet der Naturheilkunde Außergewöhnliches: alternativ-medizinisches Know-how mit einem ästhetisch-harmonischen Interieur. „Für uns standen Architektur und Design im Mittelpunkt. Denn nur in einer heilsamen Umgebung kann Gesundheit wachsen“, so Farid Zitoun und Christian Rüger. Die beiden Heilpraktiker und Inhaber des Naturheilzentrums bekennen sich mit der Umgestaltung des Medical Centers ausdrücklich zum Standort Bottrop inmitten der Metropole Ruhr. Bottrop ist Gesundheits-Hotspot Zukunft verpflichtet I Immer einen Schritt voraus Farid Zitoun und Christian Rüger setzen neue Maßstäbe. Investitionen in sechsstelliger Höhe waren notwendig, um das nabo-Facelift realisieren zu können. Nach Abschluss der Arbeiten präsentiert sich das naturheilzentrum bottrop nun als einzigartiges Gesundheitsloft, als hot spot der Metropole Ruhr. ...
Weiterlesen