Mit dem Studyfinder Empfehlungen zum richtigen Studiengang erhalten
Deutsche Hochschule bietet Orientierungshilfe bei der Wahl des passenden Bachelor-Studiums an Mit dem DHfPG-Studyfinder den richtigen dualen Bachelor-Studiengang wählen 18.500 Studiengänge werden an deutschen Hochschulen angeboten (Wintersemester 2016/17, Quelle: statista). Da kann es schon einmal schwer fallen, den richtigen Studiengang zu wählen. Umso besser, wenn sich angehende Studierende bereits für ein duales Bachelor-Studium im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit entschieden haben und dieses an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) absolvieren möchten. Um aus den fünf angebotenen Bachelor-Studiengängen den richtigen zu wählen, bietet die DHfPG den Bachelor-Studyfinder als Orientierungshilfe an. In sechs Schritten zur Studienempfehlung Mit dem Studyfinder der DHfPG können Interessenten eine individuelle Empfehlung für Ihre Bachelor-Studienrichtung an der DHfPG erhalten. Dafür müssen sie insgesamt sechs Fragen beantworten, die sich konkret mit den Zukunftsplänen und Interessenfeldern der Teilnehmer beschäftigen. Es gibt mehrere Antwortmöglichkeiten, von denen eine oder auch mehrere angekreuzt werden können. Am Ende der Befragung ...
Weiterlesen
Zahl der Studierenden ohne Abitur in Deutschland auf Rekordhoch
2017 hatten fast 60.000 Studenten in Deutschland kein Abitur Studieren ohne Abitur kommt in Deutschland so oft vor wie noch nie. Fast 60.000 Menschen lernten 2017 an einer Hochschule, ohne vorher die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife erworben zu haben. Das zeigt eine Studie des CHE Centrums für Hochschulentwicklung. Auch an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) haben Studieninteressierte die Chance, ein Studium in den Zukunftsbranchen Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit zu beginnen. Knapp 60.000 Menschen ohne Abitur studierten 2017, ohne zuvor ein (Fach-)Abitur gemacht zu haben. Wie das Centrum für Hochschulentwicklung in der dazu betreffenden Studie eruierte, qualifizieren sich die Studierenden ohne Abitur über die Berufspraxis. So ersetzt etwa die Note aus einer Meister- oder Fachwirtprüfung die Abinote. Eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie ausreichend Berufserfahrung sind aber immer Pflicht. Auch die Zahl der Absolventinnen ohne Abi hat sich seit 2007 vervierfacht: 8.100 von ihnen erwarben im vergangenen Jahr den ...
Weiterlesen
Gesundheitskongress „SALUT! DaSein gestalten.“ mit der DHfPG
Gesundheitskongress SALUT! vom 10-12. April in Saarbrücken Vom 10. bis 12. April findet in diesem Jahr der Gesundheitskongress SALUT! DaSein gestalten. in der Congresshalle in Saarbrücken statt. Mit dabei ist auch die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG), unter anderem beim Satellitensymposium „Aus Niederlagen lernen“ in Kooperation mit der Handwerkskammer des Saarlandes und der IKK Südwest. Zum fünften Mal findet in Saarbrücken der Gesundheitskongress SALUT! statt. Die Deutsche Hochschule ist jedes Jahr Teil der Veranstaltung. In diesem Jahr beteiligt sich die DHfPG unter anderem im Rahmen des Satellitensymposiums „Aus Niederlagen lernen“, welches am Donnerstag, den 11. April stattfindet. Neben dem ehemaligen Europameister und Olympiateilnehmer im Badminton, Marc Zwiebler, wird darin auch der Sportpsychologe und DHfPG-Dozent Prof. Dr. Oliver Schumann einen Vortrag halten mit dem Titel: „Missglücktes BGM – mit psychologischen Strategien aus dem Leistungs- und Gesundheitssport zum nachhaltigen BGM.“ Am Freitag, den 12. April findet unter anderem von 9 ...
Weiterlesen
EUROCRES EXPANDIERT NACH LONDON
ERSTER ACTIVEOFFICE®-LIVE-SHOWCASE IN LONDON Eurocres ActiveOffice London Innensicht Activsteh-Balance Board Berlin, London März 2019 – Das auf Work-Place-Management spezialisierte Beratungsunternehmen Eurocres hat in seiner neuen Dependance die erste bewegungs- und gesundheitsfördernde Arbeitswelt Großbritanniens errichtet: Kunden und Interessenten können dort modernste Möbel und Büroelemente in Aktion besichtigen, die die Gesundheit von Menschen in Bürokulturen positiv beeinflussen und den aktuellen Industriestandard setzen. Auf der Eröffnungsparty, bei Dinner, Drinks, DJ und mit zahlreichen geladenen Gästen, sagte der geschäftsführende Gesellschafter der Eurocres Consulting GmbH, Sven Wingerter: „London ist zwar eine der Hauptstädte für Design mit unzähligen Unternehmen und Kreativen – aber eine solch anschauliche Arbeitswelt im Live-Modus gibt es noch nicht.“ Im ersten ActiveOffice®-Live-Showcase des Landes lässt sich nun eine Top-Auswahl an Lösungen und Teilen ausgiebig testen. Direkt in einem realen Büro kann man Angestellten beim Arbeiten und Umgang mit den Büroelementen zuschauen. Wingerter weiter: „Wir möchten mit unserer Arbeitswelt zweierlei Dinge präsentieren: eine ...
Weiterlesen
Matthias Schömann-Finck gewinnt Silber bei der Indoor-Rowing-Weltmeisterschaft
Matthias Schömann-Finck ist Vize-Weltmeister Am 24. Februar fanden die World Rowing Indoor Championships in der Walter Pyramid, einer Mehrzweck-Arena mit 4.000 Plätzen auf dem Campus der kalifornischen Long Beach State University, statt. In der Kategorie Lightweight Men 2000m der 36-42-Jährigen konnte sich Matthias Schömann-Finck, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement, die Silbermedaille sichern. Für Matthias Schömann-Finck hat sich die Reise mit seinem Concept2-Team ins US-amerikanische Long Beach wieder einmal gelohnt, auch wenn er in diesem Jahr nicht ganz oben auf dem Siegertreppchen gelandet ist. In den Jahren 2013-2015, 2017 und im vergangenen Jahr wurde Matthias Schömann-Finck Weltmeister. Nun gewann er nach 2016 wieder Silber. Mit seiner Zeit von 6:27,8 Min. musste sich lediglich seinem langjährigen Kontrahenten, dem Spanier Damian Alonso, geschlagen geben. Qualifikationen im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit Die staatlich anerkannte private Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG qualifiziert mittlerweile über 8.000 Studierende zum ...
Weiterlesen
Die neue Norm für Arbeitssicherheit ist da! Jetzt kostenlos alles Wichtige erfahren.
Erfahren Sie jetzt was neu ist, was Sie wissen müssen, was sich geändert hat! http://www.lrqa.de/standards-und-richtlinien/iso-45001/Downloads/iso-meter-45001.aspx Die ISO 45001:2018 ersetzt die OHSAS 18001 Zertifizierte Unternehmen haben drei Jahre Zeit, ihre Systeme auf die neue Norm umzustellen. Sie bietet Unternehmen aller Größen unabhängig der Branche und des Standortes ein Gerüst, das in der gesamten Wertschöpfungskette anwendbar ist und somit das Bewusstsein für Sicherheit und Gesundheit nachhaltig fördert. Die Innovationen der ISO 45001:2018 gegenüber der OHSAS 18001:2007 übersichtlich und anwendbar dargestellt. Jetzt kostenlos hier downloaden: http://www.lrqa.de/standards-und-richtlinien/iso-45001/Downloads/iso-meter-45001.aspx Lloyd´s Register Deutschland GmbH ( http://www.lrqa.de ) wurde 1985 gegründet und ist eine der international führenden Gesellschaften für die Auditierung von Managementsystemen und Risikomanagement. Lloyd´s bietet Schulungen und Zertifizierung von Managementsystemen mit Schwerpunkten in folgenden Bereichen: Qualität, Umweltschutz, Arbeitssicherheit, Energiemanagement, Auditierung von Lieferketten. Mit mehr als 45 Akkreditierungen und Niederlassungen in 40 Ländern kann Lloyd´s Auditierungen in 120 Ländern durchführen. Weltweit betreuen 2.500 Auditoren mehr als 45.000 ...
Weiterlesen
Mit Salamander kerngesund ins neue Jahr
Die Salamander Mitarbeiter bereiteten mithilfe der Kochprofis ein gesundes und leckeres Gericht zu. Eine rundum gelungene Aktion bot Salamander seinen Mitarbeitern mit der traditionellen Gesundheitswoche am Headquarter in Türkheim. Rund 200 Teilnehmer der familiengeführten Salamander Industrie-Produkte GmbH ( www.salamander-group.info), einer der führenden europäischen Systemgeber und Hersteller von hochenergiesparenden Qualitätsfenstersystemen aus Kunststoff, erfuhren, wie sich eine gesunde Darmflora durch eine ausgewogene Ernährung auf das allgemeine Wohlbefinden auswirkt und diese Erkenntnis mit dem Alltag in Einklang gebracht werden kann. Eröffnet wurde das Rahmenprogramm mit Europas größtem begehbaren Darmmodell, das auf eine Informationsreise durch den menschlichen Darm einlud. Das medizinisch fundierte Modell der Felix-Burda-Stiftung veranschaulichte auf sympathische Art und Weise interessante Fakten rund um das Hochleistungsorgan. Ziel war es, die oftmals als für unangenehm empfundenen Themen Darmkrebs sowie Darmkrebsvorsorge für jedermann erlebbar darzustellen und offen darüber zu diskutieren. Mit großem Einfühlvermögen ist Salamander dies in Kooperation mit der Gesundheitskasse AOK Bayern ganzheitlich gelungen. ...
Weiterlesen
Die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement überzeugt bei Beratung und Service
Das Deutsche Institut für Service-Qualität führte einen Anbietervergleich durch An der DHfPG freundlich und kompetent beraten werden Gesundheitsberufe boomen und bieten vielfältige Perspektiven für Berufsneulinge oder einen beruflichen Aufstieg. Wer sich in dem Bereich höher qualifizieren möchte, kann aus vielen spezialisierten privaten Hochschulen wählen. Doch vor der Entscheidung für ein solches Bildungsangebot sind Informationen und gute Beratung wichtig. Aus diesem Grund beauftragte der Fernsehsender n-tv das Deutsche Institut für Service-Qualität insgesamt sieben große Anbieter zu testen. Dabei hat die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) mit dem Qualitätsurteil „gut“ den zweiten Platz erreicht. Vor Ort zeigte die Hochschule im Anbietervergleich sogar die stärkste Leistung. Die freundlichen und kompetenten Berater gehen individuell und sehr bedarfsorientiert auf das Anliegen der Interessenten ein. Zudem ist die telefonische Kontaktaufnahme dank der guten Erreichbarkeit unkompliziert, die Beratung auch dort sehr freundlich. Ein informativer Internetauftritt rundet das positive Bild ab, heißt es im Testbericht des ...
Weiterlesen
Digitalisierte Arbeitswelt – moderne Berufskrankheiten
Neue Berufskrankheiten durch Bewegungsmangel und einseitiger Betätigung – Vorbeugung und Prävention – Company move – Betriebliches Gesundheitsmanagement, Zwischenruf von Nadine Jokel, Expertin für Betriebliche Gesundheitsförderung Digitalisierte Arbeitswelt – moderne Berufskrankheiten – Zwischenruf von Nadine Jokel, company move Neue Berufskrankheiten durch Bewegungsmangel und einseitiger Betätigung – Vorbeugung und Prävention – Company move – Betriebliches Gesundheitsmanagement, Zwischenruf von Nadine Jokel, Expertin für Betriebliche Gesundheitsförderung Mit dem Wandel in der Arbeitswelt geht ein Wandel der Krankheitsbilder einher. Moderne Berufskrankheiten entstehen durch sich gleichbleibende Bewegungsabläufe wie das Schreiben am Computer und Bedienen der Maus, zu viel Stress und sitzende Tätigkeit. Neue Krankheiten sind aufgetaucht wie der Maus-Arm, die iPad-Schulter, Hals-, Nacken-, Wirbel-, Rückenschmerzen, Sehnenentzündung etc. Betroffene leiden und suchen Hilfe. Welche Übungen und Präventionen gibt es, um dem Smartphone-Nacken, dem Maus-Arm, dem SMS-Daumen entgegenzuwirken? Die Company move – Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Sitz in Dresden, Berlin und München hat sich auf die Gesundheit in Unternehmen ...
Weiterlesen
Anbieter mit der höchsten Weiterempfehlung im Bereich Gesundheitswissenschaften
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement von TESTBILD und der Statista GmbH ausgezeichnet Zu empfehlen: Ein Studium an der DHfPG Das Testmagazin TESTBILD und das unabhängige Marktforschungsinstitut Statista haben in einer umfangreichen Analyse die herausragenden Anbieter rund um das Thema „Weiterbildung“ in Deutschland ermittelt. Hierzu wurden die Erfahrungen von über 3.800 Nutzern analysiert. Dabei wurde die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) in der Kategorie Fernstudium als Hochschule mit der höchsten Weiterempfehlung im Bereich Gesundheitswissenschaften ausgezeichnet. Die Statista GmbH hat mehrere tausend Nutzer von Weiterbildungsangeboten zu ihren Erfahrungen mit verschiedenen Anbietern befragt. Basierend auf den Ergebnissen dieser Umfragen wurden diejenigen Anbieter und Institute in Deutschland ermittelt, bei denen Teilnehmer u.a. einen positiven Lerneffekt erfahren haben, deren Lernmaterial überzeugen konnte und die sie weiterempfehlen würden. Das Ergebnis der Befragung spricht eine klare Sprache: die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement wurde in der Kategorie Fernstudium als Hochschule mit der höchsten ...
Weiterlesen
10 Minuten täglich fürs Glück?
Erstes Studio für Glücksfitness in Deutschland Deutschlands erstes Studio für Glücksfitness präsentiert sich mit dem Buch „Sixpack im Kopf“ am Sonntag, den 2. Dezember, 19:00 Uhr, Unity Training, Ebertplatz 9, 50668 Köln 10 Minuten täglich fürs Glück? „Das reicht“ behaupten die Gesundheits- und Stressmanagement-Experten und Inhaber des Studio für Glücksfitness Unity Training Nicole Roewers und Florian Heinzmann. Am ersten Advent stellen sie mit ihrem ersten gemeinsamen Buch eine Anleitung zur Meditation für Vielbeschäftigte vor: „Meditiere dich stark und glücklich!“ so der Untertitel des Werks, das in einer 4-Schritte-Methode zeigt, dass das Glück wie ein Muskel trainiert werden kann – und das in nur 10 Minuten am Tag. Die Methode, die die frühere TV Journalistin und der ehemalige Mönch gemeinsam entwickelt haben, beruht auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und überträgt die Jahrtausende alte Tradition der Meditation in eine alltagstaugliche Trainingsmethode. Wer schon immer wissen wollte, was er täglich konkret für mehr Gelassenheit und ...
Weiterlesen
Über 1.000 Teilnehmer besuchten dreitägigen Fachkongress der Fitness- und Gesundheitsbranche
Aufstiegskongress 2018 in Mannheim trug das Motto „Touch & Tec – Mensch und Technologie“ Prof. Dr. Thomas Wessinghage bei der Eröffnung des Aufstiegskongresses 2018 Am 5./6. Oktober fand mit dem Aufstiegskongress bereits zum zwölften Mal der Fachkongress der Fitness- und Gesundheitsbranche, in diesem Jahr unter dem Motto „Touch & Tec – Mensch und Technologie“, statt. Außerdem feierte am Vortag der wissenschaftliche Vorkongress „Up-to-date“ seine Premiere. An insgesamt drei Kongresstagen konnten die Veranstalter, die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement/BSA-Akademie sowie die BSA-Zert, erneut über 1.000 interessierte Teilnehmer zu diesem Branchenevent im Mannheimer m:con Congress Center Rosengarten begrüßen. Der Aufstiegskongress hat sich in seinem zwölften Jahr längst als Fachkongress der Fitness- und Gesundheitsbranche etabliert. 2018 stand der Kongress unter dem Hauptmotto „Touch & Tec – Mensch und Technologie“. Die Digitalisierung schreitet auch in den Wachstumsbereichen Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit stetig und unaufhaltsam voran. Dennoch sind kompetente und gut ausgebildete Mitarbeiter ...
Weiterlesen
Es ist nie zu spät: Rückenschmerzen – Hilfe gesucht
Haltung, Aufrichtigkeit, Glück – Rückenschmerzen ade! Äußerlich aufrichten – gut gewappnet für eine gesunde Haltung. Seminarbeitrag von Nadine Jokel, Company move – Betriebliches Gesundheitsmanagement Company move – Betriebliches Gesundheitsmanagement, Berlin – Dresden Der Alltag birgt zahlreiche Gefahren für die Wirbelsäule. Rückenschmerzen sind eine Aufforderung zur inneren und äußeren Neuausrichtung. Was verursacht diese Schmerzen? Verschleiß oder Alter bedeuten nicht, zum Rückenschmerz verurteilt zu sein. Dem Aufruf zur Veränderung folgen, ist der erste Schritt zum Glück. Die Company move vermittelt erfolgreiches betriebliches Gesundheitsmanagement. Sport und Fitness sind ein fester Bestandteil der Strategieentwicklung. Company Move bietet als Vorteil kurze Wege und kompetente Ansprechpartner. Mit Company Move wählen Unternehmen aus drei Möglichkeiten, ihre eigenen Mitarbeiter zu aktivieren: Studionetzwerk, Studiomanagement, Firmeneigenes Fitnessstudio. Nadine Jokel, Expertin und Trainerin für Gesundheitsförderung erläutert, dass Beschwerden im Zusammenhang mit unterschiedlichen Faktoren entstehen. Studien beweisen, dass die ganzheitliche Therapie langfristig Linderung schafft. Ziel ist es, alle Faktoren zu erkennen und ...
Weiterlesen
Demografiekongress 2018: Vielschichtige Gestaltungsaufgaben durch den demografischen Wandel
Prof. Dr. Thomas Wessinghage als Referent auf dem Demografiekongress Am 20./21. September fand der Demografiekongress 2018 in Berlin statt. Der demografische Wandel führt zu tiefgreifenden Umwälzungen in unserer Gesellschaft. Die Gestaltungsaufgaben sind dabei vielschichtig. Wohnen, Gesundheit, Digitalisierung und kommunale Gestaltung müssen zusammenhängend betrachet werden. Der Demografiekongress ist der einzige Kongress in Deutschland, der diese Felder in einem Format betrachtet. Im Rahmen des Forums „Pflege und Medizin“ am ersten Kongresstag hielt Prof. Dr. Thomas Wessinghage, Chefarzt der Medical Park-Kliniken und Prorektor der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement, einen Vortrag zur Bedeutung körperlicher Aktivität in der Prävention von Pflegebedürftigkeit. Führt die Alterung der Bevölkerung zwangsläufig zu mehr Pflegebedürftigen oder lässt sich der Eintritt in altersbedingte Pflege reduzieren? In seinem Fachvortrag „Laufen oder Liegen – Sport zur Prävention von Pflegebedürftigkeit“ erörterte Prof. Wessinghage den besonderen Wert von regelmäßiger körperlicher Aktivität in Form von Gesundheitssport. „Gerade im Alter spielen gesundheitssportliche Aktivitäten eine wesentliche ...
Weiterlesen
Company-move: Du musst entspannen! – You must relax!
Teufelskreis Verspannungen, Schmerzen und Schonhaltung – Wie daraus kommen? Diskussionsbeitrag Company Move – Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Nadine Jockel (Dresden, Berlin, München) Company move – Betriebliches Gesundheitsmanagement Berlin, Dresden und München Verspannungen zählen zur Volkskrankheit, dies bejaht Nadine Jokel von der Company move, betriebliches Gesundheitsmanagement. Die Hauptursache für Verspannungen sind in der sitzenden Tätigkeit zu suchen, der Bewegungsarmut, der schlechten Körperhaltung und der einseitigen Belastung des Bewegungsapparates, erläutert Nadine Jokel. Wie erfolgreich entspannen und sich langfristig gut fühlen? Eine Lösung sind gezielte Übungen, regelmäßige Sporteinheiten und die Änderung der Lebensumstände. Genau da setzt beispielsweise das betriebliche Gesundheitsmanagement an. Umfragen und Studien von Krankenkassen haben ergeben, dass Unternehmen, die betriebliches Gesundheitsmanagement einsetzen die Leistung und Zufriedenheit der Mitarbeiter steigern, Kosten senken und Fehlzeiten verringern. Gesündere Arbeitsbedingungen für alle Mitarbeiter entstehen. Unterschiedliche Maßnahmen führen zum Ziel. Die Company move erarbeitet und begleitet Unternehmen und Mitarbeiter für die passende Umsetzung. In Seminaren, Weiterbildungen und ...
Weiterlesen