Mettler-Toledo White Paper: Vermeidung von Fremdkörpern in Lebensmitteln
Mettler-Toledo hat ein neues White Paper zu den Ursachen von Verunreinigungen in Lebensmitteln und deren Vermeidung veröffentlicht. Das White Paper ist ab sofort kostenlos verfügbar unter www.mt.com/pi-contamination. Mit Fremdkörpern verunreinigte Lebensmittel gefährden die Sicherheit der Verbraucher und können katastrophale Auswirkungen auf den Ruf und die finanzielle Situation des Lebensmittelherstellers oder -verarbeiters haben. Längere Lieferketten, komplexere Produktionsumgebungen und bessere Berichtsverfahren haben in den letzten Jahren zu einem Anstieg der dokumentierten Fälle von Lebensmittelverunreinigungen geführt. Hersteller und Verarbeiter suchen nach Wegen, um dieser Entwicklung entgegenzuwirken. Miriam Krechlok, Mettler-Toledo Produktinspektion Deutschland, erklärt: „Fremdkörper bedrohen sowohl die Verbrauchergesundheit als auch den Markenruf eines Unternehmens. Neue Produkt- und Verpackungstrends bedeuten neue Herausforderungen bei der Erkennung von Fremdkörpern in Lebensmitteln. Moderne Produktinspektionstechnologien helfen, mit dieser Entwicklung Schritt zu halten und Verunreinigungen in Lebensmitteln wirksam zu verhindern. Hersteller und Verarbeiter sollten bei der Auswahl der richtigen Technologie für ihre Anwendung auf professionelle Unterstützung setzen.“ Das White Paper ...
Weiterlesen
WatchGuard-Spende garantiert Sicherheit im Ehrenamt
Leona e.V. setzt bei der Kontaktvermittlung zwischen Eltern chromosomal geschädigter Kinder auf hochverfügbaren und geschützten VPN-Zugriff Michael Haas, Area Sales Director Central EMEA bei WatchGuard Technologies, über-gab die beiden Sicherheitsplattformen im März an Michael Tjarks von Leona e.V. Die Klagen von Wirtschaftsunternehmen über unzureichende Etats im Bereich der IT-Security können technische Ansprechpartner von Organisationen im sozialen Bereich oftmals nur belächeln. Gerade ehrenamtliche Institutionen stehen vor der besonderen Herausforderung, mit minimalen Budgets haushalten und dennoch die Vertraulichkeit der internen Daten sicherstellen zu müssen. Dies gilt vor allem dann, wenn es um persönliche, beziehungsweise medizinische Informationen geht, wie Michael Tjarks, aktives Mitglied und einer der IT-Verantwortlichen bei Leona e.V., aus seinem Alltag weiß. Der 1992 gegründete Verein zählt inzwischen 400 Mitglieder, die sich bundesweit um den Erfahrungsaustausch der Eltern von Kindern mit seltenen chromosomalen Störungen kümmern. Um anderen Betroffenen noch schneller helfen zu können, sollen die berechtigten Mitglieder zukünftig via VPN auf ...
Weiterlesen
Gründungszuschuss 2012: Wie Sie Ihn garantiert erhalten
Görlitz, 30. Dezember 2011 (jk) – Dass es bei den Kürzungen des Gründungszuschusses nicht um eine gerechtere Verteilung staatlicher Mittel, sondern um eine sparpolitische Maßnahme ging, war nicht schwer zu bemerken. Und dasselbe Ziel werden leider auch die zuständigen Mitarbeiter der Arbeitsagenturen haben, wenn sie in Zukunft versuchen werden, für möglichst viele Anträge einen Ablehnungsgrund zu finden. Existenzgründer aus der Arbeitslosigkeit müssen aber trotzdem nicht den Mut verlieren: alg-zuschuss.de hat die neuen Geschäftsanweisungen der BA studiert und zusammengefasst, worauf Gründer in Zukunft besonders achten müssen, um trotz allem an den begehrten Zuschuss zu kommen: Überredungskunst Gründer müssen damit rechnen, dass sie in Zukunft klar und deutlich dazu aufgefordert werden, sich lieber schnell in eine Festanstellung zu begeben und ihr Gründungsvorhaben zu verwerfen. Doch trotz des gesetzlich festgelegten sogenannten „Vorrangs der Vermittlung“ hat der Mitarbeiter keine Berechtigung dazu, Antragsunterlagen auf den Gründungszuschuss vorzuenthalten. Stehen Sie zu Ihrem Plan und gehen Sie ...

Weiterlesen
Die Katzen-OP-Versicherung garantiert ein gesundes Leben für die Samtpfote
Wenn die Katze erkrankt, reicht allein die tierärztliche Behandlung nicht aus. Manchmal ist eine Operation notwendig. Das Kostenrisiko wird von der Katzen-OP-Versicherung getragen. Mit der Katzen-OP-Versicherung lässt es sich ruhig schlafen. Zu den beliebtesten Haustieren gehören Katzen, da sie relativ pflegeleicht sind und sich gerne ein paar Streicheleinheiten abholen kommen. Sie sind gesellig und bringen viel Abwechslung ins Leben. Katzen sind geprägt von einem starken Spieltrieb, der das eine oder andere Mal auch zu einem Unfall führen kann. Wenn die Katze operiert werden muss, ist das beim Tierarzt in der Regel eine kostspielige Angelegenheit. Für diese Zwecke leistet die Katzen-OP-Versicherung wertvolle Hilfe. Informationen zur Katzen-OP-Versicherung erhalten Sie auf dem Vergleichsportal von vergleichen-und-sparen.de: http://www.vergleichen-und-sparen.de/katzenoperationsversicherung.html Von der Katzen-OP-Versicherung werden der Rechnung einer Operation 100 Prozent der Kosten übernommen. Dabei gibt es keine Summenbegrenzung, die Abrechnung erfolgt bis zum zweifachen Satz der Gebührenordnung der Tierärzte. Das Eintrittsalter der Katzen kann zwischen vier Monaten ...
Weiterlesen