2019 wird das Jahr der mitreißenden Präsentationen
Präsentation und Rhetorik trainieren www.medientrainer-berlin.de Die erste Erkenntnis: eine gute Vorbereitung ist der oft unterschätzte Erfolgsfaktor – mindestens 70 % Ihres Erfolgs entscheiden sich vor der Präsentation. Wichtigste Punkte: Die genaue Analyse Ihrer Zielgruppe. Wer sitzt da? Was möchten diese Menschen von Ihnen überhaupt wissen? Was müssen sie wissen? Warum müssen sie es wissen? Was erwarten sie von Ihnen / Ihrer Organisation? Wofür stehen Sie, mit welchen Vorannahmen kommt das Publikum zur Präsentation? Was würde die Zielgruppe vermutlich in Staunen versetzen, Eindruck machen? Was genau sollen sie denken, fühlen oder tun? Die genaue Analyse Ihres Ziels – was möchten Sie erreichen (die Frage heißt nicht: was möchten Sie sagen) – sollten Sie kennen. Dieses Ziel sollten Sie dann klar verfolgen und erreichen, Ihre Botschaften sollten fest stehen und leicht verständlich sein. Was ist Ihre wichtigste Aussage? Welchen Satz soll das Publikum am Ende im Kopf mit nach Hause nehmen und ...
Weiterlesen
2019 wird das Jahr der inspirierenden Reden!
Katharina Gerlach, Moderatorin, Medientrainerin, Kommunikationscoach Für alle, die sich für 2019 vorgenommen haben, als Redner und Vortragender besser zu werden, habe ich eine gute Nachricht: mit System geht das recht einfach. Lassen Sie sich auf einen externen Trainer ein und blicken Sie mit „fremden Augen“ auf sich selbst. Das ist sehr hilfreich! Zunächst geht es um Ihre Außenwirkung, die möglicherweise nicht identisch ist mit ihrer eigenen Wahrnehmung. Dafür halten Sie eine Rede oder zeigen ein Video, das Sie bei einer Veranstaltung aufgenommen haben. Vielleicht können Sie sich sogar erinnern, wie Sie sich dabei gefühlt haben? Dann kann der Check – Eigenwahrnehmung und Fremdwahrnehmung – noch deutlicher werden. Die meisten Teilnehmer fürchten, dass Ihre Eigenwahrnehmung toll war und der Blick von außen niederschmetternd ist – das trifft aber in den wenigsten Fällen zu, oft ist es sogar umgekehrt. Die hohe Selbstkritik blockiert und führt keinesfalls zu Verbesserungen! Leider muss ich das ...
Weiterlesen
Gekonnt Reden
Viele von uns waren schon mal in der Situation eine Rede halten zu müssen. Ob privat zum Geburtstag eines Familienmitglieds oder beruflich im Rahmen eines Vortrags oder Präsentation. Image Impulse – Nicola Schmidt Gerade dann ist es wichtig, Ruhe zu bewahren. Obwohl der Vortrag gut vorbereitet ist, steht man vor der Gruppe und bekommt kein Wort raus. Folgende Tipps können dazu beitragen, dass man sich sicherer fühlt und die Rede ein Erfolg wird: Erst planen, dann reden. Wer ist das Publikum? Mitarbeiter und Kollegen oder Familie und Freunde? Handelt es sich um einen geschäftlichen Anlass? Welche Botschaft soll vermittelt werden? Bei privaten Anlässen geht es in der Regel um Unterhaltung und oft auch um gemeinsame Erlebnisse. Für eine lebendige Rede ist es wichtig, gut informiert zu sein, denn Anekdoten gibt es immer. In der Kürze liegt die Würze: Handelt es sich um einen privaten Anlass, reichen fünf bis sieben Minuten ...
Weiterlesen
International ausgezeichnete Redner teilen ihr Wissen in Köln
Halten Sie Vorträge vor internationalem Publikum? Vertreten Sie Ihre Firma, Ihre Marke oder sich selbst? Wie lange erinnert sich Ihr Publikum an Sie nachdem Sie das Podium verlassen haben? Lernen Sie von sieben preisgekrönten Redeprofis, live und alle an einem Tag! „Better Business TALKS!“ aus der Serie „Spectacular Speaking“ kommt zum ersten Mal nach Deutschland. Sieben international renommierte und ausgezeichnete Redner teilen an einem Tag die Geheimnisse ihres Erfolges. Am 19. November 2012 findet die englisch-sprachige Veranstaltung „Better Business TALKS!“ aus der Serie „Spectacular Speaking“ zum ersten Mal in Deutschland statt. Als Bühne haben sich die sieben Redner den Kölner Rotonda Business Club ausgesucht. Jeder der sieben Redner ist eine einzigartige Mischung aus individueller Redekunst und einer Passion fürs Lehren. Gemeinsam befinden sie sich auf einer Mission um die Präsentationsfähigkeiten ihres Auditoriums auf eine neue Ebene zu heben – unabhängig davon, ob die erste eigene Präsentation noch bevorsteht, ob Sie ...
Weiterlesen
Gekonnt eine freie Rede halten
Viele von uns müssen früher oder später mal eine Rede halten. Hilfe, Lampenfieber! Was tun? Viele von uns müssen früher oder später mal eine Rede halten. Sei es privat zum Geburtstag eines Familienmitglieds oder beruflich im Rahmen einen Vortrags. Gerade beim ersten Mal ist es schwierig, die Nerven zu behalten. Das Lampenfieber überwältigt einen dann schon mal schnell und obwohl die Rede perfekt vorbereitet ist – ja sogar der eine oder andere Lacher eingebaut wurde – stehen wir vor der Menge und bekommen kein Wort raus. Wenn man diese Tipps beherzigt, wird man zwar nicht weniger Lampenfieber haben, dafür aber sicherer wirken und die Rede ein Erfolg! Erst planen, dann reden: Welche Botschaft will vermittelt werden? Wer sitzt vor dem Redner? Handelt es sich um einen privaten oder geschäftlichen Anlass? Sind die Anlässe privat, geht es in der Regel um Unterhaltung und oft auch um gemeinsame Erlebnisse. Für eine lebendige ...
Weiterlesen
Vogel Training und Beratung, Spezialist für Rhetorik und Präsentation bietet Rhetorik Seminare für unterschiedliche Zielgruppen an.
Die Fähigkeit oder Kunst der freien Rede und des sicheren Auftretens vor Publikum ist kein vererbtes Talent sondern etwas, dass jeder erlernen kann, wie der bewährte Rhetorikkurs des Rhetorik Trainers Rüdiger Vogel, im Laufe der Jahre gezeigt hat. Nun präsentiert sich das Seminar vom 26.-27. September auch in Nürnberg. Weitere Angebote des Spezialisten sind zum beispiel ein Rhetorik Training für angehende Profis sowie das Einzelcoaching für Führungskräfte, die einen wichtigen Vortrag oder eine ausschlaggebende Präsentation halten müssen. Weitere Infos und Termine auch unter http://www.vogeltraining.de Vogel Training Forst, 21.09.2011 – Unternehmen, die sich auf unterschiedliche Weise öffentlich präsentieren wollen, brauchen dazu eine gute Grundlage. Denn letztendlich hängt der Erfolg vom eigenen Auftreten ab. Die Art zu agieren, Menschen mitzureißen, die Fähigkeit des freien Redens und des sicheren Auftreten vor Publikum ist etwas, dass man durchaus erlernen kann. Lampenfieber und Nervosität müssen nicht sein. Sich seiner Wirkung bewusst sein und diese entsprechend ...
Weiterlesen