Aus welcher NRW-Region kommt das spannendste digitale Start-up?
Beim NRW Hub-Battle am 28.03. treten die vielversprechendsten Start-ups der Region gegeneinander an. Organisiert wird das Event von den sechs Digital Hubs des DWNRW. NRW Hub-Battle in Duisburg. // Am 28.03. versammelt sich die gesamte Start-up Szene aus NRW in Duisburg. // Jeweils zwei Start-ups aus den Digital Hubs Aachen, Bonn, Düsseldorf, Köln, Münsterland, Ruhrgebiet und der Start-up Region OWL kämpfen um den Titel des NRW-Start-up-Champions. // Über den Sieg entscheiden eine hochkarätige Jury und das Publikum. Am 28.03. trifft sich die Startup-Szene des Landes Nordrhein-Westfalen im Duisburger Landschaftspark, um den neuen NRW-Startup-Champion zu küren. Die sechs Digital Hubs des Landes in Aachen, Bonn, Düsseldorf, Köln, Münsterland und Ruhrgebiet organisieren den gemeinsamen Wettbewerb zum zweiten Mal. Ebenfalls eingebunden ist die Startup- Region OWL, die mit den Zahnarzt-Helden, den Vorjahressieger stellen. Das gemeinsame Ziel aller Beteiligten lautet: NRW als Startup-Standort stärken und zu einer attraktiven Region für Gründerinnen und Gründer machen! ...
Weiterlesen
Für Existenzgründer: meine-gruendungsberatung.de online!
Neues Beratungsangebot für NRW und RLP meine-gruendungsberatung.de Existenzgründer zwischen Rheinland und Ruhrgebiet bekommen seit Anfang Februar tatkräftige Unterstützung: Unter der neuen Marke meine-gruendungsberatung.de bieten sechs erfahrene Gründerberater Ihre Hilfe für neue Unternehmer an. Ein eigenes Unternehmen, seine eigene Geschäftsidee verwirklichen: Das ist immer noch der Traum vieler Menschen. Im Jahr 2017 alleine wurden 557.000 Betriebe in Deutschland gegründet. Die Zahl der Gründungen wird durch Digitalisierung und Strukturwandel hoch bleiben. In diesen Zeiten haben Gründungsberater deshalb Hochkonjunktur. Doch neben den administrativen Aspekten einer Gründung ist auch profundes Wissen über den Markt notwendig: Hat die Geschäftsidee überhaupt eine Chance? Wie viele Mitbewerber gibt es? Fragen wie diese sollten vor einer Gründung gestellt und idealerweise erschöpfend beantwortet werden. Das Team von meine-gruendungsberatung.de hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, Gründer mit seiner mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Gründungsberatung und einer gehörigen Portion Motivation bei der Verwirklichung Ihres persönlichen Traums zu unterstützen. ...
Weiterlesen
GymPool – Sportart- und Standortunabhängig trainieren
Ab sofort bei über 30 Partnern in Duisburg und Krefeld trainieren. GymPool, DAS Netzwerk das Menschen bewegt, geht Mitte November auf den Markt. GymPool Pressemitteilung: – www.GymPool.de ermöglicht das Sportart – und Standortunabhängige Training -Bereits 30 Partner aus Duisburg und Krefeld machen mit, darunter Fitnessstudios, Functional Boxen, Tanzstudios und Tennishallen -Eine Mitgliedschaft, monatliches Kündigungsrecht und alles in einer App Im August 2018 gründet GymPool ein Netzwerk, um Menschen in ganz Deutschland zu bewegen. Ab Mitte November erwartet GymPool seine ersten Mitglieder, die im Raum Duisburg / Krefeld an den Start gehen. GymPooler können Deutschlandweit bald bei über 500 Partnern aus der Sport- und Bewegungsbranche trainieren. Heute schwimmen, morgen zum Lauftreff, am Wochenende zum Fitness und in die Sauna. Alles mit einer Mitgliedschaft. Zur Wahl stehen drei Tarife, ab 24,50 EUR monatlich und viel Flexibilität: Monatliches Kündigungsrecht und jederzeit die Möglichkeit, ein Tarif-Upgrade zu machen, um weitere Anbieter zu besuchen. Alles ...
Weiterlesen
Sozietät Bietmann: Hilfen für Manager in Krisen
Es vergeht kaum ein Tag ohne Presseberichte über angebliches Fehlverhalten von Führungskräften in der Wirtschaft oder aus dem öffentlichen Raum. Horrorszenario einer jeden Führungskraft ist die Hausdurchsuchung mitsamt Staatsanwaltschaft und Presse. Es geht regelmäßig um Ansehen und wirtschaftliche Existenz der betroffenen Persönlichkeit. Die bundesweit zu beobachtende Entwicklung medialer Sensationsberichterstattung bedarf neuer Antworten gegenüber Justiz und Medien zum Schutz der Führungskraft. Die Sozietät Bietmann hat vor diesem Hintergrund im Rahmen eines neu entwickelten Krisenmanagements für Manager und Führungskräfte der privaten Wirtschaft, öffentlicher Einrichtungen und Unternehmen zielorientierte Hilfen in Krisensituationen erarbeitet. Die zumeist plötzlich und völlig unvorhersehbar kommende Krise bedarf eines strategischen Vorgehens und einer abgestimmten Krisenkommunikation. Genau das bietet die Sozietät „aus einer Hand“, sagt Prof. Dr. Rolf Bietmann, Gründer und Seniorpartner der Sozietät. Gemeinsam mit journalistischen Kommunikationsexperten, Wirtschaftsanwälten und Strafverteigern hat die Sozietät Bietmann ein SpezialEinsatzTeam (SET) ins Leben gerufen, das Managern und Führungskräften in der Krise eine schnelle und ...
Weiterlesen
Wedau wird zum Mittelpunkt für unsere jüngsten Fußballer-/innen
Soccer Kids-Event lässt keine Wünsche offen! Wer kennt unsere Sportschule Wedau nicht als größte Talentschmiede im deutschen Jugendfußball. Innerhalb eines Jahres, geben sich – seit über vierzig Jahren -, anlässlich der sechs jahrgangsbezogenen DFB-Sichtungsturniere, die besten Junioren/innen aus Deutschland (aus 21 Landesverbänden), die Klinke in die Hand. Selbst Oliver Bierhoff, Direktor für Nationalmannschaften und Fußball-Entwicklung beim DFB, wurde in Wedau entdeckt. Das Wedau aber an einem ganzen Tag auch zum Tummelplatz für unsere jüngsten Fußballer/innen sein kann, beweist der FVN in der Durchführung seines „Soccer Kids“-Event am 31. Mai 2018 (Fronleichnam von 10.00 bis 17.00 Uhr). Zu dieser größten Jugendveranstaltung am Niederrhein, treffen sich insgesamt 96 Bambini-u. F-Junioren-Teams im Alter von 5 bis 9 Jahren zu einem einzigartigen Kinderfußballtreff und spielen in Turnierform gegeneinander, jedoch ohne Ergebnis. Mit Hilfe der sogenannten „Fair-Play-Liga-Regeln“ werden Rahmenbedingungen für die Jüngsten geschaffen, die nicht das Ergebnis in den Vordergrund stellen, sondern vielmehr das Erlebnis ...
Weiterlesen
Mehr Bahn im Hinterland: Contargo Rail Services eröffnet in Duisburg erste Zweigstelle
Ab sofort bietet die Contargo Rail Services GmbH ihre Dienstleistungen rund um den Schienengüterverkehr auch über eine neu eingerichtete Agentur- und Koordinationsstelle in Duisburg an. Hier übernimmt das Team klassische Agenturleistungen, wie die kaufmännische und dispositive Abwicklung der Züge für Kunden sowie Koordinationsleistungen rund um die Verkehre Dritter. „Agenturleistungen sind eine der Säulen unseres Unternehmens, die wir zunächst nur in den Seehäfen erbracht haben“, sagt Andreas Mager, Geschäftsführer der Contargo Rail Services GmbH. „Nun bieten wir diese Leistungen auch im Hinterland an. Insbesondere zentral strukturierte Unternehmen können von diesem Angebot profitieren.“ Zunächst besetzen drei Mitarbeiter die Agentur- und Koordinationsstelle von Contargo Rail Services, die in den Büroräumen des Duisburg Intermodal Terminal (DIT) untergebracht ist. Sie arbeiten eng mit den Kunden und ihren Dienstleistern wie Eisenbahnverkehrsunternehmen zusammen. „Wir haben uns für Duisburg als Standort für eine erste Zweigstelle entschieden, weil der größte Binnenhafen der Welt auch eine bedeutende Drehscheibe für Bahnverkehre ...
Weiterlesen
Ausnahmezustand bei den Narren
(Mynewsdesk) Ob Weiberfastnacht, Wieverfastelovend oder Weiberfasnet – ab Donnerstag wechseln die Narren auf die Straße. Damit beginnt die heiße Phase des Karnevals und Faschings. In vielen Regionen Deutschlands herrscht dann Ausnahmezustand. Deshalb ist die närrische Zeit auch bei vielen Reisenden sehr beliebt. Die Umzüge locken tausende Besucher in die Karnevals- und Faschingshochburgen. Höhepunkt des närrischen Treibens sind sicherlich die Rosenmontagsumzüge am 12. Februar. Besonders beliebt ist hier Nordrhein-Westfalen. Egal ob Köln, Düsseldorf, Bonn oder Aachen – die Begeisterung für das närrische Treiben kennt keine Grenzen. Wer es nicht ganz so dichtgedrängt mag, wird in der Umgebung fündig. Denn auch in Ratingen, Krefeld, Duisburg, Wuppertal, Solingen, Münster und vielen anderen Städten stehen Straßenumzüge auf dem Programm. Reise-Experte David Wagner von Kurzurlaub.de rät: „In den Metropolen sind so kurz vor den Rosenmontagsumzügen schon viele Zimmer vergriffen. Deshalb lohnt sich in Nordrhein-Westfalen sicher auch ein Blick auf die nicht so großen Städte.“ Ähnlich ...
Weiterlesen
HiddenMoney erobert mit seinen Schatzsuchen das Ruhrgebiet
HiddenMoney.de | Finde täglich 500,-€ in Deiner Stadt Seit diesem Wochenende ist die Unterhaltungsplattform HiddenMoney.de online und erobert umgehend die großen Städte aus dem Ruhrgebiet. Erste Ziele der Schatzsuchen, die täglich (!) starten, sind Oberhausen, Essen und Duisburg. Dabei ist das Prinzip so einfach wie genial: Mit nur zwei Klicks kann über die Website eine Schatzkarte erwerben. Nach Ablauf eines Countdowns startet der Wettkampf und die Karten werden dem „Schatzsucher“ angezeigt. Nun ist Schnelligkeit gefragt: Die erste Person, die die Schatzdose findet gewinnt!! Satte 500,- € werden dem Finder umgehend auf sein Konto gut geschrieben. Für die Mitstreiter gibt es aber ein kleines Trostpflaster, denn im selben Augenblick startet schon der Countdown für die nächste Suche in der Stadt. Also schnell die nächste Karte kaufen und weiter geht es. Die Erfinder der Seite beschreiben das Prinzip als eine Art verbesserte Version von „Pokemon Go“. Im Gegensatz zu den virtuellen Figuren ...
Weiterlesen
Kunstsammler und Verleger Frank Wohlfarth präsentiert über Jahre schlummernden Kunstschatz
Hommage an das Gesamtwerk des Künstlers Albert Franz Ernst Künstler Albert Franz Ernst und Frank Wohlfarth bei der Vernissage im Verlagshaus Wohlfarth (Bildquelle: Wohlfarth) Die gut 150 Gäste aus nationaler Kunst- und Kulturszene, Wirtschaft, Politik, Medien, mit dabei bedeutende Galeristen und Künstler sowie Kritiker der Szene, erwartete bei der Vernissage am 23. November 2017 ein unerwarteter emotionaler Paukenschlag. Frank Wohlfarth (67), alteingesessener Duisburger Unternehmer, ausgewiesener Kunstförderer und -sammler, genoss es sichtlich, mit seinem neuesten Schützling bei der Vernissage im eigenen Verlagshaus wieder einmal zu überraschen. Die beeindruckende Inszenierung von expressiv-einzigartigen Kunstwerken des Malers Albert Franz Ernst (63) und die Performance mit überraschend-provokativem Talk haben nicht nur in der regionalen Kunstszene erneut aufhorchen lassen. Direkt neben der über Generationen gewachsenen Wohlfarthschen Dauerausstellung von zeitgenössischer Grafik mit Exponaten von Pechstein, Liebermann, Toulouse-Lautrec und Dali inszenierte der „Elder Statesman“ der Verlagsszene eine bisher noch nie dagewesene Ausstellung, die bis zum 22. Dezember 2017 ...
Weiterlesen
DIT macht Containerumschlag nachhaltiger
Erster Konecranes Hybrid Reach Stacker in Betrieb genommen Im Mai 2017 hat das Duisburg Intermodal Terminal (DIT) einen Hybrid Reach Stacker von Konecranes in Betrieb genommen. Neben dem Prototyp, der seit vier Jahren in Helsingborg arbeitet, ist dies weltweit der zweite Konecranes Hybrid Reach Stacker im Einsatz. Ein drittes Exemplar wird demnächst an das Contargo-Terminal in Emmelsum ausgeliefert. Das DIT erwartet sich von diesem Gerät eine Reduzierung der CO2-Emissionen und die Reduzierung von Kosten. Der Schwerlaststapler von Konecranes hebt bis zu 45 Tonnen und verbraucht im Normalbetrieb mindestens 30 Prozent weniger Kraftstoff als ein gleichwertiges, dieselbetriebenes Modell. „Wir haben uns für dieses Gerät entschieden, weil es dazu beitragen soll unserem Nachhaltigkeitsziel, den CO2-Ausstoß bis 2020 um zehn Prozent zu senken, ein Stück näherzukommen“, so Bernd Putens, Geschäftsführer am Duisburg Intermodal Terminal. „Wir gehen davon aus, dass das Gerät in seiner Leistungsfähigkeit dieselbetriebenen Reach Stackern in nichts nachsteht. Mittelfristig rechnen wir ...
Weiterlesen
Neuer Digitalisierungskongress am 13. Juli in Duisburg
OnlineMarketing im Pott Duisburg, 13.06.2017: Für viele kleine und mittelständische Unternehmen ist die zunehmende Digitalisierung noch immer ein Schreckgespenst. Der neue Zukunftskongress des Deutschen Instituts für Marketing und Westfunk schafft Abhilfe: Unter dem Motto „Praxisorientiert. Umsetzungsnah. Zukunftsorientiert.“ richtet sich OnlineMarketing im Pott an UnternehmerInnen und Marketeers im Ruhrgebiet und Umgebung. Stattfinden wird er am Donnerstag, den 13. Juli 2017 in einer Location der besonderen Art. Für einen Tag wird das Theater am Marientor in Duisburg zu einem Kongresszentrum umfunktioniert. Dort treffen sich rund 100 Marketinginteressierte zu einem Tag mit hochwertigen Vorträgen, Austausch und Networking. Die fünf angekündigten Experten sind Berater, Dozenten, Keynote-Speaker und Unternehmer und decken vielseitige Themen der Digitalisierung ab. So schafft das Kongressprogramm mit umsetzungsorientierten Vorträgen zu den aktuellen Themen im Digitalen Marketing einen fundierten Einblick in die Auswirkungen und Chancen der Digitalisierung. Über den Tellerrand hinaus geht es mit Rechtsanwalt Christian Solmecke zum Recht im Online Marketing ...
Weiterlesen
Willkommen an Board!
PILGRIM Personal GmbH nun auch in Hamburg Niederlassungsleiterin Martina Herrmann Die PILGRIM Personal GmbH ist nun auch in Hamburg eingelaufen. Das junge Unternehmen aus Duisburg hat bereits nach kurzer Zeit ein zweites Standbein in Hamburg, Beim Strohhause 31 eröffnet. Die Niederlassungsleiterin Martina Herrmann schafft mit ihrem engagierten Team attraktive und abwechslungsreiche Arbeitsstellen für Personal aus dem Gesundheits- und Sozialwesen. Die Zeitarbeitsfirma bietet eine moderne Möglichkeit medizinisches Fachpersonal an Pflege- und Krankeneinrichtungen aller Art zu verleihen. Die Mitarbeiter finden bei der Zeitarbeitsfirma optimale Arbeitsbedingungen – wie unbefristete Arbeitsverträge, flexible Arbeitsbedingungen, abwechslungsreiche Tätigkeiten und ansprechende Entlohnung. Auch neue Ausbildungsmöglichkeiten, wie die verkürzte zweijährige Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin ist ein Aushängeschild für das Unternehmen. “ Für uns sind zufriedene Mitarbeiter und Kunden sehr wichtig, denn ein motiviertes Personal schafft glückliche Patienten“, berichtet Geschäftsführerin Ilka Müller-Weber. „Für die Unternehmen, aber auch für die Mitarbeiter ist PILGRIM stets ein sicherer Hafen“. Die PILGRIM Personal ...
Weiterlesen
Die schönsten Sport-Spots in unseren Städten. IOS-Technik startet mit einer Kampagne für mehr Bewegung.
21.04.2017 Unter dem Motto „IOS-Technik bewegt mehr“ hat der Einlagenspezialist aus Willich eine Kampagne gestartet, bei der die schönsten Sport-Spots in ausgewählten deutschen Städten vorgestellt werden. Den Anfang bildet Düsseldorf. Zum Jahresbeginn gehört es zu den guten Vorsätzen, sich in Zukunft mehr zu bewegen. IOS-Technik zeigt in einer Kampagne, die am 18. April gestartet wurde, wo Sportbegeisterte die besten Sport-Spots finden. Gestartet wird mit der Stadt Düsseldorf und den interessantesten Sport-Clubs, Sport-Vereinen oder sonstigen Sport-Locations, Parks und Freizeitanlagen dieser Stadt. Zielgruppe der Kampagne sind Familien, Senioren, Betriebssportler, Breitensportler und alle Menschen, die sich einfach gern bewegen möchten. „Unsere Sport-Spots haben für jeden etwas zu bieten. Nervenkitzel ist auch garantiert. Es ist uns einfach wichtig, Menschen für Bewegung zu begeistern. Denn Bewegung wirkt sich positiv auf Körper, Geist und Seele aus. Sie ist die beste Medizin, die fit hält, Spaß macht und für Ausgeglichenheit sorgt“, erklärt IOS-Chef Axel Klapdor das Ziel ...
Weiterlesen
Personalie: Valentina Piol wird Teil des Vorstands der BVDW-Fokusgruppe „Affiliate Marketing“
Valentina Piol (31) ist seit wenigen Wochen stellvertretende Vorsitzende der neu formierten Fokusgruppe „Affiliate Marketing“ im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW). Seit dem Sommer 2012 ist sie für die Duisburger Performance-Agentur metapeople tätig, aktuell seit Jahresbeginn als Head of Affiliate Marketing. Die Fokusgruppe ersetzt den bisherigen „Fachkreis Affiliate Netzwerke“ im Dachverband der Digitalen Wirtschaft. Denn dort sind nicht nur die Affiliate-Netzwerke aktiv, sondern auch Agenturen, Technologieanbieter, Publisher und Advertiser. Um die Vielfalt der Marktteilnehmer adäquat widerzuspiegeln, stellte sich Valentina Piol zur Wahl für den Vorstand, wo sie nun als Agentur-Vertreterin im vierköpfigen Team fungiert. Ihr erklärtes Ziel ist es „frischen Wind und andere Blickwinkel in die Arbeit der Interessenvertretung einzubringen“. Etwa beim Festlegen branchenweiter Standards oder der Weiterentwicklung der BVDW-Zertifikate, die potenziellen Kunden als Orientierungshilfe im Dschungel der Online-Agenturen dienen und eine verstärkte Transparenz im Markt fördern sollen. Aufgabe der BVDW-Fokusgruppe „Affiliate Marketing“ sei es, diesem Online-Marketingkanal durch verstärkte Aufklärungsarbeit wieder ...
Weiterlesen
Contargo lädt zum Tag der Logistik ein
Das Container-Hinterlandlogistik-Netzwerk Contargo öffnet am 27. April 2017 zum Tag der Logistik die Tore seiner Terminals in Basel, Duisburg, Mannheim, Neuss und Wörth. Die Besucher können bei diesen Veranstaltungen das tägliche Geschäft am Containerterminal live miterleben und erfahren, wie Waren aus aller Welt über die Seehäfen bis ins europäische Hinterland gelangen. „Waghalsige Stunts werden wir den Besuchern zwar nicht bieten“, sagt Heinrich Kerstgens, Co-Geschäftsführer von Contargo. „Aber faszinierend ist es trotzdem, zu sehen, wie gekonnt unsere Kollegen mit Portalkran oder Reach-Stacker Container – ohne Netz und doppelten Boden – zu hohen Wänden aufstapeln.“ Aber nicht nur beim Umschlag wird bei Contargo mit Containern jongliert: „Wir werden den Teilnehmern unter anderem auch weitere Berufsgruppen vorstellen, die dazu beitragen, die Boxen, die mit Elektronik, Kleidung oder Lebensmitteln aus aller Welt gefüllt sind, pünktlich und sicher an ihr Ziel zu bringen“, ergänzt Heinrich Kerstgens. „So buchen die Disponenten Container im Bedarfsfall auf ein ...
Weiterlesen