German Brand Award: Marke „medi“ doppelt ausgezeichnet
Bei der Vergabe des diesjährigen German Brand Award gewann medi gleich zwei Preise. (Bildquelle: © Lutz Sternstein – www.phocst.com) Das German Brand Institute und der Rat für Formgebung haben den medizinischen Hilfsmittelhersteller medi gleich mit zwei Preisen des German Brand Award 2018 ausgezeichnet. Einen Winner-Award gab es in der Königsklasse „Excellence in Branding“, die branchenübergreifend herausragende Markenführung auszeichnet. Dort überzeugte medi die Jury in der Kategorie „Corporate Brand of the Year“. Zudem erhielt das Bayreuther Traditionsunternehmen den begehrten Preis in der Kategorie „Industry Excellence in Branding – Health & Pharmaceuticals“. Nach 2016 und 2017 sind dies bereits die German Brand Awards Nummer drei und vier für medi. Sie wurden am 21. Juni im Rahmen einer feierlichen Gala in Berlin an das Unternehmen vergeben. Dessen Geschichte begann 1951 in Bayreuth, als Wolfgang Weihermüller eines Nachts alles mutig auf eine Karte setzte: Er überquerte die „Grüne Grenze“ bei Rudolphstein, in seinem Rucksack ...
Weiterlesen
Die Ärztin, der die Adler vertrauen
Dr. Sandra Ebert-Fillmer ist Teamärztin beim Deutschen Skiverband – Faible für Frakturen Wenn nötig legt die Teamärztin Sandra Ebert-Fillmer auch bei den Skiern selber Hand an. Rummelsberg. Ganz egal, ob Kuusamo in Finnland, Pyeongchang in Südkorea oder Planica in Slowenien – wenn Markus Eisenbichler, Andreas Wellinger, Richard Freitag und Co. von der Schanze fliegen, ist sie nicht weit: Sandra Ebert-Fillmer. Seit 2013 ist die Oberärztin aus dem Krankenhaus Rummelsberg regelmäßig am Start, wenn die Adler des Deutschen Skiverbands (DSV) um Medaillen fliegen. Zusammen mit dem leitenden Mannschaftsarzt Mark Dorfmüller kümmert sie sich um die Verletzungen der Athleten und bringt scheinbar auch Glück: „Wenn ich dabei war, ist bislang noch nie viel passiert“, so die 33-jährige Bayreutherin. Wir haben uns mit Dr. Sandra Ebert-Fillmer unterhalten und sie gefragt, wie es dazu kam, worauf es ankommt, ob sie selber auch springen würde und ob ein Kreuzbandriss für Sportler das Aus ist. Trotz ...
Weiterlesen
Effektive Therapie nach Schulterverletzung
Interview mit Skilangläufer Andreas Katz Sein Traum ist die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen: Skilangläufer Andreas Katz. (Bildquelle: © ernst-wukits.de) Bereits im Alter von fünf Jahren trat Andreas Katz dem Skiverein SV Baiersbronn bei. Erste Erfolge feierte er in der Nordischen Kombination, später wechselte er zum Skilanglauf. Sein großer Traum ist eine Teilnahme bei Olympia. Doch seit einer Schulterverletzung im Juli 2016 pausiert der Profiathlet und Sportler des Deutschen Skiverbands. Im Interview berichtet der 29-Jährige über seine erste größere Verletzung, die medizinische Versorgung sowie den Heilungsprozess. Herr Katz, Sie haben sich Ende Juli durch einen Sturz beim Mountainbikefahren zwei Sehnenrisse an der linken Schulter zugezogen. Wie verlief die Erstversorgung? „Zunächst kam mir der Sturz nicht sehr schlimm vor, da ich nur leichte Schmerzen hatte. Ich bin daher am Tag danach zum Arzt gegangen. Dort wurden meine offenen Wunden behandelt und es schien, als hätte ich vom Sturz nur Blutergüsse und ...
Weiterlesen
Wintersport hautnah erleben
Mit ZEISS TERRA ED Pocket die deutsch Biathlon-Mannschaft im Blick behalten Trainer und Betreuer von DSV und IBU nutzen ZEISS Spektive und Ferngläser. (Bildquelle: NordicFocus) OBERKOCHEN / WETZLAR, 1. März 2016. Vom 3. bis zum 13. März 2016 findet die Weltmeisterschaft im Biathlon in Oslo statt. ZEISS unterstützt den Deutschen Skiverband (DSV) und die Internationale Biathlon Union (IBU) mit Ferngläsern und Spektiven – im Training und im Turnier. Perfekt für Wintersport-Fans ist das neue ZEISS TERRA ED Pocket. Das kleine und handliche Fernglas passt in die Jackentasche und überzeugt mit seinen optischen Leistungswerten. Das neue ZEISS Fernglas ist das ideale Einstiegsmodell für Sport-Fans und Naturbeobachter und eine Alternative, wenn große Gläser zu schwer sind. Unabhängig von der Stadion-Kamera Die Trainer und Betreuer von DSV und IBU nutzen ZEISS Spektive und Ferngläser, um stets bestens im Bilde zu sein. Aber auch Zuschauer sieht man immer öfter mit Ferngläsern auf den Tribünen. ...
Weiterlesen
edicos bringt DSV ins mobile Web
Sorteninformationen, Anbauhinweise und Services wie „Gräser bestimmen und erkennen“ bietet die Deutsche Saatveredelung AG jetzt auch geräteoptimiert für alle Smartphone-Nutzer. Köln, 27.01.2012 – Die Deutsche Saatveredelung AG (DSV), eines der führenden Pflanzenzuchtunternehmen Deutschlands, stellt ihre umfangreiche Webseite www.dsv-saaten.de unter http://m.dsv-saaten.de/ auch für alle Smartphones zur Verfügung. Der Kölner Internet-Dienstleister edicos hat die automatische Alternativausgabe der kompletten Website als Mobile-Version umgesetzt. Dabei wurden auch die Navigationselemente wie Links oder Formulare angepasst, so dass die Website auf kleinen Displays problemlos verwendet werden kann. Für die Redakteure entsteht kein Zusatzaufwand; sie pflegen ihre Inhalte wie gewohnt mit dem von edicos implementierten und weiterentwickelten openCMS, ohne auf Besonderheiten des mobilen Webs achten zu müssen. Die Kunden und Interessenten der DSV haben mobil die Möglichkeit, auf alle Sorteninformationen, Anbauhinweise und Serviceangebote zuzugreifen. Aktuelle Hinweise, Termine und der Kontakt zum Beratungsservice ergänzen das Angebot. Ein neuer Service der DSV ist die „online Gräserbestimmung“. Unter http://gras.dsv-saaten.de können ...

Weiterlesen
DIE DSV-PROFIS STARTEN MIT SIOUX STARK IN DEN WINTER
Zum sechsten Mal stattet die deutsche Traditionsmarke Sioux die Elite des Deutschen Skiverbandes (DSV) mit modischen Damen- und Herren-Schuhen aus. DSV-Sportler mit ihren neuen Sioux-Modellen (v.l.n.r): Biathlet Arnd Peiffer, Biathletin Miriam Gössner, Skispringer Severin Freund und Nordisch Kombinierer Björn Kircheisen. Walheim, 28.10.2011: Die Leistungselite des Deutschen Skiverbandes vertraut in der Wintersaison 2011/12 wieder auf Schuhe der deutschen Marke Sioux. Bereits zum sechsten Mal hat sich der DSV mit seinen Weltklasse-Sportlern für die erstklassige Qualität des schwäbischen Traditionsunternehmens entschieden. Die Sioux-Modelle werden von den Sportlern bei allen offiziellen Auftritten vor und nach den Wettkämpfen getragen. Für die Einkleidung wurden der Herrenschuh „Eliseo“ und der Damenstiefel „Halina“ gewählt, die sich jeweils perfekt an die Bedürfnisse der Sportler und Sportlerinnen anpassen. Ab November sind die beiden DSV-Modelle auch im Handel erhältlich und können im Sioux führenden Schuhfachhandel oder über den DSV-Online-Shop bezogen werden. Sioux-Unternehmensbeirat Klaus Schinle zum langjährigen DSV-Engagement: „Unsere Produkte überzeugen durch ...
Weiterlesen