Horváth-CFO-Studie 2018: Niedrige Zinsen für drei Viertel der Finanzchefs kein Thema mehr
Die digitale Transformation hält CFOs so sehr auf Trab, dass klassische Steuerungsthemen in den Hintergrund geraten Die aktuell größten Herausforderungen und Trends der digitalen Transformation im CFO-Bereich Die Frage, wie ein Unternehmen in der anhaltenden Niedrigzinsphase sein Geld noch gewinnbringend anlegen kann, beschäftigt derzeit nur noch jeden vierten Finanzchef. „Viele CFOs haben aus der Not eine Tugend gemacht und Investitionen vorangetrieben, zum Beispiel auch in strategisch relevante Unternehmen wie Start-ups“, sagt Kai Grönke, Partner im Bereich Controlling & Finance bei Horváth & Partners. Zudem stehen auf der anderen Seite der „Niedrigzinsmedaille“ auch Vorteile, wie etwa Exportstärke oder günstige Finanzierungen. Damit könnte es mit Anhebung des Leitzinses Mitte 2019 vorbei sein, wenn die Europäische Zentralbank (EZB) an ihren Plänen festhält. Für den Moment spielen diese Überlegungen bei den Finanzchefs jedoch eine untergeordnete Rolle, da sie voll mit den Auswirkungen der Digitalisierung beschäftigt sind, wie die CFO-Studie 2018 der Managementberatung Horváth & ...
Weiterlesen
Digitale Transformation der Logistik vorantreiben
Ingenics setzt auf Partnerschaft mit „Digital Hub“, um neue Perspektiven in der Logistik und im Supply Chain Management zu entwickeln Maj-Britt Pohlmann, Associate Partner, Director Industry Ingenics AG (Bildquelle: Ingenics AG) Die Ingenics AG ist seit Juni Mitglied im Innovationsnetzwerk „Digital Hub Logistics Hamburg“. Die Experten des Beratungsunternehmens, das sich als Partner für Unternehmen vom Konzern bis zum KMU profiliert hat, bringen ihre langjährige Logistikexpertise und ihr umfassendes Branchen-Know-how in das Hamburger Netzwerk ein. Für Ingenics ist die Mitgliedschaft ein klares Bekenntnis, dem Wandel zur Industrie 4.0 im Bereich der Wertschöpfungsnetzwerke mit neuen Ideen und Technologien zu begegnen. Ingenics will die Arbeitswelt der Zukunft aktiv mitgestalten. Die Erfahrung aus den Industrieprojekten zeigt, dass der Bedarf an innovativen Lösungen und das Interesse an digitalen Technologien enorm ist. „Wir möchten mit unserem Engagement ein aktiver Teil der Digitalisierungs- und Logistiklandschaft Hamburg sein“, so Maj-Britt Pohlmann, Associate Partner, Director Industry der Ingenics AG. ...
Weiterlesen
Digitalisierung: Bühne frei für den Kundenservice
Auf der Fachkonferenz „Vision 20XX“ der Enghouse AG diskutieren Experten den intelligenten Einsatz innovativer und leistungsstarker Technik. (Bildquelle: Enghouse AG) Leipzig, 02. Juli 2018 – Welche Vorteile birgt die digitale Transformation in der Kundenkommunikation? Verdrängen Maschinen den Menschen im Wettlauf um den besten Kundenservice? Fragen wie diese stehen im Mittelpunkt der Fachkonferenz „Vision 20XX“, zu der die Enghouse AG Fach- und Führungskräfte aus serviceorientierten Branchen am 06./07. September 2018 nach Leipzig einlädt. Im Rahmen von Keynotes und interaktiven Vorträgen mit Anwendungen aus der Praxis haben Teilnehmer Gelegenheit, sich über neueste Trends und Entwicklungen zu informieren und Erfahrungen mit renommierten Experten der Contact-Center-Branche auszutauschen. Die Teilnahme ist kostenfrei, Interessenten melden sich an unter https://enghouseinteractive.de/vision20XX Nach Ansicht von Branchenexperten wie Sopran Steril Consulting oder dem Branchenverband Bitkom kann Technik alle Beteiligten im Serviceprozess komfortabel unterstützen – sowohl Kunden als auch Dienstleister. Nämlich dann, wenn sie hilft, etwas besser, einfacher und schneller zu ...
Weiterlesen
Digital Leader Award: EWERK Group unter den Top 3
Innovative Informationsplattform liefert schnell und präzise marktrelevante Daten aus dem Energiesektor und bringt Transparenz in den Strommarkt. Leipzig, 02. Juli 2018 – Im Auftrag der Bundesnetzagentur entwickelte die EWERK IT GmbH eine nationale Informationsplattform für den deutschen Strommarkt. Für diese Innovation ist das Unternehmen jetzt bei der Verleihung des Digital Leader Award in der Kategorie „Digitize Society“ mit dem dritten Preis ausgezeichnet worden. Nutzer der Informationsplattform “ www.smard.de“ erhalten in Echtzeit einen aktuellen und umfassenden Überblick über das Geschehen am Strommarkt. Der Digital Leader Award gilt als wichtigste Auszeichnung für die Digitalisierung im deutschsprachigen Raum. Der Preis wurde in diesem Jahr zum dritten Mal von der Fachzeitung Computerwoche und Dimension Data vergeben. Nach Angaben des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) erwartet der Stromverbraucher – neben reibungslosem Service und attraktiven Preisen – Transparenz zu den Produkten und Leistungen. Diese bietet ab sofort „www.smard.de“. Dabei handelt es sich um eine Internetplattform, ...

Weiterlesen
Neue Version OnBase 18 von Hyland bietet verbesserte Benutzererfahrung und fokussiert sich auf Sicherheit
OnBase 18 bietet maßgeschneiderte Anwendererfahrungen, verbesserte Mobilfunktionen und Sicherheits-Upgrades sowie erweiterte Integrationen in Unternehmensanwendungen Berlin, 27. Juni 2018 – Hyland, ein führender Anbieter innovativer Content-Services-Lösungen für das Management von Inhalten, Prozessen, Transaktionen und Vorgängen gibt die Verfügbarkeit von Hyland OnBase 18 bekannt, der neuesten Version der Enterprise-Information-Management-Plattform. OnBase 18 versetzt Unternehmen in die Lage, Benutzererfahrungen stärker zu personalisieren und bietet einen erweiterten mobilen Zugriff sowie eine verbesserte Integration in bestehende Unternehmenslösungen. Informationssilos gehören so der Vergangenheit an und Unternehmensinhalte stehen bei Bedarf jederzeit zur Verfügung. Die neue Version umfasst mehr als 3.100 Erweiterungen, die auf der Praxiserfahrung der Kunden basieren. Die integrierte Plattform bietet Enterprise Content Management (ECM), Case Management, Geschäftsprozessmanagement, Records Management sowie Capture-Funktionen und stellt diese in der Cloud oder On-premise bereit. OnBase 18 umfasst neue Produkte und Integrationen, neue Formular- und erweiterte Sicherheitsfunktionen, neue Management-Tools für Tests, Import und Export sowie Leistungs- und Kompatibilitätsaktualisierungen. Die neuen und ...
Weiterlesen
Digitale Transformation mit CK.HybrIT von ComputerKomplett
(Bildquelle: ©kiri – stock.adobe.com) ComputerKomplett zeigt mit realen Praxisbeispielen, wie mittelständische Unternehmen Schritt für Schritt die digitale Transformation umsetzen können, um Prozesse zu beschleunigen, Kosten zu minimieren oder ihr Geschäftsmodell anzupassen. Mit CK.HybrIT bietet ComputerKomplett einen großen Baukasten an Services und Cloud-Lösungen, aus dem sich Unternehmen bedienen können, um diese mit ihrer eigenen IT-Infrastruktur zu kombinieren. Der Vorteil: Die Mittelständler können sich auf ihre Kernkompetenz konzentrieren und nach Bedarf ihre IT an neue Entwicklungen anpassen. CK-HybrIT ist auf Firmen unterschiedlichster Größe und Ausrichtung – von der Fertigung über produzierendes Gewerbe bis zum Online- oder Filialhandel – zugeschnitten. CK-HybrIT hebt die Trennung zwischen Applikationen und Infrastruktur auf. Die Unternehmen können sukzessive eine Multi-Cloud-Umgebung aufbauen, beispielsweise ihre bisherige Inhouse-E-Mail-Lösung mit Office 365 aus der „Cloud 1“ erweitern, um neue Funktionen zu nutzen. In einem zweiten Schritt kann die Implementierung einer Telefonanlage aus der „Cloud 2“ Sinn machen, um auch hier neue Funktionen ...
Weiterlesen
Tech Mahindra treibt Co-Innovation in Deutschland mit Telefonica
Eröffnung des neuen Büros in München, powered by „Software Factory of the Future“ und dem Forschungs- und Entwicklungszentrum „Makers Lab“, um die digitale Transformation voranzutreiben (Bildquelle: Tech Mahindra / Tobias Tschepe) Tech Mahindra, ein führender Anbieter von Services und Lösungen für die digitale Transformation und Business Re-Engineering-, hat strategische Investitionen in Deutschland angekündigt. Das jetzt in München eröffnete Forschungs- und Entwicklungszentrum „Makers Lab“ bietet 100 Prozent On-Site Support, um Kunden in ihrer digitalen Transformation zu unterstützen. Gemeinsam mit Guido Eidmann, CIO und Member of the Board Telefonica Deutschland, und Sugandh Rajaram, Indischer Generalkonsul in München, haben Vikram Nair, Georg Eisenreich und Kurt Kapp die Niederlassung von Tech Mahindra mit integriertem Makers Lab im Beisein vieler Gäste und der über hundert Mitarbeiter feierlich offiziell eröffnet. „Bayern hat ein Investitionsprogramm von über fünf Milliarden Euro für neue Schlüsselfelder wie Robotik, autonomes Fahren oder Land- und Forstwirtschaft 4.0. Deswegen freuen wir uns sehr, ...
Weiterlesen
OutSystems kündigt Termine und Keynotes für NextStep-Konferenzen in Boston und Amsterdam an
Low-Code im Aufwärtstrend OutSystems kündigt Termine und Keynotes für NextStep-Konferenzen in Boston und Amsterdam an (Bildquelle: OutSystems) OutSystems gab heute die Keynote-Speaker für die NextStep 2018 bekannt, die Nummer eins der Veranstaltungsreihen zu Low-Code und digitaler Transformation. Die diesjährigen NextStep-Konferenzen finden vom 25. bis 27. September 2018 in Boston, im Renaissance Waterfront Hotel, statt, gefolgt von Amsterdam, vom 8. bis 9. Oktober im historischen Taets Art und Event Park. Der visionäre CEO von OutSystems, Paulo Rosado, dessen Unternehmensführung das Unternehmen zu einem Wert von mehr als einer Milliarde US-Dollar geführt hat, wird die diesjährige Eröffnungs-Keynote halten. Die weiteren Keynote-Speaker für NextStep 2018 bestehen aus einer Shortlist erfahrener Führungskräfte, die in der Lage sind, neue Technologietrends zu erkennen und Teams und Organisationen zu einem beispiellosen Wachstum zu führen. NextStep Boston Keynote Speaker George Blankenship wird weithin dafür geschätzt, dass er die Kundenausrichtung sowie die Akzeptanz und das Engagement während seiner gesamten ...
Weiterlesen
Credify.at wird Vertriebspartner von Arvato Financial Solutions in Österreich
Betrugsprävention und digitale Transformation von Finanzprozessen aus einer Hand Credify.at, der 2017 gegründete Player im österreichischen Auskunfteimarkt erweitert sein Dienstleistungs-Portfolio und bietet ab sofort Lösungen im Bereich Betrugsprävention und Financial Advanced Analytics. Die Risikoexperten haben damit nicht nur Betrug den Kampf angesagt, sondern fördern zusätzlich die digitale Transformation von Finanzprozessen. Noch nie verfügten Unternehmen über so eine große Datenmenge aus digitalen Prozessen wie heute. Darin liegt ein enormes Potential, um Geschäfts- und insbesondere Finanzprozesse zu optimieren. Um dieses Potential zu bergen, bedarf es komplexer Advanced-Analytics-Methoden, tiefgreifender Erfahrung sowie geeigneter IT-Plattformen. Die intelligente Kombination dieser drei Felder bildet die Grundlage, um Finanzprozesse deutlich effektiver, automatisierter und kosteneffizienter zu gestalten. Das Herzstück sind dabei strukturierte und unstrukturierte Daten aus Finanzprozessen, die mithilfe leistungsfähiger Algorithmen untersucht werden, um effizientere Entscheidungen treffen zu können. Das zeigt sich nicht zuletzt auch deutlich im Einsatz gegen Online-Betrug. Umso wichtiger, da Betrugsfälle und Datenklau zunehmen, die Betrugsmaschen ...
Weiterlesen
Von Visionen zu konkreten Lösungen beim Digital Banking
Rund 5.000 Besucher beim FinTech-Event Money20/20 in Amsterdam Rund 5.000 Besucher bei der Money20/20 Europe in Amsterdam. (Bildquelle: TME AG) FRANKFURT/M. Einst waren sie die Angreifer, heute sind sie ernstzunehmende Kollaborationsparter: die FinTechs. Viele von ihnen kamen Anfang Juni zur Money20/20 Europe in Amsterdam, um dort mit den etablierten Playern der Finanzwelt zu diskutieren und potenzielle Investoren zu treffen. Über 5.000 Besucher aus 85 Ländern bedeuteten ein Plus von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr, als die Konferenz noch in Kopenhagen stattgefunden hatte. Das größte FinTech-Event Europas bewies damit den ungebrochenen Boom bei den Startups der Finanzszene. Insgesamt waren Vertreter von rund 1.500 Unternehmen gekommen. In den rund 470 Vorträgen ging es unter anderem um Open Banking und Künstliche Intelligenz (AI), um Payment-Lösungen und Blockchain. Wirklich neue Trends seien nicht auszumachen gewesen, sagt Stephan Paxmann, Vorstand der TME AG aus Frankfurt am Main. Der Experte der renommierten Unternehmensberatung für Financial Services ...
Weiterlesen
ETECTURE stillt den Hunger nach digitalem Wandel
Kompetenz-Brunch „Keep calm and transform“ – ETECTURE lädt zu exklusiver Veranstaltung am 20. Juni 2018 in Frankfurt am Main – Digitale Transformation auf Managementebene – Erfolgsbuchautor Prof. Dr. Gerald Lembke spricht zu „Digitale Führung – Das muss sich ändern“ Frankfurt am Main, 14. Juni 2018 – ETECTURE, Spezialist für kluge Digitalisierung, lädt zu einem Kompetenz-Brunch unter dem Motto „Keep calm and transform“ ein. Ziel der Veranstaltung ist ein interaktiver Austausch zum Thema Digitale Transformation auf Managementebene. Der Kompetenz-Brunch findet am Mittwoch, 20. Juni 2018, in Frankfurt am Main statt. Für den Moderator und Keynote-Sprecher des Kompetenz-Brunchs Simon Eger sind intelligente Innovation und gelebte Courage die Grundpfeiler eines nachhaltig erfolgreichen Digitalprojekts. Bei vielen sei das Bewusstsein vorhanden, doch sie würden sich fragen, ob die eigenen Visionen umsetzbar seien, dabei sei sogar noch viel mehr möglich. Der Sales Director der ETECTURE GmbH: „Wir heißen Sie willkommen im Digi-Tal der unbegrenzten Möglichkeiten.“ Der ...
Weiterlesen
Digitalisierung mit freiberuflichen Experten meistern
Digitale Projektmanager und Interim Manager füllen ad hoc Lücken bei Digitalisierungsprojekten und sichern Unternehmen den Wettbewerbsvorsprung. Digitalisierung mit freiberuflichen Experten meistern (Bildquelle: Foto by: Alex Kotliarskyi) Die digitale Transformation beschleunigt sich auch auf dem Arbeitsmarkt. Durch die Vielzahl der Digitalisierungsinitiativen, die Konzerne und mittelständische Unternehmen starten, werden digitale Projektmanager aktuell zum limitierenden Faktor. Freiberufliche Experten und Interim Manager können diese Lücke schließen und Unternehmen ad hoc Mehrwert für deren Digitalisierung liefern. Der aktuelle Job-Monitor des Handelsblatts zeigt, dass die Nachfrage nach Digitalisierungsspezialisten im ersten Quartal 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 32 Prozent zugenommen hat. Bei der Suche nach digitalen Projektmanagern verzweifeln Unternehmen oftmals, so das Handelsblatt weiter. Dies muss nicht so sein. Eine Vielzahl hochqualifizierter freiberuflicher Experten steht bereit, um diese Lücke zu schließen. Freiberufliche Experten sind die Lösung für die Digitalisierung von Konzernen und Mittelstand Ohne die mehr als 100.000 Freiberufler – alleine im Bereich IT – könnten ...
Weiterlesen
Maria Christina Bienek wird Geschäftsführerin des „SEF Smart Electronic Factory e.V.“
Verein mit Forschungs- und Entwicklungsplattform für Industrie 4.0.-Lösungen forciert Ausbau der Marktposition Maria Christina Bienek, neue Geschäftsführerin des SEF Smart Electronic Factory e.V. Limburg a.d. Lahn, 6. Juni 2018 – Maria Christina Bienek übernimmt ab sofort das Amt der Geschäftsführerin des „SEF Smart Electronic Factory e.V.“ ( www.SmartElectronicFactory.de). Die Diplom-Ingenieurin bringt eine weitreichende Expertise in den Bereichen Maschinenbau sowie Produktions- und Fertigungstechnik mit. Maria Christina Bienek ist seit der Vereinsgründung im Jahr 2015 in der Initiative engagiert. Zudem unterstützt sie seit 2014 die Industrie 4.0-Projekte und -Aktivitäten der iTAC Software AG in der Position „Industrie 4.0-Sonderbeauftragte“. Der Verein profitiert somit von ihrer Marktkenntnis und dem Erfahrungsschatz in Bezug auf die digitale Transformation in Fabriken. Maria Christina Bienek schloss im Jahr 1995 als Diplom-Ingenieurin im Fach Maschinenbau, Produktions- und Fertigungstechnik ihre berufliche Ausbildung ab. Im Anschluss an eine Tätigkeit als Consultant gründete sie ein Unternehmen, das auf Web-Technologien und Digitalfotografie basierte. ...
Weiterlesen
bitgrip optimiert User Experience für Webseiten der KSB Gruppe
bitgrip verbessert User Experience Die bitgrip GmbH wurde mit der Konzeption und Umsetzung der User Experience (UX) für die Webseiten der KSB Gruppe beauftragt. „Wir entwickeln ein neues digitales Aushängeschild, dass allen Besuchern ein exzellentes, einheitliches Nutzererlebnis verschaffen wird, vom globalen Konzernportal über die Produktkataloge und -Konfiguratoren bis hin zum eShop“, sagt Timmo Köhler, Geschäftsführer des Berliner IT-Beratungsunternehmens. Dem User-zentrierten Ansatz folgend sollen alle Besucher ihre individuellen Ziele intuitiv mit möglichst wenig Klicks erreichen. Sämtliche Webseiten werden eingebettet in eine konzernübergreifende eSales-Strategie. Das bestätigt Maria Endres, verantwortliche Projektleiterin der KSB, einem weltweit aktiven Anbieter von Pumpen, Armaturen und zugehörigen Serviceleistungen. Sie freut sich auf den Ausbau der Zusammenarbeit: „Die bitgrip-Mitarbeiter bringen umfassendes Know-how und große Empathie in unsere Zusammenarbeit ein. Zudem verstehen sie unsere Märkte, unsere Kunden und unsere Systemlandschaften.“ Zuvor hatte bitgrip bereits den Relaunch des 15-sprachigen KSB-Produktkatalogs umgesetzt und dabei auch die neue CoreMedia-Komponente „CoreMedia-LiveContext“ implementiert. Dabei verantworteten ...
Weiterlesen
Rüsten für die digitale Transformation: T.CON führt System Conversion auf SAP S/4HANA bei Perlen Packaging durch
Die T.CON GmbH & Co. KG aus Plattling, ein SAP Gold Partner, hat bei Perlen Packaging, einer Tochter der Chemie + Papier Holding AG (CPH), die System Conversion von SAP ERP auf SAP S/4HANA Version 1709 in nur einem Schritt durchgeführt. Dieser One-Step-Ansatz ermöglichte eine deutliche Zeit- und Kostenersparnis und es war nur eine Downtime nötig. Dadurch und dank des Know-hows und des strukturierten Vorgehens von T.CON konnte das Projekt innerhalb von sieben Monaten abgeschlossen werden. „Ein Projekt von dieser Komplexität so schnell und reibungslos umzusetzen, verdient großen Respekt“, kommentiert René Kuhn, Head of IT bei Perlen Packaging, die erfolgreiche System Conversion. Die Inbetriebnahme von SAP S/4HANA im April 2018 war für Perlen Packaging, einen international tätigen Hersteller pharmazeutischer Blisterfolien, ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum digitalen Unternehmen. Dazu bietet die ERP-Suite leistungsstarke Funktionen für die Integration, die Verarbeitung und die Analyse von Massendaten – Stichwort Big Data – ...
Weiterlesen