APIIDA API Gateway Manager Enterprise Edition: Neues Release punktet mit der automatischen Migration von APIs
Groß-Bieberau, den 16.01.2018 – Die APIIDA AG präsentiert mit der neuen Enterprise Edition des APIIDA API Gateway Manager Funktionen für die Migration von APIs. So wird künftig, neben dem bewährten Monitoring von API Gateways und Services, zusätzlich auch eine einfache und sichere Migration neuer API Versionen zwischen Entwicklungs-, Test- und Produktionsumgebungen möglich sein. „Das bedeutet eine enorme Zeitersparnis für unsere Kunden und erhöht die Zuverlässigkeit bei der Bereitstellung neuer Services“, fasst Waldemar Rosenfeld, Produktmanager APIIDA API Gateway Manager bei der APIIDA AG, zusammen. Auch im Service Management glänzt die Anwendung mit weiter entwickelten Details: In Zukunft werden weitere Verwaltungsfunktionen und die Kategorisierung der Services mit Git die Arbeit der IT-Verantwortlichen spürbar erleichtern. „Die Anwender können nun auch Templates aus dem eigenen Repository oder XML-Dateien hinzufügen“, erläutert Rosenfeld weiter. „Optional kann auch die Verteilung auf die Gateways automatisiert erfolgen. Auf diese Weise wird ein kontinuierlicher DevOps Prozess ermöglicht.“ Die Kunden profitieren ...

Weiterlesen
„go-digital“ mit e-dox AG: BMWi bestätigt Autorisierung
e-dox AG ist zugelassenes Beraterunternehmen Leipzig, 15.01.2018: Die e-dox AG aus Leipzig wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie für das Mittelstandsförderprojekt „go-digital“ als Beraterunternehmen autorisiert. Ab sofort können Kunden sowie klein- und mittelständische Unternehmen sich von der e-dox AG in dem Bereich digitale Geschäftsprozesse förderfähig beraten lassen und so die unternehmensinterne Digitalisierung weiter vorantreiben. Marcus Putschli, Vorstand der e-dox AG: „Mit dem Mitte 2017 wiederbelebten Förderprogramm „go-digital“ wurde ein neuer und wichtiger Anreiz für KMUs gesetzt. Enorm wichtige Prozesse wie die digitale Markterschließung, IT Sicherheit und die Digitalisierung von Geschäftsprozessen werden jetzt mit bis zu 16.500 Euro gefördert. Der sehr vereinfachte Antrags- und Genehmigungsprozess wird kleinen und mittleren Unternehmen helfen, ihre Ziele in der Realisierung von digitalen Geschäftsprozessen schneller und kostengünstiger zu erreichen.“ Das Förderprogramm „go-digital“ wurde bereits 2015/ 2016 in einer Modellphase getestet und sehr gut von KMUs angenommen. Im Juli 2017 wurde das Programm dann in den ...
Weiterlesen
IT-Dienstleister GISA übernimmt Mehrheit an Unternehmensberatung QUANTIC Digital
Neue Marktchancen in der digitalen Strategieberatung Michael Krüger, Geschäftsführer GISA und Stephan Preuss, Geschäftsführer QUANTIC Digital Der bundesweit erfolgreiche IT-Dienstleister GISA GmbH aus Halle (Saale) und die QUANTIC Digital GmbH, der Unternehmensberater für Digitalisierung mit Sitz in Leipzig, geben ihre Partnerschaft bekannt. GISA wird mit einem Anteil von 51 Prozent Gesellschafter an der QUANTIC Digital. GISA übernimmt die Beteiligung mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1. Januar 2018. Michael Krüger, GISA-Geschäftsführer: „Der Anteilskauf ist für GISA ein Schritt für weiteres Wachstum und noch mehr Sichtbarkeit im Beratungsgeschäft. Wir verstärken unsere Positionierung als Management- und Strategieberater und werden uns damit noch besser am Markt differenzieren können.“ Gegründet 2015, gehört QUANTIC mit seinem interdisziplinären Team aus rund 10 Mitarbeitern, laut dem Wirtschaftsmagazin „brand eins“, zu den Top 15 der digitalen Unternehmensberater in Deutschland. Schwerpunkt der Expertise des Unternehmens sind spezielle Digitalisierungsmethoden und -modelle sowie die Beratung aus Nutzersicht. Mit der strategischen Partnerschaft streben GISA ...
Weiterlesen
Digitales Handwerk 2018 – pds informiert auf bundesweiter Stadiontour
Roadshow durch Deutschland: „pds Impuls @ Stadion – Antrieb. Software. Mittelstand.“ Fit für die digitale Zukunft: pds auf Stadiontour in München, Frankfurt, Hamburg, Dortmund & Leipzig (Bildquelle: Fotolia, fujipics) Handwerker-Apps, mobile Zeiterfassung, digitale Wartung oder die Cloud als Datendrehscheibe und zentrale Prozessplattform – die digitale Transformation übt heute bereits einen großen Einfluss auf die Abläufe und Geschäftsfelder im deutschen Handwerk aus. Welche Veränderungen, Chancen und Herausforderungen die Digitalisierung für das Bau- und Baunebengewerbe mit sich bringt und wie Handwerksbetriebe diese Entwicklungen schon heute für sich und ihr Tagesgeschäft nutzen können, darüber informiert die pds GmbH im Rahmen ihrer exklusiven Stadiontour durch Deutschland. Mit der Veranstaltungsreihe „pds Impuls @ Stadion“ hat der führende Spezialist für Cloud- und App-fähige Handwerkersoftware und Preisträger des „Digital Award Handwerk 2017“ pds eine exklusive Kommunikations- und Informationsplattform ins Leben gerufen, um Kunden und Interessenten den Weg in die digitale Zukunft zu erleichtern und einen praxisorientierten Dialog ...
Weiterlesen
Neue prisma-informatik-Gesellschaft übernimmt Cloud Solution Providing und Systemintegration
prisma csp GmbH realisiert sichere und produktive Modern-Workplace-Umgebungen in der Cloud. Christoph Berdelmann, Geschäftsführer der prisma csp GmbH. Münster/Nürnberg, 2. Januar 2018. Die prisma informatik GmbH hat jetzt eine Tochtergesellschaft für Cloud Solution Providing und Systemintegration gegründet. Die prisma csp GmbH nimmt im Januar 2018 ihren Geschäftsbetrieb unter anderem auch am neuen Standort der prisma Unternehmensgruppe in Münster/Westfalen auf. Die neue Gesellschaft erweitert das bisherige Portfolio an ERP- und CRM-basierten Lösungen und legt den Fokus stärker auf Beratung, Projekte, Lösungen und Services für die smarte Digitalisierung. Die Leistungen der prisma csp ranken sich um den „Modern Workplace“ mit sicheren und produktiven Arbeitsumgebungen mit Microsoft 365, Office 365, Visio & Project Online sowie der Mobility & Security Suite. Darüber hinaus beraten die Consultants zu Cloud-Lösungen und Managed Services für Produktion, Sicherung, Archivierung und Analyse von IT-Systemen. Je nach Bedarf der Kunden können diese Lösungen sowohl innerhalb als auch außerhalb der Azure-basierten ...
Weiterlesen
Hexad GmbH schließt Partnerschaft mit Google Cloud
Die Hexad GmbH, international renommierter Spezialist für digitale Transformationen aus Wolfsburg, ist jetzt Offizieller Partner der Google Cloud Platform. Die Partnerschaft bietet Kunden der Hexad-Plattform damit den Zugriff auf weitere vielseitige Cloud-Leistungen wie auch ihre komplexen Anwendungen vollständig in die Google Cloud zu überführen. Suresh Shamanna, CEO der Hexad GmbH: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Google, unsere Kunden verfügen damit über die Möglichkeit, ihre Innovationen in einer hocheffizienten Cloud-Umgebung umzusetzen. Der Übergang in die digitale Welt erfolgt dabei nahtlos – ohne übliche Anpassung der Anwendungen und mit vollem Zugriff auf die Geschwindigkeit und Agilität der Google Cloud Platform. Kunden nutzen so die Vorzüge der hochmodernen Hexad GmbH Infrastruktur und bezahlen zur Sicherung der Verfügbarkeit via Google Cloud exakt nur die Leistungen, die sie auch in Anspruch nehmen.“ Die Google Cloud Platform Partnerschaft ermöglicht Hexad-Kunden die Entwicklung von: – Cloud App Lösungen – wie Mobile Apps, Social Apps, Geschäftsprozess-Apps ...
Weiterlesen
Industrie 4.0: Roadmap zur Digitalisierung im Controlling
Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt immens. Sie wird komplexer, schneller und umfasst komplett neue Tätigkeitsfelder. Dieser Trend macht auch nicht vor dem Controlling halt. Das im GRIN Verlag erschienene Buch „Erfolgreiches Controlling in der Welt der Digitalisierung“ zeigt, wie die Digitalisierung bei den Arbeitsprozessen im Controlling umgesetzt werden kann. Die Autoren Dr. Reinhold Kohler und Andreas Hübl illustrieren außerdem anhand von Leadership Attributen, wie Kollegen und Mitarbeiter in Zukunft geführt werden können. Ein Alltag ohne Vernetzung und digitalen Informationsaustausch ist heute nicht mehr denkbar. Bereits im Jahr 2015 waren rund 20 Milliarden internetfähige Geräte und Maschinen im Umlauf, für 2030 wird über eine halbe Billion prognostiziert. Vor diesem Hintergrund vermittelt „Erfolgreiches Controlling in der Welt der Digitalisierung“ ein allgemeines Verständnis der Digitalisierung und gestaltet einen Umsetzungsplan für das Controlling. Die Digitalisierung birgt jedoch auch zahlreiche juristische Fallstricke. Deshalb geht die Publikation auch speziell auf das Thema Datenschutz und Datensicherheit ein. ...
Weiterlesen
Digitale Transformation – jetzt wird umgesetzt!
Statement des Ingenics CEO Prof. Oliver Herkommer zum Jahreswechsel 2017/2018 Ingenics CEO Prof. Oliver Herkommer (Bildquelle: Ingenics AG) Wer sich vor einigen Jahren auf den Weg ins Zeitalter der digitalen Produktion, Supply Chain und Logistik begeben hat, darf sich heute bestätigt fühlen. Es gibt inzwischen genügend Beispiele für Leuchtturmanwendungen erfolgreicher Implementierung von Industrie-4.0-Elementen über alle Branchen hinweg. Die Digitalisierung kommt in großen Schritten voran, Anwendungen, die im Endkundenbereich bereits seit Jahren Standard sind, finden nun ihren Weg in die Industrie. Es gibt kein Zurück mehr – die Zukunft ist digital. In der Industrie wird nach dem Prinzip „Predictive Maintenance“ revolutioniert. Ein gutes Beispiel ist die App „Shazam“, mit deren Hilfe der Nutzer herausfindet, welcher Song gerade im Radio gespielt wird. Ein Start-up aus New York hat die Brücke zur Industrie geschlagen, indem es eine App entwickelt hat, die anhand der Tonerkennung den Maschinenstatus ermitteln, weitermelden und Instandhaltungsempfehlungen geben kann. Für ...
Weiterlesen
Digitale Transformation: Lohnende Aufgabe mit ganzheitlichem Anspruch
Digitalisierung muss das ganze Unternehmen erfassen Empfiehlt, mit der Definition einer klaren digitalen Strategie zu beginnen: Thomas Denk. (Bildquelle: Deliberate GmbH) Böblingen, 19. Dezember 2017. Die Digitalisierung von Unternehmen erfordert neues Denken, flache Hierarchien und offene Kommunikation. Das ist mittlerweile bekannt. Vor allem aber: Sie muss ganzheitlich angegangen werden. Doch der Einsatz lohnt sich. Meint Thomas Denk, Geschäftsführer des auf digitale Transformation spezialisierten Beratungsunternehmens Deliberate. Endlich: Die Digitalisierung nimmt Fahrt auf. Unternehmen aller Branchen arbeiten derzeit daran, ihre analogen Strukturen in einen digitalen Marktplatz zu überführen. Viele große Unternehmen gestalten ihre Fähigkeiten und Betriebsmodelle neu, um die Vorteile der digitalen Technologien voll auszuschöpfen. Dies vor allem mit zwei Zielen, wie Thomas Denk erklärt: „Zum einen geht es schlicht darum, mit dem „vernetzten´ Kunden Schritt zu halten, zum anderen ist das Ziel, sich als moderner Arbeitgeber zu positionieren und Talente anzuziehen.“ Nicht wenige Player konzentrierten sich darauf, neue Geschäftsmodelle zu erschaffen, ...
Weiterlesen
Dauerhafte Kundenbindung durch überzeugende Mehrwerte
ProductInUse öffnet das Tor zu mehr Umsätzen im Maschinen- und Anlagenbau Mit ProductInUse haben Hersteller und Kunden einen Überblick über die weltweit vernetzten Maschinen. (Bildquelle: info-center@techniatranscat.com) Kundenbindung über die Gewährleistung hinaus ist eine Herausforderung für den Maschinen- und Anlagenbau. Ist die Anlage erfolgreich in Betrieb genommen, ist das Projekt prinzipiell abgeschlossen. Ein Dilemma entsteht: Mit steigender Zufriedenheit nimmt der Kundenkontakt ab. Einhergehend mit der digitalen Transformation – Industrie 4.0- und Kommunikation im Sinne des Internets der Dinge kann von Herstellerseite heute ein Weg aus diesem Dilemma aufgezeigt werden. Smart Services steigern die Produktivität beim Kunden langfristig . Und da sich solche Geschäftsbeziehungen schließlich jedes Unternehmen wünscht, bedeutet das einen echten Wettbewerbsvorteil – für beide Seiten. Es ist das Wesen des Maschinen- und Anlagenbaus. Die Anlage wird geliefert und in Betrieb genommen. Anschließend gibt es noch einen gewissen Einarbeitungs- und Schulungsbedarf, bis der Kunde mit seiner individuellen Maschine und ihren Funktionen ...
Weiterlesen
PHP 5 ist am Ende! Mit Explicatis jetzt auf PHP 7 umsteigen
Support-Ende für ältere Versionen – Umstieg auf aktuelle Version der Programmiersprache jetzt ohne Zeitdruck planen – Zukunftssichere Anwendungen statt Sicherheitslücken Köln, 14. Dezember 2017 – Explicatis, IT-Beratung und Spezialist für Softwareentwicklung mit Kölner Wurzeln, rät dringend, jetzt noch aktive PHP-Anwendungen auf die aktuelle PHP-Version umzustellen. Eine letzte Frist für Sicherheitsupdates läuft noch 12 Monate, danach ist definitiv Schluss für die Version 5. Bislang ist nur ein sehr geringer Teil der mit PHP betriebenen Anwendungen und Websites auf PHP 7 umgestellt, über 90% setzen auf veraltete, nicht mehr unterstützte Versionen. Die Aufräumarbeiten sollten sich aber nicht nur auf die Umstellung auf die neue Version beschränken. Viele Anwendungen lassen sich durch Modernisierung von Teilen des Codes erheblich beschleunigen. Die Versionsprüfung ist auch die Gelegenheit zu überlegen, ob geänderte oder erweiterte Geschäftsprozesse mit in bestehende Anwendungen integriert werden können und sollten. Das spezifische Wissen um die Eigenheiten der verschiedenen PHP-Versionen und der entsprechende ...
Weiterlesen
Projektmanagement in der Digitalen Transformation
Zertifikatslehrgang für Rechtsdienstleister Heilbronn, 8. Dezember 2017 Nach der erfolgreichen Premiere in diesem Jahr bietet die German Graduate School of Management and Law (GGS) ab März 2018 erneut den Zertifikatslehrgang „Projektma-nagement für Rechtsdienstleister in der Digitalen Transformation“ an. Das Weiterbildungsprogramm, das die Teilnehmer auf aktuelle Herausforderungen bei Rechtsdienst-leistungen vorbereitet, vermittelt wichtige Projektmanagement-Tools und zeigt die effiziente Nutzung von Legal Tech-Angeboten auf. Mit dem erlernten Wissen können die Teilnehmer komplexe rechtliche Projekte und Transaktionen ganzheitlich erfassen und bei deren Gestaltung unter Einbeziehung digitaler Tools erfolgreich mitwirken. Intensiver Praxistransfer Der Zertifikatslehrgang, der aus vier einzeln buchbaren Modulen besteht, richtet sich an Rechtsanwälte und Risk-Manager, Unternehmens- und Wirtschaftsjuristen sowie an Transaction Lawyers und Manager, die bei Rechtsdienstleistern tätig sind. In den jeweils zweitägigen Modulen lernen die Legal Project Manager methodische Grundlagen und komplexe Wirtschaftstransaktionen anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis kennen. Im ersten Modul am 9. und 10. März 2018 geht es um ...
Weiterlesen
Hexad GmbH steigt von 65 auf 11 im Wachstumschampions 2018 Ranking des Focus Magazins
Hexad GmbH gehört zu den Wachstumschampions 2018 des Focus Magazins Die Hexad GmbH steigt auf Platz 11 im „Wachstumschampion 2018“ Ranking des Focus Magazins und verbessert sich damit um 54 Plätze zu Rang 65 im Jahr 2017. Hexad wird damit zum zweiten Mal in Folge als Wachstumschampion ausgezeichnet. Das Ranking wird jährlich vom deutschen Wirtschaftsmagazin Focus in Zusammenarbeit mit dem Statistikportal Statista erstellt. Basis dafür bildet eine Analyse von Umsatz und Personalwachstum, in der ausschließlich eigenständige Unternehmen mit beständigem Hauptsitz in Deutschland berücksichtigt werden. Suresh Shamanna, Geschäftsführer von Hexad freut sich über die anerkennende Beurteilung: „Wir sind unglaublich stolz auf diese Leistung und arbeiten fortlaufend daran, uns zielgerichtet weiterzuentwickeln.“ Hexad – der Hub für Agilität und Cloud-Native-Software: Die Hexad GmbH wurde 2010 in Wolfsburg gegründet und ist internationaler Anbieter von Architekturberatung, Cloud-Native-Software, agilem Projektmanagement und agiler XP Softwareentwicklung. Weltweit beschäftigt Hexad mehr als 200 Mitarbeiter. Als strategischer Entwicklungspartner ist Hexad ...
Weiterlesen
Relaunch Konferenz – Digitale Transformation
Digitalisierung im Mittelstand Relaunch Konferenz am 26. Februar in Berlin Berlin, 01. Dezember 2017. Relaunch Konferenz – Digitale Transformation Die digitale Transformation eines Unternehmens verändert alles: Arbeitsabläufe, Geschäftsmodelle, Produkte und die Struktur des Unternehmens. Dadurch sind alle Mitarbeiter und Abteilungen betroffen. Welche Herausforderungen kommen auf mein Unternehmen zu, welche Chancen ergeben sich? Diese Fragen beantwortet die Relaunch Konferenz am 26. Februar 2018 in Berlin. Teilnehmer lernen hier die wichtigen strategische Herausforderungen kennen, die sich durch den digitalen Wandel ergeben. Renommierte Experten beleuchten alle Facetten der Digitalisierung und liefern wichtige Lösungen, Tipps und Insights um die digitale Transformation erfolgreich zu meistern. +++++ Die Konferenz konzentriert sich auf die relevanten Themenfelder der Digitalisierung: digitale Strategie, digital Workplace, digitale Produkte und Services und digitale Kommunikation. Digitale Strategie: Die richtige Digitalstrategie ist darauf ausgerichtet das Unternehmen wettbewerbsfähiger und agiler aufzustellen. Dabei gilt es alle relevanten Prozesse in digitale Prozesse zu überführen und optimal miteinander ...
Weiterlesen
Ingenics präsentiert sich erfolgreich auf der ersten expoAIR in München
„Diese Messe hat das Potenzial, DIE Zuliefermesse der Luft- und Raumfahrtindustrie mit dem Schwerpunkt Supply Chain and Technology in Süddeutschland zu werden.“ Stephan Großfuss, Ingenics Manager Industry (rechts), im Gespräch auf der expoAIR (Bildquelle: Ingenics AG) (Ulm/München) – Auf der neuen Messe „expoAIR – International Aerospace Supply Chain and Technology“ hat sich die Ingenics AG mit ihrer Luftfahrtkompetenz als globaler Partner für die spezifischen Herausforderungen zum strategischen und detaillierten Prozessdesign bei Fabrik- und Fertigungsgestaltung sowie Logistik- und E2E-Supply Chain Optimierungen präsentiert. Die Gesprächspartner interessierten sich insbesondere für das Modell der integralen Unternehmensentwicklung, das einen Ansatz liefert, um z. B. Veränderungen durch die Digitale Transformation im ganzheitlichen Kontext zu begegnen. Als neue internationale Fachmesse für innovative Entwicklungs- und Fertigungslösungen in der mittelständischen Zulieferkette der Luft-und Raumfahrtindustrie feierte die expoAIR ihre erfolgreiche Premiere. Die Ingenics AG beteiligte sich als Mitglied des bayerischen Clusters bavAIRia e.V. mit 19 weiteren Clustermitgliedern, die rund 70 ...
Weiterlesen