12,5 Millionen E-Mail-Archivdateien frei zugänglich im Netz
Laut Digital Shadows steigt das Angebot für Business Email Compromises (BEC) as-a-Service, wobei Finanzabteilungen verstärkt in die Schusslinie geraten Screenshot: Gebrauchsanweisung für BEC-Angriffe München, 5. Oktober 2018 – Digital Shadows, Anbieter von Lösungen zum digitalen Risikomanagement und Threat Intelligence, entlarvt in einem neuem Report “ Pst! Cybercriminals on the Outlook for Your Emails“ die unterschiedlichen Methoden bei BEC (Business Email Compromise)-Angriffen. Neben Phising-Angriffen profitieren Cyberkriminellen demnach auch von der großen Menge an öffentlich zugänglichen E-Mail-Posteingängen und Archivdateien. Digital Shadows entdeckte eine Vielzahl an ungeschützten E-Mail-Postfächer von Unternehmen im Netz, darunter 12,5 Millionen E-Mail-Archivdateien (.eml, .msg, .pst, .ost, .mbox), die über falsch konfigurierte rsync-, FTP-, SMB-, S3-Buckets und NAS-Laufwerke öffentlich zugänglich sind. Durch die unsachgemäße Sicherung der Archive legen Mitarbeiter und Auftragnehmer unwissentlich sensible, persönliche und finanzielle Informationen offen. So fanden die Analysten beispielsweise 27.000 Rechnungen, 7.000 Auftragsbestellungen und 21.000 Zahlungsbelege. Cyberkriminelle nutzen diese Informationen, um über gefälschte E-Mails Kunden und ...
Weiterlesen
Shadow Search ab sofort als Stand-alone Service verfügbar
Die Suchmaschine von Digital Shadows ermöglicht es Unternehmen, selbstständig Cyberbedrohungen im Open, Deep und Dark Web aufzuspüren Screenshots ShadowSearch (“thedarkoverlord“) München, 1. Oktober 2018 – Digital Shadows, Anbieter von Lösungen zum digitalen Risikomanagement und Threat Intelligence, kündigt die Verfügbarkeit von Shadow Search als eigenes Produkt an. Die Suchfunktion ist eines der zentralen Feature der Monitoring- und Sicherheitslösung SearchLight. Ab sofort können Sicherheitsanalysten das leistungsstarke Suchwerkzeug auch als eigenständigen Service auf Abonnementbasis beziehen, um Cyberbedrohungen im Open, Deep und Dark Web sicher zu identifizieren und schneller gezielte Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Shadow Search liefert einen kontextbezogenen Einblick in die aktuelle Bedrohungslage. Zu den wichtigsten Funktionen zählen: – Unmittelbarer Zugriff auf strategische, taktische und technische Threat Intelligence über eine einzige intuitive Benutzeroberfläche. – Umfangreiches Datenarchiv mit kuratierten Informationen zu Bedrohungen, Exploits und Vulnerabilitites sowie Rohinformationen aus dem Open, Deep und Dark Web. – Speichern von Suchverlauf, Abfragen sowie das Einrichten von News Alerts ...
Weiterlesen
Live-Suche im Dark Web: Digital Shadows auf der it-sa 2018
Am Partnerstand von cirosec (Halle 9, Stand 413) präsentiert Digital Shadows seine Monitoring-Lösung SearchLightTM, einschließlich neuer „Dark Web“-Erweiterung München, 27. August 2018 – Digital Shadows, Anbieter von Lösungen zum digitalen Risikomanagement und Threat Intelligence, präsentiert auf der it-sa 2018 am Partnerstand von cirosec (Halle 9, Stand 413) sein Service-Portfolio im Bereich Bedrohungs- und Risikoanalysen im Open, Deep und Dark Web. Im Mittelpunkt stehen dabei Erweiterungen der Flagship-Lösung SearchLightTM. Besucher können sich live vor Ort im Rahmen einer Demo von der Leistungsfähigkeit der Lösung überzeugen. Die Threat Intelligence-Lösung scannt und überwacht Foren, Webseiten und Plattformen, die von vermeintlichen Angreifern genutzt werden. Die gesammelten Informationen werden mit historischen Daten, externen Threat-Intelligence-Reports sowie den Digital Shadows eigenen Datenquellen verknüpft und von den Analysten ausgewertet. Unternehmen erhalten so ein maßgeschneidertes Risikoprofil, das in Echtzeit digitale Bedrohungen identifiziert. Shadow Search: Suchmaschine für das Dark Web Ein besonderes Highlight des Messeauftritts ist die Erweiterung der Sicherheitslösung ...
Weiterlesen
Digital Shadows stellt Suchmaschine für das Dark Web vor
Als Teil der Sicherheitslösung SearchLight erlaubt Shadow Search den proaktiven, direkten und schnellen Zugriff auf verfügbare und relevante Bedrohungsdaten im Open, Deep und Dark Web München, 11. April 2018 – Digital Shadows, Anbieter von Lösungen zum digitalen Risikomanagement und Threat Intelligence, stellt eine Erweiterung seiner Sicherheitslösung SearchLight vor: Shadow Search erlaubt die direkte Suche nach Bedrohungen innerhalb einer umfassenden Sammlung von sicherheitsrelevanten Daten – darunter historische wie aktuelle Informationen zu digitalen Sicherheitsrisiken, führende Sicherheitsblogs und Nachrichtendienste sowie den Digital Shadows eigenen Datenquellen. Ausgangspunkt für den detaillierten Einblick ist SearchLight von Digital Shadows. Die Sicherheitslösung durchkämmt Internetforen im Dark und Deep Web, in denen sich vermeintliche Angreifer und Cyberkriminelle bewegen.Die dort gefundene Informationen sowie Sicherheitsanalysen, Bewertungen, Threat Intelligence Reports und strukturierte technische Daten können mit der Suchmaschine Shadow Search nun präzise und in Echtzeit abgefragt werden. Die detaillierten, kontextbezogenen Ergebnisse lassen sich dabei nach technischen, geopolitischen, branchenspezifischen und anderen Suchkategorien filtern. ...
Weiterlesen
Das Geschäft mit Fake News
Im Dark Web angebotene Services und Tools zur Erstellung und Verbreitung von Fake News zielen verstärkt auf Unternehmen München, 20. November 2017 – Seit den US-Wahlen 2016 sind Fake News aus dem politischen Diskurs nicht mehr wegzudenken. Gefälschte Nachrichten und Informationen dienen jedoch nicht mehr nur zur Manipulation der öffentlichen Meinung. Im Dark Web hat sich daraus ein profitabler Geschäftszweig entwickelt, der auch Unternehmen ins Visier nimmt. Die Zahl an Services und Tools zur Erstellung und Verbreitung von gefälschten Nachrichten ist nach einem aktuellen Report von Digital Shadows deutlich gestiegen. Insgesamt spürten die Threat-Intelligence Experten über zehn Dienstleister von Software auf, die es Nutzern ermöglicht, Social Media Bots zu steuern. Testversionen standen dabei schon ab 7 US-Dollar zum Download bereit. Weitere Angebote umfassen Toolkits, die über Bots diverse gefälschte Nachrichten in Foren, Blogs, Bulletin Boards und Online-Nachrichtendienste streuen. Die Anbieter werben dabei mit integrierten Funktionen, die Captcha-Sicherheitsmethoden umgehen. Für Bots ...
Weiterlesen
Carbon Black Studie zeigt Wachstumsrate von jährlich 2.500 % beim Ransomware-Business
Die Spezialisierung der Supply Chain von Ransomware nimmt zu und einige Akteure in dieser boomenden Untergrundökonomie erzielen sechsstellige Einnahmen Vergleich der Verkaufszahlen von Ransomware – 2016 vs. 2017 (Bildquelle: Carbon Black) Nürnberg/München, 12.10.2017 – Carbon Black, führender Anbieter für Next-Generation Endpoint Security, gibt heute die Ergebnisse des Reports „The Ransomware Economy: Wie und warum Ransomware Marketplaces im Dark Web mit mehr als 2.500 % pro Jahr wachsen“ bekannt. Carbon Black stellt den Report während der it-sa in Nürnberg und dem größten jährlichen Firmenevent – der Cb Connect – vor. Carbon Black Threat Analysis Unit (TAU) hat die Studie mit folgenden Erkenntnissen durchgeführt: – Zurzeit existieren schätzungsweise mehr als 6.300 Marketplaces im Dark Web, auf denen Ransomware gehandelt wird, mehr als 45.000 Produkte werden momentan gelistet – Der Preis für Do-it-yourself (DIY) Ransomware liegt zwischen 0,50 – 3.000 USD. Der Medianpreis beträgt 10,50 USD. – 2016 wurde Ransomware im Dark Web ...
Weiterlesen