GRÜN Gruppe mit neuem Corporate Design
Die GRÜN Gruppe hat ihr neues Corporate Design vorgestellt. Neues Corporate Design der GRÜN Gruppe als visueller Teil der eigenen Digitalisierungsstrategie. Neue Vision und Mission für ein 360-Grad-Kundenerlebnis durch die GRÜN-Branchenexperten. Aachen, 09.09.2019. Die GRÜN Gruppe rund um die Aachener GRÜN Software AG hat ihr bisheriges Markenbild weiterentwickelt und ein neues Corporate Design vorgestellt. Das neue Corporate Design wird ab sofort umgesetzt. Die Weiterentwicklung des Corporate Designs ist der visuelle Teil der Digitalisierungsstrategie innerhalb der GRÜN Gruppe. „Wir möchten unsere eigene Weiterentwicklung zu einem digitalen Unternehmen mit einem neuen und modernen Corporate Design abrunden, um so ein starkes, zentrales Gesamtbild unserer wachsenden Gruppe zu schaffen“, sagt Dr. Oliver Grün, Vorstand und CEO der GRÜN Software AG. Markenkern der GRÜN Gruppe, die in diesem Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum feiert, ist der charakteristische Schriftzug „GRÜN“. Der Grundgedanke beim Relaunch war eine Vereinfachung des Logos, ohne dabei dessen Markenkern zu verlieren. Daher wurde ...
Weiterlesen
wirDesign gewinnt beim Corporate Design Preis 2019: Auszeichnung für den CD-Relaunch von VR Payment
Braunschweig/Berlin, 27. Juni 2019. Beim renommierten Corporate Design Preis hat wirDesign eine Auszeichnung für bestes CD und Branding erhalten. Prämiert in der Kategorie Corporate Design-Redesign wurde VR Payment, der neue Spezialist für bargeldloses Bezahlen der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Wir betreuten den gesamten partizipativen Branding-Prozess: von der strategischen Positionierung, der Markenentwicklung über das Corporate Design und die interne und externe Launch-Kampagne bis hin zur inhaltlichen und gestalterischen Umsetzung zahlreicher Kommunikationsmedien. Logo, Naming und Farbauswahl stellen eine maximale Nähe zur genossenschaftlichen Finanzgruppe her aber interpretieren die vertraute Gestaltung der Volksbanken und Raiffeisenbanken mutig neu. Markus Solmsdorff, Leiter des Stabes Strategie, Innovation und Marketing bei VR Payment: »Mit wirDesign haben wir einen großen Wurf gelandet: Eine neue Marke, die spricht, visuell glänzt und unsere strategischen Ziele unterstützt. Großen Dank an das gesamte wirDesign-Team für die hervorragende Zusammenarbeit und den unermüdlichen Einsatz.« Der Corporate Design Preis zeichnet Launch- und Relaunch-Projekte aus sowie CD-Elemente, ...
Weiterlesen
Hamburger startet neue Plattform für Design-to-go
Auf Pitchplace.de bieten Gestalter fertige und einzigartige Designs zum Kauf an. Das sind Webdesign, Logos und sogar komplette Geschäftsausstattungen. Georg Stroh, Gründer von Pitchplace.de, dem Marktplatz für grafische Gestaltung (Bildquelle: Regina Behm) Hamburg, 29. März 2019 – Gründer stehen meist vor einem Problem: Das Budget ist noch sehr überschaubar. Dennoch brauchen sie für ihren Geschäftserfolg von Anfang an einen professionellen Auftritt bis ins Detail. Dazu gehört als Teil der Corporate Identity auch ein stimmiges, unverwechselbares und aufmerksamkeitsstarkes Unternehmensdesign oder auch Corporate Design. Das kann man nun fix und fertig kaufen: Bei Pitchplace.de bieten erfahrene Gestalter fertige Designs zum günstigen Preis an. „Pitchplace.de ist unser Herzensprojekt. Wir haben über zwei Jahre und viele Ideen in die Entwicklung gesteckt“, erklärt Georg Stroh, Entwickler und Geschäftsführer der Online-Plattform. „Von mir selbst und meinen Grafiker-Kollegen weiß ich, dass man oft ungenutzte Designs in der Schublade hat, wenn sich ein Kunde für einen von drei ...
Weiterlesen
Corporate Design für Klein- und Mittelbetriebe von so & anders
so & anders – DESIGN & KOMMUNIKATION Nach und nach wird der Wert gut durchdachter Erscheinungsbilder auch von kleineren und mittleren Unternehmen in der Region entdeckt. Es gibt aber noch Luft nach oben. Unternehmen ohne markanten Marktauftritt bewegen sich für die breite Masse unterhalb der Wahrnehmungsgrenze. Umso größer ist die Chance für Betriebe, die bereit sind, in ihre Marke zu investieren – sie heben sich von den Mitbewerbern ab. In fast allen Branchen gibt es Vorreiter die zeigen, dass sich auch kleinere Betriebe attraktiv in Szene setzen lassen. Neben Aufmerksamkeit ist Qualität ein Thema: KundInnen verbinden die Qualität des Unternehmensauftritts nämlich mit der Qualität der angebotenen Leistungen und Produkte. Diese Wirkung ist nachhaltig. Das Büro so & anders – DESIGN & KOMMUNIKATION in Lienz ist auf die Entwicklung und Gestaltung von Erscheinungsbildern für Klein- und Mittelbetriebe spezialisiert. In lockerer Atmosphäre bespricht Jonathan Mandler mit seinen Auftraggebern den gesamten Prozess, von ...
Weiterlesen
BAU 2019: Rudolf Müller Mediengruppe zeigt Fachlösungen für die Praxis am Bau
Rudolf Müller Mediengruppe präsentiert auf der BAU 2019 in München ihren neuen Markenaftritt (Bildquelle: Susanne Kurz) Köln, 22. November 2018 – Unter dem Motto „besser planen. besser bauen. besser handeln.“ präsentiert die Rudolf Müller Mediengruppe auf der BAU 2019 in München in Halle Eingang West, EWE.02, ihr multimediales Fachinformationsangebot sowie neue Fachlösungen in den Bereichen Architektur, Brandschutz, Barrierefreies Bauen, Bau- und Ausbau, Dachhandwerk, Holzbau sowie Metallbau. Mit den Schwerpunktthemen Barrierefreiheit, bauliche Gebäudebewertung und Ausschreibungs-Leistungspositionen gibt das begleitende Messeprogramm Lösungsansätze zu aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen am Bau. Darüber hinaus stellt der Geschäftsbereich Handel des Medienhauses bei einem gemeinsamen Auftritt mit dem Bundesverband Deutscher Baustoff-Fachhandel e.V. (BDB) in Halle A 1, Stand 100, mit BaustoffWissen eine neue Wissensmarke im Baustoffbereich vor. Komplettiert wird der Messeauftritt durch die überarbeitete Außendarstellung der Mediengruppe, welche die neue Markenführung unter der Fundamentmarke „RM Rudolf Müller“ widerspiegelt. Vorstellung Software PLAN4-Gebäudecheck und PLAN4-tick@time An drei Messetagen, vom 15. ...
Weiterlesen
Neues Corporate Design von BLACKSPACE für Green City
YOUR BRAND IS YOUR MESSAGE, YOUR TYPE IS YOUR VOICE: CORPORATE DESIGN VON BLACKSPACE FÜR GREEN CITY Wir leben in Zeiten, in denen die Menschen immer weniger glauben, was Marken ihnen erzählen. Gerade bei einem Unternehmen mit politischem Anliegen kann eine maßgeschneiderte Charaktertype da der richtige Weg sein, um die Botschaft konsistent und glaubhaft in die Welt zu tragen. Mit dieser Überzeugung und dem erklärten Ziel, den Lebensraum Stadt neu zu denken, arbeiten Blackspace und Green City inzwischen seit drei Jahren zusammen. „We are the energy of a green city“ Unter dem Motto „We are the energy of a green city“ setzt sich Green City auf politischer und wirtschaftlicher Ebene für Themen wie Strom aus erneuerbaren Energiequellen und nachhaltige Mobilitätskonzepte ein. „Saubere Luft und weniger Verkehr, das wollen wir alle – und Green City bietet hier viele smarte Lösungsansätze. Wir arbeiten seit Jahren für den Automotive Bereich, wollen aber auch ...
Weiterlesen
Blackspace entwickelt neues Erscheinungsbild für Münchner Symphoniker
Plakatwerbung für die Münchner Symphoniker in der U-Bahn. Die Brand Experience-Agentur Blackspace und die Münchner Symphoniker starten als Partner das Projekt „Konzert 2.0“ und machen die Veränderung des Orchesters mit einem neuen Erscheinungsbild nach außen sichtbar. Die Münchner Symphoniker haben sich für die Spielzeit 2018/2019 komplett neu aufgestellt: ausgestattet mit der Projektförderung aus dem Programm „Exzellente Orchesterlandschaft Deutschland“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien veranstalten sie ab sofort die Abonnementreihen selbst. Mit Mut und Experimentierfreude arbeiten das Orchester – unter der Leitung der geschäftsführenden Intendantin Annette Josef – und Michael Keller von Blackspace partnerschaftlich daran, Hörgewohnheiten durch genreübergreifende Projekte, ungewöhnliche Orte und eine neue Art der Kunstvermittlung zu durchbrechen. Ziel ist das „Konzert 2.0“: das Kernprodukt „Konzert“ neu zu gestalten, um ein kulturinteressiertes, junges Publikum über die Stammhörerschaft hinaus für die Musik zu begeistern. „Raus aus dem Konzertsaal, rein in die Stadt. Bei den Münchner Symphonikern kommt die ...
Weiterlesen
Digitalisierung vom Feinsten: 21TORR und Logic Joe launchen globalen Web-Auftritt für SFS
„Welcome to explore our DNA“ – unter diesem Motto geht der führenden Hersteller für mechanische Befestigungssysteme, Präzisionsteile, Baugruppen und Logistiksysteme mit einer neuen Corporate Website an den Start. Stuttgart, 20. September 2018. – Mit den Produkten von SFS kommt man täglich in Berührung – sei es bei der Smartphone-Nutzung, beim Heimwerken und oder im Bereich der Medizintechnik. Mit 80 Standorten und knapp 10.000 Mitarbeitern zählt SFS zu den führenden Unternehmen für mechanische Befestigungssystem, Präzisionsteile, Baugruppen und Logistiksystemen weltweit. Nach der Erneuerung des Corporate Designs stand dessen Übertragung in die digitale Welt ganz oben auf der Agenda. Kein Problem für 21TORR: Unter dem Motto „Welcome to explore our DNA“ haben die Stuttgarter Digitalexperten den neuen globalen Web-Auftritt in nur sechs Monaten agil konzipiert und umgesetzt. Vorrangiges Ziel dabei war es, das Nutzererlebnis entlang der Customer Journey optimal zu verbessern Zukunftsfähig, global, digital Die frisch gelaunchte Website steht stellvertretend für die Zukunftsfähigkeit ...
Weiterlesen
Bloom gestaltet das Erscheinungsbild der Patient Blood Management Academy
Mit Herzblut für mehr Patientensicherheit. Die Kreativagentur überzeugte mit ihrem Design und hat den Auftritt zum Launch der erst kürzlich gegründeten Stiftung entworfen. München, 31. Juli 2018. Die neue Stiftung mit namhaften Experten aus Medizin, Selbstverwaltung, Krankenkassen, Krankenhaus und Gesundheitsökonomie hat sich das Ziel gesetzt, Patient Blood Management (PBM) deutschlandweit voranzutreiben. Die von der Vifor Pharma Deutschland GmbH ins Leben gerufene pbm Academy soll dazu beitragen, die Behandlungsqualität im deutschen Gesundheitswesen durch eine konsequentere Umsetzung von PBM zu erhöhen. Um der Stiftung ein einprägsames Gesicht zu geben, wurde Bloom damit beauftragt (Lead-Agentur ist Burson-Marsteller), ein passendes Erscheinungsbild zu gestalten. Die Kreativagentur mit Sitz in München und Nürnberg zeichnet ganzheitlich für die Kreation des neuen Auftritts verantwortlich – vom Logo über die Geschäftsausstattung bis hin zur Website. Das neue Logo, eine Kombination aus Blutstropfen und Spirale, wirkt lebendig und modern. In Verbindung mit den drei prägnanten Buchstaben PBM und dem Namens-Schriftzug ...
Weiterlesen
Loo&Me: Truffle Bay entwickelt Toilettenkonzept mit Entertainment-Faktor
Die Münchner Marken- und Kommunikationsberatung entwickelt für Tank & Rast ein neues Konzept, das vor allem eine urbane und design-bewusste Zielgruppe ansprechen soll. Loo&Me lautet der Markenname für das neue Toilettenkonzept. München, 22. Juni 2018. Knallige Farben, wilde Splashes und freche Sprüche zieren die Wände. Die Atmosphäre ist locker und gemütlich und der Raum lädt ein, hier eines der wichtigsten Geschäfte des Tages zu erledigen. Die Rede ist von einer öffentlichen Toilettenanlage. Es ist aber keine Toilette im herkömmlichen Sinne. Das von den Markenexperten von Truffle Bay entworfene Konzept Loo&Me vereint hohe Standards bei Hygiene und Komfort mit humorvollem und stylischem Design. Damit kommt es der Nachfrage nach komfortablen und modernen Toiletten in urbanen Umfeldern nach. Die neue Marke macht den Toilettenbesuch so zu einem kurzweiligen und erfrischenden Erlebnis. Stylisches Design und witziges Entertainment Truffle Bay entwickelte den Namen und die Positionierung von Loo&Me mit dem Markenversprechen „Have fun – ...
Weiterlesen
Rudolf Müller Mediengruppe wandelt sich vom Fachinformations- zum Lösungsanbieter im Baubereich
(Mynewsdesk) Köln, 18. Juni 2018 – Die Rudolf Müller Mediengruppe bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz in Zukunft unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“. Die neue Markenstrategie markiert den Beginn der Transformation des Unternehmens vom klassischen Fachinformationsanbieter zum umfassenden Lösungsanbieter für besseres Planen, Bauen und Handeln. Ziel ist es, aus Fachinformationen, Dienstleistungen und Kontakten zu Bauschaffenden maßgeschneiderte Lösungen für den Anwender- und den Werbemarkt zu entwickeln, die eine Prozessunterstützung bieten und das Informations- und Kommunikationsbedürfnis erfüllen. Unterstützt wird der Transformationsprozess durch eine neue Organisationsstruktur, veränderte Funktionsbezeichnungen und vor allem durch einen komplett überarbeiteten Außenauftritt, der die neue Strategie der Konzentration auf die Kernmarke “RM Rudolf Müller“ widerspiegelt. Rudolf Müller ist ein Traditionsunternehmen, das auf über 175 Jahre erfolgreiche Verlagsgeschichte zurückblickt: Die 1840 in Eberswalde (Brandenburg) gegründete Druckerei mit Verlag hat sich zu einer mittelständischen Unternehmensgruppe entwickelt, die für Fachwissen und Expertise im Baubereich steht. Die lange Tradition als Medienunternehmen beruht auf ...
Weiterlesen
Corporate Design Preis (GrandPrix) 2018 vergeben
Der Corporate Design Preis 2018 geht an Grey Germany / KW43 Branddesign. 23 Auszeichnungen und weitere 26 Nominierungen überzeugten die 16-köpfige Jury beim zum 26. Mal ausgeschriebenen Kreativ-Wettbewerb für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Diese stählerne Skulptur "Wind" des deutsch/chinesischen Künstler Rong Ren erhält der Gewinner des Corporate Design Preis. Aus den in diesem Jahr vergebenen 22 Auszeichnungen und 25 Nominie­run­gen bestimmte die 16köpfige Jury des diesjährigen Corporate Design-Preises einmütig den von Grey Germany / KW43 Branddesign (Düs­sel­dorf) für die Initiative „discovering hands“ (Mülheim a. d. Ruhr) konzipierten CD-Relaunch zum Gewinner des Grand Prix beim Corporate Design-Wettbewerb 2018. „Mit der Zuerkennung dieses seit nunmehr 26 Jahren vergebenen singu­lä­ren Awards“, so Organisator Odo-Ekke Bingel (Awards Unlimited Esch­born), „wurde in diesem Jahr eine gemeinnützige Unternehmer­gesellschaft für ihr mutiges wie auch treffendes CD ausgezeichnet“. Es sei beispielhaft, höchst kommunikativ und gleichermaßen schlüssig wie auch professionell umgesetzt. Der CDP-Gewinner erhält die von dem deutsch-chinesischen Künstler Rong Ren (Bonn/Nanjing) entwickelte Figur „Wind“, eine stäh­ler­ne Skulptur, die in ...
Weiterlesen
Das ist der neue Markenauftritt der Riem Arcaden
Das Münchner Shoppingcenter positioniert sich neu und präsentiert das emotionale Corporate Design aus der Feder von Bloom in einer ersten charmant gestalteten Kampagne. Im Fokus stehen dabei die vielen guten Gründe für einen Besuch. München, 06. April 2018. Ob täglicher Lebensmittelbedarf oder ausgedehnte Shopping-Trips: Für einen Ausflug in die Riem Arcaden gibt es viele gute Gründe. Genau das spiegelt auch der aufmerksamkeitsstarke Markenauftritt wieder, der seit der Eröffnung des 20.000 Quadratmeter großen Erweiterungsbaus Ende März sichtbar ist. Entwickelt und umgesetzt wurde dieser von Bloom. Die Agentur mit Sitz in München und Nürnberg zeichnet zudem für das ganzheitliche Kommunikationskonzept verantwortlich. So sollen die USPs stark nach außen getragen, die Marke emotional aufgeladen und Events, Neueröffnungen, u.v.m. optimal begleitet werden. Der Etat-Vergabe war ein Pitch mit drei Agenturen vorausgegangen. Neben drei Imagemotiven und insgesamt 15 Anlass- und Aktionsmotiven hat das kreative Team auch Formadaptionen für sämtliche Media Outlets konzipiert. Die Visuals vermitteln ...
Weiterlesen
Aus Zahlenwerk wird Kunst
Betriebswirtschaftliche Strukturen und Prozesse als Minimal Art Das Kunstbüro Düsseldorf verwandelt Unternehmensdaten in auratische Kunstwerke. Möglich macht das ein smarter Algorithmus. Am Anfang stand die Idee, betriebswirtschaftliche Strukturen und Prozesse in Kunst zu übersetzen. Maßgeschneiderte Artworks für Unternehmen lautete die Zielvorgabe. „Wir wollten etwas Originäres schaffen“, so Heinz Hachel vom Kunstbüro Düsseldorf, „eine Kunst, die ökonomische Parameter in reine Ästhetik überführt. Eine Ästhetik mit Wow-Effekt.“ Stellte sich die Frage, mit welchen Techniken das zu realisieren sei. Die Antwort entwickelte das Kunstbüro Düsseldorf mittels eines cleveren Algorithmus, der simple Torten- und Balkendiagramme auf eine neue Schöpfungshöhe hievt. Das Ergebnis ist erstaunlich. Denn die so entstehenden Bildwerke überzeugen nicht allein durch ihre auratische Wucht und Schönheit. Sie sind mehr. Sie vermögen – wenn auch chiffriert und abstrakt – packende Geschichten zu erzählen. In denen formieren Formen und Farben sich entlang unternehmerischen Wirkens. „Das Neue an unserem Konzept“, so Heinz Hachel, „ist die ...
Weiterlesen
Design im Mittelstand
– Kernkompetenz oder unnötige Kosmetik? In Zeiten der Digitalisierung und sich immer weiter wandelnder Märkte sieht sich der Geschäftsführer eines mittelständigen Unternehmens mit vielen Herausforderungen und neuen Aufgaben konfrontiert – meist auf Themenfeldern, die nicht zum Tagesgeschäft liegen und sich so schnell wandeln, dass man um ein fast tägliches Auffrischen und Erweitern des Kenntnisstandes nicht herum kommt. Nun kann man sich die Frage stellen, welche Bedeutung Design in Zeiten von Industrie 4.0 zugerechnet werden kann? Spricht man häufig mit Geschäftsführern und Marketingverantwortlichen etablierter Unternehmen, so werden Designleistungen als unnötige Kosmetik betrachtet. Jedoch zeigen gerade die dynamischen Entwicklungen der letzten Jahre, dass eine kohärente Designsprache mehr ist als das. Gutes Design verspricht Wandel, bringt dabei gleichzeitig Stabilität. Eine klar definierte und einheitlich deklinierte Marke vergrößert die eigene Präsenz im Markt. Um zu verstehen, wie bedeutsam gutes Design in dieser Zeit ist, lohnt ein Blick über den großen Teich. Blicken wir in ...
Weiterlesen