Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko für chronische Krankheiten
Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko für eine chronische Krankheit wie Depression oder Diabetes – fast 20% der Deutschen haben im Alter von 65 Jahren Diabetes.   Mit der Zeit werden die Zellen immer Insulinresistenter. Die Bauchspeicheldrüse muss viele Überstunden machen und produziert 4 bis 5 Mal mehr Insulin. Wissenschaftler behaupten, dass diese überhöhte Insulinproduktion den Alterungsprozess beschleunigt.   Low Carb Ernährung muss nicht immer tierproduktlastig sein. Auch Vegetarier können nach dieser Ernährungsform leben. Tierische Produkte sind nicht die einzigen Quellen für gutes Fett und Eiweiß. Auch Kichererbsen, Linsen, weiße Bohnen, Erbsen, Tofu, Feta und Mandeln (und mehr Lebensmittel) sind reich an Eiweiß. Und was die Fette anbelangt, gibt es ebenso gute Öle wie z. B.: Leinsamenöl oder Olivenöl. Leinsamen (auch gepresstes Leinöl) sind eine vegetarische Quelle für gesunde Omega-3-Fettsäuren. Diese schützen vor Herz-Kreislauferkrankungen sowie auch vor Diabetes.   Buchdaten: LOW CARB für Senioren Kohlenhydratarme Ernährung Autorin: Jutta Schütz Verlag: ...
Weiterlesen
Jutta Schütz bei bücher.de: Multiple Sklerose besser verstehen
Multiple Sklerose (MS) ist eine chronische und entzündliche Nervenentzündung. Betroffen sind die Nerven des Rückenmarks und des Gehirns. Das heißt, dass das sogenannte Zentrale-Nervensystem (ZNS) betroffen ist.   MS schädigt die Hüllschicht der Nerven. Die Nervenhüllen sind mit der Isolierschicht eines Stromkabels zu vergleichen. MS kann bisher nicht geheilt, aber behandelt werden. Die Erkrankung verläuft bei jedem Menschen unterschiedlich. Je nachdem, welche Nervenfasern betroffen sind, treten unterschiedlichste Beschwerden auf. Eine Erstmanifestation der MS durch einen Neurologen findet meist im Alter zwischen 20 und 40 statt und es vergehen oft einige Jahre bis zur sicheren Diagnosestellung.   Buchdaten: Multiple Sklerose besser verstehen Ratgeber Autor: Jutta Schütz Paperback 152 Seiten ISBN-13: 9783752852141 Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 23.05.2018 Sprache: Deutsch erhältlich als: BUCH 7,99 €  E-BOOK 4,49 € https://www.buecher.de/shop/fachbuecher/multiple-sklerose-besser-verstehen/schuetz-jutta/products_products/detail/prod_id/52626081/   Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter ...
Weiterlesen
Jutta Schütz bei bücher.de: LOW CARB für Senioren
Vitalität und Wohlbefinden sind wesentliche Voraussetzungen für gute Lebensqualität bis ins hohe Alter und eine gesundheitsbewusste Lebensführung zögert die Alterungsvorgänge hinaus. Eine kohlenhydratarme Ernährung (Low Carb) eignet sich für Menschen in jedem Alter und besonders für Menschen, die bereits mit Übergewicht oder Diabetes Typ Zwei zu kämpfen haben. Auch empfehlenswert ist diese Ernährungsform für Menschen mit hohem Cholesterinspiegel, hohem Blutdruck oder Darmerkrankungen sowie natürlich für alle gesunden Menschen auch.   Diese Ernährungsform bietet viele Vorteile. Sie hält den Blutzuckerspiegel niedrig, da durch die vermehrte Aufnahme von fett- und eiweißreicher Nahrung der Sättigungseffekt länger anhält. Auch wird der Stoffwechsel angeregt, da dieser für die Umwandlung von Eiweiß mehr Energie benötigt. Die Ernährungsform „Low Carb“ zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass nicht gehungert werden muss. Dies könnte für den ein oder anderen ein guter Anreiz sein, die Ernährung nach diesem Prinzip umzustellen.   Buchdaten: BESTSELLER LOW CARB für Senioren Kohlenhydratarme Ernährung ...
Weiterlesen
Jutta Schütz bei bücher.de: Die sanfte Umstellung auf Low Carb
Bei der Low Carb-Ernährung (LC) handelt es sich um eine langfristige, gesunde und bewusste Ernährungsumstellung und es kommt auch nicht zu dem berüchtigten Jo-Jo-Effekt oder Heißhunger. Kurz erklärt: Low Carb heißt „Wir essen weniger Kohlenhydrate“.   Es ist schon eine Lebensumstellung, kohlehydratarm zu essen, besonders im Kreise der Familie und bei Freunden werden die Essgewohnheiten anfangs kritisiert und in Frage gestellt. Die kohlenhydratarme Ernährungsform „Low Carb“ ist ein großer Schritt in Richtung eines wesentlich gesünderen Lebens und ein Weg aus dem größten Ernährungsdilemma unserer Zeit, denn letztendlich kommt es darauf an, was aus der Nahrung herausgeholt wird, und das kann ganz unterschiedlich sein. Eine gesunde Ernährung heißt vor allem möglichst natürliche und abwechslungsreiche Kost und wer auf die Kohlenhydrate in der Ernährung achtet, braucht keine Diät. Bewusstes Essen, gepaart mit Bewegung, hält fit und macht Spaß. Das allgemeine physische, physiologische und auch sozial-psychologische Wohlbefinden des Menschen liegt in der direkten ...
Weiterlesen
Hohe Cholesterinwerte – auch hier helfen die Schüßlersalze
Hohe Cholesterinwerte an sich sind nicht grundsätzlich bedenklich, aber aufgrund der befürchteten Folgen wie z.B. Arteriosklerose und Herzinfarkt mit zahlreichen Ängsten besetzt. Dabei ist nicht die eigentliche Höhe des Cholesterinspiegels entscheidend, sondern das Vorhandensein des  LDL-Cholesterins, dieses gilt als das „schlechte Cholesterin“. Die Schulmedizin bietet hier einige Medikamente – sogenannte Lipidsenker – an, um erhöhte Cholesterinwerte im Blut zu senken. Fatal, denn Lipidsenker beseitigen nicht die Ursache dieser Fettstoffwechselstörung, sondern behandeln lediglich das Symptom. Sie müssen daher ein Leben lang eingenommen werden. Sobald diese Medikamente abgesetzt werden, steigt das Cholesterin wieder an. Und falls schon vergessen, denken Sie da nur an den Lipobay-Skandal. Damals wurde von mehreren Todesfällen im Zusammenhang mit dem Cholesterinsenker Lipobay berichtet. Bayer nahm Lipobay vom Markt, mit rechtlichen Konsequenzen für das Unternehmen. Die Neben- und Wechselwirkungen der heute verordneten Lipidsenker sind aber nach wie vor der helle Wahnsinn und Betroffene sollten sich ernsthaft Gedanken darüber machen, ...
Weiterlesen
LOW CARB für Senioren
Vitalität und Wohlbefinden sind wesentliche Voraussetzungen für gute Lebensqualität bis ins hohe Alter und eine gesundheitsbewusste Lebensführung zögert die Alterungsvorgänge hinaus.   Eine kohlenhydratarme Ernährung (Low Carb) eignet sich für Menschen in jedem Alter und besonders für Menschen, die bereits mit Übergewicht oder Diabetes Typ Zwei zu kämpfen haben. Auch empfehlenswert ist diese Ernährungsform für Menschen mit hohem Cholesterinspiegel, hohem Blutdruck oder Darmerkrankungen sowie natürlich für alle gesunden Menschen auch. Diese Ernährungsform bietet viele Vorteile. Sie hält den Blutzuckerspiegel niedrig, da durch die vermehrte Aufnahme von fett- und eiweißreicher Nahrung der Sättigungseffekt länger anhält. Auch wird der Stoffwechsel angeregt, da dieser für die Umwandlung von Eiweiß mehr Energie benötigt. Die Ernährungsform „Low Carb“ zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass nicht gehungert werden muss. Dies könnte für den ein oder anderen ein guter Anreiz sein, die Ernährung nach diesem Prinzip umzustellen.   In der Reihe „LOW CARB“ ist ein neues ...
Weiterlesen
„Was bedeuten die Kennzahlen auf Eiern?“ – Verbraucherfrage der Woche der DKV
Gut beraten von den Experten der ERGO Group Alina B. aus Cottbus: Beim Ostereierfärben ist mir aufgefallen, dass alle Eier mit einer Nummer gekennzeichnet sind. Was bedeutet dieser Code? Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte bei der DKV Deutsche Krankenversicherung: Seit 2004 müssen Eier aus der Europäischen Union mit einem zehnstelligen Code gekennzeichnet sein, zum Beispiel „0-DE-0145231“. Die erste Zahl gibt Auskunft über die Haltungsart der Hennen. Dabei steht „0“ für Biohaltung, „1“ für Freilandhaltung, „2“ für Bodenhaltung und die „3“ für Käfighaltung. Die zweite Stelle im Code weist auf das Herkunftsland hin. In deutschen Supermärkten finden sich häufig die Abkürzungen „DE“ für Deutschland, „PL“ für Polen oder „NL“ für die Niederlande. Sind die Eier aus Deutschland, geben die darauffolgenden zwei Ziffern Aufschluss über das Bundesland: Von „01“ für Schleswig-Holstein bis „16“ für Thüringen. Die letzten fünf Ziffern informieren über den Legebetrieb, aus dem das Ei stammt. Auf www.was-steht-auf-dem-ei.de können Verbraucher den ...

Weiterlesen
Wie die Bioresonanz das Cholesterin-Problem sieht
Den Cholesterinspiegel von seiner natürlichen Seite her betrachten und daraus Nutzen ziehen. Bioresonanz-News Lindenberg, 07. Dezember 2016. Die Menschen haben Angst um ihren Cholesterinspiegel. Seit Jahren wird regelmäßig vor den Gefahren eines zu hohen Cholesterinspiegels für das Herz-Kreislauf-System gewarnt. Die Redaktion von bioresonanz-zukunft.de hat das hinterfragt und gibt Anregungen, wie man mit diesem Thema optimal umgeht. Die kontroverse Diskussion zum Cholesterin Die einen warnen vor den Gefahren, die mit einem erhöhten Cholesterinspiegel verbunden sind. Hier wird an erster Stelle das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall genannt. Zu viel Cholesterin im Blut würden die Blutgefäße schädigen, so ihre Argumente. Deren Kritiker sehen das weitaus differenzierter. Manche befürchten sogar eine regelrechte Cholesterin-Lüge. Die Bedeutung des Cholesterins Naturheilkundlich orientierte Mediziner, so auch Bioresonanz-Therapeuten, versuchen die emotionale Diskussion zu entschärfen, indem sie an die Bedeutung von Cholesterin erinnern. So sei Cholesterin lebenswichtig für unsere Zellmembran. Dort sorge es für Stabilität. Außerdem würde Cholesterin den ...
Weiterlesen
Herz-Kreislauferkrankungen sind häufigste Todesursache in Deutschland
In Deutschland waren 2013 mehr als 350.000 Todesfälle (39,7 Prozent) auf Herz-Kreislauferkrankungen zurückzuführen (1). Ein erhöhter Cholesterinspiegel gehört dabei zu den Risikofaktoren. Hamburg, Februar 2015. Zu den zentralen Ursachen für Herz-Kreislaufbeschwerden zählt die Arteriosklerose. Vor allem ein gestörter Fettstoffwechsel, beispielsweise durch einen erhöhten Cholesterinspiegel, kann zu Ablagerungen an den Gefäßwänden führen, was die Grundlage für die sogenannte „Arterienverkalkung“ bildet. Das Problem: 75 Prozent der Deutschen kennen ihren Cholesterinwert nicht (2), wie eine von Becel pro.activ in Auftrag gegebene europäische Studie belegt. Aber nur wer die Höhe seines Cholesterinspiegels kennt, kann gegebenenfalls aktiv werden und gesundheitlichen Risiken vorbeugen. Deshalb werden noch bis Ende März 2015 kostenlose Cholesterintests in 300 deutschen Städten durchgeführt. Die internationale Becel pro.activ Studie hat gezeigt, dass die Mehrheit der Deutschen den eigenen Cholesterinspiegel nicht kennt. Dieses Ergebnis nahm die Marke zum Anlass, um 2013 und 2014 weit mehr als 100.000 kostenlose Cholesterintests in ganz Deutschland durchzuführen. Deren ...

Weiterlesen
Glucomannan compositum von Dr. Giorgini
Wenn Sie eine Diät machen, aber die Versuchungen des Essens Sie quälen und Sie glauben, dass sie einen kleinen “Anstoß” benötigen um abzunehmen, dann hat Dr. Giorgini ein Nahrungsergänzungsmittel verwirklicht, das genau das Richtige für Sie ist: GLUCOMANNAN COMPOSITUM kann in der Tat zur Gewichtsabnahme in Zusammenhang mit einer geeigneten fettarmen Ernährung beitragen und eine bedeutende Hilfe sein, um einen normalen Cholesterinspiegel im Blut aufrechtzuerhalten. Um mehr darüber zu erfahren, besuchen Sie die spezielle Seite in unserem Internetportal. http://www.drgiorgini.de/index.php/de-seriglucom70g-drg-glucomannan-compositum-70-g-tabletten

Weiterlesen
Bockshornklee von Dr. Giorgini, Verdauung Ok, Cholesterin KO
Bockshornklee hat eine beruhigende und lindernde Wirkung auf das Verdauungssystem und hilft so, die Verdauungsfunktionalität zu unterstützen. Des Weiteren ist er nützlich, um den Kohlenhydrat-, Triglycerid- und Cholesterinstoffwechsel zu fördern. Die Verwendung des Bockshornklees als “Heilpflanze” ist sehr alt und geht sogar bis zu den Zeiten des Antiken Ägyptens zurück. Griechen und Römer nutzten ihn nicht nur wegen seiner heilenden Tugenden, sondern verwendeten ihn stattdessen auch als Gewürz in der Küche. BOCKSHORNKLEE von Dr. Giorgini stellt Ihnen in einem einzigen Nahrungsergänzungsmittel, erhältlich als Tabletten, alle Tugenden dieser Pflanze zur Verfügung: Der Bockshornklee hat nicht nur eine beruhigende und lindernde Wirkung auf das Verdauungssystem, und unterstützt folglich die Verdauungsfunktion, sondern kann in der Tat auch nützlich sein, um den Kohlenhydrat-, Triglycerid- und Cholesterinstoffwechsel zu fördern. Um der Verdauung eine Hilfe zu geben und gleichzeitig den Kohlenhydratstoffwechsel zu fördern, probieren Sie BOCKSHORNKLEE von Dr. Giorgini. http://www.drgiorgini.de/index.php/a1-de-serifiengre30g-drg-bockshornklee

Weiterlesen
CLIXA Shop, rotes Reismehl und der Cholesterinwert passt
Zu hoher Cholesterinspiegel? Verheißt nichts Gutes. Ein Leben lang auf alles verzichten, was schmeckt und Laune macht? Keine Schweinebraten, keine Pizza, keine Schokolade, kein Frühstücksei? Was kann ich tun? Am besten ohne Nebenwirkungen … Clixa-Shop Kufstein/Tirol – Rot fermentierter Reis (chinesisch Xuezhikang, Zhibituo oder Angkak) ist eine traditionelle chinesische Zubereitung aus gekochtem, weißem Reis, der durch die Hefe Monascus purpureus fermentiert wird. Bei der Fermentation bilden sich zahlreiche Substanzen, von denen einige die intensive Rotfärbung hervorrufen. Getrocknet und gemahlen ist er als rotes Reismehl (chinesisch Hong Qu) bekannt. Ursprünglich diente rot fermentierter Reis lediglich als Lebensmittel, doch spätestens im 16. Jahrhundert fanden Reis und Reismehl als Heilmittel Eingang in die traditionelle chinesische Medizin zur Behandlung von Herzbeschwerden (Li Shizhen: Buch der Heilenden Kräuter). Nach chinesischen Studien seit den 1990er Jahren soll rotes Reismehl wirksam bei erhöhten Blutfettwerten sein und auch bei Bluthochdruck und Typ-2-Diabetes indirekt positive Effekte zeigen. Verursacht werden ...
Weiterlesen
Herzinfarkt-Risiko steigt bei hohem Cholesterin
Gesundheitsrisiko senken / Schnelltest für zuhause warnt frühzeitig München. Tod auf der Autobahn – Fahrer erlitt Herzinfarkt. Fußballer bricht nach Herzinfarkt zusammen. Familienvater im Koma. Drei Schlagzeilen der vergangenen Woche, drei tragische Schicksale und dreimal die Frage: Hätten sie verhindert werden können. Dr. Olaf Stiller: „Ein zu hoher Cholesterin Spiegel ist die Hauptursache für einen Herzinfarkt. Cholesterin lässt sich gut kontrollieren und mit kleinen, gezielten Maßnahmen senken. Sie haben es also selbst in der Hand, ihren Cholesterinspiegel zu kontrollieren und zu senken.“ Schnelltests für zuhause helfen dabei. Der meistgekaufte Test aus der Apotheke ist CholesterinCHECK – ein einfacher, sicherer Test, der ihnen in weniger als 10 Minuten Auskunft über ihre Cholesterinwerte gibt. Er ist rezeptfrei. Sie brauchen nicht zum Arzt. Der menschliche Körper selbst bildet das wichtige Cholesterin. Die Leber braucht es zur Fettverdauung – nur durch Cholesterin können andere wichtige Hormone arbeiten. Doch Vorsicht: Wenn Cholesterin in zu hohen ...

Weiterlesen
Zu fett, zu ungesund, zu gefährlich: Cholesterin und der Herzinfarkt!
Gesundheitsrisiko senken / Schnelltest für zuhause warnt frühzeitig Marburg. 36 Jahre: „Tod durch Herzinfarkt am Arbeitsplatz“. „Familienvater stirbt auf der Autobahn: Herzinfarkt“. „Cholesterin-Schock: tot“. Das sind nur drei Schlagzeilen der vergangenen Woche. Immer wieder Herzinfarkt – und immer wieder ist zu hoher Cholesterin mit die Ursache. Auch Schauspieler Dirk Bach starb an einem Herzinfarkt. Er wusste um seine Cholesterin-Werte, hat nicht gehandelt. Die meisten Deutschen aber wissen nicht, wie es um ihren Cholesterin-Spiegel bestellt ist. Sie könnten rechtzeitig handeln – wenn sie mehr wüssten. Dr. Olaf Stiller: „Hier setzen wir an. Als Pharmaprofi und Spezialist für Selbsttest haben wir den CholesterinCHECK entwickelt. Ein einfacher, sicherer Test, der ihnen in weniger als 10 Minuten Auskunft über ihre Cholesterinwerte gibt.“ Der Test ist rezeptfrei. Sie brauchen nicht zum Arzt. Weitere Informationen unter Mein Verlinkungstext. Der menschliche Körper selbst bildet das wichtige Cholesterin. Die Leber braucht es zur Fettverdauung – nur durch Cholesterin ...

Weiterlesen
Zu fett, zu ungesund, zu gefährlich: Cholesterin und der Herzinfarkt!
Gesundheitsrisiko senken / Schnelltest für zuhause warnt frühzeitig Marburg. 36 Jahre: „Tod durch Herzinfarkt am Arbeitsplatz“. „Familienvater stirbt auf der Autobahn: Herzinfarkt“. „Cholesterin-Schock: tot“. Das sind nur drei Schlagzeilen der vergangenen Woche. Immer wieder Herzinfarkt – und immer wieder ist zu hoher Cholesterin mit die Ursache. Auch Schauspieler Dirk Bach starb an einem Herzinfarkt. Er wusste um seine Cholesterin-Werte, hat nicht gehandelt. Die meisten Deutschen aber wissen nicht, wie es um ihren Cholesterin-Spiegel bestellt ist. Sie könnten rechtzeitig handeln – wenn sie mehr wüssten. Dr. Olaf Stiller: „Hier setzen wir an. Als Pharmaprofi und Spezialist für Selbsttest haben wir den CholesterinCHECK entwickelt. Ein einfacher, sicherer Test, der ihnen in weniger als 10 Minuten Auskunft über ihre Cholesterinwerte gibt.“ Der Test ist rezeptfrei. Sie brauchen nicht zum Arzt. (Mein Verlinkungstext) Der menschliche Körper selbst bildet das wichtige Cholesterin. Die Leber braucht es zur Fettverdauung – nur durch Cholesterin können andere wichtige ...

Weiterlesen