DACAPO Dessous: Powerfrau zeigt vollen Körpereinsatz für den guten Zweck
Curvy Model Katharina Stahn posiert verführerisch für die DACAPO Dessous Kollektion Katharina Stahn ist eine moderne Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht. Im aktuellen Zeitgeist von body positivity steht sie für eine positive Einstellung zum eigenen Körper. Die 36-Jährige engagiert sich außerdem mit ihrem Verein für krebskranke Kinder in Not und wird als curvy Model gut gebucht. Nun hat sie auch ein sächsischer Dessous Hersteller entdeckt. Zahlreiche Prominente, darunter Anna Maria Kaufmann, David Garret, Henry Maske und Rainer Calmund konnte Katharina Stahn bereits als Unterstützer für ihr Herzens-Projekt gewinnen. Der gemeinnützige Verein spendet Sachmittel, engagiert Klinikclowns und erfüllt Wünsche von Kindern in Kliniken und Hospizen, z.B. einmal mit Delphinen zu schwimmen, wie der 8-jährige Benjamin. „Wenn ich sehe, wie Ben in den 9 Tagen hier aufblüht, ist das der schönste Lohn für mein Engagement.“ erzählt Stahn mit strahlendem Lächeln. https://www.krebskranke-kinder-in-not.de/download/Pressemitteilung_Delphintherapie.pdf Für ihre aktuelle Kooperation zeigt das gut gebuchte ...
Weiterlesen
Tefal: Erfolgreiche Spendenaktion für Brustkrebs Deutschland e.V.
Astrid Duhamel (re.) und Alexander Kuzmenko (li.) überreichen Scheck an Renate Haidinger Brustkrebs-Früherkennung rettet Leben – über 85 Prozent der Patientinnen können dadurch geheilt werden. Das hat die zur Groupe SEB gehörende Marke Tefal zum Anlass genommen, Ende 2018 eine Charity Aktion ins Leben zu rufen, mit der die Prävention von Brustkrebs gefördert wurde. „Du gibst immer alles – denk dabei auch an dich!“ – Unter diesem Motto machte sich Tefal mit Informationen und einer Abtastanleitung dafür stark, dass jede Frau ihren Körper schützen kann. Für jedes im Aktionszeitraum verkaufte Bügel-Aktionsprodukt wurde von Tefal ein Teil des Erlöses an Brustkrebs Deutschland e.V. gespendet. 5.000 Euro kamen dabei zusammen. Der Scheck wurde Ende September am Firmensitz der Groupe SEB Deutschland in Frankfurt am Main von Renate Haidinger, Gründungsvorsitzende von Brustkrebs Deutschland e.V. in Empfang genommen. Astrid Duhamel, Head of Communication and Digital und Alexander Kuzmenko, Produktmanager im Bereich Linen Care der ...
Weiterlesen
Ganz Chor für Mädchenrechte
Benefizkonzert zugunsten von UNICEF BENEFIZKONZERT „GANZ CHOR FÜR MÄDCHENRECHTE“ 28. September 2019 | 19:00 Uhr | Parochialkirche Berlin-Mitte In Kooperation mit UNICEF AG Berlin und dem Chorverband Berlin e.V. singt der Berliner Mädchenchor für das Gewaltpräventionsprojekt und Schutzhaus für misshandelte Mädchen „The House of Colors“ in Albanien. Das Benefizkonzert steht unter der Schirmherrschaft der Bundesjugend- und Familienministerin Dr. Franziska Giffey. „Ganz Chor für Mädchenrechte“ ist der Titel des Jahres- und aktuellen Konzert-Projektes des Berliner Mädchenchores. Das Konzert ist ein Aufruf zu Aufklärung, Verantwortung und Solidarisierung in Bezug auf die weltweite Stärkung von Mädchenrechten. Unterstützung findet das Projekt durch den Chorverband Berlin e.V. (CVB). „Chorsingen stiftet Gemeinschaft zwischen Menschen jeden Alters und Herkunft und schafft Toleranz. Das Projekt bietet hierfür eine gute Chance“, sagt Gerhard Schwab, Geschäftsführer des CVB. Der Berliner Mädchenchor ist idealer Botschafter, wenn es darum geht, die Stimme für die Rechte von Mädchen zu erheben – ist es ...
Weiterlesen
Albanien Spendentour – die gesammelten Kuscheltiere gehen endlich auf die große Reise
Am heutigen Tag startet die große Spendentour der Motorrad-Ecke. Für diese Fahrt gab es einen großen Spendenaufruf: „Wir sammeln Kuscheltiere für die Kinder in Albanien – Kinderaugen leuchten lassen!“ Motorrad-Ecke Spendentour ins Himalaya Gebirge 2017 Die Albanien Tour, organisiert vom EC-MOT und der Motorrad-Ecke, startet am 4. September und führt unser Team in ein interessantes Land. Idyllische Täler, traumhafte Panoramen und gastfreundliche Menschen sind aber längst nicht alles… Nicht befestigte Straßen im Landes inneren, chaotischer Verkehr, Übernachtungen in heruntergekommen Hütten und natürlich die nicht zu übersehende Mittellosigkeit der albanischen Bevölkerung im Hinterland. Vor vier Jahren hat die Motorrad-Ecke die „Kuscheltier-Sammelaktion“ ins Leben gerufen. Damals gingen die ersten Kuscheltiere ins Himalaya Gebirge. Seit Montag den 2.September ist ein großer Sprinter, vollgepackt mit Kuscheltieren, unterwegs nach Albanien. Dieses Fahrzeug dient als Kuscheltierlager und dient außerdem als mobile Werkstatt. „Auf dem Motorrad lassen sich über 1.000 Kuscheltiere schlecht transportieren“, sagt Musti, Chef der ...
Weiterlesen
CHARITY-AKTIONEN: FÜR EDENRED EINE HERZENSANGELEGENHEIT
(Bildquelle: Edenred Group) Soziales und gesellschaftliches Engagement ist seit jeher fest in der Unternehmens-DNA von Edenred verankert. Edenred Heroes, Edenraid, Ideal Day: Mit diesen drei Projekten zeigen die Mitarbeiter dieses Jahr erneut hohen Einsatz bei Charity-Aktionen. Zudem organisierten sie anlässlich des bundesweiten Diversity Tages im Mai ein Diversity-Picknick und machten so die Vielfalt in ihrem Unternehmen erlebbar. Edenred Heroes Challenge: Verborgene Helden gesucht Im Seniorenheim vorlesen, gemeinsame Kochabende mit Flüchtlingen, ein Biotop pflegen: Ehrenamtliches Engagement hat viele Facetten und lebt von dem Einsatz der Menschen, die ihre freie Zeit dafür investieren. Genau diese Menschen möchte die Edenred Group mit ihrer Edenred Heroes Challenge würdigen. Bei dem unternehmensweiten Wettbewerb werden derzeit diejenigen Mitarbeiter gesucht, die lokale Projekte einer Organisation oder NGO unterstützen. In Kooperation mit dem NGO Le Project Imagine wählt Edenred unter allen Mitarbeitern fünf ehrenamtliche „Heroes“ aus, deren Organisation mit je 5.000 Euro unterstützt wird. Edenraid: Mit Sport Gutes ...
Weiterlesen
Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe beim Schwandorfer Charity Stadtlauf
Dr. Benedikt Pletzer lief allen anderen davon / Bei den Nordic Walkern erreichte Klinikmanager Andreas Neumann den dritten Platz SCHWANDORF. Nach dem zweiten Rang 2018 gab es für Dr. Benedikt Pletzer beim 14. Schwandorfer Charity Stadtlauf 2019 den obersten Platz auf dem Siegerpodest. Bei tropischen Temperaturen überquerte der 36jährige Mediziner von der Asklepios Orthopädischen Klinik Lindenlohe nach 13 Minuten und 19 Sekunden die Ziellinie – knapp vier Sekunden vor dem Zweiten und mehr als eine halbe Minute vor dem Drittplatzierten. Die sehr positive Bilanz des zwölfköpfigen Klinikteams machte Andreas Neumann komplett: Der Klinikmanager erreichte beim Asklepios Nordic Walking im 72 Teilnehmer starken Feld einen ausgezeichneten dritten Platz, und dies als Nordic Walking-Neuling. Weil er leicht verletzt war, verzichtete Dr. Pletzer, der in der Endoprothetik-Abteilung von Professor Dr. Heiko Graichen arbeitet, auf den Hauptlauf, bei dem er im vergangenen Jahr Zweiter geworden war. Während die Temperaturen von deutlich über 30 Grad ...
Weiterlesen
E WIE EINFACH spendet nach Hicycle-Charity Event: 15.000 Euro für das Hamburger Kinder-Hospiz Sternenbrücke
Bettina Donges von E WIE EINFACH überreicht den Spendenscheck an Peer Gent von der Sternenbrücke. (Bildquelle: @E WIE EINFACH) (Köln/Hamburg) #RideForGood hieß es auf dem Hicycle-Charity Event des Energieanbieters E WIE EINFACH. Fast 200 Teilnehmer traten im Studio in Eppendorf auf Spinning-Rädern zu coolen Beats in die Pedale. E WIE EINFACH rechnete im Anschluss die verbrauchten Kalorien in Kilowattstunden um. Der Geldwert in Höhe von 15.000 Euro kommt jetzt dem Hamburger Kinder-Hospiz Sternenbrücke zugute. Das Event wurde auf Facebook und Instagram übertragen, so dass auch dort via Donate-Button gespendet werden konnte. Zudem unterstützten Influencer wie Marie von den Benken und Wilke Zierden den #RideForGood für #EwieEinfachGutesTun. E WIE EINFACH ist der günstige und zuverlässige Partner im Energiebereich. Unter dem Leitgedanken der Einfachheit entwickelt E WIE EINFACH Lösungen, die das Leben zu Hause entspannter und einfacher machen. Im Fokus stehen Strom-, Gas- und Wärmestrom-Tarife zu dauerhaft günstigen Preisen sowie ein mehrfach ...
Weiterlesen
Charity Fotoshooting Regensburg
Fotoshooting für einen guten Zweck beim Regensburger Gesundheitstag zu Gunsten der Peter Maffay Stiftung und der KUNO Stiftung. Foto: GoodPhoto Dein Porträt für einen guten Zweck hieß es am Sonntag, den 02. Juni beim diesjährigen Regensburger Gesundheitstag im Spitalgarten. Besucher der Gesundheitsmesse und Gäste des Spitalgarten konnten sich mit den beiden Maskottchen der Stiftungen „Der Rabe KUNO“ und „Der kleine Drache TABALUGA“ ablichten lassen. Die KUNO Stiftung wurde im Dezember 2003 vom Universitätsklinikum Regensburg ins Leben gerufen. Zweck der Stiftung ist der Bau, Unterhalt und Betrieb einer Universitätskinderklinik für Ostbayern an den beiden Standorten Klinik St. Hedwig der Barmherzigen Brüder Regensburg und Uniklinik Regensburg. Die Peter Maffay Stiftung bietet Gruppen von bis zu 14 Personen (Kinder/Jugendliche und Betreuer) therapeutische Aktiv- und Erlebnisaufenthalte in ihren Einrichtungen an. Interessierte finden unten die Links zu den Webseiten der beiden Stiftungen und können sich dort, umfangreich und ausführlich informieren. Als die Anfrage vom Veranstalterduo ...
Weiterlesen
Erol Sander erzielt 4.000 Euro für Pferde-Karikatur von Bernhard Prinz zu Gunsten der patientenhilfe darmkrebs.
(Mynewsdesk) Eine lustige Stute hilft Patienten in Not. München, 31.05.2019 – Am gestrigen Donnerstag wurde die „Pferd International“ in München eröffnet. Zum Welcome-Abend im VIP-Zelt am Springparcours kamen zahlreiche Prominente. Erol Sander – als Botschafter der Felix Burda Stiftung – unterstützte die Versteigerung des Pferde-Kunstwerks von Karikaturist Bernhard Prinz. Für 4.000 Euro ging das handbemalte Unikat nach Gut Daxau in Isen. Die patientenhilfe darmkrebs unterstützt damit Betroffene, die aufgrund ihrer Erkrankung in finanzielle Not geraten. Mehrere Tage hatte Künstler Bernhard Prinz das ehemals weiße Plastikpferd in Lebensgröße bearbeitet. Das Ergebnis war die auf den Namen „ROSI International“ getaufte Stute – farbenfroh, mit amüsanten Motiven versehen – im typischen Prinz-Look. Im Rahmen des Welcome-Abends der Pferd International auf dem Gelände der Olympia Reitanlage in München wurde das Kunstwerk gestern versteigert.  Der Künstler und sein Werk – Bernhard Prinz mit Rosi International Schauspieler Erol Sander – selbst großer Pferdefan – unterstützte die amerikanische Versteigerung und sammelte die 100-Euro-Gebote der ...
Weiterlesen
Juwelo spendet über 55.000 Euro an SOS-Kinderdörfer weltweit
Der Schmuck- und Edelsteinexperte unterstützt mit seiner Kollektion Shiny Future erneut die SOS-Kinderdörfer weltweit Magdalena Latzel (SOS-Kinderdörfer weltweit) und Annette Freising (Juwelo) (Berlin, 29.5.2019) Über 55.000 Euro Spendengelder konnten mit der Schmuckkollektion „Shiny Future“ des Edelsteinexperten Juwelo zugunsten der SOS-Kinderdörfer weltweit bereits generiert werden. Zum Start des kooperativen Charity Projektes 2017 wurde der „Shiny Future“-Ring als Signature Piece der Kollektion in Gold und Silber kreiert. Im vergangenen Jahr wurde die exklusive Schmuck-Kollektion um Halskette und Ohrringe erweitert. Wie schon beim Ring haben auch bei den neuen einzigartigen Schmuckstücken die Designer des Berliner Schmuckunternehmens Juwelo den Gedanken der globalen Verantwortung und Verbundenheit in Form der stilisierten Weltkugel umgesetzt. Jedes der Schmuckstücke trägt außerdem das offizielle Logo der SOS-Kinderdörfer weltweit. Am Montag überreichte Annette Freising, Geschäftsführerin der Juwelo Deutschland GmbH, den diesjährigen Spendenscheck an Magdalena Latzel, Corporate Partnerships Manager der SOS-Kinderdörfer weltweit. Auch diese Gelder fließen erneut in das thailändische SOS-Kinderdorf in ...
Weiterlesen
Extremläufer Norman Bücher startet Crowdfunding-Aktion
Aktion für die Jugend der Welt: Wie können wir einen Beitrag für eine bessere Zukunft leisten? Das Leben von Extremläufer und 5 Sterne Redner Norman Bücher dreht sich seit er denken kann um das Thema Laufen. Das Ziel: Immer höher, schneller, weiter. Er hat im Laufschritt Wüsten, den Regenwald oder Gebirge durchquert, um sich selbst immer wieder zu Übertreffen. Mehr Kilometer, mehr Höhenmeter, mehr Leistung. Das änderte sich, als seine 9-jährige Tochter ihn fragte: „Warum tut ihr Erwachsenen nichts?“ Bei dieser Frage hat es Norman Bücher kalt erwischt. Aus der Frage seiner Tochter hat sich sein Lebensprojekt 7 CONTINENTS entwickelt und er hat die dazugehörige Crowdfunding-Aktion gestartet, um dadurch die Welt ein kleines Stück besser zu machen. Was 7 CONTINENTS so besonders macht und wie Sie ein Teil davon sein können, erfahren Sie in folgendem Beitrag. Worum geht es bei 7 CONTINENTS? Extremsportler Norman Bücher möchte den Kindern und Jugendlichen ...
Weiterlesen
@mypersonalcoffin – der personalisierte Künstler-Sarg
Eine Kampagne für einen offeneren Umgang mit dem Thema Tod und Sterben Making-Of der Künstler-Särge für die Charity-Aktion #mypersonalcoffin Gemeinsam mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und der Berliner Agentur HEIMAT hat der Bundesverband Deutscher Bestatter e.V. (BDB) die Social-Media-Kampagne „mypersonalcoffin – der personalisierte Sarg“ ins Leben gerufen. Das Ziel: den Tod in unserer Gesellschaft zu enttabuisieren. Mit unserem Kampagnenschwerpunkt speziell in den Social-Media-Kanälen wollen wir als BDB zudem einen neuen Diskurs auch mit jüngeren Zielgruppen eröffnen. Mit der Kampagne „mypersonalcoffin“ soll „Deutschlands traditionellste Branche als Impulsgeber in gesellschaftsrelevanten Debatten“ auftreten. Die Agentur HEIMAT erläutert dazu: Kommunikation könne nicht nur über die angenehmen Themen sprechen, die sich sowieso großer Popularität erfreuen: „Wir müssen auch über Unangenehmes sprechen, wenn es wichtig ist.“ (Quelle: „Särge als Kunstwerk – Diese Heimat-Kampagne soll den Tod enttabuisieren“, von Jessica Becker in „Horizont“ vom 08.04.2019) Der BDB-Präsident Christian Streidt zur Initiative: „Wir sind uns völlig ...
Weiterlesen
Mission Glück: Charity-Urlaub im Borchard“s Rookhus
In Kooperation mit der X-CELL AG aus Düsseldorf ermöglicht das Familotel Borchard“s Rookhus einer vom Deutschen Kinderhilfswerk ausgewählten bedürftigen Familie eine Woche Erholungsurlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte. Logo Familotel Borchard’s Rookhus Ein Urlaub mit der ganzen Familie, Abstand vom Alltag bekommen und einfach mal entspannen. Was für manche zur normalen Jahresplanung gehört, ist für andere schlicht und ergreifend aufgrund fehlender Mittel nicht umsetzbar. Um den Traum eines Urlaubs jedoch auch für benachteiligte Familien wahr werden zu lassen, hat das Familotel Borchard“s Rookhus in Wesenberg nahe des Müritz-Nationalparks nun eine neue Kooperation ins Leben gerufen. Im Zuge dessen wird im Frühjahr 2019 eine bedürftige Familie in das Familiendomizil an den Großen Labussee anreisen. +++ Familienträume werden wahr +++ „Gemeinsam mit unserem Stammgast Marco Tesche, CEO des Düsseldorfer E-Learning Anbieters X-CELL AG, der im Rahmen der Charity-Aktion „X-CELL4Kids“ bereits einige Kinderheime und ähnliche Einrichtungen unterstützt hat, war die Idee einer gemeinsamen Charity-Aktion ...
Weiterlesen
„Sparda macht’s möglich“: Förderwettbewerb zum Mitmachen startet zum sechsten Mal
Die Sparda-Bank Nürnberg verteilt in diesem Jahr wieder über 100.000 Euro an gemeinnützige Bildungsinitiativen. Einfallsreiche Projekte aus den Kategorien Umwelt, Gesellschaft und Talente werden gesucht. Die Bewerbungsphase startet am 13. März 2019. Nürnberg – Bereits zum sechsten Mal lädt die Sparda-Bank Nürnberg Kitas, Krippen, Kindergärten, Schulen und nichtschulische Lernzentren in Nordbayern zur Teilnahme an ihrem interaktiven Förderwettbewerb „Sparda macht’s möglich“ ein. Auch in diesem Jahr fließen wieder mehr als 100.000 Euro Fördergelder an innovative Bildungsprojekte im Geschäftsgebiet. Um teilzunehmen, können sich die Einrichtungen ab sofort unter www.sparda-machts-moeglich.de bewerben. Wichtige Voraussetzung: Sie müssen einen gemeinnützigen Träger oder Förderverein haben. Aus drei Kategorien „Umwelt schützen und entdecken“, Gemeinschaft leben und stärken“ und „Talente entdecken und fördern“ werden die Gewinner ausgewählt. Realisiert wird der Wettbewerb über den Gewinn-Spar-Verein der Sparda-Bank Nürnberg. Bereits ab 300 Stimmen: 300 Euro Grundförderung Jede Einrichtung kann mit einem Projekt an der Abstimmung teilnehmen. Auf der Website www.sparda-machts-moeglich.de können ...
Weiterlesen
Kinderherzen schlagen dank digitaler Währungsspende ein klein bisschen höher
Christine Lötters spendete die bei der Nutzung der regionalen Suchmaschine auskunft.de gesammelte Kryptowährung „Stellar Lumen“ für herzkranke Kinder. Christine Lötters spendete den Betrag von 130 Stellar Lumen für einen guten Zweck an kinderherzen Bonn, 18. Februar 2019 Kryptowährungen sind digitale Zahlungsmittel. Neben der wohl bekanntesten, dem Bitcoin gibt es auch Stellar Lumen. Diese Währung erhalten Nutzer der App auskunft.de zukünftig als Gutschrift für das Hinterlassen ihrer Daten. „Wir durften diese die App unseres Kunden auskunft.de bereits über einige Monate testen und konnten so schon erste Stellar Lumen für unsere Daten in Form von Bewertungen und Fotos sammeln. Nun spenden wir diese an den Charity-Partner von auskunft.de, kinderherzen – Fördergemeinschaft Deutsche Kinderherzzentren e. V.“, erläutert Christine Lötters, Inhaberin der Bonner Kommunikationsberatung SC. Lötters. Seit Sommer 2018 begleitet das Bonner Unternehmen den IT Spezialisten Alpha9 Marketing, der die auf regionale Anbieter spezialisierte Suchmaschine auskunft.de betreibt. Die Kommunikationsspezialisten sorgen dafür, dass auskunft.de bekannter ...
Weiterlesen