Warteschleifen sind Top-Kunden-Killer
Aktuelle Studie zeigt: Nachfrage nach Online-Terminbuchung nimmt deutlich zu Nur mal eben einen Termin vereinbaren: Für Verbraucher ist das oftmals mit einer Menge Zeit, Ärger und Nerven verbunden. Bei vielen Dienstleistern sind telefonische Warteschleifen die Regel – gleichzeitig sind sie für den potenziellen Kunden aber ein Grund zur Flucht. Sie haben das Zeug dazu, in nur wenigen Minuten mögliche Neu- sowie treue Bestandskunden in die Arme der Wettbewerber zu treiben: telefonische Warteschleifen. Laut einer aktuellen forsa-Untersuchung haben sich 63% der Verbraucher bereits mindestens einmal einen anderen Dienstleister gesucht, weil ihnen die Wartezeiten bei der Terminvereinbarung zu lang waren. Ob Arzttermin, Tischreservierung oder Reifenwechsel: Verschenkte Zeit am Telefon mit nervigem Gedudel im Ohr verursacht Frust. Dabei muss das gar nicht sein, denn die Digitalisierung macht es möglich: Online-Terminvergaben wie der TerminService von Das Telefonbuch bieten die schnelle und unkomplizierte Buchung von Terminen, egal in welcher Branche. Mit wenigen Klicks werden freie ...
Weiterlesen
Flexibel im Business-Alltag: dynabook stellt innovative Computing-Lösungen für den Arbeitsplatz der Zukunft bereit
Studie: Arbeitnehmer wollen ortsunabhängig arbeiten Essenziell: Einhaltung hoher Qualitäts- und Sicherheitsstandards in Unternehmen Im Fokus: Mobile Zero Client, Business-Notebooks sowie dynaEdge mit smarter Datenbrille von dynabook Neuss, 13. Juni 2019 – Mobiles Arbeiten ist nicht mehr nur ein Trend für hippe Start-ups: Längst fordern Mitarbeiter quer durch alle Branchen die Option, von zuhause und unterwegs zu arbeiten. Eine Studie des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (Fraunhofer IAO) belegt diesen Wunsch. Ganze 90 Prozent der Befragten bewerten mobiles Arbeiten positiv – für einen Großteil spielt dabei die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben eine Rolle (86 Prozent). Als Hersteller mobiler Computing-Lösungen wartet die Dynabook Europe GmbH mit einer breiten Produktpalette rund um den Arbeitsplatz der Zukunft auf. Dazu gehören nicht nur hochwertige Notebooks und 2-in-1-Geräte, sondern auch innovative Lösungen wie der dynaEdge, ein Minicomputer mit smarter Datenbrille, sowie der Mobile Zero Client, eine clientlose Lösung, die speziell für das ortsungebundene Arbeiten ...
Weiterlesen
Vom Verkaufsdruck zum Erfolg
Wie man Herausforderungen im Business erfolgreich meistert und zur persönlichen Höchstleistung gelangt, weiß Ray Popoola Ray Popoola über erfolgreiche Motivation im Verkauf Viele Verkaufstrainer und -berater geben in zahlreichen Seminaren und Coachings Tipps für erfolgreichen Verkauf. Neben der Kommunikationsfähigkeit und einem guten Verhandlungsgeschick sei auch das Mindset entscheidend für nachhaltigen Erfolg. Denn wer unter Überforderung und großem Druck leide, der komme mit seinem Talent allein nicht zur persönlichen Höchstleistung. Ray Popoola gibt hierzu ein Beispiel: „Ein Unternehmer eines mittelständischen Betriebes investierte in zahlreiche Verkaufstrainings für seine Mitarbeiter. Eine konstante Leistung konnte er nicht beobachten. Zwar stiegen die Verkaufszahlen nach jedem Training kurzfristig an, aber ebenso schnell ließen sie auch wieder nach.“ Schnell entwickelten sich diese Investitionen in die Zukunft zu einem hohen Kostenblock – doch der Erfolg, der nun gut ausgebildeten Fachexperten blieb, laut Popoola, trotzdem aus. Die Frage, die sich nun stelle, sei, wie Verkaufsteams auf andere Weise Motivation ...
Weiterlesen
Business Service Center Grünwald – Normales Büro war gestern!
Attraktive Coworking-Spaces mit top Service und wirtschaftlichen Vorteilen im Business Service Center Grünwald Business Service Center Grünwald Coworking-Spaces sind die Arbeitsform unserer Zeit. Das kollektive Arbeiten macht Unternehmern, Gründern und Freelancern gleichermaßen Spaß und fordert die Produktivität. Synergien werden beim kurzen Talk in der Kaffeeküche geschaffen. Mitglieder der „BCSG Community“ agieren unabhängig voneinander oder verwirklichen gemeinsame Projekte, Sie bekommen Unterstützung oder finden sogar neue Mitstreiter. Möglich ist vieles, Grenzen gibt es wenige! Im BSCG werden Arbeitsplätze mit Infrastruktur (Empfangsservice, kalte und heiße Getränke, neueste IT-Technik etc.) angeboten und Karrieren entstehen. Die Community profitiert von gemeinsamen Veranstaltungen, Workshops und weiterer Aktivitäten. Hier wird ein attraktives Business stark. Als Marktführer in Grünwald bietet das „Business Service Center Grünwald“ zwei komplette 5-Sterne Häuser mit insgesamt 115 Coworking Plätzen mit Premium-Service! Es kann selbstverständlich auch ein virtuelles Office gebucht werden, um den günstigen Gewerbesteuersatz von 240 zu nutzen! Der Erfolg gibt uns Recht: In ...
Weiterlesen
BITMi Partner von neuer Digitalmesse TWENTY2X in Hannover
v.l.:Dr. Oliver Grün (BITMi), Dr. Andreas Gruchow (Deutsche Messe) und Alexander Rabe (eco) – Neue Digitalmesse TWENTY2X startet im März 2020 in Hannover – Bundesverband IT-Mittelstand e.V. begleitet als Partner Konzeption und Entwicklung der neuen Messe – Digitalisierung des Mittelstands im Fokus Hannover, 20. Mai 2019 – Die Deutsche Messe AG hat in Kooperation mit dem Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) eine neue Digitalmesse angestoßen, die erstmalig im März 2020 in Hannover stattfinden soll: TWENTY2X. Dies wurde auf der heutigen Pressekonferenz in Hannover bekannt gegeben. Zentrales Thema der Messe ist die Digitalisierung des Mittelstands durch IT-Technologien und deren Einsatzmöglichkeiten. Der BITMi freut sich, der deutschen mittelständischen IT-Landschaft damit wieder eine wirtschaftsträchtige Plattform bieten zu können. „Die Digitalisierung des Mittelstandes ist die Schicksalsfrage der Deutschen Wirtschaft. Der Mittelstand als Rückgrat der Wirtschaft sichert heute unseren Wohlstand und Erfolg, das Gelingen der Digitalisierung wird darüber entscheiden, ob das in 20 Jahren immer noch ...
Weiterlesen
Ray Popoola sorgt für Höchstleistung in Sport und Business
Als Sparringspartner und Vertrauter verhilft Ray Popoola, Mentalcoach und Experte für Business- und Sportcoachings, zu persönlicher Höchstleistung Ray Popoola für Höchstleistung in Sport und Business. „Der Weg zur Höchstleistung ist geprägt von Höhen und Tiefen, von mental starken und mental schwachen Tagen. Was für Sie alleine eine echte Herausforderung ist, lässt sich gemeinsam besser meistern. Deshalb begleite ich Sie bei Ihrer ganz persönlichen Challenge“, verspricht Ray Popoola, einer der führenden Mentalcoaches der D-A-CH-Region. Aus herausfordernden Aufgaben und hohen Anforderungen können Ruhelosigkeit, Versagensängste und Unsicherheit resultieren. Als Sparringspartner hilft der Experte für mentale Stärke, verborgene Schwächen aufzudecken und diese in Potenziale umzuwandeln. Als Vertrauter bietet Ray Popoola seinen Coachees einen geschützten Raum, in dem er ihnen wertneutral und vorurteilsfrei gegenübersteht. Durch seine langjährige Erfahrung in der Finanzbranche ist Ray Popoola, erfahrener Projektmanager, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, ein ausgewiesener Experte in der Geschäftswelt. Er selbst kennt den aussergewöhnlich hohen Druck und die Erwartungen ...
Weiterlesen
Business Service Center Grünwald – nächstes Business Club Treffen am 23. Mai
Digitalisierung – vom Urwald ins Weltall Business Service Center Grünwald Der Business Club Grünwald ist ein Zusammenschluss von Unternehmern, die ihren Wohnsitz oder Firmensitz in der Gemeinde Grünwald bei München haben. Die Treffen des Clubs finden monatlich statt. Darüber hinaus werden außerdem spezielle, themenbezogenen Veranstaltungen durchgeführt. Informationsaustausch und gegenseitiges Kennenlernen stehen im Mittelpunkt der Aktivitäten der lokalen Unternehmer-Vereinigung. Großer Wert wird auf einen guten Branchen-Mix gelegt. Das Spektrum der Unternehmen, die bei den monatlichen Treffen vertreten sind, ist breit: Medienunternehmen, IT-Dienstleister, Rechtsanwälte, Ärzte, Business-Trainer, Beratungsfirmen, Immobilienunternehmen, Technologieunternehmen, Finanzdienstleister und viele mehr. Primäres Ziel ist es, die Grünwalder Geschäftswelt besser zu vernetzen, Gemeinsamkeiten zu finden und bei Bedarf gemeinsame Probleme besser lösen zu können. Geschäftliche Beziehungen können sich ergeben, wenn man sich lange genug kennt und zueinander Vertrauen gefasst hat, aber sie stehen nicht im Vordergrund des Netzwerks. Grünwald, den 09.05.2019, die digitale Revolution schreitet in der heutigen Zeit schneller denn ...
Weiterlesen
15,6 Zoll-Allrounder für den Business-Alltag: dynabook präsentiert fünf neue Tecra- und Satellite Pro-Modelle
Lange Akkulaufzeit und 15,6 Zoll (Full-)HD Display – perfekt für den flexiblen Arbeitsplatz USB Type-C™-Anschluss inklusive DisplayPort und „Power Delivery“-Unterstützung Hoher Datenschutz durch Fingerabdruckleser, Festplatten-Passwort und Advanced Encryption Neuss, 2. Mai 2019 – Die Dynabook Europe GmbH stellt heute fünf neue Konfigurationen der kürzlich angekündigten Tecra- und Satellite Pro-Serien vor. Mit Intel® Core™ Prozessoren bis zur 8. Generation und 4, 8 bzw. 16 GB Arbeitsspeicher sowie 128, 256 bzw. 512 GB großer SSD (jeweils modellabhängig) ist für jedes Bedürfnis die passende Konfiguration dabei – vom günstigen Einsteigermodell ab 551 Euro bis zur Premium-Ausstattung. Die neuen Geräte trumpfen unter anderem mit erweiterter Schnittstellenvielfalt (USB Type-C™-Port) und umfangreichen Sicherheitsmerkmalen (Festplatten-Passwort, Advanced Encryption, modellabhängig SecurePad™ mit integriertem Fingerabdruckleser) auf. Dank entspiegelter 15,6 Zoll (39,6 cm) (Full-)HD-Displays (modellabhängig) eignen sich die Notebooks ideal als Desktopersatz. Dank einer Akkulaufzeit von bis 10 Stunden und 30 Minuten (modellabhängig) ist mobiles Arbeiten abseits der Steckdose für einen ...

Weiterlesen
Der Blick unter die Teppiche der Chefetagen
Stefan Häseli begegnet unternehmerischen Absurditäten – mit einem Augenzwinkern Absurde Gegebenheiten aus Unternehmen – jetzt satirisch aufbereitet. Strategisch planen, menschlich führen und wertschätzend kommunizieren – das alles sollen Führungskräfte heutzutage. In disruptiven Zeiten müssen sie den Wandel gestalten, kurzum: digitalisieren und transformieren – am besten agil. Doch weil die Steuermänner und -frauen längst nicht mehr alles im Griff haben, mehren sich in den Unternehmen die Absurditäten. Nicht immer bemerkt, manchmal belächelt und häufig unter die Teppiche der Chefetagen gekehrt… Genau dort schaut Stefan Häseli in seinem neuen Buch „Best Practice Leadershit – Absurde Wahrheiten aus den Chefetagen“ einmal etwas genauer hin. Im Mittelpunkt seiner feinsinnigen Satire steht Hannes, 49 Jahre alt, studierter Betriebswirt, Produktionsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung eines internationalen Industriekonzerns. Wie lässt sich das rigorose Sparprogramm als große Innovation deklarieren? Mit welcher Methode kann man den größten Blödsinn dem Team noch als wahren Fortschritt unterjubeln? Was hat es mit ...
Weiterlesen
Der Blick unter die Teppiche der Chefetagen
Stefan Häseli begegnet unternehmerischen Absurditäten – mit einem Augenzwinkern In seinem neuen Buch befasst sich der Schweizer Business-Kabarettist Stefan Häseli mit „Best Practic (Bildquelle: Häseli) Buchneuerscheinung Der Blick unter die Teppiche der Chefetagen Stefan Häseli begegnet unternehmerischen Absurditäten – mit einem Augenzwinkern Strategisch planen, menschlich führen und wertschätzend kommunizieren – das alles sollen Führungskräfte heutzutage. In disruptiven Zeiten müssen sie den Wandel gestalten, kurzum: digitalisieren und transformieren – am besten agil. Doch weil die Steuermänner und -frauen längst nicht mehr alles im Griff haben, mehren sich in den Unternehmen die Absurditäten. Nicht immer bemerkt, manchmal belächelt und häufig unter die Teppiche der Chefetagen gekehrt… Genau dort schaut Stefan Häseli in seinem neuen Buch „Best Practice Leadershit – Absurde Wahrheiten aus den Chefetagen“ einmal etwas genauer hin. Im Mittelpunkt seiner feinsinnigen Satire steht Hannes, 49 Jahre alt, studierter Betriebswirt, Produktionsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung eines internationalen Industriekonzerns. Wie lässt sich das ...
Weiterlesen
Thomas M. Stein: Chancen werden oft nicht erkannt
Autobauer machen ähnliche Fehler wie Musikbranche Top-Manager Thomas M. Stein (Bildquelle: @Manfred Esser) Letztes Jahr meldete der Autobauer Audi einen Absatzeinbruch von 3,5 Prozent. Dieses Jahr wird es laut Prognosen nicht besser. Für 5 Sterne Redner Thomas M. Stein ist dies ein klares Zeichen dafür, dass die Autobauer, wie viele weitere Industriezweige auch, aus den Fehlern der Musikbranche nicht gelernt haben. Er selbst leitete als CEO von BGM einen Weltkonzern. Der renommierte Musikproduzent weiß, wie wichtig es ist, bei Veränderungen am Markt flexibel zu sein und bei wirtschaftlichen Flauten umgehend zu reagieren. Aussitzen bringt hier nicht weiter. Gerade in Zeiten der Digitalisierung ist ein schnelles Entscheiden und Handeln notwendig, um nicht am Rand liegen zu bleiben. Die Digitalisierung wurde in zahlreichen Branchen, wie auch in der Automobilindustrie, noch nicht als Chance erkannt. Die derzeitigen Entwicklungen hierzulande beobachtet Thomas M. Stein daher sehr kritisch: Anstatt mit voller Kraft und frischen Ideen ...
Weiterlesen
Mut & Digitalisierung!
Was hat Mut mit Digitalisierung zu tun? Stefan Groll – MutBotschafter Mut & Digitalisierung! Was hat Mut mit Digitalisierung zu tun? Ich übernehme zum Thema Digitalisierung hier mal den emotionaleren Part und gehe auf die menschliche Komponente ein. Was nicht bedeutet, dass ich die Digitalisierung schlecht finde oder nicht für Gut heiße. Dennoch finde ich es essenziell, den menschlichen Part mit einzubeziehen und nicht nur darüber zu sprechen, wie ich am besten E-Mails versende, einen Funnel erstelle oder wie ich in acht Wochen zum Online Millionär werde. Über 20 Milliarden Geräte und Maschinen verbinden uns bereits und jeder Zweite hat ein Smartphone, Tendenz steigend. Die Teilnahme an den Social Media wird immer mehr und intensiver. Das Internet wird flächendeckender, sogar in Teilen unserer Welt, wo es noch nicht einmal sofort und direkt Wasser aus einer Leitung gibt. Die Digitalisierung scheint das neue Grundnahrungsmittel unserer Zeit zu sein. Zurzeit sieht es ...
Weiterlesen
Agiles Denken und Handeln macht Teams zukunftsstark
Leadership-Expertin und Rednerin Stefanie Voss Heute geht es nicht mehr um Flexibilität. Agilität ist gefragt. Denn eine schnelle und proaktive Anpassungsfähigkeit bedeutet für Unternehmen einen enormen Wettbewerbsvorteil. Unternehmen dürfen nicht nur reagieren, sie müssen die Initiative ergreifen und sich vorausschauend den Veränderungen der heutigen, schnelllebigen Zeit anpassen. Nur so können sie sicherstellen, Innovationen im Markt mit Vorsprung zu platzieren. Für 5 Sterne Rednerin Stefanie Voss beginnt Agilität im Kopf aller in einem Unternehmen tätigen Personen – Führungskräfte wie auch Mitarbeiter. In ihrem zukunftsweisenden Vortrag „Agilität im Business – Was Teams heute und in Zukunft stark macht“ vermittelt sie daher praxisnahe Methoden, um die richtige Denkweise für ein schnelles, agiles und klares Handeln zu entwickeln. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und liebt Komfortzonen. Insbesondere denken wir gerne in Gewohnheiten. Um jedoch agil zu handeln, ist genau das Gegenteil erforderlich. 5 Sterne Rednerin Stefanie Voss macht aus jedem „Ja, aber“ ein motivierendes ...
Weiterlesen
Mentoringprogramm der webgrrls Bayern geht in die nächste Runde
Berufsanfängerinnen profitieren von der Unterstützung und Ermutigung erfahrener Webgrrls webgrrls Bayern starten Mentoringprogramm 2019 Das erfolgreiche Mentoringprogramm der Regionalgruppe Bayern der webgrrls – dem Business-Netzwerk von und für Frauen – geht in die dritte Runde. Das Ziel ist es, jungen Frauen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und sie im Job und persönlich stark zu machen. Erfahrene Webgrrls geben wertvolles Wissen und kostbare Lebenserfahrung an diejenigen weiter, die darauf brennen, zu lernen und sich weiterzuentwickeln. „Frauen am Anfang ihres beruflichen Weges erhalten dabei Unterstützung, Orientierung und Ermutigung von mitten im Berufsleben stehenden Webgrrls“, erläutert Patricia Moro, Leiterin des Mentoringprogramms und Expertin für werteorientierte Führung. „Auch die Mentorinnen profitieren vom Austausch mit der jüngeren Generation, erweitern ihren eigenen Horizont und lernen neue Herangehens- und Arbeitsweisen.“ Für Fragen und zum Kennenlernen laden die webgrrls zu einer unverbindlichen Informationsveranstaltung am 13. Februar 2019 in München ein. Das Programm startet mit dem ...
Weiterlesen
Alarmierende Befragung: Fast die Hälfte aller Auslandsüberweisungen werden gesetzeswidrig nicht gemeldet
Tallinn – 08.01.2019 – Während einer Online-Befragung des Vergleichsportals Geldtransfer.org wurden über einen Zeitraum von 2 Wochen über 1.500 Personen zu Ihren Erfahrungen bei internationalen Geldtransfers befragt, teilweise mit alarmierenden Resultaten. „Melden Sie Ihre Auslandsüberweisungen der Bundesbank?“, war eine von 6 Fragen in Rahmen einer Online-Befragung des Vergleichsportals www.geldtransfer.org. Das Ergebnis war erschreckend: 45% aller Befragten, die Beträge über 12.500 EUR ins Ausland überweisen oder erhalten, melden diese Transkationen nicht. 91% der Befragten ist die gesetzliche AWV-Meldepflicht überhaupt nicht bekannt. Hintergrund: Nach § 11 Außenwirtschaftsgesetz (AWG) in Verbindung mit §§ 67 ff. Außenwirtschaftsverordnung (AWV) unterliegen Auslandsüberweisungen ab einem Betrag von 12.500 EUR oder Gegenwert der Meldepflicht und müssen der Bundesbank gemeldet werden. „Verstöße gegen die Meldepflichten stellen Ordnungswidrigkeiten dar, die mit empfindlichen Geldbußen geahndet werden können.“, erklärt Silko Vogt, Geschäftsführer des Fachportals und Experte für den internationalen Zahlungsverkehr. „Dabei dient die Meldung ausschließlich statistischen Zwecken, denn nach § 16 BStatG ...
Weiterlesen