Contargo jetzt auch in Bremen
Seit 1. September 2019 hat die Contargo GmbH & Co. KG ein Büro in Bremen. Damit will das Container-Hinterlandnetzwerk seine Präsenz im Einzugsgebiet der deutschen Nordseehäfen stärken. Das neue Büro befindet sich in den Räumen der NWL Norddeutsche Wasserweg Logistik GmbH, einer Schwesterfirma von Contargo. Vor Ort wird Contargo von Philip Freytag vertreten. Bevor der 39-jährige als Sales Representative zu Contargo wechselte, arbeitete er zwölf Jahre lang in unterschiedlichen Positionen bei einer mittelständischen Seehafenspedition in Hamburg. Das Büro in Bremen wird von Contargo in Hamburg geleitet, von dort aus wurden die Kunden im Raum Bremen/Bremerhaven bisher auch betreut. „Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden jetzt einen Ansprechpartner direkt vor Ort bieten können“, sagt Christian Schäfers, Regional Sales Manager Nordhafen bei Contargo. „Mit dieser lokalen Präsenz im Raum Bremen und Bremerhaven wollen wir dort unsere trimodalen Produkte besser vermarkten und so neue Kunden für unser Container-Netzwerk gewinnen.“   Über Contargo ...
Weiterlesen
Magenfreundliches LOW CARB – Rezepte für Berufstätige
Mit den Low Carb Büchern der Autorin Jutta Schütz ist die kohlenhydratarme Ernährung auch im stressigsten Alltag ein Kinderspiel. Auch Sie können Low Carb selbst kochen und mitnehmen was einem guttut und schmeckt.   Sie wollen trotz stressigem Arbeits- oder Büroalltag kein Fast Food, sondern sich gesund ernähren? Die Low Carb Rezepte der Autorin Schütz sind ruck, zuck gemacht und dabei unschlagbar lecker und abwechslungsreich. Low Carb bereitet so bei der Arbeit oder im Büro kein echtes Problem mehr, auch wenn Sie an Magen- und Darmprobleme leiden.   Magenfreundliches LOW CARB – Rezepte für Berufstätige Autorin: Jutta Schütz Paperback – 64 Seiten ISBN-13: 9783749409402 Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 20.02.2019 Sprache: Deutsch erhältlich als: BUCH 6,99 €  E-BOOK 4,99 €   Auch wer unter dem Reizdarmsyndrom leidet, muss nicht auf leckeres Essen verzichten. Die Low Carb Bücher der Autorin Jutta Schütz haben sich einen festen Platz in den Bestsellerlisten und ...
Weiterlesen
Studienergebnisse in der Ernährungsempfehlung
Seit ewigen Zeiten gilt eine fettarme Ernährung als richtiger Weg zu Schlankheit und Gesundheit. Erst seit kurzem aber gewinnen die Anhänger einer kohlenhydratarmen Kost zusehends an Bedeutung. Diese Unsicherheit der Menschen nimmt stetig zu.   Die Ernährungswissenschaftler kommen mit der Interpretation der unterschiedlichen Studienergebnisse ins Schleudern. Nach den offiziellen Empfehlungen der deutschsprachigen Ernährungsgesellschaften gilt eine zu fettreiche Ernährung als Ursache des Übergewichts.   Das sei völlig falsch, behauptet: Prof. Dr. Walter C. Willett (Medizin-Professor und Epidemiologe) von der Harvard School of Public Health in Boston. Er weist darauf hin, dass amerikanische Bürger im letzten Jahrzehnt ihren Fettkonsum um mehr als 10% auf etwa 35 g pro Tag reduziert hätten. Dennoch wuchs der Anteil der Dicken auf mittlerweile 60%. Auch in den westeuropäischen Ländern leiden mehr Menschen an Übergewicht. In Österreich sind es ungefähr 41%. Nach Meinung des US-Wissenschaftlers sind die offiziellen Diätempfehlungen für die Übergewichtsepidemie verantwortlich. Der Mediziner und Buchautor ...
Weiterlesen
Orientalische Verführung
Dieses orientalische Kochbuch ist für Genießer und Gesundheitsbewusste. Seit Generationen werden im Orient die Mahlzeiten zelebriert. Mit einer Fülle von Gewürzen, wird jede Speise zur Köstlichkeit.   Die Rezepte sind alle kohlenhydratarm (Low Carb) und somit auch für Diabetiker, MS´ler, Parkinson-Patienten usw. geeignet. Lassen Sie sich verführen von den Düften und Aromen des Orients, sie verführt mit Kardamom, Zimt, Koriander, Ingwer, Kreuzkümmel, Curry, Paprika, Chili, schwarzer Kümmel und Sesam. Das Ergebnis dieser orientalischen Rezepte ist einfach Geschmack pur.   Infos zu Low Carb: LOW CARB korrigiert den gestörten Stoffwechsel und hilft das Übergewicht zu verringern. Der Blutzucker wird durch diese Ernährungsweise stabilisiert. Diese Art der Ernährung entlastet den Körper in vielen Bereichen. Diese Ernährung steht für eine verminderte Aufnahme von Kohlenhydraten. Die Befürchtung, bei der Ernährungsumstellung eine Mangelerscheinung zu bekommen, kann widerlegt werden. Die kohlenhydratarme Ernährung „Low Carb“ verzichtet auf Produkte wie Zucker, Kartoffeln, Reis, Brot und Nudeln. Wie man ...
Weiterlesen
Was ist Glutamat?
Was ist Glutamat und wie entsteht es? Glutamat sind Salze der Glutaminsäure. Der Japaner Kikunae Ikeda entdeckte im Jahr 1908 das Mononatrium-Glutamat . Heute gilt Umami als fünfte Grundgeschmacksrichtung neben salzig, sauer, süß und bitter. Hervorgerufen wird der Umami-Geschmack durch die Aminosäure „Glutaminsäure“.   Glutamat ist stark umstritten. Er ist der am häufigsten verwendete Zusatzstoff der Lebensmittelindustrie und ein für den Zellstoffwechsel wichtiger Botenstoff im Gehirn. Glutamat ist ein Baustein von Eiweißen, der an der Bildung anderer Aminosäuren beteiligt ist und ist wichtig für die Entwicklung des Nervensystems. Die Aminosäure Glutamat wird im Körper täglich im normalen Stoffwechsel gebildet. Das Glutamat wird auch für die Schmerzübertragung und die Gedächtnisleistung gebraucht. Die Zellen des Gehirns produzieren die dafür benötigte Glutaminsäure selbst. Heute ist Glutamat häufig gentechnischen Ursprungs, denn dies muss nicht deklariert werden. Mit Hilfe von gentechnisch veränderten Bakterienstämmen wird der Zusatzstoff hergestellt. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und auch die Deutsche Gesellschaft ...
Weiterlesen
Kochbuch für Berufstätige, die sich bewusst ernähren möchten
Eine gesunde Ernährung bringt viel Energie und viel Energie heißt Konzentration und Leistungsfähigkeit. Wissenschaftler stellten fest, dass zirka 15 Prozent des täglichen Energiebedarfs allein vom Gehirn verbraucht wird.   Berufstätige, die sich bewusst ernähren, kennen weder Leistungstiefs noch Mittagslöcher. Sie halten sich mit der Ernährungsform „Low Carb“ fit, einem abwechslungsreichen Speiseplan und mit ausreichender Flüssigkeit.   Eine Fehlernährung bringt viele Nachteile: Konzentrationsmangel Mangelnde Leistungsfähigkeit Wenig Erholung in den Pausen Schlechte Laune Müdigkeit Mittagslöcher Heißhunger   Eine gute Leistung am Arbeitsplatz erfordert auch eine ausreichende Versorgung mit allen lebenswichtigen Nährstoffen, was die Low Carb Ernährung bietet.   42 gesunde Rezepte sorgen dafür, dass eine gesunde Ernährung und gesund Abnehmen auch während der Arbeit und nach Büroschluss mit Genuss möglich sind. Auch sorgt das Kochbuch für Berufstätige dafür, dass der Körper und die Seele alles bekommen, was der Körper braucht und was auch satt und glücklich macht. Kohlenhydratarme Rezepte mit gesundem Eiweiß ...
Weiterlesen
Schuhplus verlost Freikarten für das Theaterschiff Bremen
Super-Summer-Verlosungsaktion vom Schuhriesen geht in die nächste Runde Schuhplus verlost Freikarten für das Theaterschiff in Bremen Hier lacht Bremen! Theater, Komödie und Variete. Musical, Lesungen und Gastspiele. Oper, Comedy, Livemusik und noch vieles mehr kann man erleben, wenn man sich auf die Reise nach Bremen begibt. Das alles nämlich gibt es auf dem Theaterschiff in Bremen. Mit Erlebnisgastronomie lädt das Schiff ein, eine bunte Palette von Theaterstücken zu erleben. Direkt an der Bummelmeile Schlachte gelegen ist die Atmosphäre natürlich absolut unschlagbar. Außerdem kann man in der Bühne 3 – der Gastronomie – auch seine Hochzeit feiern oder einen Kaffeeklatsch machen. Seit über 16 Jahren erfreuen sich Besucher aus Nah und Fern an den Aufführungen und den kulinarischen Genüssen. Schuhplus – Schuhe in Übergrößen verlost 10 x 2 Freikarten für das Theaterschiff in Bremen. Denn nicht nur Bremer Stammgäste trifft man hier an, sondern auch Gäste aus dem Umland sind gerne ...
Weiterlesen
Ratgeber für Transgender
Die Akzeptanz und Sichtbarkeit von Transmenschen ist in der Mitte unserer Gesellschaft endlich angekommen. Und trotzdem ist es immer noch sehr kompliziert, was sprachliche und korrekte Bezeichnungen für Transgender, Transvestit, Transsexuell, oder Transidentität sind.   Die Geschlechtsidentität dieser Menschen wird oft von der Mehrheitsgesellschaft, von den behandelnden Ärzten und auch von ihnen selbst infrage gestellt oder falsch verstanden. Oft wissen diese Menschen selbst nicht, wohin sie gehören und was sie sind. Der Begriff „Transgender“ wird heute oft als ein Oberbegriff benutzt und wurde in den 1970er Jahren von Virginia Prince (USA) geprägt. Sie gründete die Zeitschrift „Transvestia“ (1960), die sie bis 1980 herausgab. Solch eine Thematik sollte im 21. Jahrhundert kein Tabuthema mehr sein!   Transgender sind Menschen, die sich nicht (oder nicht NUR) mit dem Geschlecht identifizieren, mit dem sie geboren wurden. Der Begriff „Transgender“ wird auch oft als Oberbegriff genommen für Menschen, die sich weder mit dem Geschlecht ...
Weiterlesen
Super-Super-Verlosungsaktion bei schuhplus
Übergrößenhändler verlost Freikarten für Cirque eloize – HOTEL Freikarten für das Metropol Theater bei schuhplus zu gewinnen Der seit 25 Jahren bestehende Cirque eloize gilt als eine der führenden Compagnien in der zeitgenössischen Zirkuswelt. Der kanadische Cirque versteht es Zirkus, Tanz, Theater und Musik mitreißend zu kombinieren und begeisterte weltweit schon mehr als 3,5 Millionen Zuschauer. Mit HOTEL entführt der Cirque eloize die Besucher an einen Ort, an dem sich Fremde aus allen Lebensbereichen treffen. HOTEL ist also zum einen die Geschichte eines Ortes – aber vor allem auch ein Ort voller Geschichten. Vom Matre d’Hotel über die schelmische Magd bis hin zum treuen Handwerker und seinem unzertrennlicher Hund Carpette, das Hotelpersonal ist wie jeder von uns. Wir alle sind Zeugen des Lebens kunterbunter Individuen. Erzählt und kommentiert von einem Gast auf dem obersten Stockwerk treffen die Besucher im Laufe des Abends auf verschiedene Figuren. Unter Ihnen die Liebenden, die ...
Weiterlesen
Der Übergrößenhändler schuhplus verlost 10×2 Freikarten für den Schwarzlichthof
Super-Summer-Verlosungsaktion vom XL-Schuhhändler aus Dörverden Schuhplus verlost 10×2 Freikarten für Schwarzlichthof in Bremen Schwarzlicht. Indoor. Minigolf. Dies ist ein neuer Trendsport, den es erst in wenigen deutschen Städten gibt: Seit Dezember 2012 hat er die Bremer Überseestadt im Sturm erobert. Wie funktioniert das? Im Grunde wie Minigolf. Ein wichtiger Unterschied: Es ist ein wetterunabhängiges Indoorerlebnis. Gespielt wird in einer Halle unter Schwarzlicht, das Schläger, Bälle und Inventar leuchten lässt. Auf 18 Minigolfbahnen und PitPats begeben sich die Besucher auf die Spuren der Bremer Hafenarbeiter. Sie spielen zwischen echten Kaffeesäcken und fluoreszierenden Fischernetzen, zwischen Bildern und Gegenständen, die dem Hafenambiente der 30er bis 50er Jahre entnommen sind. Erfahrungsgemäß sind Besucher aller Altersklassen von der leuchtenden Hafenwelt fasziniert! Des Weiteren gibt es dort eine tolle Gastronomie, in der man sich anschließend bei Kaffee oder Bier entspannen, und gegebenenfalls das Spiel noch einmal Revue passieren lassen kann. Schuhplus – Schuhe in Übergrößen verlost ...
Weiterlesen
Transmenschen
TRANS*Kinder/Erwachsene!   Die Akzeptanz und Sichtbarkeit von Transmenschen ist in der Mitte unserer Gesellschaft endlich angekommen. Und trotzdem ist es immer noch sehr kompliziert, was sprachliche und korrekte Bezeichnungen für Transgender, Transvestit, Transsexuell, oder Transidentität sind.   Die Geschlechtsidentität dieser Menschen wird oft von der Mehrheitsgesellschaft, von den behandelnden Ärzten und auch von ihnen selbst infrage gestellt oder falsch verstanden. Oft wissen diese Menschen selbst nicht, wohin sie gehören und was sie sind. Der Begriff „Transgender“ wird heute oft als ein Oberbegriff benutzt und wurde in den 1970er Jahren von Virginia Prince (USA) geprägt. Sie gründete die Zeitschrift „Transvestia“ (1960), die sie bis 1980 herausgab. Solch eine Thematik sollte im 21. Jahrhundert kein Tabuthema mehr sein!   Transgender sind Menschen, die sich nicht (oder nicht NUR) mit dem Geschlecht identifizieren, mit dem sie geboren wurden. Der Begriff „Transgender“ wird auch oft als Oberbegriff genommen für Menschen, die sich weder mit ...
Weiterlesen
Asperger Autismus und AD(H)S
Das Asperger-Syndrom ist eine Kontakt- und Kommunikationsstörung, die als abgeschwächte Form des Autismus angesehen wird.   Der Wiener Kinderarzt und Heilpädagoge Hans Asperger (*18.02.1906 – †21.10.1980) veröffentlichte 1944 seine Doktorarbeit zum Thema „autistische Psychopathie“. Er beschrieb Kinder, die über mehr soziale Fähigkeiten verfügen als den frühkindlichen Autismus. Er verfasste seine Veröffentlichungen größtenteils in deutscher Sprache, die kaum in andere Sprachen übersetzt wurden. Daher waren seine Arbeiten wenig bekannt. Das Asperger-Syndrom erlangte erst in den 1990er Jahren internationale Bekanntheit in Fachkreisen. Lorna Wing, eine britische Psychologin führte in den 1980er Jahren die Forschungen von Hans Asperger weiter und benannte es nach seinem Erstbeschreiber. Asperger widmete sich an der Heilpädagogischen Abteilung der Wiener Universitätskinderklinik besonders diesen gesellschaftlichen Außenseitern. Er nannte diese Kinder „Kleine Professoren“.   Das Asperger-Syndrom wird zur heutigen Zeit als ein Teil des Autismus-Spektrums gesehen und auch als „High-Function-Autismus“ bezeichnet.   Die Annahme, dass er selbst am Asperger-Syndrom litt, ist ...
Weiterlesen
Übergrößen-Spezialist verlost Freikarten für BB-Kartbahn in Bremen
Schuhplus lässt den Asphalt glühen Schuhplus – Schuhe in Übergrößen verlost 10×2 Freikarten für BB-Kartbahn Ladies and Gentlemen, start your engines and let’s race! Die BB-Kartbahn in Bremen hat mit 5000 m² über zwei Etagen eine ganz schön anspruchsvolle Streckenführung. Schuhplus – Schuhe in Übergrößen verlost gemeinsam mit der BB-Kartbahn 10×2 Eintrittskarten für pures Grid-Feeling. Hier gilt es steile Abfahrten, nervenaufreibende Bergauf-Passagen und schnelle Kurven zu bewältigen. Kein Problem mit den leistungsstarken Profikarts, die durch die perfekten Runden führen. Mensch und Maschine werden hier eins. Somit ist es selbstverständlich, dass die Sicherheit an oberster Stelle steht und die Bahnmitarbeiter die Gefährte regelmäßig warten, updaten und überprüfen. Natürlich wird hier so ausführlich in die Technik eingewiesen, dass man auch als Kart-Fahranfänger eine überzeugende Performance hinlegen kann. Ebenso zur Einführung gehören Regel- und Fahnenkunde – so wie bei den Profis eben. Ob nun Könner oder Starter – der Reiz, die Strecken-Bestzeit zu ...
Weiterlesen
Schuhplus – Schuhe in Übergrößen verlost 10 x 2 Eintrittskarten für das Supertalent
Mit dem Schuhriesen gewinnen und Jurycasting erleben Schuhplus – Schuhe in Übergrößen verlost Karten für das Supertalent Die beliebte Sängerin, Entertainerin und Influencerin Sarah Lombardi wird in der neuen Staffel von Das Supertalent neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell in der Jury sitzen. Gemeinsam werden sie das spektakulärste und außergewöhnlichste Unterhaltungstalent suchen. Das Supertalent zeigt bewegende Momente, in denen unbekannte Menschen über sich hinauswachsen und zum Star werden, hochemotionale Geschichten von Träumen und Hoffnungen, witzige, skurrile und nie dagewesene Darbietungen aus den unterschiedlichsten Genres wie beispielsweise Akrobatik, Operngesang, Ausdruckstanz, Feuer-Acts, Tierdressur und vieles mehr. Schuhplus – Schuhe in Übergrößen konnte im Zuge der Super-Summer-Verlosungsaktion eine sensationelle Kooperation eingehen. Europas größter Versandhandel für Schuhe in Übergrößen verlost gemeinsam mit RTL 10 x 2 Freikarten für das Jurycasting am 12. August 2019 um 16:15 Uhr im Metropol-Theater in Bremen. Die Zuschauer können sich nicht nur auf die tolle Jury freuen, sondern auch ...
Weiterlesen
Ratgeber für Transgender
TRANS*Kinder/Erwachsene   Die Akzeptanz und Sichtbarkeit von Transmenschen ist in der Mitte unserer Gesellschaft endlich angekommen. Und trotzdem ist es immer noch sehr kompliziert, was sprachliche und korrekte Bezeichnungen für Transgender, Transvestit, Transsexuell, oder Transidentität sind.   Die Geschlechtsidentität dieser Menschen wird oft von der Mehrheitsgesellschaft, von den behandelnden Ärzten und auch von ihnen selbst infrage gestellt oder falsch verstanden. Oft wissen diese Menschen selbst nicht, wohin sie gehören und was sie sind. Der Begriff „Transgender“ wird heute oft als ein Oberbegriff benutzt und wurde in den 1970er Jahren von Virginia Prince (USA) geprägt. Sie gründete die Zeitschrift „Transvestia“ (1960), die sie bis 1980 herausgab. Solch eine Thematik sollte im 21. Jahrhundert kein Tabuthema mehr sein!   Transgender sind Menschen, die sich nicht (oder nicht NUR) mit dem Geschlecht identifizieren, mit dem sie geboren wurden. Der Begriff „Transgender“ wird auch oft als Oberbegriff genommen für Menschen, die sich weder mit ...
Weiterlesen