Neumarkter Lammsbräu: nachhaltig erfolgreich und mit neuer Führung in die Zukunft
-Absatzsteigerung quer über alle Produktlinien -Erfolgreicher Startschuss für eigenen Bio-Zuckerrüben Liefergemeinschaft und ausgeweitete Kooperation mit Naturland -Generationswechsel mit Übernahme Alleingeschäftsführung durch Johannes Ehrnsperger erfolgreich abgeschlossen Neumarkt, 10. April 2019 – Der Bio-Pionier Neumarkter Lammsbräu legt heute die wichtigsten Kennziffern des Unternehmens zum Geschäftsjahr 2018 sowie eine Vorschau auf das laufende Jahr 2019 vor. 2018 war für Neumarkter Lammsbräu wieder ein äußerst erfolgreiches Geschäftsjahr. Das Oberpfälzer Traditionsunternehmen konnte seinen Umsatz innerhalb der von der Natur vorgegebenen und von Lammsbräu bei all seinem Wirtschaften immer konsequent respektierten Grenzen im letzten Jahr um 10,5 Prozent auf rund 26,8 Mio. Euro steigern (2017: 24,3 Mio. Euro). Damit übertrifft Neumarkter Lammsbräu die für die gesamte Bio-Branche ermittelten Zahlen um ganze fünf Prozentpunkte. Der Bio-Pionier verkaufte 2018 insgesamt 239.687 hl Getränke (2017: 216.638 hl) und konnte dabei über alle Produktlinien Erfolge verzeichnen: Beim Bier konnte man trotz eines wieder weitestgehend stagnierenden Marktumfeldes 2018 den Absatz um ...
Weiterlesen
Eine Führung durch die älteste Klosterbrauerei der Welt
Auf ein Bier bei den Mönchen In herrlicher Lage mit direkter Anlegestelle an der Donau steht das niederbayerische ­Kloster Weltenburg in Kelheim, an dem regelmäßig die Ausflugsschiffe anlegen. Mit dem Erlebnisangebot „Fluss und Genuss“ des nahe gelegenen „The Monarch Hotel“ können Natur- und Kulturinteressierte auf einer Schifffahrt durch den Donaudurchbruch nicht nur die Umgebung erkunden, sondern sich am Ende auch ein „Kühles Blondes“ in der ältesten Klosterbrauerei der Welt genehmigen. Deren „Weltenburger Kloster Barock Dunkel“ wurde in den Jahren 2004, 2008 und 2012 mit dem „World Beer Cup“ als bestes Dunkelbier der Welt ausgezeichnet. Damit macht es nicht zuletzt der Region alle Ehre – denn das Kloster liegt inmitten der Hallertau, dem größten zusammenhängenden Hopfenanbaugebiet der Welt. Das Angebot „Fluss und Genuss“ beinhaltet neben zwei Übernachtungen und der Teilnahmeberechtigung an einer Schifffahrt auch eine Besichtigung der von König Ludwig I. von Bayern errichteten Befreiungshalle in Kelheim. Gebucht werden kann ab ...
Weiterlesen
Wandervolles England!
Wer Englands Great Walking Trails folgt, findet mehr als nur schöne Landschaft (NL/4463861111) Bochum, 19. April 2018 Wildblumenwiese, Wind im Haar und der Blick schweift über die Steilküste hinweg auf die wogende See. Es gibt wenige Erlebnisse, die auf so wunderbare Weise entschleunigen und beleben wie das Wandern. In der abwechslungsreichen Landschaft von England, zwischen historischen Gemäuern, Pubs und Galloway-Herden, locken Englands Great Walking Trails (EGWT) Abenteurer und Naturliebhaber ins Grüne. Neben historischen Kulturstätten, Fischerdörfern und Künstlerateliers abseits der Tourenpfade gibt es auf den ausgefeilten Routen der EGWT viel zu genießen: meditative Ruhe, Vogelgezwitscher und die Freude am Gehen. Die besten Trails Die Wanderstrecken unterscheiden sich klimatisch und in ihrer Länge: Die Routen reichen von rau im Norden bis sonnig und sanft im Süden und von kurzen Tagestouren bis zu 1.000 Kilometer-Strecken. Dabei werden jeweils unterschiedliche Fitnessgrade angesprochen, von entspannt für Einsteiger bis herausfordernd für Aktivreisende. Was die Routen alle ...
Weiterlesen
Grand Opening des Comfort Hotels Frankfurt Airport West
Frankfurt a. Main/Kelsterbach, 13,09.2017. Das Comfort Hotel Frankfurt Airport West ist zusammen mit dem WasserCraftWerk offiziell eröffnet. Beim „Grand Opening“ des neuen Hotels samt Restaurant und eigener Hausbrauerei feierten zahlreiche Gäste ein fröhliches „Hessisches Oktoberfest“ und ließen sich von Hoteldirektor Dirk Dahlhaus und seinem Team gerne davon überzeugen, dass hier nicht nur exzellent gekocht wird, sondern es auch „das beste hausgemachte Craft-Beer der Region“ gibt.
Weiterlesen
Braukunst im Herzen Bayerns
Die Hallertau feiert am 4. August das „Kühle Blonde“ Mit rund 15 000 Hektar bepflanzter Fläche und rund 1000 darauf wirtschaftenden Betrieben ist die Hallertau das größte zusammenhängende Hopfenanbaugebiet, dessen Anteil am Weltmarkt bei knapp 30 % liegt. Zur Feier des „Internationalen Tag des Bieres“ am 4. August lohnt sich ein Kurztrip in die „Heimat des flüssigen Goldes“. Hier bietet sich die Möglichkeit, die „Bierwelt“ des Traditionsunternehmens Kuchlbauer in Abensberg im Rahmen einer Führung zu erkunden und den „Kuchlbauer-Turm“ zu besteigen. Das etwa 70 Meter hohe Kunstwerk wurde von dem berühmten Künstler Friedensreich Hundertwasser entworfen und beinhaltet Sammlungen von Biergläsern und Stationen, an denen man Details über den Brauvorgang lernen kann. „Das Hopfenland Hallertau ist ein echter Geheimtipp! Viele, die zum ersten Mal kommen, sind überrascht, was sich rund um das Thema Bier alles erleben lässt“, erzählt Helga Butendeich, Senior Director Sales & Marketing des unweit entfernt liegenden Vier-Sterne-Superior „The Monarch Hotel“ ...
Weiterlesen
Alfa Laval mit dem Motto „Make it happen“ auf der Drinktec 2017
Auf der Drinktec (11. bis 15. September) in München präsentiert Alfa Laval die innovativen Lösungen des schwedischen Technologieführers für die Getränke- und Brauindustrie, die von Stand-alone-Modulen bis zu kompletten Prozessblöcken reichen. Alfa Laval Mid Europe GmbH Besucher der Drinktec (11.-15. September) in München finden Alfa Laval ( www.alfalaval.de ) in diesem Jahr unter der Standnummer 3-323 in Halle B3. Unter dem Motto „Make it happen“ präsentiert der schwedische Technolgieführer Lösungen für die Getränke- und Brauindustrie, bei denen mit ausgewogenen Aromen und reinem Geschmack mehr aus dem Produktionsprozess geholt wird. Und das bei hervorragender Anlagenstabilität, maximaler Energieeffizienz und einem Höchstmaß an Wassereinsparung. Entalkoholisierungsmodul von Alfa Laval Unter den ausgestellten Produkten befindet sich unter anderem das Entalkoholisierungsmodul von Alfa Laval – eine schlanke Lösung zur Herstellung von alkoholfreiem Bier mit weniger als 0,05 % Alkohol. Niedrige Betriebstemperatur, geringer Druck und ein Minimum an Versorgungs-einrichtungen sind neben geringen Kosten die überzeugenden Highlights dieses ...
Weiterlesen
Alles Gute, deutsches Bier!
Hamilton bietet Lösungen zur Qualitätskontrolle im Brauereiprozess Das mobile Sauerstoff-Messgerät Beverly der Hamilton Bonaduz AG Wie in jedem Jahr, so auch in diesem, wurde im April seitens des Deutschen Brauer-Bundes der „Tag des deutschen Bieres“ gefeiert. Einige Brauereien produzieren für diesen Tag limitierte Spezialbiere, um den Liebhabern des Gerstensaftes etwas ganz Besonderes bieten zu können. Um hierbei höchste Qualität und einen hervorragenden Geschmack sicherzustellen, muss die Sauerstoffkonzentration nach der Fermentation so gering wie möglich gehalten werden. Daher ist die kontinuierliche Überwachung des Sauerstoffgehaltes unabdingbar, um ein einwandfreies Endergebnis zu erzielen. Die Hamilton Bonaduz AG bietet für diese Anwendung die passenden Lösungen an. Denn mit dem Sensor VisiTrace DO ist eine exakte Messung von Sauerstoffgehalten im niedrigen ppb Bereich, genauer gesagt im Spurenbereich von 0 – 2.000 ppb, möglich. Durch die schnelle optische Detektion eindringenden Sauerstoffs werden sehr kurze Reaktionszeiten für Korrekturmaßnahmen sichergestellt. Der im Sensorkopf integrierte Mikro-Transmitter sendet zuverlässige Messwerte ...
Weiterlesen
Wenn Tee auf Bier trifft
(Mynewsdesk) Für deutsche Bierkenner mit einer langen Brauerei-Tradition ist es unvorstellbar, dass Taiwan erst seit 2002 Bier selbst herstellen darf. Zuvor braute das staatliche Monopol, die Taiwan Tabak- und Alkohol Cooperation, das einzige regionale Bier namens „Taiwan Beer“. Nachdem das Monopol aufgelöst wurde, begannen eine handvoll kleine Brauereien ihr eigenes Bier zu produzieren, welches anfangs aufgrund mangelnder Erfahrung der Brauereien für die Gesellschaft zu teuer war. Seit einigen Jahren hat sich die Situation aber geändert: Immer mehr kleine Brauereien, auch ausländischer Herkunft, drängen auf den Markt: „Jim and Dad’s“, „34“, „Brewing Co.“, „Redpoint“ oder „55th Street“, um nur ein paar Namen zu nennen. Flavor als Trend Taiwan baut keinen Hopfen an, aber dafür weltklasse Tees. Warum also die bereits bekannten verschiedenen Geschmacksrichtungen nicht für das taiwaische Bier nutzen? Die Schwierigkeit ist es hier bewerten zu können, welche Teesorten mit dem selbstgebrauten Bier harmonieren. Besonders modern sind momentan Biere, die zu ...
Weiterlesen
Prost! Idaho Craft Beer Month im April 2017
(Mynewsdesk) Auch in Idaho wird handwerklich gebrautes Bier – Craft Beer – immer beliebter und die Craft Beer-Szene darf sich über stetiges Wachstum freuen. Für Idaho Brewers United und Idaho Tourism ist das ein guter Grund, den April 2017 als ersten offiziellen „Idaho Craft Beer Month“ auszurufen. Während des ganzen Monats April veranstalten Produzenten, Brauereien, Restaurants, Bierschänken und Einzelhändler Events, in denen sich alles um das Craft Beer made in Idaho dreht. Mit über 50 Brauereien liegt Idaho, gemessen an der Zahl der Brauereien pro Kopf, an zehnter Stelle in den Vereinigten Staaten, 2015 war der „Gem State“ der zweitgrößte Gerste- und der drittgrößte Hopfenproduzent. Produzenten und Brauer haben daher die Möglichkeit, Bierliebhabern den Entstehungsprozess des edlen Gerstensafts vom Hopfenfeld bis zum gepflegten, gut gekühlten Glas Bier miterleben zu lassen. „Viele Menschen haben noch gar nicht mitbekommen, was für eine blühende Bierkultur wir in Idaho haben“, erklärt Sheila Francis, Executive ...
Weiterlesen
Viele Veranstaltungen, ein Spatenstich und eine Auszeichnung prägten das Jahr 2016
Hamilton Bonaduz AG zieht positives Jahresfazit Die Hamilton Bonaduz AG expandiert Ein erfolgreiches Jahr 2016 mit etlichen Veranstaltungen neigt sich für die Hamilton Bonaduz AG dem Ende zu. „Wir haben eine Vielzahl an Messen, Tagungen und Kongressen in den Bereichen Brauerei und Bioprozesstechnik besucht und ziehen ein durchweg positives Fazit. Wir konnten interessante neue Kontakte knüpfen und bestehende verfestigen“, resümiert Dr. Knut Georgy, Senior Market Segment Manager Process Analytics bei Hamilton. Im Jahr des 500. Geburtstages des Reinheitsgebots standen vor allem die in der Praxis bewährten Produkte für Brauereiprozesse VisiTrace DO und Beverly im Vordergrund. Der Sensor VisiTrace DO wird für die exakte Messung von Sauerstoffkonzentrationen im niedrigen ppb Bereich eingesetzt, wie er nach der Filtration und vor der Abfüllung besteht. Das mobile Sauerstoffgerät Beverly kann hingegen an beliebiger Stelle im Brauprozess eingesetzt werden. Wie in der Brauindustrie wächst auch der Bedarf an entsprechenden Sensorlösungen in der Bioprozesstechnik zunehmend. Aus ...
Weiterlesen
Neumarkter Lammsbräu mehrfach prämiert
Neumarkt, 23. November 2016 – Mehrfacherfolg für Bio-Pionier Neumarkter Lammsbräu bei aktuellen Award-Verleihungen: Mit Neumarkter Lammsbräu Glutenfrei alkoholfrei konnte die Traditionsbrauerei jetzt die Awards des Ernährungsmagazins „eathealthy“ in der Kategorie Erfrischungsgetränke für sich entscheiden. Schon im Oktober waren bei den vom Verein BIO HOTELS verliehenen „Best of Bio beer 2016“-Genußawards mit Lammsbräu Urstoff, Lammsbräu Festbier, Lammsbräu Dunkel und Lammsbräu Weiße alkoholfrei gleich vier Sorten der Oberpfälzer ausgezeichnet worden. Susanne Horn, Generalbevollmächtigte des Bio-Pioniers: „Auszeichnungen wie jetzt bei den eathealthy-Awards oder Best of bio beer 2016 belegen ebenso wie das Feedback unserer Kunden, dass wir mit unserer von traditionellem Handwerk und besten Zutaten aus dem Ökolandbau geprägten Art des Brauens genau richtig liegen. Man schmeckt einfach, dass wir zu 100 Prozent auf ganze Aromahopfendolden, hauseigenes Malz sowie reines Bio-Mineralwasser aus unserer BioKristall-Quelle setzen und unseren Bieren zudem viel Zeit zu reifen geben.“ eathealthy Awards Die „eathealthy Awards“ der gleichnamigen Zeitschrift orientieren ...
Weiterlesen
Neumarkter Lammsbräu bereits zum vierten Mal nachhaltigste Biermarke
Erneut Bestnoten von „Rank a Brand“ für Transparenz und Nachhaltigkeit Neumarkt, 21. Oktober 2016 – Die Bio-Brauerei Neumarkter Lammsbräu hat sich bei einer internationalen Untersuchung der 33 beliebtesten Biermarken hinsichtlich ihrer Nachhaltigkeit erneut als Branchenprimus behauptet. Bereits zum vierten Mal hat die Initiative „Rank a Brand“ die Nachhaltigkeitsleistungen von Brauereien analysiert und veröffentlichte jetzt die Ergebnisse in ihrem „Beer Ranking 2016“. Wie schon in den Vorjahren ließ Neumarkter Lammsbräu auch diesmal alle anderen Brauereien mit weitem Abstand hinter sich und erhielt als einzige Biermarke überhaupt eine Kaufempfehlung von Rank a Brand. Zu den 23 Bewertungskriterien zählten u.a. Fragen zur CO2-Bilanz, zur Verwendung umweltzertifizierter Rohstoffe und erneuerbarer Energien sowie zu Nachhaltigkeitszielen. Rank a Brand betont, dass Neumarkter Lammsbräu als einzige Brauerei eine komplette Klimabilanz vorlegt und ausschließlich Rohstoffe aus dem Ökolandbau verwendet, was die Umwelt erheblich schont. Rank a Brand weiter: „Die Bilanzierung zu Verpackungsmaterialien sowie die Nachhaltigkeitsberichterstattung im Allgemeinen setzen ...
Weiterlesen
Gardner Denver auf der BrauBeviale 2016 in Halle 4, Stand 4-432
Getränkevielfalt fordert Flexibilität Die zweistufigen PureAir Schraubenkompressoren der D-Baureihe sind besonders wirtschaftlich. Ob in der Craft Beer-, der Smoothie-Produktion oder in den größten Brauereien der Welt, die Gardner Denver Technologie für Druckluft und Vakuum, sowie Flüssigkeiten, hat sich in der Getränkeproduktion etabliert. Auf der BrauBeviale 2016 wird ein Querschnitt des Programms vom PureAir Kompressor der Marke CompAir über Elmo Rietschle Vakuumpumpen bis zu den Gardner Denver SSP Drehkolbenpumpen zum Fördern von niedrig- und hochviskosen Produkten gezeigt. Die Breite des Informations- und Beratungsangebotes auf der Messe erfasst die innovative Herstellung neuer Trendprodukte in kleinen Gebinden bis zur PET-Flaschenproduktion in der Mineralwasserindustrie. Der internationale Erfahrungsaustausch im Gardner Denver-Verbund und die systemneutrale Beratung machen es möglich, der Getränkeindustrie und der Abfülltechnik neue Impulse zu geben und den Ressourcenverbrauch nachhaltig zu senken. Beispielhaft dafür stehen die ölfrei arbeitenden zweistufigen PureAir Schraubenkompressoren der D-Baureihe, die mit ihrer zukunftsweisenden Antriebs- und Steuerungstechnik besonders wirtschaftlich arbeiten (Bild ...
Weiterlesen
Presseinformation: Dirk Dahlhaus wird Comfort Hotel Frankfurt Airport West leiten
München/Frankfurt a. Main, 01.10.2016. Die Spannung wächst, die Vorfreude auch. Wenn alles weiterhin nach Plan läuft, wird im Juni 2017 die Hotelmanagementgesellschaft Place Value (ehemals BHKV Hospitality GmbH) das Comfort Hotel Frankfurt Airport West eröffnen. Direktor des 234-Zimmer-Hauses in unmittelbarer Nähe des Frankfurter Flughafens wird Dirk Dahlhaus sein. Der 42jährige staatlich geprüfte Hotelbetriebswirt begleitet aktuell operativ den Hotelbau und kümmert sich um die Detailplanungen. Ein besonderes Augenmerk gehört aktuell der hauseigenen Brauerei. Desweiteren der Rekrutierung von insgesamt knapp 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, „die als eingeschworenes Team mit mir gemeinsam dafür sorgen werden, dass sich das Hotel als Top-Adresse im Markt etabliert.“ Dirk Dahlhaus bringt für diese Aufgabe die besten fachlichen Voraussetzungen sowie umfassende Erfahrungen in der Leitung von Hotels mit sich. Zuletzt war er als General Manager des Courtyard by Marriott Bremen tätig, seine Stationen davor hatten ihn u.a. nach Rüdesheim, Düsseldorf, Frankfurt, Heidelberg, Frankfurt und in die Vereinigten Staaten ...
Weiterlesen
Sensorlösungen zur optischen Messung von gelöstem Sauerstoff im Fokus
BrauBeviale in Nürnberg erweist sich als optimale Plattform für Hamilton VisiTrace DO Auch in diesem Jahr zeigt die Hamilton Bonaduz AG auf der BrauBeviale in Nürnberg Präsenz und stellt in Halle 6, Stand 6-218 seine Sensorlösungen zur optischen Messung von gelöstem Sauerstoff in Brauereiprozessen aus. Der optische Sauerstoffsensor VisiTrace DO überzeugt durch schnelle, zuverlässige und präzise Messergebnisse im Bereich von 0-2000 ppb. Damit begegnen die Experten dem essentiellen Bedarf nach exakten Sauerstoffmessungen im niedrigen ppb Bereich, wie sie nach der Filtration, vor der Abfüllung und nach der Wasser-Entgasung vorkommen. Dank einer kurzen Reaktionszeit kann eine Veränderung des Sauerstoffgehalts schnell detektiert werden. Der integrierte Mikro-Transmitter verarbeitet die Signale über eine 4-20 mA Schnittstelle und sendet diese an das Prozessleitsystem. Der Sensor zeichnet sich durch die Möglichkeit aus, die Daten über eine eingebaute Bluetooth 4.0 Schnittstelle an ein Smartphone oder Tablet übermitteln zu können. Die dafür notwendige App ist für iOS und ...
Weiterlesen