Die neue, einmalige Verbindung aus Ganzkörpertraining und Fortbewegung
Für das Standup Varibike aus Schwaben interessiert sich auf Kickstarter.com die Welt. „Das Standup Varibike“ / weitere Bilder / höhere Auflösung etc. anfordern: info@varibike.com Ein echtes Ganzkörpertraining und Spaß bietet das neue „Standup Varibike“ des schwäbischen Erfinders Martin Kraiß. Zudem eignet sich das neue Outdoor-Sportgerät praktisch zur Fortbewegung wie ein Roller oder Bike. Hierbei ist es allerdings um einiges effektiver und wesentlich vielfältiger. Schließlich können die Arme gleichzeitig oder abwechselnd in unterschiedlichster Weise mit eingesetzt werden. Eine mögliche Bewegung dabei erinnert stark an das Skilanglaufen. Dadurch dass das „Standup Varibike“ faltbar ist, kann es überall hin mitgenommen werden und ist somit auch für Pendler ideal. Der „Hingucker Effekt“ dürfte hierbei durch die patentierte Technologie des Armeinsatzes garantiert sein. Bisher stellt Martin Kraiß mit seiner Firma bereits hochwertige Varibike „Full Body Bikes“ im Preissegment von ca. 5000.- EUR her, wobei die Serienteilfertigung und die just-in-time Montage rein mit Eigenkapital vorfinanziert sind. ...
Weiterlesen
Ein Zuhause für Aktivsportler und Designliebhaber:
Ab sofort zeichnet PRCO Germany für die Pressearbeit des familiengeführten Design Hotel Tyrol verantwortlich Gemütlich, unkompliziert und familiär präsentiert sich das Design Hotel Tyrol nur 15 Minuten mit dem Auto von Meran entfernt im Naturpark der Texelgruppe. Es liegt im ursprünglichen Rabland bei Partschins, umgeben von den Gipfeln der Dreitausender. Mit den beiden Seilbahnen Texelbahn und Aschbach ist man schnell auf beiden Talseiten und direkt beim Hotel – ganz ohne Auto. Klein aber fein ist die Philosophie von Susanne Reimann und Boris Frei, die seit 2014 das neugestaltete Hotel führen. Ihr Credo spiegelt sich in der Einrichtung, in der ausgezeichneten Qualität der Küche, sowie dem breiten Aktivprogramm gepaart mit einer Dosis Wellness wider. Das Hotel verfügt heute über 38 Zimmer und Suiten, wurde 1980 von Frieda und Helmuth Frei gegründet und ist Mitglied der Vitalpina® Hotels Südtirol und der Bikehotels Südtirol. Der Preis für eine Übernachtung beginnt bei 103 Euro ...
Weiterlesen
5 Tipps für einen unvergesslichen Familienurlaub in den Bergen
Die Schweizer Urlaubsdestination Flims macht es Erwachsenen und Kindern leicht, sich in die Alpen zu verlieben. Hier sind fünf Gründe! Auf Wanderwegen über die Entstehung der Alpen staunen (Bildquelle: @ Flims/Gaudenz Danuser) 1. Auf Wanderwegen über die Entstehung der Alpen staunen Dieser Anblick haut sogar Kinder um: Der Panoramaweg zum Segnesboden führt nämlich mitten durch das UNESCO-Weltnaturerbe „Tektonikarena Sardona“. An keinem anderen Ort in den Alpen kann man ihre Entstehung mit bloßem Auge besser erkennen als hier, wo sich auf eindrucksvolle Weise älteres über jüngeres Gestein geschoben hat. Der Weg dauert etwa zwei Stunden und ist deshalb auch für kleine Wanderer leicht zu schaffen. Aber hier ist nicht nur der Weg das Ziel: Auf dem Segnesboden angekommen, kann man plantschen, ein kühles Fußbad nehmen und coole Steinmännchen bauen. 2. Den ersten Bike Trail des Lebens spielend nehmen Bike schnappen, rauf auf den Berg – und dann geht es mit „fullspeed“ ...
Weiterlesen
Cucuma begleitet Lasse Lührs nach Olympia
Triathlon Junioren Europameister auf Bike der Darmstädter Fahrradmanufaktur Der Athlet Lasse Lürs, Cucuma Geschäftsführer Dirk Merz und das Bike „Cucuma Foia Ultra“ Lasse Lührs (20), Deutscher Meister und Europameister der Junioren im Triathlon, und die Sporthorizont GmbH (besser bekannt unter dem Markennamen „Cucuma“) vereinbaren, die seit 2010 bestehende Zusammenarbeit mindestens bis Ende 2020 fortzusetzen. Cucuma, unter der Leitung von Dirk Merz, hat viele Ausnahmetalente im Rad- und Triathlon-sport entdeckt und im Bereich Fahrrad gefördert. So fuhren Timo Bracht, Sebastian Kienle und Lothar Leder Cucuma-Bikes zu frühen Triathlon-Erfolgen. Dirk Merz, Geschäftsführer und Inhaber von Cucuma, ist gefragter Ansprechpartner, um die ideale und effizienteste Kraftübertragung von Mensch und Maschine sicher zu stellen. Er findet – unterstützt von einer computergestützten Sitzpositionsanalyse – für jeden Athleten die ideale Balance im Wirkungsdreieck zwischen Kraftübertragung, Aerodynamik und Komfort. Dies gepaart mit dem aktuellen Bike von Lasse Lührs, dem in Darmstadt durch Cucuma individuell gebauten Rennrad „Foia ...
Weiterlesen
Das Gute liegt so nah: #BIKEYGEES von Krüger & Seebach // Hatun-Sürücü-Preis 2017
(Mynewsdesk) Kästner sagte „Tue Gutes und rede darüber“. Manche machen einfach und tun Gutes – doch wir müssen darüber reden. Reden über #BIKEYGEESe.V. – die jetzt auch der Hatun-Sürücü-Preis 2017 bekamen. Seit gut einem Jahr bringen die Gründerinnen Annette Krüger und Dr. Anne Seebach geflüchteten Frauenin Berlin das Radfahren bei. Klingt einfach – ist es auch – doch bei genauer Betrachtung erkennt man gesellschaftliches Engagement par excellence. Im Herbst 2015, zur Hochphase ankommender Schutzsuchender, halfen Annette Krüger undAnne Seebach, wie viele Ehrenamtliche, in Berlins Notunterkünften. Beide wollten mehr machen, effektiver helfen, Gutes tun und fanden schnell einen ganz eigenen Weg. Mit nur drei Fahrrädern, fünf Freundinnen und einem leeren Supermarktparkplatz gab es zuerst spontanen und dann immer organisierteren Fahrradunterricht für geflüchtete Frauen. Gemeinsam erfand man #BIKEYGEES –eine Kombination aus Fahrrad / Bike und Flüchtling / Refugees – die Aktion wurde ein voller Erfolg. Der Unterricht ist für ab Frauen ab ...
Weiterlesen
Frühling in Italien: auf zwei Rädern durch die Blumenriviera
(Mynewsdesk) Mit San Remo in Fiore und Mailand-San Remo stehen im März gleich zwei Veranstaltungen ins Haus, die Freude auf den Frühling machen. Am 12. März findet der legendäre Blumenkarneval statt, bevor die Stadt am 18. März Profisportler zum letzten Streckenabschnitt des Radrennens Mailand-San Remo empfängt. Am 19. März fahren Besucher Teile der Rennstrecke selbst nach und tauchen in die Gastfreundschaft San Remos ein. Sanremo in Blüte Seit 1903 macht das Fest Sanremo in Fiore der Stadt der Blumenriviera alle Ehre. In diesem Jahr findet der Blumenkarneval am 12. März 2017 findet in diesem Jahr der Blumenkarneval statt, bei dem mit Blumen geschmückte Umzugswagen die Stadt zum Erblühen bringen. Zwischen Palmen und Meer bringen die teils aufwendig und kunstvoll gestalteten „Skulpturen auf Rädern“ die Besucher zum Staunen und erfüllen die mediterrane Meerluft mit floralen Düften. Die Blumenzucht spielt in San Remo und Umgebung wirtschaftlich eine bedeutende Rolle. Die Parade startet ...
Weiterlesen
Aktivurlaub: 133 neue Reisen für 2017
Erstmals Wikinger-Katalog Wanderstudienreisen – mehr „zu Fuß“-Ferntrips Titel „Natur & Kultur“-Katalog HAGEN – 17. Nov. 2016. Sich bewegen. Natur hautnah erleben. Fit bleiben. Aktivurlaub trifft den Zeitgeist. Wikinger Reisen setzt dabei weltweit Trends. Studienreisende bekommen 2017 ihren ersten „Natur & Kultur“-Katalog mit Wanderungen. Weltenbummler freuen sich auf noch mehr „zu Fuß“-Ferntrips und die neuen Kombi Malawi und Sambia. Spitzbergens arktische Wildnis erwartet „coole“ Entdecker, Teneriffa und Peru punkten mit frischen Trekkingrouten, die Ostalgarve lockt individuelle Wanderurlauber. Für Fantasy-Fans hat der Aktivspezialist eine Themenreise zu den Drehorten der Serie „Game of Thrones“ aufgelegt. Und für Radurlauber Bikes in der Mongolei, auf der Zwei-Länder-Tour Vietnam und Kambodscha sowie rund um Berlin startklar gemacht. Neu: Katalog „Natur & Kultur“ in Europa Studienreisen mit Wanderungen – dafür gibt es erstmals einen eigenen Wikinger-Katalog. Urlauber, die Natur und Kultur mit Bewegung verbinden möchten, finden „ihre“ Linie gebündelt auf fast 200 Seiten. In kleinen Gruppen und ...
Weiterlesen
Auf den Sattel, fertig, los: neue Radreisen in Südeuropa
Katalog 2017: frische Routen in Sizilien, Andalusien und Portugal Von Lissabon an die Algarve entlang der Costa Vicentina Rund um den Ätna sizilianische Küche und Kultur „erfahren“. Den wilden portugiesischen Westen im Fahrtwind genießen: entlang der Costa Vicentina von Lissabon bis hinunter zur Algarve. Oder auf zwei Rädern Andalusien erobern – inklusive Granada, Málaga, Cordoba und Sevilla. Drei von 18 neuen Programmen aus dem Wikinger-Katalog „Rad-Urlaub 2017“. In kleinen geführten Gruppen oder individuell entdecken Fahrradfans hautnah Land, Leute, Lieblingsplätze und Lokalkolorit. Geführt: Bella Sicilia – zwischen Küste und Vulkan Weiße Traumstrände, feinste Kultur und gigantische Natur: Daraus macht die 14-tägige Radreise „Bella Sicilia – zwischen Küste und Vulkan“ ein aktives Gesamterlebnis in kleinen Gruppen. 10 bis 18 Urlauber radeln gemeinsam zum Leuchtturm von San Vito lo Capo, entlang von Salzlagunen und den Ufern des Irminio-Flusses. Sie finden ihren Lieblingsplatz auf der türkisblau umspülten autofreien Insel Favignana. Erleben den Alltag im ...
Weiterlesen
Bed&Bike an der Costa Brava
Neue Angebote für Radtouristen auf Campingplätzen an der Küste und im Hinterland / Kooperation mit „Vías Verdes de Girona“ Radtouristen finden ab sofort auf zwölf Campingplätzen an der Costa Brava und in ihrem reizvollen Hinterland bis hinauf in die Pyrenäen ein speziell auf sie zugeschnittenes Bed&Bike-Angebot mit Übernachtung, Fahrradwerkstatt, und gesicherter Abstellmöglichkeit. Die Vereinigung „Campings de Girona“ hat eigens dafür eine Kooperation mit dem Konsortium „Vías Verdes de Girona“ abgeschlossen. Dieses vermarktet ein großes Netz von „Grünen Wegen“ für Wanderer, Radfahrer und Mountainbiker in der gesamten Provinz im Nordosten von Katalonien, mit Restaurants, Fahrradverleih, Transfers, Reiseagenturen und vielen weiteren Services. Ziel der neuen Kooperation ist es, vor allem mehr Radtouristen aus Deutschland, Holland und Belgien zu locken. Die 75 Mitgliedsbetriebe der Vereinigung „Campings de Girona“ stellen 50 Prozent der Top-Campingplätze Spaniens und haben zur Saison 2016 weitere 17 Millionen Euro in die Steigerung ihrer Anlagen und Angebote investiert, noch einmal ...
Weiterlesen
Digitale Karten und Elektroantrieb: Moderner Radurlaub mit der Mecklenburger Radtour
Radreiseveranstalter verzeichnet zunehmendes Interesse an elektronischen Hilfsmitteln / Großes Angebot an Radurlaub mit E-Bikes und GPS im Programm Entspannter Radurlaub mit GPS-Navigation (Quelle: Die Mecklenburger Radtour GmbH/marePublica) Ohne Kartenfalten und Umwege: Norddeutschlands größter Radreiseveranstalter „Die Mecklenburger Radtour“ setzt bei Radreisen ab sofort auf noch mehr elektronische Unterstützung. Neben E-Bikes, bei denen ein integrierter Elektroantrieb vor allem beim Anfahren, bei bergigen Passagen oder Gegenwind das Radfahren erleichtert, können Kunden des Radreisespezialisten nun auch Hilfe von oben in Anspruch nehmen. Ausgestattet mit tourenspezifischen GPS-Koordinaten für Smartphone oder GPS-Gerät werden die Routenführung vereinfacht und Umwege vermieden. „Die Nachfrage nach digitalen und elektronischen Hilfsmitteln für Radreisen ist seit Jahren steigend. Besonders internationale Gäste sind an modernem Radurlaub interessiert“, sagt Thomas Eberl, Geschäftsführer der Mecklenburger Radtour GmbH in Stralsund. Neben dem Einsatz von Rädern mit Elektromotor und GPS-Tracking setzt die Mecklenburger Radtour auch in der Reiseberatung auf digitale Unterstützung: So können Kunden auf www.mecklenburger-radtour.de bereits ...
Weiterlesen
Videokampagne: Mit dem Rad an der Dänischen Nord- und Ostsee
(Bildquelle: © VisitDenmark) VisitDenmark, Dänemarks offizielle Tourismuszentrale, macht mit einem Video auf die vielen Möglichkeiten aufmerksam, die Dänemark Fahrradurlaub-Liebhabern bietet. Mit 10.000 Kilometern beschilderter Radwege, einer Landschaft voll herrlicher Natur und traumhaften Küsten an der Nord- und Ostsee, sowie kurzen Entfernungen zwischen Sehenswürdigkeiten und Unterkünften gleicht Dänemark einem Traumland für Radurlauber. Im Video erleben Familien und Freunde unbekümmert die Radwege zwischen Wiesen und Feldern Dänemarks, entspannen am Strand und genießen das Meer – ein unvergesslicher Radurlaub. Auf der Website www.visitdenmark.de/radfahren wird den Besuchern die Möglichkeit gegeben, sich über die zahlreichen Routen zu informieren und Tipps rund um Übernachtungen und Verhaltensregeln zu erhalten. Viele Informationen stehen für Individualreisende bereit, aber auch Urlauber, die lieber Radtouren-Pakete bevorzugen, kommen auf ihre Kosten. Link zum YouTube Video: https://www.youtube.com/watch?v=-N09IEuk5YA Link zur Webseite: http://www.visitdenmark.de/radfahren VisitDenmark, die offizielle dänische Tourismuszentrale, führt in Zusammenarbeit mit dänischen und deutschen Touristikpartnern Marketingprojekte in Deutschland durch (u.a. Broschürenherstellung und -distribution, Werbung, ...
Weiterlesen
Tiefer Einstieg und entspanntes Sitzen: Fahrräder von PFIFF und PFAU Tec für den „Otto Normalsenior“
Menschen ab 60, die nicht auf Rennrädern in die Pedale treten, sondern mit dem Fahrrad die Natur genießen oder einfach bequem von A bis Z kommen wollen. Senioren, die kein großes körperliches Handicap haben, aber gerne kontrolliert, sicher und komfortabel Fahrrad fahren. „Nicht jeder Senior will sportliches Design und manchmal ist weniger einfach mehr. Seltsamerweise hat der Fachhandel diese Zielgruppe, die bald die größte überhaupt sein wird, kaum bzw. überhaupt noch nicht im Visier“, wunderten sich Martin Schroedter und Theo Buschermöhle – und präsentieren drei neue Fahrräder, „mit der sich u.a. Senioren einfach wohlfühlen“.
Weiterlesen
Auf die Räder, fertig, los! Bike-Touren vom Hotel Marten aus
Mit dem Mountainbike die Naturkulisse Saalbach Hinterglemms erkunden – Vom Hotel Marten aus zu den unterschiedlichsten Touren starten (Bildquelle: © Tourismusverband Saalbach Hinterglemm) München/Saalbach Hinterglemm, 21. April 2016 – Für Speed-Junkies und Soulrider: Der letzte Schnee schmilzt und die lang ersehnte Saison beginnt. Ob Downhiller, Freerider, Cross Country- oder Genussfahrer – Mountainbiker sind im Hotel Marten, das sich besonders um die Bedürfnisse dieser sportbegeisterten Gästegruppe kümmert, herzlich willkommen. Die perfekte Lage im Glemmtal direkt an der Zwölferkogelnordbahn, lädt zu Touren verschiedenster Schwierigkeitsstufen ein. Gastgeberin Juliane Feiersinger ist selbst passionierte Bikerin und hat immer einen passenden Tipp für die radelnden Gäste. Abenteuerlustigen Mountainbikern empfiehlt Juliane Feiersinger die Tour „Zwölferkogel-Ellmaualm“. Auf der sehr anspruchsvollen, knapp 20 Kilometer langen Strecke überwinden die Sportler 1093 Höhenmeter. Die Fahrt führt meist über grobsteinige Schotterpisten, Single-Trails und Asphalt den Berg hinauf. Rechts und links davon befinden sich saftig grüne Wiesen. Drei Einkehrmöglichkeiten laden zum Kraftschöpfen ein. ...
Weiterlesen
Deutschland-Premiere: edle Bambus-Bikes exklusiv bei 2RadTraum
Erster Craig Calfee Selbstbausatz für Bambusräder auf der Berliner Fahrradschau 2016 Eleganz, Leichtigkeit und lange Lebensdauer zeichnen das handgefertigte Calfee-Bambusrad aus (Bildquelle: 2RadTraum & Craig Calfee) 2Rad-Traum aus Düsseldorf präsentiert exklusive Neuheit auf der Fahrradschau Berlin 2016 Aus der Fahrradmanufaktur des Rahmenpioniers Craig Calfee, der zu den bekanntesten Lieferanten der Tour zählt, hat das Düsseldorfer Start-up-Unternehmen durch Mit-Geschäftsführer Jamie Gerits zwei große Pakete für die Fahrradmesse Berlin 2016 mitgebracht: den erste Calfee DIY-Selbstbausatz für eines seiner legendären Bambus Bikes. Gerade als Neuheit auf der NAHBS (North American Handmade Bicycle Show, Sacramento) gefeiert, ist er exklusiv auf der Berliner Fahrradschau 2016 auf dem Stand von 2RadTraum zu sehen. Aus Calfees ideenreicher kalifornischer Manufaktur rollen ganz neue Räder heran: Sie haben Rahmen aus Bambus, in einem speziellen Verfahren gehärtet, dabei geschmeidig zu fahren. Ihre Vorteile: sie sind leicht, das Material nachwachsend und robust. Fahrradpionier Craig Calfee verdankt seinem Pitbull-Labrador die Entdeckung des ...
Weiterlesen
MusicMan® NANO Bike Bluetooth Soundstation BT-X18
Auch im Frühjahr 2016 erweitert Technaxx sein Produktportfolio. Mit der MusicMan® NANO Bike Bluetooth Soundstation können Fahrradtouren nun mit Musik untermalt werden, ohne sich der Gefahr von Kopfhörern im Straßenverkehr auszusetzen. Die rotierbare Halterung, wird am Fahrradlenker befestigt und der MusicMan® eingeklemmt. Anschließend kann das Smartphone oder Tablet per Bluetooth (3.0) verbunden und die Musik abgespielt werden. Neben einer Reichweite von 10 Metern und einer Abspielzeit von zwei bis vier Stunden, überzeugt die Technaxx BT-X18 auch mit einer integrierten Freisprechfunktion. Diese ermöglicht ein bequemes Annehmen von Telefonanrufen und eine unkomplizierte Gesprächsführung von unterwegs. Der MusicMan® NANO ist auch ohne die Halterung mittels 3,5 mm Line-IN Eingang zu verwenden. Bei schlechter Witterung bietet Technaxx zudem eine wasserfeste Alternative- die BT-X19. Dieser Lautsprecher besitzt zusätzlich einen IPX5 Strahlwasserschutz, der das Eindringen von Feuchtigkeit in das Gerät verhindert. Mit den Maßen von durchschnittlich 33 mm x 36 mm ist der Lautsprecher zusammen mit ...
Weiterlesen