Selbständigkeit als Physiotherapeut Welche Versicherung ist zu empfehlen?
Versicherungen nerven (NL/7874101423) Ja, es gibt in der Tat schönere Dinge, mit denen man seine Zeit verbringen kann. Man möchte den Versicherungskram einfach schnell hinter sich bringen, dabei aber nicht zu teuer einkaufen und auch keinen Fehler bei den versicherten Leistungen machen. Nicht zu gebrauchen sind hierzu Internetseiten, auf denen nur allgemeine (Eigen-)Lobpreisungen, aber keine Preise und klare Fakten genannt werden. Ebenfalls am besten zu umgehen ist der Kontakt mit einem meist nur allgemein ausgebildeten Versicherungsvertreter, der abends zu Hause auf dem Sofa Horrorgeschichten von sich gibt und am liebsten seine gesamte Produktpalette platzieren möchte. Aber zu Glück gibt es heute das Internet. Versicherungen für Physiotherapeuten online kaufen? Da die Materie recht fad und komplex ist, benötigt man als Physiotherapeut in der Phase der Existenzgründung idealerweise einen Partner, dessen Angebot alle folgenden genannten Kriterien erfüllt: 1. Das Versicherungsprodukt muss dem tatsächlichen Bedarf entsprechen. Also nicht zu viel, aber auch niemals ...
Weiterlesen
Vortrag für Vorausschauende: Zukunftsperspektiven der Berufshaftpflichtversicherung
BAN e.V. 20. Jubiläumsmeeting vom 23.01.2014 bis 25.01.2014 in Berlin. Versicherungsmakler für die rechts- und wirtschaftsberatenden Berufe Der BAN e. V. , eine Kooperation unabhängiger Wirtschaftsprüfer, hat sich die Förderung der Beratungskompetenz seiner Mitglieder durch Fortbildung auf die Fahne geschrieben. Bei der Jubiläumsveranstaltung am 24. Januar 2014 im Hotel Esplanade in Berlin, wird Dr. jur. Christian Zimmermann, Geschäftsführer vom Versicherungsmaklerhaus von Lauff und Bolz , einen Vortrag zum Thema Versicherungsanforderungen vor dem Hintergrund neuer Rechtsformen, insbesondere der PartG mbB, halten. Die Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartG mbB) ist eine neue Gesellschaftsform, die vor allem für Freiberufler, wie Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, eine attraktive Alternative zu anderen Rechtsformen darstellt. Sie vereinigt die Vorteile der Personengesellschaft in Bezug auf Gründungsaufwand, Publizitäts- und Steuerpflichten mit dem Kapitalgesellschaftsvorteil der gesetzlichen Haftungsbeschränkung. Welche spezifischen Versicherungsanforderungen sind an die PartG mbB geknüpft? Wie sieht die Zukunft der Berufshaftpflichtversicherung im Hinblick auf die neue Rechtsform aus, und ...
Weiterlesen
MedRegress.de – Portal zur Regress Versicherung ist online
Dresden, den 04.09.2013- Mit dem Internetportal www.MedRegress.de steht ab sofort jedem niedergelassenen Arzt und Zahnarzt ein Informationsangebot zum Thema Regressversicherung zur Verfügung. Grundlage ist der § 12 Wirtschaftlichkeitsgebot SGB V (1) Die Leistungen müssen ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich sein; sie dürfen das Maß des Notwendigen nicht überschreiten. Leistungen, die nicht notwendig oder unwirtschaftlich sind, können Versicherte nicht beanspruchen, dürfen die Leistungserbringer nicht bewirken und die Krankenkassen nicht bewilligen. (2) Ist für eine Leistung ein Festbetrag festgesetzt, erfüllt die Krankenkasse ihre Leistungspflicht mit dem Festbetrag. (3) Hat die Krankenkasse Leistungen ohne Rechtsgrundlage oder entgegen geltendem Recht erbracht und hat ein Vorstandsmitglied hiervon gewußt oder hätte es hiervon wissen müssen, hat die zuständige Aufsichtsbehörde nach Anhörung des Vorstandsmitglieds den Verwaltungsrat zu veranlassen, das Vorstandsmitglied auf Ersatz des aus der Pflichtverletzung entstandenen Schadens in Anspruch zu nehmen, falls der Verwaltungsrat das Regreßverfahren nicht bereits von sich aus eingeleitet hat. Um existenzbedrohende Rückforderungen auszuschließen ...

Weiterlesen
Berufshaftpflichtversicherung: Versicherte sollten auf Klauseln achten
Mit einer Berufshaftpflichtversicherung kann man sich auch vor Schadensersatzansprüchen absichern, die aus einer Rechtsverletzung resultieren. Dies betrifft vor allem Dienstleister im Online- und Werbebereich. Schnell können hier Ansprüche in die Millionen gehen. Das wissen auch die Berufshaftpflichtversicherer. Deshalb schränken einige den Versicherungsschutz ein. Die Überprüfung der genauen Vertragsbedingungen ist daher unabdingbar. Versicherer schränken Bereiche ein Verletzungen der Rechte Dritter und damit verbundene Schadensersatzforderungen bedeuten für Firmen eine große finanzielle Belastung, die viele in den Ruin führen kann. Eine Absicherung dagegen verspricht die Berufshaftpflicht, die Vermögensschäden übernimmt, die sogenannte Vermögensschadenhaftpflichtversicherung. Doch die Versicherungsgesellschaften versuchen hier häufig zu sparen, indem sie den Versicherungsschutz einschränken. Dies machen sie in Form von Ausschlüssen oder durch Vorrausetzungen, an die der Schutz geknüpft ist. Fall 1: Vorherige rechtliche Prüfung So gibt es Klauseln, die besagen, dass im Vorhinein eine Prüfung durch einen Experten stattzufinden hat. Konkret heißt das, die Berufshaftpflichtversicherung leistet nur, wenn vorher ein Rechtsanwalt ...

Weiterlesen
Onlineschaden.de bietet Synergien für Dienstleister
Der Betreiber vom neuen Portal Onlineschaden.de weist aktuell auf die Synergieeffekte hin, dich sich für Handwerker und Finanzdienstleister durch die Nutzung vom Schadensportal ergeben. Daraus können sich für die Beteiligten Einsparungen und Gewinne im vierstelligen Bereich ergeben. Onlineschaden.de Die Dienstleistersuche im Schadensfall „Finanzdienstleister und Handwerker profitieren gleichermaßen von der Nutzung von Onlineschaden.de „, beschreibt Jakob Barbarics die entstehenden Synergieeffekte. „Viele Handwerker haben einmalig die Beratung für eine notwendige Berufshaftpflicht durchlaufen und zahlen nun Jahr für Jahr teure Beiträge für eine Versicherung, die unter Umständen nicht mehr die volle Deckung bietet. Als Bestandskunden kommen sie selten mit ihren Finanzdienstleistern erneut in solche Beratungssituationen.“ Über Onlineschaden.de treffen allerdings in der Regel Handwerker und Finanzdienstleister aufeinander, die bislang nichts miteinander zu tun hatten. Für Handwerker bedeutet die Neuverhandlung und Beratung ihrer Berufshaftpflicht eine Einsparung im drei- bis vierstelligen Bereich sowie eine Anpassung an veränderte Rahmenbedingungen im Unternehmen. Die Absicherungssituation für Handwerker verbessert sich ...
Weiterlesen
Reform der Partnerschaftsgesellschaft in Sicht
Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartG mbB): Bundeskabinett bringt neue Gesellschaftsform für die freien Berufe auf den Weg Barba & Partner Rechtsanwälte, München Das Bundeskabinett hat am 16. Mai 2012 den Gesetzesentwurf zur Reform des Partnerschaftsgesetzes passieren lassen. Der Referentenentwurf wurde bereits am 3. Februar 2012 durch das Bundesjustizministerium vorgelegt. Mit der Reform soll es zukünftig für die freien Berufe wie zum Beispiel für Anwälte oder Steuerberater möglich sein, ihre Haftung für Berufsfehler über die Gesellschaftsform der Höhe nach zu beschränken. Ziel der Reform ist es, den Anwälten eine deutsche Alternative zur angelsächsischen Limited Liability Partnerschip (LLP) zu geben. Bisher sieht das PartG nur die Möglichkeit vor, dass in Partnerschaften die Haftung auf handelnde oder verantwortliche Partner konzentrieren werden kann. Mandanten sollen zukünftig in der Form geschützt werden, dass Berufsträger einer PartG mbH einen erhöhten Versicherungsschutz von mindestens 2,5 Millionen Euro vorhalten müssen, da der Gesetzesentwurf vorsieht, dass für berufliche Fehler ...
Weiterlesen
Basis für langfristiges Wachstum geschaffen: Das Versicherungsportal exali GmbH ist umgezogen
Wachstum fordert Veränderung: Die exali GmbH – Das Versicherungsportal für Dienstleister und freie Berufe ist umgezogen. Obwohl die Mitarbeiter erst vor drei Jahren neue Räumlichkeiten bezogen hatten, war der Platz für das mittlerweile siebenköpfige Team nun wieder zu klein geworden. Im Westen von Augsburg, im ehemaligen Verwaltungs- und Schulungszentrum der Stadtsparkasse im Pfersee-Park, hat das Versicherungsportal nun ein neues Zuhause in modern umgebauten Geschäftsräumen gefunden. Ab sofort ist die exali GmbH in der Franz-Kobinger-Straße 9 in 86157 Augsburg zu finden. Die gewohnten Kontaktdaten haben sich nicht geändert. Expansion und Wachstum: Drei neue Mitarbeiter verstärken das Team „Der Umzug ist ein wichtiger Schritt, um mit hellen und großzügigen Räumlichkeiten die Basis für weiteres Wachstum in den nächsten Jahren zu schaffen“, begründet exali-Gründer und Geschäftsführer Ralph Günther die Entscheidung für den Umzug. Erst vergangenes Jahr hatte das Versicherungsportal drei neue Mitarbeiter eingestellt. Den Anfang machte Redakteurin Flora Anna Grass mit dem Aufbau ...

Weiterlesen
Berufshaftpflicht für IT-Freiberufler, Kooperation mit 4freelance.de
Kleine Ursache – große Wirkung erzielt man mit einem Missgeschick in der IT-Branche. Da haftet man schnell mit seinem ganzen Vermögen: Im Extremfall geht es um Ihre Existenz. IT-Freiberufler sind in ihrer täglichen Arbeit einem besonderen Risiko ausgesetzt. Mit einer IT- Haftpflichtversicherung schützen Sie sich vor finanziellen Auswirkungen und sind im Schadenfall bestens abgesichert. „Wer seinem Auftraggeber eine branchenspezifische Betriebshaftpflichtversicherung vorweisen kann, positioniert sich im Markt als professioneller Dienstleister“, so der Geschäftsführer Lutz-Hendrik Groot Bramel von der gb.online gmbh. Viele Auftraggeber machen den Projektzuschlag des Freiberuflers von dem Versicherungsumfang abhängig. „ Daher raten wir den Freelancern und Freiberuflern zum Marketing in eigener Sache.“ , so der Geschäftsführer. Eine IT- Haftpflichtversicherung soll IT-Freelancern helfen, umfassenden Versicherungsschutz zu erhalten und dem potentiellen Auftraggeber nachzuweisen. Zeigen Sie ihrem Auftraggeber den umfassenden Versicherungsschutz mit dem neuen Versicherungsportal auf www.easy-insure.eu In wenigen Schritten erhalten IT-Dienstleister und Freelancer hier ihren Versicherungsschutz Das Versicherungsportal www.easy-insure.eu bietet IT-Freiberuflern ...

Weiterlesen
Web 2.0 Erfolgsgeschichte: 600 Haftpflicht-Siegel von exali
Professionalität, Transparenz und Eigenmarketing: Damit punkten bereits mehr als 600 Freiberufler aus den Bereichen IT, Medien und Consulting. Sie nutzen das erfolgreiche Haftpflicht-Siegel von exali. Das interaktive Web 2.0-Tool kombiniert Versicherungsschutz mit Eigenmarketing. Auf einen Blick, mit nur einem Klick, erfahren so potentielle Kunden und Auftraggeber die wichtigsten Infos über die berufliche Absicherung des Freiberuflers oder Dienstleisters im Schadenfall. „Ende 2009 hatten wir die Idee, eine Web 2.0 Anwendung auch im Versicherungsbereich zu launchen. In der Zwischenzeit hat sich unser Haftpflicht-Siegel zu einer wahren Erfolgsgeschichte entwickelt“, ist Ralph Günther, Gründer und Geschäftsführer von exali, begeistert: „Das zeigt mir nicht nur die große Zahl der mittlerweile eingebundenen Haftpflicht-Siegel, sondern auch, dass Auftragsplattformen wie freelancermap oder Online-Portale wie grafiker.de ihren Mitgliedern anbieten, das Siegel in die Skill-Profile zu integrieren. Erfüllung der gesetzlich geforderten Vorgaben nach der DL-InfoV Das Prinzip ist einfach: Versicherte Dienstleister aus den Bereichen IT, Medien und Consulting können das ...

Weiterlesen