Blumenwiese mit dem Rasenroboter
Blumenwiese – das verschwundene Paradies Auch beim Einsatz eines Rasenroboters muss die Blütenpracht nicht weichen Artenvielfalt und Umweltschutz sind in aller Munde. Blumenwiesen bieten vielen Arten einen Lebensraum. Dass der Erhalt einer Blumenwiese und der Einsatz eines Rasenroboters sich nicht ausschließen, beschreibt Michael Häußler, Inhaber und Geschäftsführer des gleichnamigen Rasenroboter-Händlers aus Schwörzkirch (Baden-Württemberg) in seinem aktuellen Blogbeitrag. Blumenwiesen sind wertvolle Biotope Mit ihrem Blütenreichtum erfreuen Blumenwiesen nicht nur das Auge, sondern bieten auch bis zu 3500 Klein- und Kleinstlebewesen eine Heimat – darunter Ameisen und Bienen, Heuschrecken und Hummeln, Käfern und Schmetterlingen. So wichtig Blumenwiesen für den Erhalt der Artenvielfalt sind, so selten sind sie mittlerweile anzutreffen. Zunehmend werden sie von monotonem Intensivgrünland (den sogenannten „Fettwiesen“) verdrängt, auf dem möglichst schnell möglichst viel Grünfutter für die Fleischproduktion produziert werden soll. Blumenwiesen in privaten Gärten sind daher ein wichtiges Refugium für viele heimische Insektenarten. Rasenroboter halten den Rasen jedoch stets kurz ...
Weiterlesen
Rasenroboter Passagenschaltung
Team Häußler entwickelt Passagenmodul – Freie Fahrt In Engstellen wissen Rasenroboter oft nicht mehr weiter. Nun hat das Team Häußler, Mähroboter-Händler aus dem baden-württembergischen Schwörzkirch, ein Modul entwickelt, mit dem Automower Passagen problemlos durchfahren können. Passagen für Automower oft problematisch Viele Automower-Besitzer kennen das Problem: Wie gelangt der Rasenroboter durch enge Passagen, zum Beispiel zwischen zwei Beeten oder am Haus vorbei vom Garten zum Vorgarten? Fährt der Mähroboter im Mähmodus in eine längere schmale Passage hält sich der Mähroboter unverhältnismäßig lange dort auf, oder quittiert sogar seinen Dienst mit einer Fehlermeldung. Praktisches Modul für Engstellen Die vom Team Häußler entwickelte Automower-Passagenschaltung hilft dem Mähroboter dahingehend, daß die Schaltung die Passage nur öffnet, wenn der Automower nicht im Mähmodus unterwegs ist, ist der Automower im Mähmodus bleibt die Passage geschlossen. Die Passagenschaltung besteht aus dem zweiteiligen Passagenmodul und einem zusätzlich zu installierenden Korridorkabel. Das erste Teil des Passagenmoduls wird im Automower ...
Weiterlesen
Ratenkauf von Rasenrobotern – 0% Finanzierung
Günstiges Finanzierungsangebot für Rasenroboter (Bildquelle: Fotolia) Ratenkauf von Rasenrobotern – 0% Finanzierung möglich Wer bisher die Anschaffung eines Mähroboters aus finanziellen Gründen zurückgestellt hat, wird sich über das Finanzierungsangebot von Häußler freuen. Zusammen mit der Commerz Finanz GmbH bietet Häußler seinen Kunden einen niedrig verzinsten Ratenkredit. Der Clou: Unter bestimmten Bedingungen ist eine Null-Prozent-Verzinsung möglich ! Interesse an Ratenkauf von Automowern wächst rasant Automower werden immer beliebter. Längst sind es nicht mehr nur Unternehmen oder vermögende Privatleute, die sich einen Mähroboter zur perfekten Pflege ihres Rasens zulegen wollen, sondern auch Normalverdiener. Denn die Vorteile der Rasenroboter haben sich herumgesprochen: Sie mähen die ganze Mähsaison über selbsttätig den Rasen, sind pflegeleicht und verbrauchsarm. Auch wenn sich ein Automower über kurz oder lang wegen der geringen Verbrauchskosten immer rechnet, stellt die Anschaffung jedoch für viele Interessenten zunächst eine nicht unbedeutende Investition dar. Attraktives Finanzierungsangebot Ein besonders attraktives Finanzierungsangebot macht allen Automower-Interessenten jetzt ...
Weiterlesen
Mähroboter-Garagen schützen vor Regen und Sonne
Rasenmähroboter werden immer beliebter. Um die automatischen Helfer vor der Witterung zu schützen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Mähroboter Garage Galway Mähroboter werden in Deutschland immer beliebter. Nach Zahlen der GfK erzielte diese Produktkategorie im ersten Halbjahr 2014 einen Zuwachs von 105,1 Prozent, und damit ein Umsatzvolumen von 53 Millionen Euro. Allerdings sind Mähroboter, laut GfK, kein günstiges Vergnügen. Der Durchschnittspreis liege bei etwa 1.800 Euro. Was bislang nur wenige wissen: Um die automatischen Helfer vor der Witterung zu schützen, gibt es seit einiger Anbieter von Mähroboter-Garagen. Zwar sind die Roboter aller Hersteller prinzipiell wasserfest, jedoch berichten Käufer von Rasenrobotern immer wieder, wie unangenehm es sich anfühlt, wenn das teure Gerät im heftigen Regenschauer steht. Außerdem mögen die Roboter immun gegen Wasser sein, die Ladestationen sind es nur eingeschränkt. Ein weiterer Aspekt ist die Sonneneinstrahlung. Zum Einen bleichen die Farben der Geräte aus, darauf weisen sogar die Hersteller hin. Zum Anderen ...
Weiterlesen
Die neuen Husqvarna Rasenroboter: Automower 310 / 315
Automower 310 und Automower 315 schaffen Steigungen von bis zu 40% Automower 310 und Automower 315 Husqvarna Automower 310 und 315 – zwei starke Modelle für die neue Mähsaison Mit zwei neuen Mährobotern startet Husqvarna in die neue Mähsaison. Die Automower 310 und 315 bieten wie alle Modelle des schwedischen Qualitätsherstellers perfekten Rasen bei null Zeitaufwand – und warten zudem mit einer Reihe attraktiver Neuerungen auf. Spitzenleistung am Hang Ein großes Plus der beiden neuen Modelle ist ihre deutlich größere Steigefähigkeit, die gegenüber den Vorgängermodellen Automower 305 und 308 um sage und schreibe auf 40 % erhöht wurde. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sowohl der Automower 310 als auch der Automower 315 anders als ihre Vorgänger nicht nur über ein starres Hinterrad verfügen, sondern mit zwei Hinterrädern ausgestattet sind und es für diese Hinterräder auch die passenden Gelände-Kits gibt! Kaum noch Fahrspuren durch automatische Passagensteuerung Beeindruckend ist auch die automatische ...
Weiterlesen
Automower – der Rasenmäher Roboter im Hoteleinsatz
Ein Rasenmäher Roboter sorgt für den perfekten Hotelrasen Ein Rasenmäher Roboter im Hoteleinsatz Bei den Einsatzmöglichkeiten für Rasenroboter ist der gewerbliche Bereich nicht zu vernachlässigen, denn hier kommt es besonders darauf an, dass die Rasenfläche immer perfekt geschnitten ist. Einer der ersten gewerblichen Kunden war ein Hotelbetreiber in Oberschwaben. Mehr als fünf Jahre nach dem Erwerb seines Rasenmäher Roboters bei uns bezeichnet er den Kauf immer noch als „eine der besten Anschaffungen der letzten Jahre“. 2000 Quadratmeter Hotelrasen Die Geschichte des Rasenroboters im Hoteleinsatz beginnt wie so viele Mähroboter-Geschichten: Unser Kunde, ein erfolgreicher Hotelier aus Oberschwaben, war beruflich und familiär stark eingebunden, so dass es für ihn immer schwieriger wurde, in seinem prallgefülten Terminkalender auch noch Zeit für das wöchentliche Mähen des 2000 Quadratmeter großen Hotelrasens zu finden. „Für das Rasenmähen und die Entsorgung des Rasenschnitts ging früher regelmäßig der komplette Samstagnachmittag ‚flöten'“, erinnert er sich noch heute an die ...
Weiterlesen
Mähroboter – das größte Wachstum in der Gartenbranche
Die neuen Mähroboter weisen die höchsten Zuwachsraten in der Gartenbranche auf Der Mähroboter – die modernen Rasenpflegegeräte Ein gepflegter Rasen ist das Schmuckstück jedes Gartens, und so ist so mancher Gartenbesitzer gerne bereit, mehrere Stunden in seine Pflege zu stecken – Woche für Woche, Monat für Monat, von April bis September. Doch das muss nicht sein, denn moderne Mähroboter – www.robomaeher.de – lassen den Arbeitsaufwand des Gartenbesitzers gegen Null sinken. Im Bereich Garten weisen die automatischen Rasenmäher die höchsten Zuwachsraten ( http://www.gfk.com/de/news-und-events/presse/pressemitteilungen/seiten/gfk-ergebnisse-gartenmarkt.aspx ) in Akzeptanz und Umsatz auf. Sommer, Sonne, Rasenmähen? Das muss nicht sein! Welcher Gartenbesitzer könnte nicht ein Lied davon singen? Es ist ein Samstag im Sommer, die Sonne lacht, im Garten blüht und duftet es – doch der einzige, der wieder einmal nichts zu lachen hat, ist der Gartenbesitzer, denn der muss den Rasen mähen. Also zieht er geduldig seine Bahnen – von links nach rechts und ...
Weiterlesen
Mähroboter-Tiefgarage für Automower
Der Mähroboter bekommt eine exklusive Tiefgarage Mähroboter-Tiefgarage Die neue exklusive Tiefgarage für Mähroboter schützt automatische Rasenmäher Roboter vor Umwelteinflüssen und Diebstahl. Mit der Entwicklung der neuen Tiefgarage für Mähroboter bekommen Mähroboter-Besitzer eine neue Möglichkeit Ihren Rasenroboter perfekt vor Umwelteinflüssen, wie Regen, Hagel, Blitzschlag usw. zu schützen, gleichzeitig bietet diese Tiefgarage den maximalen Diebstahlschutz. Morgens, zur programmierten Zeit, bringt die Tiefgarage den Mähroboter zum Arbeiten an´s Tageslicht. Während der eingestellten Arbeitszeit des Rasenroboters verweilt der Tiefgaragenaufzug über der Rasenfläche. Nach Beendigung der Mäharbeiten im eingedockten Zustand fährt die Tiefgarage den Automower wieder zur programmierten Zeit nach unten und parkt diesen unterhalb der Grasnarbe. Anders als die bisher üblichen Garagen wird dieser Rasenroboter-Schutz nicht über die Ladestation des Mähers gestülpt, sondern der Robomäher wird nach getaner Arbeit samt Ladestation mit Hilfe eines Aufzugsystems in der Erde versenkt. Zum Arbeitsbeginn am nächsten Tag bringt der Roboter-„Car“-Lift dann den Mähroboter wieder zur Rasenfläche nach ...
Weiterlesen
Dolly – das Rasenroboter-Schaf
Wie Dolly, das automatische Rasenroboter-Schaf, seiner Familie eine Menge Arbeit abnimmt und Freizeit spendet… Rasenroboter Schaf Dolly „Dolly“ – das moderne Weideschaf Immer wieder bekommen wir positive Rückmeldungen von Kunden, die uns berichten, wie sehr der Rasenroboter Automower ihr Leben erleichtert hat. Eine besonders schöne Zuschrift erhielten wir von einem Kunden aus Berlin, der seinen Automower kurzerhand „Dolly“ nannte. Dieses moderne Weideschaf hatte sich schon nach kurzer Zeit so gut integriert, dass sein Eigentümer resümiert: „Inzwischen gehört Dolly zur Familie.“ Wie Dolly sich in die Familie unseres Kunden eingegliedert und sich dort verdienstvoll gemacht hat, lesen Sie hier. Als dem Kunden die Arbeit mit dem Rasen zuviel wurde, kam „Dolly“ ins Haus Die Geschichte von „Dolly“ beginnt wie so viele Rasenroboter-Geschichten damit, dass unser Kunde vom wöchentlichen Rasenmähen genug hatte. Die Entscheidung, einen Rasenroboter anzuschaffen, fiel in dem Moment, als unser Kunde wieder einmal das streng riechende Schnittgut zum Kompostierhof ...
Weiterlesen
Pimp your Rasenmäher Roboter
Machen Sie etwas Besonderes aus Ihrem Rasenmäher Roboter – Mit dem Automower-Tuning erstellen Sie Ihr persönliches Unikat. Pimp your Automower „Pimp your Automower!“ – Das besondere Tuning für Ihren Rasenmäher Roboter Was bei Autos gefällt, geht bei Rasenmäher Robotern jetzt auch! Lassen Sie Ihren Rasenroboter mit einem stylischen Automower-Tuning veredeln – ganz individuell nach Ihrem persönlichen Geschmack. Stylisches Airbrush für das Mähroboter-Gehäuse Im Autotuning ist „Pimp your ride!“ (auf Deutsch: „Motz Deine Karre auf!“) ein zunehmend beliebter Trend. In den USA versteht man darunter die Veredelung von Autos unter anderem mit individuellen Airbrushs, wobei es gerne etwas mehr sein darf. Denn beim „Pimp your ride!“ wird gerne dick aufgetragen. Seriosität ist nicht das oberste Gebot, sondern Spaß! Den Firmenwagen sollte man daher besser nicht „pimpen“, den alten Chevy aber sehr wohl! Wir haben uns gedacht, was beim Auto Erfolg hat, geht auch beim Automower – und uns mit einem erfahrenen ...
Weiterlesen
Die Rasenmäher Roboter werden „intelligent“
unterstützt von Wetter-Timer und GPS-Navigation mähen die Rasenroboter sehr viel effektiver Automower 330 X mit GPS-Modul und LED-Beleuchtung Der Rasenmäher Roboter wird „intelligent“ Husqvarna hat in diesem Sommer zwei neue Modelle Ihres Rasenmäher Roboters „Automower“ in den schnell wachsenden Mähroboter-Markt eingeführt. Die bedeutendste Neuerung ist – die Mähroboter werden „intelligent“. Bisher mähten die automatischen Rasenmäher rein nach Zufallsprinzip innerhalb einer abgesteckten Rasenfläche und den vorgegebenen, vom Benutzer eingestellten Zeiten. Dies ändert Husqvarna jetzt mit den neuen Modellen „Automower 320“ und „Automower 330 X“ Das erste neue Merkmal ist der Wetter-Timer . Der Wetter-Timer kontrolliert über Sensoren die Halmgröße der Rasenfläche, entspricht diese den Zielvorgaben, schaltet der Wetter-Timer den Mähbetrieb ab, auch wenn die vorher eingestellten Mähzeiten noch nicht vorüber sind. Dies spart zum einen Energie, zum anderen wird der Rasen durch die kürzeren Mähzeiten entlastet. Der neue Automower 330 X wartet mit einer weiteren Neuheit auf, dem sogenannten GPS-Screening. Wie ...
Weiterlesen