Fromm verstärkt Führungsteam:
Ralf Brenner übernimmt Bereichsleitung Training/Weiterbildung Führungstrio von Fromm (v.l.n.r.): Yvonne Funcke, Ralf Brenner, Sabine Fischer Ständige Weiterentwicklung gehört bei Fromm Managementseminare und -beratung zum Selbstverständnis. Nach Gründung der Fromm Leadership Akademie folgt nun der Ausbau des Bereichs Training/Weiterbildung. Diesen verantwortet ab sofort Dipl.-Ing. Ralf Brenner (47), Trainer, Berater und Coach mit langjähriger Führungsverantwortung und Erfahrung in der Personalentwicklung. Hamburg. Unternehmen und Organisationen gezielt zu entwickeln ist eine der Kernkompetenzen von Fromm Managementseminare und -beratung. Denn nur durch Veränderung können Unternehmen zukunftsfähig bleiben. Aus dieser Überzeugung heraus sieht Fromm sich auch selbst dem ständigen Wandel verpflichtet. Nachdem die Fromm Leadership Akademie erfolgreich auf den Weg gebracht wurde, haben die geschäftsführenden Gesellschafterinnen Sabine Fischer und Yvonne Funcke jetzt ihr Führungsteam verstärkt: Ralf Brenner komplettiert seit Oktober 2014 als Bereichsleiter das schlagkräftige Führungstrio. „Durch seinen abwechslungsreichen Lebenslauf und die umfangreiche Führungserfahrung im In- und Ausland bereichert Ralf Brenner unser Team mit einer frischen ...
Weiterlesen
Fernstudium ganz nah: Am 24. Februar ist Bundesweiter Fernstudientag
Deutschlandweit sowie im Internet finden am Bundesweiten Fernstudientag Veranstaltungen rund um Fernunterricht, Fernstudium und E-Learning statt. Besonderes Highlight ist die Bekanntgabe der Sieger aus dem Publikums-Voting durch das Forum DistancE-Learning. Am 24. Februar öffnen wieder Fernschulen in ganz Deutschland ihre Türen für Weiterbildungsinteressierte. Wer schon immer einmal in Fernunterrichtsmaterialien blättern oder sich persönlich über die Möglichkeiten der flexiblen Lernmethode DistancE-Learning beraten lassen wollte, kann am Bundesweiten Fernstudientag 2012 aus zahlreichen kostenlosen Info-Veranstaltungen wählen. Für diejenigen, die keine Veranstaltung vor Ort besuchen können, gibt es ein vielfältiges Angebot an virtuellen Veranstaltungen – von der Telefonberatung über den E-Learning-Schnupperkurs bis hin zur Informationsvermittlung im Webinar. Der Fachverband Forum DistancE-Learning, Initiator des Aktionstags, rechnet mit über 100 Aktionen rund um Fernunterricht, Fernstudium und E-Learning. Die Veranstaltungsübersicht auf www.fernstudientag.de wird täglich aktualisiert. Alle DistancE-Learning-Anbieter und Branchenexperten sind dazu aufgerufen, sich mit ihrer eigenen Veranstaltung am Aktionstag zu beteiligen. „Mit dem Bundesweiten Fernstudientag engagieren sich ...
Weiterlesen
Beste Perspektiven: Fachkräfte im sozialen Bereich
Mit praxisnahen Spezialisierungen ermöglichen Weiterbildungen der Fernakademie für Erwachsenenbildung jetzt hochwertige Karrierechancen in sozialen und gemeinnützigen Einrichtungen. Hamburg. Komplexe rechtliche Rahmenbedingungen und eine wachsende Konkurrenz um öffentliche Fördergelder – das sind nur zwei Faktoren, die zu höheren Anforderungen an Mitarbeiter in sozialen Einrichtungen und Non-Profit-Organisationen führen. Zunehmend sind hier Fachkräfte gefragt, die spezifisches Know-how im gemeinnützigen und sozialen Bereich mit fundierten, kaufmännischen Qualifikationen verbinden. Passende Weiterbildungen können an der Fernakademie für Erwachsenenbildung besonders flexibel absolviert werden. Wer in seinem Job nicht nur beruflich erfolgreich sein will, sondern gleichzeitig eine erfüllende Aufgabe sucht, strebt häufig eine Tätigkeit im sozialen Bereich oder in Non-Profit-Organisationen an. Dabei ist im Sozialwesen wie auch bei gemeinnützigen Institutionen in den letzten Jahren ein deutlicher Trend zur Professionalisierung zu erkennen. Insbesondere im kaufmännischen Bereich besteht ein zunehmender Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften, denen sich dadurch attraktive Berufsperspektiven bieten. Wie sieht das optimale Finanzierungsmodell aus? Welche Rechtsvorgaben müssen ...
Weiterlesen
Mit der Lizenz zum Ausbilden – Monika Koukal: Ihre Partnerin in Ausbildung, Personalentwicklung und Management
Geprüfte/r Handelsfachwirte/-innen aufgepasst: „Vorbereitung und Durchführung einer Ausbildungseinheit“ „Wissen ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es teilt“, sagte Karl Valentin einst und stellte damit eine Aussage auf, die auch noch 100 Jahre später nichts an Gültigkeit einbüßt. Neben Lehrern und Professoren, die ihr Wissen unermüdlich an ihre Schüler weitergeben, sind Ausbilder eine weitere wichtige Säule im Bildungswesen Deutschlands. Doch nicht jeder kann einfach anerkannt ausbilden, man muss dafür eine Ausbildereignungsprüfung erfolgreich ablegen und natürlich über eine ausgeprägte Kompetenz in seinem Gebiet verfügen. Außerdem sollte man wissen, wie man eine Ausbildungseinheit planen muss, um möglichst effektiv Arbeitsweisen, Funktionen und Strukturen des Ausbildungsbetriebs aber auch alle notwendigen Handlungskompetenzen zu vermitteln und weiterzugeben. Die Weiterbildung des Ausbilders spielt dabei eine entscheidende Rolle. Geprüfte/r Handelsfachwirte/-innen aufgepasst: „Vorbereitung und Durchführung einer Ausbildungseinheit“ Der Weiterbildungskurs „Vorbereitung und Durchführung einer Ausbildungseinheit“ ermöglicht die noch bessere Vermittlung des eigenen Wissens und kann als Ergänzung zur ...

Weiterlesen
Karrierebooster für Quereinsteiger
Wer einen beruflichen Seiteneinstieg plant, kann beim ILS fehlende Fachkenntnisse berufsbegleitend erwerben. Personen, die in einem Beruf arbeiten, ohne dafür die sonst übliche Berufsausbildung nachweisen zu können – sprich Quereinsteiger -, haben es hierzulande nicht leicht. Hiesige Arbeitgeber legen häufig Wert auf den Beleg gewünschter Fähigkeiten durch ein offizielles Zeugnis. Für Menschen, die in einen Beruf hineingerutscht sind, für den sie formal nicht die notwendige Qualifizierung besitzen, wird es also spätestens dann schwer, wenn ein Jobwechsel oder der nächste Karriereschritt ansteht. „Auch wenn das fachliche Know-how durch langjährige praktische Arbeit schon gut ausgeprägt ist: Für das berufliche Vorankommen muss man auch fachübergreifend qualifiziert sein – und ein entsprechendes Zertifikat vorweisen können“, weiß Ingo Karsten, Geschäftsführer des ILS. Für solche Situationen sind Fernlehrgänge ideal. Die Zeit- und Ortsunabhängigkeit macht die Lernmethode ideal, um neben einer beruflichen Tätigkeit einen hochwertigen Qualifikationsnachweis zu erlangen. Das ILS bietet über 200 verschiedene staatlich zugelassene Lehrgänge ...
Weiterlesen