AfterPay bietet ab sofort einfaches und komfortables Retourenmanagement
Ungerechtfertigte Mahnungen sind passe Verbraucher, die ihre Rechnungen per AfterPay bezahlen, können ihre Retouren künftig selbstständig pflegen und aktualisieren. Das nutzt nicht nur dem Endkunden. Auch der Online-Händler profitiert: Er hat weniger Arbeit und erhöht langfristig die Kundenbindung. Online-Shopper bestellen Produkte heutzutage häufig in verschiedenen Ausführungen. Was nicht passt oder gefällt, wird zurückgesandt – die hohe Zahl an Retouren stellt für Händler allerdings eine große Herausforderung dar. Abgesehen von den Kosten für Versand, Verpackung und Handling sorgen Rücksendungen vor allem im Bezahlprozess für zusätzlichen Aufwand. Bis Retouren eingetroffen und verarbeitet sind, vergehen mehrere Tage, manchmal sogar Wochen. Während dieser Zeit gilt die ursprünglich ausgestellte Rechnung als nicht bezahlt. Im schlechtesten Fall geht sie in den automatischen Mahnprozess über, obwohl der Kunde sie nicht mehr oder nur noch Teilbeträge bezahlen müsste. Das kann zu Frust und Ärger beim Verbraucher führen. „Der Großteil der Kundenanfragen bei uns betrifft Retouren und Gutschriften für ...
Weiterlesen
Employer Branding Kampagne „Able to decode“ von Arvato Financial Solutions wird mit German Brand Award ausgezeichnet
Arvato Financial Solutions gewinnt German Brand Award für Employer Branding Kampagne Arvato Financial Solutions zählt zu den Preisträgern des German Brand Award. Ausgezeichnet wurde die Employer Branding Kampagne „Able to decode“. Gleich mehrfach durfte sich der internationale Finanzdienstleister über Preise freuen, die bei einer feierlichen Gala vor 600 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Kultur und Medien im Deutschen Museum Berlin verliehen wurden. Die hochkarätig besetzte Jury überreichte dem Unternehmen den begehrten Winner Award in der Kategorie „Employer Brand of the Year“ und den bedeutenden Gold Award in der Kategorie „Excellence in Brand Strategy, Employer Branding Activities & Campaigns“ für die Kampagne „Able to decode“. Den Verantwortlichen der Kampagne war es dabei wichtig, Bewerbern die echten Kolleginnen und Kollegen des potenziellen neuen Arbeitgebers vorzustellen. „Außerdem können wir auf diese Weise die Garanten unseres Erfolges in den Vordergrund stellen – und das sind unsere Mitarbeiter“, so Dr. Kai Burr, Chief Human Resources Officer ...
Weiterlesen
Arvato Financial Solutions erwirbt 3C
Und wird damit zum einzigen Anbieter eines vollautomatisierten und digitalen Schadenmanagement-Prozesses in Deutschland Digitales Schadenmanagement (Foto: Arvato) Mit dem Kauf der 3C Deutschland GmbH durch den international tätigen Finanzdienstleister wird Versicherern erstmals die gesamte Schadensteuerung aus einer Hand, automatisiert und digital angeboten. Das spart nicht nur enorm viel Zeit, sondern auch Aufwand und Kosten. Macht ein Kunde einen Schaden geltend, bedeutet dies für Versicherer einen großen Bearbeitungsaufwand. Daher setzt die Branche auf eine möglichst hohe Automatisierung von Prozessen. Mit RiskShield 360° von Arvato Financial Solutions hat sich schon lange eine solche hochautomatisierte Lösung etabliert, die bei der Prüfung von Schadenfällen zum Einsatz kommt. Dabei werden vor allem für KFZ-Schäden die Identifikation von Betrugsmustern und die schnelle Steuerung von Schadenfällen entsprechend klarer Risikoprofile ermöglicht. Nach erfolgter Prüfung sorgt der Versicherer dann durch die Beauftragung unterschiedlicher Dienstleister für die Behebung und Regulierung des Schadens. Vertrauter Partner hierfür ist die 3C Deutschland GmbH, ...
Weiterlesen
Credify.at wird Vertriebspartner von Arvato Financial Solutions in Österreich
Betrugsprävention und digitale Transformation von Finanzprozessen aus einer Hand Credify.at, der 2017 gegründete Player im österreichischen Auskunfteimarkt erweitert sein Dienstleistungs-Portfolio und bietet ab sofort Lösungen im Bereich Betrugsprävention und Financial Advanced Analytics. Die Risikoexperten haben damit nicht nur Betrug den Kampf angesagt, sondern fördern zusätzlich die digitale Transformation von Finanzprozessen. Noch nie verfügten Unternehmen über so eine große Datenmenge aus digitalen Prozessen wie heute. Darin liegt ein enormes Potential, um Geschäfts- und insbesondere Finanzprozesse zu optimieren. Um dieses Potential zu bergen, bedarf es komplexer Advanced-Analytics-Methoden, tiefgreifender Erfahrung sowie geeigneter IT-Plattformen. Die intelligente Kombination dieser drei Felder bildet die Grundlage, um Finanzprozesse deutlich effektiver, automatisierter und kosteneffizienter zu gestalten. Das Herzstück sind dabei strukturierte und unstrukturierte Daten aus Finanzprozessen, die mithilfe leistungsfähiger Algorithmen untersucht werden, um effizientere Entscheidungen treffen zu können. Das zeigt sich nicht zuletzt auch deutlich im Einsatz gegen Online-Betrug. Umso wichtiger, da Betrugsfälle und Datenklau zunehmen, die Betrugsmaschen ...
Weiterlesen
Arvato entlastet Online-Händler
Hohe Performance und Skalierbarkeit für Buchhaltung und Zahlungsabwicklung im E-Commerce Die neue Lösung Aqount von Arvato Financial Solutions ermöglicht es, sämtliche Prozesse der Finanzbuchhaltung und Zahlungsabwicklung über eine Plattform abwickeln zu lassen. Die technische Entwicklung der Plattform wurde von den IT-Spezialisten von Arvato Systems umgesetzt. Europas Nr. 3 der Finanzdienstleister Arvato Financial Solutions und der international agierende IT-Spezialist Arvato Systems bieten Händlern somit die ideale Lösung, wenn sie die komplexen und aufwändigen Finanzprozesse vom Debitorenmanagement über die Zahlungsabwicklung bis hin zum Inkasso auslagern möchten. Zielgruppe von Aqount sind schnell wachsende, digital-affine Unternehmen mit Interesse an einer skalierbaren, sicheren und robusten Lösung. Aber auch Konzerne, die neben dem stationären Handel ins Online-Geschäft einsteigen oder Unternehmen, die bisher nur den Handel beliefert haben (B2B), ihre Produkte jetzt jedoch über einen eigenen Onlineshop auch direkt an Endkunden verkaufen (B2C). Sie müssen sich dazu nicht mit anspruchsvollen Backend-Prozessen und komplexen Schnittstellen befassen, wie sie ...
Weiterlesen
Arvato Financial Solutions kooperiert mit Concardis
Integrierte Buchhaltung und Zahlungsabwicklung für Online-Shops Integrierte Buchhaltung und Zahlungsabwicklung mit Aqount für Online-Shops Die standardisierte Buchhaltungslösung Aqount von Arvato Financial Solutions ermöglicht Händlern durch die Zusammenarbeit mit Concardis eine komplette Übernahme aller Finanzprozesse. Das Modul ist ab sofort auch für alle Kunden von Concardis verfügbar, die die Payengine des Eschborner Full-Service Payment-Anbieters nutzen. Der weltweit tätige Finanzdienstleister Arvato Financial Solutions hat dazu eine Kooperation mit Concardis geschlossen. Händler, die für ihre bargeldlosen Bezahlprozesse im E- und M-Commerce die Multichannel-Plattform von Concardis nutzen, verfügen damit über eine ideale Lösung, wenn sie ihre Buchhaltungsprozesse vom Debitorenmanagement bis hin zum Inkasso auslagern möchten. Concardis übernimmt in diesem Fall Zahlungsautorisierung, -abwicklung und -einzug. Über eine neue Schnittstelle werden die Transaktions- und Rechnungsdaten direkt vom Online-Shop in die Buchhaltungs-Plattform von Arvato übergeben. Manuelle Buchungsabgleiche entfallen. Bei Bedarf übernimmt Arvato das nachgelagerte Mahnwesen und das Inkasso. Damit verringern Online-Shops ihren Verwaltungsaufwand und sparen Zeit. Das ...
Weiterlesen
Arvato Financial Solutions spendet 5.000 Euro an Flüchtlingshilfe
Arvato Financial Solutions spendet an die Flüchtlingshilfe Gütersloh Im Zuge seiner gesellschaftlichen Verantwortung sieht sich Arvato Financial Solutions auch verpflichtet, Flüchtlinge beim Ankommen, Spracherwerb und Berufsstart zu unterstützen. Das Unternehmen spendet deshalb 5.000 Euro an die Evangelische Stiftung Gütersloh für die Flüchtlingshilfe. Die Spende wurde von der Stiftung an den Arbeitskreis Asyl der evangelischen Kirchengemeinde Gütersloh weitergegeben. Dort wird sie vor allem für den Erhalt und Ausbau der Flüchtlingsberatung eingesetzt. Die festangestellten Mitarbeiter der Flüchtlingshilfe decken dabei alle Integrationsbereiche ab, von der juristischen Beratung, über die Mutter-Kind-Betreuung bis hin zur Unterstützung bei der Wohnungs- und Arbeitsplatzsuche. Viele Ehrenamtliche erteilen täglich Sprachunterricht und betreuen die Kleinkinder, während die Mütter Deutsch lernen. Nuriye Buran, Vice President Operations Collection bei Arvato Financial Solutions, erläutert: „Als weltweit tätiges Unternehmen wollen wir einen aktiven Beitrag zur Flüchtlingshilfe leisten. Wir helfen dort, wo wir es – auch durch unsere Zugehörigkeit zu einem Medienunternehmen wie Bertelsmann – ...
Weiterlesen
Arvato Financial Solutions beteiligt sich an israelischem Behavioural-Biometrics-Pionier SecuredTouch
Beide Unternehmen sorgen gemeinsam für mehr Sicherheit und ein besseres Nutzererlebnis bei digitalen Transaktionen Der führende globale Finanzdienstleister Arvato Financial Solutions und das auf Verhaltensbiometrie spezialisierte Cybersecurity-Unternehmen SecuredTouch gehen fortan gemeinsam gegen Online-Betrug bei Zahlungsprozessen vor und sorgen gleichzeitig für ein reibungsloses digitales Kundenerlebnis für die Verbraucher. Arvato Financial Solutions hat sich für diesen Weg entschieden und tätigt eine strategische Investition in das israelische Unternehmen SecuredTouch. Längst ist Israel als digitale Start-up-Nation weltweit bekannt und nimmt durch seine Innovationen und das Unternehmertum international eine bedeutende Position ein. Frank Schlein, President Risk Management von Arvato Financial Solutions, betont: „Durch die voranschreitende Digitalisierung ist der Schutz vor Cyberkriminalität unerlässlich. Daher beschäftigen wir uns schon seit mehreren Jahren mit dem Thema und haben eine Lösung erarbeitet und installiert, die unseren Kunden umfassenden Schutz bietet. Ich freue mich sehr, dass wir mit der Beteiligung an SecuredTouch diese Plattform nun weiter bereichern und ausbauen.“ Robert ...
Weiterlesen
Arvato Financial Solutions fördert Kinderschutzbund mit 5.000 Euro
Arvato Financial Solutions spendet an den Kinderschutzbund Gütersloh Als großer Arbeitgeber ist Arvato Financial Solutions mit Fragestellungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bestens vertraut. Daher unterstützt das Unternehmen in diesem Jahr den Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Gütersloh bei einem Projekt für Mütter, Väter und Familien mit Kindern. Die Gütersloher Organisation widmet sich mit ihren Helfern der Betreuung von Kinder und deren Familien. Dabei erfahren Mütter, Väter und Familien mit Kindern von 0-3 Jahre Unterstützung genauso wie auch Eltern von Kindern mit Behinderung über dieses Alter hinaus. Konkret fließt die Spende in das „Familiencafe Kinderleicht“ in Gütersloh. Der offene Treff startete bereits 2015 und erfreut sich großer Beliebtheit. Neben der Betreuung und Beratung von Familien mit Babys und Kleinkindern finden auch Vorträge statt, bei denen sich Eltern zu verschiedenen pädagogischen Themen informieren können. Nuriye Buran, Vice President Operations Collection bei Arvato Financial unterstreicht: „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren durch familienfreundliche Arbeitsmodelle ...
Weiterlesen
Standardisierte Buchhaltung und Zahlungsabwicklung für den E-Commerce von Arvato Financial Solutions
International einsetzbar und hoch skalierbar Mit Aqount, einer standardisierten Buchhaltungs- und Zahlungsabwicklungslösung, ermöglicht Arvato Financial Solutions Händlern ab sofort eine komplette Übernahme aller Finanzprozesse. Das Unternehmen bietet damit die ideale Lösung für Firmen, die die komplexen und aufwändigen Finanzprozesse vom Debitorenmanagement über die Zahlungsabwicklung bis hin zum Inkasso auslagern möchten. Das gilt insbesondere für schnell wachsende, digital-affine Unternehmen mit Interesse an einer skalierbaren, sicheren und robusten Lösung. Aber auch für Konzerne, die neben dem stationären Handel ins Online-Geschäft einsteigen oder das bisherige B2B-Geschäft um B2C erweitern möchten. Sie müssen sich dazu nicht mit anspruchsvollen Backend-Prozessen und komplexen Schnittstellen befassen, wie sie die Kommunikation mit unterschiedlichen Partnern und Zahlartenanbietern oder die Abstimmung der Zahlungsflüsse erforderlich machen. Mit Aqount profitieren sie von einer schnellen und einfachen Anbindung. Die Lösung erfüllt zahlreiche Anforderungen von Unternehmen und Kunden an ein angenehmes Handling. „Um ein perfektes Einkaufserlebnis von der Bestellung bis zur Bezahlung zu bieten, ...
Weiterlesen
Arvato Financial Solutions schließt Vertrag mit Berliner GASAG zur Übernahme des Forderungsmanagements
Im Rahmen der Neuausschreibung des Forderungsmanagements der GASAG hat Arvato Financial Solutions mit seiner Tochtergesellschaft infoscore Forderungsmanagement GmbH als Dienstleister überzeugt. Das Unternehmen übernimmt künftig das Forderungsmanagement für die GASAG-Kunden in der Hauptstadt und baut damit seine Position im Energiemarkt weiter aus. Gesteuert wurde die Ausschreibung von der BAS Kundenservice GmbH & Co. KG, einem Unternehmen der GASAG-Gruppe und Dienstleister der GASAG AG im Bereich Kundenservice. Die beiden Unternehmen aus der GASAG-Gruppe setzen damit auf das energiewirtschaftliche Know-how, die marktführende Inkassoexpertise und die Innovationskraft von Arvato Financial Solutions. Dabei bearbeitet Arvato Financial Solutions künftig offene Forderungen für die GASAG. Sven Schneider, Vice President Energy & Utilities und Mitglied der Geschäftsleitung Collection Deutschland von Arvato Financial Solutions, erklärt: „Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, die GASAG als großen Energieversorger und Traditionsunternehmen in Berlin als Partner zu gewinnen. Wir sind sicher, dass wir durch unsere individuellen Prozesse stark zu ...
Weiterlesen
Arvato Financial Solutions schließt Vertrag mit Berliner GASAG zur Übernahme des Forderungsmanagements
Im Rahmen der Neuausschreibung des Forderungsmanagements der GASAG hat Arvato Financial Solutions mit seiner Tochtergesellschaft infoscore Forderungsmanagement GmbH als Dienstleister überzeugt. Das Unternehmen übernimmt künftig das Forderungsmanagement für die GASAG-Kunden in der Hauptstadt und baut damit seine Position im Energiemarkt weiter aus. Gesteuert wurde die Ausschreibung von der BAS Kundenservice GmbH & Co. KG, einem Unternehmen der GASAG-Gruppe und Dienstleister der GASAG AG im Bereich Kundenservice. Die beiden Unternehmen aus der GASAG-Gruppe setzen damit auf das energiewirtschaftliche Know-how, die marktführende Inkassoexpertise und die Innovationskraft von Arvato Financial Solutions. Dabei bearbeitet Arvato Financial Solutions künftig offene Forderungen für die GASAG. Sven Schneider, Vice President Energy & Utilities und Mitglied der Geschäftsleitung Collection Deutschland von Arvato Financial Solutions, erklärt: „Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, die GASAG als großen Energieversorger und Traditionsunternehmen in Berlin als Partner zu gewinnen. Wir sind sicher, dass wir durch unsere individuellen Prozesse stark zu ...
Weiterlesen
Clevere Use Cases von Arvato auf der E-world 2018
Europäische Energiemesse mit Schwerpunktthema „Smart City“ Arvato Financial Solutions stellt zusammen mit Arvato Systems als Spezialisten für die Energiewirtschaft bei der E-world energy & water 2018 aktuelle Use Cases und Live-Demos für den digitalen Energiemarkt vor. Am Arvato-Messestand werden die Finanzdienstleister als Experten für Business Process Outsourcing einen Einblick in branchenspezifische Anwendungsbeispiele geben – vom Payment, Debitorenmanagement, Mahnwesen bis hin zur Klagevorbereitung und Insolvenzbearbeitung. Mittels Kundensegmentierung und intelligenten Inkasso- und Vorinkassoprozessen sorgt Arvato Financial Solutions damit für ein effizientes und kundenfreundliches Forderungsmanagement. Dabei besteht für Fachbesucher an verschiedenen Arbeitsstationen die Möglichkeit, die Funktionalitäten live auszuprobieren sowie die dazugehörige Dokumentation nachzuverfolgen. „Das Kundenverhalten verändert sich durch die Digitalisierung. Als Spezialist für moderne Finanzlösungen in der Energiebranche bieten wir alles für die Gestaltung eines intelligenten Forderungsmanagements über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg, zugeschnitten auf den jeweiligen Energieversorger. So sind Energieunternehmen für die digitale Zukunft bestens aufgestellt“, erläutert Christian Hug, Senior Sales Manager Collection ...
Weiterlesen
Kundenzufriedenheit – Bemühungen von Arvato Financial Solutions zahlen sich aus
Die weltweit bei Arvato durchgeführte Befragung zur Kundenzufriedenheit bestätigt für das Jahr 2017 das gute Ergebnis des Vorjahres. Kunden schätzen an Arvato vor allen Dingen Zuverlässigkeit, Flexibilität sowie Industrieexpertise und Qualität. Die seit 2014 jährlich stattfindende Kundenbefragung ist ein zuverlässiges und wichtiges Instrument, um Bedürfnisse und Anforderungen der Arvato-Kunden zu erfassen und ihre Zufriedenheit mit den Arvato-Lösungen zu ermitteln. Die Befragung konzentriert sich auf die Ermittlung des Net Promoter Score (NPS), den weltweiten Standard zur Messung von Kundenzufriedenheit. Neben dem NPS hat Arvato zudem die generelle Zufriedenheit mit den Services des Unternehmens in Hinblick auf Partnerschaft, Innovationsfähigkeit, Lösungen und Dienstleistungen abgefragt. „Die diesjährigen Ergebnisse zeigen, dass unsere Strategie, den Kunden in den Mittelpunkt unserer Unternehmungen zu stellen, aufgeht“, so Frank Kebsch, CEO von Arvato Financial Solutions. Mit dem NPS-Wert von 39 landet der internationale Finanzdienstleister deutlich im obersten Drittel des Benchmarks. Neben den Stärken zeigen die Befragungsergebnisse auch Verbesserungspotentiale auf, ...
Weiterlesen
Arvato Financial Solutions unterstützt Projekt gegen Kinderhandel auf den Philippinen
Arvato Financial Solutions spendet an Plan International auf den Philippinen Über sein lokales Engagement hinaus spendet Arvato Financial Solutions im Rahmen seiner diesjährigen Weihnachtsaktion einen Betrag von 30.000 Euro an das weltweit tätige Kinderhilfswerk Plan International Deutschland. Die Hilfsorganisation setzte das Geld für ein Projekt ein, das Kinderhandel bekämpft. Ziel ist es, die Schutzstrukturen für Kinder und Jugendliche zu stärken und vom Menschenhandel betroffenen Mädchen und Jungen die Wiedereingliederung in die Gesellschaft zu erleichtern. CEO Frank Kebsch verdeutlicht das Engagement des Unternehmens: „Wir sind auf dem Philippinen mit einem Länderbüro vertreten und beschäftigen dort 1000 Mitarbeiter, die meist selbst Kinder haben. Deshalb liegen uns die lokale Entwicklung und das Schaffen einer lebenswerten Zukunft für Kinder sehr am Herzen. Aus diesem Grund haben wir uns erneut für ein Projekt auf den Philippinen entschieden. Dabei sind Prävention und Integration die beiden Schlüssel des Projektes „Stoppt Kinderhandel“, von dem circa 80.000 Kinder und ...
Weiterlesen