Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko für chronische Krankheiten
Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko für eine chronische Krankheit wie Depression oder Diabetes – fast 20% der Deutschen haben im Alter von 65 Jahren Diabetes.   Mit der Zeit werden die Zellen immer Insulinresistenter. Die Bauchspeicheldrüse muss viele Überstunden machen und produziert 4 bis 5 Mal mehr Insulin. Wissenschaftler behaupten, dass diese überhöhte Insulinproduktion den Alterungsprozess beschleunigt.   Low Carb Ernährung muss nicht immer tierproduktlastig sein. Auch Vegetarier können nach dieser Ernährungsform leben. Tierische Produkte sind nicht die einzigen Quellen für gutes Fett und Eiweiß. Auch Kichererbsen, Linsen, weiße Bohnen, Erbsen, Tofu, Feta und Mandeln (und mehr Lebensmittel) sind reich an Eiweiß. Und was die Fette anbelangt, gibt es ebenso gute Öle wie z. B.: Leinsamenöl oder Olivenöl. Leinsamen (auch gepresstes Leinöl) sind eine vegetarische Quelle für gesunde Omega-3-Fettsäuren. Diese schützen vor Herz-Kreislauferkrankungen sowie auch vor Diabetes.   Buchdaten: LOW CARB für Senioren Kohlenhydratarme Ernährung Autorin: Jutta Schütz Verlag: ...
Weiterlesen
Die gesunde orientalische Küche
  Dieses orientalische Kochbuch ist für Genießer und Gesundheitsbewusste. Seit Generationen werden im Orient die Mahlzeiten zelebriert. Mit einer Fülle von Gewürzen, wird jede Speise zur Köstlichkeit.   Die Rezepte sind alle kohlenhydratarm (Low Carb) und somit auch für Diabetiker, MS´ler, Parkinson-Patienten usw. geeignet. Lassen Sie sich verführen von den Düften und Aromen des Orients, sie verführt mit Kardamom, Zimt, Koriander, Ingwer, Kreuzkümmel, Curry, Paprika, Chili, schwarzer Kümmel und Sesam. Das Ergebnis dieser orientalischen Rezepte ist einfach Geschmack pur.   Infos zu Low Carb: LOW CARB korrigiert den gestörten Stoffwechsel und hilft das Übergewicht zu verringern. Der Blutzucker wird durch diese Ernährungsweise stabilisiert. Diese Art der Ernährung entlastet den Körper in vielen Bereichen. Diese Ernährung steht für eine verminderte Aufnahme von Kohlenhydraten. Die Befürchtung, bei der Ernährungsumstellung eine Mangelerscheinung zu bekommen, kann widerlegt werden. Die kohlenhydratarme Ernährung „Low Carb“ verzichtet auf Produkte wie Zucker, Kartoffeln, Reis, Brot und Nudeln. Wie ...
Weiterlesen
Wolters Kluwer – Schneller zu einer Antwort auf eine klinische Fragestellung
Und: „Evidence-based“ statt „eminence-based medicine“ Priv. Doz. Dr. med. Holger Maul, Chefarzt für Spezielle Geburtshilfe & Perinatologie Priv. Doz. Dr. med. Holger Maul ist Chefarzt für Spezielle Geburtshilfe & Perinatologie an der Klinik Asklepios Barmbek. Seit mehr als 17 Jahren arbeitet er mit UpToDate. Das System zur klinischen Entscheidungsfindung („clinical decision support“, abgek. CDS) schätzt er, weil es hoch aktuelles Wissen bietet und Themen strukturiert aufbereitet, so dass man schnell zur benötigten Information gelangt. Mit der mobilen Version für Tablet und Smartphone ist das Wissenstool aus seiner Sicht noch attraktiver geworden. „Evidence-based“ statt „eminence-based“ Schätzungen gehen davon aus, dass sich bis 2020 das quantitative medizinische Wissen alle 73 Tage verdoppeln wird (Quelle: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3116346/ ). Wer hat Zeit, das alles zu lesen? Trotzdem gibt es keinen Grund am „Haben wir schon immer so gemacht“ festzuhalten: „Das CDS-System stellt für mich eine maßgebende Quelle evidenzbasierter Informationen dar. Mir ist kein Wissenstool bekannt, ...
Weiterlesen
Neue medizinische Hautpflege ab sofort in Apotheken erhältlich
Neue Forschung: „ibiotics med“ Wirkstoff stimuliert Mikrobiom auf der Haut Vier Produkte für eine gesunde Haut: Reinigungsmilch, Lotion, Intensivcreme und Akutpflegecreme (Bildquelle: BELANO medical) Die neue mikrobiotische medizinische Hautpflege „ibiotics med“ aus dem Hause BELANO medical ist ab sofort deutschlandweit in Apotheken freiverkäuflich sowie auf Empfehlung von Dermatologen und Heilpraktikern erhältlich. Der Verkauf in Apotheken ergänzt den Online-Vertrieb, der auch weiter über Websites von Apotheken sowie über den Onlineshop www.ibiotics-med.de erfolgt. Die medizinische Hautpflege „ibiotics med“ ist seit Dezember 2018 auf dem Markt. Sie ist das Ergebnis jahrelanger biotechnologischer und mikrobiologischer Forschung und nimmt – anders als andere Hautpflege-Produkte – gezielt das Mikrobiom auf der Haut ins Visier. Sie wirkt direkt auf der Haut und stimuliert mit ihrem Wirkstoff die natürlichen Bakterien, die wichtig sind für eine gesunde Hautflora. Anders als reine Pflege-Produkte ist „ibiotics med“ zur therapiebegleitenden Hautpflege bei Neurodermitis, Schuppenflechte (Psoriasis), Rosazea, Akne und anderen Hauterkrankungen geeignet. Die ...
Weiterlesen
Cannabis-Startup ermöglicht Investoren Einstieg in Markt mit vielversprechenden Wachstumsraten
Die Jibbit App (erhältlich ab dem 01.01.2019) -sowohl im Rahmen des laufenden ICOs als auch als Venture-Capital -digitaler und fälschungssicherer Cannabis Patientenausweis -fälschungssichere Rezepte -Patienten, Ärzte und Apotheken App Jibbit freut sich, bekannt zu geben, dass es im Zuge der Realisierung seines Businessplans, eine Innovation im Medizinwesen auf den Weg bringen konnte. Bereits Anfang 2019 wird die neue App an den Start gehen, die Patienten, Ärzte und Apotheken verbindet. Lange von Ärzten und Patienten ersehnt, ist er endlich da: Der erste digitale Cannabis-Patientenausweis – nicht nur das Rezept, sondern auch der Patientenausweis ist dank der Blockchain-Anbindung fälschungssicher und nach Maßgabe des verschreibenden Arztes auch zeitlich begrenzt in der App aktiviert. Somit können sich Patienten künftig vor Polizei und anderen Behörden als legitime Besitzer von Cannabis ausweisen. Aber erst mal von vorn. Wer ist Jibbit eigentlich und welche revolutionären Lösungen bietet das junge Startup aus NRW eigentlich im Gesundheits- und Cannabiswesen ...
Weiterlesen
Ob klein oder groß – Apotheken werden zunehmend Opfer von Cyberattacken
Karlsruhe – Wie groß die Gefahr durch Cyberkriminelle für Apotheken ist, zeigt eine aktuelle FORSA-Cyberumfrage, die der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in Auftrag gegeben hat. Demnach fühlten sich 48 Prozent der befragten 101 Apotheken durch Hackerangriffe bedroht. Tatsächlich wurden 12 Prozent der befragten Apotheken bereits Opfer von Cyberattacken und erlitten hierdurch einen Schaden. Das ist mehr als jede 10. Apotheke. Kürzlich wurde eine repräsentative Befragung der FORSA Politik- und Sozialforschung GmbH zum Thema „Cyberrisiken im Gesundheitswesen“ vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in Auftrag gegeben. Befragt wurden bei 101 Apotheken und 200 Arztpraxen nur Mitarbeiter, die mit der IT-Infrastruktur betraut oder für die Internetsicherheit zuständig waren. Die Erhebung zeigt im Ergebnis: „Je kleiner die Unternehmen, desto besser fühlen sie sich geschützt – doch desto häufiger sind sie Opfer von Cyberangriffen.“ Zwar gaben auf die Frage, wie hoch das Risiko durch IT-Angriffe sei, 48 Prozent der Apothekenmitarbeiter ein hohes bis ...
Weiterlesen
Presseinformation für Apotheken: Mit starkem Zahnschmelz in den Frühling
Intensivfluoridierung mit elmex® gelee Intensivfluoridierung mit elmex® gelée (Bildquelle: CP GABA GmbH) Menschen in jedem Alter wünschen sich gesunde und schöne Zähne – sie stehen für Attraktivität, Selbstbewusstsein und Lebensqualität. Neben gewissenhafter häuslicher Mundhygiene und einer gesunden Ernährung sorgen Produkte mit hoch konzentriertem Fluorid für eine nachhaltige Stärkung des Zahnschmelzes. Empfehlen Sie Ihren Kunden in der Apotheke den besonderen Schutz durch regelmäßige Intensivfluoridierung mit elmex® gelee. Fluoride sind eine tragende Säule der Kariesprophylaxe. Sorgfältiges, zweimal tägliches Zähneputzen mit einer fluoridhaltigen Zahnpasta gilt nach wie vor als Goldstandard in der Kariesprophylaxe. Zusätzlich ist die regelmäßige Intensivfluoridierung der Zähne, zum Beispiel mit einem Gel, eine wirksame Maßnahme für den Kariesschutz. Mit hoch konzentriertem Aminfluorid schützt elmex® gelee vor Karies, stärkt den Zahnschmelz und remineralisiert Initialkaries. Im Vergleich zum täglichen Zähneputzen alleine senkt elmex® gelee das Kariesrisiko signifikant.[1] Effektiver Schutz bei einfacher Handhabung Bei der Intensivfluoridierung wird eine bis zu zehnmal höhere Dosis ...
Weiterlesen
gb consite erweitert Angebot von Adressen und Filialstandorten im Handel auf filialstandorte.de
Deutschlandweite geprüfte Adressinformationen von Filialstandorten gb consite ist seit 2007 Anbieter von Daten und Geomarketing-Lösungen Oberschleißheim, 15.03.2018 – gb consite, der Spezialist für Geomarketing-Software, erweitert das Angebot von Filialstandort-Daten für verschiedenste Anwendungen im Geomarketing, im Direktmarketing oder für Standortanalysen. Auf der Mitte 2017 neu geschaffenen Plattform https://www.filialstandorte.de stehen ab sofort die Filial-Adressdaten 19 weiterer Handelsbranchen zur Verfügung. Anfang 2018 wurde die Kooperation zwischen der Acxiom Deutschland GmbH und gb consite erweitert. „Wir freuen uns über diesen Vertrauensbeweis und auf die Fortsetzung unserer erfolgreichen und sehr guten partnerschaftlichen Zusammenarbeit“, so Malte Geschwinder, Geschäftsführer der gb consite. Auf www.filialstandorte.de werden nun auch Auszüge des Datenangebotes der Acxiom Deutschland GmbH, speziell Filialadressen des Einzelhandels sowie Daten des Gesundheitswesens, (Adressen der Ärzte nach Fachrichtungen) angeboten. Neu hinzugekommen sind: – Betten, Matratzen-Fachmärkte – Buch-Fachmärkte – Bürobedarf-Fachmärkte – Drogerie-Fachmärkte – Geschenkartikel, Haushaltswaren-Fachmärkte – Heimtextilien-Fachmärkte – Möbel-Fachmärkte – Parfümerie-Fachmärkte – Schmuck, Juwelier-Fachmärkte – Schuhe-Fachmärkte – Sonderposten-Fachmärkte – ...
Weiterlesen
Risikofaktor Parodontitis
meridol® PARODONT EXPERT Zahnpasta (Bildquelle: CP GABA GmbH) Millionen von Menschen in Deutschland leiden unter Parodontitis, einer entzündlichen Erkrankung des Zahnhalteapparates. Neben den Folgen für die Mundgesundheit können Zahnfleischerkrankungen auch weitere Auswirkungen auf die Allgemeingesundheit nach sich ziehen. Umgekehrt erhöhen bestimmte Erkrankungen das Risiko einer Parodontitis. Kommen Menschen mit Diabetes oder Herz-Kreislauferkrankungen in die Apotheke, empfiehlt sich daher eine zusätzliche Beratung zu Spezialprodukten für die Mundhygiene. Eine besondere Rolle nimmt die Beziehung zwischen Parodontitis und Diabetes ein. Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen der letzten Jahre belegen, dass sich die beiden chronischen Erkrankungen wechselseitig beeinflussen.[1] So haben Diabetespatienten im Vergleich zu Nicht-Diabetikern ein dreifach erhöhtes Risiko, an Parodontitis zu erkranken. Umgekehrt wirkt sich die richtige Blutzuckereinstellung positiv auf den Behandlungserfolg der Parodontitis aus. Parodontale Infektionen sind darüber hinaus ein unabhängiger Risikofaktor für Atherosklerose und deren klinische Folgen für das Herz-Kreislauf-System.[2] Auch Rauchen, Bewegungsarmut und ungesunde Ernährung gelten neben mangelnder Mundhygiene als Risikofaktoren für ...
Weiterlesen
Anästhesiologie – das neue Fachgebiet in UpToDate
Anästhesiologie – UpToDate – Wolters Kluwer Ein Jubiläum – und ein starkes, ergänzendes Angebot: Wolters Kluwer feiert 25 erfolgreiche Jahre von UpToDate und stellt zugleich sein 25. Fachgebiet vor. Mit der Anästhesiologie bezieht das Wissenssystem für die klinische Entscheidungsunterstützung Themen aus der Anästhesie mit Bezug zu operativen Eingriffen und weiteren Interventionen ein. Schmerzmanagement, Vermeidung von Opiaten, Bluttransfusionen und die Intensivbehandlung nach Eingriffen sind ebenfalls Teil des Informationsspektrums. Die Themen des 25. Fachgebiets sind so verfasst, dass sie die Anästhesiologen und das Intensivpflegepersonal bei der Identifikation der bestgeeigneten Evidenz unterstützen. Im Mittelpunkt steht die perioperative Betreuung komplexer Fälle mit üblichen ebenso wie seltenen Eingriffen, darunter präoperative Beratung, intraoperatives Anästhesiemanagement, postoperative Akutbehandlung sowie optimales Schmerzmanagement. Unter der Chefredaktion von Roberta Hines, MD, Stephanie B. Jones, MD, und Lena S. Sun, MD, ist hier ferner eine wichtige Ressource für Allgemeinmediziner und für Spezialisten entstanden – wie etwa Chirurgen, die routinemäßig Patienten gemeinsam mit ...
Weiterlesen
Adios, Warzen und Leberflecke! CLIP AWAY ab sofort in deutschen Apotheken und dem spanischen Pharmahandel erhältlich
CLIP AWAY, das revolutionäre Mittel zur Entfernung von erhabenen Zellwucherungen auf der Haut, welches ganz ohne Vereisung und Säure wirkt, ist ab sofort auch in ausgewählten deutschen Apotheken und dem spanischen Pharmahandel verfügbar. Logo REHO Medical CLIP AWAY Mit CLIP AWAY, dem ebenso sanften wie effektiven Mittel zur Entfernung von Warzen und Leberflecken, hat das hessische Unternehmen REHO Medical im Frühjahr 2017 eine absolute Erfolgsgeschichte gestartet. Die Markteinführung der revolutionären Methode verlief so gut, dass aufgrund der hohen Nachfrage und der positiven Kundenreaktionen schon Anfang des Sommers der internationale Markt erobert wurde. Neben den weltweiten Handelsplattformen Amazon und eBay ist CLIP AWAY ab sofort nun auch regional in ausgewählten deutschen Apotheken sowie dem spanischen Pharmahandel erhältlich. REHO Medical vergab den Vertriebsauftrag in Spanien an den Vertriebspartner Admis Medical Products S.L.U, über dessen Website www.admis-medical-products.es in Spanien lebende Kunden das Produkt bestellen können. Daneben ist weiterhin die Bestellung über die firmeneigene ...
Weiterlesen
LINDA APOTHEKEN BEREITEN AUF DEN SOMMER VOR
Mit LINDA können Sie die Sommerzeit unbeschwert genießen. (Bildquelle: istock/wundervisuals) Köln, 18.04.2017 – Viele Menschen freuen sich das ganze Jahr darauf: die Sommer- und Urlaubszeit. Um Sonne, Baden und Co. ideal genießen zu können, bieten die deutschlandweit rund 1.100 LINDA Apotheken die passenden Empfehlungswochen zur Vorbereitung auf den Sommer an. Im Rahmen der Empfehlungswochen „Mit LINDA in den Sommer starten!“ erhalten Kunden bundesweit ab Anfang Mai 2017 in teilnehmenden LINDA Apotheken individuelle Beratung zur anstehenden Sommerzeit. Nützlich ist der exklusiv für LINDA Kunden entwickelte Folder „Rat & Hilfe – Mit LINDA in den Sommer starten!“, der zum Mitnehmen zur Verfügung steht. Darin enthalten sind viele Informationen zum richtigen Umgang mit der Sommer-Sonne sowie nützliche Tipps zu Produkten. Für jeden ist das Richtige dabei: Wer mit Helfern gegen typische Beschwerden wie beispielsweise gereizte Haut, Magenbeschwerden oder Nagelpilz ausgestattet ist, ist bestens auf akute Fälle vorbereitet. Es stehen lange Flüge oder Autofahrten ...
Weiterlesen
Jahreshauptversammlung der LINDA AG LINDA weiter auf Erfolgskurs
„Vorstand der LINDA AG (von l. nach r.): Georg Rommerskirchen, Volker Karg und Dr. Christian Beyer.“ Köln, 23. März 2017 – Auf ein überaus erfolgreiches Geschäftsjahr 2015/2016 blicken Vorstand und Aufsichtsrat der LINDA AG im Rahmen der heutigen Hauptversammlung im Excelsior Hotel Ernst in Köln zurück. Auch für die Zukunft sieht sich die LINDA AG, Eigentümerin von Deutschlands bekanntester und erfolgreichster Dachmarke inhabergeführter Apotheken „LINDA“, mit richtungsweisenden Konzepten wie „greenLINDA“ und dem Strategieprojekt LINDA 2020+ gut aufgestellt. Freuen dürfen sich die Vorzugsaktionäre: Wie im Vorjahr beschloss die Hauptversammlung eine Dividende von vier Euro je dividendenberechtigter Vorzugsaktie. Rund 94 Prozent der Aktien waren auf der diesjährigen Hauptversammlung der LINDA AG, die heute im Excelsior Hotel Ernst in Köln stattfand, vertreten. Zu den Anwesenden zählten zum zweiten Mal auch die Besitzer der Vorzugsaktien, die im Frühjahr 2015 erstmalig ausgegeben worden waren. Im Rahmen der Hauptversammlung wurde den Aktionären vorgeschlagen, den Vorzugsaktionären eine ...
Weiterlesen
13 JAHRE LINDA APOTHEKEN
Köln, 14.02.2017 – Am 14. Februar feiert Deutschland nicht nur Valentinstag – bundesweit zelebrieren auch rund 1.100 Mitgliedsapotheken den 13. Geburtstag von „LINDA“. „Happy Birthday – die LINDA Apotheken feiern ihren 13. Geburtstag.“ Unter dem Dach des Marketing Vereins Deutscher Apotheker e.V. (MVDA) gegründet, gehören die LINDA Apotheken zu der größten und erfolgreichsten Kooperation im Land und bieten einen herausragenden Service, individuelle Beratung und zahlreiche Vorteilsangebote. Seit ihrer Gründung im Jahr 2004 taten sich immer mehr selbstständige Apotheker zusammen, um ihren Beruf unter der gemeinsamen Dachmarke „LINDA“ auszuüben. Dabei wird großen Wert auf die Wahrung der Individualität der Vor-Ort-Apotheken gelegt, denn nur hier können Kunden davon profitieren, worauf sie Umfragen zufolge in Städten wie in ländlichen Regionen den größten Wert legen: der persönlichen und individuellen Beratung in ihrer Apotheke des Vertrauens. Mitarbeiter der LINDA Apotheken bilden sich daher regelmäßig fort, um den bestmöglichen Service zu bieten. Am Valentinstag vor 13 ...
Weiterlesen
LINDA AG: JAHRESABSCHLUSS MIT POSITIVER BILANZ
GESCHÄFTSBERICHT 2015/2016 „Die LINDA AG hat ihren Geschäftsbericht 2015/2016 veröffentlicht.” Köln, 10. Februar 2017 – Mit der Veröffentlichung ihres Geschäftsberichtes zieht die LINDA AG eine überaus positive Bilanz für das vergangene Geschäftsjahr 2015/2016. So ist das Eigenkapital auf 6,3 Mio. Euro angewachsen, was einem Anteil von 55,1 Prozent an der Bilanzsumme und somit einem Plus von 3,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Grund für diese positive Entwicklung ist der erwirtschaftete Jahresüberschuss in Höhe von 1,0 Mio. Euro (0,8 Mio. Euro im Vorjahr). Die Umsatzerlöse belaufen sich im Geschäftsjahr 2015/2016 auf 18,4 Mio. Euro. Für das laufende Geschäftsjahr 2016/2017 rechnet der Vorstand von Deutschlands bekanntester Apothekendachmarke mit einer ähnlich positiven Umsatzentwicklung. Die LINDA AG und ihre deutschlandweit rund 1.100 Mitgliedsapotheken blicken gemeinsam auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. So wurden die im Geschäftsbericht des Vorjahres gesetzten Ziele und Planungen vollständig erfüllt. Zudem konnten die wirtschaftliche Sicherheit und der finanzielle Handlungsspielraum durch ...
Weiterlesen