Traumstrände und ewiges Eis – Südamerika-Kreuzfahrten von Princess Cruises bieten krasse Gegensätze
München – Bis zu den nördlichen Ausläufern der Antarktis vordringen und anschließend Kap Hoorn umrunden. Oder gleich die gesamte südamerikanische Küstenlinie per Schiff erkunden und dabei – quasi im Vorbeifahren – einige der schönsten Perlen der Karibik „mitnehmen“. Princess Cruises (www.princesscruises.de) bietet im Winterhalbjahr 2019/20 eine spannende Auswahl an Kreuzfahrten in den Gewässern vor Südamerika. So verbindet eine 17-tägige Cruise an Bord der Coral Princess auf der Fahrt vom argentinischen Buenos Aires bis ins chilenische San Antonio (auch in umgekehrter Richtung) zwei absolute Seereise-Highlights. Zunächst kreuzt das Schiff vier Tage lang in den eisigen Wassern der Antarktis, entlang atemberaubender Gletscherwelten und vorbei an von See-Elefanten bewohnten Inseln. Dann geht die Fahrt weiter in Richtung des sagenumwobenen Kap Hoorn (ab 2.880 €). Nicht ganz so weit südlich zieht es dasselbe Schiff während einer 15-tägigen Kreuzfahrt. Nach dem Start in San Antonio geht es zunächst in Richtung des beeindruckenden Amalia Gletschers. Faszinierende ...
Weiterlesen
Aviation & Tourism International präsentiert die Premierensaison der luxuriösen „Crystal Endeavor“ ab Sommer 2020
Entdecker-Reisen abseits der bekannten Kreuzfahrtrouten von Japan bis in die Antarktis – Größte Yacht mit Eisklasse – Große Suiten mit Butler-Service Im Januar 2021 wird die neue Luxusyacht „Crystal Endeavor“ in der Antarktis kreuzen. (Bildquelle: Crystal Cruises) Die russische Halbinsel Kamtschatka und die Inselwelt Japans, die tropischen Paradiese Indonesiens, das Great Barrier Reef, Tasmanien und die Antarktis: In ihrer Premierensaison ab August 2020 wird die „Crystal Endeavor“, die neue Luxusyacht von Crystal Cruises, einige der entlegensten und schönsten Orte der Erde besuchen. Der renommierte Reiseveranstalter Aviation & Tourism International präsentiert diese exklusiven bis zu rund dreiwöchigen Voyages, die ab 22. August 2018 gebucht werden können. „Mit der „Crystal Endeavor“ setzt Crystal Cruises neue Maßstäbe im Bereich der großen Luxusyachten. Jede Einzelheit an Bord ist so gestaltet, dass die Gäste die Expeditionsreisen unbeschwert und auf höchstem Niveau genießen können“, so Jürgen Kutzer, Gründer und Geschäftsführer von Aviation & Tourism International. „Hinzu ...
Weiterlesen
Kreuzfahrt in die Antarktis: Frackträger mal ganz ungezwungen
Als würden sie es sich im Kalender markieren, treten die Pinguine um den 25. April, dem Welt-Pinguin-Tag, den Weg zu ihren Nistplätzen an. Im November kehren sie wieder zurück. Dann lässt sich der Nachwuchs in freier Wildbahn bestaunen. bfs – Wie ein Befreiungsschlag ist der Sprung ins arktische Meer gegen Ende des Jahres für die Pinguine. Monatelang wurde im eisigen Wind gebrütet, auf dem Festland gefastet und das Junge aufgezogen. Nun darf endlich die ganze Familie zum Schwimmen und Jagen ins Wasser. Für das Kleine ist das eine neue aufregende Erfahrung, für die Eltern eine Erlösung nach den vielen Entbehrungen. Die Freude der Vögel, wieder im offenen Meer zu sein, spüren auch die Passagiere der Kreuzfahrtschiffe, die neben der ausgelassenen Planscherei durch die antarktischen Gewässer gleiten. Gleich mehrere Touren in das ewige Eis bietet beispielsweise Karawane Reisen an und bringt die Tierbegeisterten ganz nah an das Spektakel heran. Mit Fotoapparat ...

Weiterlesen
Brisante Fotokunst: Wie eine Foto-Expedition in die Antarktis zum Nachdenken und Handeln anregt
„Art Arktis“ von Dietmar Baum und Tina Papamichalis in Globetrotter-Filialen in München, Stuttgart und Frankfurt/Main (München/Stuttgart/Frankfurt am Main, 12. Dezember 2014) Es war der „first drop“, der Dietmar Baum und Tini Papamichalis in seinen Bann zog. Ein einzelner Tropfen eines 10 Millionen Jahre alten Eises, der vieles in Gang setzen kann: Weltweite Aufmerksamkeit und Bewunderung, aber auch ein Umdenken für Umgang mit Klima und Natur. Die beeindruckende Fotokunst-Serie „Art Arktis“ ist nun in ausgewählten Filialen des renommierten Outdoor-Ausrüsters Globetrotter zu sehen. Globetrotter München: 27. November 2014 – 10. Januar 2015 Vernissage: 27. November 2014 Globetrotter Stuttgart: 15. Januar 2015 – 22. Februar 2015 Vernissage: 15. Januar 2015 Globetrotter Frankfurt: 25. Februar 2015 – 03. März 2015 Vernissage: 03. März 2015 Mit „Art Arktis“ legen Dietmar Baum und Tini Papamichalis ein außergewöhnliches Werk internationaler „Photography“ vor, das mit aller Deutlichkeit und Verve die Botschaft der Zukunft kündet: Es gibt nur einen ...
Weiterlesen
Thomas Cook präsentiert Winterkatalog 2014/15 am Tegernsee Mehr Digitalität für den Kunden – Norwegen und Grönland als neue Winterdestinationen
In diesem Jahr präsentiert der Reiseveranstalter Thomas Cook seinen neuen Winterkatalog für den Zeitraum 2014/15 am bayerischen Tegernsee in Rottach-Egern. Neu im Programm sind einige Überraschungen in bezug auf neue Winter-Destinationen in Nordeuropa sowie ein deutlicher Fokus auf Digitalität und online-Kundenbetreuung. Michael Tencer präsentiert Thomas Cook Winterkatalog Mehr digital zum Nutzen des Kunden Der Travelguide ist das wichtigste Instrument der digitalen Strategie . Diese ist mehrfach ausgezeichnet und begleitet den Kunden auf seiner ganzen Reise mit Thomas Cook als Reise-App. Der Travelguide wurde bereits 180.000 mal heruntergeladen und fast sechs Millionen mal genutzt. Er enthält inzwischen Informationen von über 160 Zielgebieten und 600 individuelle Tipps von Reiseleitern. Alle Karten sind auch offline abrufbar. Neu ist vor allem die Reisecheckliste, die dem Urlauber die Vorbereitungen auf seine Reise erleichtert. „Das Internet ist von zentraler Bedeutung und wird von uns als Buchungs- und Reisetool zunehmend forciert“, betont Michael Tencer, Vorsitzender der Geschäftsführung ...
Weiterlesen
MS Delphin: deutschsprachige Antarktis-Kreuzfahrten 2015
MS Delphin auf neuen Wegen – Einmalige Expeditionsreisen in der Welt der Pinguine MS Delphin in der Antarktis Im kommenden Winter begibt MS Delphin sich auf ausgefallene Expeditionsreisen in die Antarktis. Das beliebte Kreuzfahrtschiff ist seit Jahren der Garant für außergewöhnliche Fahrten in die Welt der Pinguine. Das erfahrene Expeditionsteam um Dr. Klemens Pütz begleitet die Reisen. Die Passagierzahl ist hier auf 350 reduziert. Das neunköpfige Expeditionsteam informiert in wissenschaftlich fundierten und gleichzeitig unterhaltsamen Lektoraten über alle Aspekte des siebten Kontinents und organisiert eindrucksvolle Anlandungen und Rundfahrten mit den bordeigenen Zodiacs. Diese seegängigen Expeditionsschlauchboote ermöglichen es den entdeckungsfreudigen Passagieren, Wale und Robben aus der Nähe zu beobachten und riesige Pinguinkolonien zu besuchen. Die erste neue Reisekombination (03.01.-20.01.2014) ( Antarktis und Falkland Inseln ) führt vom Zuckerhut in Rio de Janeiro nach Montevideo und Puerto Madryn. Auf der dortigen Halbinsel Valdes erkunden die Passagiere große Kolonien von Seelöwen und See-Elefanten. Bei ...
Weiterlesen
Liegedreirad-Tour zum Südpol
Jahreswechsel in der Antarktis Britin Maria Leijerstam beendet erfolgreich ihre Liegedreirad-Expedition zum Südpol -40°C und 400 km Strecke – Mit dem Liegedreirad des britischen Herstellers ICE zum Südpol „I did it I did it I did it!!!!! First person in the world to cycle the entire way to the South Pole.“ („Ich habe es geschafft. Als weltweit erster Mensch bin ich bis zum Südpol geradelt.“) So bejubelt Maria am 26. Dezember, dem zweiten Weihnachtsfeiertag oder „Boxing Day“, wie er im angloamerikanischen Sprachraum heißt, über Twitter ihre Leistung. In nur zehn Tagen, und damit schneller als jede andere Expedition vor ihr, hat sie mit ihrem White Ice Cycle die Strecke vom Rand des antarktischen Kontinents bis zum Südpol bewältigt. Damit kann sie gleich einen doppelten Rekord für sich in Anspruch nehmen. Alle, die Marias Tour seit Mitte Dezember im Internet verfolgt haben, sind begeistert. Manche können es noch kaum glauben, dass ...
Weiterlesen
Antarktis hautnah erleben im ersten Luxus-Öko-Camp des weißen Kontinents
Eine Safari der Extreme mit hohem Kuschelfaktor im Camp, erstmals in Deutschland buchbar über den Reiseveranstalter Afrikarma Hofheim, 05.03.2013 – Maximal 48 Besucher pro Jahr, 350 Stunden Sonnenschein pro Monat, eine gefühlte Temperatur von bis zu Minus 20 Grad und die nächsten Nachbarn wohnen in einer Forschungsstation rund drei Kilometer entfernt: Die „White Desert Antarctica“-Safari verspricht Abenteuer pur. Gegründet von dem erfahrenen Antarktis-Durchquerer Patrick Woodhead ist das Camp erstmals über den unabhängigen Reiseveranstalter Afrikarma auch in Deutschland buchbar. „Wir wollen Safari-Begeisterten ermöglichen, die Antarktis hautnah zu erleben. Nicht als Zuschauer von Kreuzfahrtschiffen, sondern als aktive Teilnehmer, die einer Kaiserpinguinkolonie von bis zu 6.000 Tieren direkt gegenüberstehen und denen ein Frühstück auf einer über 60 Meter hohen Eisklippe für immer in Erinnerung bleibt“, sagt Jürgen Seiler, Mitgründer von Afrikarma. Ein luxuriöses Öko-Camp in der weißen Unendlichkeit Nach rund fünf Stunden Flug vom südafrikanischen Kapstadt und einer Fahrt mit speziellen Geländewagen erreichen ...
Weiterlesen
Kreuzfahrten-Katalog 2013 von Karawane Reisen
Der Ludwigsburger Reiseveranstalter stellt im neuen Katalog „Kreuzfahrten 2013“ eine breite Auswahl an Flusskreuzfahrten und Hochseekreuzfahrten vor. Karawane gilt dank einer langen Kreuzfahrttradition als einer der führenden Vermittler von Kreuzfahrten. Segelkreuzfahrt Auf ausgesuchten kleineren Fluss- und Hochseeschiffen können Reisende, die sich für eine Kreuzfahrt mit dem Ludwigsburger Veranstalter Karawane Reisen entschieden haben, nahezu alle großen Flüsse Europas sowie die Lena in Sibirien, den Dnjepr in der Ukraine, den Ganges in Indien oder den Irrawaddy in Myanmar befahren. Auch Klassiker, wie der Amazonas in Südamerika, der Nil in Ägypten und natürlich alle sieben Weltmeere stehen auf dem vielseitigen Programm. Die Flusskreuzfahrten führen zum Beispiel von Jakutsk in Sibirien bis zum Eismeer mit dem Eintritt in den Polarkreis, Spaziergänge durch die karge Tundra und Besuche bei einheimischen Fischern und Jägern inklusive. Auf dem Nil erleben Gäste nicht nur die ohnehin spektakuläre Landschaft zwischen Luxor und Assuan, sondern fühlen sich auf einer Dahabeeya ...
Weiterlesen
Neue Expeditionsreisen in der Antarktis
Für die kommende Antarktis-Saison wird die MS Ortelius mit zwei Helikoptern ausgerüstet und ermöglicht damit ihren Passagieren die Erkundung sonst nicht zugänglicher Gebiete. Die Ortelius ist ein Expeditionsschiff mit der höchsten Eisklasse und bietet Platz für höchstens 100 Gäste. Bei den Reiseprogrammen befinden sich deutschsprachige Reiseleiter an Bord und vermitteln viel Wissen während Landgängen und Vorträgen. Die MS Ortelius hat die Eisklasse 1A Gleich zwei außergewöhnliche Reisen mit der Ortelius bietet der Spezialveranstalter Polaris Tours zwischen November 2012 und März 2013 in der Antarktis an: Im Weddel Meer werden drei Expeditionen mit Helikoptern zu den Kaiserpinguinen unternommen. Die bis zu 1,30 m großen Tiere ziehen Ihre Küken weit im Landesinneren auf, daher können diese Pinguinkolonien während herkömmlicher Antarktis-Kreuzfahrten nicht besucht werden. Die 15-tägigen Reisen „Expedition zu den Kaiserpinguinen“ finden im November bis Dezember 2012 statt und werden von Polaris Tours inklusive Flügen sowie Landprogramm in Südamerika ab 11.590 EUR pro ...
Weiterlesen
Fietz GmbH Polar-Kreuzfahrten auf Expansionskurs
Mit neuer Mannschaft und größeren Räumen ist der Spezialist für deutschsprachige Expeditionsreisen in die Arktis und Antarktis gut aufgestellt. Seit ihrer Gründung im Jahr 2005 verzeichnet die Fietz GmbH einen stetigen Anstieg der Passagierzahlen. ,,Dieser Erfolg zeigt deutlich, dass wir mit dem Konzept „Klasse statt Masse“ den Nerv des Marktes treffen“, sagt Geschäftsführer Frank Fietz. Um weiterhin die bewährte Beratungsqualität gewährleisten zu können, hat das Unternehmen reagiert und zum 1.Mai 2012 neue Büroräume bezogen. Die Mannschaft um Frank Fietz wird nun von Suvi Haarmann und Annika Heyner im Bereich Reiseberatung sowie Mariola Mamerow und Claudia Kahl (Grafiken und Texte) unterstützt. Auch der touristische Nachwuchs findet das Qualitätskonzept der Fietz GmbH attraktiv: Praktikant Mirco Kühnmund, der zurzeit Tourismus in Haarlem/Amsterdam studiert, schreibt seine Abschlussarbeit bei dem Expeditionsreiseanbieter. Suvi Haarmann ist Touristikerin mit Leib und Seele. Der Servicegedanke und die Qualität in einer individuellen Kundenberatung liegen ihr am Herzen. Aufgewachsen in Finnland, ...

Weiterlesen
Die neue MS Ocean Diamond startet mit Frühbucherpreisen und deutschsprachigen Abfahrten in die Antarktissaison
MS Ocean Diamond Die auf Expeditionskreuzfahrten spezialisierte, kanadische Reederei Quark Expeditions hat die ehemalige „Le Diamant“ gechartert und wird sie unter Ihrem neuen Namen „Ocean Diamond“ ab November 2012 in der Antarktis einsetzen. Die Ocean Diamond wird umfangreich umgebaut und bietet nach einer Modernisierung Platz für 189 Passagiere. Die Superyacht soll neue Maßstäbe bei Expeditions-Schiffsreisen in der Antarktis setzen und kombiniert Komfort an Bord mit Expeditions-Abenteuer an Land. So werden an Bord Yogakurse und Wellnessprogramme angeboten, Landgänge werden mit Zodiac-Schlauchbooten durchgeführt. Ein besonderes Highlight sind die vorbuchbaren Aktivprogramme während der Schiffsreise: Je nach Reisetermin können unter anderem Kajak- und Skitouren oder ein Campingaufenthalt auf dem Festland gebucht werden. An Fotoworkshops und Schneeschuhtouren können die Passagiere sogar kostenfrei teilnehmen. Die Kreuzfahrten der Ocean Diamond können in Deutschland bei dem Spezialveranstalter Polaris Tours gebucht werden. Polaris Tours bietet drei deutsch-/englischsprachige Abfahrten zwischen November 2012 und Februar 2013 mit Frühbucherpreisen an. Bei Buchung ...
Weiterlesen
Antarktisreisen – ein heißer Tipp
In bester Form präsentiert das Internetportal www.antarktiksreisen.net reichhaltige Informationen über Reisen in die Antarktis. Natürlich bietet die Seite auch die Möglichkeit, aus verschiedenen Reiseangeboten zu wählen und gleich an Ort und Stelle zu buchen. Logo Antarktisreisen.net Bedingt durch die geographischen Gegebenheiten sind Antarktis-Reisen in der Regel Kreuzfahrten. Über die Suchliste kann der Besucher der Seite jede der Kreuzfahrten durch Mausklick einzeln betrachten. Ausführlich werden hier die verschiedenen Schiffe mit ihrer Ausstattung und teilweise auch mit ihrer Geschichte vorgestellt. Die detailliert beschriebenen Reiserouten berühren außer dem Hauptziel Antarktis bei vielen Reisen auch südamerikanische Metropolen. Einige Reisen starten bereits auf den kanarischen Inseln und sind als mehrwöchige Atlantikkreuzfahrten konzipiert. Eine Übersicht über die Reedereien, die sich auf die Antarktis und die Polarregionen spezialisiert haben, verschafft vor der Suche nach einzelnen Reisen eine Übersicht. Interessant sind hier die Angaben zur Spezialisierung beispielsweise auf touristische Expeditionsreisen und zur Anzahl der Passagiere. Einige Schiffe können ...
Weiterlesen
Von Spitzbergen in die Antarktis: Eine Bilder-Reise dem Zug der Küstenseeschwalbe folgend
NABU lädt zu zwei Diavorträgen u?ber die Arktis und Antarktis in das Hamburg-Haus Eimsbu?ttel ein Der NABU Hamburg lädt in Kooperation mit den Firmen Polar-Kreuzfahrten und Carl Zeiss Sports Optics am Dienstag, 8. November 2011, 19 Uhr zu zwei Diavorträgen u?ber die Arktis und Antarktis von Sven Achtermann in das Hamburg-Haus Eimsbu?ttel ein. Beginnend in der Arktis wird Sven Achtermann den arktischen Archipel Spitzbergen vorstellen. Er wird von schwindenden Gletschern, den prachtvoll blu?henden Blumen der hocharktischen Tundren und von Eisbären, Robben, Walrossen, aber vor allem von der Vogelwelt berichten. Dieser Teil endet mit den Ausfu?hrungen zum Zugverhalten der Ku?stenseeschwalbe, die in der Arktis bru?tet, um sich dann gleich nach dem Brutgeschäft auf die lange Reise in die Antarktis zu begeben – vom arktischen in den antarktischen Sommer. Die Ku?stenseeschwalbe ist ein echter „Sommervogel“ Nach einer kleinen Pause von etwa 15 bis 20 Minuten Dauer beginnt der Referent die Reise in ...
Weiterlesen
Individuelle Antarktis-Reisen – Exklusive Expeditionsreisen zum weißen Kontinent
München, Oktober 2011 – Die Antarktis, eine spektakuläre Schönheit – Der Münchener Reiseveranstalter mavia soul travel bietet unvergessliche Reiseerlebnisse im Land der Extreme. „Ich hatte das Gefühl, als wäre ich auf einen anderen Planeten oder in ein anderes Erdzeitalter geraten, von dem der Mensch kein Wissen, an das er keine Erinnerung hat.“ erinnert sich der amerikanische Polarforscher Richard E. Byrd im Jahr 1938 an seine erste Begegnung mit der Antarktis. Noch heute gilt der nahezu unbewohnte Kontinent als Geheimtipp unter Liebhabern außergewöhnlicher Reisen. Der Kontinent besteht fast vollständig aus einer Eisschicht, die an manchen Stellen bis zu vier Kilometer dick ist. Unter ihr verbergen sich Gebirge, Täler und Ebenen. Riesige Eismassen kalben Tag für Tag und lassen neue Eisberge entstehen. Da die Antarktis keine festen Einwohner hat, ist auch die Fauna in ihrer Art einzigartig. „Wir bieten unseren Kunden als Service eine maßgeschneiderte, einmalig verkaufte Planung und Reise in die ...

Weiterlesen