Tech Mahindra und AT&T unterschreiben Milliarden-Vertrag
Beschleunigung der technologischen Transformation und 5G-Markteinführung CP Gurnani, MD & CEO, Tech Mahindra (Bildquelle: Tech Mahindra) Tech Mahindra Ltd., ein führender Anbieter von Services und Lösungen für die digitale Transformation, IT, Netzwerke, Consulting & Engineering Services, hat einen mehrjährigen Milliarden-Vertrag mit AT&T geschlossen. Damit erweitern die Unternehmen ihre bestehende Zusammenarbeit. Ziele sind die Beschleunigung von AT&Ts IT-Netzwerkanwendungen, die Modernisierung der verteilten Systeme und die Migration des Großteils des Nicht-Netzwerk-Workloads in die Public Cloud bis 2024. Hierfür wird Tech Mahindra viele der Applikationen übernehmen, die das Netzwerk und die verteilten Systeme von AT&T unterstützen. Jon Summers, CIO, AT&T Communications, erklärt: „Unsere Vereinbarung mit Tech Mahindra ist ein weiterer Schritt zu mehr Flexibilität in unserem IT-Betrieb. Dazu gehört sowohl die Optimierung unseres Kerngeschäfts als auch die Modernisierung unserer internen Netzwerkanwendungen, so dass wir den Innovationsprozess auf unserem Weg zu einem landesweiten 5G-Netzwerk im ersten Halbjahr 2020 beschleunigen können. Unsere Zusammenarbeit mit Tech ...
Weiterlesen
HONOR verkündet Neuigkeiten zur 5G-Zukunft
– Die Marke HONOR präsentiert das 5G Experience Lab, um ihre Führungsrolle im Bereich 5G-Technologien weiter auszubauen – Ankündigung des ersten HONOR Smartphone mit 5G für China Düsseldorf, 18. September 2019 – Nach der erfolgreichen Markteinführung der Kirin 990-Prozessorserie präsentiert die globale Smartphone-Marke HONOR nun ihr 5G Experience Lab. Hiermit stellt HONOR seine Vision und den Fahrplan für die Markteinführung von 5G der Weltöffentlichkeit vor. Dieser Schritt festigt die Führungsrolle von HONOR in diesem technologischen Bereich. Ferner wurde die Verfügbarkeit der HONOR Vera30-Serie, der ersten Smartphone-Serie des Unternehmens, die mit dem Kirin 990 Chipsatz ausgestattet ist und ein Dual-Mode 5G All-Access Netzwerk unterstützt, angekündigt. Die Vera30-Serie wird ab Q4 2019 in China verfügbar sein. Das HONOR 5G Experience Lab: Ein Blick in die Zukunft Das HONOR 5G Experience Lab verfügt über ein Testlabor für Kommunikationsprotokolle und hat mehrere Zonen, die die Zukunft von 5G im Alltag darstellen. Das heißt, dass ...

Weiterlesen
5G-fähige Smartphones / Handys kaufen
Risiken für die Gesundheit Jedes Mobilfunkgerät gibt eine unterschiedliche Strahlendosis an die unmittelbare Umgebung ab. Diese Handystrahlung wird von jedem menschlichen Körper aufgenommen und verursacht eine Gewebeerwärmung, die als SAR-Wert gemessen wird. Dieser SAR-Wert wird nach einem 1989 von der Mobilfunk-Industrie konzipierten Zulassungsverfahren ermittelt, bei dem die Körpermaße von Rekruten der US-Armee verwendet wurden. Diese Rekruten waren durchschnittlich 1,88 m groß und wogen 100 kg. Die Einhaltung des SAR-Wertes soll sicherstellen, dass die Gewebeerwärmung durch ein Handy keine akuten Gesundheitsschäden verursacht. Der SAR-Wert ist jedoch kein gesetzlicher Grenzwert sondern berücksichtigt nur die durch Handystrahlen verursachte Gewebeerwärmung. Dennoch bietet der SAR-Wert eine der wenigen Orientierungsmöglichkeiten, wenn man seine Strahlenbelastung gering halten will: Je höher der SAR-Wert ist, desto stärker ist die Strahlung des Handys und umso wahrscheinlicher sind die Risiken für die Gesundheit. Die SAR-Werte gelten auch für die neuen, 5G-fähigen Geräte – der SAR-Wert der einzelnen 5G Handy-Modelle kann sich ...
Weiterlesen
Wann kommt 5G in Deutschland?
Was ist 5G? Nach der erfolgten Versteigerung der Frequenzen sind die theoretischen Funktionen von 5G vorerst nur eingeschränkt nutzbar – auch hier werden wohl noch einige Jahre vergehen, bis all die Technikfantasien, die sich mit dem neuen Netz verbinden, für die breite Masse der Menschen zur Realität wird. Bereits im Juli 2019 ging die Telekom mit den ersten Antennen in Berlin und Bonn ans Netz, bis 2020 sollen in den größten 20 Städten des Landes Kunden die Möglichkeit haben, das neue 5G-Netz, zumindest teilweise, zu nutzen. Mit der Ersteigerung der Frequenzen verpflichten sich die Betreiber zu einem Netzausbau in zwei Schritten: Zuerst soll bis 2022 ein großer Teil der Städte und Verkehrswege erschlossen werden, danach ist bis 2024 ein weitestgehend lückenloser Ausbau entlang Straßen, Wasserstraßen und Schienenwegen geplant. Dabei gilt als Mindestanforderung allerdings eine Bandbreite von 50 bis 100 Mbit/s – wofür nicht unbedingt 5G erforderlich ist. Ein großer Teil ...
Weiterlesen
Für effizientere Pick-Prozesse: nextLAP präsentiert weltweit erste 4G/5G-Pick-by-Light-Applikation
Controller für hohe Schnelligkeit, Prozesssicherheit und Kosteneinsparungen bei der Kommissionierung smartController von nextLAP München, 11. Juli 2019 – Die nextLAP GmbH ( www.nextlap.de) bringt die weltweit erste 4G/5G-Pick-by-Light-Applikation auf den Markt. Der Spezialist für IoT-basierte Fertigungs- und Logistiklösungen bietet damit eine plug-and-play-Lösung, die ohne klassische Netzwerkinfrastruktur auskommt. Dadurch sind beispielweise Pick-Prozesse schneller und flexibler sowie effizienter und günstiger umsetzbar. Dies führt zu erheblichen Zeit- und Kosteneinsparungen. Derzeit baut nextLAP in seinem Münchner Labor einen Piloten in Zusammenarbeit mit einem führenden Automotive-OEM und Vodafone auf. nextLAP ist Anbieter von AI-basierten Lösungen zur digitalen Steuerung und Automatisierung von Fertigungs- und Logistikprozessen. Unter anderem ermöglicht das Unternehmen mit seinen Lösungen die Digitalisierung und Automatisierung jeglicher Art von Pick-Prozessen. Mit der 4G/5G-Anbindung werden Pick-by-Light-Prozesse schneller und einfacher umsetzbar, da sie unabhängig von vorhandener bzw. nicht vorhandener Netzwerkinfrastruktur implementiert werden können. Neue Generation des smartCONTROLLER steigert Produktionseffizienz Der von nextLAP entwickelte smartCONTROLLER, auf dem die ...
Weiterlesen
BITMi begrüßt Ende der 5G-Versteigerung als Chance für die Wirtschaft
Aachen/Berlin, 14. Juni 2019 – Die Auktion für die Zuteilung der 5G-Frequenzen wurde gestern von der Bundesnetzagentur für beendet erklärt. Die 41 versteigerten Frequenzblöcke gingen an die Deutsche Telekom, Vodafone, Telefonica und 1&1 Drillisch. Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) begrüßt, dass mit dem Ende der Auktion jetzt der 5G-Ausbau starten kann und durch ergänzende Auflagen die Netzbetreiber nun auch die meisten Funklöcher bestehender 4G-Netze bis Ende 2022 stopfen müssen. Für die mittelständische IT-Wirtschaft bietet die 5G-Verbreitung viel Potential, beispielsweise zur Weiterentwicklung von Anwendungen und IT-Lösungen im Bereich des Internet of Things (IoT) oder der Künstlichen Intelligenz (KI). Deutschland erhält nun die Chance, sich als weltweit führender 5G-Standort zu etablieren und damit seine wirtschaftliche Position zu stärken. „Wir haben immer dafür plädiert, einer schnellen Versteigerung und einem schnellen Ausbau von 5G den Vorzug gegenüber den maximalen Auktionserlösen des Staates zu geben. Denn Deutschlands größtes Problem in der Digitalisierung ist die fehlende ...
Weiterlesen
A10 Networks erweitert DDoS-Schutzlösung durch künstliche Intelligenz um Zero-Day Automated Protection (ZAP)
Auf Machine Learning basierender DDoS-Schutz identifiziert und mitigiert Bedrohungen schnell und ohne manuelle Eingriffe A10 Logo (Bildquelle: @ A10 Networks) Hamburg, 6. Juni 2019 – A10 Networks (NYSE: ATEN), Anbieter von intelligenten, automatisierten Cybersicherheitslösungen, erweitert seine führende DDoS-Schutzlösung Thunder Threat Protection System (TPS) um Zero-Day Automated Protection (ZAP). Die ZAP-Funktionen erkennen DDoS-Angriffe und wenden automatisiert Mitigationsfilter an – ohne eine erweiterte Konfiguration oder manuelle Eingriffe. Dies beschleunigt die Reaktion auf immer anspruchsvollere Multi-Vektor-Angriffe, um Ausfallzeiten und Fehler zu minimieren und die Betriebskosten zu senken. DDoS-Angriffe sind mittlerweile stark verbreitet – es handelt sich dabei vielfach um Multi-Vektor-Angriffe, die sich mit der Zeit verändern können. Durch den Ausbau von 5G-Netzwerken wird die Anzahl von IoT-Geräten in den nächsten Jahren rasant steigen, wodurch traditionelle DDoS-Schutzlösungen schnell an ihre Grenzen kommen. Aktuelle Lösungen sind statisch, reaktiv und erfordern erhebliche manuelle Eingriffe des Anwenders. Dies führt zu langsamen Reaktionszeiten in einer sich schnell entwickelnden ...
Weiterlesen
HUBER+SUHNER lanciert Outdoor-MIMO-Antennen für den Ausbau des 5G-Netzwerks in Städten
Die neue SENCITY® Urban Antenne wird in bestehende städtische Infrastruktur eingebaut und ermöglicht so den flächendeckenden Aus- und Aufbau von 4G- und 5G-Mobilnetzwerken. HUBER+SUHNER hat heute seine kompakten omnidirektionalen und direktionalen Aussenantennen für den Einsatz in 4G- und 5G-Anwendungen auf den Markt gebracht. Telekommunikationsunternehmen auf der ganzen Welt stehen vor der Herausforderung, eine lückenlose und kosteneffektive 4G- und 5G-Netzversorgung in städtischen Gebieten anzubieten. Sogenannte „Small Cells“ (Funkzellen mit geringer Reichweite) sind entscheidend für die Bereitstellung der notwendigen Kapazität und Abdeckung in Städten. Hier sind die Netzwerke schon heute mit einer wachsenden Anzahl von drahtlosen Geräten überlastet. Die Schaffung neuer Mobilfunkstandorte ist jedoch sehr schwierig, da der Platz für neue Installationen begrenzt ist und die Kommunalverwaltungen strenge Auflagen erlassen haben. Exakt für diese Herausforderung hat HUBER+SUHNER kompakte omnidirektionale und direktionale Antennen mit optimierter Leistung entwickelt, die sich dezent ins Stadtbild integrieren. Die neuen SENCITY Urban 100 und 200 Outdoor-MIMO-Antennen decken sowohl ...

Weiterlesen
5G-Report von A10 Networks: Mobilfunkbetreiber erhöhen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor 5G-Risiken
Laut aktueller Studie rechnen Betreiber durch wachsende IoT-Umgebungen mit hohen Umsatzchancen – Gefahren für die Cybersicherheit erhöhen sich jedoch drastisch 5G-Report von A10 Networks (Bildquelle: @A10 Networks) Hamburg, 6. Mai 2019 – Laut einer aktuellen Studie von A10 Networks, die vom Business Performance Innovation (BPI) Network durchgeführt wurde, sehen Mobilfunkanbieter durch den Ausbau von 5G-Hochgeschwindigkeitsnetzen und einer Vielzahl neuer IoT-Umgebungen enorme Chancen, ihre Umsätze zu steigern. Jedoch sind sie auch der Meinung, dass für den Einsatz des neuen Mobilfunkstandards eine deutlich verbesserte Cybersicherheit unerlässlich ist, um das vorhandene Potential zu realisieren. Die Ergebnisse des Reports „Securing the Future of a Smart World“ zeigen, dass Mobilfunkbetreiber sich entscheidend in Richtung 5G-Kommerzialisierung bewegen und Sicherheit für sie eine hohe Priorität hat. – 67 Prozent der Befragten werden ihre ersten kommerziellen 5G-Netzwerke innerhalb von 18 Monaten und weitere 20 Prozent innerhalb von zwei Jahren bereitstellen. – 94 Prozent der Befragten erwarten, dass das ...
Weiterlesen
LTTS startet „Engineering the Change“-Kampagne
BENGALURU/MÜNCHEN, 24. April 2019: L&T Technology Services (NSE:LTTS), ein weltweit führender Anbieter von Ingenieursdienstleistungen aus Indien, hat seine „Engineering the Change“-Kampagne in Europa gestartet. Auf einer Tour durch fünf deutsche Städte präsentiert LTTS Ideen und zeigt technische Lösungen auf, die für die digitale Transformation rund um Industrie 4.0 notwendig sind. LTTS ist einer der weltweit führenden F&E-Dienstleister für Produktentwicklung, Verfahrenstechnik, IIoT, M2M-Konnektivität und Product Lifecycle Management. Im vergangenen Jahr wurde LTTS von der ISG Group (Stamford/USA) in deren ,ISG Provider Lens Germany“ auf dem deutschen Markt als „Leader“ in den Branchen Automotive, chemische Industrie, Medizintechnik sowie der Konsumgüterbranche bewertet. Im Rahmen der „Engineering the Change“-Kampagne organisiert LTTS vom 31. Mai 2019 bis 15. Juni 2019 eine Road Tour von Manchester über Paris und Zürich sowie vier weiteren Städten in Deutschland bis nach München. Zum Abschluss der Tour findet in München ein spannender 24-Stunden-Hackathon statt, bei dem Studenten, Experten und Digitalbegeisterte ...

Weiterlesen
Zukunftsforscher Janszky stetzt auf chinesische Technik
China ist führend im 5G – Netzausbau Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky Der chinesische Konzern Huawei sorgt beim Ausbau des europäischen Mobilfunknetzes für Diskussionen und spielt eine strittige Rolle. Kritiker fürchten Datenspionage beim geplanten Netzwerkaufrüstung auf 5G, allerdings ist die Technologie des Unternehmens weltweit marktbestimmend. Zukunftsforscher und 5 Sterne Redner Sven Gabor Janszky sieht in dieser Debatte erst den Anfang, denn in wenigen Jahren werden weitere Technologien aus China auf den westlichen Märkten den Konkurrenzdruck erhöhen. Kürzlich hat sich Janszky als Geschäftsführer des renommierten Zukunftsforschungsinstituts 2b AHEAD ThinkTank ein persönliches Bild der wirtschaftlichen Entwicklungen vor Ort in China gemacht. Dort besuchte er die führenden Unternehmen und tauschte sich mit den innovativsten Köpfen des Landes aus. China verfolgt bereits heutzutage eine klar definierte globale Digitalstrategie: Das Land will in den kommenden Jahren mit den besten Algorithmen für smarte Anwendungen den Markt weltweit dominieren. Hierzu legen chinesische Unternehmen riesige Datenbanken an und schaffen ...
Weiterlesen
Samsung und Fuze gehen strategische Partnerschaft ein
Mit der Partnerschaft adressieren Fuze und Samsung die weltweite Nachfrage von Unternehmen nach Lösungen für die Zukunft der Arbeit und sorgen für eine bessere Zusammenarbeit von modernen Arbeitskräften im Zeitalter von IoT und 5G Ein mobiler Mitarbeiter nutzt ein Samsung Smartphone und Fuze für eine Videokonferenz (Bildquelle: Fuze) Orlando, Florida/München, 21.03.2019 – Fuze, führender Anbieter einer Cloud-basierten Kommunikationsplattform für moderne, weltweit agierende Unternehmen, geht eine strategische Partnerschaft mit Samsung Electronics America, Inc. ein. Die Kombination aus mobilen Endgeräten von Samsung mit Software und Services von Fuze ermöglicht eine ganze Reihe von End-to-End-Lösungen, die den sich wandelnden Anforderungen durch zunehmend mobil und verteilt agierende Mitarbeiter von heute gerecht werden. Mit ihrer Partnerschaft unterstützen Fuze und Samsung globale Unternehmen und ihre Mitarbeiter bei der Vorbereitung auf die Zukunft der Arbeit, bei der ein Arbeitsplatz zunehmend weniger als fester Ort verstanden wird – sondern Arbeit mobil und über große Entfernungen stattfindet. Die erste ...
Weiterlesen
Tech Mahindra ermöglicht Communication Service Providern eine schnellere 5G-Einführung mit netOps.ai
Manish Vyas, President CME und CEO Network Services, Tech Mahindra (Bildquelle: Tech Mahindra) Tech Mahindra, ein führender Anbieter von Services und Lösungen für die digitale Transformation, IT, Netzwerke, Consulting & Engineering Services, stellt sein Framework für Network Automation und Managed Services netOps.ai vor. Es basiert auf CI/CD (Continuous Integration / Continuous Deployment) Prinzipien. netOps.ai beschleunigt die Einführung von 5G-Netzwerken, indem es alle wesentlichen Phasen im Lebenszyklus von Netzwerken automatisiert. Zu den wichtigsten Merkmalen von netOps.ai zählen: -Telco Cloud Automation: Automatisierte Nutzung der Telco Cloud von verschiedenen Personas sowie Telco Cloud Nutzung per Mausklick -VNF Lifecycle Automation: Automatisierte Integration von VNF (Virtualized Network Functions) und End-to-End Netzwerken mit Integrationsbeschleunigern in VNF-Xchange -NetDevOps: Implementierung einer vollständigen DevOps Continuous Integration / Continuous Delivery (CI/CD) Pipeline für 5G-Netzwerke in einer Multi-Vendor-Umgebung -Service Orchestration: Automatisierung von Netzwerkservices mit Orchestrierung inklusive Selbstheilungs- und Auto-Skalierungs-Regelung netOps.ai bietet Communication Service Providern eine ganze Reihe von Vorteilen, darunter: -automatisierte ...
Weiterlesen
QCT und Rakuten entwickeln weltweit erstes voll virtualisiertes Cloud Native Mobilfunknetz
von links: Jimmy Chin (Quanta), Mike Yang (QCT), Tareq Amin (Rakuten), Yasufumi Hirai (Rakuten) (Bildquelle: © QCT) MWC 2019: QCT Edge Computing- und cloudbasierte Infrastrukturlösungen live erleben Barcelona/Düsseldorf, 04. März 2019 – Quanta Cloud Technology (QCT), Anbieter von Cloud Computing Hardware, Software und Dienstleistungen für Datacenter, gibt seine Zusammenarbeit mit Rakuten Mobile Network, Inc., einer hundertprozentigen Tochterfirma der Rakuten, Inc., bekannt. Das Unternehmen ist ein weltweit führender Anbieter von Internet Services und wird in Kürze Betreiber des neuesten japanischen Mobilfunknetzes. QCT arbeitet gemeinsam mit Rakuten am Aufbau des weltweit ersten vollständig virtualisierten und 5G-fähigen Cloud Native Mobilfunknetzes. Rakuten und seine beteiligten Partner sind federführend beim Aufbau eines vollständig virtualisierten 5G-fähigen Netzwerks, der bis Oktober 2019 abgeschlossen sein soll. Mit ihrer neuen IT-Infrastruktur prägen und verändern sie die gesamte Telekommunikationsbranche. Durch die Errichtung eines vollständig cloud-nativen Netzwerks, mit End-to-End-Automatisierung für Netzwerk und Services, spielt QCT auch weiterhin eine entscheidende Rolle als ...
Weiterlesen
Mobile World Congress 2019: ZTE richtet 5G Summit aus und teilt die Vision einer intelligenteren, vernetzten Welt
Düsseldorf, 27. Februar 2019 – Die ZTE Corporation (H-Aktienkürzel 0763.HK / A-Aktienkürzel 000063.SZ), führender internationaler Anbieter von Telekommunikations-, Enterprise- und Consumer-Technologielösungen für das mobile Internet, hat im Rahmen des Mobile World Congress 2019 in Barcelona den 5G Summit 2019 veranstaltet und stellte seine in jahrelanger Arbeit gereiften Forschungsergebnisse sowie sein Leistungsangebot zum Start der 5G-Ära vor. Bei der Veranstaltung kamen mehr als 300 Führungskräfte und Vertreter von globalen Telekommunikationsnetzbetreibern, Chipherstellern und vertikalen Industrien zusammen, um ihre Vorstellungen einer intelligenteren, vernetzten Welt auszutauschen. ZTEs wichtigste internationale Kunden und Partner, darunter China Mobile, China Telecom, China Unicom, VEON, Telenor, Telkomsel, Wind Tre, Qualcomm, Intel und Tencent, haben an dem Summit teilgenommen, um ihre Erfahrungen bei der 5G-Netzbereitstellung und innovativen Ge-schäftsmodelle zu präsentieren. „ZTE leistet Pionierarbeit im Bereich 5G und hat ein umfangreiches Portfolio an durchgängig konzipierten Produkten und Lösungen. Gemeinsam mit Ihnen allen werden wir die 5G-Entwicklung analysieren“, sagte Wang Xiyu, ZTEs ...
Weiterlesen