JuBi Die JugendBildungsmesse in Osnabrück

In der Welt zu Hause – JugendBildungsmesse Osnabrück weist jungen Menschen Wege ins Ausland

Wie fühlt es sich an, ein fremdes Land und eine unbekannte Kultur zu erkunden, dort seinen Alltag zu gestalten und sich Schritt für Schritt in einer neuen Sprache zurechtzufinden? Wer schon in jungen Jahren Erfahrungen fürs Leben sammeln und den Schritt ins Ausland wagen möchte, der ist auf der JugendBildungsmesse „JuBi“ genau richtig. Am 22. September 2018 ist die Info-Börse wieder von 10 bis 16 Uhr im Gymnasium „In der Wüste“ zu Gast. Dort können sich zukünftige Globetrotter zu den verschiedenen Programmen informieren, z.B. Schüleraustausch, Sprachreisen, Au-Pair, Freiwilligenarbeit, Auslandspraktika, Studium oder Praktikum im Ausland oder Work & Travel. Der Eintritt ist frei.

Zum bereits siebten Mal gastiert die JuBi in Osnabrück und bietet die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch mit den Organisationen, um Auslandspläne voranzutreiben. Ehemalige Programmteilnehmer und Experten der deutschen Austauschbranche beantworten alle Fragen zum Thema und präsentieren ihre Programme. Die Messe richtet sich in erster Linie an Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende und junge Erwachsene, aber auch an Eltern und Lehrpersonal.

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, Schirmherr der Veranstaltung, betont den Stellenwert eines Auslandsaufenthalts: „Wer die vertraute Umgebung verlässt, wird selbstständiger und selbstbewusster. Manche finden Freunde, die sie ihr Leben lang nicht wieder verlieren oder knüpfen Netzwerke, durch die ihnen immer Türen in der Welt offenstehen.“

Der Infostand des Veranstalters, dem unabhängigen Bildungsberatungsdienst weltweiser, bietet organisationsunabhängige Beratung. Hier erhalten Besucher ebenfalls Informationen zu finanziellen Fördermöglichkeiten, wie z.B. Auslands-BAföG und Stipendien. Zudem werden im Rahmen der JuBi die WELTBÜRGER-Stipendien für verschiedene Programme ausgeschrieben. Angefangen mit der ersten Info-Börse im Jahre 2003 ist die JuBi mit ihrer Tour durch über 50 Standorte eine der größten Spezial-Messen zum Thema „Bildung im Ausland“ in Deutschland. Weitere Infos und Messe-Termine gibt es unter www.weltweiser.de.

Kurz und bündig
JuBi – Die JugendBildungsmesse in Osnabrück am 22. September 2018
Gymnasium „In der Wüste“
Kromschröderstraße 33
49080 Osnabrück

ÖPNV: Buslinie 91, 92 bis Kromschröderstraße oder Wüste
10 bis 16 Uhr – Eintritt ist frei!

Weiterführende Links:

www.weltbuerger-stipendien.dewww.handbuchweltentdecker.dewww.handbuchfernweh.de
www.privatschulen-weltweit.dewww.stubenhocker-zeitung.dewww.highschooljahr-usa.de


Zeichen: 2.620

Veröffentlichungsfrei sofort.

Veröffentlichung zu redaktionellen Zwecken kostenlos, Belegexemplar erbeten.

Über uns

weltweiser ist ein unabhängiger Bildungsberatungsdienst & Verlag. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, sachkundig über Auslandsaufenthalte und internationale Bildungsangebote wie Schüleraustausch, High-School-Aufenthalte, Sprachreisen, Au-Pair, Work & Travel, Praktika, Freiwilligendienste sowie Studium im Ausland zu informieren.

Wir sind weder eine Austauschorganisation noch ein Reiseveranstalter. Unsere Arbeit besteht darin, die Angebote unterschiedlicher Veranstalter unter die Lupe zu nehmen und für jeden einzelnen Interessenten die individuell besten Programme zu finden. Darüber hinaus veranstalten wir bundesweit die JugendBildungsmesse JuBi, veröffentlichen Ratgeber zu Auslandsaufenthalten, sind Herausgeber der Zeitung Stubenhocker, halten Vorträge an Schulen und anderen Bildungseinrichtungen und betreiben verschiedene Internetforen.

Wir sind davon überzeugt, dass langfristige Auslandsaufenthalte nicht nur akademisch von großem Nutzen sind, sondern auch einen wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung leisten können. Die Chance, eine andere Kultur zu erleben und seinen persönlichen Horizont zu erweitern, sollte man sich unserer Meinung nach nicht entgehen lassen.

Pressekontakt:
welt
weiser – Der unabhängige Bildungsberatungsdienst
Stefan Ebert – Büro Bonn
Prinz-Albert-Straße 31 – 53113 Bonn
E-Mail: presse@weltweiser.de
Telefon: 0228 966 97 882

weltweiser - Der unabhaengige Bildungsberatungsdienst