JugendBildungsmesse für Auslandsaufenthalte zu Gast in Frankfurt
Der Duft von Gewürzen auf einem marokkanischen Souk, das Lachen der Cheerleader beim Footballspiel oder das weiche Fell eines Koalas – viele Jugendliche und junge Erwachsene träumen davon, die Welt mit allen Sinnen zu entdecken. Ob als Austauschschüler, Au-Pair, mit einem Freiwilligendienst oder als Praktikant, um eine Zeit lang im Ausland zu leben, zu lernen oder zu arbeiten, bieten sich viele Möglichkeiten. Eine erste Orientierung zu konkreten Programmen erhalten Jugendliche und Eltern auf der JugendBildungsmesse „JuBi“, die am 24. August 2019 in der Wöhlerschule in Frankfurt stattfindet. Hier kann man sich informieren, persönlich mit Anbietern und ehemaligen Programmteilnehmern ins Gespräch kommen und sich einen Überblick über die vielen unterschiedlichen Möglichkeiten eines Auslandsaufenthaltes verschaffen. Es lohnt sich, auf das Fachwissen der Experten zurückzugreifen, da bei der Planung eines Auslandsaufenthaltes viele organisatorische Hürden gemeistert werden müssen. Die Messe findet von 10 bis 16 Uhr statt, der Eintritt ist frei. „Von der Weltneugier ...
Weiterlesen
Schule, Reisen, Lernen, Leben weltweit – JugendBildungsmesse Potsdam informiert zu Auslandsaufenthalten
Sich in Peru als Freiwilliger in einem Schulprojekt engagieren, ein Jahr zur High School in den USA gehen oder als Au-Pair den Alltag einer norwegischen Gastfamilie kennenlernen – dies sind Beispiele für die zahlreichen Möglichkeiten, die jungen Weltentdeckern heutzutage offen stehen. Welches Programm das Richtige ist, wohin die Reise gehen kann und wie man den Traum vom Auslandsaufenthalt verwirklicht, dies lässt sich am 17. August 2019 auf der JugendBildungsmesse JuBi in Potsdam in Erfahrung bringen. Von 10 bis 16 Uhr besteht die Möglichkeit, sich an der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule zu Schüleraustausch, Sprachreisen, Freiwilligenarbeit, Au-Pair, Work & Travel sowie Auslandspraktika und -studium zu informieren. Der Eintritt ist frei. Die Messe richtet sich an junge Weltentdecker und alle, die es noch werden wollen: Schüler, Auszubildende, Studierende sowie Eltern und Lehrpersonal. Die JuBi ist die ideale Anlaufstelle, um mit Ausstellern und ehemaligen Programmteilnehmern persönlich ins Gespräch zu kommen, Angebote zu vergleichen und den Grundstein für ...
Weiterlesen
Den Traum vom Ausland wahr machen
Auf der JugendBildungsmesse Stuttgart beraten Aussteller zu Auslandsaufenthalten Als Au-Pair das Familienleben in Australien kennen lernen, den High School Spirit während eines Schüleraustausches in den USA erleben oder während eines Work & Travel-Jahres in Japan das Land auf eigene Faust entdecken. Die Möglichkeiten ins Ausland zu gehen sind vielfältig und es ist leicht, den Überblick zu verlieren. Auf der JugendBildungsmesse JuBi Stuttgart im Geschwister-Scholl-Gymnasium am Samstag, den 29. Juni 2019, kann man sich inspirieren lassen und das passende Programm für sich finden. Von 10 bis 16 Uhr besteht dort die Möglichkeit sich unter anderem zu den Themen Schüleraustausch, Sprachreisen, Au-Pair, Work & Travel, Auslandspraktika und Studium im Ausland informieren. Der Eintritt ist frei. Internationale Bildungsexperten und ehemalige Programmteilnehmende von mehr als 20 Organisationen stehen den Besuchern auf der JuBi Rede und Antwort. „Die JugendBildungsmesse bietet Jugendlichen und Eltern eine Plattform, um sich persönlich über die zahlreichen Wege ins Ausland zu ...
Weiterlesen
Jobbend die Welt erkunden – mit TravelWorks
Der renommierte Anbieter realisiert auch in diesem Jahr wieder für viele Abiturienten den Traum vom Reisen und Arbeiten im Ausland Die Welt erleben: Dieser Traum wird für viele Schulabgänger mit TravelWorks wahr (Bildquelle: TravelWorks) München, 5. Juni 2019 (js): Nach dem Abi ferne Länder und Kontinente bereisen und dazu wertvolle Arbeitserfahrung sammeln – viele Absolventen entscheiden sich nach den Prüfungen für ein Work & Travel-Programm in beliebten Ländern wie Australien oder Kanada. Dies belegt auch die Befragung, die der Reiseveranstalter TravelWorks gemeinsam mit der Einstieg GmbH auf deutschen Schulabgängermessen unter rund 200 jungen Teilnehmern durchgeführt hat: Etwa jeder Zweite, der einen Auslandsaufenthalt plant, entschließt sich für ein bewährtes Work & Travel-Angebot. Arbeits- und Reiseerfahrung zugleich sammeln Ob Gäste betreuen in Chile, Farmarbeit in Australien oder Kellnern in Neuseeland: Wer Work & Travel bucht, finanziert seine Tour im Gastland durch Nebenjobs. Üblich ist eine Reisedauer von ca. 4-12 Monaten und zur ...
Weiterlesen
Junge Kieler zieht es in die Ferne – JugendBildungsmesse informiert über Wege ins Ausland
Den High School-Spirit beim Schüleraustausch in den USA erleben, Südamerika per Work & Travel erkunden oder als Au-Pair in den Alltag einer irischen Familie eintauchen – Wege in die Ferne gibt es viele. Immer mehr junge Menschen wagen das Abenteuer Ausland. Dabei ist es nicht immer leicht, das passende Programm zu finden. Wen das Fernweh in Kiel und Umgebung plagt, der sollte sich die JugendBildungsmesse am Samstag, den 11. Mai 2019, nicht entgehen lassen. Von 10 bis 16 Uhr erhalten junge Weltentdecker auf der Info-Börse an der Kieler Gelehrtenschule Orientierung und Beratung zum Thema Auslandsaufenthalte. Der Eintritt ist frei. An den Messe-Ständen der über 20 Aussteller können sich Jugendliche, Schulabsolventen, Eltern und junge Erwachsene im persönlichen Gespräch informieren. Egal ob Schüleraustausch, Sprachreisen, Work & Travel, Au-Pair, Auslandspraktika, Freiwilligenarbeit oder Studieren im Ausland – die Bildungsexperten und ehemaligen Teilnehmer der Austauschorganisationen beantworten auf der JuBi in Kiel alle Fragen. Informationen zu ...
Weiterlesen
AIFS Join the World Tour: So geht man ins Ausland
(Mynewsdesk) Au Pair, Freiwilligenarbeit, Work and Travel, Auslandsstudium, Sprachreisen, Auslandspraktika, Schüleraustausch, Auslandssemester: Es gibt so viele Möglichkeiten, um während und nach der Schule ins Ausland zu gehen, dass viele den Überblick verlieren. Der Reiseveranstalter AIFS Educational Travel, einer der führenden Anbieter von Auslandsprogrammen und Marktführer in Deutschland, stellt bei kostenlosen Infotagen die zahlreichen Austauschprogramme vor. Die Besucher erhalten die Möglichkeit sich von AIFS Beratern und ehemaligen AIFS Teilnehmern informieren und Fragen beantworten zu lassen. Vorab können sich Jugendliche, junge Erwachsene und ihre Eltern im Internet auf www.aifs.de schon mal einen Überblick verschaffen und für die kostenlose Veranstaltung hier anmelden: www.aifs-tour.com. Dort finden Sie auch alle Termine der AIFS Joint he World Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dabei lohnt sich der Besuch eines Events zusätzlich: Alle Besucher, die sich vorab anmelden, bekommen ein Willkommensgeschenk. Um einen Überblick der vielfältigen Möglichkeiten zu bekommen, gibt es ein Vortragsprogramm, das die Vorteile ...
Weiterlesen
Die Welt mit eigenen Augen sehen – JugendBildungsmesse in Düsseldorf informiert zu Auslandsaufenthalten
Wie heißt es so schön: Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen. Für den Blick über den eigenen Tellerrand ist ein Auslandsaufenthalt genau die richtige Wahl. Dabei bieten sich für junge Menschen viele Optionen: Schüleraustausch, Work & Travel, Freiwilligenarbeit, Sprachreisen, Auslandsstudium sowie -praktika oder auch Au-Pair. Für Schülerinnen und Schüler, junge Erwachsene sowie Eltern aus Düsseldorf und Umgebung bietet die JugendBildungsmesse am Samstag, den 08.  Dezember 2018, die ideale Gelegenheit, um sich über die vielfältigen Wege in die Ferne zu informieren. Im Gymnasium Koblenzer Straße präsentieren Experten der deutschen Austauschbranche ihre Programme und ehemalige Teilnehmer stehen Rede und Antwort und berichten von ihrer Zeit im Ausland. Die Messe ist von 10 bis 16 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. Laut Oberbürgermeister Thomas Geisel, dem Schirmherr der Messe, gehört ein Auslandsaufenthalt während Schulzeit, Studium oder beruflicher Ausbildung zu den wertvollen Erfahrungen, die möglichst viele junge Menschen machen sollten. ...
Weiterlesen
Info-Börse für Globetrotter in Münster – JugendBildungsmesse informiert zu Auslandsaufenthalten
Schon bei Mark Twain hieß es, dass man reisen muss, um zu lernen. Den Kompass für ihre Reisepläne finden alle Fernweh-Geplagten aus Münster und Umgebung auf unserer JugendBildungsmesse am 24. November 2018. Egal ob High School in Kanada oder Freiwilligenarbeit in Ecuador – wer sich für Auslandsaufenthalte interessiert, sollte sich die „JuBi“ nicht entgehen lassen. Zwischen 10 und 16 Uhr präsentieren am Gymnasium Paulinum über 30 Austauschorganisationen und Bildungsexperten ihre Programme zu Schüleraustausch, High School, Sprachreisen, Work & Travel, Au-Pair, Freiwilligenarbeit sowie Studium und Praktika im Ausland. Der Eintritt ist frei. Aufgrund der Vielzahl an Programmen und Anbietern stehen zu Beginn aller Auslandsträume einige Fragen: Wohin soll es gehen? Wie lange möchte ich bleiben? Was möchte ich im Ausland machen und wer bietet mein Wunschprogramm an? Zu all diesen Fragen informieren auf der JuBi Austauschorganisationen und ehemalige Programmteilnehmer im persönlichen Gespräch. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Schülerinnen ...
Weiterlesen
Schritt für Schritt zum Auslandsaufenthalt – JugendBildungsmesse Bonn lässt Träume zu Plänen werden
Sonne statt Regen, Baseball statt Fußball, Fajitas statt Bratwurst – viele junge Menschen möchten für eine Zeit aus ihrem Alltag ausbrechen und neue Erfahrungen fern der Heimat machen. Wege ins Ausland gibt es viele, und oftmals fällt die Entscheidung für das passende Programm schwer. Erste Orientierung bietet die JugendBildungsmesse „JuBi“ in Bonn am Samstag, den 17. November 2018. Zwischen 10 und 16 Uhr können sich Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende, Eltern sowie Lehrpersonal im Schulzentrum Hardtberg über die zahlreichen Auslandsprogramme informieren. Der Eintritt ist frei! Auf der JuBi sind Aussteller aus dem gesamten Bundesgebiet vertreten und präsentieren ihre Programme zu Schüleraustausch, Sprachreisen, Work & Travel, Au-Pair, Praktika, internationaler Freiwilligenarbeit und Studieren im Ausland. Die Chance, von der Expertise rund um Auslandsaufenthalte zu profitieren, sollte man sich nicht entgehen lassen. Veranstalter der JuBi ist der unabhängige Bildungsberatungsdienst weltweiser. Am Messe-Info-Stand erhalten die Besucher individuelle und organisationsunabhängige Beratung zu Auslandsaufenthalten und Finanzierungsmöglichkeiten ...
Weiterlesen
JuBi – Die JugendBildungsmesse zu Auslandsaufenthalten – Kostenlose Beratung zu Schüleraustausch, Work & Travel, Au-Pair uvm.
Viele Jugendliche und junge Erwachsene haben den Wunsch, eine Zeit lang im Ausland zu leben, zu lernen oder zu arbeiten. Doch wie stillt man das Fernweh am besten? Am Samstag, den 3. November 2018, können junge Weltentdecker sich auf der JugendBildungsmesse in Hannover im Gymnasium Schillerschule zu Auslandsaufenthalten informieren. Zwischen 10 und 16 Uhr präsentieren Austauschorganisationen und Veranstalter ihre Programme wie z.B. High School, Sprachreisen, Praktika, internationale Freiwilligendienste oder Studieren im Ausland. Der Eintritt ist frei. „Ich freue mich, dass es in Hannover ein solches Angebot mit umfassenden Informationen über Bildungsaufenthalte im Ausland gibt. Die JugendBildungsmesse ist auch in diesem Jahr ein kompetenter Ansprechpartner für alle, die sich für einen solchen Schritt interessieren.“ Dieser Überzeugung ist Stefan Schostok, Oberbürgermeister Hannovers und Schirmherr der Messe. Am Infostand des Veranstalters weltweiser wird darüber hinaus zu Auslandsaufenthalten allgemein und alternativen Finanzierungsmöglichkeiten beraten. Zudem werden im Rahmen der Messe zahlreiche WELTBÜRGER-Stipendien ausgeschrieben. Weitere Infos, ...
Weiterlesen
20 Jahre Handbuch Fernweh: Guter Rat immer zur Hand / Schüleraustausch-Ratgeber informativer als Online-Datenbanken
Eine neue Sprache lernen, in eine fremde Kultur eintauchen, weltweit Freunde finden, den gewohnten Schulalltag hinter sich lassen: Alle diese Möglichkeiten bietet ein Auslandsschulbesuch. Damit diese Erfahrungen zum Erlebnis werden, sind viele Fragen zu klären. Doch wo soll man anfangen? Seit nunmehr 20 Jahren ist das Handbuch Fernweh das verlässliche Standardwerk für den Schüleraustausch – und somit der ideale Begleiter für Jugendliche und Eltern bei der Realisierung des Traums vom Auslandsaufenthalt. Schritt für Schritt greift die aktualisierte Jubiläumsausgabe wieder alle Aspekte auf, die für ein gelungenes Auslandsabenteuer beachtet werden müssen – vom ersten Fernweh hin zur Rückkehr. Neben nützlichen Tipps und Informationen zum Bewerbungsverfahren oder zur Auswahl der Programmanbieter werden nicht zuletzt auch Herausforderungen wie Kulturschock, Gastfamilienwechsel und Heimweh behandelt. Der Leser erhält fundiertes Wissen über die Charakteristika von Gastfamilien- und Internatsaufenthalten mit Schulbesuch im Ausland und die deutsche Austauschbranche. Der Ratgeber bietet als Entscheidungshilfe zahlreiche Vorteile gegenüber Online-Recherche und ...
Weiterlesen
Infobörse für Weltentdecker – Youth Education & Travel Fair zu Gast in Graz
Ein High School-Jahr in Neuseeland? Eine Sprachreise nach Irland? Freiwilligenarbeit in Mexiko? Wege in die Ferne gibt es viele. Den Kompass für ihre Reise finden alle Fernweh-Geplagten bei uns! Wer sich für einen Auslandsaufenthalt während oder nach der Schulzeit interessiert, der sollte sich die Youth Education & Travel Fair am 20. Oktober 2018 in der Graz International Bilingual School nicht entgehen lassen. Von 10 bis 15 Uhr stellen hier rund 20 Aussteller ihre Programme wie Schüleraustausch, Sprachreisen, Work & Travel, Freiwilligenarbeit, Au-Pair sowie Praktika und Studieren im Ausland vor. Der Eintritt ist frei. Ein Auslandsaufenthalt während Schulzeit, Studium oder beruflicher Ausbildung gehört zu den wertvollen Erfahrungen, die möglichst viele junge Menschen machen sollten. Neben der Verbesserung der Sprachkenntnisse ist dies eine prima Gelegenheit, persönliche Erfahrungen im Dialog mit anderen Kulturen und Lebensweisen zu machen. Die bereits sechste Youth Education & Travel Fair in Graz bietet einen hilfreichen Überblick über die ...
Weiterlesen
Infobörse für Weltentdecker – JugendBildungsmesse bereits zum 20. Mal in Düsseldorf zu Gast
Ein High School-Jahr in Kanada? Eine Sprachreise nach Frankreich? Freiwilligenarbeit in Kolumbien? Wege in die Ferne gibt es viele. Wir haben den Kompass für alle Fernweh-Geplagten! Wer sich für einen Auslandsaufenthalt während oder nach der Schulzeit interessiert, der sollte sich die JugendBildungsmesse JuBi am 06. Oktober 2018 an der Heinrich-Heine-Gesamtschule nicht entgehen lassen. Von 10 bis 16 Uhr stellen hier fast 50 Aussteller ihre Auslandsprogramme wie Schüleraustausch, Sprachreisen, Work & Travel, Freiwilligenarbeit, Au-Pair sowie Praktika und Studieren im Ausland vor. Der Eintritt ist frei. Aufgrund der Vielzahl an Programmen ist es empfehlenswert, sich frühzeitig einen Überblick über mögliche Wege ins Ausland zu verschaffen. Dafür stehen auf der Messe Bildungsexperten und Rückkehrer der Organisationen zur Verfügung und beantworten alle Fragen, damit jeder das passende Programm im Land seiner Wahl ausfindig machen kann. Die Messe richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 13, Eltern, junge Erwachsene sowie Lehrerinnen und ...
Weiterlesen
Der Traum vom Ausland – JugendBildungsmesse Mannheim ebnet den Weg in die Ferne
Der Traum vom Ausland JugendBildungsmesse Mannheim ebnet den Weg in die Ferne Jahr für Jahr erfüllen sich viele junge Menschen den Traum vom Auslandsaufenthalt. Doch was für Möglichkeiten gibt es eigentlich? Welche Kosten kommen auf einen zu? Und wie organisiert man das alles? Alle diese Fragen und mehr werden auf der JugendBildungsmesse in Mannheim am 29. September 2018 im Karl-Friedrich-Gymnasium beantwortet. Von 10 bis 16 Uhr können sich interessierte Besucherinnen und Besucher zu Programmarten wie den Schüleraustausch, Sprachreisen, Au-Pair, Freiwilligenarbeit, Work & Travel, Auslandspraktika und Studium im Ausland informieren. Die Messe richtet sich in erster Linie an Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende und andere Reisebegeisterte, sowie Eltern und Lehrpersonal. Der Eintritt ist frei. Schirmherr der Veranstaltung ist auch in diesem Jahr Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz. „Auslandsaufenthalte vermitteln […] wichtige Erfahrungen, ermöglichen besondere Begegnungen und eröffnen gleichzeitig interkulturelle und sprachliche Kompetenzen. In einer Zeit, in der Globalisierung, weltweite Vernetzung und Interkulturalität ...
Weiterlesen
In der Welt zu Hause – JugendBildungsmesse Osnabrück weist jungen Menschen Wege ins Ausland
Wie fühlt es sich an, ein fremdes Land und eine unbekannte Kultur zu erkunden, dort seinen Alltag zu gestalten und sich Schritt für Schritt in einer neuen Sprache zurechtzufinden? Wer schon in jungen Jahren Erfahrungen fürs Leben sammeln und den Schritt ins Ausland wagen möchte, der ist auf der JugendBildungsmesse „JuBi“ genau richtig. Am 22. September 2018 ist die Info-Börse wieder von 10 bis 16 Uhr im Gymnasium „In der Wüste“ zu Gast. Dort können sich zukünftige Globetrotter zu den verschiedenen Programmen informieren, z.B. Schüleraustausch, Sprachreisen, Au-Pair, Freiwilligenarbeit, Auslandspraktika, Studium oder Praktikum im Ausland oder Work & Travel. Der Eintritt ist frei. Zum bereits siebten Mal gastiert die JuBi in Osnabrück und bietet die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch mit den Organisationen, um Auslandspläne voranzutreiben. Ehemalige Programmteilnehmer und Experten der deutschen Austauschbranche beantworten alle Fragen zum Thema und präsentieren ihre Programme. Die Messe richtet sich in erster Linie an Schülerinnen und ...
Weiterlesen