Digitale Signalauswertung und regelbasierte Algorithmen erhöhen die Prozesssicherheit bei der Reinstahlerzeugung
Neue Software macht Schlacke-Messwerte werksweit verfügbar. Die AMEPA Report Software macht Daten über mitlaufende Schlacke jederzeit verfügbar. Auf der METEC stellt AMEPA die neue Software AMEPA Report vor, die die Messwerte der Sensoren zur Schlackeerkennung im Stahlwerk mit neuen Methoden der digitalen Signalverarbeitung automatisch analysiert. So werden zum Beispiel Probleme im Bereich Lochstein, Innenhülse oder Schieber der Gießpfannen sehr schnell erkannt und die Messwerte werksweit verfügbar. Bereits mehr als 300 Anlagen des von AMEPA entwickelten elektromagnetischen Schlacke-Detektionssystems ESD sind in Stahlwerken an Pfannen und Konvertern weltweit im Einsatz. Sie schlagen Alarm, sobald Gefahr besteht, dass die in jedem Prozessschritt entstehende Schlacke in das nächste Gefäß übertragen wird. Die von Grund auf neu entwickelte Software AMEPA Report analysiert die Messwerte der ESD-Sensoren mit digitaler Signalverarbeitung und bewertet die Daten automatisch auf Basis von Regeln. An Gießpfannen werden vom Soll abweichende Messwerte – zum Beispiel im Bereich Lochstein, Innenhülse oder Schieber – ...
Weiterlesen
Rundsiebe jetzt auch bei Engelsmann
Vibrationsrundsieb JELVibRS von Engelsmann (Bildquelle: J. Engelsmann AG) Ludwigshafen, Mai 2019 – Als einer der weltweit führenden Anbieter industrieller Siebtechnik liefert die J. Engelsmann AG für nahezu jeden Einsatzfall die passende Sieblösung. Mit dem neu entwickelten Rundsieb JEL VibRS bietet Engelsmann ab sofort auch ein leistungsstarkes Vibrationsrundsieb und erweitert somit sein überwiegend aus Rechtecksieben bestehendes Siebmaschinen – Portfolio um runde Maschinenvarianten. Engelsmann setzte bei Sieblösungen bisher vorwiegend auf Rechtecksiebe. Baureihen wie das Vibrationssieb „JEL Konti“ oder das Linearschwingsieb „JEL Freischwinger“ zählen heute zu den gefragtesten Siebmaschinen am Markt – insbesondere in Branchen wie beispielsweise der Chemie. „Rundsiebe erfreuen sich am Markt großer Beliebtheit.“, erklärt Olaf Gerdes, Vorstand der J. Engelsmann AG, „Auch wenn unsere Rechtecksiebmaschinen sehr erfolgreich sind, erschließen wir mit dem zusätzlichen Angebot von Rundsiebmaschinen aufgrund ihrer Bauweise neue Anwendungsbereiche.“ Zu den Vorzügen der Rundsiebe gehören vor allem die einfache und gründliche Reinigung der totraumarmen Siebdecks, sowie das günstige ...
Weiterlesen
Robinspect – Industrielle Messtechnik 5.0 mobil – und das MADE IN GERMANY.
Wieder einmal beweist das innovative und nach vorne denkende Unternehmen Minikomp im Rahmen der industriellen Messtechnik 5.0 mit der Marke Robinspect , dass es weiterdenkt und weiterentwickelt. Und das ständig. Minikomp Bogner – Robinspect – Handscanner. Neuvorstellung auf der Control 2019 Ind. Messtechnik 5.0 Robinspect – Industrielle Messtechnik 5.0 mobil – und das MADE IN GERMANY. Wieder einmal beweist das innovative und nach vorne denkende Unternehmen Minikomp im Rahmen der industriellen Messtechnik 5.0 mit der Marke Robinspect , dass es weiterdenkt und weiterentwickelt. Und das ständig. Mobile industrielle Messtechnik per Hand war schon immer ein Ziel von Peter Bogner und seinen Jungs – Markus und Stefan. Dieses Jahr, 2019 ist es soweit. Wir präsentieren Ihnen die Robinspect Handscanner-Generation für superschnelle Messungen und Konnektivität ohne Grenzen. Ob Profinet oder Ethernet, der Robinspect Handscanner kann alles. Eine hervorragende Performance und Bedienerfreundlichkeit ist selbstverständlich. Ebenso das Preis-Leistungsverhältnis des industriellen Messsystems. Mit 2000 Messpunkten ...
Weiterlesen
Rohrleitungen, Fließbilder und Isometrien in einer Lösung
Moers – 30. April 2019: Beim Planen von Rohrleitungen und verfahrenstechnischen Anlagen bedarf es der Erstellung von R&I-Schemata, der Auslegung der rohrleitungstechnischen Anlagen und Komponenten sowie der Erstellung der dazugehörigen Rohrleitungsisometrien. Viele manuelle Schritte beim Planen von Rohrleitungen Es fängt schon mit der verfahrenstechnischen Planung an. Wenn bereits eine Software genutzt wird, dann gleichen die damit erstellten R&I-Diagramme oft einfachen Bildern. Diese enthalten keine Informationen über die einzelnen Komponenten und können deshalb nicht ausgewertet werden. Auch die Stücklisten müssen so in einem langwierigen Verfahren per Hand erstellt werden. Die folgende Rohrleitungsplanung findet oft noch in 2D statt. Und wenn 3D-Systeme eingesetzt werden, dann meistens ohne einen Rohrleitungs-Katalog oder ohne eine dazugehörige Qualitätssicherung. Eine Konsequenz daraus ist, dass auch keine detaillierte Stückliste mit allen rohrleitungsspezifischen Informationen existiert, sondern diese erst manuell erarbeitet werden muss. Wer in einem dritten Schritt für die Fertigung der Rohrleitungen auch Rohrleitungsisometrien benötigt, muss diese auf Basis ...
Weiterlesen
PTFE Spezialfett Buflon GR steigert die Produktionsqualität im Kunststoffspritzguss
Sie wünschen einen echten Problemlöser, der die Produktionsqualität im Kunststoffspritzguss steigert und Ihre Arbeitsprozesse effizienter gestaltet? Durch engen Kontakt zu unseren weltweiten Kunden und Händlern ist es uns gelungen, einen solchen zu entwickeln: Buflon GR. Das PTFE-Fett für Auswerfer und Schieber vereint die bewährten Eigenschaften von Antikor HT mit der Fähigkeit, PTFE zu koppeln. Durch das hoch konzentrierte PTFE entsteht ein pastöses Fett. Das Spezialfett bietet Ihnen zahlreiche Vorteile: sehr starke Haftung auf metallischen und nicht-metallischen Werkstoffen für enge Toleranzen geeignet hervorragende Notlaufeigenschaften Korrosionsschutz für geschmierte Oberflächen spezielle Haftadditive verhindern Rostwandern und so Schmutzmarken auf Formteilen hohe Temperaturbeständigkeit bis 200 °C vollsynthetisch, geruchslos und sauber in der Anwendung härtet nicht aus – einfache Entfernung mit Solvo-Spray nicht kennzeichnungspflichtig gut hautverträglich Und auch überall dort, wo große Fliehkräfte auftreten, verliert das stark adhäsive Buflon GR dank der speziellen Additive seine Haftung nicht: Bei schnellläufigen Ketten, Zahnrädern oder Scheiben sorgt das Spezialfett für eine temporäre Trockenschmierung, auch wenn kein Fett ...
Weiterlesen
Zulieferer für Opel und Mercedes wechselt Besitzer
US-Firma Signicast kauft sich mit CIREX Feinguss in deutschen Automarkt ein CIREX (Bildquelle: CIREX Almelo B.V.) Mit der Übernahme des niederländischen Unternehmens CIREX Feinguss baut die amerikanische Signicast ihren Einfluss auf den deutschen Automarkt aus. CIREX Feinguss stellt Präzisionsteile aus Stahl her, die unter anderem in Fahrzeugen von Opel, Mercedes und Porsche Anwendung finden. Signicast übernimmt dabei rund 400 Mitarbeiter in 4 Werken in den Niederlanden, der Slowakei und Tschechien. Den Übernahmegrund sieht Hans van de Meene, der kaufmännische Leiter von CIREX, im hohen Automatisierungsgrad: „Bei der Besichtigung waren die Vertreter von Signicast von unserer Prozessgestaltung beeindruckt. So etwas hatten sie noch nie gesehen“. Eine moderne Infrastruktur ist auch notwendig. Denn im Laufe des Jahres liefert CIREX Feinguss mehrere Millionen kleinster Teile an Autohersteller und andere Fabriken aus. Steht die Produktion hier still, müssen auch Mercedes, Opel und Co. ihre Produktion stoppen. Damit das nicht passiert, schult CIREX seine Mitarbeiter ...
Weiterlesen
Rompetrol forciert digitale Transformation mit Software-Suite von AspenTech
Mit den Lösungen sollen ungeplante Ausfallzeiten reduziert und die Wartungskosten mit Hilfe neuester Datenanalytik minimiert werden (Bildquelle: @Rompetrol) München, 29. April 2019 – Rompetrol Rafinare, das größte Raffinerieunternehmen in Rumänien und Mitglied der KMG International Group, treibt seine Strategie der digitalen Transformation weiter voran und setzt dabei auf die Software Suite aspenONE® Asset Performance Management (APM) von Aspen Technology, Inc. (NASDAQ: AZPN). Die Lösungen Aspen Mtell® und Aspen Fidelis Reliability™ kombinieren Big Data und Machine Learning-Technologien mit umfassenden Kenntnissen aus der Verfahrenstechnik. Ziel ist die Verbesserung der Anlangenzuverlässigkeit und -Verfügbarkeit: Betriebszeiten von Produktionsanlagen werden optimiert und Wartungskosten gesenkt. Mit dem neuen Softwarepaket lässt sich die Performance über den gesamten Lebenszyklus von Design, Betrieb und Wartung maximieren. Rompetrol kann so Anlagenausfälle nicht nur vorausschauend erkennen, sondern auch die damit verbundenen finanziellen Auswirkungen nachvollziehen und bessere Entscheidungen treffen. Aspen Mtell verarbeitet historische wie Echtzeit-Betriebs- und Instandhaltungsdaten, um präzise Fehler- und Anomalie-Signaturen aufzudecken, ...
Weiterlesen
Gardner Denver CompAir erweitert die ölfreie Ultima-Kompressorserie um neue luftgekühlte Modelle
Gardner Denver CompAir erweitert die ölfreie Ultima-Kompressorserie um neue luftgekühlte Modelle, die Wärmerückgewinnung für Prozesswärmeanwendungen ermöglichen Die luftgekühlte Ultima bietet auch ohne Berücksichtigung der Wärmerückgewinnung Kosteneinsparungen Gardner Denver hat eine neue luftgekühlte Version seiner richtungsweisenden Ultima-Technologie vorgestellt. Mit dem ersten luftgekühlten ölfreien Kompressor, der die Rückgewinnung von Wärme für die Bereitstellung von Prozesswarmwasser ermöglicht, setzt die Baureihe erneut Maßstäbe. Der erste luftgekühlte ölfreie Kompressor, der bis zu 98 Prozent der während der Verdichtung erzeugten Wärme zurückgewinnen kann, ermöglicht im Vergleich mit den nächsten Modellen des Wettbewerbs jährliche Betriebskosteneinsparungen im fünfstelligen Bereich. Das patentierte interne geschlossene Kühlsystem des Kompressors ermöglicht die Nutzung der bei der Verdichtung der Luft entstehenden Abwärme zur Erzeugung von Prozesswarmwasser mit nutzbaren Wassertemperaturen von bis zu 85 °C. Darüber hinaus bietet die Möglichkeit zur Hybrid-Kühlung dem Anwender zusätzliche Flexibilität. Betreiber können abhängig von der zum jeweiligen Zeitpunkt wirtschaftlichsten Kühlart zwischen Luftkühlung, Wasserkühlung oder einer Kombination aus beiden ...
Weiterlesen
Logopak: Etikettiersysteme, Etikettiersoftware, Barcodedrucker, Industriedrucker
Logopak bietet überlegene Etikettiersysteme und Etikettier-Maschinenbau für die Industrie – bereits seit 1978 Logopak bietet seit 1978 Etikettiersysteme, Etikettiersoftware, Barcodedrucker und Industriedrucker Die Logopak Systeme GmbH & Co. KG ( https://www.logopak.de ) ist ein führender Hersteller von logistisch integrierten Etikettiersystemen, Etikettier-Software sowie Barcodedruckern und Industriedruckern. Darüber hinaus bietet Logopak das passende Verbrauchsmaterial für die direkte und indirekte Kennzeichnung und Etikettierung von Produkten und Verpackungen aller Art. Das Produktportfolio von Logopak reicht von Blankoetiketten über Schmucketiketten bis hin zu Spezialetiketten für Sonderlösungen sowie den dazugehörigen Transferbändern. Seinen Hauptstandort hat das 1978 gegründete Unternehmen in Hartenholm bei Hamburg und ist darüber hinaus mit neun eigenen Standorten sowie mit Vertriebs- und Service-Niederlassungen weltweit vertreten. Logopak verfügt über eine große Anwendungserfahrung. Alle Standardmaschinen von Logopak sind selbst entwickelt und in Deutschland gefertigt. Die leicht bedienbaren Systeme lassen sich einfach installieren und warten. LOGOPAK: BARCODEDRUCKER, ETIKETTIERMASCHINEN, ETIKETTIERSOFTWARE UVM. Bei Logopak wird alles aus einer Hand ...
Weiterlesen
Mechanische Baugruppen „made in Germany“ – Sellmaier Feinwerktechnik GmbH
Deutsche Qualität – mechanische Bauteile und Baugruppen Seit über 40 Jahren entwickelt die Engelbert Sellmaier Feinwerktechnik GmbH Qualitätsprodukte für die Feinwerktechnik – „made in Germany“. Für die Herstellung von mechanischen Bauteilen und Baugruppen greift das nach der EN ISO 9001.2015 zertifizierte Unternehmen in Bischofswiesen bei der Konzeption, der Fertigung und Herstellung auf langjährige Erfahrungswerte zurück. Alle Leistungen, von der Entwicklung bis zum fertigen Produkt, stammen dabei aus einer Hand. Feinmechanische Systeme von Engelbert Sellmaier Auf Basis von Kundenvorgaben oder nach der Eigenentwicklung der Mitarbeiter von der Engelbert Sellmaier Feinwerktechnik GmbH entstehen die einzelnen feinmechanischen Bauteile oder komplette Baugruppen. Regelmäßige Qualitätskontrollen, langjährige Erfahrungswerte und ein breites Know-how garantieren Ergebnisse, die über die Grenzen von Bischofswiesen hinaus bekannt sind. Das über 2.000 Artikel zählende Produktportfolio umfasst außerdem Mess-, Zeiger- und Manometerwerke sowie Ritzel und Kleingetriebe. Die Mess- und Zeigerwerke des Traditionsunternehmens kommen in unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz. Zertifiziert nach der EN ISO ...

Weiterlesen
GEORG und HIT vereinbaren strategische Kooperation
Fahrerlose Transportsysteme orientieren sich an der Umgebung Der move-e-star mit einer Nutzlast von 20 t ist mit seinen acht flachen Radachsen sehr niedrig. Die Heinrich GEORG GmbH Maschinenfabrik und die Hafen- und Industrietechnik GmbH sowie ihr Schwesterunternehmen HIT Machine Technology GmbH haben einen Kooperationsvertrag über den Einsatz autonomer Flurförderfahrzeuge geschlossen. Die move-e-star Niederflur-Transportfahrzeuge von HIT können in Zukunft beim innerbetrieblichen Transport von und zu den GEORG Produktionsanlagen eingesetzt werden. Bei der Herstellung von Band in der Stahl- und Aluminiumindustrie und von Kernen oder Blechpaketen für Transformatoren bindet der Transport von zugeführtem Material und abgeführtem Produkt immer wieder Ressourcen und verzögert Prozesse. Das gleiche gilt für den Maschinenbau: Bei der Bearbeitung großer und schwerer Werkstücke, zum Beispiel von Aluminiumbarren oder Turbinenläufern, entstehen immer wieder unproduktive Wartezeiten, da Transportmittel für andere Aufgaben benötigt werden. In der Kooperation mit HIT stellt GEORG nun eine Lösung vor, die dem Trend zur Digitalisierung und Vernetzung ...
Weiterlesen
Neue Produkte auf der Intersolar Europe: Kölner Hersteller Renusol präsentiert Universalklemme für Laminate und ein neues Montagesystem für Metalldächer
Köln, 25.04.2019. Der PV-Montagesystemhersteller Renusol stellt auf der Intersolar Europe gleich zwei brandneue Produkte vor. Mit der höhenverstellbaren Universalklemme LC1 (steht für laminate clamp) lassen sich rahmenlose Glas-Glas-Module mit Laminatdicken von 3,5 bis 9,5 Millimetern fixieren. „Weil sie für die verschiedensten Moduldicken nur eine Klemme benötigen, sparen Installateure mit der LC1 nicht nur Montagezeit, sondern auch Lager- und Verwaltungskosten ein“, erklärt Renusol-Geschäftsführer Alexander Kirsch. Er ergänzt: „Wir gehen davon aus, dass der Markt für rahmenlose Glas-Glas-Module weiter wachsen wird.“ Für gerahmte Solarmodule hatte das Unternehmen bereits 2015 die weltweit erste Universalklemme entwickelt und wurde dafür mit dem renommierten Solar Industry Award ausgezeichnet. Fünf Prozent Mehrertrag dank optimierter Kühlung Außerdem zeigt Renusol bei der weltweit führenden Fachmesse der Solarwirtschaft erstmals sein neues Montagesystem MetaSole High (MS+H), mit dem der Hersteller insbesondere auf Solarinstallationen in heißen Regionen zielt. Deshalb hat das Unternehmen bei dem Kurzschienensystem für Metalldächer den Abstand der Solarmodule zum ...

Weiterlesen
Mit Vakuumverdampfer Technik gegen Wassermangel
Moderne Abwasserreinigung verfolgt ökologische und ökonomische Ziele Wasser ist eine unverzichtbare Grundlage für jegliches Leben und die Ökosysteme der Erde. Als wichtiges Medium für unterschiedlichste Anforderungen ist sauberes Wasser auch für die Industrie unentbehrlich. Vor dem Hintergrund des Klimawandels und dem durch die wachsende Produktion zunehmenden Verbrauch an Frischwasser, erklärte das Weltwirtschaftsforum 2015 Wasserknappheit und ihre Auswirkungen als die größte Gefahr des kommenden Jahrzehnts. Auf dieser Grundlage wurde ein umfassendes Wasserziel auf globaler Ebene verabschiedet – dieses ist allerdings noch lange nicht erreicht. Im Grunde genommen ist Wasser ein erneuerbarer Rohstoff. Denn es fließt in einem globalen Kreislauf, in dem es immer wieder auf natürliche Weise gereinigt und aufbereitet wird. Greift nun die Industrie mit beispielsweise langlebigen Chemikalien ein, ist dieser Kreislauf gestört. Auf diese Weise wird aktuell weitaus mehr Wasser entnommen, als neu gebildet. Ein zukunftsfähiger Umgang mit Wasser ist zwingend notwendig, um die steigenden Risiken wie Wassermangel und ...

Weiterlesen
CRM Excellence Test 2019 zeigt Stärken und Schwächen führender Systeme
Die aktuellen Premium-Systeme für Customer Relationship Management (CRM) unterstützen die Prozesse im Marketing, Vertrieb und Service gut. Dennoch haben sie gewichtige Schwächen. Dazu zählen die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie Integrationen. Das belegt der jetzt veröffentlichte CRM Excellence Test 2019 der Unternehmensberatung Stephan Bauriedel und der GPS Gesellschaft zur Prüfung von Software mbH. Er gibt im vierjährigen Rhythmus einen unabhängigen, detaillierten Überblick über die Leistungsfähigkeit führender CRM-Systeme und stellt somit ein bewährtes Instrument bei der Auswahl einer passenden Software dar. Dem Vergleichstest liegt ein zukunftsorientiertes Szenario zugrunde, welches die Anforderungen der Unternehmen sowie den gehobenen Standard, der heute erwartet wird, veranschaulicht. Bei den tief strukturierten, etwa zehn Stunden andauernden Prüfungen bei den CRM-Anbietern vor Ort und der Auswertung fiel auf, dass sich die Systeme in ihrem Funktionsumfang, in ihrer Bedienbarkeit und der Technologie im Vergleich zum ersten CRM Excellence Test 2007 stark verbessert haben. „CRM hat sich von einem Tool zu ...

Weiterlesen
Aluminiumschaum: Typen, Herstellung, Eigenschaften, Anwendungen
Aluminiumschaum (das poröse Metall, basiert auf Aluminium und seinen Legierungen) ist seit mehr als einem halben Jahrhundert bekannt, hat aber immer noch eine relativ geringe Verbreitung und Anwendung. Der wesentliche Grund dafür war die niedrige Reproduzierbarkeit der Struktur und der Material – Eigenschaften bei der Herstellung von Aluminiumschäumen. Die Entwicklung der Aluminiumschaumtechnologie hat es ermöglicht, einige dieser Schwierigkeiten zu bewältigen. Es wurden verschiedene Verfahren zur Herstellung von Metallschäumen entwickelt und untersucht.   Ursprünglich waren die Erfinder solcher Materialien von natürlichen porösen Materialien wie Holz, Knochen, Korallen, Bimsstein und einigen anderen porösen Mineralien inspiriert. Das gemeinsame Merkmal dieser Materialien ist die Kombination der hohen Festigkeit, dem geringen spezifischen Gewicht und der guten Energieabsorption. Heutzutage können Hersteller von Aluminiumschäumen Metalle mit ähnlichen Eigenschaften relativ einfach produzieren. Der Anwendungsbereich von Aluminiumschäumen ist derzeit viel breiter geworden und hat Dutzende verschiedener Anwendungen.   Typen von Aluminiumschäumen   Poröse Metalle haben je nach Herstellungstechnologie offene ...
Weiterlesen