Mercure Mundschenke und Weingut Sonnenhof kreierten neue Rotwein Cuvée „Edition M9“
Vaihingen Gündelbach, 20.05.2019 – Eine Rotwein Cuvée sollte es werden, die als M9 den acht Vorgängerinnen in nichts nachsteht. Es sollte ein Wein mit unverwechselbarer Persönlichkeit werden, mit Tiefe und Charakter, der sowohl den Geschmack von erfahrenen Weinkennern als auch von beginnenden Weinfreunden trifft. Der Anspruch an die nächste exklusive Cuvée der bundesdeutschen Mercure Hotels ist hoch – um ihn zu erfüllen, hatte man nicht nur mit dem Weingut Sonnenhof eines der renommiertesten und innovativsten Güter Baden-Württembergs gewonnen, sondern war mit elf Gold- und Silbermundschenken nach Gündelbach gereist, um mit den Winzern Martin und Joachim Fischer die neue Edition M9 zu kreieren. Am Ende eines langen Tages, konnte Volkmar Pfaff zufrieden feststellen: „Wir haben unsere Ziele sogar weit übertroffen.“
Weiterlesen
Asklepios Klinik im Städtedreieck: Dr. Heike Hofmann leitet künftig die Anästhesie und Intensivmedizin
BURGLENGENFELD. Über einen Wechsel in der Anästhesie und Intensivmedizin informiert die Asklepios Klinik im Städtedreieck. Nachdem der bisherige Chefarzt, Dr. Bernhard Kellner, mitgeteilt hatte, dass er beruflich neue Wege gehen will, machte sich Geschäftsführer Felix Rauschek auf die Suche nach der Nachfolge – und wurde fündig: Mit Dr. Heike Hofmann aus Regensburg übernimmt zum 1. Juli eine „alte Bekannte“ die Abteilung. Die 51jährige Medizinerin war bereits von 2010 bis 2012 am Burglengenfelder Krankenhaus Leitende Oberärztin, bevor sie als Chefärztin an das damalige Evangelische Krankenhaus wechselte. Felix Rauschek freut sich in doppelter Hinsicht: „Zum einen konnten wir mit Dr. Hofmann eine ausgewiesene Expertin ihres Fachs als Chefärztin gewinnen, zum anderen hat sich für die Interimszeit Dr. Michael Schütz von der Asklepios Klinik Langen zur Verfügung gestellt, die Abteilung zu leiten.“ Solch reibungslose Lösungen seien „einer der Vorteile, zu einer großen Klinik-Familie zu gehören, in der man Herausforderungen wie diese schnell und ...
Weiterlesen
Fit für die IHK-Prüfung: Accor Hotels in Frankfurt bereiten ihre Azubis mit Prüfungssimulation vor
Die Qualität eines Hotels als Ausbildungsbetriebs nährt sich aus vielen Faktoren. „Ein besonders wichtiger, gerade mit Blick auf die Zukunft der jungen Menschen, ist, dafür zu sorgen, dass sie die entscheidende IHK-Prüfung mit möglichst guten Noten bestehen“, weiß Sarah Rinke. Die Direktorin des Novotel Frankfurt City und Platzbotschafterin von Accor im Raum Frankfurt am Main ist absolut überzeugt von der alljährlichen Prüfungssimulation, mit der auch in der sechsten Auflage die Accor Hotels der Marken Sofitel, Novotel, Mercure, ibis und Mövenpick ihre Azubis unter Realbedingungen fit für die anstehenden Prüfungen gemacht haben.
Weiterlesen
Keine halben Sachen. Renoviertes Mercure Hotel Freiburg am Münster feiert Wiedereröffnung
Freiburg, 07.05.2019 – 115 plus zwei weitere Zimmer samt Bädern, drei Tagungsräume, Flure, Lobby und Gastronomie: Alles wurde im Mercure Hotel Freiburg am Münster mit viel Sinn für Geschmack und Fokus auf modernste Technik völlig rundumerneuert. Es sieht richtig gut aus und ist ausgesprochen komfortabel – davon überzeugen können sich ab sofort alle Gäste, die General Manager Patrick Graf-Mathias und sein Team ab sofort im wiedereröffneten Haus begrüßen. „Gut´ Ding will Weile haben“, lautet ein Sprichwort, das in den vergangenen Monaten die Geduld von Graf-Mathias und seine Mitarbeiter*innen in bestimmten Augenblicken an ihre Grenzen zu bringen schien. Glücklicherweise nur fast, denn die Begeisterung des Hoteldirektors über das überzeugende Ergebnis ist nach einjähriger Renovierungszeit umso größer: „Wir sind wieder da!“ ist der vielstimmige Ruf aus dem Mercure Hotel Freiburg am Münster weithin zu hören. Von tobenden Eishockey-Cracks und einer langsamen Rückkehr ins Leben
Weiterlesen
33. Endverkostung: Neue Weinkarte „Mercure Weinlese“ mit perfektem Genuss-Mix deutscher Weingüter
München, 07.05.2019 – Es gibt kaum eine Erfolgsgeschichte in der bundesdeutschen Hotelgastronomie, die so lange währt. Seit Jahrzehnten rückt die Hotelmarke Mercure den Wein prominent in ihren Fokus, seit mittlerweile 33 Jahren wird die jährliche, exklusive Weinkarte im Rahmen einer Blindverkostung von einer eigens geladenen Jury bestimmt. Diese wiederum fand sich in diesem Jahr im Mercure Hotel München City Center zusammen – unter den 28 von anfangs 667 zu Wahl gestandenen, ausschließlich deutschen Weinen, die es auf die Weinkarte mit Namen „Mercure Weinlese“ geschafft haben, finden sich neben aufstrebenden Winzern auch renommierte Weingüter mit wohlklingenden Namen wie Gutzler, Manz oder Knipser. Für den hohen Stellenwert, den die „Mercure Weinlese“ bei Gästen, Weinkennern und in der Weinszene genießt, trägt u. a. Volkmar Pfaff als oberster Sachverwalter persönlich Sorge. Pfaff, verantwortlich für Franchise, Partner Relations, F&B&E und Innovation bei Accor Central Europe (Deutschland, Österreich und Schweiz), ist nämlich auch Silbermundschenk – in ...
Weiterlesen
Vortrag an der Asklepios Klinik Oberviechtach: Von lebensnotwendigen und von gefährlichen Bakterien
OBERVIECHTACH. Ein Erwachsener besitzt rund 10 Billionen Körperzellen, trägt aber 100 Billionen Bakterien am bzw. im Körper mit sich herum. Knapp 99 Prozent dieser Bakterien befinden sich im Darm, auf den Händen tummeln sich immerhin noch bis zu einer Billion Bakterien. „Bakterien im Alltag – können sie uns nützen oder müssen wir uns schützen?“, Antwort auf diese Frage gaben im Rahmen der Klinik-im-Dialog-Reihe m Vortragssaal der Asklepios Klinik Oberviechtach Chefarzt Dr. Christian Glöckner und Hygienefachkraft Reinhold Scharf. Dabei spannten der Ärztliche Direktor der Klinik und der Hygienefachmann einen weiten Bogen von den einzelnen Bakterienarten über die durch manche Bakterien verursachten Erkrankungen bis hin zu hilfreichen Tipps für einen hygienischen Haushalt und die Stärkung des eigenen Immunsystems. Anhand von einprägsamen Schaubildern und Fotografien, kombiniert mit einem sehr informativen und kurzweiligen Vortrag, gelang es den beiden Experten, die zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörer für ein wichtiges Thema zu sensibilisieren, denn: Man sieht sie ...
Weiterlesen
Novotel München City ist nun auch Heimat von mehr als 20.000 Bienen
„Honig aus Haidhausen“ / Planet 21: Als Accor-Haus der Nachhaltigkeit verpflichtet München, 4. April 2019. Wenn das Novotel München City als eines der größten Häuser der Accor-Hotelgruppe in der bayerischen Landesmetropole restlos ausgebucht ist, dann beherbergt es 500 und mehr Gäste. Menschlicher Natur versteht sich – und muss dennoch ab sofort auch eigens betont werden, denn: Auf das Dach des Hotels in der Hochstraße 11 sind gerade 20.000 weitere Gäste gezogen, bis zum Sommer werden es sogar 200.000 sein. So viele Bienen nämlich finden dann Platz in den fünf Bienenkästen, die Hobby-Imker Michael Bergmeier zur Freude von Hoteldirektor Rafael D. Fröhlich dort aufgestellt hat. Die Idee zu den Bienenstöcken hatte der gesellschaftspolitisch interessierte Hoteldirektor bereits geraume Zeit vor dem Bürgerbegehren „Rettet die Bienen“. Seit Jahren verfolgt er aufmerksam die Initiative „München summt“, in deren Rahmen seit 2011 Bienenstöcke auf den Dächern der Stadt aufgestellt werden – und die ihren Anfang ...
Weiterlesen
Wirbelsäulenzentrum Oberpfalz: Dr. Ilias Gkantounas zum Oberarzt ernannt
PD Dr. Konstantinos Kafchitsas, Dr. Ilias Gkantounas und Klinik-Geschäftsführer Marius Aach. (Foto: Andreas Neumann) SCHWANDORF/LINDENLOHE. Mit rund 160 Gesundheitseinrichtungen ist Asklepios einer der größten privaten Klinikbetreiber Deutschlands. Zur Philosophie des Unternehmens gehört es, seine Kliniken genau unter die Lupe zu nehmen – in der systematischen Analyse heben sich laut Konzernmitteilung einige Abteilungen besonders hervor u.a. durch sehr gute Behandlungsergebnisse, ein hohes Patientenaufkommen mit spezifischen Erkrankungen und die auf ein bestimmtes Krankheitsbild ideal angepasste Infrastruktur.
Weiterlesen
Boys´ Day an der Asklepios Klinik im Städtedreieck
Sieben Schüler aus den 8. Klassen „schnupperten“ den Alltag eines Pflegers SSieben Schüler aus den 8. Klassen „schnupperten“ den Alltag eines Pflegers Gips anlegen ganz praktisch – die Teilnehmer am Boys Day an der Asklepios Klinik im Städtedreieck. (Foto: Bernhard Krebs) BURGLENGENFELD. „Ja, wir können uns einen Job im Krankenhaus vorstellen und die Arbeit eines Pflegers ist wirklich interessant.“ Sieben Jungen aus den achten Klassen der Burglengenfelder Real- und Mittelschule hatten sich für ihren „Boys´ Day“ die Asklepios Klinik im Städtedreieck ausgesucht und einen Schnuppertag lang nicht nur in den verschiedensten Abteilungen dem Pflegepersonal über die Schultern geschaut, sondern auch selbst (u. a. an Puppen) ausprobiert, wie man ein gebrochenes Handgelenk eingipst, Zugänge legt, Wunden versorgt oder im Notfall schnell reanimiert. Bis zur Wahl der eigenen Berufsausbildung wird für die jungen Männer noch etwas Zeit vergehen, aber der Pflegeberuf hat sicher bereits einige Punkte für sich gesammelt.
Weiterlesen
Asklepios Klinik Oberviechtach: Aus eins mach zwei … Räume für die Notaufnahme
Kathrin Hofstetter und Dr. Christian Glöckner schneiden das symbolische Band zum neuen Notaufnahmeraum durch. (Bild: Bernhard Krebs) OBERVIECHTACH. Die Asklepios Klinik Oberviechtach investiert: In zusätzliches medizinisches Personal, in neue medizinische Gerätschaften – und in die Kapazitäten der Notaufnahme. War diese nämlich bisher auf einen Raum beschränkt, gibt es ab sofort zwei, mit modernsten Gerätschaften ausgestattete Notaufnahmezimmer. „Das schafft uns gerade in Zeiten mit mehr Notfällen gleichzeitig eine größere Flexibilität in der Akut-Versorgung und mehr Ruhe für den einzelnen Patienten“, unterstreicht Dr. Christian Glöckner, Ärztlicher Direktor des Oberviechtacher Krankenhauses.
Weiterlesen
Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe verstärkt Team und erweitert Leistungsspektrum
Dr. Vanilla Nguyen: Eine erfahrene Chirurgin mit sozialem Engagement Expertin für Plastische, Ästhetische und Handchirurgie ist auch im MVZ Cham im Einsatz SCHWANDORF/LINDENLOHE. Sie ist eine erfahrene Fachärztin für Chirurgie, Handchirurgie und Plastische Chirurgie und war zuletzt auch zehn Jahre Oberärztin im Bereich der Ästhetischen Chirurgie tätig. „Dies macht Frau Dr. Vanilla Nguyen für uns zu einem echten Gewinn gerade mit Blick auf das erweiterte Leistungsspektrum unseres Hauses“, so Marius Aach, Geschäftsführer der Asklepios Orthopädischen Klinik Lindenlohe, bei der Vorstellung der neuen Ärztin. Zusammen mit dem Ärztlichen Direktor, Prof. Dr. Heiko Graichen, ist er davon überzeugt, dass Dr. Nguyen „dank ihres fachlichen Könnens, das sie immer mit einer großen Portion Herzlichkeit und Einfühlungsvermögen verbindet, sehr schnell in Lindenlohe ‚ankommen‘ wird“. Die 52jährige Chirurgin ist in Vietnam geboren und lebt seit 1984 in Deutschland. Schnell stand für sie fest, dass sie Medizinerin werden wollte, und noch genauer: Handchirurgin und Plastische Chirurgin. ...
Weiterlesen
Neuer Leitender Oberarzt an der Asklepios Klinik im Städtedreieck
Frank Brose verstärkt „Allgemein- und Viszeralchirurgie“ und „Gefäßchirurgie“ Dr. Gary Haller (li.) und Marc Philippbaar (re.) freuen sich über die Verstärkung durch Frank Brose. (Foto: Bernhard Krebs) BURGLENGENFELD. Die „Allgemein und Viszeral-Chirurgie“ und die „Gefäßchirurgie“ an der Asklepios Klinik im Städtedreieck mit ihren jeweiligen Team-Chefärzten Marc Philippbaar und Dr. Gary Haller haben Verstärkung bekommen: Frank Brose wird als Leitender Oberarzt in beiden Bereichen seine langjährige Erfahrung einbringen und darüber hinaus als medizinischen Schwerpunkt die Behandlung von Adipositas-Patienten (krankhaft fettleibige Menschen) am Krankenhaus etablieren. Jede Menge medizinische Expertise und Erfahrung: Der 51jährige Facharzt für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie war bisher vor allem in Hameln und Hannover beschäftigt – bevor es ihn jetzt in die Oberpfalz verschlug, war er zuletzt Oberarzt im Krankenhaus Nordstadt, Klinikum Region Hannover. Für die Chirurgie an der Burglengenfelder Klinik ist laut Geschäftsführer Felix Rauschek die Verpflichtung von Frank Brose „auch der fehlende Baustein, der die Organisation der ...
Weiterlesen
„Glanz & Gloria“: ibis Styles Regensburg feierte Abschluss der Renovierung
Lobby, Bar u. Lounge im ibis Styles RegensburgSpielezimmer (Fotos: Prodromos Hatzifotiou) 19. März 2019 – So entspannt und modern kann „Glanz & Gloria“ sein. Davon überzeugten sich knapp 200 Gäste im ibis Styles Regensburg, wo das Team mit Hoteldirektor Prodromos Hatzifotiou an der Spitze zum Frühlingsfest „Primavera“ geladen hatte. Anlass dazu war der Abschluss der umfassenden, zwei Jahre dauernden Renovierungsarbeiten, deren Ergebnis von allen Seiten mit begeisterten Reaktionen quittiert wurde.
Weiterlesen
Woher Blutarmut kommt und was man dagegen tun kann
„Klinik im Dialog“ an der Asklepios Klinik Oberviechtach Dr. Stanislav Fezev, Facharzt Innere Medizin, informierte über Ursachen und Behandlungsmethoden Dr. Stanislav Fezev beim Vortrag über Blutarmut (Foto: Eva-Maria Zitzmann) OBERVIECHTACH. Die Fragen wollten nicht ausgehen, auf jede hatte Dr. Stanislav Fezev die passende und vor allem verständliche Antwort parat. Bei seiner „Klinik im Dialog“-Premiere traf der Facharzt für Innere Medizin, der seit Ende vergangenen Jahres an der Asklepios Klinik Oberviechtach tätig ist, mit dem Vortrag „Blutarmut (Anämie) – woher sie kommt und was man dagegen tun kann“ ins Schwarze: Ein sehr gut gefüllter Vortragsaal und interessierte Besucher, die sich während des Vortrags und in der anschließenden Diskussion davon überzeugen konnten, dass Dr. Fezev weiß, wovon er spricht.
Weiterlesen
Anästhesie und Intensivmedizin an der Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe: Dr. Astrid Wolf zur Oberärztin ernannt
Dr. Astrid Wolf, umrahmt von Marius Aach (re.) und Dr. Franz-Jürgen Unterburger (li.). (Foto: Bernhard Krebs) SCHWANDORF/LINDENLOHE. Seinen hervorragenden Ruf weit über die Grenzen der Region hinaus hat die Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe vor allem auch den hochkarätigen Medizinerinnen und Medizinern in den vier chefärztlich geführten Abteilungen zu verdanken. Eine besondere Aufgabe kommt dabei den Spezialisten der Anästhesie und Intensivmedizin zu, denn sie sorgen u.a. dafür, dass Operationen den Organismus wenig belasten und die Schmerzen erträglich bleiben.Chefarzt Dr. Franz-Jürgen Unterburger leitet ein eingespieltes Team, zu dem seit einigen Jahren auch Dr. Astrid Wolf gehört. Jetzt wurde die Fachärztin für Anästhesie und Intensivmedizin zur Oberärztin ernannt. Der laut Klinik-Geschäftsführer Marius Aach „Glücksfall für unsere Klinik“ erhält in dieser Position einen erweiterten Verantwortungsbereich in einer Abteilung, deren Leistungsspektrum von Vollnarkosen und Regionalanästhesie bis zum eigenen Bereich der Schmerztherapie reicht.Über 4.000 Voll- und Teilnarkosen jährlich Dr. Astrid Wolf ist eine sehr erfahrene Ärztin. ...
Weiterlesen