Zoom-Videokonferenzlösung zu Sonderkonditionen für Non-Profits
Erhältlich auf dem IT-Portal Stifter-helfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz München/Siegburg/Wien, 24. Januar 2019  – Ab sofort ist das US-amerikanische Unternehmen Zoom neuer Partner von Stifter-helfen, dem IT-Portal der Haus des Stiftens gemeinnützige GmbH. Insgesamt engagieren sich über 80 Partner, die sich gemeinsam mit Haus des Stiftens mit Geld, Produkten oder Know-how für mehr Gemeinwohl einbringen. Über das IT-Portal bietet Zoom förderberechtigten Non-Profit-Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz 50 Prozent Ermäßigung auf Video- und Webkonferenzlösungen sowie virtuelle Webinar- und Konferenzräume. Mit Zoom Meetings können sich Kollegen, Spender, Freiwillige und Mitglieder unabhängig vom Aufenthaltsort miteinander verbinden. Zoom Meetings kombinieren Video- und Audiokonferenzen, einfache Online-Meetings und Group Messaging auf einer Plattform. Ein Meeting kann einen Gastgeber und bis zu 100 Teilnehmer haben. Die Meetings laufen auf Mobil- und Desktop-Geräten sowie in hardwaregestützten Konferenzräumen. Zoom bietet zwei Versionen seiner Cloud-basierten Videokonferenzlösung zu Sonderkonditionen. Zoom Meetings Pro Plan im Detail Zum einen ...

Weiterlesen
89 Partner für soziales Engagement ausgezeichnet
Haus des Stiftens verleiht Prädikat „Partner4Good“ München, 21. November 2018 – Die Haus des Stiftens gGmbH hat am 15. November im Rahmen eines Partners.Day insgesamt 89 Non-Profit-Organisationen, Unternehmen und staatliche Institutionen für ihr soziales Engagement mit dem Prädikat „Partner4Good“ ausgezeichnet. Partner4Good realisieren gemeinsam mit Haus des Stiftens Förderangebote für Stifter, Unternehmen oder Non-Profits, die sich für die 17 Global Goals engagieren. Ziel der Angebote ist es immer, gemeinnütziges Engagement zu erleichtern und so zu mehr Gemeinwohl beizutragen. Mit dem Prädikat würdigt Haus des Stiftens das langfristige gesellschaftliche Engagement seiner unterschiedlichen Partner im In- und Ausland– vom IT-Konzern über Hilfsorganisationen bis hin zu Finanzdienstleistern, unter anderem AfB gGmbH, Albert Schweitzer Familienwerke, Microsoft, Particulate Solutions, SAP, Stiftungszentrum.law, TechSoup. Die Partner bringen dabei langfristig ihre eigenen Ressourcen als Spende oder zu Sonderkonditionen ein. Dies kann in Form von Geld, Produkten, Know-how und Netzwerken sein. So profitieren alle Seiten gegenseitig von den Stärken der ...

Weiterlesen
FlixMobility bietet Sonderkonditionen für gemeinnnützige Organisationen
Unternehmen wird Partner beim IT-Portal Stifter-helfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz München/Siegburg/Wien, 08. November 2018 – Die FlixMobility GmbH mit Sitz in München ist neuer Partner auf Stifter-helfen, dem IT-Portal der Haus des Stiftens gGmbH. Ab sofort bietet das Unternehmen auf den Länder-Websites des Portals vergünstigte Tarife bei FlixBus und FlixTrain für registrierte und förderberechtigte gemeinnützige Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auf dem IT-Portal erhalten gemeinnützige Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Bereich Sonderkonditionen Rabattgutscheine für Bus- und Zugtickets. Jeder Gutschein gewährt einen 20-prozentigen Rabatt auf alle Tickets einer Buchung bei FlixBus. Zusätzlich können deutsche Non-Profit-Organisationen einen Rabatt von 50 Euro auf eine Busanmietung über FlixBus erhalten. Die Sonderkonditionen im Detail Die einzelnen Rabattgutscheine sind wie folgt: • Paket FlixBus Rabattgutscheine für Bustickets: Dieses Angebot beinhaltet 20 Rabattgutscheine für Bus- und Zugtickets. Jeder Gutschein gewährt den förderberechtigten Organisationen 20 Prozent Rabatt auf eine Buchung über ...

Weiterlesen
HR-Cloud-Software Lösungen als IT-Spende für Non-Profits
Erhältlich auf dem IT-Portal Stifter-helfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz München/Siegburg/Wien, 07. November 2018  –  Ab sofort spendet die Schweizer Jacando AG drei ihrer HR-Cloud-Software-Lösungen für Non-Profit-Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die IT-Spende ist auf Stifter-helfen, dem IT-Portal der Haus des Stiftens gemeinnützige GmbH, für registrierte und förderberechtigte Organisationen erhältlich. Das Schweizer Unternehmen bietet mit jacando Match eine Software für Bewerbermanagement, mit jacando Admin eine Lösung für Personaladministration und mit jacando Time eine für Zeiterfassung. Pro Produktspende können maximal 25 Nutzer angelegt werden. Die Software zeichnet sich durch einen hohen Datenschutz aus. Die Server sind ISO 27001 zertifiziert und Serverstandort ist die Schweiz. Die Produktspenden im Detail Die einzelnen Produktspenden haben folgende Funktionen: jacando Match beinhaltet alles rund um das Thema Recruiting:Karriereseite, One-Click Bewerbung, Matchmaking, Bewerbermanagement, Onboarding, Bewerber-Pool, Reporting und Bewerbertest. jacando Admin umfasst eine Organigramm-Erstellung, eine digitale Personalakte, Vertragsmanagement, On- und Offboarding, Abwesenheiten, Reporting, Reisekosten, Kommunikation ...

Weiterlesen
Über 50.000 Teilnehmer bei der Coding-Initiative Meet and Code 2018
1.100 Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche in 22 europäischen Ländern München, 30. Oktober 2018 – Die Bilanz von Meet and Code 2018 ist beeindruckend: 1.100 Veranstaltungen in 513 Städten und Gemeinden in 22 Ländern mit über 52.000 teilnehmenden Jugendlichen. Davon haben allein in Deutschland 199 Veranstaltungen stattgefunden. Damit hat die Initiative Meet and Code in allen Bereichen im Vergleich zu 2017 deutlich zugelegt: Die Anzahl der Events und Städte sowie die Teilnehmerzahl stiegen um rund um 80 Prozent. Der Mädchenanteil blieb mit 40 Prozent unverändert hoch. Die Initiative Meet and Code Meet and Code richtete sich an Kinder und Jugendliche zwischen 8 – 24 Jahren. Die Initiative fand wie bereits 2017 im Rahmen der EU Code Week vom 6. bis 21. Oktober statt in: Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Kasachstan, Kroatien, Mazedonien, Österreich, Polen, Rumänien, Russland, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ukraine, Ungarn. Durch ...

Weiterlesen
Alexander Brochier erhält Ehrenpreis für soziales Engagement
EY ehrt die besten Entrepreneure Deutschlands Nürnberg, 22. Oktober 2018 –  Alexander Brochier, Gründer der Brochier Stiftung und Mitgründer der Haus des Stiftens gGmbH, erhielt am vergangenen Freitag im Deutschen Historischen Museum in Berlin den Ehrenpreis für außergewöhnliches soziales Engagement beim EY‑Wettbewerb „Entrepreneur Of The Year 2018“. Der Wirtschaftspreis wurde am 19. Oktober in Berlin an Entrepreneure in fünf Kategorien verliehen. Zusätzlich wurden die Ehrenpreise für außergewöhnliches soziales Engagement und für Familienunternehmen vergeben. EY hat mit dem Preis zum 22. Mal die besten inhabergeführten, mittelständischen Unternehmen Deutschlands gewürdigt. Bei der festlichen Verleihung der Awards in Berlin wurden die Finalisten und Gewinner der fünf Kategorien sowie die Ehrenpreisträger gewürdigt. Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin, Staatsminister a.D., hielt eine Dinnerrede über die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmern im digitalen Zeitalter. Die Gala im Deutschen Historischen Museum mit rund 700 Gästen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Medien wurde vom Vorsitzenden der Geschäftsführung von EY, Hubert Barth, ...

Weiterlesen
IT-Portal Stifter-helfen feiert 10-jähriges Bestehen
1,4 Mio. Produktspenden im Marktwert von 440 Mio. Euro für Non-Profits München/Siegburg, 18. Oktober 2018 – Das IT-Portal Stifter-helfen feiert am 27. Oktober sein 10-jähriges Bestehen. Was am 27. Oktober 2008 mit drei IT-Partnern in Deutschland begann, zählt heute 45 Unternehmen, die ihre Produkte, Services und Tools als IT-Spende oder zu Sonderkonditionen an Non-Profit-Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz weitergeben. Vor zehn Jahren startete die heutige Haus des Stiftens gGmbH mit dem amerikanischen SozialunternehmenTechSoup das IT-Portal Stifter-helfen in Deutschland. Österreich kam 2012 hinzu und die Schweiz Ende 2013. Seither haben sich in den drei Ländern mehr als 64.000 gemeinnützige Organisationen – von der Jugendhilfeeinrichtung über die Naturschutzstation bis hin zum Sportverein – auf dem IT-Portal registriert. Alleine in Deutschland sind 56.000 Vereine, Stiftungen und andere Non-Profit-Organisationen registriert. Deutschland: 1,3 Mio. Produktspenden im Wert von 400 Mio. Euro Seit Oktober 2008 spendeten die IT-Partner in den drei Ländern rund 1,4 ...

Weiterlesen
Startschuss für Meet and Code 2018: 1.100 Programmier-Events ab 6. Oktober
Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche in über 500 Städten in ganz Europa München, 04. Oktober 2018 – Übermorgen geht es los: Jugendliche in 22 europäischen Ländern können bei Meet and Code ab 6. Oktober zwei Wochen lang aus 1.100 Programmier-Events auswählen. Die Veranstaltungen richten sich an Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 24 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Anzahl der Events fast verdoppelt Meet and Code 2018 findet wie die letztjährige Initiative im Rahmen der EU Code Week statt – dieses Jahr vom 6. bis 21. Oktober. Was 2017 mit 15 Ländern begann, ist 2018 auf 22 Länder angewachsen. Die Zahl der Events und Städte ist jeweils um rund 80 Prozent auf 1.100 bzw. 513 gestiegen. Meet and Code gibt es 2018 in: Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Kasachstan, Kroatien, Mazedonien, Österreich, Polen, Rumänien, Russland, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ukraine, Ungarn. Meet and ...

Weiterlesen
Online-Stiftungswoche: Ohne Moos nix los!
25. – 28. September: 10 Webinare aus der Praxis für die Praxis München, 25. Juli 2018 – Vom 24. bis 28. September 2018 heißt es zum zweiten Mal „Aus der Praxis für die Praxis“. Unter diesem Motto vermittelt die Online-Stiftungswoche in 10 kostenlosen Webinaren praktisches Know-how rund um das Thema Geld – speziell für kleinere und mittlere Stiftungen und andere Non-Profit-Organisationen. Täglich geht es in zwei Webinaren darum, wie man sinnvoll und sicher zu mehr Spendern, Einnahmen oder Ertrag kommt und positive Wirkung erzielt. Referentinnen und Referenten berichten aus der Praxis und vermitteln Kompetenzen zu Themen wie Crowdfunding, Impact Investing, Pro-bono-Leistungen und Rabatte, Ertrag vs. Risiko, Finanzpartner, Förderanträge und einige mehr. Um an den Webinaren teilzunehmen, genügen ein Computer mit Soundkarte, ein Headset oder Lautsprecher und ein Internetanschluss. Interessierte können so ganz einfach vom Büro oder von zu Hause aus teilnehmen. Termine und Themen im Überblick 24. September: Crowdfunding 1×1 ...

Weiterlesen
Efficient Elements spendet Microsoft PowerPoint Add-in
IT-Spende ab sofort für Non-Profit-Organisationen in Österreich und der Schweiz erhältlich München/Siegburg/Wien, 07. Juni 2018  –  Die Efficient Elements GmbH spendet ab sofort die Software ‚Efficient Elements for presentations‘  an Non-Profit-Organisationen in Österreich und der Schweiz. Die IT-Spende ist auf Stifter-helfen, dem IT-Portal der Haus des Stiftens gemeinnützige GmbH, für registrierte und förderberechtigte Organisationen erhältlich. ‘Efficient Elements for presentations’ im Detail Mit ‚Efficient Elements for presentations‘, einem Add-In für Microsoft PowerPoint, können Nutzer ihre Präsentationen schneller und professioneller gestalten. Das Add-in erleichtert die Arbeit mit PowerPoint durch eine Bibliothek von Standard-Folienelementen, nützliche Funktionen zum Ausrichten von Objekten oder hilft  bei der Strukturierung von Präsentationen mit automatischen Agenda-Folien. Dabei lassen sich sämtliche Funktionalitäten an das Corporate Design der Organisation anpassen. „Wir freuen uns, zusammen mit Stifter-helfen nun auch in Österreich und der Schweiz  vielen gemeinnützigen Organisationen sehr kostengünstig ein Tool für eine einfachere und professionellere Arbeit mit PowerPoint zur Verfügung stellen ...

Weiterlesen
Meet and Code 2018: Programmier-Veranstaltungen für Jugendliche in ganz Europa
Über 250.000 Euro Fördergelder für Non-Profits in mehr als 20 Ländern München, 07. Juni 2018 – Rund 600 Veranstaltungen in 280 Städten mit fast 30.000 Teilnehmern – so sah die Bilanz von Meet and Code 2017 aus. 2018 geht die Coding-Initiative in die zweite Auflage: Im Rahmen der diesjährigen EU Code Week vom 6. bis 21. Oktober will Meet and Code wieder zeigen, dass Programmieren Spaß machen kann. Gemeinnützige Organisationen in 22 Ländern können sich ab sofort bewerben. Ermöglicht durch SAP stehen hinter der Initiative  das IT-Portal Stifter-helfen und TechSoup Europe. Ab jetzt bis 15. September online bewerben Veranstaltungsideen können online auf www.meet-and-code.org bis 15. September 2018 eingereicht werden. Jede geprüfte und als förderungswürdig bewertete Veranstaltungsidee erhält ein Startgeld von bis zu 500 Euro. Eingereicht werden können Verstaltungen von jeder gemeinnützigen Organisation. Außerdem müssen sich die Projektideen an Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 24 Jahren richten. Die Veranstaltungen sollen ...
Weiterlesen
Positive Wirkung: Haus des Stiftens ist jetzt B Corp-zertifiziert
Gütesiegel zeichnet Unternehmen aus, die sich für soziale und ökologische Fragen einsetzen München, 17. Mai 2018 – Die Haus des Stiftens gGmbH ist eine der ersten zertifizierten B Corporations in Deutschland. B Corps richtet sich an Unternehmen, die den unternehmerischen Erfolg für sich neu definiert haben – es geht weniger darum, das beste Unternehmen der Welt zu sein, als vielmehr darum, das beste Unternehmen für die Welt zu sein. Gewinnmaximierung steht zurück hinter Verantwortung, Transparenz und Nachhaltigkeit. Während für Produkte das Gütesiegel Fairtrade bekannt ist, bildet das B-Corp-Siegel das Pendant für die Bewertung von Unternehmen. Unternehmen, die das Zertifikat erhalten wollen, werden ausführlich von der US-amerikanischen Non-Profit-Organisation B Lab evaluiert. Positives Wirken Weltweit gibt es ca. 2.000 zertifizierte B Corporations in über 50 Ländern und 140 verschiedenen Industrien, die meisten in Nordamerika. Um das Zertifikat zu erhalten, müssen die Unternehmen strenge soziale und ökologische Grundsätze einhalten. Das „B“ steht für „Benefit“, sprich ...

Weiterlesen
CRM-Camp im Juni bietet geballtes Know-how für Non-Profits
CRM-Camp im Juni: geballtes Know-how für Non-Profits Beziehungsmanagement von Mitgliedern und Spendern in gemeinnützigen Organisationen München/Siegburg/Wien, 19. April 2018 – Vom 04. bis 13. Juni veranstaltet die Haus des Stiftens gGmbH, Betreiber des IT-Portals Stifter-helfen, ein CRM-Camp speziell für gemeinnützige Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Thema der kostenlosen Webinarreihe ist das Management von Mitglieder-, Spender-, Kunden- oder Partnerbeziehungen in Vereinen, Stiftungen und anderen Non-Profits. An acht Tagen beleuchten täglich ein bis zwei Webinare verschiedene Fragen rund ums Customer Relationship Management, kurz CRM, das die gesamten Prozesse eines Unternehmens oder einer Non-Profit-Organisation im Umgang mit Mitgliedern, Spendern, Freiwilligen, Partnern und Kunden umfasst. Diese Prozesse werden mit Software-Lösungen – den CRM-Systemen – abgebildet und unterstützt. Die Themen des CRM-Camps reichen daher von Datenschutz über die Analyse von Adressdaten bis hin zur Vorstellung verschiedener CRM-Lösungen. In der ersten Woche geht es darum, wie Organisationen ein CRM-System einsetzen können, wie sie ihre ...

Weiterlesen
SurveyMonkey spendet Umfrage-Tool
IT-Spende ab sofort für Non-Profit-Organisationen in Österreich und der Schweiz erhältlich München/Siegburg/Wien, 06. März 2018  –  SurveyMonkey, Anbieter für webbasierte Umfragelösungen, spendet ab sofort das ‚SurveyMonkey Standard‘Jahresabo  an Non-Profit-Organisationen in Österreich und der Schweiz. Die IT-Spende ist auf Stifter-helfen, dem IT-Portal der Haus des Stiftens gemeinnützige GmbH, für registrierte und förderberechtigte Organisationen erhältlich. Non-Profit Organisationen können auf Stifter-helfen pro Kalenderjahr ein kostenloses SurveyMonkey Standard Jahresabo erhalten. Das Abonnement beinhaltet unter anderem die Möglichkeit von unbegrenzten Umfragen und unbegrenzten Fragen innerhalb einer Umfrage. Insgesamt stehen 300 Standard-Pakete für das Spendenprogramm in Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung. Mit dem Umfrage-Tool von SurveyMonkey können Non-Profit-Organisationen einfach und flexibel verschiedene Online-Umfragen erstellen, z.B. für die Evaluierung von Projekten, die Erfassung von Feedback von ehrenamtlichen Mitarbeitern oder die Event-Planung. Das Jahresabo SurveyMonkey Standard im Detail SurveyMonkey Standard ermöglicht die Erstellung von Umfragen und damit das einfache und flexible Erfassen des Feedbacks von Kunden, ...

Weiterlesen
Online-Umfragetool LamaPoll als IT-Spende an Non-Profits erhältlich
Basic Jahrespaket auf Stifter-helfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz München/Siegburg/Wien, 06. Februar 2018  –  Ab sofort spendet die Lamano GmbH & Co. KG ihr Online-Umfragetool LamaPoll als Basic Jahrespaket für Non-Profit-Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die IT-Spende ist auf Stifter-helfen, dem IT-Portal der Haus des Stiftens gemeinnützige GmbH, für registrierte und förderberechtigte Organisationen erhältlich. LamaPoll ist ein deutsches Online-Umfragetool zum Erstellen, Durchführen und Auswerten von Online-Umfragen. Mit diesem Umfragetool können Mitarbeiter, Mitglieder und Interessenten einfach befragt werden. Die Software zeichnet sich durch ein hohen Datenschutz aus. Zum einen ist der Serverstandort Deutschland. Zum anderen ist LamaPoll zweifach – Backend sowie Frontend – durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik sowie durch die  Allianz für Cyber-Sicherheit, das Penetrationszentrum und die IS-Revision geprüft. Das Basic Jahrespaket im Detail Mit dem zweisprachigen (deutsch und englisch) Basic Jahrespaket können eigene Umfragen in wenigen Minuten erstellt werden. Die Funktionen sind dabei ...

Weiterlesen