Zurück in die Zukunft … IOS-Technik steht ein innovatives Jahr 2019 bevor
21.12.2018 Das Jahr 2019 trägt beim Einlagenspezialisten IOS-Technik das Motto „Handwerk und Wissenschaft“. Im Mittelpunkt steht das Thema Asymmetrie. Es ist ein Phänomen, das die Orthopädiespezialisten aus Willich besonders beschäftigt. Denn der menschliche Körper ist asymmetrisch gebaut. Und das kann gesundheitliche Folgen haben, denen mit Einlagen begegnet werden kann. Hier ein Einblick in das, was die Manufaktur für 2019 geplant hat. Der Jahreswechsel ist die Zeit des Wandels und der guten Vorsätze. Das ist auch beim orthopädischen Einlagenhersteller IOS-Technik aus Willich nicht anderes. So soll das Jahr 2019 dem Motto „Handwerk und Wissenschaft“ gewidmet werden. Das Thema Asymmetrie wird besonderes Augenmerk erhalten. Es ist ein weit verbreitetes Phänomen. Und es hat weit verbreitete gesundheitliche Folgen, die das Spezialgebiet der Willicher Manufaktur sind. IOS-Chef Axel Klapdor liefert die Erklärung dazu: „Jeder menschliche Körper ist asymmetrisch aufgebaut. Es ist ganz natürlich, dass es so zu Dysbalancen kommt, die Beschwerden mit sich bringen können. ...
Weiterlesen
Einlagenspezialist gründet eigene Akademie. IOS-Technik startet eine Bildungsoffensive im eigenen Unternehmen.
18.01.2018 Der Einlagenspezialist IOS-Technik aus Willich betrachtet lebenslanges Lernen und Innovationsfähigkeit als eine der wichtigen Herausforderungen der modernen Unternehmen. Um sich selbst dieser Herausforderung zu stellen, hat IOS-Technik deshalb eine eigene Akademie in Willich gegründet. Hier soll eine umfassende Bildungsoffensive für unterschiedliche Zielgruppen gestartet werden. „Innovationsfähigkeit, Eigenverantwortung und lebenslanges Lernen sind für Mitarbeiter in modernen Unternehmen unverzichtbar“, bringt Axel Klapdor, Geschäftsführer von IOS-Technik aus Willich, die zentralen Herausforderungen von Unternehmen auf den Punkt. Der Einlagenspezialist will mit gutem Beispiel vorangehen und eine breitgefächerte Bildungsoffensive im eigenen Haus starten. Dafür hat er eine eigene Akademie gegründet. „Wir werden sehr sorgfältig konzipierte Seminare und moderne Lernmethoden anbieten. Charakteristisch wird dabei der durchgehende Praxisbezug sein“, beschreibt der IOS-Chef das Lehrangebot an seiner neuen Bildungseinrichtung. „Die Akademie wurde konzipiert für IOS-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter, aber auch für IOS-Partnerärzte sowie IOS-Kooperationspartner, die mit unseren Systemen arbeiten und ihren Patienten das Einlagen-Therapie-konzept anbieten. Auch Physiotherapeuten und Podologen ...
Weiterlesen
Mareen Hufe beste Deutsche beim IRONMAN Hawaii. Sponsor IOS-Technik gratuliert der erfolgreichen Markenbotschafterin.
02.11.2017 Profisportlerin und Ironwoman Mareen Hufe aus Wesel erreichte beim IRONMAN Hawaii als beste Deutsche das Ziel. Mit einer Zeit von insgesamt 9:23:11 sicherte sie sich den 11. Platz unter insgesamt 38 Profistarterinnen. Mit einer Zeit von 9:23:11 setzte die Profisportlerin Mareen Hufe aus Wesel am 15. Oktober beim IRONMAN Hawaii ein Ausrufzeichen. In einem Starterfeld von insgesamt 38 Profis belegte sie als beste Deutsche den 11. Platz und hat damit schon die mit 2.600 Punkten viele der notwendigen Qualifizierungspunkte für Hawaii 2018 im Gepäck. Die Schwimmstrecke meisterte sie in 00:59:04, auf dem Rad benötigte sie 4:58:06 und lief anschließend eine Zeit von 3:21:18. In diesem Jahr möchte die erfolgreiche Triathletin noch auf zwei weiteren Langdistanzen auf dem Podium stehen. Am 11. November nimmt sie am Triathlon IRONMAN Malaysia Langkawi teil. Anschließend startet sie am 3. Dezember beim IRONMAN WESTERN AUSTRALIA. Hufes Ziel ist es, in beiden Rennen unter die ...
Weiterlesen
Ein IRONMAN will von Hamburg nach Hawaii. IOS-Technik unterstützt den Triathleten Tim Rose auf dem Weg zum Ziel.
10.08.2017 Beim IRONMAN Hamburg gehen am 13. August 2.500 Athleten aus der ganzen Welt an den Start. Mit der Startnummer 106 ist der Scherfeder Triathlet Tim Rose unter den Teilnehmern. Das Nachwuchstalent will in Hamburg die Qualifikation für den IRONMAN auf Hawaii schaffen. Der Scherfeder Triathlet Tim Rose hat sich für den IRONMAN Hamburg am kommenden Sonntag ein besonderes Ziel gesteckt: Er möchte nicht nur in einer bestechenden Zeit die Ziellinie in der Hansestadt überqueren, er will am liebsten gleich bis nach Hawaii. Der Weg dorthin führt zunächst über die Distanzen von 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,2 km Laufen an der Hamburger Alster. Dafür hat sich Rose seit November letzten Jahres bestens vorbereitet und viele Kilometer zu Lande und zu Wasser zurückgelegt. Um 6:55 Uhr fällt der Startschuss. „Die Vorbereitung verlief sehr gut. Ich bin bereit, einen guten Wettkampf zu absolvieren“, gibt Rose sich optimistisch. „Es ist ...
Weiterlesen
Die bewegende Geschichte eines Ausdauersportlers. Triathlet und Buchautor Elmar Sprink wird IOS-Markenbotschafter.
18.07.2017 Mit gerade 39 Jahren erleidet Elmar Sprink einen Herzstillstand. Heute hat er ein Spenderherz. Mit seinem transplantierten Herz erreichte er 2014 als erster Mensch die Ziellinie des Ironman-Wettbewerbs auf Hawaii. Seitdem ist Sprink auf der Erfolgsspur – als Sportler, als Buchautor und als neuer Markenbotschafter des Einlagenspezialisten IOS-Technik aus Willich. Der 1971 in Salzkotten geborene Elmar Sprink hat schmerzlich erlebt, wie schmal der Grat zwischen Leben und Tod sein kann. Im Alter von 39 Jahren hat er einen Herzstillstand, verbringt fast zwei Jahre in verschiedenen Krankenhäusern und lebt heute mit einem Spenderherz. Dieser Schicksalsschlag hat Sprink jedoch nicht entmutigt. Mit Mut und Disziplin hat er sich zurück in die Erfolgsspur gekämpft. Heute ist er ein erfolgreicher Triathlet, Buchautor und seit kurzem auch Markenbotschafter der Einlagenmanufaktur IOS-Technik aus Willich. Seit 2013 hat er über 50 Ausdauerevents absolviert. Unter anderem war er beim härtesten MTB Rennen „Cape Epic“ , dem Transalpine ...
Weiterlesen
Die schönsten Sport-Spots in unseren Städten. IOS-Technik startet mit einer Kampagne für mehr Bewegung.
21.04.2017 Unter dem Motto „IOS-Technik bewegt mehr“ hat der Einlagenspezialist aus Willich eine Kampagne gestartet, bei der die schönsten Sport-Spots in ausgewählten deutschen Städten vorgestellt werden. Den Anfang bildet Düsseldorf. Zum Jahresbeginn gehört es zu den guten Vorsätzen, sich in Zukunft mehr zu bewegen. IOS-Technik zeigt in einer Kampagne, die am 18. April gestartet wurde, wo Sportbegeisterte die besten Sport-Spots finden. Gestartet wird mit der Stadt Düsseldorf und den interessantesten Sport-Clubs, Sport-Vereinen oder sonstigen Sport-Locations, Parks und Freizeitanlagen dieser Stadt. Zielgruppe der Kampagne sind Familien, Senioren, Betriebssportler, Breitensportler und alle Menschen, die sich einfach gern bewegen möchten. „Unsere Sport-Spots haben für jeden etwas zu bieten. Nervenkitzel ist auch garantiert. Es ist uns einfach wichtig, Menschen für Bewegung zu begeistern. Denn Bewegung wirkt sich positiv auf Körper, Geist und Seele aus. Sie ist die beste Medizin, die fit hält, Spaß macht und für Ausgeglichenheit sorgt“, erklärt IOS-Chef Axel Klapdor das Ziel ...
Weiterlesen
Medizinthemen im Fokus in Baden-Baden. IOS-Technik reist mit vielen Überraschungen zur 65. Jahrestagung der VSOU an.
Bei der 65. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen (VSOU) im Kongresshaus Baden-Baden vom 27. bis 29. April 2017 stehen neben medizinischen Themen auch viele Aktionen und Produktneuheiten auf dem Programm. Der Einlagenspezialist IOS-Technik beispielsweise bringt seinen Markenbotschafter, den Triathleten Tim Rose, mit zur Veranstaltung und stellt interessante aktuelle Einlagenentwicklungen vor. Für das Fachpublikum sind Produktneuheiten aus der Einlagenmanufaktur der Willicher immer interessant. Dazu zählt die DOCBalance® Einlage. Es handelt sich dabei um eine Indikationseinlage mit extrem hohem Komfort, die für unterschiedliche Problemfälle rund um den Fuß eingesetzt wird. „Mit dieser Einlage können wir selbst ganz schwierige Fälle therapieren“, erklärt IOS-Chef Axel Klapdor. „Dazu gehören Fälle, bei denen es für beide Füße ganz unterschiedliche Indikationen gibt. Die Einlagen werden in aufwändiger Handarbeit maßgefertigt.“ Die DOCBalance® Einlage reduziert die Asymmetrie des Körpers und erfährt bereits jetzt bei Patienten, den IOS-Partnerärzten und der Wissenschaft hohe Aufmerksamkeit. „In die Entwicklung dieser Spitzeneinlage ...
Weiterlesen
ATP-Talentshow im Sportpark Tespo Kaarst. IOS-Technik stiftet den IOS-SportCup für das Weltranglisten Tennisturnier.
12.01.2017 Unter dem Motto „die ATP Talentshow“ wird im Tespo Sportpark in Kaarst die diesjährige Auflage der Kirschbaum International ausgetragen. Jedes Jahr treten die besten Nachwuchsspieler der ATP-Weltrangliste zu diesem Tennisturnier an. Unterstützt wird der Event durch zahlreiche namhafte Sponsoren, strategische Partner, Medien und Sportler. Unter anderem stellt der Einlagenspezialist IOS-Technik den IOS-SportCup bereit. Die Teilnehmerliste zur ATP-Talentshow „Kirschbaum International 2017“ liest sich wie ein Who is Who der Nachwuchsspieler der ATP-Weltrangliste. Unter anderem haben prominente Spieler wie der aktuelle Weltranglisten Vierte Milos Raonic (CAN), der Wimbledon- & US Open Doppel-Champion Philipp Petzschner oder Misch Zverev (GER) schon daran teilgenommen. Auch in diesem Jahr treten vom 15. bis 22. Januar 2017 im Tespo Sportpark in Kaarst die Besten der Besten an. Unterstützt wird der Event durch ein ebenso namhaftes Netzwerk aus Sponsoren, Strategiepartnern, Medien und Sportlern. Als Einlagenspezialist engagiert sich IOS-Technik auch in diesem Jahr mit dem IOS-SportCup bei der ...
Weiterlesen
Mobilität als Wirtschaftsfaktor. IOS-Technik beleuchtet den Megatrend auf zwei Wirtschaftsforen.
16.11.2016 Bei den Wirtschaftsforen in Wuppertal und Düsseldorf drehte sich alles um den Megatrend Mobilität. Im Kern ging es darum, wie sehr Beweglichkeit unsere Wirtschaft prägt und antreibt. Der Einlagenspezialist IOS-Technik war auf beiden Foren zu Gast und steuerte Vorträge rund um die Beweglichkeit des Menschen und wie sie erhalten werden sollte bei. Am 14. und 15. November haben sich gleich zwei Wirtschaftsforen mit dem Megatrend Mobilität auseinandergesetzt. Sowohl in Wuppertal als auch in Düsseldorf wurde durch Vortragsreihen und Diskussionen kritisch unter die Lupe genommen, welchen Stellenwert Mobilität für die Wirtschaft hat. Der Einlagenspezialist IOS-Technik aus Willich war auf beiden Veranstaltungen zu Gast und machte in seinen Vorträgen deutlich, dass Mobilität stets beim Menschen beginnt. „Unternehmen müssen deshalb in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter investieren. Diese startet bei gesunden Füßen. Aber auch die Mitarbeiter sollten eigenverantwortlich für ihre Gesundheit sorgen. Denn nur so bleiben sie mobil und leistungsfähig. Immer mehr Menschen ...
Weiterlesen
IOS-Technik begleitet den Fußballverein Bayer 04 Leverkusen in die nächste Runde
05.09.2016 Die neue Bundesligasaison ist gestartet. Bayer 04 Leverkusen strebt wieder einen der vorderen Tabellenplätze an. Auch in der Champions League hat sich der Bundesligist hohe Ziele gesteckt. An der Seite des ambitionierten Fußballclubs steht der langjährige Sponsoringpartner IOS-Technik aus Willich, der die Kicker mit seinem orthopädischen Know-how unterstützt. Auch in dieser Saison gilt Bayer 04 Leverkusen als einer der Anwärter auf die vorderen Tabellenplätze der Fußball-Bundesliga. In der Champions League kämpft der Verein wieder mit anderen Top-Teams um den begehrten Pokal. Die Kicker haben sich viel vorgenommen und sich gründlich auf die Saison vorbereitet. Begleitet werden sie auch in diesem Jahr von ihrem Sponsoring-Partner IOS-Technik aus Willich. Der Einlagenspezialist hat seit 2009 einen Vertrag mit dem Bundesligisten. IOS-Chef Axel Klapdor ist sehr stolz über die langjährige Zusammenarbeit mit den Fußballern: „Wir haben ein ausgezeichnetes Verhältnis zu den Spielern und dem medizinischem Team und sind stolz darauf, den Verein über ...
Weiterlesen
„In geheimer Mission“ bei der Golf Woche Ruhr. IOS-Technik nimmt erstmalig an der Golf-Serie teil.
15.07.2016 Die Golf Woche Ruhr wird in diesem Jahr bereits zum achten Mal ausgetragen. 8 Tage lang werden wieder 8 Turniere in 8 Golfclubs im Ruhrgebiet veranstaltet. Und wie jedes Jahr steht die Golf-Serie unter einem besonderen Motto. Vom 16. bis 23. Juli lautet es „in geheimer Mission“. Bereits zum achten Mal wird die beliebte Golf-Serie „Golf Woche Ruhr“ ausgetragen. Vom 16. bis 23. Juli finden dann wieder 8 Turniere in 8 Golfclubs des Ruhrgebiets statt. Hier werden die Golfer in abwechslungsreichen Landschaften auf die unterschiedlichsten Herausforderungen stoßen: Wasserhindernisse, natürliche Teiche, alten Baumbestand, schön angelegte Hügel. Wie in jedem Jahr steht der Golf-Event auch wieder unter einem besonderen Motto. In diesem Jahr sind die Golfer „in geheimer Mission“ auf den Freeways unterwegs. „Wir sind 2016 zum ersten Mal mit dabei“, freut sich der Chef der Einlagenmanu-faktur IOS-Technik Axel Klapdor auf den Sport-Event. „Wir werden direkt auf dem Green unsere Einlagen ...
Weiterlesen
Vanhoenacker und Carfrae siegen beim IRONMAN Austria 2016. IOS-Markenbotschafter Matthias Fackler erzielt dreimal seine Bestzeit.
28.06.2016 Am Sonntag gewann der Belgier Marino Vanhoenacker bereits zum achten Mal den IRONMAN Austria in Klagenfurt. Bei den Damen setze sich die Australierin Mirinda Carfrae durch. Der deutsche Matthias Fackler erzielte in allen drei Disziplinen persönliche Bestzeiten. Die Favoriten waren beim IRONMAN Austria 2016 in Klagenfurt nicht zu schlagen. Erwartungsgemäß siegten am Sonntag der Belgier Marino Vanhoenacker bei den Herren und Mirinda Carfrae bei den Damen. Für den Belgier war es bereits der achte Triumpf in diesem Wettbewerb. Unter den deutschen Teilnehmern überraschte Matthias Fackler. In allen drei Disziplinen erzielte der Markenbotschafter des Einlagenspezialisten IOS-Technik persönliche Bestzeiten. „Overall 9:43. Endlich das Rennen, das ich mir so lange gewünscht habe“, sagte Fackler nach dem Wettbewerb. Fackler war zuletzt vom Pech verfolgt. Beim IRONMAN European Championship 2015 Frankfurt am Main musste er trotz Top-Form aussteigen, weil ihm auf der Radstrecke durch einen technischen Defekt der Lenker brach. Den IRONMAN Mallorca brach ...
Weiterlesen
Internationales Startaufgebot beim Weir Venloop 2016. IOS-Technik geht mit dem VVV-Venlo an den Start.
01.03.2016: Am Sonntag, den 20. März, fällt der Startschuss zum Weir Venloop 2016. Austragungsort ist Venlo in den Niederlanden. Bei diesem Sportevent gehen der niederländische Fußballclub VVV-Venlo und sein deutscher Sponsoringpartner IOS-Technik gemeinsam an den Start. Sie sind mit 28 Läuferinnen und Läufern in sechs Teams vertreten. Am 20. März trifft sich die Läuferszene im niederländischen Venlo zum Weir Venloop 2016. Das Teilnehmerfeld ist gut, prominent und international besetzt. Unter anderem geht der niederländische Fußballclub VVV-Venlo mit seinem langjährigen Sponsoringpartner IOS-Technik aus Willich in Deutschland an den Start. Die Fußballer und der Einlagenspezialist haben insgesamt 28 Läuferinnen und Läufer gemeldet. Diese nehmen in sechs Teams am Sportevent teil. Die Deutschen werden von Athleten wie Mareen Hufe und Matthias Fackler beim Halbmarathon vertreten. Beide Sportler sind auch IOS-Markenbotschafter. Unterstützt werden sie von Läuferinnen und Läufern des einzigen multikulturellen Sportvereins in Deutschland, dem Ayyo-Team aus Essen. Auch der ehemalige Olympiasieger und heutige ...
Weiterlesen
Nachwuchs-Triathlet Tim Rose hat neuen Sponsor. IOS-Technik unterzeichnet mit Rose einen Vertrag.
21.12.2015 Der 18jährige Triathlet Tim Rose aus Scherfede in Nordrhein-Westfalen hat einen neuen Sponsoringpartner. Das Nachwuchstalent wird ab sofort vom Einlagenspezialisten IOS-Technik aus Willich unterstützt. Tim Rose, Nachwuchs-Triathlet aus Scherfede, hat einen neuen Sponsoring-Partner an seiner Seite. Ab der kommenden Wettkampfsaison wird er vom Einlagenspezialisten IOS-Technik mit innovativen High-End-Einlagen versorgt und durch umfassendes Orthopädie-Know-how unterstützt. Im Oktober letzten Jahres hat Rose sein erstes Langdistanz-Rennen beim ICAN-Triathlon in Valencia absolviert. In diesem Jahr ist der 18jährige bei einigen Mittel- und Langdistanzen sowie bei Radrennen und Laufveranstaltungen an den Start gegangen. Sein großes Ziel ist es, Triathlonprofi zu werden. IOS-Technik wird den Athleten als Hauptsponsor auf seinem Weg zum Profidasein begleiten. Rose möchte ab 2018 in der Langdistanz starten und trainiert zurzeit rund 20 Stunden pro Woche für dieses Ziel. „Wir freuen uns sehr, dass wir dieses hervorragende Nachwuchstalent sportlich mit unserem fachlichen Know-how unterstützen können“, erklärt IOS-Chef Axel Klapdor. IOS-Marketing- und ...
Weiterlesen
Mareen Hufe holt erneut Silber beim IRONMAN Western Australia. IOS-Technik unterzeichnet mit der Triathletin einen Sponsoringvertrag.
17.12.2015 Die Triathletin Mareen Hufe aus Wesel belegt zum dritten Mal in Folge beim IRONMAN Western Australia in Busselton den zweiten Platz. In dieser Woche unterzeichnet sie einen Sponsoringvertrag mit dem Einlagenspezialisten IOS-Technik aus Willich. Zum dritten Mal in Folge stürmt Mareen Hufe das Podest beim IRONMAN Western Australia in Busselton. Sie belegt wie in den beiden Jahren zuvor den zweiten Platz und holt somit erneut die Silbermedaille. In diesem Jahr war nur die US-Amerikanerin Sarah Piampiano schneller auf der Strecke des letzten Langdistanzrennens des Jahres. Hufe ist besonders glücklich über den erfolgreichen Saisonabschluss in Australien. Denn nach einem Sturz war die 37jährige aufgrund diverser Verletzungen nicht sicher, ob sie überhaupt zum Wettkampf antreten kann. „Ich trage seit August Einlagen von IOS-Technik in den Schuhen. In diesem Wettbewerb hatte ich damit die schnellste Zeit auf dem Rad im Feld. Und im Marathon bin ich mit 3:10 h meine persönliche Bestzeit ...
Weiterlesen